9 Brotschneidemaschinen im Vergleich – finde deine beste Maschine zum Schneiden von Brot und Aufschnitt – unser ultimativer Ratgeber von 2020

Warmes Brot, frisch aufgeschnitten, ist für viele ein Hochgenuss. Doch das frische Brot mit einem Brotmesser in gleichmäßige Scheiben zu schneiden, kann eine Herausforderung sein. Unterschiedlich dicke, teilweise bröselige Scheiben sind häufig das Ergebnis. Ein weitaus besseres und ansehnlicheres Schneidergebnis bietet die Brotschneidemaschine. Innerhalb weniger Sekunden liegt eine akkurat geschnittene Brotscheibe auf der Auffangschale oder dem Teller. Mit Brotschneidemaschinen lässt sich nicht nur Brot, sondern auch Käse, Wurst oder andere Lebensmittel in einer beliebigen Dicke schneiden.

In unserem Produktvergleich stellen wir 9 Brotmaschinen mit den wichtigsten Merkmalen vor. Welche Eigenschaften zeichnet das jeweilige Modell aus und welche Vorzüge bietet es? Im anschließenden Ratgeber geben wir Tipps, was in Bezug auf die Pflege und Reinigung der Geräte zu beachten ist und was eine gute Brotschneidemaschine auszeichnet. In den FAQs beantworten wir häufig gestellte Fragen rund um die Brotmaschine. Abschließend schauen wir, ob die Stiftung Warentest und Öko Test einen Brotschneidemaschinen-Test durchgeführt haben.

4 praktische Brotschneidemaschinen im ausführlichen Vergleich

ritter E 16 Brotschneidemaschine
Leistung
65 Watt
Gewicht
3 Kilogramm
Abmessungen
33,5 x 22,5 x 23 Zentimeter
Auffangschale
Marke
ritter
Material
Metall
Schnittstärkeneinstellung
0 bis 20 Millimeter
Lieferumfang
Gerät, Klinge, Schneidgut-Auffangschale, Schneidgutschlitten, Restehalter
Messer abnehmbar
Schlittenweg
18 Zentimeter
Messer
Vollstahlmesser mit Wellenschliff
Betriebsart
Moment- und Dauerbetrieb
Schneidblatt-Durchmesser
17 Zentimeter
Herstellergarantie
3 Jahre
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 75,99€ 77,01€
ostba SL518 Brotschneidemaschine
Leistung
150 Watt
Gewicht
4,58 Kilogramm
Abmessungen
36 x 24,5 x 26 Zentimeter
Auffangschale
Marke
ostba
Material
Metall und Plastik
Schnittstärkeneinstellung
0 bis 15 Millimeter
Lieferumfang
Gerät, Schlitten und Klinge
Messer abnehmbar
Schlittenweg
Keine Angabe
Messer
Rostfreie, gezackte Edelstahlklinge
Betriebsart
Dauerbetrieb
Schneidblatt-Durchmesser
19 Zentimeter
Herstellergarantie
2 Jahre
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 79,99€ Preis prüfen
Bomann MA 451 CB Brotschneidemaschine
Leistung
150 Watt
Gewicht
4,12 Kilogramm
Abmessungen
27,5 x 42 x 29 Zentimeter
Auffangschale
Marke
Bomann
Material
Metall und Alu-Druckguss
Schnittstärkeneinstellung
0 bis 15 Millimeter
Lieferumfang
Gerät, Restehalter, Schlitten, Klinge
Messer abnehmbar
Schlittenweg
Keine Angabe
Messer
Universalwellenschliffmesser
Betriebsart
Dauerbetrieb
Schneidblatt-Durchmesser
19 Zentimeter
Herstellergarantie
2 Jahre
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 42,85€ 44,99€
Domo MS171 Brotschneidemaschine
Leistung
120 Watt
Gewicht
Keine Angaben
Abmessungen
27 x 32 Zentimeter
Auffangschale
Marke
Domo
Material
Kunststoff
Schnittstärkeneinstellung
0 bis 15 Millimeter
Lieferumfang
Gerät, Restehalter, Schlitten und Klinge
Messer abnehmbar
Schlittenweg
Keine Angabe
Messer
Wellenschliffmesser
Betriebsart
Dauerbetrieb
Schneidblatt-Durchmesser
17 Zentimeter
Herstellergarantie
Keine Angabe
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 37,88€ 39,95€
Abbildung
Modell ritter E 16 Brotschneidemaschine ostba SL518 Brotschneidemaschine Bomann MA 451 CB Brotschneidemaschine Domo MS171 Brotschneidemaschine
Leistung
65 Watt 150 Watt 150 Watt 120 Watt
Gewicht
3 Kilogramm 4,58 Kilogramm 4,12 Kilogramm Keine Angaben
Abmessungen
33,5 x 22,5 x 23 Zentimeter 36 x 24,5 x 26 Zentimeter 27,5 x 42 x 29 Zentimeter 27 x 32 Zentimeter
Auffangschale
Marke
ritter ostba Bomann Domo
Material
Metall Metall und Plastik Metall und Alu-Druckguss Kunststoff
Schnittstärkeneinstellung
0 bis 20 Millimeter 0 bis 15 Millimeter 0 bis 15 Millimeter 0 bis 15 Millimeter
Lieferumfang
Gerät, Klinge, Schneidgut-Auffangschale, Schneidgutschlitten, Restehalter Gerät, Schlitten und Klinge Gerät, Restehalter, Schlitten, Klinge Gerät, Restehalter, Schlitten und Klinge
Messer abnehmbar
Schlittenweg
18 Zentimeter Keine Angabe Keine Angabe Keine Angabe
Messer
Vollstahlmesser mit Wellenschliff Rostfreie, gezackte Edelstahlklinge Universalwellenschliffmesser Wellenschliffmesser
Betriebsart
Moment- und Dauerbetrieb Dauerbetrieb Dauerbetrieb Dauerbetrieb
Schneidblatt-Durchmesser
17 Zentimeter 19 Zentimeter 19 Zentimeter 17 Zentimeter
Herstellergarantie
3 Jahre 2 Jahre 2 Jahre Keine Angabe
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
75,99€ 77,01€ 79,99€ Preis prüfen 42,85€ 44,99€ 37,88€ 39,95€

Schaut auch bei diesen Vergleichen vorbei, um euch zu informieren

BrotbackautomatAllesschneiderKüchenmaschineStandmixerHandmixerStabmixerToasterSandwichmaker

1. Brotschneidemaschine E16 von ritter – Allesschneider mit Moment- und Dauerbetrieb

Die ritter-Brotschneidemaschine mit der Bezeichnung E 16 ist laut Hersteller ein elektrischer Allesschneider, der zum Schneiden der verschiedensten Lebensmittel nutzbar ist. Der 65-Watt-ECO-Motor ist demnach kraftvoller und sparsamer als beim Vorgängermodell der Brotschneidemaschine. Das Wellenschliffmesser hat einen Durchmesser von 17 Zentimetern und die Regulierung erfolgt stufenlos von hauchdünn bis 20 Millimeter Schnittstärke. Das Küchengerät ist aus Edelstahl gefertigt und wiegt 3 Kilogramm.

Mit Dauer- oder Momentbetrieb: Die entsprechende Auswahl erfolgt über den Schalter an der oberen Seite der Brotmaschine. Für den Momentbetrieb kommt der Schalter nach Herstellerangaben in die Position II. Den Schalter so lange drücken, wie das Rundmesser laufen soll. Für den Dauerbetrieb den Schalter in Position I bringen. Das Messer läuft und schneidet so lange, bis der Schalter in die Position 0 kommt.

Als einen großen Pluspunkt hebt der Hersteller die schräg gestellte Schneideeinheit hervor. Durch die Schrägstellung fällt das Schnittgut demnach direkt in die Auffangschale, mit der es serviert werden kann. Der Schlitten der ritter E 16 Brotschneidemaschine ist aus Kunststoff gefertigt und der Schlittenweg beträgt 18 Zentimeter. Die Abmessungen des Gerätes lauten 33,5 x 22,5 x 23 Zentimeter.

Zum Reinigen oder für größeres Schnittgut ist der Schlitten abnehmbar. Zur Reinigung des Messers der Brotschneidemaschine ist es laut Produktbeschreibung möglich, dieses durch den Münzverschluss mithilfe einer Münze unkompliziert abzunehmen. Zum Brotschneider gehört umfangreiches Zubehör. Neben der Schneidemaschine sind eine Schnittgut-Auffangschale, ein Restehalter, ein Schnittgutschlitten und eine Bedienungsanleitung im Lieferumfang enthalten.

Wofür benötige ich eine Brotschneidemaschine? Dieses Küchengerät bietet die Möglichkeit, Brot unkompliziert und schnell in gleichmäßig dicke Scheiben zu schneiden. Die Scheibendicke ist individuell einstellbar. So ist es möglich, andere Lebensmittel wie Käse, Wurst, Gemüse oder Obst innerhalb kürzester Zeit zu schneiden. Wie die Brotschneidemaschine funktioniert und welche Vorzüge sie bietet, erläutern wir im Anschluss an den Vergleich in unserem Ratgeber.

FAQ

Ist es möglich, mit der ritter-Brotschneidemaschine E 16 Carpaccio zu schneiden?

Amazon-Kundenangaben zufolge ist der Allesschneider durch seine individuelle Schnittstärkeneinstellung zum Schneiden von Carpaccio geeignet.

Muss ich beim Reinigen des Geräts etwas beachten?

Grundsätzlich empfiehlt der Hersteller, die ritter E 16 Brotschneidemaschine nach jeder Benutzung zu säubern. Die abnehmbaren Teile einschließlich des Messers in warmem Spülwasser gründlich reinigen, nicht in die Spülmaschine geben. Nach dem Spülen die Teile sorgfältig trocknen und das Zahnrad am Wellenschliffmesser mit etwas Vaseline einfetten und in die Maschine einbauen.

Kann ich den Allesschneider von ritter zusammenklappen?

Laut Hersteller ist die Brotschneidemaschine nicht zusammenklappbar.

Aus welchem Material besteht das Zahnrad bei diesem Modell?

Das Zahnrad ist nach Angaben des Herstellers aus hochwertigem Kunststoff und nahezu wartungsfrei. Zudem soll es geräuscharm und sehr langlebig sein – ohne zusätzliches Fetten.

Erhalte ich Ersatzmesser für den ritter-Brotschneider?

Gemäß Hersteller sind verschiedene Messer als Ersatzteile für die E 16 Brotschneidemaschine erhältlich.

Steht das Gerät beim Schneiden fest auf der Arbeitsfläche?

Das Gerät hat Saugknöpfe an der Unterseite, die für den entsprechenden Halt sorgen sollen.

Sind die abnehmbaren Teile spülmaschinengeeignet?

Der Hersteller empfiehlt, die Teile von Hand mit einem sanften Spülmittel zu reinigen. In die Spülmaschine sollten die Einzelteile nicht.

2. ostba SL518 Brotschneidemaschine mit Edelstahlklinge und Sicherheitstaste

Mit der Brotschneidemaschine SL518 von ostba lässt sich laut Hersteller Brot in präzise Scheiben schneiden. Die Maschine schafft demnach zudem Käse, Wurst, Fleisch, Obst, Gemüse und weitere Lebensmittel sowie gefrorenes Fleisch. Bei dem Gerät handelt es sich um einen elektrischen Allesschneider, der mit einer Leistung von 150 Watt einen gleichbleibenden scharfen Schnitt ermöglichen soll. Die Schnittstärke ist mithilfe des Drehknopfs von sehr dünn bis maximal 15 Millimeter stufenlos einstellbar. Die gezackte Klinge des Edelstahlmessers hat einen Durchmesser von 19 Zentimetern.

Mit Sicherheitsfunktion: Für die Sicherheit hat der Hersteller die Taste SAFETY LOCK & POWER in das Gerät integriert. Nur bei gleichzeitigem Drücken der Powertaste und dieser Sicherheitstaste schaltet sich die Maschine ein.

Die abnehmbare Ringschutzabdeckung soll verhindern, dass sich auf der Schnittfläche Schmutz ansammelt. Für den stabilen Stand ist die Brotschneidemaschine mit vier rutschfesten Saugnapffüßen ausgestattet. Der Allesschneider ist zerlegbar, sodass die Reinigung nach Herstellerangaben ein Kinderspiel ist. Der Schnittwagen, die Klinge, die Schneidhalterung und die Schubstangenverlängerung sind abnehmbar und lassen sich mit einem milden Spülmittel und warmem Wasser reinigen.

In der Produktbeschreibung bei Amazon weist der Hersteller auf eine dreifache Qualitätsgarantie hin: Neben der lebenslangen technischen Unterstützung und einem Rund-um-die-Uhr-Kundendienst gewährt ostba demnach auf das Gerät eine 2-jährige Garantie und mit der CE-Zertifizierung erfüllt der Allesschneider die grundlegenden Anforderungen an Elektrogeräte. Die Maße des Gerätes betragen 36 x 24,5 x 26 Zentimeter.

Aus welchem Material besteht das Schneidblatt einer Brotschneidemaschine? Viele Geräte haben ein Messer aus Edelstahl, das als langlebig und lebensmittelecht gilt. Schneidblätter mit Antihaftbeschichtung kommen bei hochwertigeren Brotschneidern zum Einsatz. Diese bieten oftmals eine leichtere Reinigung. Ein elektrolytisch poliertes Schneidblatt soll hohe Präzision liefern und für hauchdünne Schnitte sorgen.

FAQ

Kann ich mit der ostba-Brotschneidemaschine SL518 gefrorenes Fleisch schneiden?

Gemäß den Angaben in der Amazon-Beschreibung ist es mit der Brotschneidemaschine von ostba möglich, gefrorenes Fleisch zu schneiden.

Wie lautet die maximale Scheibendicke bei dem Modell?

Die maximale Scheibendicke liegt bei 15 Millimetern.

Gehört eine Auffangschale zum Lieferumfang der Maschine?

Die ostba SL518 Brotschneidemaschine kommt ohne Auffangschale.

Welche Leistung hat der Brotschneider?

Der Allesschneider von ostba arbeitet mit einer Leistung von 150 Watt.

Was kann ich mit dem Gerät schneiden?

Neben Brot bietet der Alleschneider die Möglichkeit, Käse, Wurst, Fleisch, Gemüse, Obst und gefrorenes Fleisch zu schneiden.

Aus welchem Material besteht das Zahnrad?

Nach Informationen von Amazon-Kunden ist das Zahnrad aus Kunststoff gefertigt.

Ist der Allesschneider zusammenklappbar?

Amazon-Kundenangaben zufolge ist die Brotschneidemaschine nicht zusammenklappbar.

3. Bomann-Brotschneidemaschine MA 451 CB mit schräg gestellter Schneideeinheit

Gemäß den Angaben des Herstellers handelt es sich bei der Bomann MA 451 CB Brotschneidemaschine um einen zuverlässigen Küchenhelfer und -klassiker. Der Vollmetall-Allesschneider schneidet demnach nicht nur Brot präzise, sondern auch Käse, Gemüse, Fleisch und andere Lebensmittel. Selbst sehr harte und starke Brotkrusten sollen für das Gerät kein Problem darstellen.

Schräge Schneideeinheit und Saugnäpfe: Für eine einfachere Bedienung ist die Brotschneidemaschine von Bomann mit einer schräg gestellten Schneideeinheit mit Edelstahleinlage ausgestattet. Vier Saugnäpfe an der Unterseite des Geräts sollen für den sicheren und festen Stand sorgen.

Dank des Restehalters mit Fingerschutz ist es dem Hersteller zufolge möglich, kleinere Stücke ohne Verletzungsgefahr mit der Brotschneidemaschine zu schneiden. Mit der stufenlosen Schnitteinstellung von 0 bis 15 Millimetern lässt sich die Scheibendicke individuell einstellen. Die Bedienung erfolgt über den Ein-/Ausschalter.

Die Brotschneidemaschine arbeitet mit einer Leistung von 150 Watt und ist laut Hersteller aufgrund des Alu-Druckguss-Motorgehäuses sehr stabil und robust. Das Edelstahlmesser mit Wellenschliff hat einen Durchmesser von 19 Zentimetern und lässt sich demnach zum Reinigen einfach abnehmen. Die Abmessungen des Allesschneiders lauten 27,5 x 42 x 29 Zentimeter.

Wie bewahre ich Brot richtig auf? Da das beim Backen im Brot gebundene Wasser an der Oberfläche verdunstet, ist eine Aufbewahrung in Plastikbeuteln oder -dosen nicht sinnvoll. Davon wird das Brot außen weich. Empfehlenswert zur Aufbewahrung sind speziell beschichtete Bäckertüten oder – noch besser – ein geschlossener Brottopf aus Steingut oder Ton.

FAQ

Kann ich Carpaccio mit dem Allesschneider schneiden?

Laut Amazon-Kunden ist die Maschine zum Schneiden von gefrorenem Fleisch geeignet.

Ist bei der Maschine das Gehäuse aus Metall?

Nach Herstellerangaben handelt es sich bei der Brotschneidemaschine MA 451 CB von Bomann um einen Vollmetall-Allesschneider.

Besteht die Möglichkeit des Momentbetriebs?

Gemäß der Produktbeschreibung ist bei dem Allesschneider nur der Dauerbetrieb möglich.

Kann ich die Einzelteile in die Spülmaschine geben?

Nein, gemäß Hersteller ist es besser, die Komponenten von Hand zu reinigen.

Welche Leistung hat die Bomann-Brotschneidemaschine MA 451 CB?

Das Gerät hat eine Leistung von 150 Watt.

Ist die Schnittstärke stufenlos einstellbar und wie stelle ich sie ein?

Die Schnittstärke ist bei dem Allesschneider von 0 bis 15 Millimetern stufenlos einstellbar. Die Einstellung erfolgt mithilfe des Drehschalters am Gerät.

4. Domo MS171 Brotschneidemaschine – zusammenklappbar und mit kompakten Maßen

Bei der Brotschneidemaschine MS171 von Domo ist die Schnittstärke stufenlos von 0 bis 15 Millimetern einstellbar. Der Küchenhelfer arbeitet mit einer Leistung von 120 Watt. Das Edelstahlmesser mit Wellenschliff hat einen Durchmesser von 17 Zentimetern und ist laut Hersteller zum Reinigen leicht zu entfernen. Der Schieberegler ist für eine einfachere Reinigung ebenfalls abnehmbar.

Zusammenklappbar und kompakt: Die Domo-Brotschneidemaschine ist auf eine Tiefe von 9,5 Zentimetern zusammenklappbar und soll sich einfach verstauen lassen. Aufgeklappt misst das Gerät 27 x 32 Zentimeter.

Der Allesschneider aus Kunststoff eignet sich zum Schneiden von Brot, Fleisch, Käse und mehr. Mit Antirutsch-Füßen ausgestattet, steht das Gerät dem Hersteller zufolge beim Schneiden sehr stabil auf dem Untergrund. Für weitere Sicherheit sorgen demnach der Sicherheitsschalter und der Handschutz, um kleinere Lebensmittelabschnitte zu schneiden.

Welche Arten von Brotschneidemaschinen gibt es? Es werden mechanische und elektrische Brotschneidemaschinen unterschieden. Bei den mechanischen Geräten kommt das Rundmesser mit einer Handkurbel in Bewegung, während dies bei der elektrischen Maschine der Motor übernimmt. Die verschiedenen Arten der Brotschneidemaschinen listen wir im Ratgeber ausführlicher auf.

FAQ

Gehört zur Domo-Brotschneidemaschine MS171 eine Auffangschale?

Laut den Angaben in der Produktbeschreibung ist eine Auffangschale nicht Bestandteil des Geräts.

Aus welchem Material ist die Brotmaschine gefertigt?

Die Brotschneidemaschine MS171 von Domo besteht aus Kunststoff.

Muss ich beim Schneiden den Sicherheitsschalter gedrückt halten?

Laut der Produktbeschreibung ist der Sicherheitsschalter zu drücken, ansonsten ist kein Betrieb möglich.

Kann ich diesen Brotschneider zusammenklappen?

Ja, der Brot- und Allesschneider ist zusammenklappbar.

Welche Leistung hat der Allesschneider von Domo?

Die Leistung bei diesem Gerät beträgt 120 Watt.

Kann ich die Schnittstärke stufenlos einstellen?

Über den Drehschalter ist die Schnittstärke stufenlos von 0 bis 15 Millimetern einstellbar.

5. Brotschneidemaschine AS 2958 von Clatronic mit Drei-Stufenschaltung

Der kraftvolle Motor der Clatronic AS 2958 Brotschneidemaschine mit 180 Watt bei voller Leistung schneidet gemäß Hersteller Brot sowie Wurst, Käse, Obst, Gemüse und andere Lebensmittel in präzise Scheiben. Das rostfreie Edelstahl-Spezialmesser mit Wellenschliff ist in der Schnittstärke von 0 bis 17 Millimetern stufenlos einstellbar. Durch dauerhaftes Drücken des Sicherheitsschalters und des Einschalters beginnt die Brotschneidemaschine mit ihrer Arbeit. Der Sicherheitsschalter soll ein unbeabsichtigtes Einschalten der Brotschneidemaschine vermeiden.

Geschwindigkeit in drei Stufen: Der Allesschneider von Clatronic ist mit einer Drei-Stufenschaltung ausgestattet, die das Regulieren der Geschwindigkeit beim Schneiden ermöglicht.

Zum Lieferumfang des Allesschneiders gehören ein Restehalter mit Fingerschutz und ein abnehmbarer Schlitten. Um Platz zu sparen, ist das Gerät zusammenklappbar. Während des Schneidens sollen die Gummi-Saugfüße am Unterteil des Geräts für einen festen Stand sorgen. Die Maße das Gerätes lauten 33 x 28 x 23 Zentimeter.

Wie viele Brotsorten gibt es? Im Brotregister des Deutschen Brotinstitutes sind über 3.000 Brotspezialitäten verzeichnet. Zu den beliebtesten Sorten in Deutschland zählen demnach Mischbrote aus Weizen- und Roggenmehl. Es folgen das Toastbrot, Brote mit Körnern und Saaten sowie Vollkornbrote.

FAQ

Handelt es sich bei der Clatronic-Brotschneidemaschine AS 2958 um eine klappbare Maschine?

Ja, der Allesschneider ist zusammenklappbar.

Kann ich Fleisch mit der Maschine schneiden?

Nach Angaben des Amazon-Verkäufers ist diese Maschine nicht dazu konzipiert, Fleisch zu schneiden.

Kann ich die Brotschneidemaschine im Dauerbetrieb laufen lassen?

Laut der Produktbeschreibung kommt die Clatronic AS 2958 Brotschneidemaschine durch Drücken der Einschalttaste in Gang. So lange der Schalter gedrückt wird, läuft die Maschine.

Was bedeutet die Drei-Stufenschaltung?

Die Einstellung der Geschwindigkeit erfolgt mit der Drei-Stufenschaltung – langsam, mittel und schneller.

Welche Leistung hat der Allesschneider?

Das Gerät hat bei voller Geschwindigkeit eine Leistung von 180 Watt.

Aus welchem Material ist die Brotschneidemaschine?

Die Clatronic Brotmaschine besteht aus Kunststoff.

6. SEVERIN-Brotschneidemaschine AS 3915 mit Schinkenmesser und Edelstahlmesser

Der Hersteller beschreibt die Brotschneidemaschine AS 3915 von SEVERIN als einen Allroundschneider für die Küche. Die Schnittstärke ist von 0 bis 15 Millimetern stufenlos einstellbar. Die Einstellung erfolgt mithilfe des Drehrads am Gerät. Zum gleichmäßigen Führen des Schnittguts ist das Gerät mit einem Gleitschlitten mit Edelstahlabdeckung ausgestattet. Die Brotschneidemaschine hat eine Leistung von 180 Watt.

Zwei Messer als Zubehör: Neben dem Rundmesser aus rostfreiem Edelstahl gehört zu dem Allesschneider ein Schinkenmesser, das zum Schneiden von Fleisch- und Wurstwaren konzipiert ist. Das Edelstahlmesser mit Wellenschnitt eignet sich zum Schneiden von Brot, Käse oder Gemüse.

Zur Reduzierung des Verletzungsrisikos hat das Gerät einen Restehalter und einen Fingerschutz. Dieser sorgt beim Schneiden für den nötigen Sicherheitsabstand zwischen Händen und Brotschneidemaschinen-Messer. Die Schrägstellung der Schnittfläche soll das Schneiden der Lebensmittel vereinfachen und ein gleichmäßiges Ergebnis ermöglichen.

Welche Leistung sollte eine Brotschneidemaschine haben? Die Leistung der Schneidgeräte liegt in der Regel zwischen 150 und 200 Watt. Außerdem gibt es mittlerweile Modelle, die mit einem sogenannten ECO-Motor ausgestattet sind. Diese sollen bei gleicher Leistung sparsamer arbeiten. In unserem Ratgeber gehen wir näher auf die Leistung der Brotschneidemaschinen ein.

Der Gleitschlitten lässt sich kippen und die Messer sind dadurch der Produktbeschreibung zufolge einfach zu wechseln und zu reinigen. Saugfüße im unteren Bereich der Maschine sollen für den sicheren Stand während der Nutzung sorgen. Außerdem hat das Gerät einen beleuchteten Ein- und Ausschalter. Motor, Grund- und Anschlagplatte der AS 3915 sind nach Herstellerangaben aus robustem Metall hergestellt.

FAQ

Mit wie viel Watt arbeitet die SEVERIN AS 3915 Brotschneidemaschine?

Die Leistung des Gerätes liegt bei 180 Watt.

Bekomme ich zu dem Allesschneider zwei Messer?

Ja, die SEVERIN-Brotschneidemaschine AS 3915 hat zwei Rundmesser: Das Edelstahlmesser zum Schneiden von Brot und das Schinkenmesser für Wurst und Fleisch.

Gehört eine Auffangschale zu dem Gerät?

Der Produktbeschreibung zufolge gibt es keine Auffangschale zu dem elektrischen Allesschneider.

Was bekomme ich im Lieferumfang der elektrischen Brotschneidemaschine?

Neben dem Gerät selbst gehören ein Schinkenmesser, ein Restehalter und ein Fingerschutz zum Lieferumfang.

Was kann ich mit dem Schinkenmesser schneiden?

Mit dem Schinkenmesser lassen sich laut Hersteller Wurst und Fleischwaren präzise in Scheiben schneiden.

Ist die Schnittstärke stufenlos einstellbar?

Ja, die Schnittstärke lässt sich stufenlos von 0 bis 15 Millimetern einstellen.

7. Klappbare Brotschneidemaschine von SuperHandy mit Edelstahlmesser aus Solingen

Bei der SuperHandy-Brotschneidemaschine handelt es sich dem Hersteller zufolge um ein professionelles Küchengerät. Sie bietet demnach ein schlankes Design und die Möglichkeit, den Multischneider auf ein kompaktes Maß zusammenzuklappen. Die Maße im ausgeklappten Zustand betragen 31,3 x 28 x 20,5 Zentimeter. Die Schnittstärke ist von 0 bis 20 Millimetern stufenlos einstellbar. Die Einstellung erfolgt mithilfe des Drehrads an dem Gerät.

Mit 120-Watt-Motor und Solinger Edelstahlmesser: Gemäß Hersteller arbeitet sich der 120 Watt starke Motor problemlos durch Brot, Fleisch, Salami, Wurst, Hartkäse und festes Gemüse. Dabei kommt ein Edelstahl-Rundmesser des Unternehmens RSG Solingen zum Einsatz.

Für den sicheren Stand beim Schneiden der Lebensmittel sorgen nach Angaben des Herstellers die vier Saugnapffüße an der Unterseite des Geräts. Zur Inbetriebnahme des Multischneiders sind die Sicherheitsverriegelung und die Powertaste gleichzeitig zu drücken. Die Nutzungsdauer gibt der Hersteller mit 5 Minuten und 30 Minuten zur Auswahl an. Zum Reinigen ist es möglich, das Messer, den Schlitten und den Restehalter abzunehmen.

Wie viel Brot verzehren die Deutschen? Im Jahr 2018 kauften private deutsche Haushalte laut der Gesellschaft für Konsumforschung etwa 1.681.000 Tonnen Brot. Pro Kopf in Deutschland bedeutete das 21,2 Kilogramm Brot und pro Haushalt waren es über 42 Kilogramm im Jahr. Der erzielte Umsatz betrug 4,28 Milliarden Euro.

FAQ

Kann ich die SuperHandy-Brotschneidemaschine zusammenklappen?

Ja, gemäß den Angaben in der Produktbeschreibung ist der Multischneider zusammenklappbar.

Wie viel Watt hat die Brotschneidemaschine?

Die Brotschneidemaschine von SuperHandy arbeitet mit einer Leistung von 120 Watt.

Kann ich die Einzelteile zum Reinigen in die Spülmaschine geben?

In der Produktbeschreibung weist der Hersteller nicht explizit darauf hin. Doch die Reinigung der Einzelteile von Brotschneidemaschinen sollte generell nur von Hand erfolgen.

Hat das Gerät eine Auffangschale für das Schnittgut?

Den Angaben der Amazon-Beschreibung zufolge gehört keine Auffangschale zur Brotschneidemaschine.

8. Esperanza-Brotschneidemaschine – Allesschneider mit drei Geschwindigkeitsstufen

Der Hersteller Esperanza bezeichnet die Brotschneidemaschine als kompaktes, platzsparendes Gerät, das Gemüse, Brot, Fleisch, Wurst, Käse und Gemüse in gleichmäßige Scheiben schneidet. Die Schnittstärke ist von 0 bis 15 Millimetern stufenlos mithilfe des Drehschalters einstellbar. Der Motor liefert eine Leistung von 150 Watt. Die Rundklinge aus Edelstahl hat einen Wellenschliff sowie einen Durchmesser von 17 Zentimetern.

Ergonomisch und mit drei Geschwindigkeiten: Der Allesschneider von Esperanza ist laut Hersteller ergonomisch und lässt sich einfach bedienen. Das Gerät bietet drei Geschwindigkeitsstufen, die über den Schieberegler einstellbar sind.

Die rutschfesten Saugfüße sollen für den festen Stand während der Nutzung sorgen. Dank der Sicherheitsverriegelung ist es laut Hersteller nicht möglich, den Multischneider unbeabsichtigt zu starten. Der Hersteller weist darauf hin, dass nach einem ununterbrochenen Einsatz der Maschine von 5 Minuten vor einer weiteren Nutzung eine Pause von 30 Minuten nötig ist.

Wie reinige ich eine Brotschneidemaschine? Eine gründliche Reinigung aller Teile, die mit dem Schnittgut in Berührung kommen, ist wichtig. In der Regel sind das Rundmesser, der Schlitten und der Restehalter abnehmbar und lassen sich mit warmem Wasser und einem sanften Spülmittel von Hand reinigen. Mehr Informationen zur richtigen Reinigung der Geräte liefern wir in unserem Ratgeber.

FAQ

Ist der Schlitten bei der Esperanza-Brotschneidemaschine abnehmbar?

Ja, der Schlitten des Allesschneiders ist abnehmbar.

Welche Leistung hat der Multischneider von Esperanza?

Das Gerät bringt eine Leistung von 150 Watt mit sich.

Ist die Brotmaschine zum Dauerbetrieb ausgelegt?

Nein, entsprechend der Produktbeschreibung und laut den Angaben einiger Amazon-Nutzer schneidet das Messer nur beim Drücken des Startknopfes.

Ist das Gerät zusammenklappbar?

Nach Angaben des Herstellers handelt es sich bei der Brotschneidemaschine von Esperanza um ein kompaktes Gerät, das platzsparend zusammenklappbar ist.

Hat der Allesschneider Saugfüße im unteren Bereich?

Ja, für den sicheren und festen Stand sorgen gemäß Hersteller die Saugfüße an der Standfläche.

Kann ich mit dem Gerät Käse aufschneiden?

Den Angaben in der Amazon-Beschreibung zufolge ist es möglich, mit der Maschine problemlos Käse in Scheiben zu schneiden.

9. ritter compact 1 Brotschneidemaschine – Made in Germany und mit ECO-Motor

In der Produktbeschreibung hebt der Hersteller neben „Made in Germany“ die robuste Metallausführung des Allesschneiders hervor. Die schlanke Bauweise und das funktionelle Design zeichnen demnach die Brotschneidemaschine compact 1 von ritter aus. Die Mehrheit der Teile des Allesschneiders bestehen laut Hersteller aus Metall, wodurch das Gerät als robust gilt. Von hauchdünn bis zu einer Schnittstärke von 20 Millimetern schneidet der Multischneider Brot, Gemüse, Fleisch, Wurst und Käse.

Sparsamer und kraftvoller Motor: Bei dem Motor der Brotschneidemaschine handelt es sich um einen ECO-Motor, der mit einer Leistung von 65 Watt arbeitet. Gegenüber dem Vorgängermodell ist dieser Motor dem Hersteller zufolge um 20 Prozent sparsamer, aber dennoch um 50 Prozent kraftvoller im Betrieb. Mit dem Motor leistet der Hersteller demnach einen positiven Beitrag zum Schutz der Umwelt.

Die unterhalb des Wellenschliffmessers aus Edelstahl platzierte Schnittgut-Auffangschale fängt das Schnittgut auf. Die Auffangschale aus Kunststoff soll sich zudem sehr gut zum Servieren eignen. Bei dem Brotschneider stehen zwei Betriebsarten zur Auswahl: Der Momentbetrieb und der Dauerbetrieb. Während des Momentbetriebs den Schalter drücken und bis zum Widerstand des Geräts vorschieben. So lange der Nutzer den Schalter in dieser Position hält, läuft das Rundmesser. Zur Nutzung des Dauerbetriebs ist der Schalter über den Widerstand hinaus zu drücken, bis er einrastet. Nun läuft die Maschine ohne weiteres Drücken des Schalters, bis dieser zurück in Position 0 kommt.

Was kann ich mit einer Brotschneidemaschine schneiden? Die meisten Modelle sind neben dem Schneiden von Brot zum Aufschneiden von Wurst, Käse, Fleisch, Gemüse und Obst konzipiert. Mehr Informationen dazu finden sich in unserem Ratgeber.

Zur einfachen und schnellen Reinigung ist das Wellenschliff-Rundmesser dank des Bajonettverschlusses abnehmbar. Der Schlitten sowie die Auffangschale lassen sich zum Reinigen ebenfalls abnehmen. Zudem bietet der abnehmbare Schlitten die Möglichkeit, übergroßes Schnittgut besser schneiden zu können. Optisch auffallend ist bei dem Gerät der rotfarbene Drehknopf. Einige Eckdaten der ritter-Brotschneidemaschine im Überblick:

  • Schnittführung auf der rechten Seite der Maschine
  • Auffangschale aus Kunststoff
  • Wellenschliffmesser aus Edelstahl
  • Schlittenweg mit maximal 18 Zentimetern
  • Reparaturfähig

FAQ

Steht der Allesschneider stabil auf der Arbeitsfläche?

Die ritter-Brotschneidemaschine compact 1 ist mit vier Saugfüßen ausgestattet, die für den festen Stand des Geräts sorgen sollen.

Ist der Multischneider zusammenklappbar?

Aus der Produktbeschreibung geht hervor, dass das Gerät nicht zusammenklappbar ist. Allerdings ist der Schlitten abnehmbar, was den Allesschneider laut Amazon-Nutzern relativ kompakt macht.

Wie viel Watt hat die Brotschneidemaschine compact 1 von ritter?

Das Gerät ist mit einem ECO-Motor mit einer Leistung von 65 Watt ausgestattet.

Welche Maße hat das Gerät?

Der Brotschneider hat folgende Abmessungen: Breite 20,5 Zentimeter, Höhe 23 Zentimeter und Tiefe 33 Zentimeter.

Kann ich das Stromkabel im Gerät verstauen?

Ja, der Brotschneider von ritter ist mit einem Kabelaufbewahrungsfach ausgestattet.

Kann ich die Schnittstärkeneinstellung stufenlos vornehmen?

Bei dem Allesschneider von ritter ist die Schnittstärke mithilfe des Drehrads von 0 bis 20 Millimetern stufenlos einstellbar.

Was gehört bei dem Schneidgerät zum Lieferumfang?

Neben dem Allesschneider gehören die Schnittgut-Auffangschale, der Restehalter, der Schnittgutschlitten und eine Bedienungsanleitung zum Lieferumfang.

Brotschneidemaschine TestWas ist eine Brotschneidemaschine?

Die Brotschneidemaschine ist dazu konzipiert, innerhalb kurzer Zeit und ohne Kraftaufwand Brotlaibe in gleichmäßige Scheiben zu schneiden. Mit dem Messer eine Brotscheibe gleichmäßig und sauber aufzuschneiden, kann sich je nach Brotsorte und Messerschärfe als schwierig erweisen und eine Herausforderung darstellen. Mit der Brotmaschine gelingen meist dünn geschnittene Scheiben ohne Problem.

Allerdings passt die Bezeichnung heute gar nicht mehr zu der Maschine. Denn diese Geräte schneiden nicht nur Brot, sondern zeichnen sich als praktische Allesschneider in der Küche aus. Die Allrounder unter den Brotschneidemaschinen schneiden Wurst, Käse, Obst, Gemüse und teilweise Fleisch in ansehnliche und präzise Scheiben. In der Regel liegt die Schnittstärke zwischen 0 und 20 Millimetern. Diese lässt sich meist mithilfe eines Drehrads individuell und stufenlos einstellen.

Seit wann essen Menschen Brot? Seit mindestens 30.000 Jahren steht Getreidebrei auf dem Speiseplan der Menschheit und das Backen begann vor etwa 22.000 Jahren. Anfangs gab es nur Fladenbrote. Vor etwa 6.000 Jahren erfanden die Ägypter den Sauerteig, aus dem Brotlaibe entstanden.

Bei den meisten Brotschneidern treibt ein Motor das Messer an, weshalb diese Geräte die Bezeichnung elektrische Brotschneidemaschinen erhalten haben. Manuelle Geräte, die mit einer Kurbel betrieben werden, gibt es nur noch selten. Auf die verschiedenen Arten der Allesschneider gehen wir in einem der nächsten Abschnitte ein. Die Schneidgeräte bestehen meistens aus Edelstahl und sind mit scharfen Rundmessern ausgestattet. Letztere erhalten ihren Antrieb durch den Motor, um das Schnittgut zuverlässig, ohne Kraftanstrengung und präzise zu schneiden.

Wie funktioniert die Brotschneidemaschine?

Pfeil nach RechtsDie Funktionsweise der Brotschneidemaschine ist denkbar einfach. Ein elektrischer Motor treibt ein Messer in runder Form an, das sogenannte Rundmesser. Bei manuellen Geräten erfolgt der Antrieb des Messers mithilfe einer Kurbel und reiner Muskelkraft. Eine wichtige Komponente des Brotschneiders ist der Schlitten, auf dem das Brot oder anderes Schnittgut platziert wird.

Nach Einschalten der Brotmaschine bewegt sich dieser Schlitten am rotierenden Messer hin und her. Die abgetrennten Scheiben fallen auf der gegenüberliegende Seite der Brotschneidemaschine heraus. Zum Auffangen des Schnittguts sind viele Geräte mit einer Auffangschale oder einem Auffangbehälter ausgestattet. Die Schnittstärke des Brotes oder der anderen Lebensmittel lässt sich im Vorfeld mithilfe eines Drehrads einstellen. Idealerweise ist der Allesschneider mit einem Sicherheitsschalter ausgestattet, der ein unbeabsichtigtes Einschalten und Verletzungen vermeiden soll.

Beim Arbeiten mit einer Brotschneidemaschine droht Verletzungsgefahr. Das Rundmesser des Geräts ist sehr scharf und bei einer kleinen Unaufmerksamkeit könnte sich der Nutzer schneiden. Deshalb ist es wichtig, die Hände von dem Brotschneidemesser fernzuhalten und den Anweisungen in der Bedienungsanleitung des Geräts zu folgen.

Wie unterscheiden sich die Messer der Brotschneidemaschinen?

UnterschiedeDas wichtigste Bauteil der Brotschneidemaschinen ist das Schneidblatt. Ein qualitativ hochwertiges und vor allen Dingen scharfes Messer ist für die Qualität des Schnittguts verantwortlich. Die meisten Allesschneider sind mit einem Wellenschliffmesser ausgestattet, daneben gibt es weitere Schneidblatt-Typen. Außerdem können sich die Schneidblätter hinsichtlich der Materialien unterscheiden.

Die Schneidblatt-Typen

  • Wellenschliffmesser: Es handelt sich um die klassischen Brotmaschinenmesser. Sie sind universell verwendbar und eignen sich zum Aufschneiden der meisten Lebensmittel. Jedoch sind diese Messer nur bedingt zum Schneiden von Carpaccio und Aufschnitt verwendbar. Für sehr dünne Schnitte sind die Wellenschliff-Brotmaschinenmesser ebenfalls nicht so gut geeignet.
  • Gezahnte Schneidblätter: Diese Messer sind für harte Lebensmittel konzipiert. Selbst sehr harte Brotkrusten lassen sich mit diesem Schneidblatt in der Regel präzise schneiden. Das Schneidblatt eignet sich außerdem zum Schneiden anderer Lebensmittel, allerdings nicht in zu dünne Scheiben.
  • Glatte Messer: Die glatten Schneidblätter eignen sich zum Schneiden feinster Scheiben. Sie sind entwickelt, um Fleisch und Wurst beziehungsweise etwas weichere Lebensmittel in Scheiben zu schneiden. Für Brot und härtere Lebensmittel sind die glatten Schneidblätter weniger gut geeignet, da sie sehr schnell stumpf werden.

Die Materialien der Schneidblätter

  • Edelstahl-Schneidblätter: Die meisten Brotschneider sind mit einem Edelstahlmesser ausgestattet. Das Material ist lebensmittelecht, rostfrei und langlebig.
  • Schneidblätter mit Antihaftbeschichtung: Bei hochwertigen Brotmaschinen sind die Messer mit einer Antihaftbeschichtung versehen, die verhindert, dass Lebensmittelreste am Schneidblatt kleben bleiben. Das ist für die nachfolgende Reinigung und die Schnittergebnis-Qualität von Vorteil.
  • Elektrolytisch polierte Schneidblätter: Diese Messer liefern in puncto Schnittqualität höchste Präzision. Bei den elektrolytisch polierten Messern ist die Oberfläche sehr glatt und hauchdünne Schnitte sollten einfach gelingen.

Was zeichnet eine gute Brotmaschine aus?

Die Geräte unterscheiden sich häufig hinsichtlich der Schnittbreite, des Messers, der Maschinengröße, der Handhabung und des Preises. Was die Sicherheit angeht, sollte die Brotmaschine über einen Sicherheitsschalter oder eine Kindersicherung verfügen, um ein unbeabsichtigtes Einschalten des Geräts zu verhindern. Abnehmbare Teile sind sinnvoll, um die Reinigung der Maschinen zu erleichtern – fast alle angebotenen Geräte erfüllen dieses Kriterium.

Abnehmbares Schneidblatt: Bei einer guten Brotschneidemaschine ist das Schneidblatt ohne Hilfsmittel abnehmbar. Manche Hersteller statten ihre Multigeräte mit einem Bajonettverschluss aus, der das einfache Entnehmen des Messers ermöglicht. Bei anderen Geräten erfolgt das Entfernen des Messers über den Münzverschluss mithilfe einer Münze.

Die verschiedenen Arten der Brotschneidemaschinen im Überblick

Auf dem Markt sind verschiedene Arten von Brotschneidern erhältlich. Unser Überblick zeigt die unterschiedlichen Geräte mit ihren jeweiligen Eigenschaften.

Manuelle Brotschneidemaschinen

Die manuelle Brotschneidemaschine unterscheidet sich in ihrem Aufbau kaum von der elektrischen Maschine. Das Schnittgut wird an einem Brotschneidemesser vorbeigeführt, das sich dreht und so das Lebensmittel in Scheiben schneidet. Mit einer Kurbel und Muskelkraft kommt das Messer in Gang. Die Schnittstärkeneinstellung erfolgt bei den manuellen Brotschneidern ebenfalls manuell. Im Anschaffungspreis sind diese Brotschneider relativ günstig.

Brotschneidemaschine VergleichElektrische Brotschneidemaschinen

Wie die Bezeichnung aussagt, arbeiten die Geräte elektrisch, Muskelkraft ist nicht erforderlich. Mit den elektrischen Brotschneidern lassen sich die Lebensmittel schneller und meist effizienter schneiden als mit den manuellen Schneidgeräten. Die Brotschneider mit Elektroantrieb sind in verschiedenen Größen, Ausführungen und Preisklassen erhältlich.

Je nach Modell bietet die elektrische Ausführung der Brotschneider einen Moment- oder einen Dauerbetrieb – manchmal beides. Im Dauerbetrieb schneidet die Maschine kontinuierlich das Schnittgut, ohne dass ein Schalter dauerhaft zu drücken ist. Im Momentbetrieb betätigt der Nutzer einen Knopf oder Schalter, damit sich das Schneidblatt dreht. Beim Loslassen des Schalters kommt der Brotschneider direkt zum Stillstand. Zwar sind diese Geräte in der Handhabung etwas umständlicher, bieten aber unerfahrenen Nutzern mehr Sicherheit.

Allesschneider

Die Allesschneider sind die Weiterentwicklung der Brotschneidemaschinen. Mit diesen Geräten lassen sich neben Brot weitere Lebensmittel wie Wurst, Käse, Gemüse, Obst und teilweise Fleisch in Scheiben schneiden. Viele der heutigen Brotschneidemaschinen sind Allesschneider.

Klappbare Brotschneidemaschinen

Manche Hersteller konzipieren die Brotschneider so, dass ein platzsparendes Zusammenklappen nach der Nutzung und Reinigung möglich ist. In kleineren Küchen sind diese kompakten Modelle von Vorteil. Werden sie nicht benötigt, kommen sie bei Bedarf in den Schrank oder in eine größere Schublade.

Brotschneidemaschinen für die Schublade

Bei diesen Brotschneidern handelt es sich um Einbaugeräte, die ihren festen Platz in der Küchenschublade haben. Sie sind in der Regel klappbar und werden bei Bedarf aus der Schublade geholt, um sie nach der Nutzung und Reinigung wieder platzsparend darin zu verstauen. Beim Kauf einer solchen Einbau-Brotschneidemaschine ist es wichtig, die Abmessungen sowie die Innenhöhe der Schublade zu kennen.

Aufschnittmaschinen

Der Name sagt es bereits: Diese Geräte eignen sich zum Aufschneiden von Aufschnitt, sprich Wurst oder Käse. Die Schneidemaschinen sind so konzipiert, dass sie sehr dünne Scheiben sehr präzise schneiden. Häufig kommen die Aufschnittmaschinen in der Gastronomie oder in Metzgereien zum Einsatz.

Die Vor- und Nachteile der Brotschneidemaschinen

Ist die Anschaffung einer Brotschneidemaschine sinnvoll oder ist es ausreichend, das Brot mit dem Brotmesser in Scheiben zu schneiden? Welche Vorteile bietet die elektrische Brotmaschine gegenüber dem klassischen Brotmesser? Nachfolgend stellen wir die Vor- und Nachteile der Allesschneider dem herkömmlichen Brotmesser gegenüber:

  • Schneiden größerer Mengen innerhalb kürzester Zeit
  • Einfache Handhabung
  • Gleichmäßig geschnittene Scheiben
  • Schnittstärke individuell wählbar
  • Oft nicht nur zum Schneiden von Brot geeignet
  • Große Auswahl
  • Geringer Kraftaufwand
  • Brauchen Strom
  • Benötigen Platz in der Küche
  • Teilweise höherer Anschaffungspreis
  • Bei unaufmerksamer Handhabung besteht ein Verletzungsrisiko
  • Reinigung bedarf etwas Zeit

Kauf einer Brotschneidemaschine – die Kaufkriterien im Überblick

InformationAuf diese Merkmale und Kriterien ist beim Kauf einer Brotschneidemaschine zu achten:

  1. Art der Brotschneidemaschine: Soll es beim Kauf eine manuelle oder eine elektrische Brotschneidemaschine sein? Erfolgt die Nutzung der Maschine häufiger oder eher selten? Bei häufiger Verwendung lohnt sich in der Regel die Anschaffung einer elektrischen Schneidemaschine, da sie mit weniger Kraftaufwand verbunden ist.
  2. Gewicht und Größe: Steht in der Küche ausreichend Platz zur Verfügung, um das Gerät dauerhaft aufzustellen oder ist es erforderlich, die Maschine bei Nichtnutzung in einem Küchenschrank zu verstauen? Bei letzterer Variante ist eine klappbare Brotschneidemaschine die bessere Wahl. Das Gewicht des Geräts spielt eine Rolle, wenn die Brotschneidemaschine häufiger hin und her transportiert werden soll.
  3. Das Messer: Vor der Kaufentscheidung lohnt sich der Blick auf das Schneidblatt. Als der wichtigste Baustein des Brotschneiders sollte das Schneidblatt sehr scharf und abnehmbar sein. Manche Maschinen haben ein Wellenschliffmesser, andere bieten ein zusätzliches glattes Messer, das zum Schneiden von Wurst und Käse konzipiert ist. Die Nachkaufmöglichkeit des Schneidblattes ist ebenfalls ein interessanter Aspekt.
  4. Das Material: Das Gehäusematerial steht ebenfalls für die Qualität der Brotschneidemaschine. Hochwertigere Geräte sind aus Edelstahl gefertigt, während die günstigeren Maschinen aus Kunststoff bestehen. Das Messer ist in den meisten Fällen aus rostfreiem Edelstahl und mit Wellenschliff gefertigt.
  5. Der Motor: Je höher die Leistung, umso einfacher schneidet die Maschine harte Lebensmittel. Allerdings verbraucht ein leistungsstärkerer Motor mehr Energie. Aus dem Grund kann der Kauf einer Brotschneidemaschine mit einem ECO-Motor eine gute Wahl darstellen. Die Motoren sind meist leistungsstark, aber sparsam im Verbrauch.
  6. Betriebsart: Je nach Gerät stehen der Moment- oder Dauerbetrieb zur Auswahl. Damit der Motor läuft, ist beim Momentbetrieb dauerhaft der Einschaltknopf zu drücken. Im Dauerbetrieb arretiert der Schalter und die Schneidmaschine schneidet so lange, bis der Schalter in seine Ausgangsposition gelangt.
    Gut zu wissen: Einige Hersteller bieten ihre Allesschneider mit beiden Betriebsarten in einem Gerät an, während bei anderen häufig nur der Momentbetrieb möglich ist.
  7. Die beste BrotschneidemaschineDie Schnittstärkeneinstellung bewegt sich bei den meisten Geräten zwischen hauchdünn bis zu einer Stärke von 15 bis 20 Millimetern. Die Einstellung erfolgt individuell per Drehschalter und vor der Inbetriebnahme des Allesschneiders.
  8. Der Schnittgutschlitten bietet die Möglichkeit, das Schnittgut darauf zu platzieren, um es an dem Messer hin und her zu führen. Beim Kauf der Brotschneidemaschine ist auf einen Fingerschutz zu achten und ob der Schlitten abnehmbar ist. Letzteres ist vor allem praktisch, wenn größere Lebensmittel in Scheiben zu schneiden sind.
  9. Sicherheitsaspekte wie eine Kindersicherung oder ein Sicherheitsschalter schützen vor Verletzungen beziehungsweise dem ungewollten Anschalten des Multigeräts.
  10. Der Restehalter sollte zum Lieferumfang gehören. Denn beim Schneiden kommt die Hand dem Schneidblatt gefährlich nahe, was zu Schnittverletzungen führen kann. Ein Restehalter verhindert dies und stellt den nötigen Abstand zwischen Hand und Schnittgut her.
  11. Der Reinigungsaufwand: In der Regel sind die Einzelkomponenten des Brotschneiders abnehmbar. Nach der Nutzung ist es wichtig, die Teile sowie das Gehäuse des Geräts gründlich zu reinigen und von Lebensmittelresten zu befreien. Restebehälter, Schnittgutschlitten und Messer sollten einfach und ohne großen Aufwand abnehmbar sein.

Die Geschichte der Brotschneidemaschine

Den Ursprung hat die Brotschneidemaschine in Amerika, doch in Deutschland wurde sie weiterentwickelt und zum Erfolg geführt. Anfangs wurden zum Brotschneiden nur Messer verwendet. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts gab es in den deutschen Haushalten den Brotschneider, der mit einer Handkurbel betrieben wurde. Die heutigen elektrischen Brotschneidemaschinen bieten den Nutzern eine einfache und bequeme Handhabung.

Brotschneidemaschine – Wissenswertes zur Nutzung und Pflege

Brotschneidemaschinen kommen mit Lebensmitteln in Berührung. Deshalb ist es wichtig, das Gerät nach der Nutzung gründlich zu reinigen. Erfolgt keine Reinigung nach Verwendung der Maschine, können sich Schimmel, Keime und Bakterien sowie unangenehme Gerüche bilden. Vor allem nach dem Schneiden von Wurst, Käse, Obst oder Gemüse ist die Reinigung sehr wichtig. Wird hingegen nur Brot geschnitten, reicht es aus, die Maschine oberflächlich abzuwischen und vorhandene Brotkrümel mit einem feinen Pinsel zu entfernen.

Bitte beachten: Vor der Zerlegung und Reinigung des Brotschneiders ist es wichtig, den Netzstecker zu ziehen! Außerdem sind Scheuermilch oder aggressive Reinigungsmittel tabu.

Für die gründliche Reinigung der Brotschneidemaschine sind alle abnehmbaren Komponenten zu entfernen. In der Regel sind dies das Schneidblatt, der Schlitten, der Restebehälter und die Auffangschale. Die Einzelteile mit warmem Wasser, einem milden Spülmittel und einem weichen Tuch gründlich reinigen. Die Oberfläche der Brotschneidemaschine mit einem feuchten Lappen abwischen und danach trockenreiben.

Die Brotschneidemaschine ist in regelmäßigen Abständen einzufetten. Um das Rundmesser zu schmieren, eignet sich ein spezielles Wartungsfett, das im Handel erhältlich ist. Als Alternative ist Vaseline zum Einfetten verwendbar.

Was kann ich mit der Brotmaschine schneiden?

Die beste BrotschneidemaschineDass die Brotschneidemaschinen nicht nur zum Schneiden von Brot geeignet sind, hat spätestens unser Produktvergleich gezeigt. Neben dem Brot lassen sich von den meisten Geräten folgende Lebensmittel in Scheiben schneiden:

  • Wurst
  • Käse
  • Salami
  • Obst
  • Gemüse

Nicht alle Brotschneider bieten die Möglichkeit, Fleisch zu schneiden. Oftmals ist das Messer nicht entsprechend konzipiert, um safthaltige und weiche Lebensmittel zu schneiden. Der hohe Flüssigkeitsanteil könnte die Maschine überhitzen oder die Mechanik verkleben. Mit manchen Geräten ist es möglich, gefrorenes Fleisch aufzuschneiden. Wichtig ist, die Bedienungsanleitung und die Hinweise des Herstellers zu beachten, bevor die Maschine zum Schneiden von Fleisch oder Gefrorenem zum Einsatz kommt.

Welche Leistung sollte eine Brotschneidemaschine haben?

Die Brotschneidemaschinen bieten je nach Modell eine unterschiedliche Leistung. Während manche Geräte mit einer Leistung von 200 Watt arbeiten, bieten andere Hersteller die Brotschneidemaschinen mit nur 65 Watt an. Diese ECO-Motoren sollen nach Herstellerangaben so leistungsstark wie die größeren Motoren sein, allerdings einen weitaus geringeren Energiebedarf haben.

Je höher die Leistung einer Brotschneidemaschine, umso effizienter schneidet sie die Lebensmittel. Vor allem harte Brotkrusten oder harte Lebensmittel stellen für diese Geräte kein Problem dar. Allerdings sollen die Maschinen mit ECO-Motor ebenfalls eine sehr hohe Schnittqualität bieten.

Nutzung mit Einschränkungen: Geräte mit einer geringen Leistung können unter Umständen beim Schneiden von harten Brotkrusten überhitzen und einen Defekt nach sich ziehen. Zudem gibt es Brotschneider, die im Dauerbetrieb zum Einsatz kommen, allerdings nach meist 5 Minuten Nutzung eine Pause von bis zu 30 Minuten benötigen.

FrageFAQ – 3 häufig gestellte Fragen zur Brotschneidemaschine

Erhalte ich Ersatzteile für den Allesschneider?

Mit der Zeit und bei häufiger Nutzung bleibt es nicht aus, dass das Schneidblatt abstumpft oder verschleißt. Der Kauf eines neuen Schneidblattes ist in der Regel nicht nur kostengünstiger, sondern auch umweltfreundlicher. Gibt es keine Ersatzteile für das Gerät, muss es zwangsläufig entsorgt werden. Aus dem Grund ist es empfehlenswert, die Brotschneidemaschine eines namhaften Herstellers anzuschaffen, obwohl sie gegenüber einem No-Name-Produkt meist teurer ist.

Tipp: Bei Brotschneidemaschinen mit dem Hinweis „Made in Germany“ ist die Wahrscheinlichkeit wesentlich größer, dass Ersatzteile wie das Messer oder der Schnittgutschlitten problemlos nachzukaufen sind.

Was kostet ein Brotschneider?

Die Küchengeräte sind in den verschiedensten Preisklassen erhältlich. Günstige Geräte gibt es bereits für einen niedrigen zweistelligen Betrag. Hochwertigere Brotschneidemaschinen, die beispielsweise mit einem weiteren Messer ausgestattet sind, sind entsprechend teurer und bewegen sich im mittleren zweistelligen Preisbereich. Bei den Allesschneidern finden sich außerdem Modelle in der dreistelligen Preisklasse.

Muss ich das Messer fetten?

Das Messer des Brotschneiders ist hin und wieder einzufetten. Mit einem speziellen Wartungsfett oder mit Vaseline wird das Rundmesser etwas eingefettet, um die Lauffähigkeit zu erhalten.

Hat die Stiftung Warentest einen Test von Brotschneidemaschinen durchgeführt?

Stiftung Warentest UrteilDie Stiftung Warentest ist bekannt für ihre unabhängigen Tests, mit denen Verbraucher in ihrer Kaufentscheidung unterstützt werden. Das bekannte Unternehmen hat bisher keinen Brotschneidemaschinen-Test durchgeführt. Sollte die Stiftung Warentest in der nächsten Zeit die praktischen und scharfen Küchenhelfer unter die Lupe nehmen, informieren wir an dieser Stelle über das Ergebnis.

Wir haben einen Allesschneider-Test der Testredaktion aus dem Jahre 2008 gefunden. Insgesamt 22 Allesschneider mussten ihr Können unter Beweis stellen. Im Test: Geräte für 30 Euro und teure Allesschneider für 170 Euro. Hinter der Bezahlschranke zeigt sich das Ergebnis des Allesschneider-Tests sowie Tipps zum Kaufen, Schneiden und Reinigen der Küchengeräte. Hier sind die Informationen abrufbar.

Gibt es einen Brotschneidemaschinen-Test von Öko Test?

Bei Öko Test, dem bekannten Unternehmen, das die Verbraucher in neutralen und unabhängigen Tests in ihrer Kaufentscheidung unterstützt, finden wir keinen Test von Brotschneidemaschinen. Unter dem Suchbegriff „Allesschneider-Test“ wurden wir ebenfalls nicht fündig. Sollte das Unternehmen die Allesschneider oder explizit die Brotschneidemaschinen unter die Lupe nehmen, informieren wir an dieser Stelle über das Testergebnis.

Glossar

Dauerbetrieb

Im Dauerbetrieb läuft die Brotmaschine nach dem Betätigen des entsprechenden Knopfs bis zum Abschalten des Gerätes. Es ist nicht nötig, die Taste ständig zu drücken.

Elektrolytisches Polieren

Es handelt sich um ein abtragendes elektrochemisches Verfahren, das zum Glätten von Bauteilen zum Einsatz kommt. Mithilfe von Elektrolyten und einer Stromquelle erfolgt das Abtragen von Material im Mikrobereich ohne mechanische Belastung. Das Ergebnis ist eine glatte und glänzende Oberfläche. Das Verfahren eignet sich beispielsweise für Stahl, Aluminium, Kupfer oder Messing.

Momentbetrieb

Beim Momentbetrieb läuft der Brotschneider nur beim ständigen Drücken des dafür vorgesehenen Knopfes.

Restehalter

Der Restehalter dient bei einem Brotschneider dazu, den Nutzer vor dem Schneidblatt zu schützen, indem er einen entsprechenden Abstand zwischen der Hand und dem Schnittgut herstellt.

Schlitten

Auf dem Schlitten der Brotschneidemaschine wird das Schnittgut platziert. Der Schlitten bewegt sich nach dem Einschalten des Gerätes am rotierenden Messer hin und her.

Wellenschliff

Beim Wellenschliff hat eine Klinge einen wellenförmigen Schliff und ist mit Sägezähnen versehen. Je steiler der Schnittwinkel, desto schärfer die Klinge. Eine Brotmaschine ist meist mit einem Wellenschliff ausgestattet, der zum Aufschneiden vieler Lebensmittel Verwendung findet. Lediglich für sehr dünne Schnitte ist der Wellenschliff nicht so gut geeignet.

Brotschneidemaschine Vergleich 2020 : Findet jetzt eure beste Brotschneidemaschine

Platz Artikel Zeitpunkt Preis Einkaufen
1. ritter E 16 Brotschneidemaschine 09/2020 75,99€ Zum Angebot
2. ostba SL518 Brotschneidemaschine 09/2020 79,99€ Zum Angebot
3. Bomann MA 451 CB Brotschneidemaschine 09/2020 42,85€ Zum Angebot
4. Domo MS171 Brotschneidemaschine 09/2020 37,88€ Zum Angebot
5. Clatronic AS 2958 Brotschneidemaschine 08/2020 32,16€ Zum Angebot
6. SEVERIN AS 3915 Brotschneidemaschine 08/2020 50,90€ Zum Angebot
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • ritter E 16 Brotschneidemaschine
Nach oben