Zuppa di spinaci - Spinatsuppe

Zuppa di spinaci - Spinatsuppe
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 265 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Blattspinat

Tomaten

Gramm Gramm Parmesan

Eier

Salz

Bund Bund Pfeffer (frisch gemahlen)

Muskat (frisch gerieben)

Liter Liter Gemüsebrühe

EL EL Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Spinat gründlich waschen, dabei die groben Stielen entfernen. In einem großen Topf 4 EL Wasser aufkochen und den tropfnassen Spinat zugeben. Bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf in etwa 3 Minuten zusammenfallen lassen. Auf ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Tomaten abspülen, entkernen und würfeln. 2/3 des Parmesans reiben, den Rest grob hobeln. Den abgekühlten Spinat fein hacken und mit geriebenen Parmesan und Eiern verrühren. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Die Brühe aufkochen, den Spinat zufügen und erhitzen. Die Suppe auf vorgewärmte Teller geben. Das Olivenöl darüber träufeln. Mit den Tomatenwürfeln und dem gehobeltem Parmesan anrichten.
Tipp Dazu: Italienisches Brot.

Spinat: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de