Zanderfilet im Papier-Päckchen

Zutaten

Portionen

Für das Sauerkraut

  • 2,5 Zwiebeln (groß)
  • 25 Gramm Butter
  • 1 Glas Sauerkraut (650 g Abtropfgewicht)
  • 50 Milliliter Weißwein
  • 150 Milliliter Apfelsaft
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Gewürznelken
  • 5 Pfefferkörner (zerdrückt)
  • 5 Wacholderbeeren
  • Salz

Für das Päckchen

  • 2 Äpfel (säuerlich)
  • 1 Gramm Butter
  • 1 EL Zucker
  • 4 Stück Zanderfilet (á 150 g; mit Haut, geschuppt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0,5 Bund Dill
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für das Sauerkraut:

  1. Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Das abgetropfte Sauerkraut zufügen und den Weißwein dazugießen. Einmal aufkochen, dann Apfelsaft und Gewürze dazugeben. Bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren.

Für die Päckchen:

  1. Die Äpfel abspülen, achteln und das Kerngehäuse entfernen. Zucker und Butter in einer großen Pfanne schmelzen, Apfelstücke von beiden Seiten kurz anbraten und salzen. Auf einen Teller legen und warm halten.
  2. Eventuell letzte Gräten aus den Zanderfilets entfernen. Die Fischhaut vorsichtig mit einem Messer einschneiden. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  3. Aus Backpapier 4 Quadrate mit 40 cm Seitenlänge zuschneiden. Darauf Sauerkraut und Apfelspalten verteilen. Die Zanderfilets mit Salz und Pfeffer würzen und darauflegen. Papier zu einem Päckchen zusammenfalten, auf ein Backblech legen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 12 Minuten backen.
  4. Dill abspülen, trocken tupfen und grob hacken. Fischpäckchen auf große Teller legen, geschlossen servieren und sofort nach dem Öffnen mit Dill bestreuen.

Tipp!

Dazu: Kartoffelpüree

Mehr Backofen-Rezepte

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

zanderfilet-im-papier-paeckchen.jpg
Zanderfilet im Papier-Päckchen

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden