Zucchininudeln mit Ziegenkäse und Walnüssen

In diesem Rezept präsentiert Katharina Traub Zucchininudeln, die zusammen mit Ziegenkäse und Walnüssen wunderbar schmecken und auch noch schnell zubereitet sind.

Zutaten

Portionen

  • 2 Zucchini
  • 200 Gramm Ziegenkäse
  • 100 Gramm Walnüsse
  • 1 EL Butter
  • 100 Milliliter Gemüsebrühe
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

12 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Schneide die Zucchini mit einem Spiralschneider in lange Streifen und würfle den Ziegenkäse grob. Erhitze eine Pfanne und röste die Walnüsse unter ständigem Rühren kurz an. Nimm sie aus der Pfanne und stelle sie beiseite.
  2. Gib die Butter in die Pfanne und schwenke die Zucchininudeln und die Käsewürfel kurz darin. Lösche sie mit der Gemüsebrühe ab und lasse sie ein wenig einkochen.
  3. Verteile die Zucchininudeln auf zwei Teller und streue die gerösteten Walnüsse darüber.

Tipp!

Auch lecker ist die Kombination von Zucchininudeln mit Spaghetti. Hierzu einfach die halbe Menge an Zucchininudeln mit 200 g Spaghetti mischen.

Bei uns findet ihr weitere Rezepte für Zoodles.

 

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Katharinas Fitnessküche" von Katharina Traub, erschienen im Olivia Verlag. Darin präsentiert die Foodbloggerin ihre Lieblingsrezepte, die ohne Weizen und Zucker auskommen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!