8 praktische Espressomühlen im Vergleich – für perfekt gemahlene Bohnen – unser ultimativer Ratgeber von 2021

Für den perfekten Espresso benötigen Genießer etwa 6,5 bis 7,5 Gramm gemahlene Espressobohnen – diese Angaben hat das Instituto Nazionale Espresso Italiano, das nationale Institut für italienischen Espresso, veranschlagt. Die angegebene Menge soll für den charakteristischen Geschmack sorgen, vor allem, wenn die Espressobohnen erst kurz vor der Zubereitung frisch gemahlen werden. Wer zu Hause gern einen Espresso nach dem Essen trinkt und ihn aus frisch gemahlenen Espressobohnen herstellen möchte, sollte über die Anschaffung einer Espressomühle nachdenken.

Unser Vergleich stellt 8 Espressomühlen mit und ohne Motor im Detail vor. Der anschließende Ratgeber enthält Tipps zur Kaufentscheidung und zur Pflege und Reinigung der Mühlen und beantwortet häufig gestellte Fragen rund um die Espressomühle. Abschließend folgen Informationen darüber, ob die Stiftung Warentest und Öko-Test Espressomühlen getestet haben.

4 praktische Espressomühlen im ausführlichen Vergleich

Graef CM 800 Espressomühle
Marke
Graef
Art des Mahlwerks
Kegelmahlwerk
Material des Mahlwerks
Edelstahl
Material Gehäuse
Aluminium
Leistung
128 Watt
Füllmenge Bohnenbehälter
350 Gramm
Abmessungen
13,5 x 23,0 x 39,7 Zentimeter
Produkttyp
Elektrische Espressomühle
Mahlgradeinstellung
Vierzig Stufen
Zubehör
Reinigungsbürste, zwei Siebträger, Gummimatte
Vorteile
Dauermahlfunktion, zusätzlicher Antistatikeinsatz, Feinjustierung am oberen Mahlwerk
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon119,99€ Ebay105,00€
ROMMELSBACHER EKM 200 Espressomühle
Marke
ROMMELSBACHER
Art des Mahlwerks
Scheibenmahlwerk
Material des Mahlwerks
Edelstahl
Material Gehäuse
Kunststoff mit Edelstahl-Applikationen
Leistung
110 Watt
Füllmenge Bohnenbehälter
250 Gramm
Abmessungen
18,5 x 11,2 x 26,5 Zentimeter
Produkttyp
Elektrische Espressomühle
Mahlgradeinstellung
Neun Stufen
Zubehör
Reinigungspinsel
Vorteile
Mahlmenge variabel einstellbar, Kabelaufwicklung, herausnehmbarer Auffangbehälter mit Aromaschutzdeckel
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon38,99€ Ebay41,80€
Zassenhaus Hand-Espressomühle
Marke
Zassenhaus
Art des Mahlwerks
Kegelmahlwerk
Material des Mahlwerks
Spezialstahl
Material Gehäuse
Buchenholz
Leistung
Handbetrieben
Füllmenge Bohnenbehälter
125 Gramm
Abmessungen
9 x 14 x 20 Zentimeter
Produkttyp
Manuelle Espressomühle
Mahlgradeinstellung
Stufenlos, benutzerabhängig
Zubehör
Ohne Zubehör
Vorteile
Hochwertige Handarbeit, robustes Buchenholz
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon79,95€ Ebay77,85€
B.PRIME Kaffeemühle
Marke
B.PRIME
Art des Mahlwerks
Keine Angabe
Material des Mahlwerks
Keramik
Material Gehäuse
Edelstahl
Leistung
Handbetrieben
Füllmenge Bohnenbehälter
Keine Angabe
Abmessungen
19 x 4,8 x 4,8 Zentimeter
Produkttyp
Manuelle Espressomühle
Mahlgradeinstellung
Stufenlos, benutzerabhängig
Zubehör
Ohne Zubehör
Vorteile
Unabhängig von Strom und Batterien, handlich, für Reisen und Camping geeignet
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon14,95€ EbayPreis prüfen
Abbildung
Modell Graef CM 800 Espressomühle ROMMELSBACHER EKM 200 Espressomühle Zassenhaus Hand-Espressomühle B.PRIME Kaffeemühle
Marke
Graef ROMMELSBACHER Zassenhaus B.PRIME
Art des Mahlwerks
Kegelmahlwerk Scheibenmahlwerk Kegelmahlwerk Keine Angabe
Material des Mahlwerks
Edelstahl Edelstahl Spezialstahl Keramik
Material Gehäuse
Aluminium Kunststoff mit Edelstahl-Applikationen Buchenholz Edelstahl
Leistung
128 Watt 110 Watt Handbetrieben Handbetrieben
Füllmenge Bohnenbehälter
350 Gramm 250 Gramm 125 Gramm Keine Angabe
Abmessungen
13,5 x 23,0 x 39,7 Zentimeter 18,5 x 11,2 x 26,5 Zentimeter 9 x 14 x 20 Zentimeter 19 x 4,8 x 4,8 Zentimeter
Produkttyp
Elektrische Espressomühle Elektrische Espressomühle Manuelle Espressomühle Manuelle Espressomühle
Mahlgradeinstellung
Vierzig Stufen Neun Stufen Stufenlos, benutzerabhängig Stufenlos, benutzerabhängig
Zubehör
Reinigungsbürste, zwei Siebträger, Gummimatte Reinigungspinsel Ohne Zubehör Ohne Zubehör
Vorteile
Dauermahlfunktion, zusätzlicher Antistatikeinsatz, Feinjustierung am oberen Mahlwerk Mahlmenge variabel einstellbar, Kabelaufwicklung, herausnehmbarer Auffangbehälter mit Aromaschutzdeckel Hochwertige Handarbeit, robustes Buchenholz Unabhängig von Strom und Batterien, handlich, für Reisen und Camping geeignet
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon119,99€ Ebay105,00€ Amazon38,99€ Ebay41,80€ Amazon79,95€ Ebay77,85€ Amazon14,95€ EbayPreis prüfen

Schaut auch bei diesen Vergleichen rund um Kaffee und die Kaffeezubereitung vorbei

KaffeemühleKaffeebohnenKaffeevollautomatKaffeemaschineKaffeepadmaschine

1. Graef CM 800 Espressomühle – Testsieger bei der Stiftung Warentest

Die Graef CM 800 Espressomühle ist mit einem Kegelmahlwerk aus Edelstahl ausgestattet und bietet die Möglichkeit, aus 40 Mahlgraden zu wählen. Zusätzlich ist eine Feinjustierung an dem oberen, herausnehmbaren Mahlwerk möglich. Dadurch soll es dem Hersteller zufolge möglich sein, den Mahlgrad an verschiedene Espressobohnen anzupassen. Die Espressomühle bietet die Möglichkeit, zwischen Mahlgraden für French Press, Filterkaffee oder Espresso zu wählen. Die Mühle ist mit einem Antistatik-Einsatz ausgestattet, der eine statische Aufladung des Kaffeemehls verhindern soll. Ein Aluminium-Schaufelrad soll das Kaffeemehl zum Auslauf transportieren, wo es unter anderem direkt in den Siebträger gefüllt werden kann.

Die Espressomühle von Graef wurde 2019 von der Stiftung Warentest mit der Note „Gut“ ausgezeichnet. In dem Test von 15 Kaffeemühlen konnte sie sich als Testsieger behaupten.

Die Kaffeemühle hat einen abnehmbaren Auffangbehälter mit Staubdeckel. Der abnehmbare Bohnenbehälter hat ein Fassungsvermögen von 350 Gramm. Die Espressomühle kann sowohl über die Automatikfunktion als auch über den Funktionsschalter betrieben werden. Das Gerät ist mit einer automatischen Mahlfunktion für Siebträger ausgestattet. Wird der Siebträger gegen den Kontaktschalter der Maschine gedrückt, gelangt das Kaffeemehl direkt in den Siebträger.

Das Kegellaufwerk der Espressomühle arbeitet mit 800 bis 900 Umdrehungen pro Minute. Das langsame Mahlen soll einen Aromaverlust der Espressobohnen verhindern, der durch schnelles Mahlen und eine zu hohe Temperatur beim Mahlen entstehen kann.

Wie funktioniert eine Espressomühle? Eine Espressomühle ist mit einem Kegelmahlwerk, einem Scheibenmahlwerk oder mit Schlagmessern ausgestattet. Angetrieben wird sie durch einen Elektromotor oder einer Handkurbel. Die Mahlwerke oder Messer zermahlen die Kaffeebohnen, bis Kaffeemehl im gewünschten Mahlgrad entsteht. Mehr Informationen zur Funktionsweise der Espressomühlen bietet der Ratgeber.

Zum Lieferumfang der Espressomühle gehören zwei Siebträgerhalter und zwei Siebträgertrichter mit Durchmessern von 60 und 70 Millimetern und einen Reinigungspinsel. Die Espressomühle ist 132 Millimeter breit, 230 Millimeter tief und 385 Millimeter hoch. Sie hat ein Gewicht von 2,63 Kilogramm.

FAQ

Aus welchem Material ist das Gehäuse?

Das Gehäuse der Mühle ist aus Aluminium.

Welche Leistung hat die Graef CM 800 Espressomühle?

Die Kaffeebohnenmühle hat eine Leistung von 128 Watt.

Hat die Maschine eine Dauermahlfunktion?

Ja, die Graef CM 800 Espressomühle hat eine Dauermahlfunktion.

Hat das Gerät eine integrierte Waage?

Nein, diese Espressomühle hat keine Waage.

Welche Länge hat das Stromkabel der Maschine?

Das Stromkabel hat eine Länge von 87 Zentimetern.

2. ROMMELSBACHER EKM 200 Espressomühle mit aromaschonendem Scheibenmahlwerk

Die ROMMELSBACHER EKM 200 Espressomühle ist mit einem Scheibenmahlwerk ausgestattet. Es besteht aus zwei Mahlscheiben aus Stahl. Den Herstellerangaben zufolge ist es aromaschonend und robust und arbeitet leise. Der Mahlgrad ist individuell einstellbar zwischen Mahlgraden von grob bis extra fein. Folgende Mahlgradeinstellungen stehen zur Auswahl:

  • Stufe 1 bis 2: Extrafein gemahlenes Kaffeepulver für Pumpendruck-Espressomaschinen
  • Stufe 3 bis 4: Feines Kaffeemehl für Filterkaffeeautomaten oder für das Handbrühverfahren
  • Stufe 5 bis 7: Mittelgrob gemahlenes Kaffeepulver für Boiler-Automaten oder Espressokocher
  • Stufe 8 bis 9: Grobes Pulver für die French-Press

Das Gehäuse besteht aus Hochglanz-Kunststoff mit Edelstahl-Applikationen. Der transparente Bohnenbehälter ist mit einem Aroma-Schutzdeckel ausgestattet und hat eine Füllmenge von 250 Gramm. Über den Drehwähler lässt sich eine Menge von 2 bis 12 Portionen einstellen. Das Kaffeemehl sammelt sich in einem herausnehmbaren Pulverauffangbehälter. Das Entnehmen des Kaffeepulvers soll einfach sein und der Behälter sich gut reinigen lassen. Der Mahlstempel ist ebenfalls herausnehmbar, was die Reinigung vereinfachen soll. Die ROMMELSBACHER-Espressomühle ist 180 Millimeter breit, 105 Millimeter tief und 265 Millimeter hoch. Sie hat ein Gewicht von 1,4 Kilogramm.

FAQ

Mit welcher Leistung arbeitet die Espressomühle?

Die ROMMELSBACHER EKM 200 Espressomühle hat eine Leistung von 110 Watt.

Aus welchem Material ist der Auffangbehälter für das Kaffeepulver?

Der Behälter ist aus Kunststoff.

Kann ich grobes Salz mit der Maschine mahlen?

Nein, die Maschine hat ein sensibles Mahlwerk, das nur zum Mahlen von Kaffeebohnen konzipiert ist.

Wie löse ich den Mahlstempel bei der ROMMELSBACHER EKM 200 Espressomühle?

Gemäß Amazon-Kunden wird der Mahlstempel zum Lösen gegen den Uhrzeigersinn gedreht.

Ist bei dem Gerät Zubehör enthalten?

Zum Lieferumfang der Kaffeebohnenmühle gehört ein Reinigungspinsel.

Hat die Espressomühle eine Kabelaufwicklung?

Ja, das Gerät hat eine Kabelaufwicklung.

3. Zassenhaus Santiago Hand-Espressomühle aus robustem Buchenholz

Die Zassenhaus Santiago Espressomühle ist ein handbetriebenes Modell. Mit der Mühle lassen sich bis zu 125 Gramm Kaffeepulver mahlen. Das Modell Santiago ist den Angaben des Herstellers zufolge gut zum Mahlen größerer Kaffeemengen und liegt durch die Einbuchtung an den Seiten sehr gut an. Das Herzstück der Mühle ist ein Spezialstahl-Mahlwerk. Auf das Mahlwerk gibt der Hersteller eine Garantie von 25 Jahren.

Darüber hinaus hat die Espressomühle einen Deckel aus poliertem Edelstahl. Er soll sich einfach öffnen lassen, die Kurbel leichtgängig sein. Die Espressomühle hat eine Rändelschraube unterhalb der Kurbel, mit der der gewünschte Mahlgrad stufenlos fixiert wird.

Die Zassenhaus Santiago Hand-Espressomühle wird von Hand aus Buchenholz in Deutschland gefertigt. Das Material soll sie besonders robust machen.

Die Kaffeebohnen werden in dem handbetriebenen Gerät schonend gemahlen. So sollen sämtliche Aroma- und Vitalstoffe erhalten bleiben.

FAQ

Aus welchem Material ist die Klinge der Zassenhaus Santiago Espressomühle?

Die Klinge ist aus Spezialstahl gefertigt.

Wie groß ist die Espressomühle?

Sie ist 9 Zentimeter lang, 14 Zentimeter breit und 20 Zentimeter hoch.

Kann ich die Klinge herausnehmen?

Nein, die Klinge ist fest mit dem Gerät verbunden.

Welches Mahlwerk ist eingebaut?

Es handelt sich um ein Kegelmahlwerk.

4. B.PRIME Kaffeemühle – für Reisen und Camping geeignet

Die B.PRIME Kaffeemühle ist eine manuelle Kaffeemühle. Sie arbeitet ohne Strom und Batterien und wird von Hand mit einer Kurbel betrieben. Sie besteht aus 304-Edelstahl und ist mit einem Keramikmahlwerk ausgestattet. Beim Mahlen soll nur eine minimale Wärme erzeugt werden, so dass das Kaffeepulver sein volles Aroma behält. Der Mahlgrad lässt sich stufenlos einstellen.

Was ist 304-Edelstahl? 304-Edelstahl werden 8 Prozent Nickel und 18 Prozent Chrom zugemischt. Nickel sorgt für den Glanz des Materials. Die Kombination aus Chrom und Nickel verleiht dem Material einen guten Schutz gegen Korrosion. 304-Edelstahl wird auch als Edelstahl 18/8 bezeichnet.

Die Espressobohnen befinden sich bei der manuellen Mühle direkt in dem Edelstahlgehäuse. Der obere Teil mit der Kurbel ist laut Hersteller schnell und einfach abnehmbar, sodass sich die Bohnen einfüllen lassen. Die Mühle soll sich einfach und kompakt verstauen lassen und sich für Reisen und Campingausflüge eignen. Sie ist 50 Millimeter breit, 50 Millimeter tief und hat eine Höhe von 200 Millimetern. Das Gewicht liegt bei 265 Gramm.

FAQ

Wie lange dauert es, eine Füllung Kaffeebohnen mit der B.PRIME Kaffeemühle zu mahlen?

Gemäß Amazon-Kunden kann es je nach Mahlgrad und Mahlgeschwindigkeit zwischen 3 und 10 Minuten dauern.

Kann ich mit der Mühle Leinsamen mahlen?

Amazon-Nutzern zufolge ist das möglich.

Reicht eine Füllung für zwei Tassen Kaffee aus?

Der Hersteller macht keine Angaben zum Fassungsvermögen der Espressomühle. Amazon-Kunden zufolge reicht eine Füllung für etwa vier Tassen Kaffee aus.

Kann ich die Espressomühle in der Spülmaschine reinigen?

Amazon-Kunden raten davon ab und geben an, dass sich die Mühle gut manuell reinigen lässt. Der Hersteller macht keine Angaben zur Spülmaschinentauglichkeit.

5. Baratza Sette 30 Espressomühle – geeignet für Einsteiger

Die Baratza Sette 30 Espressomühle arbeitet mit einem Kegelmahlwerk. Sie ist dem Hersteller zufolge mit einem eigens von Baratza entwickelten, innovativen Mahlwerksantrieb ausgestattet. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kegelmahlwerken dreht sich dabei das Außenteil und nicht der innere Kern. Diese Technologie soll den Vorteil bieten, dass das Mahlwerk horizontal verbaut werden kann und das Kaffeemehl direkt aus dem Mahlwerk fällt. Rückstände von Kaffeepulver im Mahlwerk sind mit dieser Technik gemäß Hersteller ausgeschlossen.

Dank dieser Innovation soll die Mühle weniger häufig gereinigt werden müssen. Ein weiterer Vorteil ist laut Hersteller, dass bei Änderungen der Mahlgradeinstellung kein altes Kaffeemehl aus der Mühle kommt. Die Espressomühle soll gegenüber herkömmlichen Geräten zweimal so schnell mahlen. Je nach gewähltem Mahlgrad und Art der Kaffeebohnen mahlt sie pro Sekunde 5,5 Gramm Kaffee.

Die Espressomühle von Baratza ist mit einem Display ausgestattet, über das sich verschiedene Einstellungen vornehmen lassen. Es besteht die Möglichkeit, die Menge Kaffeepulvers automatisch zu portionieren und die Mahldauer zu bestimmen.

Die Mahlgradeinstellungen ermöglichen es, 31 verschiedene Einstellungen vorzunehmen. Mithilfe von Unterlegscheiben, die zum Lieferumfang gehören, lässt sich der Mahlgrad zusätzlich ändern. Damit lässt sich nicht nur Kaffeepulver für die Espressomaschine, sondern auch für die Herstellung von Filterkaffee mahlen. Der Bohnenbehälter hat ein Fassungsvermögen von 300 bis 400 Gramm. Er ist mit einem Deckel ausgestattet, der fest verschlossen werden kann und das Aroma der Kaffeebohnen erhalten soll. Der Bohnenbehälter ist auch im gefüllten Zustand abnehmbar, da er mit einem Kaffeebohnenstopp ausgestattet ist, der verhindern soll, dass die Bohnen herausfallen.

Was ist der Mahlgrad? Der Mahlgrad bestimmt, wie grob oder fein die Bohnen gemahlen werden. Der Mahlgrad beeinflusst die Extraktion und die Durchlaufzeit des Wassers und der richtige Mahlgrad ist für die Qualität des Kaffees oder Espressos entscheidend.

Zum Lieferumfang gehört ein Auffangbehälter, der ein Fassungsvermögen von 160 Gramm Kaffeemehl hat. Es besteht die Möglichkeit, das Kaffeemehl direkt in den Siebträger der Espressomaschine zu füllen. Der Behälter sowie die äußeren Teile der Maschine sind aus Kunststoff und laut Hersteller pflegeleicht. Das Kegelmahlwerk ist aus Edelstahl gefertigt. Die Mühle ist 129 Millimeter breit, 238 Millimeter tief und 381 Millimeter hoch. Sie wiegt 4,4 Kilogramm.

FAQ

Schaltet sich das Display automatisch aus?

Nachdem der Mahlvorgang beendet ist, schaltet sich das Display nach einiger Zeit selbstständig aus.

Was kann ich auf dem Display ablesen?

Auf dem Display wird gemäß Amazon-Kundenangaben die Laufzeit in Sekunden angezeigt.

Wie kann ich die Baratza Sette 30 Espressomühle ausschalten?

Die Maschine schaltet sich nicht aus, sondern springt bei Inaktivität in den Standby-Modus.

Mit welcher Leistung arbeitet die Maschine?

Die Baratza Sette 30 Espressomühle hat eine Leistung von 110 Watt.

6. Lelit PL043 MMI Fred PL043MMI Espressomühle – Made in Italy

Die Lelit PL043 MMI Fred PL043MMI Espressomühle soll dem Hersteller zufolge ein konstantes und gutes Mahlergebnis garantieren. Die Regulierung des Mahlergebnisses erfolgt gemäß den Herstellerangaben auf mikrometrischer Basis. Das Gerät ist komplett aus Edelstahl gefertigt und soll sehr langlebig sein. Die Lelit-Kaffeemühle wird in Italien produziert und überzeugt laut Hersteller durch ihre gute Qualität und die technischen Merkmale.

Die Espressomühle ist mit einem Kegelmahlwerk ausgestattet. Der konische Mahlstein hat einen Durchmesser von 38 Millimetern und der Kaffeebohnenbehälter hat ein Fassungsvermögen von 250 Gramm. Die Espressomühle ist 120 Millimeter breit, 180 Millimeter tief und 305 Millimeter hoch.

FAQ

Kann ich die Halterung für den Siebträger entfernen?

Gemäß Amazon-Nutzern ist das nicht ohne weiteres möglich, da gleichzeitig der Druckknopf für die Aktivierung des Mahlwerks gelöst wird.

Kann ich kontinuierlich mit der Lelit PL043 MMI Fred PL043MMI Espressomühle mahlen?

Nein, das ist laut Amazon-Kunden mit dem Gerät nicht möglich.

Welche Motorleistung hat die Maschine?

Die Lelit PL043 MMI Fred PL043MMI Espressomühle hat eine Leistung von 150 Watt.

Wie schwer ist die Mühle von Lelit?

Die Kaffeemühle hat ein Gewicht von 2,8 Kilogramm.

Was ist im Lieferumfang des Geräts enthalten?

Zum Lieferumfang der Espressomühle gehören eine Filterhalterung und eine Kaffeerutsche.

7. Bialetti DCDESIGN03 Macinacaffe Espressomühle – mit Keramik-Scheibenmahlwerk

Die Bialetti DCDESIGN03 Macinacaffe Espressomühle ist eine Hand-Espressomühle mit einem Scheibenmahlwerk aus Keramik. Der Mahlgrad ist individuell einstellbar. Das Gehäuse der Hand-Espressomühle besteht aus ABS-Kunststoff und Silikon. Aufgrund der Form und des Aufbaus ist die Mühle nach Angaben des Herstellers einfach in der Handhabung und pflegeleicht. Sie soll sich mit nur wenigen Handgriffen zerlegen und reinigen lassen.

Dem Hersteller zufolge ist das Mahlergebnis gleichmäßig. In die obere Öffnung der Handmühle füllen Nutzer die Kaffeebohnen und bewegen die Kurbel. Bialetti weist darauf hin, die Kurbel in einer gleichbleibenden Geschwindigkeit zu drehen. Auf einer Skala auf dem Auffangbehälter der Bialetti-Espressomühle lässt sich die Menge des gemahlenen Kaffeemehls ablesen.

Was ist ABS-Kunststoff? Die Abkürzung ABS steht für Acrylnitril-Butadien-Styrol. Dabei handelt es sich um einen künstlich erzeugten Stoff, der zu den Thermoplasten zählt und innerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs verformbar ist. ABS-Kunststoff kommt in etlichen Konsum- und Haushaltsprodukten vor und soll Einschätzungen zufolge unbedenklich sein. Im erkalteten Zustand hat das Material eine gute Kratz- und Schlagfestigkeit. Gegenüber Fetten und Ölen ist der ABS-Kunststoff resistent.

FAQ

Welche Maße hat die Bialetti DCDESIGN03 Macinacaffe Espressomühle?

Die Hand-Espressomühle hat eine Stellfläche von 20 x 15 Zentimetern und ist 30 Zentimeter hoch.

Für wie viele Tassen Espresso reicht die Kaffeemenge?

Laut Herstellerangaben reicht das gemahlene Kaffeemehl für bis zu sechs Tassen Espresso.

Wie schwer ist die manuelle Espressomühle?

Die Bialetti DCDESIGN03 Macinacaffe Espressomühle hat ein Gewicht von 400 Gramm.

Ist das Produkt in weiteren Farben erhältlich?

Die Bialetti Espressomühle ist in Schwarz und Rot erhältlich.

8. LÖWENKÖNIG® MOKKALOV Edition Espressomühle – abrutschsichere Mühle

Die LÖWENKÖNIG® MOKKALOV Edition Espressomühle ist eine manuelle Kaffeemühle. Sie ist mit einem laut Hersteller langlebigen Kegelmahlwerk aus Keramik ausgestattet. Sie soll aus qualitativ hochwertigen Materialien bestehen und gut verarbeitet sein. Die LÖWENKÖNIG® MOKKALOV Edition Espressomühle bietet laut Anbieter folgende Vorteile:

  • Präzise Mahlergebnisse
  • Abrutschsichere Verschraubung, die ein Abrutschen beim Mahlen verhindern soll
  • Stufenlose Mahlgradeinstellung
  • Plastikfreie Verpackung
  • Schnelle Reinigung

Beim Mahlen soll das Keramikmahlwerk nur sehr wenig Wärme erzeugen, sodass das Kaffeepulver sein Aroma behält. Die stufenlose Mahlgradeinstellung sorgt gemäß Hersteller für ein gleichmäßiges Mahlgut mit Mahlgraden zwischen sehr fein und grob. Der Auffangbehälter ist mit einer Skala versehen, auf der sich die Kaffeemenge ablesen lässt. Laut Hersteller ist die Kaffeemühle schnell und problemlos auseinanderzunehmen und zu reinigen.

Das rostfreie Gerät versendet LÖWENKÖNIG® in einer Verpackung, die zu 100 Prozent plastikfrei ist. Neben der manuellen Espressomühle in einer Geschenkverpackung gehören zum Lieferumfang ein Aufbewahrungsbeutel und ein Portionierer mit Klammer. Mit der Klammer sollen sich Kaffeebeutel luftdicht verschließen lassen, um das Aroma zu erhalten.

FAQ

Aus welchem Material ist das Gehäuse der Mühle gefertigt?

Das Gehäuse der LÖWENKÖNIG® MOKKALOV Edition Espressomühle ist aus Edelstahl gefertigt.

Erhalte ich eine Bedienungsanleitung zu der LÖWENKÖNIG® MOKKALOV Edition Espressomühle?

Ja, zum Lieferumfang gehört eine Bedienungsanleitung.

Kann ich mit dem Gerät Leinsamen mahlen?

Laut Hersteller ist es möglich, Leinsamen mit der Mühle zu mahlen.

Wie stelle ich den Mahlgrad ein?

In der Kaffeemühle befindet sich unter dem unteren Behälter ein kleines weißes Zahnrädchen, an dem sich der Mahlgrad einstellen lässt.

Wie reinige ich das Gerät richtig?

Laut Hersteller reicht es aus, das Gerät mit dem beiliegenden Reinigungspinsel auszureiben.

Espressomühlen TestWas ist eine Espressomühle?

Wer einen guten Kaffee oder Espresso trinken möchte, benötigt neben der richtigen Bohne eine Espressomühle und eine Kaffee- oder Espressomaschine. Mit der Espressomühle werden die Espressobohnen frisch zu Kaffeepulver gemahlen, das zum Aufbrühen des Heißgetränks benötigt wird. Der Mahlgrad ist entscheidend, wenn es um die Zubereitung, das Aroma und den Geschmack des Espresso geht. Gute Espressomühlen bieten individuelle Einstellungen des Mahlgrades an, um auf die verschiedenen Wünsche der Kaffeegenießer eingehen zu können.

Was ist der Vorteil frisch gemahlener Kaffeebohnen?

Vorgemahlenes Kaffeepulver, das in einer Dose oder in der Tüte aufbewahrt wird, verliert mit der Zeit an Aroma und Geschmack. Ganze Kaffeebohnen hingegen behalten ihr Aroma und ihre Frische noch Monate nach der Röstung. Wer die Kaffeebohnen erst kurz vor der Zubereitung des Espresso mahlt, profitiert von dem intensiven Geschmack und Aroma. Baristas beschreiben das Aroma eines Espresso, dessen Bohnen frisch gemahlen wurden, als aromatischer und gehaltvoller.

Was ist ein Barista? Barista ist die italienische Bezeichnung für einen Barkeeper. In Italien serviert der Barista den Gästen alle Getränke, während in Deutschland der Barista in Cafés tätig ist und auf die Zubereitung verschiedener Kaffeespezialitäten fokussiert ist.

Was ist der Vorteil gleichmäßig gemahlener Kaffeebohnen?

Ein Espresso wird mit der Espressomaschine unter hohem Druck gebrüht. Dabei werden die Aromen und Öle im Kaffeepulver freigesetzt. Um den notwendigen Druck aufzubauen, ist es wichtig, dass das Kaffeemehl gegenüber dem Wasser einen gewissen Widerstand aufbringt. Bei gleichmäßig gemahlenem und feinerem Kaffeepulver funktioniert das besser. Bringt das Kaffeepulver gegenüber dem Wasser keinen Widerstand auf, fließt das Wasser durch die Stellen im Pulver hindurch, die einen geringen Widerstand haben.

Das hat zur Folge, dass Bitterstoffe freigesetzt werden, wodurch der Espresso oder der Kaffee wässrig und bitter schmecken. Bei der Verwendung einer Espressomühle ist es wichtig, darauf zu achten, dass das Ergebnis ein gleichmäßig gemahlenes und feines Pulver ist. Die Mühle sollte die Bohnen sehr schonend und nur mit einer geringen Wärmeentwicklung mahlen. Günstige Espressomühlen schaffen das nicht immer.

Die verschiedenen Arten von Espressomühlen

UnterschiedeMühlen für Espressobohnen werden in Handmühlen und elektrische Espressomühlen unterschieden. Eine elektrische Mühle spart Kraft und Zeit und die Bohnen können sehr fein gemahlen werden. Hersteller hochwertiger Espressomühlen achten darauf, dass sich das Gerät beim Mahlvorgang nur minimal erwärmt, um die Bohnen schonend zu mahlen. Die meisten Geräte sind mit einem Auffangbehälter ausgestattet, in dem das frisch gemahlene Kaffeemehl landet. Dort kann es herausgenommen und in die Espressomaschine oder die Siebträgermaschine gegeben werden. Diese Mühlen werden als „on-demand-Kaffeemühlen“ bezeichnet.

Inwieweit sich die Arten der Kaffeemühlen unterscheiden und welche Vor- und Nachteile beide mit sich bringen, führen wir nachfolgend näher aus.

Die Vor- und Nachteile der Handmühlen

Die Handmühlen sind die klassische Form der Kaffee- und Espressomühlen und haben eine lange Tradition. Die manuellen Mühlen arbeiten ohne Strom und werden mit der Muskelkraft des Nutzers betrieben. Handmühlen eignen sich eher für die Kaffeetrinker, die nur hin und wieder einen Espresso genießen. Das Mahlergebnis lässt sich bei den meisten Geräten individuell einstellen. Beim Mahlvorgang halten Verbraucher die Espressomühle in der einen Hand und drehen mit der anderen Hand den Hebel.

Handmühlen sind meist handlich und kompakt und lassen sich bei Bedarf gut transportieren. Beim Mahlvorgang ist es bei den meisten Modellen möglich, die Qualität, die Homogenität und die Dosierung zu prüfen. Das Mahlen der Kaffeebohnen erfordert Zeit und einen relativ hohen Kraftaufwand.

  • Günstig in der Anschaffung
  • Einfach zu transportieren
  • Ohne Strom einsetzbar
  • Individuelle Regulierung des Mahlgrades
  • Im Alltag und Urlaub nutzbar
  • Traditionelle Art des Mahlens von Kaffeebohnen
  • Mahlen ist zeitaufwändig und erfordert Kraft
  • Meist nur wenige Funktionen

Die Vor- und Nachteile der elektrischen Espressomühlen

Mit der elektrischen Espressomühle ist das Mahlen von Kaffeebohnen einfach und bequem. Die Bedienung der Mühlen ist meist einfach und intuitiv. Die Kaffeebohnen werden eingefüllt und per Knopfdruck mahlt das Gerät die Bohnen im gewünschten Mahlgrad. Die Geräte sind gegenüber den manuellen Kaffeemühlen in der Anschaffung teurer, bringen allerdings oftmals weitere Funktionen mit sich.

  • Komfortabel und einfach zu bedienen
  • Homogene Ergebnisse
  • Meist größerer Kaffeebohnenbehälter
  • Nutzer erhalten sehr schnell das gewünschte Ergebnis
  • Individuelle Regulierung des Mahlgrades
  • Größere Mengen an Kaffeepulver möglich
  • Höherer Anschaffungspreis
  • Benötigen Strom zum Betrieb

Was ist die bessere Wahl: Espressomühlen mit Kegelmahlwerk oder Scheibenmahlwerk?

Espressomühlen VergleichEspressomühlen sind meist mit einem Scheibenmahlwerk oder einem Kegelmahlwerk ausgestattet. Nachfolgend erläutern wir die Unterschiede der Mahlwerke.

Espressomühlen mit Scheibenmahlwerk

Die meisten Espressomühlen sind mit einem Scheibenmahlwerk ausgestattet. Dabei zerkleinern zwei aufeinander liegende Mahlscheiben die Kaffeebohnen. Eine der beiden Scheiben wird von einem Motor angetrieben, während die zweite Scheibe feststehend im Mahlwerk verbaut ist. Der Abstand zwischen den Scheiben ist an der Innenseite etwas größer als an der äußeren Seite. Die Bohnen gelangen von der Innenseite zwischen die beiden Mahlscheiben und werden dort aufgebrochen. Die gemahlenen Bohnen werden durch die Zentrifugalkraft aus der Maschine befördert. Die Mahlscheiben an der Außenseite liegen enger zusammen, wodurch sie die Bohnen feiner mahlen. Durch die Veränderung und Einstellung des Mahlgrads wird der Abstand zwischen den beiden Scheiben verändert.

Espressomühlen mit Kegelmahlwerk

Espressomühlen mit Kegelmahlwerk zerkleinern die Kaffeebohnen zwischen der äußeren Wand und dem innenliegenden Kegel. Während der Durchmesser bei beiden Mahlwerken ähnlich groß ist, ist die Oberfläche des Kegelmahlwerks gegenüber der des Scheibenmahlwerks größer. Der Abstand zwischen dem Kegel und der Wand ist durch die Einstellung des Mahlgrades veränderbar, nach unten sinkt der Abstand zwischen Kegel und Wand. Beim Mahlen erfolgt die Beförderung der Bohnen nicht zur Seite, sondern nach unten in einen Behälter. Dadurch ist bei den Geräten mit Kegelmahlwerk die Drehzahl geringer als bei den Mühlen mit Scheibenmahlwerk.

Werden die Kaffeebohnen beim Mahlvorgang heiß, können sie verbrennen und den Kaffee bitter werden lassen. Mühlen mit Kegelmahlwerk haben eine geringe Drehzahl und mahlen deshalb den Kaffee schonender. Bei den Mühlen mit Scheibenmahlwerken wird dieser Nachteil durch einen größeren Durchmesser kompensiert, um eine gleichmäßige Wärmeverteilung zu gewährleisten. Kaffeemühlen mit einer geringen Drehzahl sind aromaschonender.

Weitere Mahlwerke im Überblick

Neben den beiden gängigen Mahlwerken sind Geräte mit anderen Mahlwerken erhältlich.

  • Hybridmahlwerk: Mühlen mit diesem Mahlwerk sind selten erhältlich. Das Hybridmahlwerk vereint ein Scheiben- und Kegelmahlwerk, die hintereinander geschaltet sind. Die Kaffeebohnen werden zuerst grob gebrochen und im Anschluss fein gemahlen. Ziel der Hybridmahlwerke in Espressomühlen ist es, die Bohnen auf schonende Weise gleichmäßig zu mahlen.
  • Walzenmahlwerk: Dieses Mahlwerk trägt auch die Bezeichnung Langsammahlwerk. Walzenmahlwerke sind nur selten im privaten Bereich aufzufinden, da sie teuer in der Anschaffung sind. Das Walzenmahlwerk zerdrückt die Kaffeebohnen. Die zwei Walzen sind gerillt und rotieren langsam. Kaffeemühlen mit Walzenmahlwerk versprechen ein besonders schonendes Mahlen der Bohnen.
  • Schlagmahlwerk: Die Bezeichnung dieser Mahlwerke lautet auch Schlagmessermühle oder Propellermühle. Waren diese Mahlwerke in der Vergangenheit häufig vertreten, sind sie heute selten erhältlich. Bei Mühlen mit Schlagmahlwerk rotieren Messer, die die Kaffeebohnen zerschlagen. Dadurch ist die Wärmeentwicklung deutlich größer, wodurch die Bohnen an Aroma verlieren.
Zum Mahlen von Espressobohnen eignen sich Mühlen mit Schlagmahlwerk nicht. Mit den Geräten ist es nicht möglich, ein gleichmäßiges und homogenes Mahlergebnis zu erhalten.

InformationWorauf muss ich beim Kauf einer Espressomühle achten?

Espressomühlen unterscheiden sich hinsichtlich des Mahlwerks und der Betriebsart voneinander. Aber auch andere Kriterien sollten beim Kauf Beachtung finden. Welche das sind, erläutern wir im Folgenden.

  1. Die Art der Espressomühle: Manuell oder elektrisch? Diese Frage sollten Verbraucher vor dem Kauf der Mühle für sich beantworten. Für kleinere Mengen reicht in der Regel eine manuelle Espressomühle, während Kaffee-Vieltrinker eher auf ein elektrisches Modell zurückgreifen sollten.
  2. Das Material des Mahlwerks: Sehr feine und präzise Mahlergebnisse lassen sich mit Espressomühlen mit Keramikmahlwerken erzielen. Sie entwickeln beim Mahlvorgang weniger Hitze, was sich auf die Qualität des Kaffeepulvers auswirkt. Mühlen mit Keramikmahlwerk sind leiser und sehr robust. Mühlen mit Stahlmahlwerk sind um einiges lauter als Kegelmahlwerk-Mühlen und entwickeln mehr Hitze beim Mahlen. Das Mahlergebnis ist in der Regel fein und homogen.
  3. Die Mahlgeschwindigkeit: Eine höhere Geschwindigkeit beim Mahlen bedeutet mehr Wärme, was sich negativ auf das Mahlergebnis auswirkt. Deshalb sollten Nutzer bei ihrer Kaufentscheidung auf die Angaben zur Mahlgeschwindigkeit achten.
  4. Die beste EspressomühleDas Fassungsvermögen: Für eine gute Tasse Espresso benötigen Genießer etwa 7 bis 9 Gramm Kaffeemehl. Für einen doppelten Espresso sind mindestens 15 Gramm notwendig. Je nach Modell passen in eine Espressomühle etwa 400 Gramm Kaffeebohnen, was etwa 44 bis 57 Espressi entspricht. Zwar müssen die großen Behälter weniger oft aufgefüllt werden, dafür lässt sich die Kaffeemenge nicht so gezielt dosieren.
  5. Die Mahlstufen: Eine gute Kaffeemühle bietet viele Mahlstufen. Dadurch zerkleinern die Maschinen die Kaffeebohnen individuell nach den Vorstellungen der Nutzer. Bei den manuellen Modellen sind die Mahlstufen häufig stufenlos einstellbar.
  6. Der Auffangbehälter: Viele Mühlen sind mit einem Auffangbehälter ausgestattet. Vor dem Kauf sollten Nutzer prüfen, ob der Behälter abnehmbar ist. Eine Skalierung zur besseren Dosierung erleichtert die Nutzung.
  7. Funktionen und Handhabung: Präzise Einstellungsmöglichkeiten des Mahlgrades, ein geringer Pflege- und Reinigungsaufwand und eine Timerfunktion erleichtern die Handhabung der Espressomühle. Die Timerfunktion ermöglicht es, die gewünschte Kaffeemenge automatisch herzustellen.

Pflege und Reinigung der Espressomühle

Nach jeder Nutzung sollten Anwender die Espressomühle reinigen. Das wirkt sich positiv auf die Lebensdauer und die Funktionsweise des Gerätes aus. Hersteller weisen in der Bedienungsanleitung auf die richtige Pflege und Reinigung der Mühle hin. Idealerweise lässt sich die Maschine in Einzelteile zerlegen, die von Hand mit einem Reinigungspinsel gesäubert werden. Nachfolgend geben wir einige Tipps bezüglich der Reinigung und Pflege der Espressomaschinen.

Espressomühle reinigen

Um die Funktion und Qualität der Espressomühle zu erhalten, ist eine regelmäßige Reinigung unerlässlich. Nach jeder Anwendung sind Pulverreste zu entfernen, da sie sich negativ auf den nächsten Mahlvorgang auswirken können. Bei häufiger Nutzung empfehlen Hersteller nach 14 Tagen eine intensive Reinigung. Wird diese Reinigung nicht durchgeführt, müssen Anwender mit Ablagerungen im Gerät rechnen, was die Funktionalität des Mahlwerks beeinträchtigen kann.

Im Handel sind spezielle Granulate für die Reinigung von Espressomühlen erhältlich. Sie entfernen die Kaffeereste, ohne dass Anwender die Maschine öffnen müssen. Das Granulat erreicht alle Stellen im Mahlwerk und im Gehäuse. Bei mittlerem Mahlgrad werden die Reinigungsbohnen gemahlen, wodurch Ablagerungen von Kaffeemehl entfernt werden.

Bei der groben Reinigung wischen Verbraucher die Mühle mit einem feuchten Lappen ab und gehen mit einem trockenen Tuch nach. Auch der Auswurfbehälter sollte von den Pulverresten befreit werden. Bei manchen Geräten sind die Bauteile spülmaschinenfest und schnell und einfach zu reinigen. Andere Espressomühlen werden mit einer Bürste oder einem Pinsel von den Kaffeemehlresten befreit.

Im Laufe der Zeit und vor allem bei häufiger Nutzung stumpfen die Mahlscheiben ab und verlieren ihre Schärfe. Deshalb ist es erforderlich, die Mahlscheiben zu ersetzen, um die Qualität des Mahlvorgangs zu erhalten. Eine stumpfe Mahlscheibe kann die Mahldauer erhöhen, wodurch eine höhere Hitze entstehen kann, was sich negativ auf die Mahlqualität auswirkt.

Die häufig gestellten Fragen rund um die Espressomühlen

Warum ist eine gute Espressomühle so wichtig?

Laut Angaben von Baristas ist die Homogenität des Kaffeepulvers sehr wichtig. Nur gleichmäßig gemahlene Kaffeebohnen ermöglichen einen guten Espresso – ein Heißgetränk, das weder bitter schmeckt, noch unterextrahiert ist und in der entsprechenden Zeit durch die Maschine läuft. Nur homogen gemahlenes Kaffeemehl ermöglicht es, dass die Kaffeepartikel ihr volles Aroma abgeben.

Die Brühzeit für einen guten Espresso liegt zwischen 25 und 30 Sekunden. Dabei wird das Wasser mit einem Druck von 9 Bar durch den Siebträger gedrückt und nimmt auf dem Weg zur Espressotasse alle Aromen des Kaffeemehls mit.

Was kostet eine Espressomühle?

Espressomühle bestellenEspressomühlen sind in verschiedenen Preisklassen erhältlich. Manche Geräte, vor allem die manuellen Mühlen, sind zu Preisen im einstelligen Bereich käuflich zu erwerben. Es gibt allerdings auch Espressomühlen, deren Preis im vierstelligen Bereich liegt. Sie bieten eine sehr hohe Qualität in puncto Mahlergebnis. Eine gute Espressomühle für Einsteiger, die eine gute Qualität bietet, liegt bei einem dreistelligen Anschaffungspreis.

Wo kann ich eine Espressomühle kaufen?

In Fachgeschäften für Kaffee und in Elektrofachmärkten sind Espressomühlen vor Ort erhältlich. Allerdings begrenzt sich das Sortiment in der der Regel auf einige wenige Geräte, sodass Verbraucher keine große Auswahl haben. Weitaus größer ist die Auswahl im Internet. Hier finden Nutzer in puncto Funktionalität und Ausstattung die passende Mühle.

Gibt es Alternativen zur Espressomühle?

Als Alternative zu den Espressomühlen ist fertig gemahlener Espressokaffee zu nennen. Allerdings kann es bei den vorgemahlenen Produkten zu einem Aromaverlust kommen, was bei frisch gemahlenen Espressobohnen nicht der Fall ist. Eine weitere Alternative sind Kaffeevollautomaten, die die Kaffeebohnen auf Knopfdruck mahlen und im Anschluss das gewünschte Kaffeeprodukt zubereiten. Neben Espresso und normalem Kaffee bieten die Vollautomaten die Möglichkeit, Latte Macchiato, Milchkaffee oder Cappuccino zuzubereiten.

Wie erkenne ich den richtigen Mahlgrad?

Bis Nutzer den richtigen Mahlgrad für den perfekten Espresso gefunden haben, dauert es in der Regel eine gewisse Zeit. Etliche Mahlvorgänge sind notwendig, bis der perfekte Espresso als Ergebnis zu verbuchen ist.

Die optimale Crema auf dem Espresso ist daran zu erkennen, dass der Zucker eine gewisse Zeit auf der Crema liegen bleibt. Die perfekte Crema hat eine dichte und stabile Konsistenz.

Finden wir einen Espressomühlen-Test bei der Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest UrteilDie Stiftung Warentest unterstützt Konsumenten in ihren Kaufentscheidungen. Unabhängige Produkttests sollen den Kauf erleichtern und Verbraucher dahingehend beraten, welche Funktionen und Eigenschaften das passende Gerät mit sich bringen sollte. Die Stiftung Warentest hat bisher noch keine Espressomühlen unter die Lupe genommen.

Allerdings haben wir einen Kaffeemühlen-Test gefunden, bei dem 15 Kaffeemühlen in die Testlabore geschickt wurden. Von den Mühlen arbeiten neun Geräte mit einem Mahlwerk und sechs mit einem Schlagmesser. Die Testredaktion vergab Noten zwischen „Gut“ und „Mangelhaft“. Die größten Unterschiede haben die Tester bei der Handhabung und der Haltbarkeit der Geräte entdeckt. Mehr zu dem Testergebnis des Kaffeemühlen-Tests erhältst du hier.

Gibt es einen Espressomühlen-Test bei Öko-Test?

Öko-Test hat bisher keinen Espressomühlen-Test durchgeführt. Sollte die Redaktion in der nächsten Zeit Espressomühlen unter die Lupe nehmen, informieren wir dich an dieser Stelle über das Ergebnis.

Glossar

French Press

Die French Press ist bekannt unter den Bezeichnungen Cafetiére, Bodum-Kanne oder Pressstempelkanne. Das Kaffeepulver kommt bei dieser Zubereitungsart direkt in die Kanne und wird mit heißem Wasser überbrüht. Nach etwa 4 Minuten hat das Kaffeemehl sein Aroma entfaltet, sodass der Nutzer mit dem Stempel das Sieb an den Boden der Kaffeekanne drücken kann.

Siebträger

Siebträger sind ein wichtiger Bestandteil von Siebträgermaschinen. Das Kaffeemehl wird in den Träger gefüllt, der dann, nachdem das Pulver mit einem Tamper festgedrückt wurde, in die Maschine eingesetzt wird. Bei einem Druck von 9 Bar läuft das etwa 90 Grad Celsius heiße Wasser durch den Siebträger.

Espressobohnen

Espressobohnen sind gegenüber Kaffeebohnen dunkler geröstet und sind von ihrem Aussehen glatter. Mit dem zunehmenden Röstgrad nimmt der Säuregehalt des Kaffees ab, wodurch bei einem Espresso die Geschmackskomponenten der Kaffeebohnen besser zur Geltung kommen.

Statische Aufladung

Eine statische Aufladung entsteht, wenn sich die Oberflächen verschiedener Objekte berühren und gegeneinander reiben. Bei der Espressomühle kann das dazu führen, dass sich das Kaffeepulver statisch auflädt und statt in den Auffangbehälter zu fallen, am Gerät haften bleibt.

Bar

Bar ist die Einheit für den Druck. Ein Bar entspricht einer Kraft von einem Kilogramm auf einer Fläche von einem Quadratzentimeter.

Espressomühle Vergleich 2021 : Findet jetzt eure beste Espressomühle

Platz Artikel Zeitpunkt Preis Einkaufen
1. Graef CM 800 Espressomühle 01/2021 119,99€ Zum Angebot
2. ROMMELSBACHER EKM 200 Espressomühle 01/2021 38,99€ Zum Angebot
3. Zassenhaus Hand-Espressomühle 07/2021 79,95€ Zum Angebot
4. B.PRIME Kaffeemühle 02/2021 14,95€ Zum Angebot
5. Baratza Sette 30 Espressomühle 01/2021 237,75€ Zum Angebot
6. Lelit PL043 MMI Fred PL043MMI Espressomühle 01/2021 165,00€ Zum Angebot
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • Graef CM 800 Espressomühle
Nach oben