Zwiebel-Rostbraten

Dieses raffinierte Low Carb-Gericht ist in nur 40 Minuten fertig zubereitet. Mit grünen Bohnen wird daraus eine deftige Mahlzeit für echte Genießer.

Zutaten

Portionen

  • 300 Gramm Gemüsezwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 TL Honig
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 2 TL Tomatenmark
  • 5 EL Sherry Medium
  • 150 Milliliter Rinderfond
  • 0,5 Stangen Lauch
  • 500 Gramm Rumpsteak (oder Entrecôte; à etwa 250 g; am besten Bio)
  • 1 TL Butter (kalt)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Gemüsezwiebel und Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anbraten, mit Lorbeer, Salz, Pfeffer und Honig würzen. Paprikapulver und Tomatenmark untermischen und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten braten.
  2. Den Sherry dazugießen und etwas einkochen lassen. Den Rinderfond dazugießen, bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten ohne Deckel kochen lassen.
  3. Porree putzen, abspülen und in feine Streifen schneiden. 5 EL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Porreestreifen darin knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  4. Fleisch mit restlichem Öl einstreichen. Eine Grillpfanne stark erhitzen, das Fleisch leicht salzen und etwa 8–12 Minuten rundherum braten. Steaks zwischen 2 warme Teller legen, 3–5 Minuten ruhen lassen.
  5. Zwiebelsoße vom Herd nehmen, kalte Butter einrühren, salzen und pfeffern. Steaks mit der Zwiebelsoße und den Porreestreifen anrichten.

Tipp!

Damit’s saftig wird, das Fleisch 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.

Dazu Spätzle und grüne Bohnen

Hier findet ihr weitere Braten-Rezepte und Rezepte für Rinderbraten.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!