Zwetschgen-Sorbet mit Mandelkrokant

Zutaten

Portionen

Für das Sorbet

  • 0,5 TL Bourbon Vanillezucker (gemahlen aus der Mühle von Dr. Oetker oder 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker)
  • 75 Gramm Zucker
  • 4 EL Orangensaft (frisch gepresst)
  • 4 EL Limettensaft (frisch gepresst)
  • 40 Gramm Muscavado Zucker (siehe Tipp; oder brauner Rohrzucker)
  • 1,2 Kilogramm Zwetschgen

Für den Krokant

  • 50 Gramm Mandeln (ganze, geschält)
  • 0,5 TL Kaffeebohnen (frisch gemahlen)
  • 75 Gramm brauner Zucker
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für das Sorbet:

  1. Vanille, Zucker, Orangen- und Limettensaft kochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Muscavado-Zucker einrühren und abkühlen lassen.
  2. 1 kg Zwetschgen abspülen, halbieren, entsteinen und grob würfeln. 4 EL Zitrussirup beiseite stellen. Restlichen Sirup und Zwetschgen im Mixer pürieren. Püree durch ein grobes Sieb streichen. Das durchgestrichene Püree (etwa 800 ml) für mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  3. Zwetschgenpüree in die laufende Eismaschine gießen und etwa 25 Minuten zu Sorbet gefrieren lassen. (Oder in eine flache Metallschale füllen, einfrieren und alle 15 Minuten mit einer Gabel durchrühren, damit das Sorbet cremig bleibt.)
  4. Aus dem Sorbet 6 große oder 12 kleinere Kugeln formen. Kugeln auf einen mit Folie ausgelegten vorgekühlten Teller legen und für etwa 30 Minuten einfrieren (damit die Kugeln fest werden).

Für den Krokant:

  1. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Kaffee zugeben, kurz rösten und aus der Pfanne nehmen.
  2. Den Zucker in die Pfanne streuen und karamellisieren lassen. Kaffee und Mandeln kurz unter den Karamell rühren, dann sofort zum Abkühlen auf ein Stück Backpapier geben.
  3. Die restlichen Zwetschgen abspülen, entsteinen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Mit dem restlichen Zitrussirup mischen.
  4. Pflaumensorbet, Mandelkrokant und die Zwetschgenspalten anrichten.

Tipp!

Muscavado-Zucker (ungereinigten braunen Rohrzucker) gibt es im Feinkosthandel.

Das Sorbet am Vortag zubereiten, als Kugeln einfrieren, 20 Minuten vorm Servieren herausnehmen und antauen lassen.

Mehr Herbstgerichte und weitere Rezepte für Sorbet

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!