10 praktische Bodenwischer im Vergleich – für sauber gewischte Oberflächen in eurem Zuhause – unser ultimativer Ratgeber von 2021

Mit Bodenwischern übernehmen Verbraucher die Reinigung von Holzböden, Fliesen, Parkett, Laminat und PVC. Dank des Teleskopstiels, den wechselbaren Wischbezügen und den stabilen Gelenken gehören Rückenschmerzen der Vergangenheit an. Mit entsprechenden Systemen wringen die Wischer die Bodentücher aus, ohne dass sich Verbraucher bücken müssen. Der Handel bietet verschiedene Ausführungen der Bodenwischer, die für die verschiedenen Anforderungen, Körpergrößen und Bodenbeläge konzipiert sind. Der Wischbezug aus Baumwolle oder Mikrofasern löst den Schmutz, ist in der Regel abnehmbar und waschbar.

In unserem Produktvergleich stellen wir 10 verschiedene Bodenwischer und Bodenwischer-Systeme näher vor. Wir vergleichen die Ausstattung der Wischer und deren Handhabung und beleuchten die Eigenschaften näher. Im ausführlichen Ratgeber befassen wir uns mit den verschiedenen Arten der Bodenwischer, geben Tipps, worauf Nutzer beim Kauf der Haushaltshilfen achten sollten und worin die Vor- und Nachteile der Bodenwischer liegen. In unserem FAQ-Bereich beantworten wir häufig gestellte Fragen rund um die Wischer. Und abschließend schauen wir, ob die Stiftung Warentest und Öko Test einen Bodenwischer-Test durchgeführt haben.

4 praktische Bodenwischer im ausführlichen Vergleich

Vileda Turbo EasyWring & Clean Bodenwischer
Marke
Vileda
Eimer
Füllvolumen Eimer
6 Liter
Bodenart
Für alle Böden
Breite Wischkopf
Keine Angaben
Vorteile
2-in1-Microfaser-Bezug, dreiteiliger Teleskopstiel
Material
Kunststoff, Stoff
Teleskopstiel
Stiellänge
Bis 130 Zentimeter
Bezug waschbar
Schleuderfunktion
Auswring-Vorrichtung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon28,00€ Ebay29,99€
Aiglam Bodenwischer
Marke
Aiglam
Eimer
Füllvolumen Eimer
Ohne Eimer
Bodenart
Für alle Böden
Breite Wischkopf
11,3 Zentimeter
Vorteile
Um 360-Grad drehbarer Kopf, Wischer mit Sprühfunktion, mit Schaber
Material
Kunststoff, Mikrofaser
Teleskopstiel
Stiellänge
132 Zentimeter
Bezug waschbar
Schleuderfunktion
Auswring-Vorrichtung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon22,99€ Ebay34,20€
Vileda UltraMat Komplett Set Bodenwischer
Marke
Vileda
Eimer
Füllvolumen Eimer
6 Liter
Bodenart
Für alle Böden
Breite Wischkopf
Wischblatte 11 Zentimeter, Wischbezüge 14 Zentimeter
Vorteile
3D-Microfaser-Wischbezug, dreiteiliger Stiel
Material
Kunststoff, Stoff
Teleskopstiel
Stiellänge
140 Zentimeter
Bezug waschbar
Schleuderfunktion
Auswring-Vorrichtung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon25,00€ Ebay27,99€
Leifheit Profi XL micro Duo Bodenwischer
Marke
Leifheit
Eimer
Füllvolumen Eimer
Ohne Eimer
Bodenart
Fliesen und Laminat
Breite Wischkopf
42 Zentimeter
Vorteile
Patentiertes Leifheit Click-System, 360-Grad-Drehgelenk
Material
Aluminium, Kunststoff
Teleskopstiel
Stiellänge
140 Zentimeter
Bezug waschbar
Schleuderfunktion
Auswring-Vorrichtung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon32,31€ Ebay27,99€
Abbildung
Modell Vileda Turbo EasyWring & Clean Bodenwischer Aiglam Bodenwischer Vileda UltraMat Komplett Set Bodenwischer Leifheit Profi XL micro Duo Bodenwischer
Marke
Vileda Aiglam Vileda Leifheit
Eimer
Füllvolumen Eimer
6 Liter Ohne Eimer 6 Liter Ohne Eimer
Bodenart
Für alle Böden Für alle Böden Für alle Böden Fliesen und Laminat
Breite Wischkopf
Keine Angaben 11,3 Zentimeter Wischblatte 11 Zentimeter, Wischbezüge 14 Zentimeter 42 Zentimeter
Vorteile
2-in1-Microfaser-Bezug, dreiteiliger Teleskopstiel Um 360-Grad drehbarer Kopf, Wischer mit Sprühfunktion, mit Schaber 3D-Microfaser-Wischbezug, dreiteiliger Stiel Patentiertes Leifheit Click-System, 360-Grad-Drehgelenk
Material
Kunststoff, Stoff Kunststoff, Mikrofaser Kunststoff, Stoff Aluminium, Kunststoff
Teleskopstiel
Stiellänge
Bis 130 Zentimeter 132 Zentimeter 140 Zentimeter 140 Zentimeter
Bezug waschbar
Schleuderfunktion
Auswring-Vorrichtung
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon28,00€ Ebay29,99€ Amazon22,99€ Ebay34,20€ Amazon25,00€ Ebay27,99€ Amazon32,31€ Ebay27,99€

Weitere Reinigungshilfen, die wir euch in informativen Vergleichen vorstellen

WischmoppStaubsaugerStaubsauger-RoboterNass-TrockensaugerWischroboter

1. Vileda Turbo EasyWring & Clean Bodenwischer mit pedalbetriebenem Eimer

Bei dem Vileda Turbo EasyWring & Clean Bodenwischer handelt es sich um ein Komplett-Set, das neben dem handelsüblichen Wischer für den Boden, einen Teleskopstiel und einen pedalbetriebenen Eimer mit Ausgussöffnung und PowerSchleuder enthält. Laut Hersteller ist die Handhabung des Wischer-Sets denkbar einfach und der Hausputz ist ohne Kraftaufwand zu erledigen. Mit Hilfe der PowerSchleuder wringen Verbraucher den Wischlappen ohne Kraftaufwand aus, wodurch ein Kontakt mit dem feuchten Lappen oder dem Wischwasser laut Herstellerangaben unnötig ist. Dabei können Nutzer die Feuchte des Wischbezugs mit der Schleuder des Eimers und dem Pedal individuell bestimmen. Dadurch eignet sich das Wischersystem laut Vileda für jeden Bodenbelag.

Mit der Dreiecksform der Vileda Wischerplatte erreichen Nutzer laut Hersteller problemlos alle Ecken. Kanten stellen nach Angaben von Vileda kein Problem für den Wischer dar.

Der Wischkopf ist ein 2-in-1-System, welcher aus Mikrofasern und roten Kraftfasern besteht. Dadurch entfernt der Bodenwischer laut Hersteller hartnäckigen und fetthaltigen Schmutz ohne Probleme. Dabei nehmen die roten Kraftfasern Partikel und Krümel auf und das Ergebnis soll sauber und streifenfrei sein. Als Vorteil hebt Vileda hervor, dass durch das Moppkopf-System über 99 Prozent der Bakterien nur mit Wasser und ohne chemische Reinigungsmittel aufgenommen werden. Der Wischmopp ist abnehmbar und in der Waschmaschine waschbar.

Was ist ein Bodenwischer? Die Bodenwischer sind häufig unter der Bezeichnung Wischmopp zu finden. Dabei handelt es sich um Geräte, mit dem die Böden im Haus oder der Wohnung von Nutzern gereinigt werden. Welche Böden Verbraucher mit dem Wischgerät reinigen können, erläutern wir in unserem Ratgeber.

Um den Wischmopp auszuwringen, ist das Fußpedal an dem Rotationseimer zu betätigen, dabei werden Wasser und Schmutz in den Eimer geschleudert. Aufgrund der ergonomischen Form lässt sich der Eimer gemäß Vileda gut handeln und sorgt im gefüllten Zustand für die optimale Balance. Um Nutzern das Ausschütten des Wischwassers aus dem Eimer zu vereinfachen, ist er mit einer Ausgussöffnung ausgestattet. Das sind die Merkmale und Eigenschaften des Bodenwischer-Sets von Vileda:

  • Der Eimer aus Kunststoff hat ein Volumen von 6 Litern
  • Der Bodenwischer eignet sich für alle gängigen Fußbodenarten wie Fliesen, Parkett, Laminat, Linoleum oder PVC

Der Vileda Bodenwischer EasyWring & Clean ist neben der Standard-Ausführung als Turbo-Set plus Ersatzkopf erhältlich. Und neben der klassischen Variante in Rot stehen weitere Farben zur Auswahl.

FAQ

Kann ich mit dem Vileda Turbo EasyWring & Clean Bodenwischer den Boden trocken reinigen?

Der Wischmopp ist zur feuchten Reinigung konzipiert.

Ist der Rotationseimer mit zwei Kammern ausgestattet?

Nein, der Eimer des Vileda Turbo EasyWring & Clean Bodenwischers hat nur eine Kammer.

Kann ich den Wischmopp in der Waschmaschine reinigen und wenn ja, bei wie viel Grad?

Der Wischer ist inklusive dem Plastikring in der Waschmaschine waschbar. Nutzer sollen den Mopp bei maximal 60 Grad Celsius und ohne Weichspüler waschen.

Auf welche Länge kann ich den Teleskopstiel ausziehen?

Der Teleskopstiel ist auf 130 Zentimeter ausziehbar.

Hat der Eimer des Wischersystems Rollen?

Nein, der Eimer des Vileda Bodenwischers hat keine Rollen.

Kann ich andere Wischmopp-Aufsätze verwenden?

Gemäß Herstellerangaben können andere Wischaufsätze aus der Vileda EasyWring & Clean-Serie genutzt werden.

2. Aiglam Bodenwischer mit Sprühfunktion

Bei dem Aiglam Bodenwischer handelt es sich um einen Bodenwischer mit Sprühfunktion. Das heißt, Nutzer füllen in die davor konzipierte Flasche Wasser ein und geben etwa 2 Teelöffel an Reinigungsmittel dazu. Die Flasche hat ein Fassungsvermögen von 300 Millilitern. Während des Wischvorgangs sprühen Nutzer die Reinigungslösung mit Hilfe des Hebels am Griff auf das Mikrofaserpad. Es besteht laut Hersteller aus hochwertiger Mikrofaser, um Staub- und Schmutzpartikel gründlich zu absorbieren und den Boden dadurch gründlich zu reinigen.

Zum Lieferumfang des Sprüh-Bodenwischers gehören:

  • Eine zweiteilige Moppstange aus Metall, die aus Ober- und Unterteil besteht
  • Zwei Mikrofaserpads
  • Dem Moppkopf
  • Einem Schaber, mit dem Flecken oder Haare von dem Wischpad entfernt werden können

Die Wischaufsätze sind nach Angaben des Herstellers dank des Klettverschlusses einfach und leicht zu wechseln. Sie sind waschmaschinengeeignet und für den längerfristigen Gebrauch konzipiert. Der Bodenwischkopf ist um 360-Grad-drehbar, so dass Ecken und schwer zugängliche Stellen kein Problem für das Wischersystem darstellen sollen.

FAQ

Bei wie viel Grad kann ich die Moppaufsätze waschen?

Laut Amazon-Kunden lassen sich die Tücher bei 40 Grad Celsius in der Waschmaschine reinigen.

Ist der Aiglam Bodenwischer mit einer Teleskopstange ausgestattet?

Nein, die Stange lässt sich nicht in der Länge variieren.

Kann ich heißes Wasser in den Wassertank füllen?

Amazon-Nutzer raten davon ab, da die Wasserflasche des Aiglam Bodenwischers aus Kunststoff besteht und sie sich dadurch verformen könnte.

Für welche Böden ist der Bodenwischer mit Sprühsystem geeignet?

Laut Hersteller ist der Wischer für alle glatten Böden geeignet.

Muss ich das Wischpad vor dem Beginn anfeuchten?

Gemäß Amazon-Nutzern ist ein vorheriges Anfeuchten nicht notwendig.

Für welche Fläche reichen die 300 Milliliter?

Amazon-Nutzer geben an, dass mit der Tankfüllung mehr als 100 Quadratmeter gereinigt werden können.

3. Vileda UltraMat Komplett Set Bodenwischer – mit Wischer in 3D-Struktur

Der Vileda UltraMat Komplett Set Bodenwischer ist für alle Böden geeignet, da Nutzer mit der PowerPresse den Feuchtigkeitsgrad des Wischers individuell anpassen können. Je öfter und stärker die PowerPresse gedrückt wird, umso geringer ist die Feuchtigkeit im Wischpad. Dadurch eignet sich das Produkt zum Wischen von Parkett- und Laminatböden. Das Wischerset von Vileda besteht aus:

  • Dem Flachwischer mit dreiteiligem Stiel
  • Einem 3D-Mikrofaser-Wischbezug
  • Dem Eimer mit der PowerPresse

Mit Hilfe der XXL-Power-Zone können Konsumenten nach Angaben des Herstellers hartnäckige Flecken und starken Schmutz ohne Kraftaufwand entfernen. Durch seine Form soll der Bodenwischer alle Ecken erreichen und an Kanten entlang sauber wischen. Die 3D-Struktur des Wischers sorgt laut Vileda dafür, dass der Bezug leicht über den Boden wischt und das Reinigungsergebnis sauber und streifenfrei ist.

Hat das Material des Wischbezugs Einfluss auf das Reinigungsergebnis? Parkettböden lassen sich beispielsweise nicht mit jedem Reiniger wischen, da die Oberfläche beschädigt werden könnte. Zum energieeffizienten und umweltschonenden Reinigen sollten Anwender zu den Mikrofaserbezügen greifen. Das Material greift die empfindlichen Parkettböden nicht so sehr an, da die Mikrofaser nur wenig Wasser aufnimmt. Mit Wischbezügen aus Baumwolle hingegen lassen sich starke Verschmutzungen besser aufnehmen. Mehr zu den Bodenwischern und den Materialien der Wischbezüge erläutern wir in unserem Ratgeber.

Bei diesem System ist die Wischplatte zusammenklappbar, um den Wischbezug einfacher aufzuziehen beziehungsweise abzunehmen. Mit Hilfe des Pedals an der Wischplatte ist das Zusammenklappen nach Angaben des Herstellers sehr einfach. Den Bezug spülen Verbraucher im Eimer, der Bestandteil des Komplett-Sets ist, aus. Dabei verbleibt der Bezug an der Wischplatte und wird in den Eimer eingetaucht. Die Hände bleiben dabei trocken und ein Bücken ist nicht nötig.

FAQ

Welche Länge hat der Stiel des Vileda UltraMat Komplett Set Bodenwischers?

Gemäß Herstellerangaben hat der Stiel eine Länge von etwa 140 Zentimetern und besteht aus drei Teilen.

Hat der Eimer eine separate Kammer für das Schmutzwasser?

Nein, der Eimer des Bodenwischer-Sets verfügt lediglich über die Hauptkammer.

Gewährt Vileda eine Garantie auf das Produkt?

Die Garantie des Herstellers beträgt 2 Jahre.

Welche Breite hat das Wischblatt?

Das Wischblatt misst 11 Zentimeter, der Wischbezug 14 Zentimeter.

Handelt es sich bei dem Stiel um einen Teleskopstiel?

Nein, der Vileda UltraMat Komplett Set Bodenwischer hat keinen Teleskopstiel.

Bei welcher Temperatur kann ich den Wischbezug waschen?

‘Der Bezug ist bei 60 Grad Celsius in der Waschmaschine waschbar.

4. Leifheit Profi XL micro Duo Bodenwischer für Fliesen und Steinböden

Nach Angaben des Herstellers ist der Leifheit Profi XL micro Duo Bodenwischer die Lösung für Sauberkeit und Reinheit im eigenen Zuhause. Die Reinigungsprodukte seien durchdacht und dank spezieller Systeme können Nutzer empfindliche Oberflächen schonend und effektiv reinigen. Dank des Systems lässt sich der Bodenwischer mit dem Fuß bedienen. Der Aluminiumstiel hat eine Länge von 140 Zentimetern.

Der Leifheit Bodenwischer verfügt über das patentierte Leifheit Click-System. Mit dem Click-System lassen sich die verschiedenen Reinigungsgeräte des Herstellers mit dem Aluminiumstiel kombinieren. Dadurch haben Verbraucher laut Hersteller die höchste Flexibilität mit den Stielen und Aufsätzen.

Zu dem Bodenwischer gehört ein Zwei-Faser-Wischbezug aus der Leifheit-Serie Microfaser Duo, der mit leicht erhöhten und feinsten Borsten in Vertiefungen wie beispielsweise die Fliesenfugen gelangt. Hartnäckiger Schmutz soll für den Bodenwischer mit Mikrofaserbezug kein Problem darstellen. Der Bodenwischer hat eine Breite von 42 Zentimetern und ist laut Leifheit ideal für größere Flächen. Mit dem 360-Grad-Drehgelenk gelangt der Wischer in die Ecken und ermöglicht eine effektive Reinigung. An Tisch- und Schrankbeinen sollen Nutzer ebenfalls problemlos sauber machen können. Zudem ist der Stiel komplett abwinkelbar, so dass laut Hersteller schwer zugängliche Stellen erreicht werden können.

Wie funktionieren die Bodenwischer? Mit dem Bodenwischer reinigen Nutzer glatte Fußböden. Dabei werden verschiedene Systeme wie die Flachwischer und die Sprühsysteme unterschieden. Welche Merkmale die einzelnen Varianten haben und wie der Bodenwischer im Detail funktioniert, erläutern wir in unserem Ratgeber.

Bei dem vorgestellten Produkt handelt es sich lediglich um den Aluminiumstiel und den Bodenwischer. Optional sind der Eimer und die Bodenpresse separat erhältlich. Dank dieser beiden Komponenten müssen sich Nutzer nicht mehr bücken und kommen nicht mit dem Schmutzwasser in Kontakt. Bei den Bodenwischern wählen Nutzer zwischen verschiedenen Arten, wie zum Beispiel den Wischer für den Außenbereich, den Parkettboden-Wischeraufsatz oder den Wischer für Steinböden.

FAQ

Ist der Stiel des Leifheit Profi XL micro Duo Bodenwischers durchgehend?

Der Stiel ist durchgängig und besteht nicht, wie bei anderen Produkten aus mehreren Teilen.

Kann ich den Wischbezug für die Trockenreinigung des Bodens nutzen?

Gemäß Angaben des Herstellers ist der Leifheit Profi XL micro Duo Bodenwischer für die Nassreinigung ausgelegt.

Gewährt der Hersteller eine Garantie auf das Produkt?

Leifheit bewährt eine Garantie von 3 Jahren auf den Bodenwischer.

Passt der Bodenwischer zu dem Kompakteimer mit Aufsatzpresse?

Gemäß Amazon-Nutzern passt der Wischer zu dem Eimer mit der Aufsatzpresse.

Ist der Bodenwischer in der Waschmaschine waschbar?

Laut Amazon-Kunden eignet sich der Wischerbezug bei einer Temperatur von maximal 60 Grad Celsius zur Reinigung in der Waschmaschine.

Eignet sich der Wischerbezug zum Reinigen von Holzböden?

Der Bodenwischer von Leifheit ist für Fliesen und Steinböden geeignet. Der Bezug lässt sich laut Hersteller nicht nebelfeucht auswringen, weshalb der Bodenwischer nicht für die Reinigung von Holzböden ausgelegt ist.

5. Bellababy Bodenwischer mit einem 450-Milliliter-Wassertank

Der Bellababy Bodenwischer ist ein Sprühwischer, der mit einem 450-Milliliter-Wassertank ausgestattet ist. Zur Bodenreinigung befüllen Nutzer den Tank mit Wasser und etwas Reinigungsmittel und drücken den Auslöser am Griff, um den Kaltwassernebel auf den Bodenwischer zu transportieren. Der Sprühwischer ist im unteren Bereich mit einem 360-Grad-Drehknopf ausgestattet, mit dem Anwender schwer zugängliche Stellen und Ecken erreichen.

Das Set von Bellababy enthält neben dem Bodenwischer einen Fensterschaber. Dieser soll sich speziell für die Reinigung von Fenstern eignen. Zudem soll es möglich sein, mit dem Bodenwischer Decken zu wischen – ohne zu tropfen.

Ausgestattet ist der Wischer mit Mikrofaser-Reinigungspads, die laut Hersteller kleinste Staub- und Schmutzpartikel absorbieren und für ein gutes Reinigungsergebnis zuständig sind. Zum Lieferumfang des Wischers gehören vier Mikrofaserpads für den Wischeraufsatz. Der Stiel ist aus Edelstahl. Er ist laut Hersteller langlebig und stabil. Der Bodenwischer eignet sich zum Reinigen von:

  • Fliesenböden
  • Keramikfliesenböden
  • Hartholzböden
  • Laminatböden
  • Bambusböden

FAQ

Sind die Mikrofaserbezüge einzeln erhältlich?

Ja, die Bezüge für den Sprühwischer sind einzeln nachkaufbar.

Welche Länge hat der Stiel des Bellababy Bodenwischers maximal?

Gemäß Amazon-Kunden hat der Stiel eine Länge von 117,5 Zentimetern.

Wie schwer ist der Sprüh-Bodenwischer?

Der Bellababy Bodenwischer wiegt nicht ganz ein Kilogramm.

Ist der Griff ergonomisch geformt?

Gemäß den Angaben in der Produktbeschreibung ist der Griff ergonomisch geformt.

Welches Maß hat der Wischkopf?

Der Wischkopf misst 11 x 32 Zentimeter.

6. Vileda 1-2-Spray Bodenwischer – wischen ohne Eimer

Der Vileda 1-2-Spray Bodenwischer ist ein Sprühwischer, der im Stiel einen Tank integriert hat. Dank des Systems können Verbraucher den Boden feucht wischen, benötigen allerdings keinen Eimer und müssen sich nicht bücken. In den Wassertank werden Wasser und Reinigungsmittel gefüllt, um den Boden feucht zu wischen. Die Spray-Funktion lässt sich per Knopfdruck am Stiel aktivieren. Die Dosierung erfolgt über die Häufigkeit des Knopfdrucks, um so individuell auf die Bedürfnisse der Böden einzugehen. Dank des Systems lassen sich dem Hersteller zufolge Holzfußböden nebelfeucht aufwischen.

Die Wischbezüge, mit denen Vileda seine Reinigungssysteme ausstattet, bestehen aus Mikrofasern, die sich aus Millionen kleinster synthetischer Fasern zusammensetzen. Sie entfernen den Herstellerangaben zufolge mehr als 99 Prozent der Bakterien – ohne die Zugabe von Reinigungsmitteln. Das hat ein akkreditiertes und unabhängiges Institut für Mikrobiologie und Immunologie dem Unternehmen bestätigt.

Den Bodenwischer können Verbraucher nur mit Wasser verwenden, die Zugabe von Reinigungsmitteln ist nicht erforderlich. Für die Bodenreinigung ist der Wischer mit einem UltraMat Wischbezug mit PowerZone ausgestattet, der aus den bereits erwähnten Mikrofasern besteht. Und dank der 3D-Struktur soll der Wischer leichtgängig über den Boden gleiten und Schmutz und Staub aufnehmen. Die Wischerbezüge können Verbraucher bei 60 Grad Celsius in der Waschmaschine reinigen.

Welchen Vorteil bieten die Bodenwischer? Mit den Bodenwischern – als Flachwischer oder Sprühwischer – lassen sich fast alle Böden rückenschonend reinigen. Wischersysteme, die mit Eimer und Auswringpresse ausgestattet sind, bieten zudem den Vorteil, dass Verbraucher nicht mit dem Wischwasser in Kontakt kommen.

FAQ

Welches Fassungsvermögen hat der Sprühtank des Wischersystems?

Der Sprühtank fasst etwa 300 Milliliter.

Welche Länge hat der Stiel des Vileda 1-2-Spray Bodenwischers?

Die Stiellänge misst 120 Zentimeter.

Kann ich Parkettreiniger in den Tank zugeben?

Gemäß Amazon-Nutzern zufolge ist es möglich, Parkettreiniger als Reinigungsmittel in den Sprühtank zu geben.

Ist es möglich, Papiertücher in den Wischer einzuspannen?

Dem Hersteller zufolge ist der Vileda 1-2-Spray Bodenwischer nur mit den zugehörigen Bezügen verwendbar. Für Papiertücher gibt es keine Möglichkeit, sie zu befestigen.

Ist die Bodenplatte des Wischers einklappbar?

Nein, die Bodenplatte ist nicht einklappbar.

Welche Größe hat der Wischerbezug des Bodenwischersystems?

Gemäß Hersteller misst der Bezug etwa 14 x 36 Zentimeter.

7. CleanAid OneTouch Easy Bodenwischer mit PVA-Schwamm und OneTouch-System

Mit dem CleanAid OneTouch Easy Bodenwischer können Verbraucher dem Hersteller zufolge alle glatten und mittelgroßen Flächen reinigen. Der Wischer soll sofort einsatzbereit und mit Hilfe der doppelten Rollen am Mopp leichter auszuwringen sein. Das Produkt kombiniert dem Hersteller zufolge die Funktionalitäten eines Bodentuchs, eines Teppichreinigers, eines Bodenwischers, eines herkömmlichen Wischmopps und eines Besens. Mit dem OneTouch-Hebelsystem lässt sich die Einstellung der gewünschten Feuchtigkeit des Schwammes vornehmen.

Das OneTouch-System sorgt gemäß den Herstellerangaben dafür, dass Nutzer mit einigen Hebelbewegungen an dem Wischmopp selbst den PVA-Schwamm ausspülen und auswringen können. Das Ergebnis soll ein sauber gewischter Boden sein, ohne dass Nutzer nasse oder schmutzige Hände haben. Der Bodenwischer nimmt dem Hersteller zufolge Tierhaare, Flüssigkeiten, Schmutz und Staub auf, so dass der Wischer für Allergiker geeignet ist.

Der PVA-Schwamm ist laut Hersteller sehr feinporig und saugfähig und ist in der Lage, selbst hartnäckigen Schmutz zu entfernen. Der Hersteller empfiehlt, vor dem Putzen den Schwamm für etwa 2 bis 5 Minuten in heißem Wasser einzuweichen. Dadurch wird der Schwamm weich und saugfähiger. Beim Wischen sollen Nutzer den Bodenmopp in Streifenbewegungen über den Boden führen. Um ein streifenfreies Ergebnis zu erhalten, empfiehlt der Produzent, zwischendurch den Schwamm mit warmem Wasser auszuspülen und auszuwringen. Allerdings soll ein Eimer nicht notwendig sein.

Was ist ein PVA-Schwamm? Bei dem PVA-Schwamm handelt es sich um einen sehr feinporigen Schwamm, welcher gute Reinigungseigenschaften mit sich bringt und sehr saugfähig ist.

Mit dem Teleskopstiel, der sich auf eine Länge von 140 Zentimetern ausziehen lässt, arbeiten Nutzer den Herstellerangaben zufolge rückenschonend sowie gelenkschonend und das Bücken entfällt. Ersatzschwämme sind über den Hersteller zu beziehen und können durch Lösen der Schrauben gemäß CleanAid einfach gewechselt werden. Der Bodenmopp ist für Böden mit Fliesen, Parkett, Laminat, Naturstein oder Hartholz geeignet.

FAQ

Aus welchem Material ist der Teleskopstiel des CleanAid OneTouch Easy Bodenwischers?

Der Stiel ist aus einem weiß beschichteten Metall hergestellt.

Kann ich beim Putzen Reinigungsmittel verwenden?

Gemäß Hersteller ist es möglich, nach dem Einweichen des Schwammes etwas Reinigungsmittel zum Wischwasser zuzugeben.

Kann ich Vinylböden mit dem Wischmopp reinigen?

Ja, mit dem CleanAid OneTouch Easy Bodenwischer können Verbraucher Vinylböden reinigen. Wichtig ist, dass der Mopp in Richtung der Rillen benutzt wird.

Erhalte ich Ersatzschwämme für den Wischer?

Ersatzschwämme sind über Amazon bestellbar.

8. Vileda Ultramat Turbo Komplett Box Bodenwischer

Der Vileda Ultramat Turbo Komplett Box Bodenwischer ist ein Komplett-Set, was aus dem Flachwischer, einem Teleskopstiel, einem 2-in-1-Mikrofaserbezug und einem Eimer mit PowerSchleuder besteht. Gemäß Hersteller geht die Bodenreinigung mit dem Wischer einfach von der Hand. Dafür verantwortlich ist zum einen der 2-in-1-Mikrofaserbezug und der Teleskopstiel. Der Stiel lässt sich auf eine Länge zwischen 80 und 130 Zentimetern individuell einstellen, um Nutzern ein rückenschonendes Arbeiten zu ermöglichen.

Der Mikrofaserbezug hat eine PowerZone, mit der hartnäckiger Schmutz gründlich und einfach entfernt werden kann – so lauten die Angaben des Produzenten. Den Bodenwischer spülen demnach Verbraucher einfach in dem Eimer aus und das ohne sich bücken zu müssen. Um den Wischerbezug auszuwringen, wird der Wischer in die PowerSchleuder geführt. Durch Drücken des Pedals am Eimer wird die Schleuder in Gang gesetzt und das überschüssige Wasser und der Schmutz sollen entfernt werden.

Worauf sollten Nutzer beim Kauf eines Bodenwischers achten? Bodenwischer ist nicht gleich Bodenwischer, weshalb die Kaufentscheidung nicht einfach ist. Nutzer müssen sich entscheiden, ob sie zu einem Flachwischer oder einem Sprühwischer tendieren. Welche Anforderungen muss der Wischer erfüllen und welche Böden sollen damit gereinigt werden. Auf die verschiedenen Kriterien beim Kauf der Reinigungshilfe gehen wir in unserem Ratgeber näher ein.

Die Wischerplatte ist klappbar und lässt sich mit dem Fuß laut Hersteller einfach bedienen. Der Bodenwischer wird inklusive der Wischerplatte in den Eimer geführt, ebenso in die PowerSchleuder. Dank des 360-Grad-Drehgelenks soll der UltraMat Wischer sehr flexibel zu handeln sein. Schwer erreichbare Ecken oder Stellen unter den Möbeln sollen für den Wischer kein Problem darstellen.

FAQ

Welche Maße hat die Bodenplatte des Vileda Ultramat Turbo Komplett Box Bodenwischers?

Die Bodenplatte misst 10 x 35 Zentimeter.

Ist der Eimer mit einem separaten Fach für Schmutzwasser ausgestattet?

Nein, der Eimer des Vileda Ultramat Turbo Komplett Box Bodenwischers hat nur ein Hauptfach, in dem sich das Frischwasser mit dem Schmutzwasser vermischt.

Hat der Eimer des Putzsystems Rollen?

Nein, der Eimer mit der PowerSchleuder hat keine integrierten Rollen.

Ist nebelfeuchtes Wischen mit dem Produkt möglich?

Gemäß Herstellerangaben ist das nebelfeuchte Wischen mit dem Bodenwischer kein Problem.

Aus welchem Material ist der Bodenwischerbezug?

Der Mikrofaserbezug besteht aus 85 Prozent Polyester und 15 Prozent Polyamid.

Eignet sich der Wischer für Fliesen mit rauer Oberfläche?

Ja, die PowerZonen-Fasern entfernen dem Hersteller zufolge hartnäckige Flecken und Verunreinigungen auf raueren Oberflächen.

9. Tiiante Sprüher Bodenwischer mit integriertem Sprühsystem

Mit dem Tiiante Sprüher Bodenwischer lassen sich gemäß Herstellerangaben große Flächen schnell reinigen. Die Wischerplatte misst 14,5 x 42,5 Zentimeter und die BPA-freie Flasche für das Wischwasser und das Reinigungsmittel hat ein Fassungsvermögen von 600 Litern. Während des Wischens sorgt der Nutzer durch Betätigen des Hebels am ergonomisch geformten Griff für den feinen Sprühnebel, der den Boden befeuchtet und Verschmutzungen und Staub entfernt.

Der Wischlappen des Bodenwischers ist aus Mikrofaser, welche aus Millionen kleinster Fasern besteht und effizient Schmutz aufnimmt. Der Wischerbezug ist maschinenwaschbar und wiederverwendbar. Der Sprühwischer ist mit einer laut Hersteller hochwertigen Metallkonstruktion mit Aluminium-Legierung ausgestattet, die langlebig und zuverlässig ist. Die Länge des Stiels beträgt 130 Zentimeter. Mit dem Bodenwischer können Verbraucher nahezu alle Arten von Böden reinigen: Beton, Vinyl, Fliesen, Laminat, Parkett und Hartholz. Zum Lieferumfang gehören zudem fünf Vliestücher und eine Bürste.

FAQ

Wofür sind die Vliestücher bei dem Wischersystem gedacht?

Gemäß Amazon-Kunden sind die Tücher zum Aufnehmen von Staub oder Tierhaaren geeignet.

Wozu benötige ich die Bürste?

Mit der Bürste können Nutzer festsitzende Haare oder hartnäckigen Schmutz einfacher entfernen.

Verfügt der Tiiante Sprüher Bodenwischer über ein Drehgelenk?

Ja, der Wischer ist mit einem 180-Grad-Drehgelenk ausgestattet.

Welches Gewicht hat der Sprühwischer?

Der Tiiante Sprüher Bodenwischer hat ein Gewicht von circa einem Kilogramm.

Handelt es sich bei dem Stiel um einen Teleskopstiel?

Nein, der Stiel ist nicht in der Länge verstellbar.

Kann ich den Spraywischer an der Wand aufbewahren?

Ja, der Wischer ist mit einer Öse ausgestattet, um ihn an die Wand zu hängen.

10. Leifheit Classic XL microfibre Bodenwischer – der Wischmopp für große Flächen

Der Leifheit Classic XL microfibre Bodenwischer ist ein Produkt, das sich dem Hersteller zufolge zum Wischen großer Flächen eignet. Der Wischer hat eine Breite von 42 Zentimetern und soll ein schnelles und einfaches Wischen ermöglichen. Ausgestattet mit einem Teleskopstiel mit Rundum-Drehgelenk ist das Handling mit dem Wischer nach Herstellerangaben denkbar einfach. Dank des Drehgelenks können Nutzer dem Produzenten zufolge den Wischer in Schlangenlinien über die Fläche führen und dadurch schwer zugängliche Stellen erreichen.

Der Leifheit Bodenwischer ist mit einem Klemmsystem ausgestattet, wodurch neben dem Wischerbezug Mehrweg- oder Einwegtücher genutzt werden können.

Mit der einfach zu entriegelnden Fußtaste können Konsumenten den Wischerbezug oder die Tücher laut Leifheit rückenschonend und komfortabel austauschen. Neben dem Wischersystem erhalten Käufer den Teleskopstiel, der sich auf einer Länge zwischen 75 und 130 Zentimetern ausziehen lässt und den Mikrofaserbezug. Der Wischmopp eignet sich zum Reinigen von Fliesen und Laminat.

Eignet sich jeder Bodenwischer für alle Bodenarten? Nein, nicht jeder Wischer eignet sich zum Reinigen von Parkett und Holzfußböden, da ein nebelfeuchtes Auswringen – was für die Reinigung dieser Böden wichtig ist – nicht möglich ist. Mit welchem Wischer Nutzer ihre Böden reinigen können, erläutern wir in unserem Ratgeber.

FAQ

Aus welchem Material ist der Stiel des Leifheit Classic XL microfibre Bodenwischers?

Der Teleskopstiel ist aus Aluminium gefertigt.

Wie schwer ist der Bodenwischer?

Der Leifheit Classic XL microfibre Bodenwischer hat ein Gewicht von weniger als 100 Gramm.

Ist es möglich, den Wischerbezug für die Trockenreinigung zu nutzen?

Nein, der Mikrofaserbezug ist nur für die Nassreinigung ausgelegt.

Muss ich den Wischerbezug im Eimer auswringen?

Ja, bei dem Produkt handelt es sich um einen Wischer mit Bezug, der vom Nutzer im Eimer ausgewrungen wird.

Ist der Bodenwischer für raue Oberflächen geeignet?

Gemäß Amazon-Kunden eignet sich der Flachwischer zum Reinigen von Fliesen mit rauer Oberfläche.

Bodenwischer TestWas ist ein Bodenwischer?

Bodenwischer sind auch bekannt als Wischmopp. Mit den Reinigungsgeräten lassen sich glatte Böden einfach, unkompliziert und oftmals rückenschonend reinigen. Letztere Eigenschaft hängt von der Art des Bodenreinigers ab.

Systeme mit Eimern ermöglichen es den Nutzern, ohne sich bücken zu müssen oder mit dem Wischwasser in Berührung zu kommen, den Boden zu wischen. Grundsätzlich besteht ein Bodenwischer aus einem Stiel und einem Wischkopf, der Schmutz, Staub und Bakterien aufnimmt. Die größten Unterschiede der Bodenreiniger finden Verbraucher in diesen Komponenten:

  • Material
  • Wischer
  • Gelenke
  • Features

Mit einem guten Bodenwischer lassen sich fast alle Arten von Böden reinigen, wie zum Beispiel Parkett-, Laminat-, Fliesen-, PVC- und Vinylböden. Für die verschiedenen Bodenarten verwenden Nutzer verschiedenen Wischbezüge, um auf die Eigenschaften der Böden einzugehen. Auf der Suche nach einem Wischmopp wählen Verbraucher aus den klassischen Wischern, Flachwischern, Sprühwischern und Bodenwischern mit Eimer-System.

Manche Bodenwischer eignen sich für die Nass- und Trockenreinigung, andere Modelle nur für die Nassreinigung.

Die Geschichte des Bodenwischers

Erfinder des Bodenwischers ist der Spanier Manuel Jalón, der 1956 für den ersten Bodenwischer ein Patent anmeldete. Aussagen zufolge habe Jalón gesehen, wie die Triebwerke von Flugzeugen mit langen Stangen gereinigt wurden und wurde dadurch inspiriert, seinen „Putzlappen am Stiel“ zu kreieren. Seine Erfindung nannte er „Fregona“, abgeleitet von dem spanischen Wort „fregar“, was übersetzt „putzen“ bedeutet.

Der Bodenwischer fand sehr großen Anklang, weshalb der Spanier innerhalb kürzester Zeit seine Wischmopps in über 30 verschiedene Länder vertrieb. Nach 30 Jahren nach seiner Erfindung war sein Patent auf den Bodenwischmopp abgelaufen. Zahlreiche Hersteller griffen dementsprechend auf das bewährte Konzept zu und brachten ihre Wischmopps und Bodenwischer auf den Markt. Heute sind die Wischer und Wischersysteme aus den Haushalten nicht mehr wegzudenken.

Die Arten der Bodenwischer

UnterschiedeDie Wischmopps sind in verschiedenen Ausführungen, Designs und Formen auf dem Markt erhältlich. Unabhängig, ob es sich um einen Flachwischer oder einen Sprühwischer handelt: Der Wischer besteht aus einem Stiel und einem Wischerkopf. Ausstattungen wie Eimer, Presse oder Auswring-System oder Wischerbezug unterscheiden sich von Modell zu Modell. Aus dem Grund sollten Interessenten vor ihrer Kaufentscheidung auf die einzelnen Komponenten und die Angaben des Herstellers achten. Die Bodenwischer werden in folgende Arten unterteilt:

  • Der klassische Wischmopp
  • Der Flachwischer
  • Der Sprühwischer
  • Reinigungssysteme

Der klassische Wischmopp

Die klassische Variante des Wischmopps besteht aus vielen Schnüren, die zu einem Bündel zusammengefasst sind. Mit diesen Wischmopps lassen sich Treppenaufgänge und Treppenhäuser sehr gut reinigen, da der Wischer flexibel ist und schwer zugängliche Ecken gut erreicht. Der Wischmopp eignet sich eher für kleinere Flächen, da Nutzer nur wenig Druck auf den Bodenwischer ausüben können.

Die moderneren Wischmopps sind stabiler in ihren Ausführungen und ermöglichen es, mit etwas Druck Verschmutzungen zu entfernen. Zudem sind die modernen Wischer oftmals mit einem 360-Grad-Drehgelenk ausgestattet, um schwer zugängliche Stellen wie beispielsweise unter Möbeln besser erreichbar zu machen. Bodenwischer-Systeme, die aus einem Eimer und einer zusätzlichen Auswring-Presse bestehen, bieten noch mehr Komfort. Die Presse erleichtert das Auswringen des Wischbezugs und ermöglicht ein rückenschonendes und sauberes Arbeiten.

Die Vor- und Nachteile der Wischmopps

  • Gute und einfache Handhabung
  • Wischen an schwer zugänglichen Stellen möglich
  • Kommt in die Ecken und an den Rand
  • Fasern nehmen den Schmutz sehr gut auf
  • Nutzer müssen Wischbezug reinigen
  • Bei größeren Flächen etwas Zeit notwendig

Der Flachwischer

Die Flachwischer oder Wischmatten, zeichnen sich durch einen langen Stiel aus, der in den meisten Fällen an die Körpergröße des Nutzers anpassbar ist. Die Wischbezüge der Wischer sind in der Regel in Einheitsgrößen erhältlich, so dass der verschmutzte Wischerbezug unkompliziert und schnell getauscht werden kann. Ein Eimer inklusive Auswring-Presse ist entweder nachträglich oder im Set mit dem Wischer erhältlich.

Die Flachwischer bieten die Möglichkeit, fast alle Arten von Hartböden zu reinigen. Die Bodenwischer sind so konzipiert, dass Anwender mit relativ viel Druck arbeiten und so hartnäckige Verschmutzungen entfernen können. Die Größe des Wischerbezugs ermöglicht es, große Flächen schnell und effizient zu reinigen. Manche der Produkte stoßen allerdings in den Ecken manchmal an ihre Grenzen.

Die Vor- und Nachteile der Flachwischer

  • Angenehm breite Wischfläche
  • Mit beweglichem Gelenk und Fußtritt ausgestattet
  • Gut und einfach in der Handhabung
  • Schafft größere Flächen in kurzer Zeit
  • Regelmäßige Reinigung des Wischbezugs nötig
  • Auf kleineren Flächen und in Ecken Reinigung teilweise etwas problematisch

Der Sprühwischer

Die Sprühwischer, die auch als Spray-Mopp bezeichnet werden, haben einen im Stiel integrierten Tank. In diesen füllen Nutzer Wasser und Reinigungsmittel. Auf Knopfdruck oder Betätigen eines Hebels am Griff sprüht das System etwas Wasser auf den Boden. Die Dosierung erfolgt sehr sparsam, so dass ein nebelfeuchtes Wischen mit den Bodenwischern mit Sprühsystem möglich ist. Als Wischerbezug kommen bei den Sprühwischern häufig Mikrofaserbezüge zum Einsatz. Manche Modelle verfügen nur über einen kleinen Wassertank, so dass bei Reinigung von größeren Flächen, zwischendurch Wasser nachgefüllt werden muss.

Die Vor- und Nachteile der Sprühwischer

  • Einfach zu handhaben
  • Wassersparend
  • Meistens zur Nass- und Trockenreinigung geeignet
  • Lassen sich platzsparend aufbewahren
  • Meist für kleinere Flächen geeignet
  • Regelmäßige Reinigung des Wischbezugs nötig

Reinigungssysteme

Die Reinigungssysteme, die auch als intelligente Reinigungssysteme bezeichnet werden, sind häufig in der gewerblichen Anwendung zu finden. Als Wischsysteme mit Tank oder als Maschinen zum Aufsitzen kommen sie am häufigsten zum Einsatz. Der Anschaffungspreis ist dementsprechend hoch, wobei die Flächen, die mit den Reinigungssystemen gereinigt werden, relativ groß sind. In privaten Wohnräumen kommen die Systeme schon aufgrund ihrer Größe nicht zum Einsatz.

Eine weitere Möglichkeit, Fußböden zu reinigen, bietet der Bodenwischer mit Dampffunktion. Der Vorteil dieser Wischer: Nutzer desinfizieren gleichzeitig den Boden. Allerdings arbeitet dieser Wischer mit Strom, weshalb ein Stromanschluss notwendig ist.

Mikrofaser oder Baumwolle – welcher Bezug ist der richtige?

Bodenwischer VergleichDie Bodenwischer werden vorwiegend mit Baumwoll- oder Mikrofaserbezügen ausgeliefert. Welcher Wischerbezug eignet sich für welche Bodenart und worin liegen die Vor- und Nachteile der beiden Materialien?

Wischerbezüge aus Baumwolle

Wischerbezüge aus Baumwolle nehmen relativ viel Wasser auf, was sich beim Wischen bemerkbar macht. Auf dem Boden werden viel Wasser und Reinigungsmittel verteilt, was zu einem guten und schnellen Ergebnis führt. Der Baumwoll-Wischbezug bietet den Vorteil, dass er sich mit entsprechend viel Schmutzwasser vollsaugt, wodurch der Boden schnell abtrocknet.

Die Baumwollfasern sind relativ rau und sorgen dadurch beim Wischen für Reibung. Dadurch wiederum werden fest sitzende Schmutzpartikel besser gelöst und beseitigt. Aus dem Grund sollten die Wischerbezüge aus Baumwolle für die Reinigung von Fliesen- oder PVC-Böden genutzt werden. Diese Böden sind eher unempfindlich und die größeren Mengen Wasser schaden ihnen nicht. Anders bei den Parkettböden: Sie sollten nicht mit einem Baumwoll-Wischerbezug gereinigt werden, da ihnen das Wasser schaden kann.

Wischerbezüge aus Mikrofaser

Die Mikrofaserbezüge bestehen aus synthetischen Stoffen und die Struktur ist sehr weich. Das hat den Vorteil, dass Nutzer mit den Mikrofaser-Wischerbezügen Böden aus Hartholz wischen können. Die Wasseraufnahme der Bezüge ist nur gering, was für empfindliche Böden wichtig ist.

Welcher Bodenwischer eignet sich für welchen Boden?

Bodenwischer sind zum Reinigen von Hartböden konzipiert. Allerdings ist nicht jeder Wischer für jeden Boden geeignet, weshalb wir in diesem Abschnitt die Boden-Typen mit der passenden Bodenwischerart aufführen.

  • Fliesen: Fliesen sind in der Regel sehr unempfindlich. Allerdings stellen sie Nutzer und Bodenwischer vor die Aufgabe, den Boden streifen- und schlierenfrei zu reinigen. Für ein gutes Reinigungsergebnis sorgen die Bodenwischer mit Mikrofaser-Wischerbezügen.
  • Laminat: Diese Bodenart ist recht einfach zu pflegen. Die Oberfläche inklusive der Versiegelung sind relativ strapazierfähig. Nutzer sollten jedoch darauf achten, dass sie nicht zu viel Wasser beim Wischen verwenden. Auf Dauer könnte das nasse Wischen zu Schäden führen. Ein Bodenwischer mit integriertem Auswringer und ein Wischerbezug aus Mikrofaser sind für Laminat eine gute Wahl.
  • Parkett: Diese Bodenart ist sensibel und verzeiht es dem Nutzer definitiv nicht, wenn zu nass gewischt wird. Für die relativ trockene Reinigung ist ein Bodenwischer mit Mikrofaserbezug die richtige Wahl. Auf chemische Reinigungsmittel sollte verzichtet werden, um den Boden nicht zu beanspruchen.

Worauf sollten Nutzer beim Kauf eines Bodenwischers achten?

InformationDie Auswahl an Bodenwischern und Bodenwischer-Systemen ist groß, weshalb die Entscheidung, welcher Wischer der richtige ist, nicht einfach ist. Nachfolgend führen wir die wichtigsten Kaufkriterien für die Bodenwischer auf.

  1. Der Einsatzzweck: Wie schon erwähnt, eignen sich manche Wischer für kleinere Flächen und andere eher für größere Flächen. Bei der Kaufentscheidung sollten Nutzer überlegen, wie viel Fläche mit dem Wischer gewischt werden soll. Hinzu kommt, welche Fußböden gereinigt werden sollen. Bei Holz- und Parkettböden ist ein Wischer, der gut auszuwringen ist, die bessere Wahl.
  2. Der Stiel: Der Stiel des Bodenwischers hat eine gewisse feste Länge oder wird in Form eines Teleskopstiels, dessen Länge auf die Körpergröße des Nutzers angepasst werden kann, ausgeliefert. Um Rückenprobleme zu vermeiden, sollten große Menschen einen Wischerstiel mit einer Länge von mindestens 130 Zentimetern wählen. Ein guter Wischer ist mit einem Drehgelenk am unteren Stielabschnitt ausgestattet, um dem Wischer an Kanten und in Ecken die optimale Flexibilität zu verleihen.
  3. Der Wischerbezug: Der Wischerbezug ist mitunter für das Reinigungsergebnis verantwortlich. Holzböden wie Parkett können Nutzer nicht mit jedem Wischerbezug und Reinigungsmittel reinigen. Bodenwischer, die nicht die Möglichkeit des nebelfeuchten Wischens geben, sind für Holzfußböden ungeeignet, da die Feuchtigkeit in den Boden einziehen und dadurch zu Schäden führen könnte. Für die gründliche und effiziente Reinigung sind die Mikrofaserbezüge ideal. Zudem sind die Wischerbezüge umweltfreundlich, da sie Verbraucher in der Waschmaschine reinigen können. Der Vorteil der Mikrofaserbezüge für Holzfußböden ist, dass das Material nicht viel Wasser aufnimmt und dadurch das nebelfeuchte Wischen möglich ist. Wischerbezüge aus Baumwolle hingegen entfernen grobe Verschmutzungen besser, nehmen allerdings relativ viel Wasser auf.
  4. Die Befestigung: Die Wischerbezüge befestigen Nutzer entweder mit Klettbändern, seitlichen Rasten oder mit Druckknöpfen am Bodenwischer. Die Bedienung erfolgt in der Regel per Fußklick, so dass sich der Flachwischer öffnet, um ihn inklusive Bezug in den Eimer zu tauchen.
  5. Der Lieferumfang: Beim Kauf der Bodenwischer variiert der Lieferumfang sehr stark. Während manche Hersteller lediglich den Bodenwischer, bestehend aus Stiel und Wischerbezug anbieten, punkten andere mit umfangreichem Zubehör. Ein gutes Bodenwischer-Set besteht aus dem Stiel, dem Bezug, einem Eimer und dem Auspress-System. Manche Produzenten geben mehrere Wischbezüge dazu.
  6. Die Handhabung: Die Handhabung des Wischers sollte unkompliziert und einfach und auf den Nutzer abgestimmt sein. Wer über mehrere Stockwerke die Böden reinigen möchte, ist mit einem System mit Eimer nicht so gut bedient. Für diese Fälle wäre ein Sprühwischer die bessere Wahl.

Fleckenfrei wischen mit dem Bodenreiniger

Der beste BodenwischerDieser Abschnitt enthält Tipps, wie sich Nutzer das Wischen mit einem Bodenwischer vereinfachen können.

  1. Die entsprechende Vorbereitung vor dem Nasswischen ist hilfreich. Ist das Zimmer leergeräumt, stören Stuhlbeine, Papierkörbe oder andere Gegenstände nicht beim Wischen. Natürlich lassen sich Schränke und anderes schweres Mobiliar nicht so einfach entfernen. Um sie müssen Verbraucher herumwischen, wobei das mit den Bodenwischern mit Drehgelenk kein Problem darstellen sollte.
  2. Bei Fliesenböden, Laminat- und Vinylböden kann vor dem Nasswischen der Staubsauger zum Einsatz kommen. Damit werden die größten Schmutzpartikel vorab entfernt, damit sie sich nicht im Wischerbezug festsetzen.
  3. Parkettböden sollten mit sehr weichen Fasern gereinigt werden, damit keine Kratzer zurückbleiben. Eine schonende Reinigung ist bei dem empfindlichen Boden sehr wichtig. Zudem sollten Nutzer auf die Verwendung von Staubsaugern verzichten, da deren Bürsten die Oberfläche zerkratzen könnten.
  4. Fliesen können durch die Verwendung zu scharfer Reinigungsmittel ebenfalls beschädigt werden. Durch zu aggressiven Reiniger können die Fliesen ihren Glanz verlieren und mit der Zeit matt werden. Milde Bodenreinigungsmittel reichen in der Regel zum Wischen aus.
  5. Fußböden aus Holz sollten Nutzer nebelfeucht wischen. Bodenwischer mit den Eimer- und Auspress-Systemen oder die Sprühwischer sind hier eine gute Hilfe. Sie bieten entweder die Möglichkeit, den Wischerbezug gut auszuwringen oder geben nur eine kleine Menge an Wasser auf die zu reinigende Stelle.

Helfen Hausmittel beim Wischen mit dem Bodenwischer?

So groß die Auswahl an Bodenwischern und Bodenwischer-Systemen, noch größer ist die Auswahl an Reinigungsmitteln für den Boden. Teilweise handelt es sich bei den Reinigern um Chemiekeulen, die nicht nur den Boden, sondern auch die Umwelt und die Haut schädigen. Statt der chemischen Reinigungsmittel könnten Nutzer zu den bewährten Hausmitteln aus Großmutters Zeiten greifen. Das sind die Hausmittel zur Bodenreinigung:

  • Essig ist im Haushalt als Alleskönner bekannt. Aus der Kombination mit Wasser und Essig entsteht eine kraftvolle und leistungsfähige Mischung, mit der Verbraucher Kalkflecken entfernen können. Allerdings ist der Geruch etwas gewöhnungsbedürftig und nicht jedermanns Sache.
  • Ebenfalls als Ersatz für die chemischen Reinigungsmittel kommt Spülmittel zum Einsatz. Ein Spritzer reicht bereits aus, um die Verschmutzungen auf dem Boden mit dem Bodenwischer zu entfernen. Zu viel Spülmittel hat die Folge, dass es zu sehr schäumt und dadurch Streifen und Schlieren entstehen können.
  • Weichspüler im Wischwasser sorgt für einen angenehmen Duft im Raum. Laminat und PVC erstrahlen nach der Behandlung mit dem Weichspüler geradezu.
  • Die günstige Alternative, die ebenfalls vielfältig im Haushalt einsetzbar ist, ist die Kernseife. Angetrocknete und hartnäckige Flecken können vorab mit einer Mischung aus Wasser und Kernseife eingestrichen werden. Nach einer kurzen Einwirkzeit lassen sich die Verschmutzungen einfacher lösen. Die Kernseife, die auch als Neutralseife bezeichnet wird, kann zum Reinigen von Laminatböden zum Einsatz kommen.

Häufig gestellte Fragen rund um die Bodenwischer

Bodenwischer bestellenWo kann ich einen Bodenwischer kaufen?

In jedem gut sortierten Supermarkt oder Drogeriemarkt sind Bodenwischer zu finden. Das Angebot ist allerdings begrenzt und Nutzer haben nicht die große Auswahl. Beim Online-Kauf ist die Auswahl durchaus größer und verschiedene Wischsysteme und Bodenwischer können miteinander verglichen werden. Zudem können Verbraucher Kundenrezensionen in ihre Kaufentscheidung einbeziehen und so den richtigen Bodenwischer finden. Oftmals ist der Online-Kauf gegenüber dem Kauf vor Ort günstiger, so dass so mancher Euro eingespart werden kann.

Welcher Bodenwischer ist der beste?

Diese Frage können nur die Verbraucher selbst entscheiden. Welcher Wischer der richtige oder beste ist, hängt von den Anforderungen an das Produkt ab. Vor dem Kauf sollten Interessenten die in unserem Kaufratgeber genannten Punkte berücksichtigen.

Wie häufig sollte der Boden gewischt werden?

Wie häufig der Boden gewischt wird, hängt vom Nutzerverhalten und dem Reinlichkeitsempfinden ab und davon, wie verschmutzt der Boden ist. Eine pauschale Antwort auf die Frage gibt es nicht. Manche Familien wischen ein- bis zweimal pro Woche nass durch, andere täglich. Bei einer regelmäßigen Reinigung des Bodens können Verbraucher hartnäckige Verschmutzungen vermeiden.

Beschichtete Böden oder Holzböden sollten nicht zu häufig nass gewischt werden, um Beschädigungen durch Nässe zu vermeiden.

Wie kann ich Schlieren auf dem Boden vermeiden?

Schlieren, die nach dem Nasswischen auf dem Boden zurückbleiben, sind nicht nur unschön sondern stellen eine gewisse Rutschgefahr dar. Nutzer können die Rückstände vermeiden, indem sie vor der ersten Nutzung die Wischerbezüge einmal waschen, wodurch die Imprägnierung beseitigt wird. Reinigungsmittel sollten nur in geringen Mengen genutzt werden, da sie sich bei einer hohen Dosierung als Film auf dem Fußboden absetzen können.

Finden wir einen Bodenwischer-Test der Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest UrteilDie Stiftung Warentest ist für ihre unabhängigen Produkttests bekannt, mit denen sie ihre Leser in deren Kaufentscheidungen unterstützt. 2009 hat die Testredaktion einen Ratgeber verfasst, der sich mit Wischtüchern und Wischsystemen für den Küchenbereich beschäftigt. Die Experten gehen in diesem Ratgeber auf die verschiedenen Wischbezüge aus Baumwolle und Mikrofaser ein und haben die Befestigungssysteme wie Klettverschlüsse und Druckknöpfe näher betrachtet. Den gesamten Ratgeber findest du hier.

2012 hat die Schweizer Verbraucherzeitschrift „Saldo“ einen Wischsystem-Test durchgeführt. Die Experten nahmen 10 Wischsysteme unter die Lupe. Mehr zu dem Testergebnis der Bodenwischer kannst du gegen eine Freischaltgebühr unter diesem Link nachlesen.

Gibt es einen Bodenwischer-Test bei Öko Test?

Die Testredaktion von Öko Test untersucht ebenfalls die verschiedensten Produkte in den Laboren. Einen Bodenwischer-Test konnten wir allerdings nicht finden. Wir sind im Rahmen unserer Recherche auf einen Allzweckreiniger-Test von Öko Test gestoßen, dessen Ergebnis du hier nachlesen kannst. Den Beitrag kannst du gegen eine geringe Gebühr freischalten.

Glossar

Aluminium

Es handelt sich um ein Leichtmetall und chemisches Element, das vielfältig eingesetzt wird. Aluminium zeichnet sich durch seine Stabilität, Haltbarkeit und Robustheit aus.

Kunststoff

Kunststoff ist ein synthetischer Stoff, der aus dem Rohstoff Erdöl produziert wird.

PVC

Die PVC-Böden gehören zur Gruppe der elastischen Böden und werden oftmals als Vinylböden bezeichnet. Diese Bodenbeläge bestehen hauptsächlich aus Polyvinylchlorid. Das ist ein thermoplastischer Kunststoff, welcher pflegeleicht ist.

Rotationseimer

Bei dem Rotationseimer übernimmt das Auswringen des Wischerbezugs die integrierte Technik. Durch Rotation, also Drehen des Wischbezugs, werden Wasser und Schmutz entfernt.

Bodenwischer Vergleich 2021 : Findet jetzt euren besten Bodenwischer

Platz Artikel Zeitpunkt Preis Einkaufen
1. Vileda Turbo EasyWring & Clean Bodenwischer 01/2021 28,00€ Zum Angebot
2. Aiglam Bodenwischer 01/2021 22,99€ Zum Angebot
3. Vileda UltraMat Komplett Set Bodenwischer 01/2021 25,00€ Zum Angebot
4. Leifheit Profi XL micro Duo Bodenwischer 01/2021 32,31€ Zum Angebot
5. Bellababy Bodenwischer 01/2021 22,99€ Zum Angebot
6. Vileda 1-2-Spray Bodenwischer 01/2021 29,77€ Zum Angebot
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • Vileda Turbo EasyWring & Clean Bodenwischer
Nach oben