8 unterschiedliche Damenrasierer im Vergleich – finde deinen besten Damenrasierer für eine glatte Haut – unser ultimativer Ratgeber von 2021

Seit vielen Jahrtausenden praktizieren Menschen weltweit die Körperhaarentfernung. Dafür gibt es zwei Gründe: Die Körperhygiene und die ästhetischen Bedürfnisse. Als moderne Methoden der Haarentfernung werden die Depilation und die Epilation unterschieden. Bei der Epilation wird das Haar mit der Wurzel entfernt, bei der Depilation wird nur der sichtbare Teil der Körperhaare abgeschnitten. Das heißt, die Damenrasierer depilieren die Haare.

Viele Frauen sind auf der Suche nach ihrem perfekten Damenrasierer. Deshalb stellen wir in unserem Produktvergleich 8 Damenrasierer mit ihren Eigenschaften, Ausstattungsmerkmalen und Besonderheiten vor. Im darauffolgenden Ratgeber geben wir Tipps zum Kauf eines Damenrasierers und führen aus, wie die Rasierer richtig eingesetzt und gereinigt werden. In unserem FAQ-Bereich beantworten wir häufig gestellte Fragen. Abschließend verraten wir, ob es einen Damenrasierer-Test der Stiftung Warentest oder von Öko-Test gibt.

4 elektrische Damenrasierer im großen Vergleich

Anjou AJ-PCA022 Damenrasierer
Marke
Anjou
Gewicht
70 Gramm
Anwendung
Multifunktional
Betriebsdauer
90 Minuten
Betriebsart
Akku
Ladezeit
3 Stunden
Schwenkbarer Rasierkopf
Lieferumfang
USB-Kabel, Bedienungsanleitung
Nass- u. Trockenrasur
Besonderheiten
Integriertes LED-Licht, per USB-Kabel aufladbar, mit Schutzart IPX 6 wasserdicht
Herstellergarantie
Keine Angabe
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon19,99€ Ebay13,95€
Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer
Marke
Philips
Gewicht
259 Gramm inklusive Verpackung
Anwendung
Multifunktional
Betriebsdauer
60 Minuten
Betriebsart
Akku
Ladezeit
8 Stunden
Schwenkbarer Rasierkopf
Lieferumfang
Kammaufsatz, Ladekabel
Nass- u. Trockenrasur
Besonderheiten
Ergonomischer Griff, federnde Scherfolie
Herstellergarantie
2 Jahre
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon24,99€ Ebay32,99€
Remington smooth & silky EP7035 Damenrasierer
Marke
Remington
Gewicht
621 Gramm inklusive Verpackung
Anwendung
Multifunktional
Betriebsdauer
40 Minuten
Betriebsart
Akku
Ladezeit
4 Stunden
Schwenkbarer Rasierkopf
Lieferumfang
7 verschiedene Aufsätze
Nass- u. Trockenrasur
Besonderheiten
Anti-Rutsch-Pinzetten-Technologie, Präzisionslicht, 2 Geschwindigkeitsstufen
Herstellergarantie
2 Jahre + 1 Extra-Jahr bei Online-Registrierung
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon54,99€ Ebay66,99€
Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer
Marke
Philips
Gewicht
240 Gramm inklusive Verpackung
Anwendung
Multifunktional
Betriebsdauer
Abhängig von Batterien
Betriebsart
Batteriebetrieb
Ladezeit
Nicht vorhanden
Schwenkbarer Rasierkopf
Lieferumfang
Schutzkappe, Reinigungsbürste und 2 AA-Batterien
Nass- u. Trockenrasur
Besonderheiten
Ergonomischer Griff, kleiner Scherkopf
Herstellergarantie
2 Jahre
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon20,99€ Ebay23,99€
Abbildung
Modell Anjou AJ-PCA022 Damenrasierer Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer Remington smooth & silky EP7035 Damenrasierer Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer
Marke
Anjou Philips Remington Philips
Gewicht
70 Gramm 259 Gramm inklusive Verpackung 621 Gramm inklusive Verpackung 240 Gramm inklusive Verpackung
Anwendung
Multifunktional Multifunktional Multifunktional Multifunktional
Betriebsdauer
90 Minuten 60 Minuten 40 Minuten Abhängig von Batterien
Betriebsart
Akku Akku Akku Batteriebetrieb
Ladezeit
3 Stunden 8 Stunden 4 Stunden Nicht vorhanden
Schwenkbarer Rasierkopf
Lieferumfang
USB-Kabel, Bedienungsanleitung Kammaufsatz, Ladekabel 7 verschiedene Aufsätze Schutzkappe, Reinigungsbürste und 2 AA-Batterien
Nass- u. Trockenrasur
Besonderheiten
Integriertes LED-Licht, per USB-Kabel aufladbar, mit Schutzart IPX 6 wasserdicht Ergonomischer Griff, federnde Scherfolie Anti-Rutsch-Pinzetten-Technologie, Präzisionslicht, 2 Geschwindigkeitsstufen Ergonomischer Griff, kleiner Scherkopf
Herstellergarantie
Keine Angabe 2 Jahre 2 Jahre + 1 Extra-Jahr bei Online-Registrierung 2 Jahre
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon19,99€ Ebay13,95€ Amazon24,99€ Ebay32,99€ Amazon54,99€ Ebay66,99€ Amazon20,99€ Ebay23,99€

Andere Vergleiche, die Ihnen Produkte rund ums Thema Beauty vorstellen

EpiliererRasiererNassrasiererBartschneiderGesichtsreinigungsbürsteAugencremeFestes Shampoo

1. Anjou AJ-PCA022 Damenrasierer – wiederaufladbarer Gesichtshaarentferner

Bei dem Anjou AJ-PCA022 Damenrasierer handelt es sich um einen Gesichtshaarentferner für Frauen. Das Gerät entfernt laut Herstellerangaben das Gesichtshaar sanft und schmerzlos und beseitig Haarflaum auf Wangen, im Lippenbereich und am Kinn präzise. Zum Trimmen der Haare an Beinen, Armen und Händen soll sich das Gerät ebenso eignen. Der waagerechte Klingenkopf gleitet nach Angaben des Herstellers sanft über die Haut und entfernt die Haare wirkungsvoll. Rötungen, Schnittwunden oder Pickel sollen ausgeschlossen sein.

Der kabellose Rasierer ist mit der Schutzart IPX6 wasserdicht und verfügt über ein integriertes LED-Licht, das das Rasieren einfacher gestalten soll.

Das Gerät lässt sich einfach mithilfe des mitgelieferten USB-Kabels aufladen. Mit seinem geringen Gewicht und den kleinen, kompakten Maßen passt der Gesichtshaarrasierer in jede Handtasche. Die Ladezeit beträgt 3 Stunden, die Betriebsdauer liegt bei 90 Minuten. Durch das integrierte LED-Licht werden die zu rasierenden Gesichtspartien angeleuchtet, was zu einer besseren Sicht bei der Rasur führt. Nach der Verwendung empfiehlt der Hersteller, den Klingenkopf abzunehmen und ihn zu reinigen.

Was bedeutet wasserdicht nach IPX6? Die IP-Schutzklassen geben bei elektrischen Geräten Auskunft darüber, inwieweit das Gerät vor Wasser und Staub geschützt ist. Die Abkürzung IP steht für „International Protection“ und die Ziffer gibt den Schutz vor Wasser an. Dieser Wert reicht von 0 bis 8. Mehr zu den Schutzklassen und zur Frage, welche Klasse der Damenrasierer mit sich bringen sollte, erfährst du in unserem Ratgeber.

FAQ

Eignet sich der Damenrasierer zur Entfernung der Oberlippenbehaarung?

Laut Amazon-Kunden ist der Anjou AJ-PCA022 Damenrasierer zur Entfernung des Oberlippenbärtchens geeignet.

Wird der Anjou AJ-PCA022 Damenrasierer mit Batterien betrieben?

Es ist ein Akku integriert. Dieser wird mithilfe des zum Lieferumfang gehörigen USB-Kabels aufgeladen.

Kann ich den Gesichtsrasierer unter der Dusche verwenden?

Laut Angaben des Herstellers bei Amazon ist der Damenrasierer mit der Schutzart IPX6 wasserdicht und eignet sich zur Verwendung unter der Dusche.

Ist das Gerät zur Haarentfernung an den Augenbrauen geeignet?

Nein, dafür ist der Klingenkopf zu breit. Zur Entfernung der Augenbrauen gibt es spezielle Geräte, die eigens dafür konzipiert sind.

Hat der Damenrasierer verschiedene Aufsätze?

Nein, der Gesichtshaarentferner hat nur den Klingenkopf. Aufsätze sind nicht Bestandteil des Lieferumfangs.

2. Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer – mit Kammaufsatz zum Trimmen

Der Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer gleitet laut Herstellerangaben sanft über die Haut und sorgt für eine hautfreundliche und einfache Körperrasur. Der Damenrasierer eignet sich für die Nass- und Trockenrasur. Mit dem ergonomisch geformten Anti-Rutsch-Griff soll das Gerät gut in der Hand liegen. Der wasserdichte und kabellose Rasierer mit den abgerundeten Trimmerspitzen vor und hinter der Scherfolie soll ohne Kratzer rasieren.

Die federnde Scherfolie passt sich den Konturen des Körpers an und sorgt nach Angaben des Herstellers für einen engen Hautkontakt. Dadurch wird die Rasur noch gründlicher und die Haut wird geschont.

Aufgeladen wird der Ladyshaver per Kabel, das Bestandteil des Lieferumfangs ist. Die Ladezeit beträgt etwa 8 Stunden. Voll aufgeladen ist der Damenrasierer für etwa 60 Minuten nutzbar. Ein Kammaufsatz zum Trimmen der Körperbehaarung unter den Achseln und an den Beinen gehört ebenfalls zum Lieferumfang. Die Akkuanzeige informiert über den Ladezustand des Lithium-Ionen-Akkus.

FAQ

Gibt es für den Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer Ersatzscherfolien?

Laut Angaben von Kunden bei Amazon sind Ersatzscherfolien für diesen Ladyshaver im Internet erhältlich.

Brauche ich Rasierschaum beim Rasieren mit dem Gerät?

Nach Angaben von Amazon-Kunden ist eine Rasur ohne Rasierschaum möglich. Beim Rasieren unter der Dusche ist kein Rasierschaum notwendig.

Ist das Ladegerät bei dem Produkt enthalten?

Das Ladekabel und ein Trimmaufsatz sind Bestandteil des Lieferumfangs des Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierers.

Eignet sich der Rasierer für die Intimrasur?

Kunden bei Amazon beantworten die Frage positiv.

Gibt es weitere Aufsätze für den Damenrasierer von Philips?

Bei diesem Modell ist der Trimmer im Lieferumfang enthalten. Weitere Aufsätze sind nicht erhältlich.

3. Remington smooth & silky EP7035 Damenrasierer – mit Epilieraufsatz und umfangreichem Zubehör

Bei dem Damenrasierer von Remington handelt es sich um ein 7-in-1-Gerät, mit dem verschiedene Körperpartien laut Hersteller effektiv behandelt werden. Bei den Aufsätzen handelt es sich um:

  • Einen Fußpflegeaufsatz
  • Eine Peelingbürste
  • Einen Massage-Epilieraufsatz mit Aloe Vera
  • Einen Rasieraufsatz mit abnehmbarem Bikini-Kammaufsatz
  • Einen Detailaufsatz für kleinere Bereiche
  • Einen Aufsatz mit Winkelausrichtung

Der Remington smooth & silky EP7035 Damenrasierer eignet sich zur Nass- und Trockenrasur und bietet laut Hersteller mit den zwei Geschwindigkeitsstufen ein gutes Handling. Das Präzisionslicht verbessert die Sicht beim Epilieren und macht laut Remington jedes Haar sichtbar. Der Epilierer wird mit einem Lithium-Akku betrieben und funktioniert mit vollem Akku für etwa 40 Minuten. Die Ladezeit liegt bei etwa 4 Stunden.

Mit Epilieraufsatz: Der Epilierer von Remington arbeitet mit der Anti-Rutsch-Pinzetten-Technologie. Dabei entfernen 40 hautfreundliche und titanbeschichtete Pinzetten effizient und schnell das Körperhaar. Selbst kürzeste Haare werden nach Herstellerangaben entfernt, sodass das Ergebnis bis zu 4 Wochen halten kann.

Der Griff des Damenrasierers ist rutschfest und soll unter der Dusche einen guten Halt bieten. Der akkubetriebene Multifunktions-Rasierer wird in einer Beautytasche und mit einer kleinen Reinigungsbürste geliefert. Nach der Rasur lässt sich der Epilierkopf einfach unter fließendem Wasser reinigen.

Nass- oder Trockenrasur – welche Variante ist besser? Eine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es nicht, denn ob sich die Nass- oder Trockenrasur besser eignet, ist eine individuelle Entscheidung. In der Regel ist eine Nassrasur gründlicher, die Trockenrasur ist schonender und geht schneller. Kommt bei der Nassrasur Rasierschaum zum Einsatz, ist diese Art der Rasur ebenfalls als schonend zu bezeichnen. In unserem Ratgeber gehen wir weiter auf dieses Thema ein.

FAQ

Kann ich den Remington smooth & silky EP7035 Damenrasierer für die Rasur des Gesichts verwenden?

Laut Herstellerangaben ist dieser Rasierer nicht für die Anwendung im Gesicht geeignet.

Gewährt der Hersteller eine Garantie auf den Damenrasierer?

Remington gewährt auf dieses Produkt eine Garantie von 2 Jahren. Bei der Online-Registrierung des Remington smooth & silky EP7035 Damenrasierer erhältst du ein zusätzliches Garantiejahr.

Ist der Kopf bei dem Rasierer beweglich?

Der Kopf des Remington Damenrasierers ist beweglich.

Wie lange ist die Betriebsdauer bei voller Akkuladung?

Die Betriebsdauer ist mit 40 Minuten angegeben.

Wofür ist das Präzisionslicht bei dem Gerät?

Mit dem Präzisionslicht werden die zu rasierenden Hautpartien beleuchtet, was eine bessere Sicht bedeutet.

4. Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer mit ergonomischer Form

Bei dem elektrischen Damenrasierer von Philips handelt es sich laut Angaben des Herstellers um einen Rasierer, der sowohl durch seine Handlichkeit als auch durch seine individuellen Rasiermöglichkeiten punktet. Mit dem Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer lassen sich die Achselhöhlen, die Bikinizone und die Beine im Handumdrehen rasieren – so die Angaben des Herstellers, der auf eine über 50-jährige Erfahrung in der Entwicklung von Epiliergeräten, Rasierern und Trimmern zurückblickt.

Der kleine Scherkopf des kabellosen, wasserdichten Damenrasierers durchtrennt bei der Rasur die Körperhaare schnell, schützt die Haut beim Rasieren und hinterlässt nach Angaben des Herstellers eine seidenglatte und angenehm weiche Haut.

Damit der Scherkopf nicht beschädigt wird, ist der Ladyshaver mit einer Schutzkappe ausgestattet, die sich ebenso auf Reisen eignet. Der Griff des Produkts ist schlank und soll durch seine ergonomische Form angenehm in der Hand liegen. Zum Lieferumfang gehören eine Reinigungsbürste und die beiden AA-Batterien, mit denen der Nass- und Trocken-Damenrasierer von Philips betrieben wird.

FAQ

Ist der Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer aufladbar?

Nein, bei diesem Modell handelt es sich um einen Ladyshaver, der mit zwei AA-Batterien betrieben wird.

Muss ich den Scherkopf wechseln?

Der Hersteller empfiehlt, bei einmaliger wöchentlicher Nutzung die Schereinheit etwa alle ein oder 2 Jahre zu wechseln beziehungsweise, wenn sie beschädigt sein sollte.

Gehört ein Ladekabel zum Lieferumfang?

Es handelt sich hier um einen batteriebetriebenen Damenrasierer, der mit zwei AA-Batterien verwendet wird. Ein Ladekabel ist somit nicht Bestandteil der Lieferung.

Kann ich den Ladyshaver mit Rasiergel oder Rasierschaum verwenden?

Der Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer kann als Nass- und Trockenrasierer zum Einsatz kommen. Die Nutzung von Rasierschaum oder -gel ist möglich.

Wie kann ich den Scherkopf reinigen?

Für die Reinigung des Scherkopfes befindet sich ein kleiner Pinsel im Lieferumfang.

5. Braun Silk-épil Lady Shaver 5-160 3-in-1-Damenrasierer – Trimmer mit Peelingsystem

Bei diesem Produkt handelt es sich um einen 3-in-1-Damenrasierer, der sowohl für die Trockenrasur als auch für die Nassrasur geeignet ist. Angetrieben wird der Braun Silk-épil Lady Shaver 5-160 3-in-1-Damenrasierer mit zwei AA-Batterien, die Bestandteil des Lieferumfangs sind. Den Rasierer kannst du sowohl mit Akku als auch mit Netzkabel betreiben. Letztere Variante sorgt für eine Nonstop-Leistung des Gerätes, während der Akku in puncto Laufzeit irgendwann an seine Grenzen stößt. Folgende Aufsätze gehören zum Lieferumfang:

  • Der Peelingaufsatz, der während der Rasur die Haut peelt
  • Der abgerundete Scherkopf, der sich laut Hersteller sehr gut an die Konturen anpasst
  • Die Scherfolie mit dem Trimmeraufsatz für die Rasur von Achseln, Beinen und der Bikiniszone

Der Ladyshaver eignet sich für die Rasur von Achseln, Armen, Beinen und der Bikinizone und ist zu 100 Prozent wasserdicht. Mit dem Peelingaufsatz peelt der Braun-Damenrasierer die Haut und ermöglicht damit ein glatteres Rasurergebnis. Der schwenkbare Scherkopf des Ladyshavers ist abgerundet und passt sich den Konturen der Körperpartien an. In den empfindlichen Bereichen wie der Bikinizone unterstützt der Trimmaufsatz eine sanfte Enthaarung. Zur Reinigung kommt der Rasierer einfach unter fließendes Wasser.

Der Braun-Damenrasierer ist laut den Angaben in der Produktbeschreibung von Dermatologen empfohlen. Der Silk-épil verspricht eine gründliche und sanfte Rasur und anpassbare Funktionen, die die elektrische Rasur einfacher und angenehmer machen sollen.

FAQ

Sind Ersatzklingen für den Braun Silk-épil Lady Shaver 5-160 3-in-1-Damenrasierer erhältlich?

Laut Herstellerangaben ist ein neuer Scherkopf bei autorisierten Braun-Servicepartnern und im Internet erhältlich.

Kann ich den Rasierer mit Netzkabel verwenden?

Bei diesem Braun Silk-épil Lady Shaver 5-160 3-in-1-Damenrasierer ist es möglich, das Gerät mit Akku oder mit Netzkabel zu betreiben.

Kann ich den Damenrasierer unter der Dusche verwenden?

Dieses Gerät ist unter der Dusche verwendbar.

Welche Haarlänge hat der Trimmeraufsatz?

Nach Angaben von Braun erreicht der Trimmer eine Haarlänge von 4 Millimetern.

Kann ich einen Epilieraufsatz für dieses Modell kaufen?

Für dieses Modell gibt es keinen Epilieraufsatz.

Kann ich den Rasierer für die Intimrasur verwenden?

Die Verbraucherberatung des Herstellers rät von der Nutzung des Damenrasierers im Intimbereich ab.

6. Braun Silk-épil Lady Shaver 5-560 3-in-1-Damenrasierer – Rasierer mit drei Extras

Der kabellose wiederaufladbare Damenrasierer von Braun besitzt einen schwenkbaren Scherkopf mit Scherfolie, der zum Rasieren, Peelen und Trimmen konzipiert ist. Neben dem Ladyshaver sind drei verschiedene Aufsätze enthalten: Der Peeling-Aufsatz, der Gleitaufsatz und der Trimmeraufsatz. Die Rasur erfolgt nach Angaben des Herstellers mit weniger Druck auf die Hautoberfläche. Das Ergebnis soll trotzdem sehr gründlich sein. Der Rasierer passt sich den Konturen des Körpers an und eignet sich zur Rasur von Beinen, Achseln und der Bikinizone.

Der Gleitaufsatz des Braun Silk-épil Lady Shaver 5-560 3-in-1-Damenrasierers sorgt laut Hersteller für eine besonders sanfte Rasur, da er mit weniger Druck auf der Hautoberfläche arbeitet.

Der Damenrasierer ist mit einem langlebigen Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, bei dem der Hersteller eine Laufzeit von 40 Minuten angibt. Die Ladezeit beträgt eine Stunde. Als positiv hebt Braun die Double-Care-Technologie hervor, bei der der Silk-épil rasiert und gleichzeitig durch den vibrierenden Peelingaufsatz die Haut sanft peelt. Gereinigt wird der Trockenrasierer von Braun einfach unter fließendem Wasser. Für die Verwendung unter der Dusche ist dieses Modell nach Angaben des Herstellers nicht geeignet.

FAQ

Kann ich den Braun Silk-épil Lady Shaver 5-560 3-in-1-Damenrasierer nutzen, während er lädt?

Nach den Angaben des Herstellers ist der Damenrasierer während des Ladevorgangs nutzbar.

Kann ich den Rasierer unter der Dusche verwenden?

Laut Hersteller eignet sich der Braun Silk-épil Lady Shaver 5-560 3-in-1-Damenrasierer nicht zur Verwendung unter der Dusche.

Habe ich eine Garantie auf das Produkt?

Der Hersteller gewährt eine Garantie von 2 Jahren auf den Rasierer für Damen.

Gehört das Netzteil zum Lieferumfang?

Das Netzteil ist Bestandteil der Lieferung.

Gibt es Ersatzteile wie beispielsweise die Klingen für das Produkt?

Nach Angaben des Herstellers sind Ersatz- und Zubehörteile bei den Braun-Servicepartnern erhältlich.

7. Grundig LS 7140 Selection Damenrasierer – preisgünstiges Gerät zum Rasieren und Trimmen

Mit dem Grundig LS 7140 Selection Damenrasierer ist das Rasieren und Trimmen aller Körperhaare möglich – so lauten die Angaben in der Produktbeschreibung. Der Rasierer arbeitet mit einer antibakteriellen Titanium-Scherfolie und eignet sich zur Rasur von Armen, Beinen, Achseln und laut Hersteller für den Gesichtsbereich und die Intimrasur. Der Vorteil der antibakteriellen Scherfolie liegt darin, dass Pusteln und Hautrötungen laut Grundig vermieden werden.

Die praktische Aufhängeöse bietet die Möglichkeit, den Damenrasierer griffbereit in der Dusche zu platzieren. Es handelt sich bei dem Produkt um einen Nass- und Trockenrasierer für Damen.

Die Ladezeit des aufladbaren Damenrasierers von Grundig beträgt 8 Stunden, während die Akkulaufzeit bei etwa 45 Minuten liegt. Zum Lieferumfang gehört das Netzteil, mit dem der Akku-Rasierer aufgeladen wird. Während des Ladevorgangs ist der Damenrasierer benutzbar. Mit dem Kammaufsatz, der eine Schnittlänge von 5 Millimetern hat, können Haarpartien, die nicht komplett rasiert werden sollen, getrimmt werden.

Wie wird der Scherkopf des Damenrasierers gereinigt? In der Regel gehört eine kleine Reinigungsbürste zum Lieferumfang der Damenrasierer. Damit lassen sich die feinen Härchen grob entfernen. Viele Modelle lassen sich unter fließendem Wasser reinigen. Mehr dazu berichten wir in unserem Ratgeber weiter unten.

Die blaue LED-Anzeige informiert über den Akku-Ladestand. Praktisch ist die automatische Spannungsanpassung von 100 bis 240 Volt, sodass der Rasierer weltweit zum Einsatz kommen kann. Gereinigt wird der Nass- und Trockenrasierer unter fließendem Wasser. Wichtig ist, dass er danach gut trocknet.

FAQ

Handelt es sich bei dem Grundig LS 7140 Selection Damenrasierer um einen Nass- und Trockenrasierer?

Ja, der Grundig-Damenrasierer kann sowohl zur Trockenrasur als auch zur Nassrasur verwendet werden.

Wie lange braucht der Rasierer zum Aufladen des Akkus?

Die Ladezeit beträgt etwa 8 Stunden.

Eignet sich der Damenrasierer von Grundig für die Intimrasur?

Laut Herstellerangaben eignet sich der Grundig LS 7140 Selection Damenrasierer für die Intimrasur.

Kann ich dieses Modell für die Gesichtsrasur verwenden?

Laut Produktbeschreibung gehört das Gesicht zu den Anwendungsbereichen des Rasierers.

Welche Schnittlänge hat der Trimmaufsatz?

Die Schnittlänge des Kammaufsatzes bei diesem Grundig-Rasierer beträgt 5 Millimeter.

8. Brori Damenrasierer mit LED-Licht

Der elektrische Damenrasierer der Marke Brori kann sowohl nass als auch trocken zum Einsatz kommen. Damit könnt ihr das Gerät beispielsweise auch unter der Dusche nutzen. Der Rasierer hat drei laut Hersteller ultrascharfe Klingen mit einem Schnittwinkel von 27 Grad. Damit lassen sich demnach sowohl die Haare unter den Achseln als auch in der Bikinizone entfernen. Zudem könnt ihr natürlich eure Beine rasieren.

Die Scherköpfe des Brori-Damenrasierers sind hypoallergen und schonen die Haut. Das Gerät soll sanft über den Körper gleiten und leise die Haare entfernen. Für die schwer einsehbaren Stellen am Körper gibt es ein eingebautes LED-Licht. Damit lassen sich diese schwierigen Zonen beleuchten. Das Aufladen per USB dauert mit dem Damenrasierer etwa 60 Minuten. Bei regelmäßiger Verwendung soll der Akku laut Hersteller etwa 3 Monate halten.

FAQ

Wie kann ich den Brori Damenrasierer aufladen?

Das Aufladen des Lithium-Akkus erfolgt mithilfe eines USB-Kabels, das Bestandteil des Lieferumfangs ist. Zudem gibt es eine Aufladestation.

Eignet sich dieses Gerät zur Intimrasur?

Amazon-Kundenangaben zufolge sollte der Brori Damenrasierer nicht im Intimbereich verwendet werden.

Welche Leistung hat der Rasierer?

Die Leistung wird vom Hersteller mit 5 Watt beziffert.

Ist der Damenrasierer wasserdicht?

Der Rasierer hat die Schutzklasse IPX7 und ist wasserdicht.

Wie lange hält der Akku?

Nach Angaben des Herstellers bringt es der Damenrasierer auf eine Rasurzeit von etwa 90 Minuten.

Wie lange benötige ich zum Laden des Akkus?

Laut Herstellerangaben dauert es etwa eine Stunde, bis der Akku vollständig geladen ist.

Damenrasierer TestWas ist ein Damenrasierer und wofür wird er benötigt?

Zu einem guten Lebensgefühl gehört bei vielen Frauen die Körperenthaarung. Seit Jahrtausenden ist die Rasur in vielen Kulturen ein wichtiger Bestandteil der Körperhygiene. Für Millionen Frauen ist ein Damenrasierer ein wichtiges und unverzichtbares Accessoire, das regelmäßig zum Einsatz kommt.

Der Damenrasierer ist für Frauen konzipiert, unterscheidet sich in seiner Funktion aber nicht wesentlich vom Rasierer für Herren. Die Funktionen sind dieselben, das Design ist jedoch an den Geschmack von Frauen angepasst. In der Regel sind die Damenrasierer zur Enthaarung verschiedener Körperregionen einsetzbar. Ob Beinbehaarung, die Haare in der Bikinizone oder im Intimbereich – die meisten Körperhaare lassen sich mit einem Damenrasierer entfernen.

Wir unterscheiden verschiedene Arten von Damenrasierern. Neben den mechanischen Modellen sind die elektrischen Rasierer, die wir in unserem Produktvergleich näher vorgestellt haben, erhältlich. Auf die Unterschiede dieser beiden Rasiererarten gehen wir im nächsten Abschnitt näher ein.

Ein Damenrasierer ist ein Gerät, das speziell zur Haarentfernung an Achseln, Beinen, Armen und der Bikinizone gedacht ist. Im Vergleich zu den Herrenrasierern haben die Damenrasierer eine andere Form. Dabei steht die Ergonomie im Vordergrund und die scharfen, aber die Haut schonenden Rasierklingen. Bei dem Großteil der Damenrasiergeräte passt sich der Scherkopf der Körperkontur an. Dadurch ist die Rasur schonend und effektiv.

Die verschiedenen Arten der Damenrasierer

UnterschiedeDer Markt bietet eine große Auswahl an Rasierern für Damen, sodass die Entscheidung für einen bestimmten Ladyshaver schwierig sein kann. Ziel unseres Ratgebers ist es, die Kaufentscheidung zu vereinfachen und ausführliche Informationen zu liefern.

Die mechanischen Damenrasierer:

Antrieb bei diesen Rasierern für Frauen ist die eigene Muskelkraft, wobei beim Rasieren kaum Kraft benötigt wird. Die mechanischen Rasiergeräte bestehen in der Regel aus zwei, drei oder vier parallel angeordneten Rasierklingen und einem Griff. Bei den mechanischen Rasierern ist der Scherkopf größtenteils beweglich, was eine bessere Flexibilität und Anpassung des Scherkopfes an die Körperkonturen bedeutet. Günstige Einwegrasierer haben meist keinen beweglichen Kopf.

Diese Art der Rasierapparate kann nochmals in zwei Ausführungen unterschieden werden: Die Mehrweg-Damenrasierer und die Einweg-Damenrasierer. Letztere können so lange verwendet werden, bis die Klinge stumpf ist. Meistens lassen sich mehrere Rasuren mit dem Einwegrasierer durchführen, bevor er als Ganzes entsorgt werden muss. Die Klingen sind nicht wechselbar. Bei dem Mehrweg-Damenrasierer ist der Scherkopf abnehm- und austauschbar. Während bei dem Einwegrasierer der Griff relativ einfach gehalten ist, verfügt der Mehrwegrasierer zum besseren Handling über einen ergonomisch geformten Griff.

Die elektrischen Damenrasierer:

Elektrische Damenrasierer haben einen kleinen Elektromotor, der die Klingen antreibt. Die Energie erhält der Motor entweder via Akku oder Batterie oder über ein Netzkabel. Akkubetriebene Damenrasierer lassen sich mithilfe eines USB-Kabels oder eines Ladekabels aufladen, während bei den batteriebetriebenen Geräten die Batterien bei Bedarf erneuert werden müssen.

Viele Hersteller verbauen im Rasierkopf, dem sogenannten Scherkopf, mehrere kleine Klingen, die als Schutz mit einer Scherfolie mit kleinen Öffnungen überzogen sind. Bei den elektrischen Rasierapparaten für Frauen werden drei Gruppen unterschieden: Die monofunktionalen Damenrasierer, die multifunktionellen Damenrasierer und die Gesichtsrasierer.

Die monofunktionalen Damenrasiergeräte sind für die Entfernung der Körperbehaarung konzipiert und bieten sonst keinerlei Flexibilität. Einige der auf dem Markt angebotenen Geräte zeichnen sich durch ihre gute Verarbeitung und ihr sehr gutes Rasurergebnis aus. Das heißt, dass es die monofunktionalen Rasierer keineswegs nur im niedrigen Preissegment gibt.

Elektrische, multifunktionelle Damenrasierer bieten einiges an Zubehör und lassen sich dadurch vielseitig einsetzen. So eignen sie sich oftmals zum Epilieren, zum Trimmen der Körperhaare oder als Massage- oder Peelinggeräte. Um diese Flexibilität zu bieten, sind die Rasierer mit verschiedenen Aufsätzen ausgestattet. Mit den multifunktionellen Damenrasierern lässt sich die Rasur im Achsel- oder Beinbereich sowie im Intimbereich durchführen.

Die Gesichtsrasierer bilden die dritte Gruppe der Damenrasierer. Dabei handelt es sich um kleine Rasierapparate, die lediglich zum Rasieren der Gesichtsbehaarung konzipiert sind. Oberlippenhaare, Kinnhaare oder Haare an den Wangen können mit dem Gesichtsrasierer entfernt werden. Für andere Rasuren eignen sich die Geräte nicht, da der Scherkopf im Vergleich zu den multifunktionalen Rasierern anders aufgebaut ist. Die Leistung ist meist geringer. Der Rasierkopf ist rund und gleicht dem der Gesichtsrasierer für Herren.

So sind die Damenrasierer aufgebaut

Das solltet Ihr WissenHauptbestandteile der Damenrasierer sind der Scherkopf und der Griff. Während bei manchen Modellen beide Teile fest miteinander verbunden sind, ist der Scherkopf bei anderen Rasierern abnehm- und auswechselbar. Die Energie, die das Gerät zum Antreiben der Klingen benötigt, wird von einem kleinen integrierten Elektromotor geliefert. Manche Damenrasierapparate sind mit einer kleinen LED-Leuchte ausgestattet, die eine bessere Sichtbarkeit und Übersicht beim Rasieren der feinen Härchen bietet.

Damit der Rasierer für Damen gut in der Hand liegt, ist der Griff meist S-förmig und mit einer rutschfesten Oberfläche ausgestattet. Das ist vor allem wichtig, wenn das Gerät unter der Dusche zum Einsatz kommt. Ein- und ausgeschaltet wird der Rasierer über einen Schiebemechanismus. Die meisten Rasierer sind wasserdicht und eignen sich für die Nass- und Trockenrasur. Bezeichnungen wie „Wet & Dry“ stehen für die Nass- und Trockenrasur-Möglichkeit. Die Wasserdichtigkeit wird durch die Schutzklasse ausgewiesen, die bei den meisten Damenrasierern entweder IPX6 oder IPX7 ist.

Bei vielen Damenrasiergeräten ist der Scherkopf abnehmbar, was den Wechsel des Kopfes vereinfacht und die Reinigung erleichtert. Wird das Gerät eingeschaltet, werden die Klingen durch den Elektromotor angetrieben. Sie rotieren oder bewegen sich hin und her und entfernen so die Körperbehaarung. Moderne Depilierer haben die Klingen unter einer perforierten, halbrunden Scherfolie, die die Haut vor Irritationen schützen soll. Gute Damenrasierer sind mit einem eintauchbaren beziehungsweise schwenkbaren Scherkopf ausgestattet, da dieser sich besser an die Körperkonturen anpasst und so das Rasurergebnis deutlich besser ausfällt.

Die Vor- und Nachteile der elektrischen Damenrasierer

Welche Vorteile hat ein elektrischer Damenrasierer gegenüber dem mechanischen Modell?

Die Vor- und Nachteile der elektrischen Damenrasierer im Überblick:

  • Geringer Kraftaufwand bei der Rasur
  • Rasur ist durch die schnelle Klingenbewegung schonender
  • Hohe Rasiergeschwindigkeit
  • Durch weitere Aufsätze multifunktional
  • Liegt durch den ergonomischen Griff gut in der Hand
  • Gegenüber dem mechanischen Modell teurer in der Anschaffung
  • Benötigt mehr Platz als das mechanische Gerät
  • Batterien beziehungsweise das Aufladen des Akkus nötig

Die verschiedenen Aufsätze von Damenrasierern

Um den Damenrasierer mit mehr Komfort und Flexibilität auszustatten, liefern viele Hersteller ihre Geräte mit mehreren verschiedenen Aufsätzen. Die nachfolgend aufgelisteten Aufsätze sind häufig Bestandteil der Damenrasierer:

  • Damenrasierer VergleichTrimmer: Der Trimmer ist so konzipiert, dass er bei der Rasur die Härchen aufrichtet, über die dann der Scherkopf gleitet. Mithilfe des Trimmers ist die Rasur gründlicher und effektiver. Dabei sind die Trimmer mit verschiedenen Schnittlängen – meist zwischen 4 und 5 Millimetern – versehen und kürzen die Körperbehaarung auf diese Länge.
  • Präzisionsaufsatz: Mit diesem Aufsatz wird die Rasur präziser. Der Schwerkopf ist deutlich kleiner und damit für schwer zu erreichende Stellen oder im Gesicht verwendbar.
  • Epilieraufsatz: Mit diesem Aufsatz wird der Damenrasierer zum Epilierer. Allerdings wird dieser Aufsatz eher bei den hochwertigen und teuren Ladyshavern mit geliefert.
  • Peelingaufsatz: Je nach Gerät handelt es sich um einen Aufsatz, der auf den Scherkopf oder statt des Scherkopfes aufgesetzt wird. Während bei der ersten Variante die Haut während der Rasur zusätzlich gepeelt wird, ist die zweite Ausführung nur zum Peeling konzipiert.
  • Massageaufsatz: Dieser Aufsatz gehört eher selten zum Lieferumfang eines Damenrasierers. Mit dem Massageaufsatz können beispielsweise die Gesichtspartien sanft massiert werden.

Die Schutzklassen der Damenrasierer

Viele elektrische Damenrasierer sind wasserdicht. Dabei begegnen uns Abkürzungen wie IPX 6 oder IPX 7. Was steckt hinter diesen Abkürzungen und was sagen sie aus?

Die Abkürzung IP steht für International Protection und kennzeichnet die Wasserdichte, den Berührungsschutz und den Schutz vor dem Eindringen von Fremdkörpern. Die Schutzklassen werden wie folgt unterschieden:

Abkürzung Schutz vor Wasser
IPX 0 Kein Schutz vor Wasser
IPX 1 Schutz gegen Tropfwasser
IPX 2 Schutz gegen herunterfallendes Tropfwasser, während das Gehäuse bis zu 15 Grad geneigt ist
IPX 3 Schutz gegen Sprühwasser
IPX 4 Schutz gegen Spritzwasser
IPX 5 Schutz gegen Strahlwasser aus einem beliebigen Winkel
IPX 6 Schutz gegen starkes Strahlwasser
IPX 7 Schutz gegen kurzzeitiges Untertauchen
IPX 8 Schutz gegen dauerhaftes Untertauchen

Kaufkriterien in der Übersicht – so findest du den passenden elektrischen Damenrasierer

InformationDie Bedürfnisse und Erwartungen an einen elektrischen Damenrasierer sind unterschiedlich. Deshalb lässt sich nicht pauschal sagen, welcher Rasierer der beste ist. Die nachfolgenden Kriterien sollten beim Kauf eines Rasierers Beachtung finden:

  1. Art des Damenrasierers: Bei der Entscheidung, welche Art des Damenrasierers die richtige ist, spielt vor allem der Bereich, der damit rasiert werden soll, eine Rolle. Ist ein monofunktionaler Damenrasierer die bessere Wahl oder passt der multifunktionale Rasierer besser? Es lohnt sich, vor der Kaufentscheidung einen Blick auf das enthaltene Zubehör zu werfen, um den passenden Rasierapparat zu finden.
  2. Energieversorgung, Ladezeit und Laufzeit: Wenn es um die Benutzerfreundlichkeit geht, sind die kabellosen Damenrasierer eine gute Wahl. Während der Körperrasur ist kein Kabel im Weg, allerdings muss der Akku aufgeladen werden, um das Gerät nutzen zu können. Hinsichtlich der Ladezeiten sind die akkubetriebenen Damenrasierer sehr unterschiedlich aufgestellt: Manche Modelle benötigen nur eine Stunde, andere benötigen 8 Stunden, um den Akku voll aufzuladen. Die Laufzeit ist ebenfalls von Gerät zu Gerät unterschiedlich. So schaffen es manche Damenrasierer mit Akku auf eine Laufzeit von 20 Minuten, während andere Modelle bis zu 50 Minuten zur Verfügung stehen. Das Angebot an Damenrasierern umfasst Modelle, die mit Batterien betrieben werden. Bei diesen ist kein Laden notwendig. Es macht Sinn, einen kleinen Vorrat an Wechselbatterien zu haben.
  3. Größe, Gewicht und Griffform: In dieser Hinsicht sind die meisten Modelle relativ kompakt und gering im Gewicht. Deshalb bieten sie sich für die Verwendung auf Reisen sehr gut an. Die Griffform der Damenrasierer ist häufig ergonomisch geformt und mit einer rutschfesten Beschichtung versehen. Dadurch liegt der Rasierer gut in der Hand, was gerade beim Rasieren unter der Dusche den Vorteil mit sich bringt, dass der Rasierer nicht so schnell aus der Hand rutschen kann.
  4. Zubehör und Aufsätze: Manche Damenrasierer haben kein Zubehör und eignen sich ausschließlich zur Entfernung der Körperbehaarung. Modelle mit Aufsätzen sind vielfältiger einsetzbar. Mit Trimmeraufsätzen lässt sich die Bikinizone auf eine bestimmte Länge kürzen, während die Peelingaufsätze die abgestorbenen Hautschuppen entfernen. Mit Gleitaufsätzen lassen sich schwierige Körperpartien einfacher rasieren, die Verletzungsgefahr wird dadurch minimiert.
  5. Scherkopf: Ein schwenkbarer und wechselbarer Scherkopf bringt Vorteile mit sich. Zum einen kann der Scherkopf, sobald er abgenutzt ist, problemlos ausgetauscht werden und zum anderen erleichtert der schwenkbare Scherkopf die Rasur, da sich der Rasierer an die Körperkonturen anpassen kann.
  6. Der Handhabung: Dem Handling des Damenrasierers sollte vor dem Kauf ebenfalls Beachtung geschenkt werden. In Kombination mit dem Scherkopf und verschiedenen Aufsätzen lässt sich das Modell vielseitig verwenden. Oft sind solche Rasierer ergonomisch geformt. Von Vorteil ist es, wenn sich der Rasierer sowohl für die Nass- als auch für die Trockenrasur verwenden lässt.
  7. Der beste DamenrasiererDie Hautfreundlichkeit: Hautirritationen, Pickel und kleine Verletzungen können durch die Körperhaarentferung entstehen. Abgerundete Klingenspitzen und ein flexibler Scherkopf verhindern oftmals die unschönen Begleiterscheinungen der Körperrasur. Allergiker sollten beim Kauf des Damenrasierers darauf achten, dass in den Klingen kein Nickel enthalten ist, da dies zu allergischen Reaktionen führen kann.
  8. Das Zubehör: Damenrasierer bringen unterschiedlich viel Zubehör mit. Verschiedene Aufsätze, Haken zur Aufhängung in der Dusche oder Aufbewahrungstaschen sind sinnvoll und praktisch.
  9. Ein integriertes LED-Licht oder eine Akku-Ladestandsanzeige sind ebenfalls praktisch. Das LED-Licht beleuchtet die Körperpartie, die du gerade mit dem Damenrasierer bearbeitest. Die Ladestandsanzeige informiert über den Ladestand des Akkus.
  10. Die Reinigung: Diese ist bei den wasserdichten Damenrasierern unkompliziert. Haare und Stoppeln werden unter fließendem Wasser abgespült. Bei den nicht-wasserdichten Modellen werden die Stoppeln und Haare mit einem kleinen Reinigungspinsel entfernt. Diese Art der Reinigung ist etwas umständlicher und aufwendiger. Im Rasierer setzen sich nicht nur feine Härchen und Stoppeln ab, sondern ebenso Talgreste. Um diese zu entfernen, empfiehlt sich die gründliche Reinigung mit einem Reinigungsspray für Trockenrasierer.
  11. Die Wasserdichtigkeit: Als wasserdicht deklarierte Damenrasierer sollten die Schutzklasse IPX6 oder IPX7 vorweisen. Geräte mit diesen Klassifizierungen sind für die Nassrasur und Verwendung unter der Dusche oder in der Badewanne konzipiert. Allerdings sollten die Geräte nicht länger unter Wasser getaucht werden, da sie dafür nicht vorgesehen sind.

Nass- oder Trockenrasur – welche Variante ist besser?

Ob nass oder trocken – beide Arten der Körperhaarentfernung haben ihre Vor- und Nachteile. Die Nassrasur wird als gründlichere Rasur eingestuft, während die Trockenrasur als schonender gilt. Das Rasurergebnis der Nassrasur lässt sich durch die Verwendung eines speziell für die Damenrasur entwickelten Rasierschaums verbessern. Hinzu kommt, dass durch die Verwendung des Rasierschaums die Haut weniger gereizt und strapaziert wird. Jedoch birgt das Nassrasieren mit einem manuellen Rasierer eine gewisse Verletzungsgefahr. Der Zeitaufwand ist bei der Nassrasur höher. Nach der Trockenrasur bleiben meist kleine Stoppeln zurück.

Tipps und Tricks für die Körperhaarentfernung

Pfeil nach RechtsDie Körperenthaarung mit einem elektrischen Damenrasierer kann an den Beinen, den Armen, den Unterarmen und der Bikinizone vorgenommen werden. Bei einer Trockenrasur sind keinerlei Vorbereitungen nötig, lediglich der Akku des Damenrasierers sollte geladen sein. Mit einigen Tipps und Tricks kann das Rasurergebnis optimiert werden. Welche dies sind, erläutern wir in diesem Abschnitt.

  • Vor der Rasur ist es wichtig, die Haut zu reinigen. Talgrückstände, Schweiß und Schmutz sollten vollständig entfernt werden.
  • Während der Rasur über die Körperpartie ist es sinnvoll, die Haut etwas straff zu ziehen und den Rasierer während des Vorgangs in einem Winkel zwischen 70 und 90 Grad zur Haut zu halten.
  • Rasiere mit dieser leichten Neigung gegen die Wuchsrichtung der Körperbehaarung.
  • Eine feuchtigkeitsspendende Lotion, ein Öl oder ein Gel, nach der Rasur aufgetragen, ist angenehm und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Wer unter empfindlicher Haut leidet, sollte ein hautberuhigendes Gel auftragen, beispielsweise mit den Extrakten der Aloe-Vera-Pflanze. Diese Pflanze verfügt über entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften und versorgt gleichzeitig die Haut mit Feuchtigkeit.

Wie wird der Scherkopf des Damenrasierers gereinigt?

Das Design der Damenrasierer, speziell das des Scherkopfes, ist durchdacht. Zwischen den Klingen sammeln sich relativ wenige Haarreste. Im Laufe der Zeit und bei häufiger Nutzung des Damenrasierers sammeln sich auf den Klingen unter der Scherfolie und zwischen den Trimmerzacken Schmutz und Hautschüppchen.

Zum Reinigen des Scherkopfes ist ein kleiner Reinigungspinsel oder eine kleine Reinigungsbürste zweckmäßig. Oftmals sind diese Utensilien Bestandteil des Lieferumfangs. Mithilfe der Bürste oder des Pinsels lassen sich stecken gebliebene Härchen lösen. Die meisten Rasierköpfe lassen sich einfach unter fließendem Wasser reinigen.

Ist im Lieferumfang des Damenrasieres kein Reinigungspinsel enthalten, eignet sich eine Zahnbürste mit weichen oder mittelharten Borsten.

Zur Tiefenreinigung des Scherkopfs des Damenrasierers ist ein Ultraschallreiniger empfehlenswert. Mit dieser Reinigungsmethode lassen sich schwer zugängliche Stellen ohne großen Aufwand reinigen. Um das Ergebnis noch zu verbessern, hilft ein kleiner Spritzer Spülmittel. Der Scherkopf sollte für etwa 10 Minuten in dem Ultraschallreinigungsbad verbleiben.

Welche Alternativen gibt es zum Damenrasierer?

Achtung!Bei der Haarentfernung werden zwei Varianten unterschieden: Die Epilation und die Depilation. Zur Depilation gehören die Nass- und Trockenrasur, das Abflammen der Körperbehaarung oder die Verwendung von Enthaarungscremes. Die Epilation umfasst Methoden wie das Sugaring oder Waxing, die Haarentfernung mithilfe eines Lasers und die Haarentfernung mit einem Epiliergerät. Während bei der Depilation die Haare lediglich oberhalb der Wurzel abgetrennt werden, wird bei der Epilation das Haar komplett mit der Wurzel entfernt.

  • Beim Epilieren werden, wie bereits erwähnt, die Haare inklusive der Wurzel entfernt. Dabei werden die Wurzeln mittels rotierender Walzen am Epilierer herausgerissen. Auch wenn das Schmerzempfinden individuell ist, die ersten Anwendungen sehen viele Frauen als sehr schmerzhaft an. Ein großer Vorteil des Epilierens ist, dass eine haarfreie Zeit von mehreren Wochen folgt. Hinzu kommt, dass die nachwachsenden Haare immer weniger und feiner werden. Je weniger und feiner diese sind, desto weniger schmerzhaft ist die Epilation.
  • Beim Waxing wird die unliebsame Körperbehaarung mithilfe von Kalt- oder Warmwachs entfernt. Beim Sugaring, das ebenfalls in diese Kategorie fällt, werden die Haare mittels einer Zuckermasse entfernt. Die Methoden sind sowohl zu Hause als auch in einem Studio professionell durchführbar. Kaltwachsstreifen sind als die einfachste Methode des Waxing zu bezeichnen. Die Streifen mit Kaltwachs sind in der Drogerie oder im Internet erhältlich. Sie werden vor der Anwendung kurz mit den Händen angewärmt und dann auf die entsprechenden Stellen aufgetragen. Nach einer kurzen Einwirkzeit werden die Kaltwachsstreifen entgegen der Haarwuchsrichtung abgezogen. Um alle Haare zu entfernen, sind meist mehrere Anwendungen erforderlich.
    Die Anwendung mit Warmwachs dagegen ist effektiver. Das flüssige Wachs wird auf die Hautpartien aufgetragen. Nach einiger Zeit ist das Warmwachs getrocknet und wird entgegen der Haarwuchsrichtung abgezogen. Die Vorgehensweise mit der Zuckermasse ist ähnlich.
    Waxing und Sugaring sind im Vergleich zur klassischen Rasur mit dem Damenrasierer – ob manuell oder elektrisch – deutlich schmerzhafter. Da jedoch bei diesen Methoden die Haare mit der Wurzel entfernt werden, wachsen sie langsamer nach.
  • Lasertherapien sind beliebt, jedoch im Vergleich zu den bisher genannten Haarentfernungsmethoden sehr kostenintensiv. Die Haarentfernung mit der Lasertherapie ist dauerhaft. Die Härchen verschwinden nicht für immer, aber es dauert deutlich länger, bis einzelne Haare nachwachsen. Bei den Laserbehandlungen wird nach der IPL-Therapie und dem Alexandrit-Laser unterschieden. Die Laser, die mit Licht einer speziellen Wellenlänge arbeiten, dringen in die Haarwurzeln ein und zerstören diese mit jeder Behandlung mehr. So können die Wurzeln keine neuen Haare bilden. Bei der IPL-Therapie werden die Haarwurzeln mithilfe von Hitze verödet. Deshalb wird die Haut während der Behandlung mit einem kühlen Gel geschützt.

Internet versus Fachhandel: Wo kaufe ich den Damenrasierer?

Die manuellen Damenrasierer sind schnell im Supermarkt an der Kasse in den Einkaufswagen gelegt. Der Kauf eines elektrischen Damenrasierers erfordert mehr Vorbereitung, da es viele Unterschiede in puncto Ausstattung und Handhabung der einzelnen Modelle gibt. In Fachmärkten, Elektromärkten und in gut sortierten Supermärkten ist eine oft überschaubare Anzahl an elektrischen Damenrasierern erhältlich. Sind die Verkäufer geschult, können sie entsprechend beraten. Eine weitaus größere Auswahl findet sich im Internet. Hier sind die Preise meist etwas niedriger und Kundenmeinungen helfen bei der Entscheidungsfindung.

Häufig gestellte Fragen zu Damenrasierern

Damenrasierer bestellenKann ich den Damenrasierer für die Rasur aller Körperpartien verwenden?

Die Damenrasierer können an den Körperpartien verwendet werden, die mit dem Scherkopf erreichbar sind. Während sich manche Modelle nicht für die Entfernung der Gesichtsbehaarung eignen, sind andere Damenrasierer mit speziellen Aufsätzen dafür ausgestattet. Geräte mit Trimmaufsätzen können das Rasieren in der Bikinizone vereinfachen. Suchst du einen multifunktionalen Damenrasierer, solltest du dir vor dem Kauf die Eigenschaften und Ausstattungen des Produkts genauer anschauen.

Kann ich mich beim Rasieren verletzen?

Die Verletzungsgefahr ist bei den elektrischen Damenrasierern relativ gering. Bei einem Einwegrasierer oder manuellen Nassrasierer liegt das Verletzungsrisiko wesentlich höher. Durch die Scherfolie, hinter der die Klingen angeordnet sind, kommt nur eine kleine Fläche der Klinge mit der Haut in Kontakt. Wird der Trimmer ohne den Aufsatz verwendet, kann es bei direktem Hautkontakt unter Umständen zu Verletzungen kommen.

Kann ich den Damenrasierer bei sensibler Haut verwenden?

Die heutigen Damenrasierer sind meist sanft zur Haut. Bei der Rasur reißen sie die Härchen nicht mehr wie bei der früheren Rasur aus, sondern schneiden diese an der Hautoberfläche ab. Für die sensible Haut eignen sich die Nassrasierer sehr gut, da eine pflegende und beruhigende Rasiercreme oder -lotion aufgetragen werden kann.

Kann ich den Damenrasierer in der Badewanne verwenden?

Handelt es sich bei dem Gerät um einen Nassrasierer, der wasserdicht ist, ist das möglich. Nicht jeder Nassrasierer ist wasserfest. Durch die Angabe der entsprechenden Schutzklasse wie IPX6 oder IPX7 sind die Damenrasierer als wasserdicht einzustufen.

Wann sollte ich die Klingen wechseln?

Bei einem Ladyshaver werden nicht die Rasierklingen gewechselt, sondern der gesamte Scherkopf. In der Regel sollte der Scherkopf – auch bei häufiger Anwendung – etwa alle 18 Monate ausgetauscht werden.

Gibt es einen Damenrasierer-Test der Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest UrteilDie Stiftung Warentest widmet sich unabhängigen und objektiven Tests, um die Verbraucher in deren Kaufentscheidung zu unterstützen. Unter dem Titel „Einweg- oder Wechselklinge“ hat die Testredaktion verschiedene Damen-Nassrasierer in die Testlabore geschickt. Insgesamt 10 Nassrasierer für Damen, darunter Produkte von Drogeriemärkten und namhaften Herstellern mussten ihr Können unter Beweis stellen. Es handelt sich hier um manuelle Nassrasierer. Mehr zu dem Nassrasierer-Test und dessen Ergebnis, liest du hier. Den Test kannst du gegen eine geringe Gebühr freischalten.

2019 hat die Stiftung Warentest außerdem 10 Epilierer getestet – darunter Geräte aus dem unteren zweistelligen Preissegment und im unteren dreistelligen Segment. Die gründlichen und guten Epilierer entfernen die Körperbehaarung unter der Dusche. Allerdings gehen zwei Geräte, die laut Herstellerangaben wasserdicht sind, im wahrsten Sinne des Wortes baden. Mehr zu dem Epilierer-Test liest du hier.

Sollte die Stiftung Warentest in Zukunft elektrische Damenrasierer testen, werden wir unseren Vergleich entsprechend aktualisieren und hier darüber berichten.

Finden wir einen Damenrasierer-Test bei Öko Test?

Öko Test gehört ebenfalls zu den Organisationen, die in verschiedenen Tests Produkte genauer unter die Lupe nehmen. Einen Damenrasierer-Test konnten wir nicht finden, aber einen Ratgeber, der die verschiedenen Methoden der Haarentfernung vorstellt, inklusive der Vor- und Nachteile jeder Haarentfernungs-Methode. Hier geht es zu dem ausführlichen Ratgeber von Öko Test.

Sollte die Testredaktion in der nächsten Zeit die Damenrasierer in den Testlaboren auf den Prüfstand nehmen, informieren wir hier über das Ergebnis.

Glossar

Trimmeraufsatz

Aufsatz für den Damenrasierer, der die Haare auf eine Länge zwischen 4 und 8 Millimetern kürzt.

Scherkopf

Neben dem Griff der wichtigste Bestandteil des Damenrasierers. Mit dem Scherkopf werden die Körperhaare entfernt.

Ladyshaver

Das ist die englische Bezeichnung für den Damenrasierer.

Waxing

Eine Form der Körperhaarentfernung, bei der die Haare mit Wachs aus der Haut gezogen werden.

Sugaring

Ebenfalls eine Form der Körperhaarentfernung. Die Haare werden mittels einer Zuckermasse aus der Haut gezogen.

Halawa

Andere Bezeichnung für das Sugaring.

Epilieren

Beim Epilieren werden die Haare inklusive der Wurzel entfernt.

Depilieren

Bei der Depilation werden die Haare an der Hautoberfläche abrasiert.

Damenrasierer Vergleich 2021 : Findet jetzt euren besten Damenrasierer

Platz Artikel Zeitpunkt Preis Einkaufen
1. Anjou AJ-PCA022 Damenrasierer 08/2020 19,99€ Zum Angebot
2. Philips SatinShave Advanced BRL130/00 Damenrasierer 07/2020 24,99€ Zum Angebot
3. Remington smooth & silky EP7035 Damenrasierer 08/2020 54,99€ Zum Angebot
4. Philips Ladyshave Wet & Dry HP6341/00 Damenrasierer 08/2020 20,99€ Zum Angebot
5. Braun Silk-épil Lady Shaver 5-160 3-in-1-Damenrasierer 08/2020 31,15€ Zum Angebot
6. Braun Silk-épil Lady Shaver 5-560 3-in-1-Damenrasierer 08/2020 57,79€ Zum Angebot
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • Anjou AJ-PCA022 Damenrasierer
Nach oben