Promotion

Die Bondage-Must-Haves für dein persönliches "Fifty Shades of Grey"

Diese intime Sex-Spielart befeuert deine erotischen Gedanken schon seit langem? Wir verraten, auf was du bei der Bondage-Praktik achten musst – damit du und dein Partner in vollen Zügen genießen könnt. 

Seit dem Kino-Erfolg von "Fifty Shades of Grey" ist Bondage längst kein Tabu-Thema mehr. Vielmehr entdecken viele Pärchen diese sinnliche Spielart von Macht und Unterwerfung für sich und genießen die prickelnden Fesselspiele.

Wenn ihr nicht gleich mit Handschellen, Peitschen & Co loslegen möchtet, dann empfehlen wir euch zu Beginn Augenbinden, Federn und erotische Dessous. Mit diesen heißen Basics verführt ihr euren Partner garantiert und entdeckt gemeinsam die Freuden des kreativen Liebesspiels:

Wir verraten euch, was in der Bondage-Szene "en vouge" ist und auf was ihr achten müsst, um euch vollständig fallen lassen zu können.

Die 3 goldenden Regeln des Bondage

1. Die Pflichten des dominanten Partners

Während des Liebesspiels sollte sich der dominante Part stets bei seinem Partner vergewissern, ob er oder sie die Fesselspielchen auch als angenehm empfinde. Am besten gemeinsam eine Grenze ausloten!

Hier haben wir euch fesselnde Accessoires für euer Bondage-Spiel zusammengestellt, die euch garantiert "heiss" machen: 

2. Das "Safeword"

Bevor ihr loslegt, vereinbart ihr am besten ein "Safeword". Sobald dieses Wort ausgesprochen wird, wissen beide Partner, dass diese Grenze nicht überschritten werden darf.

3. Tabu-Zonen

Achtung: Niemals zu fest an Kehle oder Hals drücken und diese Körperregionen nicht strangulieren!

Spanking für Einsteiger

In der Bondage-Szene ein bekannter Begriff ist das sogenannte Spanking. Ein Partner verteilt mit der Peitsche oder einer Gerte sanfte Klapse auf den Po. Für diese Spielart haben wir euch hier ein paar heiße und gleichzeitig sehr stylishe Accessoires zusammengestellt: 

 

Themen in diesem Artikel

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Frau mit schwarzer Spitzenmaske
Die Bondage-Must-Haves für dein persönliches "Fifty Shades of Grey"

Diese intime Sex-Spielart befeuert deine erotischen Gedanken schon seit langem? Wir verraten, auf was du bei der Bondage-Praktik achten musst – damit du und dein Partner in vollen Zügen genießen könnt. 

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden