VG-Wort Pixel

Zander mit Senf-Curry-Kruste

Zander_mit_Senf-Curry-Kruste.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion

Zwiebel

TL TL Rapsöl

Gramm Gramm Weißkohl

Gramm Gramm Kartoffeln

Milliliter Milliliter Gemüsefond

EL EL Kochsahne (15 % Fett)

EL EL Kochsahne (15 % Fett)

Salz

Pfeffer (bunt)

TL TL Kümmel

Gramm Gramm Zanderfilets

Limette

TL TL Gewürzmischung

TL TL Senf (körnig)

EL EL Semmelbrösel (fein)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Zwiebelwürfel in Öl kurz andünsten. Feine Kohlstreifen und Kartoffelstifte, Gemüsefond, 2 EL Kochsahne, Salz, Pfeffer und Kümmel zugeben. Alles zugedeckt aufkochen und weitere 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
  3. Kohl und Sud in eine hohe ofenfeste Form (Inhalt 1 Liter) geben. Fischfilet mit Limettensaft beträufeln. Restliche Kochsahne, Curry, Senf und Semmelbrösel verrühren. Fischfilet auf den Kohl legen, mit Currycreme bestreichen und im Backofen 10-12 Minuten garen.

Mehr Rezepte