VG-Wort Pixel

Zitronen-Couscous mit grünem Spargel

Zitronen-Couscous mit grünem Spargel
Foto: Thomas Neckermann
Dieses vegane Spargelrezept ist alles andere als langweilig: Mit Couscous, Himbeeren und Pistazienkernen ein echter Gaumenschmaus!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Schnell, Vegan, Vegetarisch, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bio-Zitrone

Gramm Gramm Instant Couscous

Salz

Prise Prisen Chiliflocken

Prise Prisen Macis

Bund Bund Kerbel

Gramm Gramm grüner Spargel

Gramm Gramm Himbeeren

EL EL Olivenöl

EL EL Traubenmost (eingedickt, z. B. "Creme aus Moscato-Traubenmost" von Ponti)

EL EL Himbeeressig

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Pistazien

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bio-Zitrone abspülen und trocken reiben. 2 Streifen Zitronenschale dünn abschälen und fein hacken. Instant-Couscous, Zitronenschale, Salz, Chiliflocken, Muskatblüte in eine Schüssel geben. 300 ml siedendes Wasser darübergießen und 5 Minuten quellen lassen.
  2. Kerbel abspülen, trocken schütteln und die Hälfte fein hacken. Couscous mit einer Gabel auflockern. Kerbel und ausgepressten Zitronensaft unterheben.
  3. Spargel putzen und in siedendem Salzwasser etwa 5 Minuten kochen. Abgießen und abtropfen. Himbeeren abspülen. Olivenöl, eingedickten Traubenmost, Himbeeressig, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer verrühren.
  4. Couscous, Spargel und Himbeeren anrichten, mit Salatsoße beträufeln und mit Pistazienkernen und restlichen Kerbelblättchen bestreuen.
Tipp Wenn der Traubenmost schwer zu bekommen ist, 2 EL Ahornsirup und 2 EL Traubensaft in die Salatsoße rühren.

Mehr Rezepte