VG-Wort Pixel

Zuckererbsen-Mango-Salat

Zuckererbsen-Mango-Salat
Foto: Thomas Neckermann
Einer dieser Salate, die immer schmecken - nicht nur zum Grillen: Mango und Zuckererbsen bringen Süße ins Spiel, Rauke nussige Schärfe und der Käse sorgt für eine wunderbar cremige Note. Richtig raffiniert ist das Dressing mit Mangochutney und Tomatensaft.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 195 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Frischkäse (in Scheiben, z. B. Exquisa)

Mango (nicht zu reif)

Lauchzwiebel

Gramm Gramm Zuckererbsenschoten

Gramm Gramm Rucola

Für das Dressing:

EL EL Mango-Chutney

Salz

TL TL Ahornsirup

EL EL Weißweinessig

EL EL Traubenkernöl

EL EL Tomatensaft


Zubereitung

  1. Frischkäse in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und zuerst in dünne Scheiben, dann in Streifen schneiden.
  2. Lauchzwiebel putzen, abspülen und zuerst in Stücke, dann in Streifen schneiden. Zuckererbsenschoten abspülen, Enden knapp abschneiden und die Schoten in Streifen schneiden. Rucolae abspülen und trocken schleudern.
  3. Für das Dressing:

  4. Mango-Chutney, Salz, Ahornsirup und Essig verrühren. Öl in feinem Strahl dazugießen und mit einer Gabel unterschlagen. Vorbereitete Saucee und Tomatensaft verrühren. Falls das Dressing zu dickflüssig ist, noch 2-3 EL Wasser unterrühren.
  5. Salatzutaten und Dressing erst kurz vor dem Servieren vorsichtig mischen, damit der Salat schön knackig bleibt.
Tipp Noch mehr Salate zum Grillen: Die Lieblingsrezepte der BRIGITTE-Köchinnen

Mehr Rezepte