VG-Wort Pixel

Zitronenhähnchen mit Gemüse

Zitronenhähnchen mit Gemüse
Foto: Thorsten Suedfels
Das saftige Zitronenhähnchen mit Gemüse steht in 30 Minuten auf dem Tisch und verzaubert mit Sicherheit jede:n! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Schnell

Pro Portion

Energie: 555 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 50 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

Hähnchenbrustfilets (à ca. 180 g)

250

Gramm Gramm Kartoffeln (Drillinge)

200

Gramm Gramm Karotten

1

Rote Bete (ca. 180 g)

0.5

Blumenkohl

4

EL EL Öl (zum Braten)

1

Knoblauchzehe

2

Bio-Zitronen

2

Stiel Stiele Oregano

2

EL EL Honig

1

Messersp. Messersp. Cayennepfeffer

Salz, Pfeffer

60

Gramm Gramm Babyspinat

Zubereitung

  1. Hähnchen abspülen, trocknen. Drillinge abspülen, halbieren. Karotten schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Rote Bete schälen und in schmale Spalten schneiden. Blumenkohlröschen vom Strunk schneiden und abspülen.
  2. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchen von jeder Seite 2–3 Minuten scharf anbraten, in eine Auflaufform legen. Vorbereitetes Gemüse im restlichen Öl (2 El) bei großer Hitze etwa 5 Minuten anbraten, zum Hähnchen in die Form geben.
  3. Knoblauch fein würfeln. Zitronen heiß abspülen, trocken reiben. 1 Zitrone längs halbieren, in dünne Scheiben schneiden und mit in die Form geben. Von der zweiten Zitrone die Schale fein abreiben, halbieren und den Saft auspressen. Oregano abspülen, trocknen und die Blätter abzupfen.
  4. Knoblauch, Zitronenschale, -saft, Honig und Cayennepfeffer verrühren, über Hähnchen und Gemüse träufeln. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Im vorgeheizten Ofen am besten bei Umluft 180 Grad (Ober-/Unterhitze 200 Grad) etwa 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Spinat verlesen, abspülen, trocken schleudern. Hähnchen aus dem Ofen nehmen, Spinat unters Gemüse heben und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 19/2022 erschienen.