Kontakt

Fragen, Probleme, Anregungen? Sie möchten Lob oder Kritik loswerden? So erreichen Sie uns!

Bitte wählen Sie den korrekten Ansprechpartner (Print/Digital/Anzeigen etc.) für Ihr Anliegen, damit wir Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten können.

BRIGITTE (Print Magazin)

Tel. 040/3703-0
Fax: 040/3703-5634
Leser-Fragen: infoline@brigitte.de
Anzeigen: anzeigen@brigitte.de
Mediadaten (KA): www.gujmedia.de/brigitte

Bestell-Service:
Tel. 040 - 5555 78 00
abo-service@dpv.de

Bestellungen älterer Ausgaben:
Tel. 040 - 5555 78 00
heft-service@guj.de

Fragen zum BRIGITTE-Abonnement (Bestellungen und Kundenservice):
abo-service@dpv.de

Kunden-Service:
Tel. 040 - 5555 89 91
Online-Kundenservice

BRIGITTE Digital (Website, App, Social Media Angebote)

Tel. 040/3703-0
Fax: 040/3703-5845

Leser-Fragen: service@brigitte.de
Shop: Online-Kundenservice
Anzeigen: anzeigen@ems.guj.de
Info: Werbemöglichkeiten

 

Kommentare (4)

Kommentare (4)

  • Brigitte
    Brigitte
    Hallo CPUP,

    wenn Sie eine E-Mail erhalten haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Absender. Wir können leider so nicht wissen, von welchem Gewinnspiel Sie sprechen.

    Viele Grüße
    vom BRIGITTE-Team
  • cpup
    cpup
    Endlich habe ich einmal im Preisausschreiben gewonnen, aber leider bis heute den Preis nicht bekommen, obwohl ich von Brigitte eine E-Mail erhalten habe und den Aufforderungen nachgekommen bin. Was soll das ?
  • petra2
    petra2
    hallo liebes Brigitte Team,
    Kommentar zu "Kleider, die einen kleinen Bauch kaschieren sollen". Das Mantel-Sack- Kleid von Cos ist ja wohl nicht euer Ernst... wie ist das denn in die Vorschlagsliste geraten, dafür muss man ja locker 40 kg zu viel auf den Rippen haben? Das ist "verhängen" aber nicht "kleiden" ich bin über 60, aber das würde ich wirklich unter gar keinen Umständen zu irgend einem Anlass tragen.
  • margit
    margit
    Hallo liebes Brigitte Team, hier ein Leserbrief von mir, Thema der neuesten Ausgabe, Und Wann kommst Du?
    Ich fand den Bericht sehr interessant, weil da auch schon Trends aus den USA aufgedeckt wurde, wie zB. etliche Magazine, die sich an Teenies richten, Teen Vogue zB, wo man den Mädchen suggeriert, dass sie schon einiges "bieten" müssten heute um beliebt zu sein bei den Jungs. Das ist bedenklich. Auch das sehr bekannte Heft "Cosmopolitan" , welches sich an erwachsene Frauen richtet, geht in diese Richtung. Da ich viele Kontakte zu den USA halte und auch mit den Medien dort vertraut bin, hat mich das immer wieder erschrocken, wie Frauen sich anbiedern sollen an die Männer und es ihnen recht machen sollen, durch möglichst viele Sexmethoden und Tricks. Ticken die US Amerikanerinnen anders? Das wäre mal ein gutes Thema für die nächsten Ausgaben...ist es mit der Emanzipation der Amerikanerinnen doch nichtso weit her, weil sie alles tun müssen um den Männern es recht zu machen und zu gefallen?
    MFG Margit Obermaier

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Kontakt

Fragen, Probleme, Anregungen? Sie möchten Lob oder Kritik loswerden? So erreichen Sie uns!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden