VG-Wort Pixel

Zanderröllchen mit Zitronengras

Zanderröllchen mit Zitronengras
Foto: Thomas Neckermann
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 140 kcal, Eiweiß: 24 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Zanderfilets

Salz

Bund Bund Zitronengras

Bund Bund Thymian

Olivenöl (zum Bestreichen)

Bio-Zitronen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fischfilet abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und in 4 Portionen teilen. Die Filetstücke mit einem scharfen Messer längs halbieren, eventuell den Fischhändler darum bitten.
  2. Fischfilets leicht salzen und mit 2-3 Stücken Zitronengras und 2-3 Zweigen Thymian belegen. Die Fischstreifen aufrollen und mit je einem kleinen Holzspieß feststecken.
  3. Die Fischröllchen mit Olivenöl bestreichen und etwa 18-20 Minuten bei nicht zu hoher Hitze grillen. Dabei zwischendurch wenden. Die Fischröllchen salzen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Zu den Fischröllchen servieren.
Tipp Auch andere Fischfilets, z.B. Lachswürfel, lassen sich auf Zitronengras aufspießen.

Fisch grillen: Die schönsten Rezepte auf BRIGITTE.de

Mehr Rezepte