Yuzu-Sablés

Die japanische Zitrusfrucht Yuzu verleiht dem Sandgebäck eine raffiniert frische Note. Das bringt ein frisches neues Aroma in euer Weihnachtsgebäck.

Ähnlich lecker
GebäckKeksWeihnachtsgebäckPlätzchen ohne EiPlätzchen
Zutaten
für Stück
Teig
  • 175 Gramm Mehl
  • 1 Prise Weinsteinbackpulver
  • 125 Gramm Butter
  • 60 Gramm Puderzucker
  • 0,5 TL Vanillepulver
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 EL Limettensaft (vorzugsweise Yuzusaft)
  • Mehl (zum Ausrollen)
Guss und Deko
  • 0,5 Limetten
  • 40 Gramm Puderzucker
  • 2 EL Limettensaft (vorzugsweise Yuzusaft)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Teig:
  1. Mehl, Backpulver, Butter, Puderzucker, Vanillepulver, Salz und Yuzu­ Saft zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt für 1 Stunde kalt stellen.
  2. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  3. Den Teig portionsweise auf wenig Mehl 2 mm dünn ausrollen, mit einem gewellten Teigrädchen in etwa 10 x 1 cm große Streifen schneiden. Die Enden der Streifen leicht zusammendrücken, sodass sie spitz zulaufen. Streifen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Die Streifen im vorgeheizten Backofen in etwa 7 Minuten gold-gelb backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Für Guss und Deko:
  1. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Puderzucker und Yuzu-Saft zu einem glatten Guss verrühren und die Sablés damit bestreichen. Mit etwas Limettenschale bestreuen, trocknen lassen.
Tipp!

Die Yuzu-Sablés halten sich in einer gut schließenden Dose kühl und trocken gelagert etwa 2–3 Wochen.

Warenkunde

Yuzu-Saft in kleinen Flaschen gibt es in gut sortierten Asialäden.

Wir haben noch mehr köstliche Rezepte für schnelle Plätzchen.

Weitere Rezepte
Japanische RezepteAsiatische Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!