Zimt-Crunchy-Müsli

zimt-crunchy-muesli-fs.jpg
Foto: Ray Parker
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 250 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
15
Portionen

Gramm Gramm Honig (z. B. Akazie; mild)

Gramm Gramm Zucker

EL EL Traubenzucker

EL EL Zimt (gemahlen)

Gramm Gramm kandierte Ananas

Gramm Gramm Haselnüsse

Gramm Gramm Pistazien

Gramm Gramm Haferflocken (zart)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Honig, Zucker, Traubenzucker und Zimt in einer Pfanne erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Ananas und Nüsse und Pistazien hacken. Zuerst die Haferflocken, dann die Nüsse und Ananas in den Honigsirup rühren.
  2. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Haferflockenmischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und etwa 20 Minuten im Ofen rösten. Dabei gelegentlich umrühren.
  3. Müsli nach dem Backen ganz auskühlen lassen und eventuell mit den Händen zerbröseln. Zimt-Crunchy-Müsli in eine Dose füllen und gut verschließen.
Tipp Statt Ananas und Haselnüssen passen auch getrocknete Aprikosen und Mandeln gut ins Crunchy-Müsli.

Müsli selber machen: 9 Rezepte

Mehr Rezepte