VG-Wort Pixel

Yum-Yum-Salat

Yum-Yum-Salat Rezept
Foto: BarthFotografie / Shutterstock
Unser Rezept für Yum-Yum-Salat mit Mie-Nudeln und Sojasauce ist in nur 20 Minuten fertig und dazu auch noch vegan. Probiert es aus!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, ohne Alkohol, Vegan

Zutaten

Für
8
Portionen

Für den Yum-Yum-Salat:

Packung Packungen Mie-Nudeln ("Yum-Yum-Nudeln")

Eisbergsalat (klein, alternativ Chinakohl)

rote Paprikas (optional)

Für die Soße:

Milliliter Milliliter Essig

Gramm Gramm Zucker

EL EL Sojasauce

Milliliter Milliliter Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für die Soße in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Anschließend abkühlen lassen und beiseite stellen.
  2. Die Yum-Yum-Nudeln zerbröseln und mit kochendem Wasser übergießen.
  3. Den Salat und die Paprika waschen und klein schneiden, dann mit den Nudeln vermengen.
  4. Das Dressing erst kurz vor dem Servieren über den Yum-Yum-Salat geben, sonst wird er zu matschig. Gut vermischen und dann anrichten.
Tipp Wer mag, streut noch Sonnenblumenkerne über den Yum-Yum-Salat.

Mehr Rezepte