VG-Wort Pixel

Ziegenkäse mit karamellisierten Walnüssen und Lavendel

Ziegenkäse mit karamellisierten Walnüssen
Foto: Sophy Ru / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 285 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Walnüsse

EL EL Sonnenblumenöl

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Öl (für das Backblech)

Ziegenkäse (à 50 g; z.B. Crottin de Chavignol)

Zweig Zweige Lavendel

EL EL Kastanienhonig (oder anderer aromatischer Honig)


Zubereitung

  1. Walnusskerne grob hacken. Öl und Zucker in einer Pfanne unter Rühren erhitzen, bis der Zucker karamellisiert ist. Die Nüsse sofort dazugeben, gut umrühren und alles auf ein geöltes Backblech (oder geölte Alufolie geben); dabei schnell arbeiten, denn der heiße Karamell dunkelt schnell nach. Die Nüsse auskühlen lassen.
  2. Den Ziegenkäse mit den karamellisierten Nüssen und den Lavendelzweigen anrichten. Den Honig dazu servieren. Zum Essen jeweils etwas Honig auf den Käse tröpfeln, mit einigen Lavendelblüten bestreuen und die Nüsse dazu essen.
Tipp Wenn karamellisierte Nüsse übrig bleiben ? sie schmecken mit Eis, pur zum Naschen oder eignen sich gut als Deko für Desserts und Kuchen. Fest in einer Blechdose verschlossen bleiben sie einige Wochen knackig und aromatisch.

Mehr Rezepte