VG-Wort Pixel

Zuccotto

Zuccotto
Foto: Achim Deimling-Ostrinsky
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 495 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
10
Stück
800

Gramm Gramm Schlagsahne

200

Gramm Gramm Zartbitterschokolade

1

Bisquitboden

1

Päckchen Päckchen Sahnesteif

4

EL EL Espresso (kalt)

50

Gramm Gramm Mandeln

50

Gramm Gramm Haselnüsse (gehackt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gramm Schlagsahne und zerbröckelte Schokolade unter Rühren aufkochen, abkühlen und etwa drei Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.
  2. Inzwischen den Tortenboden einmal waagerecht durchschneiden. Einen Kreis (etwa 20 cm Durchmesser) in der Größe einer Schüssel mit rundem Boden (Inhalt 2 bis 2,5 1) ausschneiden. Aus restlichem Biskuit etwa neun schmale, etwas kürzere Tortenstücke und einen kleinen Kreis (5 cm Durchmesser) schneiden.
  3. Schüssel mit Wasser ausspülen und mit Klarsichtfolie auslegen. Den kleinen Kreis in die Mitte der Form legen und die Tortenstücke mit der Spitze nach unten in die Schüssel legen. Restliche Schlagsahne mit Sahnefestiger steif schlagen. Kalte Schokoladensahne mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen und Espresso unterrühren.
  4. Beide Sahnemischungen, Mandeln und Haselnüsse mit einem Teigschaber locker vermengen. Füllung in die Schüssel geben und glattstreichen. Den großen Biskuitkreis darauflegen und andrücken. Schüssel für mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Zuccotto vorsichtig aus der Form auf eine Platte stürzen.