Zitronenhähnchen vom Blech

Zutaten

Portionen

Hähnchenfilets

  • 5 Hähnchenbrustfilets (mit Haut; oder 10 einzelne Filets; am besten Bio)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Bio-Zitronen
  • 0,5 Bund Thymian
  • 125 Milliliter Wermut (trocken; z. B. Noilly Prat; oder Brühe)
  • 250 Gramm Schlagsahne
  • Soßenbinder (hell)
  • Zitronensaft
  • 1,5 Kilogramm Kartoffel (klein, neu)

Salat

  • 6 EL Orangensaft
  • 2 EL Weißweinessig (mild)
  • 2 TL Senf (mittelscharf)
  • 4 EL Walnussöl
  • 3 EL Pinienkerne
  • 2 gelbe Zucchinis (à 240 g)
  • 2 Zucchini (grün, à 240 g)
  • 200 Gramm Baby Leaf Salat
  • 1 rote Zwiebel
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

5 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Für das Hähnchen die Filets abspülen, mit Küchenkrepp gut trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronen heiß abspülen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Thymian abspülen und trocken schütteln.
  3. Filets, Zitronenscheiben und Thymian in 2 Bratschläuchen verteilen. Je die Hälfte vom Wermut zugeben, Schläuche fest verschließen und die obere Seite der Folie mehrmals mit einem Holzspießchen einstechen. Schläuche nebeneinander auf ein Backblech legen, im Ofen etwa 50 Minuten backen.
  4. Kartoffeln gründlich abspülen und abbürsten. In wenig Salzwasser in 20 Minuten gar kochen. Abgießen.
  5. Für den Salat Orangensaft, Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Öl unterschlagen und die Soße abschmecken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten. Alle Zucchini putzen, abspülen und auf einem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln.
  6. Salatblätter verlesen, eventuell abspülen und trocken schleudern. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Zucchini, Salatblätter, Pinienkerne und Zwiebelringe mischen und erst kurz vor dem Servieren mit der Soße mischen.
  7. Filets aus dem Ofen nehmen, warm stellen. Schmorsud aus den Bratschläuchen und Sahne aufkochen, mit etwas Soßenbinder binden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  8. Hähnchenfilets zusammen mit den Pellkartoffeln und dem Salat servieren.

Tipp!

Für 15 oder 20 Gäste Filets auf 3 oder 4 Bratschläuche verteilen. Beutel auf 2 Backbleche legen, bei Umluft etwa 1 Stunde backen. Bleche nach der Hälfte der Zeit einmal tauschen, damit die Filets gleichmäßig gar werden.

Mehr Hähnchen-Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!