VG-Wort Pixel

Zwiebel-Rostbraten

Zwiebel-Rostbraten
Foto: Thomas Neckermann
Dieses raffinierte Low Carb-Gericht ist in nur 40 Minuten fertig zubereitet. Mit grünen Bohnen wird daraus eine deftige Mahlzeit für echte Genießer.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Raffiniert, Low Carb, Eiweißreich

Pro Portion

Energie: 785 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 63 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
2
Portionen
300

Gramm Gramm Gemüsezwiebeln

1

Knoblauchzehe

8

EL EL Sonnenblumenöl

2

Lorbeerblätter

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

TL TL Honig

2

TL TL Paprika edelsüß

2

TL TL Tomatenmark

5

EL EL Sherry Medium

150

Milliliter Milliliter Rinderfond

0.5

Stange Stangen Lauch

500

Gramm Gramm Rumpsteaks (oder Entrecôte; à etwa 250 g; am besten Bio)

1

TL TL Butter (kalt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gemüsezwiebel und Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anbraten, mit Lorbeer, Salz, Pfeffer und Honig würzen. Paprikapulver und Tomatenmark untermischen und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten braten.
  2. Den Sherry dazugießen und etwas einkochen lassen. Den Rinderfond dazugießen, bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten ohne Deckel kochen lassen.
  3. Porree putzen, abspülen und in feine Streifen schneiden. 5 EL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Porreestreifen darin knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  4. Fleisch mit restlichem Öl einstreichen. Eine Grillpfanne stark erhitzen, das Fleisch leicht salzen und etwa 8–12 Minuten rundherum braten. Steaks zwischen 2 warme Teller legen, 3–5 Minuten ruhen lassen.
  5. Zwiebelsoße vom Herd nehmen, kalte Butter einrühren, salzen und pfeffern. Steaks mit der Zwiebelsoße und den Porreestreifen anrichten.
Tipp Damit’s saftig wird, das Fleisch 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.
Dazu Spätzle und grüne Bohnen

Hier findet ihr weitere Braten-Rezepte und Rezepte für Rinderbraten.