Tolle Idee! Deshalb fahren Teddys bei der holländischen Polizei mit

Schon mal was von "Trauma Teddys" gehört? Genau die hat jedes holländische Polizeiauto dabei. Wir verraten euch, was dahinter steckt.

Wenn es auf der Straße kracht, dann ist das nicht nur teuer, sondern schlimmstenfalls kommen dabei auch Menschen zu Schaden - körperlich oder seelisch! Gerade Kinder sind nach einem Crash oft traumatisiert.

Genau da setzt die Idee der "Trauma Teddys", die in den holländischen Polizeiwagen mitfahren, an. Denn ist ein Kind nach einem Verkehrsunfall verängstigt, kann der kuschelige Polizisten-Helfer zumindest ein wenig trösten und beruhigen - während die Erwachsenen sich um die Abwicklung des Verkehrsunfalls kümmern.

Eine ganz tolle Idee, wie wir finden! Es wird Zeit, dass die niedlichen Tröst-Teddys auch in Deutschland zum Einsatz kommen!

as
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen