VG-Wort Pixel

Zander mit Senf-Curry-Kruste

Zander_mit_Senf-Curry-Kruste.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion
1

Zwiebel

1

TL TL Rapsöl

200

Gramm Gramm Weißkohl

100

Gramm Gramm Kartoffeln

150

Milliliter Milliliter Gemüsefond

2

EL EL Kochsahne (15 % Fett)

2

EL EL Kochsahne (15 % Fett)

Salz

Pfeffer (bunt)

0.5

TL TL Kümmel

150

Gramm Gramm Zanderfilets

0.5

Limette

0.25

TL TL Gewürzmischung

1

TL TL Senf (körnig)

1

EL EL Semmelbrösel (fein)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Zwiebelwürfel in Öl kurz andünsten. Feine Kohlstreifen und Kartoffelstifte, Gemüsefond, 2 EL Kochsahne, Salz, Pfeffer und Kümmel zugeben. Alles zugedeckt aufkochen und weitere 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
  3. Kohl und Sud in eine hohe ofenfeste Form (Inhalt 1 Liter) geben. Fischfilet mit Limettensaft beträufeln. Restliche Kochsahne, Curry, Senf und Semmelbrösel verrühren. Fischfilet auf den Kohl legen, mit Currycreme bestreichen und im Backofen 10-12 Minuten garen.