VG-Wort Pixel

Zitronen-Nudeln

Zitronen-Nudeln
Foto: Ulrike Holsten
Der frische Zitrusgeschmack wird mit Champignons und Frischkäse vervollkommnet. Für die leichtere Version einfach fettreduzierte Kochsahne, Kaffeesahne oder Sojacreme nehmen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 440 kcal, Kohlenhydrate: 75 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Spaghettis

Gramm Gramm Champignons

EL EL Öl

Milliliter Milliliter Kochsahne (15 % Fett)

EL EL Zitronensaft

Bund Bund Petersilie (gehackt)

TL TL Zitronenschalen (Bio)

EL EL Frischkäse (mit Joghurt; 13-15 % Fett)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spaghetti bissfest kochen. Champignons halbieren, in 1 EL heißem Öl goldbraun braten. Kochsahne und Zitronensaft zugießen und aufkochen.
  2. Vom Herd nehmen, gehackte Petersilie, Bio-Zitronenschale und Frischkäse mit Joghurt unterrühren. Soße und Nudeln vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Tipp Wie passt eine sahnige Pasta-Soße zur leichten Küche? Gut, wenn fettreduzierte Kochsahne (15 %), Kaffeesahne (10 %) oder Sojacreme (7 %) verwendet werden.

Mehr Rezepte