Zitronengrassuppe mit Kokos-Grissini

Ähnlich lecker
ZitronengrasGrissiniSuppe
Zutaten
für Portionen
Suppe
  • 3 Schalotten
  • 1 Stück Ingwer (etwa 100 g)
  • 3 Stängel Zitronengras
  • 2 EL Öl
  • 1 rote Chili (klein)
  • 800 Milliliter Gemüsefond
  • 300 Milliliter Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Stängel Koriander
Kokos-Grissini
  • 100 Gramm Mehl (Type 550)
  • 0,5 TL Trockenhefe
  • 1 Salz
  • 2 EL Öl
  • 6 EL Kokosraspeln
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für die Suppe:
  1. Schalotten abziehen und fein würfeln. Ingwer schälen und grob hacken. Zitronengras abspülen und in Ringe schneiden. Alles im heißen Öl kurz anbraten. Chilischote, Gemüsefond und Kokosmilch zugeben, aufkochen und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Zwischendurch probieren, und wenn es zu scharf wird, die Chilischote herausnehmen. Suppe durch ein Sieb gießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen. In kleine Espressotassen füllen und mit Korianderblättchen garnieren. Für die Kokos-Grissini:
  2. Mehl und Trockenhefe mischen. Salz, 60 ml lauwarmes Wasser und Öl dazugeben und erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen. Den Teig in 10 Portionen teilen. Jedes Teigstück zu einer etwa 20 cm langen Rolle formen. Die Rollen mit kaltem Wasser bestreichen und in den Kokosraspeln wälzen. Teigrollen noch einmal 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 10 bis 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Kokos-Grissini zur Suppe servieren.
Tipp!

Kokos-Grissini in einer Keksdose aufbewahren.

Für die Silvester-Party: Buffet für 10 Personen Gazpacho-Mousse Zitronengrassuppe mit Kokos-Grissini Matjestatar Orangen-Lachs Brioches mit Hummerbutter Kalbsspieße mit Cognac-Dip Marinierter Tafelspitz Poularden-Curry Ratatouille in Artischockenböden Gebackener Honig-Ziegenkäse Orangenquark mit Likör Apfelröllchen Petit Fours

Weitere Rezepte
Vegetarische Suppen Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!