VG-Wort Pixel

Zucchini-Lasagne mit Tomaten

Zucchini-Lasagne mit Tomaten
Foto: Hubertus Schüler
Die Zucchini-Lasagne könnt ihr schon am Vortag zubereiten, dann müsst ihr sie abends nur noch in den Ofen schieben. Dazu gibt's Tomaten als Rohkost.
Koch: Gastrezept
Fertig in 35 Minuten ohne Vorbereitungszeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Gut vorzubereiten, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 487 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion

Prep-Lasagne

150

Gramm Gramm Magerquark

50

Milliliter Milliliter Milch (1,5 % Fett)

2

EL EL Basilikum-Pesto

Salz, Pfeffer

500

Gramm Gramm Zucchini

5

Blatt Blätter Lasagneblätter

Außerdem

4

EL EL Parmesan (gerieben, 40 g)

1

Tomate

Salz, Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Magerquark mit Milch, Pesto, Salz und Pfeffer verquirlen. Zucchini waschen, in dünne Scheiben hobeln.
  2. Ein Drittel Zucchinischeiben in eine Auflaufform (20 × 20 cm) legen, ein Drittel Pesto-Quarkmilch darübergießen und mit einem halben Lasagneblatt belegen. Auf die gleiche Weise weiterschichten und mit Quarkmilch enden.
  3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Lasagne mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Ofen etwa 30 Min. backen.
  4. Die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und zur Hälfte der Lasagne essen (s. Tipp).
Tipp Die andere Hälfte könnt ihr am nächsten Tag als Zucchini-Lasagne mit Salat essen.
Schlank mit der Prep-Diät Cover

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Schlank mit der Prep-Diät" von Dagmar von Cramm, erschienen im Becker Joest Volk Verlag. Bei uns findet ihr weitere Meal-Prep-Rezepte daraus.