PROMOTION

Die besten Sextoys für Beginner

Was macht richtig guten Sex aus? Sich locker machen, humorvoll und spontan sein – das sind die besten Voraussetzungen für richtig guten Sex. Es darf gerne etwas mehr sein? Dann empfehlen sich Sextoys, die das Liebesspiel noch aufregender machen.

Simpel, aber gut  

Für Einsteiger empfiehlt sich der klassische Vibrator. Dem männlichen Penis nachempfunden, sind klassische Vibratoren meist in der ergonomischen Form und sorgen allein, aber auch zu Zweit eingesetzt für viel Spaß im Bett. Je nach persönlicher Vorliebe gibt es hierbei Modelle, die wie ein männlicher Penis aussehen, manche aber auch wie ein Tier. Für den Extra-Kick sorgen Noppen oder Rillen. Ein paar heiße Kandidaten zum Shoppen haben wir hier für euch zusammengestellt:  

Zungenspiele

Gerade für Einsteigerinnen perfekt: Auflegevibratoren. Sie stimulieren durch Druck und Vibration an Klitoris, Schamlippen und Scheideneingang. Noch ein Vorteil: Viele der Auflegevibratoren funktionieren mit Batterien statt mit Akkus. Also muss der Vibrator nicht an der heimischen Steckdose aufgeladen werden, wenn gerade Besuch im Haus ist. Hier findet ihr einige Auflegevibratoren, die klein, aber fein sind:

Mehr Sinnlichkeit

Wenn du zuhause erstmal nur kleine Veränderungen in dein Liebesleben einbauen möchtest, eigenen sich auch hervorragend Massage-Kerzen und Öle. Inzwischen gibt es eine riesige Auswahl an verschiedenen Düften, die auf subtile Weise die Sinne betören. Hier findest du ein kleine Auswahl an Zubehör zum Shoppen:


Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Die besten Sextoys für Beginner

Was macht richtig guten Sex aus? Sich locker machen, humorvoll und spontan sein – das sind die besten Voraussetzungen für richtig guten Sex. Es darf gerne etwas mehr sein? Dann empfehlen sich Sextoys, die das Liebesspiel noch aufregender machen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden