VG-Wort Pixel

Zweierlei Melonensalat

Zweierlei Melonensalat
Foto: Carsten Eichner
Wir kombinieren in diesem Salat Galia- und Cantaloup-Melone. Er schmeckt aber auch mit anderen Melonensorten - experimentiert ruhig mal ein bisschen. Mit Steaks vom Grill ein herrlich frisches Sommer-Essen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 235 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Galiamelone (ca. 750g)

Cantaloupe-Melone (ca. 750g)

Bund Bund Koriander

Bund Bund Basilikum

Bund Bund Lauchzwiebel

Gramm Gramm TK-Garnelen (vorgekocht, geschält und entdarmt)

Vanilleschote

Milliliter Milliliter Aceto Balsamico

Milliliter Milliliter Olivenöl

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Melonen vierteln, entkernen, das Fruchtfleisch von der Schale lösen und klein schneiden. Kräuter abspülen, trocken schleudern und fein schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Alles mit den aufgetauten Garnelen mischen.
  2. Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit Essig, Öl und etwas Salz verrühren. Soße und Salat mischen und mit reichlich Pfeffer bestreuen.
Tipp Perfekt zu Steaks vom Grill! Nehmen Sie für den Salat die Melonen, die gerade Saison haben. Es können sogar noch mehr Sorten gemischt werden.

Der dunkle Balsamessig macht den Salat leicht braun. Wer das gar nicht mag, nimmt hellen Balsamessig oder einen aromatischen Fruchtessig.

Mehr Rezepte