Die 11 besten Drucker im Vergleich – hohe Druckqualität dank moderner Geräte – 2019 Test und Ratgeber

Nach wie vor müssen viele Verbraucher diverse Dokumente ausdrucken. Dies trifft aber nicht nur auf Texte oder Tabellen zu, sondern ebenfalls auf Fotos, die ihr beispielsweise im letzten Urlaub aufgenommen habt.

Doch der Markt der unterschiedlichen Druckermodelle ist bekanntlich äußerst vielfältig. So gibt es nämlich unzählige Drucker von HP, Canon, Epson und vielen weiteren Marken zu kaufen, die allesamt für verschiedene Zielgruppen geeignet sind.

Um euch die Auswahl zu erleichtern, haben wir anbei eine Übersicht der 11 besten Drucker zusammengestellt. Dabei gehen wir sowohl auf Vor- als auch Nachteile ein, was ebenfalls auf die Testergebnisse weiterer Verbraucher- und Elektronikmagazine zutrifft.

Die besten 4 Drucker im ausführlichen Vergleich

HP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker
Besonderheiten
HP Instant Ink, einfacher mobiler Druck, Duplex Druck
WLAN
Mobile Drucklösungen
ePrint, AirPrint, Wireless Direct
beidseitiger Druck
Auflösung
4800 x 1200 dpi
Display
Displaygröße
5,5 Zoll
Druckgeschwindigkeit
8,5 SW Seiten pro Min. / 6 farbige Seiten pro Min.
Zum Angebot
Erhältlich bei 53,99€ 52,99€
HP Color LaserJet Pro M281fdw Multifunktions-Farblaserdrucker
Besonderheiten
JetIntelligence Technologie, Google Cloudprint, einfache Sicherheitslösungen
WLAN
Mobile Drucklösungen
HP ePrint, Apple Airprint, Wireless Direct, Google Cloud Print, Mopria-zertifiziert
beidseitiger Druck
Auflösung
600 x 600 dpi
Display
Displaygröße
2,7 Zoll
Druckgeschwindigkeit
21 SW Seiten pro Min. / 21 farbige Seiten pro Min.
Zum Angebot
Erhältlich bei 299,00€ 279,99€
Epson WorkForce WF-2630WF Tintenstrahl-Multifunktionsgerät
Besonderheiten
kabelloses Drucken ohne Router, großes Display, Niedrige Betriebskosten
WLAN
Mobile Drucklösungen
Epson iPrint, Apple Airprint, Wireless Direct, Google Cloud Print
beidseitiger Druck
Auflösung
5760 x 1440 dpi
Display
Displaygröße
2,7-Zoll
Druckgeschwindigkeit
34 SW Seiten pro Min. / 18 farbige Seiten pro Min.
Zum Angebot
Erhältlich bei 79,78€ 74,99€
Epson EcoTank ET-3750 nachfüllbares 3-in-1 Tintenstrahl Multifunktionsgerät
Besonderheiten
niedrige Seitenkosten, Eco-Tanks, Pigmenttinte
WLAN
Mobile Drucklösungen
Epson iPrint, Apple Airprint, Wireless Direct, Google Cloud Print
beidseitiger Druck
Auflösung
1200 x 1200 dpi
Display
Displaygröße
2,4 Zoll
Druckgeschwindigkeit
33 SW Seiten pro Min. / 20 farbige Seiten pro Min.
Zum Angebot
Erhältlich bei 334,90€ 339,00€
Abbildung
Modell HP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker HP Color LaserJet Pro M281fdw Multifunktions-Farblaserdrucker Epson WorkForce WF-2630WF Tintenstrahl-Multifunktionsgerät Epson EcoTank ET-3750 nachfüllbares 3-in-1 Tintenstrahl Multifunktionsgerät
Besonderheiten
HP Instant Ink, einfacher mobiler Druck, Duplex Druck JetIntelligence Technologie, Google Cloudprint, einfache Sicherheitslösungen kabelloses Drucken ohne Router, großes Display, Niedrige Betriebskosten niedrige Seitenkosten, Eco-Tanks, Pigmenttinte
WLAN
Mobile Drucklösungen
ePrint, AirPrint, Wireless Direct HP ePrint, Apple Airprint, Wireless Direct, Google Cloud Print, Mopria-zertifiziert Epson iPrint, Apple Airprint, Wireless Direct, Google Cloud Print Epson iPrint, Apple Airprint, Wireless Direct, Google Cloud Print
beidseitiger Druck
Auflösung
4800 x 1200 dpi 600 x 600 dpi 5760 x 1440 dpi 1200 x 1200 dpi
Display
Displaygröße
5,5 Zoll 2,7 Zoll 2,7-Zoll 2,4 Zoll
Druckgeschwindigkeit
8,5 SW Seiten pro Min. / 6 farbige Seiten pro Min. 21 SW Seiten pro Min. / 21 farbige Seiten pro Min. 34 SW Seiten pro Min. / 18 farbige Seiten pro Min. 33 SW Seiten pro Min. / 20 farbige Seiten pro Min.
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
53,99€ 52,99€ 299,00€ 279,99€ 79,78€ 74,99€ 334,90€ 339,00€

Weitere interessante Produktvergleiche rund um den Drucker

3D-DruckerLaserdruckerFarblaserdruckerMultifunktionsdruckerTintenstrahldruckerScanner

1. HP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker

Der Hersteller HP zählt in dem Bereich der Drucker zu einer der beliebtesten Marken, denn fast alle Modelle zeichnen sich mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis aus und bieten eine solide Druckqualität. Dies stellt auch der einfach zu bedienende HP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker für euch sicher, der bereits für nur 59 € erhältlich ist. Optional gibt es auch noch insgesamt drei Probemonate HP Instant Ink inklusive mit dazu.

Wir können euch dieses Modell ans Herz legen, wenn ihr auf der Suche nach einem platzsparenden und kompakten Drucker im All-in-One-Design sein solltet, der vielseitig einsetzbar ist. Neben einem randlosen Druck unterstützt dieses Modell auch Duplex sowie das HP Wireless Direct-System. Somit stellt der Zugriff auf den Drucker mit einem Smartphone, das im selben WLAN verbunden ist, überhaupt kein Problem dar.

Erwähnenswert ist auch der optionale Service HP Instant Ink. Hierbei spart ihr stets bis zu 70 % im Vergleich zum Neukauf originaler Patronen und bekommt diese stets bequem nach Hause geliefert. Wenn ihr euch auf diesen Service festlegen wollt, so könnt ihr diesen auch gerne drei Monate lang testen und dann erweitern. Vier verschiedene Tarife stehen passend dazu zur Auswahl bereit, wobei ihr immer 15 Seiten pro Monat gratis drucken könnt.

Sowohl für den Einsatz zu Hause als auch im Büro ist dieser Multifunktionsdrucker aus dem Hause HP sehr gut zu empfehlen. Dank dem kompakten Design kann dieser Drucker auch bequem verstaut werden. Selbst das einfache mobile Drucken ist unkompliziert abzuschließen. So könnt ihr euch beispielsweise auch die kostenlose HP Remote App auf das Smartphone installieren, somit von der ganzen Welt aus Druckaufträge starten und auf den HP Officejet 3831 übermitteln.

Fazit zum HP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker

Hierbei handelt es sich um ein echtes Preis-Leistungsgerät, denn zu einem sehr niedrigen Anschaffungspreis werden die grundsätzlichen Funktionen eines Multifunktionsgeräts in dem HP Officejet 3831 vereint. Die meisten Verbraucher sind hiermit also sehr gut bedient, wobei der Service HP Instant Ink noch einige weitere Vorteile und eine gute Zeitersparnis bietet. Somit stellt ihr nämlich auch stets sicher, dass immer ausreichend gefüllte Tintenpatronen zur Verfügung stehen.

2. HP Color LaserJet Pro M281fdw Multifunktions-Farblaserdrucker

Sollte für euch hingegen ein moderner Laserdrucker infrage kommen, der vor allem in puncto Druckgeschwindigkeit Bestwerte liefert, so schaut euch auf jeden Fall einmal den HP Color LaserJet Pro M281fdw genauer an. Mit bis zu 21 Seiten pro Minute (sowohl in Farbe als auch Schwarz-weiß) kann dieses Modell drucken.

Die Druckqualität gibt der Hersteller mit bis zu 600 × 600 dpi an, wobei ihr dieses Modell nicht nur per Ethernet mit dem Computer verwenden könnt. Auch der Zugriff per WLAN ist natürlich auch problemlos möglich.

Neben qualitativen Farben könnt ihr hierbei auch eine professionelle Produktivität sicherstellen, was vor allem mit der simplen Bedienung vom HP Color LaserJet Pro M281fdw Multifunktions-Farblaserdrucker zusammenhängt. Egal ob ihr also nun ein detailreiches Foto oder auch beidseitig drucken möchtet – mit diesem Modell ist dies stets problemlos möglich, wobei eine hohe Effizienz zu erwarten ist. Dies trifft ebenfalls auf den rasanten Duplexdruck zu.

Wie der Hersteller angibt, ist der HP Color LaserJet Pro M281fdw vor allem für Verbraucher zu empfehlen, die monatlich bis zu 2500 Seiten drucken möchten. Fällt ihr persönliches Druckvolumen hingegen noch ein wenig höher aus, so steht mit dem HP Color LaserJet Pro M377dw ebenfalls eine passende Alternative zur Auswahl bereit.

Fazit zum HP Color LaserJet Pro M281fdw Multifunktions-Farblaserdrucker

Für gut 300 € bekommt ihr hierbei einen guten Laserdrucker im praktischen Multifunktionsdesign, sodass ihr die grundlegenden Features in nur einem einzigen Gerät vereinen könnt.

3. Epson WorkForce WF-2630WF Tintenstrahl-Multifunktionsgerät

Falls ihr jedoch schlechte Erfahrungen mit Druckern aus dem Hause HP gemacht haben solltet, dann bieten sich womöglich auch die Geräte anderer Markenhersteller an, wie beispielsweise von Epson. Der Epson WorkForce WF-2630WF Tintenstrahldrucker ist ein recht preiswertes Gerät für Verbraucher, die nur selten auf einen Drucker zurückgreifen möchten und dennoch von einer guten Druckqualität profitieren wollen.

All dies stellt das Epson WorkForce WF-2630WF Tintenstrahl-Multifunktionsgerät nämlich für euch sicher, denn ihr könnt hiermit nicht nur einfach drucken, sondern auch bequem scannen, kopieren und ebenso faxen. Die maximale Druckauflösung beträgt 5760 × 1440 dpi, sodass diese also im Vergleich zu den bereits vorgestellten Modellen des Herstellers HP deutlich höher ausfällt.

Auch die Vielfalt der Schnittstellen und Möglichkeiten zur Konnektivität fallen bei diesem Gerät von Epson umfassend aus. So könnt ihr nicht nur das klassische USB Kabel verwenden, um eine Verbindung mit dem Computer sicherzustellen, sondern auch die Konnektivität per WLAN in Anspruch nehmen.

Pro Minute druckt dieses Gerät bis zu 34 Seiten bei monochromen Einheiten, wobei selbst farbliche Dokumente auf Normalpapier mit bis zu 18 Seiten pro Minute angegeben werden. Dies sind also recht gute Werte, wobei der Hersteller dieses Modell für alle Verbraucher empfiehlt, die ein Druckvolumen in Höhe von gut 3000 Seiten pro Monat zu bewältigen haben.

Fazit zum Epson WorkForce WF-2630WF Tintenstrahl-Multifunktionsgerät

Neben niedrigen Betriebskosten punktet dieses Gerät von Epson auch mit einer einfachen Bedienung sowie mit einer Funktion zum mobilen Drucken. Neben Apple AirPrint ist das Epson WorkForce WF-2630WF Tintenstrahl-Multifunktionsgerät zudem mit Google Cloud Print kompatibel.

4. Epson EcoTank ET-3750 nachfüllbares 3-in-1 Tintenstrahl Multifunktionsgerät

Legt ihr einen großen Wert auf das möglichst sparsame Drucken, dann bieten sich die speziellen EcoTank-Drucker von Epson wirklich optimal für euch an. Zu einem guten Preis ist das Epson EcoTank ET-3750 Multifunktionsgerät für euch erhältlich. Hierbei vereint der Hersteller also einen Drucker mit den grundlegenden Funktionen, also dem Kopieren und Scannen, sodass weitere technische Geräte nicht zwingend bei euch zum Einsatz kommen müssen.

Der Tintentank ist besonders groß und kann bequem aufgeführt werden. Es kommen nämlich keine handelsüblichen Tintenpatronen zum Einsatz. Dennoch integriert Epson eine Funktion, um die Resttintenbehälter bequem austauschen zu können. Sehr interessant ist außerdem, dass Epson gleich Tinte für den Druck von bis zu 14.000 Seiten in schwarz-weiß und gut 11.000 Seiten in Farbe mitliefert. Somit entstehen also über die ersten Monate bzw. Jahre der Nutzung überhaupt keine Kosten für euch, was einen relevanten Vorteil im Vergleich zu anderen Geräten aus dieser Auflistung der besten Drucker darstellt, die womöglich zu einem ähnlich hohen Preis angeboten werden.

Das kostengünstige Drucken stellt hiermit also überhaupt kein Problem dar. Die allgemeine Bedienung und Einrichtung wird ebenfalls von vielen Verbrauchern als kinderleicht beschrieben, die das Epson EcoTank ET-3750 Multifunktionsgerät im Einsatz haben. Dennoch müsst ihr für das Nachfüllen der Tinten mit den mitgelieferten Flaschen ein wenig mehr Zeit einplanen, als wenn ihr zum Beispiel auf klassische Patronen setzen würdet.

Fazit zum Epson EcoTank ET-3750 Multifunktionsgerät

Dieses Modell von Epson eignet sich wunderbar für Verbraucher mit einem hohen Druckvolumen, die von einem großen Tintentank und niedrigen Kosten pro Seite profitieren möchten. Natürlich könnt ihr auch alle modernen Funktionen bei diesem Drucker erwarten, wie zum Beispiel das mobile Drucken sowie WiFi-Direct und die Bedienung per WLAN.

5. HP Deskjet 3636 Multifunktionsdrucker

Der HP Deskjet 3636 Multifunktionsdrucker eignet sich wunderbar für Verbraucher und Familien, die nur recht selten auf einen Drucker zugreifen und dennoch ein Multifunktionsgerät voraussetzen, das zu einem sehr niedrigen Preis angeboten wird.

Hiermit macht ihr also überhaupt keinen Fehler, wenn ihr zum Beispiel von unterwegs aus auf den Drucker zurückgreifen möchtet, was mit einem Smartphone oder Tablet überhaupt kein Problem darstellt. Auch die erstmalige Einrichtung ist bei dem HP Deskjet 3636 Multifunktionsdrucker kinderleicht möglich, sodass ihr euch einzig und allein auf das Drucken fokussieren könnt.

HP unterstützt bei diesem Modell auch den Service Instant Ink, dank dem ihr bis zu 70 % der Kosten für Patronen sparen könnt und außerdem von einer automatischen Lieferung neuer Patronen direkt zu euch nach Hause profitiert.

Fazit zum HP Deskjet 3636 Multifunktionsdrucker

Wir können euch dieses Modell ans Herz legen, wenn ihr einen Multifunktionsdrucker zu einem guten Preis sucht, der einfach bedient und mit dem HP Instant Inc-Service zu benutzen ist, wodurch sich zahlreiche Vorteile im Alltag ergeben werden.

6. Canon PIXMA TS8150 Tinten-Multifunktionsgerät

Die PIXMA-Modelle das Herstellers Canon sind ebenfalls sehr beliebt, da diese Marke eine einfache Bedienung realisiert hat und außerdem eine stets solide Druckqualität garantiert. Ein Beispiel für ein solches Modell stellt das Canon PIXMA TS8150 Tinten-Multifunktionsgerät dar, welches ihr bereits für gut 140 € bei Amazon bekommen könnt.

Druckt also nicht nur per Computer, sondern auch bequem aus der Cloud, wobei es überhaupt kein Problem darstellt, welche Dokumente von dem Canon-Modell genau bearbeitet werden müssen. Befindet sich das Smartphone außerdem im selben WiFi, so könnte auch bequem Druckaufträge von diesem mobilen elektronischen Begleiter aus starten, was recht praktisch ist.

Niedrige Druckkosten ergeben sich außerdem dank der Single-Ink-Technologie. Diese sorgt dennoch für erstklassige Drucke eurer schönsten Erinnerungen, wenn es sich zum Beispiel um Fotos drehen sollte. Aufgrund der fortschrittlichen Canon FINE Druckkopftechnologie, die auf insgesamt sechs separaten Tintenpatronen basiert, werden besonders brillante Farbergebnisse sichergestellt.

Um die Bedienung noch mehr zu erleichtern, integriert Canon bei diesem Multifunktionsgerät aus der PIXMA-Reihe auch noch ein Touchscreen-Display, von dem aus sämtliche Funktionen bequem ausgewählt werden können.

Fazit zum Canon PIXMA TS8150 Tinten-Multifunktionsgerät

Dieser Drucker von Canon kann kreativ, vielseitig und vor allem kostengünstig eingesetzt werden. Das Modell unterstützt nämlich nicht nur die XL, sondern auch die XXL Tintenpatronen, sodass die Druckkosten, die normalerweise bei der Anwendung zustande kommen, einfach und schnell reduziert werden können.

7. Epson C11CF30403 Expression Home XP-442 3-in-1 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät

Ein gutes Multifunktionsgerät gibt es auch aus der Expression Home-Serie des Herstellers Epson zu kaufen, welches nicht nur das Drucken, sondern auch Scannen und Kopieren nur einem einzigen Gerät vereint. In diesem Zusammenhang ist vor allem das Epson C11CF30403 Expression Home XP-442 3-in-1 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät für euch zu empfehlen.

Für deutlich weniger als 70 € ist dieses Gerät gerade erhältlich, wobei ihr vor allem von einer sehr hohen Druckauflösung (5.760 x 1.440 dpi) und einer soliden Druckgeschwindigkeit (bis zu 15 Seiten/min Farbe, 33 Seiten/min Monochrom) profitieren könnt.

Sehr interessant ist bei diesem Modell auch, dass Epson ein kompaktes Design gewählt hat und dennoch sämtliche Funktionen eines guten Multifunktionsgeräts sicherstellt. Somit ist ein effizienter und vor allem auch preiswerter Betrieb über einen längeren Zeitraum garantiert. Epson setzt nämlich auf separate Einzelpatronen, sodass ihr die Tintenpatronen also auch wirklich nur austauschen müsst, wenn das entsprechende Fach leer ist.

Das Drucken ohne PC sowie der mobile Zugriff vom Smartphone oder Tablet stellt aber auch ebenfalls kein Problem dar. Für eine einfache Bedienung verbaut Epson ein 6,8 Zoll großes LCD Farbdisplay sowie einen Steckplatz für SD Karten. Über die verschiedenen Menübefehle könnt ihr dann komplett ohne einen PC diverse Druckaufträge starten, was sehr praktisch ist.

Fazit zum Epson C11CF30403 Expression Home XP-442 3-in-1 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät

Möchtet ihr gerne von einem guten Druckbild und von einer bequemen Bedienung per WLAN profitieren, so macht ihr mit dem Multifunktionsgerät aus der Reihe Expression Home von Epson keinen Fehler, sondern profitiert von fortschrittlichen Funktionen sowie von einer simplen Anwendung, sodass je nach Nutzungsverhalten auch Druckkosten im Alltag reduziert werden können.

8. Canon Pixma TR8550 All-in-One Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät

Ein preiswertes All-in-One-Gerät bekommt ihr auch mit dem Canon Pixma TR8550. Bis zu 15 Seiten pro Minute kann dieses Gerät maximal drucken. Außerdem stehen fünf separate Tintenpatronen für besonders detailreiche Fotos zur Verfügung. Dies ist aber auch wichtig, um für einen gestochen scharfen Text beim Drucken sorgen zu können.

Erwähnenswert ist zudem, dass der Canon Pixma TR8550 Drucker sowohl mit den XL als auch mit den XXL Patronen ausgestattet werden kann. Gerade bei den XXL Varianten ergeben sich nämlich im Alltag diverse Sparvorteile, wenn ihr über ein höheres Druckvolumen verfügt, das Monat für Monat bewältigt werden muss.

Erlebt außerdem dank diesem Modell die Freiheit, dass ihr bequem per Cloud Dokumente eurer Wahl drucken und scannen könnt. Hierfür ist der Einsatz der kostenlosen Canon PRINT App auf dem Smartphone oder Tablet zu empfehlen. Für eine einfache Bedienung steht auch ein intuitives Touchscreen-Display zur Verfügung. Dieses misst in der Diagonale knapp 11 cm, sodass sämtliche Funktionen auf diesem Display dargestellt werden können.

Fazit zum Canon Pixma TR8550 All-in-One Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät

Das Canon Pixma TR8550 Multifunktionsgerät ist wunderbar für euch geeignet, wenn ihr einen Drucker dieses Herstellers voraussetzt und außerdem ein produktives Modell infrage kommen sollte, welches einfach bedient werden kann.

9. HP Deskjet 2130 (F5S40B) All-in-One Multifunktionsdrucker

Als eine Alternative zu einem bereits vorgestellten Multifunktionsdrucker der Marke HP wollen wir euch gerne noch den HP Deskjet 2130 im beliebten All-in-One-Design näher vorstellen. Auch dieses Modell vereint die grundsätzlichen Funktionen, die Verbraucher heutzutage bei einem guten Multifunktionsgerät voraussetzen.

Als Besonderheit setzt HP beim Deskjet 2130 All-in-One Multifunktionsdrucker auf ein sehr kompaktes Design. Außerdem ist dieses Modell sehr sparsam und zuverlässig. Eine einfache Bedienung konnte aber ebenfalls von HP sichergestellt werden.

In Bezug auf die Druckgeschwindigkeit müsst ihr im Vergleich zu den bereits vorgestellten Modellen diese Übersicht der besten Drucker hingegen Abstriche machen. Lediglich 7,5 Seiten pro Minute schafft dieser Drucker nämlich im Schwarzweißdruck. Dennoch sind dies recht solide Werte, die Otto-Normalverbraucher durchaus verkraften können.

Der HP Service Instant Ink kann optional auch mit diesem Drucker aus dem Sortiment des Herstellers gebucht werden. Hierbei könnt ihr stets sicherstellen, dass immer Tinte zur Verfügung steht und bis zu 70 % im Vergleich zu klassischen Tintenpatronen der jeweiligen Hersteller gespart werden.

Fazit zum HP Deskjet 2130 All-in-One Multifunktionsdrucker

Möchtet ihr gerne ein einfaches Drucken, Scannen und Kopieren sicherstellen und sämtliche Funktionen in nur einem einzigen Gerät vereinen, so macht ihr mit dem HP Deskjet 2130 All-in-One Multifunktionsdrucker überhaupt keinen Fehler.

10. HP ENVY 4525 Multifunktionsdrucker

Aus dem Bereich der Einsteigerdrucker gibt es von HP mit der ENVY-Serie einige passende Modelle zu kaufen, die ebenfalls zu recht niedrigen Preisen erhältlich sind und unter anderem auch die Funktion AirPrint unterstützen, was die Bedienung mit mobilen Geräten deutlich vereinfacht.

Auch bei dem HP ENVY 4525 Multifunktionsdrucker kommt ein Touchscreen-Display zur einfachen Bedienung zum Einsatz. Damit seid ihr also bequem dazu in der Lage, dass verschiedene Funktionen für neue Druckaufträge ausgewählt werden können. Der Zugriff auf Formulare, wie zum Beispiel Kalender und Dokumente aller Art, stellt somit aber auch überhaupt kein Problem dar.

Beachtet aber unbedingt, dass sich dieses Modell vorrangig zum Drucken klassischer Dokumente anbietet. Möchtet ihr hingegen gerne vorrangig Fotos ausdrucken, so ist das Schwestermodell von diesem Multifunktionsdrucker besonders zu empfehlen. Hierbei handelt es sich um den HP ENVY Photo 6230 Multifunktionsdrucker, der ebenfalls zu einem recht guten Preis erhältlich ist und bis zu 13 Seiten pro Minute drucken kann. Bei diesem Modell steht zudem ein separates Fotopapierfach zur Verfügung.

Fazit zum HP ENVY 4525 Multifunktionsdrucker

Dieser Multifunktionsdrucker aus dem Hause HP ist kompakt, immer einsatzbereit und punktet außerdem mit einer besonders simplen Bedienung. Gerade Einsteiger und Nutzer, die nur ein recht geringes monatliches Druckvolumen zu bewältigen haben, werden hiermit besonders gut bedient sein.

11. Epson C11CF77402 WorkForce WF-2760DWF 4-in-1 Multifunktionsdrucker

In unserer Übersicht der besten Modelle darf ein weiterer hochwertiger Multifunktionsdrucker des Herstellers Epson nicht fehlen. Schließlich bietet diese Marke zum Teil recht unterschiedliche Ausführungen für bestimmte Zielgruppen an. Für Anwender mit einem soliden Druckvolumen, die gerne sämtliche Funktionen in nur einem einzigen Gerät vereinen möchten, eignet sich zum Beispiel der Epson C11CF77402 WorkForce WF-2760DWF 4-in-1 Multifunktionsdrucker recht gut.

Mit einer maximalen Auflösung von bis zu 4800 × 2400 dpi und einer Druckgeschwindigkeit von 20 Seiten pro Minute (Farbe) und 33 Seiten pro Minute (Monochrom) erreicht dieses Modell für diesen soliden Preis Bestwerte.

Auch die Bedienung wurde recht gut vom Hersteller Epson umgesetzt. So steht nämlich ein Touchscreen-Display zur Verfügung, wobei Epson auch einige weitere Tasten zur klassischen Bedienung verbaut. Somit sind also besonders schnelle Ausdrucke in Business-Qualität zu erwarten. Für eine solch hohe Auflösung und Qualität sorgt der PrecisionCore-Druckkopf. Vor allem in puncto Haltbarkeit solltet ihr im Vergleich zu eurem aktuellen Drucker deutliche Vorteile feststellen können.

Das doppelseitige Drucken stellt natürlich auch kein Problem dar. Dank der Einzelpatronen, die bei dem Epson C11CF77402 WorkForce WF-2760DWF zum Einsatz kommen, druckt ihr außerdem sehr wirtschaftlich. Somit könnt ihr nämlich bis zu 30 % der Tinte sparen und lediglich die Patronen der Farbe ersetzen, die ihr auch wirklich verbraucht habt.

Fazit zum Epson C11CF77402 WorkForce WF-2760DWF

Sofern ihr kein Problem damit haben solltet, auf ein Multifunktionsgerät zurückzugreifen, das nicht allzu kompakt gestaltet wurde, so dreht es sich bei dem Epson C11CF77402 WorkForce WF-2760DWF um eine gute Alternative im Vergleich zu den bereits vorgestellten Ausführungen. Die Druckqualität bewegt sich auf einem sehr hohen Niveau, wobei die Bedienung auch als kinderleicht bezeichnet werden kann.

Gibt es einen Drucker Test der Stiftung Warentest?

Ihr legt einen großen Wert auf die Testergebnisse der Stiftung Warentest, so findet ihr anbei einige relevante Informationen aus dem letzten Vergleich der besten Modelle unterschiedlicher Markenhersteller, der zuletzt im August 2018 aktualisiert wurde.

Drucker TestWie der Drucker Test der Stiftung Warentest bestätigt, konnte festgestellt werden, dass zum Teil recht große Unterschiede in Bezug auf die Qualität und Folgekosten der Drucker bestehen. Für Sparfüchse bieten sich vor allem Drucker an, die mit geringen Kosten für die neuen Tintenpatronen und Toner verbunden sind.

In dem Bereich der Mittelklasse zeichnete die Stiftung Warentest zum Beispiel das Modell Canon Pixma MG3052 mit einer guten Bewertung aus. Recht solide konnte auch der Brother DCP-J774DW in diesem Test der besten Drucker abschneiden.

Leider versteckt die Stiftung Warentest alle detaillierten Testergebnisse aus diesem Vergleich der Drucker hinter einer Bezahlschranke, die zum Preis von einmalig 4 Euro freigeschaltet werden muss. Falls ihr euch hierfür interessiert, so findet ihr auf dieser Webseite der Stiftung Warentest alle Details und könnt den Zugriff auf die Testergebnisse für insgesamt 169 Drucker inklusive einer PDF sicherstellen.

Was sagen andere Elektronik- und Technikmagazine zu den besten Druckern?

Neben der Stiftung Warentest sind natürlich auch diverse weitere Magazine aus dem Techniksegment für einen Vergleich der besten Drucker zu empfehlen. So zum Beispiel auch die PC-Welt, die zuletzt im Dezember 2017 diverse Drucker bis 100 € im Detail getestet hat. Hierbei handelte es sich auch vorrangig um die sogenannten Multifunktionsdrucker, die sowohl einen Kopierer als auch einen Scanner in nur einem Gerät vereinen und somit diverse Vorteile im Alltag bieten.

HP DruckerIn diesem Test der besten Drucker konnte sich das Modell Canon Pixma MX495 durchsetzen, da eine kompakte Bauweise mit einem praktischen Point-to-Point-Modus als besonders positiv herausgestellt wurde.

Als eine Alternative dazu empfiehlt die PC-Welt aber auch den Canon Pixma TS5051, der sich ebenfalls mit recht kompakten Maßen auszeichnet und eine Wi-Fi Direct-Funktion bietet. Weitere Details aus diesem Vergleich der besten Drucker findet ihr auf dieser Webseite der PC-Welt.

Drucker Kaufberatung – Alle Dokumente spontan zu Hause drucken

In nahezu jedem Haushalt ist ein Drucker zu finden, mit dem sämtliche Dokumente aller Art bequem zu Papier gebracht werden können. Drucker bieten sich zum Beispiel sehr gut für Kochrezepte, Kontoauszüge oder auch für Rechnungen an. Gleiches gilt zudem für hochauflösende Fotos, die in einer guten Qualität zur Verfügung stehen.

Drucker Test & VergleichMit einem eigenen Drucker profitiert ihr also von einer einfachen Möglichkeit, um bequem von zu Hause aus sämtliche Dokumente ausdrucken zu können. Demnach zählt ein solches Modell bei fast allen privaten Büros und natürlich auch am Arbeitsplatz zu einer absoluten Grundausstattung mit dazu.

Doch heutzutage gibt es viele verschiedene Modelle zu kaufen, was ebenfalls auf die unterschiedlichen Druckertypen zutrifft. Passend dazu haben wir euch anbei wichtige Details zur Auswahl der passenden Druckertypen in Form einer Kaufberatung zusammengetragen.

Welche Druckertypen stehen für euch zur Auswahl bereit?

Bevor ihr euch auf einen neuen Drucker eurer Wahl festlegen wollt, ist es ratsam, dass ihr euer individuelles Nutzungsverhalten und die Bereiche prüft, für die das Gerät genau zum Einsatz kommen soll. Die Drucktechnik ist dabei nicht sonderlich relevant, denn heutzutage bieten fast sämtliche Modelle eine solide Leistung, sodass gute Ergebnisse bei den gedruckten Dokumenten zu erwarten sind.

  1. Tintenstrahldrucker
  2. Bei diesen Druckern kommen mehrere Patronen mit unterschiedlichen Farben zum Einsatz, wobei es sich grundlegend um Magenta, Gelb, Schwarz sowie Cyan (Farbübergang von Blau zu Grün) dreht. Ein Vorteil stellt bei Tintenstrahldruckern vor allem der geringe Stromverbrauch dar. Außerdem profitiert er bei der Anwendung von diesem Druckertyp von einer guten Farbdarstellung und einem soliden Kontrast, was vor allem auch für Fotos und Illustrationen wichtig ist. Entscheidet euch also am besten für einen solchen Tintenstrahldrucker, wenn euer Budget begrenzt sein sollte und ihr euch als einen typischen Otto-Normalverbraucher einschätzt.

  3. Laserdrucker
  4. In der Regel sind Laserdrucker ausschließlich für Schwarzweißdokumente gedacht. Es gibt aber ebenfalls Laserdrucker zu kaufen, die mit weiteren Tonerpatronen ausgestattet werden können. Im Vergleich zu den sogenannten Mono-Laserdruckern, die ausschließlich in schwarz-weiß drucken können, sind die Farbvarianten hingegen deutlich größer und natürlich auch teurer. In der Regel sind Lasersysteme vorrangig in Büros anzutreffen. Laserdrucker können nämlich viel stärker belastet werden und sind vorrangig für den Dauerbetrieb ausgelegt, was die verbauten technischen Komponenten betrifft.

    bester DruckerEin solches Modell ist also ausschließlich für euch zu empfehlen, wenn ihr über ein hohes monatliches Druckvolumen verfügt und außerdem regelmäßig viele Dinge ausdrucken möchtet. In diesem Zusammenhang empfiehlt es sich ebenfalls, dass ihr einen individuellen Vergleich der Druckkosten durchführt, denn unter Umständen kann es bereits der Fall sein, dass euch ein klassischer Tintenstrahldrucker durchaus ausreicht. Bei einem hohen Druckvolumen ist womöglich ein Laserdrucker viel eher für euch zu empfehlen.

  5. Fotodrucker
  6. Ein Fotodrucker sollte vorrangig für euch zum Einsatz kommen, wenn ihr Bilder in einer möglichst guten Qualität auf einem speziellen Fotopapier ausdrucken möchtet. Heutzutage unterstützen aber auch handelsübliche Tintenstrahldrucker eine Foto-Option, wobei die Fotodrucker genau auf diese Funktion abgestimmt sind und demnach eine bessere Qualität bieten.

    Sofern ihr euch also einen Fotoabzugdienst bzw. Fotoautomaten sparen wollt, dann kommt ein Fotodrucker wirklich sehr gut für euch infrage. Denkt aber ebenfalls daran, dass ein solches Gerät nicht primär für Fotos zum Einsatz kommen muss. Häufig könnt ihr mit einem handelsüblichen Normal-Papier in der klassischen Stärke auch übliche Dokumente einfach in einer guten Qualität drucken.

Welche Ausstattungsmerkmale solltet ihr bei der Auswahl von einem Drucker beachten?

Achtet auf folgendes!Nachdem ihr nun genau Bescheid wisst, welche drei grundsätzlichen Druckertypen zur Auswahl bereitstehen, kommen wir nun zur Übersicht wichtiger technischer Merkmale, mit denen sich euer neuer Drucker unbedingt auszeichnen sollte. Denkt aber bitte stets daran, dass nicht nur diese technischen Ausstattungsmerkmale für euch relevant sind, sondern auch das individuelle Nutzungsverhalten im Zusammenhang mit dem Drucker eurer Wahl.

  • Druckauflösung
  • Die Auflösung des Druckers geben die Hersteller in der Einheit dpi an. Diese bezeichnet die Druckqualität und stellt eine Eigenschaft dar, wie viele Punkte pro Zoll überhaupt von dem Drucker realisiert werden können. Sofern ihr vorrangig Texte und ähnliche Dokumente drucken wollt, dann seid ihr mit einem klassischen Gerät sehr gut bedient, das in der Regel eine Auflösung von 600 × 600 dpi sicherstellt. Bei Fotos und Dokumenten, die besonders detailliert und hochauflösend auf Papier gedruckt werden sollen, ist hingegen eine höhere Auflösung zu empfehlen. Die bestmögliche Auflösung stellt in der Regel ein guter Fotodrucker eines renommierten Markenherstellers sicher. Ist diese Eigenschaft also für euch sehr wichtig, so achtet bitte auf eine möglichst hohe Auflösung, die die Druckqualität beschreibt.

  • Konnektivität des Druckers
  • Drucker VergleichVor einigen Jahren zählte die Verbindung per USB vom Drucker zum Computer zur Standard-Option. Heutzutage ist jedoch die kabellose Verbindung mit dem Drucker besonders gängig und auch beliebt. Schließlich müsst ihr somit nicht auf ein zusätzliches Kabel zurückgreifen, sodass der Drucker auch unabhängig vom Computer in ihren euren vier Wänden platziert werden kann, was sehr praktisch ist. Außerdem bietet die Konnektivität per WLAN bzw. Netzwerk den Vorteil, dass ihr auch mit einem Smartphone, welches im selben Netz eingeloggt wurde, direkt auf den Drucker zurückgreifen könnt.

    Des Weiteren könnt ihr bei vielen Druckern auch noch einen USB Stick oder ähnliche Geräte anschließen, um weitere Daten und Dokumente bequem drucken zu können. Somit seid ihr also nicht zwingend auf einen zusätzlichen Computer angewiesen, was diverse Vorteile im Bezug auf die alltägliche Anwendung des Druckers bietet.

  • Druckgeschwindigkeit
  • Je nachdem, wie schnell der Drucker die Seiten ausdrucken muss, solltet ihr auf eine möglichst hohe Druckgeschwindigkeit achten. Diese wird in der Regel mit einer konkreten Seitenanzahl beschrieben, die pro Minute gedruckt werden kann. Vergleicht also unbedingt die einzelnen Modelle, die für euch näher infrage kommen, was die konkrete Druckgeschwindigkeit betrifft.

  • Papierzufuhr
  • Die Papierzufuhr spielt natürlich auch eine zentrale Rolle. Schließlich sollte der Drucker ausreichend Platz bieten, um mehrere hundert Blätter einzulagern, sodass diese nicht umständlich nachgefüllt werden müssen. Besonders kompakte Geräte zeichnen sich in der Regel nicht mit einer großen Papierzufuhroption aus. Möchtet ihr also gerne vermeiden, dass die Kassetten recht häufig mit neuem Druckerpapier bestückt werden müssen, so solltet ihr unbedingt auf eine ausreichend große Druckerkapazität achten.

  • Zusätzliche Funktionen
  • Heutzutage integrieren viele Hersteller standardmäßig weitere Funktionen, um die Anwendung der Verbraucher mit dem Drucker stark zu vereinfachen. Dies trifft vor allem auf vorgefertigte Formulare zu, die ihr bequem auf dem Drucker auswählen und dann ausdrucken lassen könnt. In diesem Zusammenhang ist vor allem die Rede von Formularen, wie zum Beispiel Kalendervordrucken, linierten oder kariertem Papier sowie ähnlicher Dokumente. Beachtet unbedingt die entsprechenden Optionen, wenn euch dies sehr wichtig sein sollte.

  • Software
  • Je nach Hersteller stehen auch weitere Programme zur Verfügung, die ihr nach dem Kauf des Druckers auf eurem Computer installieren könnt. Häufig sind diese Programme aber nicht zwingend notwendig, da die Drucker in der Regel alle von den Computern unterstützt werden, sodass der direkte Zugriff unkompliziert zu realisieren ist.

Welcher Drucker ist für euer Nutzungsvolumen zu empfehlen?

Wie ihr bereits feststellen konntet, sind nicht nur diverse technischen Komponenten, die Druckerpatronen und der Druckertyp wichtig, wenn es zur Auswahl eines neuen Geräts kommt, sondern vor allem auch das individuelle Nutzungsverhalten. Aufgrund dessen haben wir euch anbei einige Details für bestimmte Zielgruppen näher zusammengefasst, die euch bei der Auswahl eines passenden Druckers weiterhelfen werden!

  1. Drucker für Gelegenheitsnutzer
  2. Ihr solltet euch immer darüber im Klaren sein, dass das individuelle Nutzungsverhalten auch wirklich korrekt bestimmt wird. Benutzt ihr euren Drucker also sehr selten, so ist es nicht sonderlich sinnvoll, dass ihr euch einen hochmodernen Laserdrucker mit Farbfunktion zulegt.

    Drucker TestWollt ihr hingegen vorrangig Rechnungen oder auch einmal ein Zugticket ausdrucken, das ihr euch online gekauft habt, so ist ein klassischer Tintenstrahldrucker zu empfehlen, der deutlich unter 100 € kosten sollte. Könnt ihr vollständig auf farbige Dokumente verzichten, so ist auch ein solides Schwarzweißmodell für euch zu empfehlen, das nochmals weiteres Potenzial zum Sparen bietet.

  3. Drucker für Familien
  4. Gerade bei Familien mit Kindern, die zur Schule gehen, müssen häufig und regelmäßig Dokumente ausgedruckt werden. In einem solchen Fall ist ein solider Multifunktionsdrucker sehr gut für euch zu empfehlen, da ein solches Gerät mehrere Features in nur einem Gerät vereint. Dies betrifft nicht nur einen klassischen Drucker, sondern auch einen Kopierer und Scanner, was wirklich praktisch ist und im Alltag diverse Vorteile bezüglich der Anwendung bietet.

  5. Drucker für Fotofans
  6. Als Hobbyfotograf ist ein spezieller Fotodrucker auf jeden Fall für euch zu empfehlen. Beachtet in diesem Zusammenhang bitte, dass auch handelsübliche Drucker für den Druck eurer Bilder infrage kommen können, sofern eine gute Druckqualität gegeben ist. Solides Fotopapier muss hierbei aber unbedingt in die Kassette des Druckers eingelegt werden.

  7. Drucker für Selbstständige und Büros
  8. Für diese Zielgruppe kommt mit Sicherheit ein recht hohes Druckvolumen zustande, welches Monat für Monat realisiert werden muss. Aufgrund dessen sind Drucker mit der modernen Lasertechnik zu empfehlen. Hierbei spart ihr nämlich bei der langfristigen Nutzung viel Geld, als wenn ihr euch zum Beispiel auf einen klassischen Tintenstrahldrucker festlegen würdet. Außerdem bieten gute Farblaserdrucker den Vorteil, dass eine sehr hohe Druckgeschwindigkeit besteht. Selbst viele Dokumente könnt ihr also somit binnen weniger Minuten ausdrucken.

Tipp: originale Tintenpatronen oder preiswertere Alternativen?

Um regelmäßig drucken zu können, sind ausreichend gefüllte Tintenpatronen wichtig. Doch die originalen Versionen, die die Hersteller für ihre konkreten Druckmodelle auf den Markt gebracht haben, schlagen häufig mit recht hohen Preisen zu Buche. Diese könnt ihr euch hingegen ganz einfach sparen, indem ihr auf die deutlich billigeren Alternativen aus dem Netz zurückgreift. In der Regel gibt es hierbei auch überhaupt keine Probleme, da die Patronen über dieselben Chips verfügen, sodass euer Drucker die neuen Einheiten ganz einfach erkennt, sodass das Drucken überhaupt kein Problem darstellen wird.

Epson DruckerEinige Hersteller haben dieses Problem auch bereits erkannt und bieten einen Abo-Service an, der an ein monatliches Druckvolumen geknüpft ist. In diesem Zusammenhang ist zum Beispiel das Angebot des Markenherstellers HP zu erwähnen. Für einen monatlich festgelegten Betrag schickt euch HP also stets die originalen Tintenpatronen nach Hause, die ihr dann ganz einfach einsetzen könnt.

Somit ist immer sichergestellt, dass stets gut gefüllte Tintenpatronen zur Verfügung stehen und der Drucker stets bedient werden kann. Der Drucker ist nämlich mit dem Internet verbunden und schickt die aktuellen Kapazitäten der Patronen zum Hersteller, sodass dieser den unkomplizierten Versand der neuen Druckerpatronen bequem einleiten kann.

Fazit zur Auswahl des richtigen Druckers

Es ist stets zu empfehlen, dass ihr euch für eine konkrete Druckerkategorie entscheidet, die euren individuellen Bedürfnissen entspricht. Prüft demnach auf jeden Fall das monatliche Druckvolumen und beachtet ebenfalls eventuelle Multifunktionsgeräte, sodass ihr euren Drucker in einem einzigen technischen Gerät mit einem Kopierer und Scanner verbinden könnt. Schließlich möchtet ihr bestimmt auch viele weitere Geräte in eurem Arbeitszimmer bzw. Büro vermeiden, die in der Regel optisch nicht allzu ansehnlich sind.

Drucker Vergleich 2019: Findet jetzt euren besten Drucker

PlatzArtikelZeitpunktPreisEinkaufen
1. HP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker 10/2018 53,99€ Zum Angebot
2. HP Color LaserJet Pro M281fdw Multifunktions-Farblaserdrucker 10/2018 299,00€ Zum Angebot
3. Epson WorkForce WF-2630WF Tintenstrahl-Multifunktionsgerät 10/2018 79,78€ Zum Angebot
4. Epson EcoTank ET-3750 nachfüllbares 3-in-1 Tintenstrahl Multifunktionsgerät 10/2018 334,90€ Zum Angebot
5. HP Deskjet 3636 Multifunktionsdrucker 10/2018 73,38€ Zum Angebot
6. Canon PIXMA TS8150 Tinten-Multifunktionsgerät 10/2018 99,90€ Zum Angebot
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • HP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker