Zitronen-Nudeln

Der frische Zitrusgeschmack wird mit Champignons und Frischkäse vervollkommnet. Für die leichtere Version einfach fettreduzierte Kochsahne, Kaffeesahne oder Sojacreme nehmen.

Ähnlich lecker
SpaghettiNudelPastaZitrone
Zutaten
für Portionen
  • 350 Gramm Spaghetti
  • 250 Gramm Champignon
  • 1 EL Öl
  • 250 Milliliter Kochsahne (15 % Fett)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 2 TL Zitronenschale (Bio)
  • 2 EL Frischkäse (mit Joghurt; 13-15 % Fett)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Spaghetti bissfest kochen. Champignons halbieren, in 1 EL heißem Öl goldbraun braten. Kochsahne und Zitronensaft zugießen und aufkochen.
  2. Vom Herd nehmen, gehackte Petersilie, Bio-Zitronenschale und Frischkäse mit Joghurt unterrühren. Soße und Nudeln vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Tipp!

Wie passt eine sahnige Pasta-Soße zur leichten Küche? Gut, wenn fettreduzierte Kochsahne (15 %), Kaffeesahne (10 %) oder Sojacreme (7 %) verwendet werden.


Weitere Rezepte
Pasta RezepteItalienische RezepteNudel RezepteMediterrane RezepteItalienische Hauptspeisen

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!