BRIGITTE „TOP Kosmetikinstitut“

Die schönste Auszeichnung für Ihr Beauty-Business

Das Geschäft mit der Schönheit boomt! Ob Gesichtsbehandlung, Wimpernfärben, Maniküre oder Massage – wer auf der Suche nach einem Kosmetikinstitut ist, hat die Qual der Wahl. Mehr als 50.000 Anbieter tummeln sich auf dem Markt. Für das einzelne Kosmetikinstitut ist es daher wichtig, die eigenen Fähigkeiten und Qualifikationen für den Kunden nach außen sichtbar zu präsentieren, um sich zu behaupten.

BRIGITTE und die Deutsche Gesellschaft für Qualitätsanalysen mbh (DGQA) nehmen daher jetzt Kosmetikinstitute genau unter die Lupe. Institute, die erfolgreich das Prüfverfahren durchlaufen haben, erhalten die Auszeichnung TOP Kosmetikinstitut“ als Beleg für ihre Qualität.

Setzen Sie sich sichtbar von Ihren Marktbegleitern ab und bieten Sie Ihren Kundinnen und Kunden eine wertvolle Orientierungshilfe bei der Wahl Ihres Kosmetikinstituts! Geben Sie Ihnen das gute Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben!

Jetzt teilnehmen

Wer kann mitmachen?

Größe und Name sind kein Garant für Qualität. Das weiß jeder aus eigener Erfahrung. Für die Auszeichnung als „TOP Kosmetikinstitut“ können sich deshalb alle Kosmetikinstitute und -salons unabhängig von ihrer Größe und ihrer Rechtsform bewerben. Vom „Einzelkämpfer“ bis zum Beauty-Palast. Machen Sie mit!

Die einzige Voraussetzung:

Ihr Institut oder Salon befindet sich in Deutschland.


Das BRIGITTE-Siegel für unsere Experten

Was bringt mir die Auszeichnung?

Kosmetikinstitute, die erfolgreich unser Prüfungsverfahren durchlaufen haben, können stolz die Auszeichnung „TOP Kosmetikinstitut“ nach außen kommunizieren und in ihre Werbemaßnahmen einbinden. Egal ob in Ihrem Ladengeschäft, online, im Schriftverkehr oder bei sonstigen Werbeaktionen, unser Qualitätslabel hebt Sie wirksam von Ihren Marktbegleitern ab.

Darüber hinaus veröffentlicht die Zeitschrift „Brigitte“ auf ihrer Internetseite brigitte.de regelmäßig eine Übersicht der erfolgreich geprüften Kosmetikinstitute.


  • Erstes Label seiner Art in Deutschland
  • Sichtbares Zeichen Ihrer Qualität, online und offline
  • Starke Marke, starke Glaubwürdigkeit
  • Image-Gewinn für Ihr Unternehmen

Entstehen Kosten für mich?

Die Teilnahme an der Prüfung ist kostenfrei.

Erst wenn Sie das Prüfungsverfahren erfolgreich durchlaufen haben und die Auszeichnung „TOP Kosmetikinstitut“ erhalten, entstehen Kosten für die Nutzung des Labels, zum Beispiel

  • gut sichtbar in Ihrem Schaufenster,
  • als Aushang oder Aufsteller in Ihrem Institut,
  • auf Visitenkarten und Briefpapier,
  • auf Foldern und Flyern,
  • auf Ihrer Website,
  • in der E-Mail-Signatur und
  • auf Ihren Social-Media-Kanälen.

Hierfür wird eine einmalige jährliche Gebühr in Höhe von 600,00 Euro zzgl. MwSt. fällig – egal, wie häufig und in welchem Umfang Sie das Label nutzen. Darüber hinaus entstehen keinerlei versteckte Folgekosten.

Falls die Prüfung negativ verlaufen sollte, zahlen Sie nichts.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

BRIGITTE „TOP Kosmetikinstitut“

Die schönste Auszeichnung für Ihr Beauty-Business

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden