Die 12 besten Fieberthermometer im Vergleich – zur korrekten Messung der Körpertemperatur – 2019 Test und Ratgeber

Nicht ohne Grund empfinden viele Erwachsene, Kinder und besonders Kleinkinder ein Fieberthermometer, welches rektal eingeführt wird, um die Körpertemperatur zu messen, als unangenehm. Dabei geht es auch anders. Inzwischen ist die kontaktlose Fiebermessung per Infrarot an der Stirn möglich. Ob im Mund, Ohr oder unter den Achseln, die aktuelle Körpertemperatur könnt ihr auf den verschiedensten Wegen bestimmen, sofern ihr über das passende Fieberthermometer verfügt. Dabei geht jede Art der Körpertemperaturmessung mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen einher.

Welches Fieberthermometer passt am besten zu euch und eurer Familie? Der nachfolgende Ratgeber soll euch bei der Beantwortung dieser Frage im Monat Dezember 2019 behilflich sein. Der detaillierte Produktvergleich der verschiedenen Fieberthermometer stellt euch außerdem diverse Fieberthermometer-Modelle vor, damit ihr die bestmögliche Kaufentscheidung treffen könnt. Informiert euch anschließend umfassend darüber, worauf es beim Kauf dieses praktischen Gesundheitshelfers entscheidend ankommt.

Die besten 4 Fieberthermometer im ausführlichen Vergleich

Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometer
Gerätetyp
Ohrthermometer
Messgeschwindigkeit
Wenige Sekunden
Inklusive Aufbewahrungsbox
Vorgewärmte Messspitze
Messung in Fahrenheit und Celsius möglich
Für Babys geeignet
Infrarot-Messung
Batterien im Lieferumfang inklusive
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 37,99€ 29,30€
Adoric Digital-Fieberthermometer
Gerätetyp
Digitales Kontaktthermometer
Messgeschwindigkeit
30 Sekunden (bei der rektalen Messung)
Inklusive Aufbewahrungsbox
Vorgewärmte Messspitze
Messung in Fahrenheit und Celsius möglich
Für Babys geeignet
Infrarot-Messung
Batterien im Lieferumfang inklusive
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 6,99€ 10,69€
Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer
Gerätetyp
Ohrthermometer
Messgeschwindigkeit
Wenige Sekunden
Inklusive Aufbewahrungsbox
Vorgewärmte Messspitze
Messung in Fahrenheit und Celsius möglich
Für Babys geeignet
Infrarot-Messung
Batterien im Lieferumfang inklusive
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 37,99€ 37,99€
MyBeo Infrarot-Stirn- und Ohrenthermometer
Gerätetyp
Stirn- und Ohrthermometer
Messgeschwindigkeit
Wenige Sekunden
Inklusive Aufbewahrungsbox
Vorgewärmte Messspitze
Messung in Fahrenheit und Celsius möglich
Für Babys geeignet
Infrarot-Messung
Batterien im Lieferumfang inklusive
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 13,85€ 19,48€
Abbildung
Modell Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometer Adoric Digital-Fieberthermometer Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer MyBeo Infrarot-Stirn- und Ohrenthermometer
Gerätetyp
Ohrthermometer Digitales Kontaktthermometer Ohrthermometer Stirn- und Ohrthermometer
Messgeschwindigkeit
Wenige Sekunden 30 Sekunden (bei der rektalen Messung) Wenige Sekunden Wenige Sekunden
Inklusive Aufbewahrungsbox
Vorgewärmte Messspitze
Messung in Fahrenheit und Celsius möglich
Für Babys geeignet
Infrarot-Messung
Batterien im Lieferumfang inklusive
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
37,99€ 29,30€ 6,99€ 10,69€ 37,99€ 37,99€ 13,85€ 19,48€

Weitere praktische Produkte zum Messen verschiedener Werte

Blutdruckmessgerät

1. Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometer mit Infrarot-Messung

Das Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometer setzt auf die Infrarot-Messung. Somit könnt ihr die Körpertemperatur auch bei einem Kleinkind vergleichsweise einfach messen. Der Hersteller weist ausdrücklich darauf hin, dass dieses Fieberthermometer bereits von Geburt an zu verwenden ist. Immerhin gestaltet sich die Temperaturmessung im Ohr besonders angenehm.

Für jede Messung wird eine neue Schutzkappe verwendet. Somit ist für einen hohen Hygienestandard gesorgt. 21 der benötigten Schutzkappen gehören zum originalen Lieferumfang dieses Produkts. Die Verarbeitung frei von schädlichem BPA dürfte ganz in eurem Sinne als Eltern sein. Bei BPA handelt es sich um einen Stoff, der sich negativ auf den Hormonhaushalt des menschlichen Körpers auswirkt. Er hat daher nichts in Gegenständen, die mit der Haut oder Lebensmitteln in Kontakt kommen, zu suchen.

Das patentierte ExactTemp-Feedback-System stellt sicher, dass ihr das Thermometer in der korrekten Position ins Ohr einführt. Falls nicht, weist euch das Ohrthermometer sowohl optisch als auch durch ein akustisches Signal darauf hin, damit ihr eine erneute Messung vornehmen könnt, um akkurate Werte zu erhalten. Außerdem erinnert sich das smarte Thermometer automatisch daran, ob ihr die Messung in Fahrenheit oder in Celsius vornehmen wollt, sobald ihr die entsprechende Einstellung zum ersten Mal vorgenommen habt.

Die Spitze des Thermometers erwärmt sich automatisch auf eine Temperatur von 34 Grad Celsius. Dies sorgt für einen hohen Benutzerkomfort, da ein kühles Fieberthermometer im Ohr sehr unangenehm wäre.

Damit ihr bereits während der Messung erkennen könnt, ob euer Kind Fieber hat oder nicht, gibt es ein großes Display. Dieses lässt sich gut ablesen. Gemessen wird die Infrarot-Wärme des Trommelfells. Neben dem komfortablen LCD-Display gehört der Speicherplatz zu den erklärten Produktvorteilen. Gleiches gilt auch für die automatische Abschaltung, die nach 60 Sekunden der Nichtbenutzung erfolgt.

Laut der Herstellerangaben handelt es sich um „das von Ärzten am häufigsten verwendete und empfohlene Fieberthermometer,“ welches ihr jetzt auch für den Hausgebrauch bestellen könnt. Die zwei AA-Batterien, die für den Betrieb dieses Fieberthermometers der bekannten Marke Braun benötigt werden, gehören zum originalen Lieferumfang dieses Produkts.

Bei Neugeborenen ist der Gehörgang besonders klein. Nichtsdestotrotz kann das Ohrthermometer aus dem Hause Braun auch bei ihnen zum Einsatz kommen. Dies ist deshalb möglich, da ihr das Thermometer während der Messung nicht komplett in den Gehörgang eures Babys einführen müsst.

FAQ

Ist es möglich, die Schutzkappen zu desinfizieren, um diese wiederzuverwenden?

Bei jeder Benutzung des Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometers wird eine Schutzkappe benötigt. Diese Kappen garantieren einen hygienischen Umgang mit dem Thermometer. Sie bestehen aus dünnem Plastik. Grundsätzlich könnt ihr diese Kappen durchaus desinfizieren, um sie erneut zu verwenden. Allerdings ist dies mit einem recht großen zeitlichen Aufwand verbunden, wenn ihr ideale Hygienebedingungen sicherstellen wollt. Da neue, kompatible Schutzkappen von verschiedenen Marken bereits für Cent-Beträge pro Stück erhältlich sind, dürfte sich dieses Vorgehen kaum bewähren. Außerdem weist der Hersteller darauf hin, dass eine präzise Messung nur unter Verwendung einer neuen Einwegschutzkappe garantiert werden kann.

Ist dieses Thermometer auch ohne Schutzkappen anwendbar?

Nein, dies ist nicht möglich. Um eine Messung der Körpertemperatur vorzunehmen, müsst ihr zwingend eine entsprechende Kappe verwenden.

Lässt sich der Signalton ausschalten?

Nein, das ist bei diesem Fieberthermometer nicht möglich.

Wo wurde dieses Fieberthermometer hergestellt?

Das Design des Thermometers stammt zwar aus Deutschland. Die Herstellung dieses Produkts ist allerdings in Mexiko erfolgt.

Wie lange dauert die Messung?

Die aktuelle Körpertemperatur wird euch binnen weniger Sekunden angezeigt. Daher bietet sich das Ohrthermometer ThermoScan 5 IRT6020 von Braun hervorragend zur Fiebermessung bei Kindern an.

2. Adoric Digital-Fieberthermometer für Babys, Kinder und Erwachsene

Das Adoric Digital-Fieberthermometer könnt ihr nicht nur für die ganze Familie ab dem Babyalter verwenden. Vielmehr eignet sich das Thermometer sogar zur Temperaturmessung bei Tieren. Die Spitze dieses Medizinprodukts solltet ihr dazu in eine der folgenden Körpergegenden einführen:

  1. Mundhöhle
  2. Analbereich
  3. Achselbereich

Das oral und rektal zu verwendende Fieberthermometer setzt auf eine flexible, empfindliche Dual-Mode-Spitze sowie auf einen innovativen Mikrochip. Zudem bewirbt der Hersteller die klinische Genauigkeit und hohe Zuverlässigkeit dieses Gesundheitsthermometers. Nicht nur von den europäischen Kontrollstellen, sondern auch von der FDA, der Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde der USA, wurde dieses Produkt zugelassen.

Zusätzlich zu der regulären Fiebermessung könnt ihr das Adoric Digital-Fieberthermometer verwenden, um eure basale Körpertemperatur in Erfahrung zu bringen. Dies ist zur Eisprungbestimmung bei einem Kinderwunsch oder zur Verhütung von Bedeutung. Die wasserdichte Verarbeitung ist bei diesem Standardthermometer überdies selbstverständlich.

Hierbei handelt es sich um ein klassisches Fieberthermometer, welches auf dem Kontaktprinzip aufbaut. Das bedeutet, dass ihr im Vergleich zu einem Infrarot-Thermometer, welches als Stirn- und Ohrthermometer erhältlich ist, von einer vergleichsweise langen Messzeit ausgehen müsst. Dies ist gerade bei kleinen Kindern, die häufig sehr ungeduldig sind, als erheblicher Nachteil anzusehen.

Während das Produkt den letzten Messwert abspeichert, schaltet es sich automatisch ab. Die automatische Abschaltung erfolgt allerdings erst nach 10 Minuten. Ein Signalton lässt euch wissen, wann die Messung erfolgreich beendet wurde. Eine Bedienungsanleitung gehört zum Lieferumfang, damit ihr den Umgang mit diesem Medizinprodukt einfacher meistern könnt. Bei einem Eigengewicht von 31,8 Gramm ist dieses Thermometer extrem leicht.

FAQ

Wie viel Zeit nimmt die Temperaturmessung in Anspruch?

Nach circa 10 Sekunden wird euch das Ergebnis der Messung angezeigt.

Gibt es eine Gebrauchsanleitung auf Deutsch?

Leider nein. Die mitgelieferte Gebrauchsanleitung steht nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Kann dieses Thermometer die Messung sowohl in Fahrenheit als auch in Celsius vornehmen?

Ja, dies ist beim Adoric Digital-Fieberthermometer möglich. Um von einer Maßeinheit zur anderen zu wechseln, müsst ihr den Einstellknopf des Fieberthermometers lediglich 4 Sekunden lang gedrückt halten.

Wie viele Nachkommastellen zeigt das Thermometer bei der Messung an?

Das Digital-Fieberthermometer von Adoric misst eure Körpertemperatur bis auf eine Nachkommastelle genau.

Werden die benötigten Batterien mitgeliefert?

Ja, die erforderlichen Batterien gehören zum Lieferumfang dieses Produkts.

3. Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer mit einer vorgewärmten Messspitze

Bei dem Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer, welches auf dem Infrarot-Prinzip basiert, erfolgt die Messung binnen weniger Sekunden. Dies ist besonders bei kleinen Kindern von Vorteil, die meist nicht länger stillhalten können – gerade wenn die kleinen Patienten von Fieber geplagt werden.

Die vorgewärmte Messspitze gehört zu den lobenswerten Produktvorteilen. Somit kann eine angenehmere Messung im Vergleich zu einer kalten Spitze sichergestellt werden. Auch das Positionierungssystem steht für einen hohen Nutzerkomfort. Immerhin weist euch das Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer optisch und akustisch darauf hin, wenn ihr einen Anwenderfehler gemacht habt, der eine präzise Messung verhindert.

Neben dem Medizinprodukt selbst erhaltet ihr 21 hygienische Schutzkappen als Teil des originalen Lieferumfangs. Zwei leistungsstarke AA-Batterien aus dem Hause Duracell werden ebenfalls mitgeliefert, damit das Ohrthermometer umgehend einsatzbereit ist. Die Einwegkappen solltet ihr aus folgenden Gründen nach jedem Gebrauch wechseln:

  1. Für eine hygienische Messung
  2. Damit es zu keinen Kreuzkontaminationen kommen kann, die besonders Kleinkindern zusetzen können
  3. Damit sich keine Cerumen-Rückstände an der alten Schutzkappe befinden, die zu einem ungenauen Messergebnis führen könnten
Wann ein Mensch Fieber hat, ist von seinem Alter abhängig. Das gilt ganz besonders bei Kindern. Während eine höhere Körpertemperatur bei einem 5-Jährigen völlig normal sein kann, bedeutet die gleiche Körpertemperatur bei einem Säugling womöglich, dass das Kind Fieber hat. Auf diese Unterschiede geht dieses Fieberthermometer daher gezielt ein.

Die Age-Precision-Technologie ermöglicht es allen Eltern, eine altersabhängige Einstellung vorzunehmen, welche die entsprechenden Fiebergrenzwerte berücksichtigt. Somit könnt ihr euch auf einen Blick sicher sein, wie die Messwerte zu interpretieren sind und ob euer Kind nun Fieber hat oder nicht.

Das ThermoScan 7 IRT6520 Fieberthermometer der Firma Braun misst die Temperatur, die das Trommelfell sowie das umliegende Gewebe abgeben. Der Vorteil liegt auf der Hand. Die Blutgefäße, die für die Versorgung des Trommelfells zuständig sind, stellen auch die Versorgung des Temperaturkontrollzentrums des menschlichen Gehirns sicher. Somit gestaltet sich die Temperaturmessung im Vergleich zu der rektalen Methode mit einem Ohrthermometer noch genauer.

Wie bei dem ersten Thermometer von Braun aus dem großen Fieberthermometer Vergleich auf dieser Seite gilt auch bei diesem Produkt, dass die Verwendung bei Neugeborenen unproblematisch ist. Das vollständige Einführen des Thermometers in den Gehörgang ist schlichtweg nicht erforderlich. Somit wird der deutlich kleinere Gehörgang von Babys bei diesem Medizinprodukt nicht zum Problem.

Wenn ihr dieses Produkt zur Temperaturmessung bei eurem Nachwuchs verwenden möchtet, stellt ihr zunächst das Alter eures Babys oder Kleinkinds gemäß der folgenden Altersgruppen ein: 0 bis 3 Monate, 3 bis 36 Monate, älter als 36 Monate. Die letzte Einstellung ist auch für erwachsene Benutzer zu wählen.

Ein farbcodiertes System zeigt euch nicht nur die aktuelle Körpertemperatur an. Wenn sich das großzügig bemessene Display grün färbt, ist alles im grünen Bereich. Leuchtet das Display gelb auf, so wurde eine erhöhte Temperatur gemessen. Bei Fieber erstrahlt das Display in Rot.

Neben dem großen LCD-Display hat der Hersteller zudem auf ein nützliches Nachtlicht gesetzt. Somit könnt ihr die Körpertemperatur bei eurem Kind auch im Dunkeln ablesen. Das reduziert die Gefahr, dass euer Nachwuchs bei der nächtlichen Fiebermessung mit dem Braun ThermoScan 7 Thermometer versehentlich aufwachen könnte.

FAQ

Lässt sich der Signalton bei der Messung im Schlaf ausschalten?

Dies ist nicht möglich. Allerdings wird ein Kind, welches tief und fest schläft, nur in seltenen Fällen durch den Signalton des Braun Fieberthermometers aufwachen.

Muss die Age-Precision-Einstellung jedes Mal erneut vorgenommen werden?

Ja, ihr müsst das Benutzeralter vor jeder Anwendung neu eingeben.

Ist das Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer auch für Säuglinge geeignet?

Ja, dieses Thermometer könnt ihr ab dem ersten Lebensmonat verwenden.

Wie genau sind die Messwerte, die das Thermometer anzeigt?

Die Messgenauigkeit beträgt 0,1 Grad Celsius.

Wie viele Schutzkappen werden mitgeliefert?

21 Ersatzkappen gehören zu dem Lieferumfang dieses Ohrfieberthermometers von Braun.

4. MyBeo 302686 Infrarot-Stirn- und Ohrenthermometer mit einem beleuchteten LCD-Display

Das MyBeo 302686 Infrarot-Stirn und Ohrenthermometer könnt ihr zur Temperaturmessung ab dem Kindesalter verwenden. Für Säuglinge unter 6 Monaten eignet sich das Medizinprodukt allerdings nicht. Das Thermometer verfügt über eine praktische Schutzkappe, die ihr zur Messung im Ohr abziehen könnt. Das beleuchtete LCD-Display macht die Körpertemperaturmessung auch dann möglich, wenn euer Nachwuchs gerade schläft.

Ob ihr die Temperatur in Grad Celsius oder in Fahrenheit messen möchtet, liegt bei euch. Nach 30 Sekunden der Inaktivität schaltet sich das Thermometer automatisch ab. Nach nur 15 Sekunden wird bereits der stromsparende Standby-Modus aktiviert. Die Messzeit beträgt lediglich 3 Sekunden. Maximal sind Messungen von 0 bis 100 Grad Celsius möglich.

Die Abmessungen des MyBeo 302686 Infrarot-Stirn- und Ohrenthermometers belaufen sich auf 25 mal 33,5 mal 114,5 Millimeter. 44 Gramm ist das Plastik-Thermometer in der Farbe Weiß-Blau leicht. Neben der erforderlichen Knopfzellenbatterie ergänzt eine Bedienungsanleitung auf Deutsch und Englisch den Lieferumfang dieses Produkts.

100-prozentig genaue Messwerte kann euch kein Fieberthermometer für den Hausgebrauch versprechen. Allerdings gibt der Hersteller an, dass die Messabweichung bei diesem Produkt gerade einmal 0,3 Grad Celsius beträgt.

FAQ

Kann das Ohrenthermometer auch bei Babys zum Einsatz kommen?

Ja. Allerdings ist dies erst bei Kindern ab einem Alter von einem halben Jahr möglich. Bei der Verwendung des MyBeo Ohrthermometers ist darauf zu achten, dass ihr die Messspitze nicht zu tief in den Gehörgang einführt. Die Messung mit dem Stirnthermometer kann zu ungenauen Ergebnissen führen, wenn sich die kleinen Patienten zu stark bewegen.

Was ist bei der Verwendung als Ohrthermometer zu beachten?

Die Messspitze sollte regelmäßig gereinigt werden, damit Ohrenschmalz nicht zu einem verfälschten Messergebnis führen kann?

Kommt die Messung im Ohr und auf der Stirn zu dem gleichen Ergebnis?

Sofern kein Messfehler vorliegt, sollte dies der Fall sein.

Steht die Gebrauchsanleitung für das MyBeo Infrarot-Stirn- und Ohrenthermometer auch online zur Verfügung?

Nein. Sie liegt dem originalen Lieferumfang jedoch bei.

5. HYLOGY 4-in-1-Thermometer zur schnellen Fiebermessung bei Kindern und Erwachsenen

Auch dieses Thermometer aus dem großen Vergleich eignet sich zur Fiebermessung bei Kindern und Erwachsenen. Neben der Körpertemperaturmessung könnt ihr mit diesem Hilfsmittel auch die Wasser- und Raumtemperatur messen. Dies ist zum Beispiel dann ausgesprochen praktisch, wenn ihr eurem Kind angenehm temperiertes Badewasser einlassen möchtet. Immerhin sollten gerade kleine Kinder auf keinen Fall zu heiß baden.

Zudem verfügt das HYLOGY 4-in-1-Thermometer über einen besonders empfindlichen Infrarot-Sensor, der 100 Mal pro Minute Daten sammelt und laut Hersteller für eine möglichst hohe Messgenauigkeit stehen soll. Der Fieberalarm stellt gleichzeitig sicher, dass ihr nicht raten müsst, ob euer Kind Fieber hat oder nicht. Sofern eine derart überhöhte Körpertemperatur auftritt, leuchtet das Display des Infrarot-Thermometers in Rot auf und weist euch mit einem akustischen Signal auf diesen Umstand hin.

Die Körpertemperaturmessung könnt ihr im Ohr oder über die Stirn vornehmen. In nur 1 Sekunde kann das HYLOGY 4-in-1-Thermometer die Körpertemperatur eines Menschen über die Stirn messen, was gerade bei kleinen, häufig sehr zappeligen Kindern von Vorteil ist. Auch diese wichtigen Eigenschaften vereint dieses Ohren- und Stirnthermometer in sich:

  • Automatische Abschaltung nach 30 Sekunden
  • Messung in Fahrenheit und Celsius möglich
  • Speicherplätze für bis zu 20 vergangene Messdaten
  • Inklusive einer praktischen Tasche zum Schutz und für den Transport
  • FDA- und CE-Zertifizierung
  • Die beiden benötigten AAA-Batterien werden mitgeliefert
  • Abmessungen von 17,6 mal 7,4 mal 5 Zentimetern
  • Gewicht 141 Gramm
Der Hersteller gibt an, dass dieses Fieberthermometer die Körper- oder Umgebungstemperatur mit einer Genauigkeit von 0,3 Grad Celsius/ 0,54 Grad Fahrenheit messen kann.

FAQ

Wie steht es um die Herstellergarantie?

Das HYLOGY 4-in-1-Thermometer geht mit einer 24-monatigen Herstellergarantie einher.

Was ist bei der Ohrmessung zu beachten?

Der Gehörgang sollte sauber und möglichst frei von Ohrenschmalz sein, um ein präzises Messergebnis erzielen zu können.

Was ist bei der Verwendung als Stirnthermometer zu bedenken?

Es dürfen sich kein Schweiß oder andere Feuchtigkeit auf der Stirn befinden, wenn ihr ein akkurates Messergebnis erzielen wollt.

Gibt es eine Gebrauchsanweisung für das 4-in-1-Thermometer von HYLOGY?

Ja, die Bedienungsanleitung gehört zum originalen Lieferumfang dieses Fieberthermometers.

6. Weyty Thermometer für die Messung im Ohr oder über die Stirn

Das Weyty Thermometer könnt ihr sowohl als Ohr- als auch als Stirnthermometer bei Kindern und Erwachsenen nutzen. Zu diesem Zweck setzt das Medizinprodukt auf die bewährte Infrarot-Technologie. Neben der berührungslosen Messung, die sich gerade bei kleinen Kindern bewährt hat, wirbt der Hersteller mit einer schnellen und exakten Messung. Binnen einer Sekunde zeigt euch das Gerät die aktuelle Körpertemperatur an.

Sofern Fieber oder eine erhöhte Temperatur vorliegen, färbt sich das Display rot. Dies ist bei 37,6 bis 42,2 Grad Celsius sowie bei 99,6 bis 107,9 Grad Fahrenheit der Fall. Somit könnt ihr auf einen Blick erkennen, ob Anlass zur Sorge besteht. Falls ihr das Gerät zur Temperaturmessung über die Stirn nutzen wollt, müsst ihr die Stirnkappe am Thermometer anbringen.

Abhängig davon, ob ihr die Stirnkappe auf das Fieberthermometer aufgesteckt habt oder nicht, wechselt das Thermometer automatisch vom Stirn- zum Ohrmodus. Besonders, wenn euer Kind oder ihr selbst von Ohrenschmerzen betroffen seid, ist der Wechsel zum Stirnmodus zu empfehlen. Somit lassen sich zusätzliche Ohrenschmerzen bei der Temperaturmessung vermeiden.

Zusätzlich habt ihr bei diesem Produkt die Möglichkeit, 35 Speicherplätze anzulegen und diese anschließend abzufragen. Dies kann zum Beispiel dann sehr praktisch sein, wenn ihr das Thermometer auch zur Messung eurer basalen Körpertemperatur nutzen wollt, um mit dieser Methode zu verhüten oder schneller schwanger zu werden.

Laut Hersteller ist dieses Gerät nicht nur sicherer als ein herkömmliches Thermometer mit Quecksilber. Vielmehr gibt es sogar einen Silent-Modus. Wenn ihr nachts bei eurem Kind Fieber messen wollt, ist dies ausgesprochen praktisch, da ihr euren Nachwuchs somit nicht durch ein piepsendes Fieberthermometer aufwecken könnt.

Das große LCD-Display trägt zu dem hohen Nutzerkomfort entscheidend bei. Ob ihr euch die gemessene Temperatur in Fahrenheit oder in Celsius anzeigen lassen möchtet, könnt ihr auf Knopfdruck kinderleicht bestimmen. Zusätzlich zu dem Thermometer gestaltet sich der Lieferumfang bei diesem Modell wie folgt:

  1. Zwei Batterien
  2. Ein Beutel mit Kordel
  3. Eine Bedienungsanleitung

Der Hersteller versichert, dass ihr dieses digitale Thermometer nicht nur zuhause, sondern auch an eurem Arbeitsplatz oder im Kindergarten nutzen könnt. Für den Einsatz im Pflegezentrum, im Krankenhaus oder an den unterschiedlichsten Veranstaltungsorten ist dieses Modell ebenso geeignet.

FAQ

Wie viel wiegt das Fieberthermometer?

Das Gewicht des Stirn- und Ohrenthermometers beläuft sich auf 118 Gramm.

Wird eine Bedienungsanleitung mitgeliefert?

Ja, ihr erhaltet das Weyty Thermometer zusammen mit der dazugehörigen Gebrauchsanweisung.

Wie lässt sich das Messmaß umstellen?

Der Schalter für den Wechsel von Fahrenheit zu Celsius und umgekehrt befindet sich zwischen den Batterien.

Lässt sich auch eine Objekttemperatur mit diesem Thermometer von Weyty messen?

Ja. Das ist möglich, da es sich bei dem Gerät um ein digitales Infrarot-Thermometer handelt.

7. CocoBear DT-70 Fieberthermometer mit drei Modi

Dank seiner drei Modi zeigt euch das CocoBear DT-70 Fieberthermometer an, ob sich die Körpertemperatur im normalen Bereich befindet, niedriges oder sehr hohes Fieber vorliegt. Das FDA- und CE-zertifizierte Produkt kann bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen zur Temperaturmessung eingesetzt werden. Dank der No-Touch-Messung könnt ihr die Körpertemperatur selbst bei kleinen Kindern im Handumdrehen bestimmen.

Damit das berührungslose Thermometer die Körpertemperatur bei euren Kids bestimmen kann, muss sich der Abstand zwischen dem Gerät und der Stirn eurer Kinder auf 3 Zentimeter belaufen. Dann könnt ihr mit einem Klick eine digitale Lasertemperaturmessung durchführen. Folgende Temperaturen lassen sich auf diese Art und Weise ermitteln:

  • Körpertemperatur über die Stirn
  • Umgebungstemperatur im entsprechenden Modus
  • Objektmodus für die Temperaturmessung bei den verschiedensten Gegenständen

Sofern ihr Temperaturveränderungen im Blick behalten wollt, wie dies zum Beispiel im Rahmen der alternativen Schwangerschaftsverhütung sinnvoll sein kann, könnt ihr zu diesem Zweck auf 32 Speicherplätze zurückgreifen. Selbst nachts könnt ihr die Körpertemperatur eurer Kinder denkbar einfach messen. Immerhin gibt es einen Silent-Modus, sodass das Thermometer beim Ende der Messung keinen Ton von sich gibt. Außerdem verfügt das Display des CocoBear Fieberthermometers über eine ausreichende Beleuchtung, damit ihr den Messwert selbst bei Dunkelheit ohne Probleme ablesen könnt.

Die Messgenauigkeit der verschiedenen Thermometer aus dem großen Vergleich variiert. Hierbei handelt es sich um ein recht genaues Medizinprodukt, da trotz der Messgeschwindigkeit von nur einer Sekunde lediglich Abweichungen von 0,2 Grad Celsius zu erwarten sind.
Da die Temperaturmessung kontaktlos erfolgt, kann das Thermometer ohne jegliche Hygienebedenken von mehreren Personen genutzt werden. Ohne die Haut zu berühren, könnt ihr die Körpertemperatur nicht nur über die Stirn, sondern auch über die Achseln ermitteln.

An der Farbe der Hintergrundbeleuchtung könnt ihr genau erkennen, ob Fieber vorliegt oder nicht. Bei Temperaturen von 34 bis 37,3 Grad Celsius färbt sich das Display grün. Die Farbe Orange steht für eine Körpertemperatur von 37,4 bis 38 Grad Celsius. Bei Messwerten zwischen 38,1 und 42,9 Grad Celsius weist euch ein rotes Display auf das hohe Fieber des kleinen oder großen Patienten hin.

Den Wechsel zwischen den beiden verfügbaren Temperatureinheiten könnt ihr denkbar einfach vornehmen. Haltet dazu die MODE-Taste 3 Sekunden lang gedrückt. Somit könnt ihr die gewünschte Einstellung in Celsius oder Fahrenheit im Handumdrehen einprogrammieren.

FAQ

Lässt sich mit diesem Thermometer auch die Körpertemperatur eines Babys messen?

Ja, das geht. Allerdings solltet ihr bedenken, dass die Fiebergrenzwerte bei kleinen Babys, Kindern und Erwachsenen jeweils unterschiedlich ausfallen. Dies wird von diesem Thermometer nicht berücksichtigt.

Was ist ein Infrarot-Thermometer?

Es handelt sich um ein digitales Thermometer, bei dem die Temperatur per Infrarot-Laser gemessen wird. Somit ist die Temperaturmessung nicht nur kontaktlos möglich, sondern die Umgebungs- und Objekttemperatur kann neben der Körpertemperatur ebenfalls bestimmt werden.

Eignet sich das CocoBear DT-70 Fieberthermometer zur Temperaturmessung bei Haustieren?

Dies ist nur bedingt der Fall. Der Hersteller gibt in der Beschreibung seines Produkts explizit an, dass darauf zu achten ist, dass keine Haare die Messung behindern.

Könnt ihr dieses Thermometer zur Wassertemperaturmessung nutzen?

Dies ist möglich, sofern es sich um die Oberflächentemperatur handelt. Ihr solltet das Thermometer auf keinen Fall nass werden lassen oder es in Wasser eintauchen.

Wie könnt ihr das Thermometer von CocoBear ausschalten?

Nach einer ausreichenden Zeit des Nichtgebrauchs schaltet sich das Fieberthermometer vollautomatisch ab. Alternativ besteht die Möglichkeit, die Batterie zu entfernen, was jedoch mit einem wesentlich größeren Aufwand verbunden ist.

8. SVMUU Fieberthermometer

Die Temperaturbestimmung des Körpers kann mit dem Fieberthermometer aus dem Hause SVMUU besonders leicht erfolgen. Hierbei handelt es sich um ein preiswertes Gerät, welches eine optimale Genauigkeit bietet. Außerdem ist das SVMUU Fieberthermometer sowohl als Stirn- als auch Ohrthermometer zu verwenden, sodass flexible Einsatzmöglichkeiten bestehen.

Selbst eine Speicherung der Messwerte stellt mit diesem Gerät überhaupt kein Problem dar. 20 der letzten Ergebnisse werden nämlich automatisch abgespeichert, was wirklich praktisch ist. Somit ist es in der Praxis also einfach für euch umzusetzen, dass der detaillierte Temperaturverlauf einfach nachvollzogen werden kann.

Diese Features bietet das SVMUU Fieberthermometer

  • 4 unterschiedliche Modi
  • Messzeit: Nur eine Sekunde
  • Speicherfunktion
  • Optimale Genauigkeit

Bei einer Bestellung geht ihr übrigens auch überhaupt kein Risiko ein. Der Hersteller gewährt nämlich eine 100 %ige Zufriedenheitsgarantie. Solltet ihr also Probleme mit diesem Produkt haben, so dürft ihr euch auch gerne direkt an den Hersteller wenden, was bequem per E-Mail möglich ist.

FAQ

Mit welchen Batterien muss das SVMUU Fieberthermometer bestückt werden?

Hierfür benötigt ihr insgesamt zwei Batterien der Größe AAA.

Wie lange braucht das SVMUU Fieberthermometer für die Temperaturmessung?

Hierfür müsst ihr lediglich eine Sekunde einplanen.

Sind die Batterien im Lieferumfang enthalten?

Ja. Die beiden AAA-Batterien bekommt ihr bei einem Kauf vom SVMUU Fieberthermometer zugeschickt.

9. Domotherm Rapid Fieberthermometer mit einer flexiblen Spitze

Bei dem Domotherm Rapid Fieberthermometer handelt es sich um ein traditionelles, digitales Fieberthermometer, welches ihr sowohl zur oralen als auch zur rektalen Temperaturmessung verwenden könnt. Außerdem könnt ihr die Körpertemperatur unter den Achseln bestimmen. Während eine Langzeitbatterie zum originalen Lieferumfang gehört, hat der Hersteller bei der Produktion dieses Fieberthermometers bewusst auf Weichmacher verzichtet.

Das wasserdichte Medizinprodukt erreicht euch inklusive einer praktischen Hülle. Nachdem ihr das Thermometer kinderleicht gereinigt habt, könnt ihr es somit hygienisch aufbewahren. Abschalten müsst ihr das Produkt nach dem Gebrauch nicht. Denn die Auto-Off-Funktion stellt sicher, dass die Abschaltung vollautomatisch erfolgt. Überdies sorgen zwei Nachkommastellen für ein möglichst präzises Messergebnis.

Im Vergleich zu Infrarot-Thermometern, welche die Körpertemperatur auch kontaktlos bestimmen können, dauert die Messung bei diesem Gerät deutlich länger. Sie nimmt rund 30 Sekunden anstatt 1 bis 5 Sekunden in Anspruch.

Während die letzte Messung gespeichert wird, verfügt das Thermometer zusätzlich über einen akustischen Alarm. Dieser weist euch darauf hin, wann der Anwender Fieber hat. Da euch der vorherige Messwert bei Bedarf angezeigt wird, könnt ihr kinderleicht erkennen, ob das Fieber gestiegen oder gesunken ist.

Bitte bedenkt im Umgang mit diesem Produkt, dass sich die Messzeit von 30 Sekunden auf die rektale Messung bezieht. Die Mindestmesszeit im Mund fällt mit 60 Sekunden entsprechend länger aus. Wenn ihr die Temperaturmessung unter den Achseln vornehmen wollt, solltet ihr euch auf eine Messzeit von mindestens 3 Minuten einstellen.

FAQ

Lässt sich der Signalton des Thermometers ausschalten?

Dies ist leider nicht möglich. Daher eignet sich das Domotherm Rapid Fieberthermometer zur nächtlichen Temperaturmessung bei Kindern nur bedingt.

Wie lässt sich die Batterie dieses Medizinprodukts wechseln?

Zunächst einmal müsst ihr die Abdeckung vom Batteriefach abziehen. Greift im nächsten Schritt auf einen nicht-metallischen Gegenstand zurück, mit dem ihr die Batterie dann aus der Halterung befreit. Nun die Batteriehalterung rund 1 Zentimeter aus dem Gehäuse herausziehen. Die Batterie entnehmen und eine neue Batterie mit dem „+“-Zeichen nach oben einlegen. Die Batteriehalterung in das Gehäuse zurückschieben und die Abdeckung des Batteriefachs wieder aufsetzen. Dabei solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr die Dichtung des Fieberthermometers weder beschädigt, noch diese verschiebt.

Ist der Signalton laut genug, um auch für schwerhörige Menschen noch gut hörbar zu sein?

Nein, das ist er nicht.

Wie steht es um die Messgenauigkeit dieses Thermometers von Domotherm?

Laut Hersteller beläuft sich die Messgenauigkeit auf 0,05 Grad Celsius.

10. Lovia DE-1130-EWQ Fieberthermometer zur Temperaturmessung per Infrarot

Bei Kindern und Erwachsenen könnt ihr das Lovia DE-1130-EWQ Fieberthermometer im Ohr- oder im Stirnmodus zur Temperaturmessung verwenden. Neben einer Fieberwarnung sind zwölf Speicherplätze vorhanden. Die Messung könnt ihr zudem in Grad Fahrenheit oder in Celsius vornehmen, bevor euch der gemessene Wert gut sichtbar auf dem großen LCD-Display angezeigt wird. Ein piepender Signalton weist euch darauf hin, sobald die Messung beendet ist.

Neben einem Scan-Knopf ist ein Umschaltknopf vorhanden. Bei der Stirnmessung solltet ihr die Stirn des kleinen oder großen Patienten von links nach rechts mit dem Thermometer scannen. Der Hersteller wirbt damit, dass die präzisen Messwerte in nur 1 Sekunde ermittelt werden. Falls ihr Temperaturveränderungen im Blick behalten möchtet, stehen zu diesem Zweck 90 Speicherplätze zur Verfügung. Die Hintergrundbeleuchtung ist euch beim Ablesen der Messwerte im Dunkeln behilflich.

Sobald ihr das Thermometer mindestens 10 Sekunden lang nicht genutzt habt, erfolgt die automatische Abschaltung. Den CE- und FDA-Standards wird dieses Medizinprodukt gerecht und ist daher für den Verkauf zugelassen. Auch die Auflagen des europäischen Standards EN 12470-5 erfüllt das Thermometer. Das weiße Gerät ist 141 Gramm schwer und weist Abmessungen von 4,8 mal 6,5 mal 18 Zentimetern auf.

Bei dem Lovia DE-1130-EWQ Infrarot-Thermometer gehören die erforderlichen Batterien nicht zum originalen Lieferumfang.

Der Messbereich beläuft sich bei der Ohrmessung auf 32,0 bis 42,9 Grad Celsius/ 89,6 bis 109,2 Grad Fahrenheit. Im Stirnbereich fällt der Messbereich mit 34,0 bis 42,9 Grad Celsius, was 93,2 bis 109,2 Grad Fahrenheit entspricht, geringer aus. Bei der Ohrmessung ist bei Abweichungen von 0,4 Grad Fahrenheit oder 0,2 Grad Celsius von einer höheren Messgenauigkeit auszugehen. Im Stirnmodus betragen die Abweichungen nämlich bis zu 0,5 Grad Fahrenheit/ 0,3 Grad Celsius.

Dennoch hat sich der Hersteller für eine möglichst kleine Anzeige-Einheit von 0,1 Grad Fahrenheit/ Celsius entschieden. Das 150 mal 36 mal 30 Millimeter große Fieberthermometer ist rund 82 Gramm schwer und verfügt über eine Flüssigkristallanzeige, die vier Ziffern plus Sonderzeichen abbilden kann. Die Messung nimmt jeweils circa 3 Sekunden in Anspruch, wobei der erforderliche Abstand bei der Stirnmessung 1 Zentimeter beträgt. Ein direkter Hautkontakt mit dem Thermometer ist demnach weder erforderlich, noch aus Hygienegründen erwünscht.

Der Hersteller weist ausdrücklich darauf hin, dass die Umgebungsbedingungen bei der Messung eine Rolle spielen. Die Raum- oder Außentemperatur sollte zwischen 16 und 35 Grad Celsius betragen. Außerdem empfiehlt sich eine relative Luftfeuchtigkeit von rund 85 oder mehr Prozent.
Ihr solltet das Thermometer regelmäßig reinigen, um eine möglichst hohe Messgenauigkeit zu erzielen. Es empfiehlt sich, zu diesem Zweck ausschließlich auf Soft-Zellin-Alkoholtupfer oder ein weiches Feuchttuch sowie 70-prozentigen Alkohol zurückzugreifen. Zur Entfernung von Ohrenschmalzresten, die das Messergebnis verfälschen könnten, greift ihr am besten auf Wattestäbchen zurück. Aggressive Reinigungsmittel könnten das Thermometer hingegen empfindlich beschädigen.

FAQ

Ist Lovia DE-1130-EWQ Fieberthermometer wasserdicht?

Nein. Daher solltet ihr vor allem bei der Reinigung sicherstellen, dass keine Flüssigkeit in das Innere dieses Produkts gelangen kann.

Wird eine Hülle mitgeliefert?

Ja. Neben der Sensing-Head-Abdeckung gehört ein Kordelbeutel zum Lieferumfang.

Wie könnt ihr die Messung beim Thermometer von Lovia starten?

Drückt dazu bitte die Taste mit der Aufschrift „SCAN.“

Wann ertönt der Fieberwarnton?

Dieser Signalton ertönt ab einer gemessenen Körpertemperatur von mehr als 37,5 Grad Celsius.

11. Lovia IFR-600 Ohrthermometer – auch für Babys und Kleinkinder geeignet

Das Lovia IFR-600 Ohrthermometer gehört zu den Fieberthermometern, die sich auch für Babys und Kleinkinder eignen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass dieses Medizinprodukt auf dem kontaktlosen Infrarot-Prinzip beruht und daher auch zur Temperaturmessung über die Stirn bereitsteht. Ein Signalton zum Messende ist neben einer Fieberwarnung vorhanden. Auf dem LCD-Display könnt ihr den Messwert anschließend in Fahrenheit oder in Grad Celsius ablesen.

Während sich der Fieberalarm erst ab einer Temperatur von mehr als 37,5 Grad Celsius einschaltet, erfolgt die Messung in nur 1 Sekunde. Das zuverlässige Babythermometer bietet euch zwölf Speicherplätze zur Aufzeichnung eurer bisherigen Messwerte an. Falls ihr eine genaue Temperaturüberwachung im Rahmen der alternativen Schwangerschaftsverhütung anstrebt, ist dieses Produkt somit bestens geeignet.

Der Hersteller gibt zudem an, dass dieser Artikel sowohl von Ärzten als auch von Kinderärzten empfohlen wird. Dabei beläuft sich die Genauigkeit der Messwerte auf 0,2 Grad Celsius/ 0,4 Grad Fahrenheit. Sofern die Temperatur der Umgebung gemessen werden soll, ist dies in einem Temperaturbereich von 10 bis 40 Grad Celsius möglich. Beim Ear-Modus beläuft sich der Messbereich auf 32, 0 bis 42,2 Grad Celsius. 159 Gramm ist dieses praktische Fieberthermometer schwer.

Wer sich für dieses Thermometer entscheidet, sollte wissen, dass der Lieferumfang die erforderlichen Batterien nicht umfasst.

FAQ

Ist eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache dabei?

Ja. Ihr erhaltet eine deutsche Gebrauchsanweisung zusammen mit dem Gerät.

Wie gelingt der Wechsel zwischen den verschiedenen Temoperatureinheiten?

Dazu solltet ihr die SCAN-Taste 4 Sekunden lang gedrückt halten, während das Thermometer ausgeschaltet ist. Auf dem Display erscheint dann ein C- oder F-Symbol für die ausgewählte Messeinheit.

Kann das Trommelfell bei der Messung mit dem Lovia IFR-600 Ohrthermometer verletzt werden?

Nein, dem ist nicht so, da ihr die Messspitze des Thermometers gar nicht so tief in den Gehörgang einführt.

Für wen eignet sich dieses Fieberthermometer?

Das Ohrthermometer von Lovia eignet sich für die ganze Familie und somit auch für Kinder ab dem Babyalter.

12. Beurer FT 90 Infrarot-Fieberthermometer für die Fiebermessung ohne Hautkontakt

Da das Beurer FT 90 Infrarot-Fieberthermometer ebenfalls auf die kontaktlose Temperaturmessung setzt, kann ein besonders hoher Hygienestandard im Umgang mit diesem Thermometer sichergestellt werden. Die kontaktlose Messung erfolgt über die Stirn, wobei die Messung der Raum- sowie der gewünschten Objekttemperatur ebenfalls möglich ist. 60 Speicherplätze sind vorhanden und ein Smiley mit heruntergezogenen Mundwinkeln zeigt euch an, sofern die Messung auf eine zu hohe Körpertemperatur verweist.

Die Messung der Objekttemperatur ist besonders in Haushalten mit kleinen Kindern sehr praktisch. Mit diesem Fieberthermometer könnt ihr beispielsweise bestimmen, ob der Babybrei oder die Babyflasche schon warm genug sind oder ob das Babybadewasser eventuell zu heiß ist.

Die Messung kann frei nach Bedarf in Celsius oder in Fahrenheit erfolgen. Dank des Eigengewichts von 82 Gramm liegt das Beurer FT 90 Infrarot-Fieberthermometer angenehm in der Hand. Die Abmessungen des Medizinprodukts belaufen sich auf 188 mal 47,6 mal 29 Millimeter. Neben der praktischen Aufbewahrungsbox ergänzen zwei 1,5 Volt starke AAA-Batterien den originalen Lieferumfang.

Der traurige Smiley dient als Fieberindikator und erscheint ab einer Messtemperatur von 38 Grad Celsius/ 100,4 Grad Fahrenheit. Zusätzlich machen euch drei Signaltöne darauf aufmerksam, dass der Messwert auf Fieber hinweist.

Die Abschaltautomatik und die Batteriewechselanzeige sind gleichermaßen praktisch. Gleiches gilt auch für das benutzerfreundliche XL-Display. Auswechselbare Schutzkappen sind bei diesem Produkt nicht erforderlich, da das Fieberthermometer nur bei der Stirn- und nicht bei der Ohrenmessung der Temperatur Verwendung finden kann.

FAQ

Wann piept das Gerät?

Wenn ihr das Thermometer einschaltet, ertönt ein Signalton. Außerdem piept das Gerät, wenn die Messung beendet ist.

Wie steht es um den Messbereich des Thermometers bei der Messung der Objekttemperaturen?

Mit diesem Markenthermometer von Beurer könnt ihr Objekttemperaturen von -22 bis +80 Grad Celsius kontaktlos messen.

Liegt dem Beurer FT 90 Infrarot-Fieberthermometer eine Gebrauchsanweisung bei?

Ja, ihr erhaltet die Bedienungsanleitung zusammen mit dem Thermometer.

Welche Temperaturen könnt ihr mit diesem Fieberthermometer messen?

Das Produkt eignet sich gleichermaßen zur Messung der Körper-, Oberflächen- und Umgebungstemperatur.

Wer hat das Fieberthermometer erfunden?

bestes FieberthermometerDie Erfindung des Fieberthermometers ist auf Daniel Gabriel Fahrenheit, der am 24. Mai 1686 in den Vereinigten Staaten von Amerika das Licht der Welt erblickt hat, zurückzuführen. Der Erfinder des Quecksilberthermometers hat der Temperaturskala Fahrenheit, die vor allem in den USA gebräuchlich ist, seinen Namen verliehen.

Wie lässt sich Fieber am besten messen?

Abhängig davon, auf welchem Weg ihr Fieber messt, müsst ihr euch auf signifikante Messungenauigkeiten einstellen. Bei der Temperaturmessung im Bereich der Stirn sowie unter der Zunge beläuft sich die Abweichung auf -0,4 Grad Celsius. Ein unter den Achseln gemessener Wert kann um ganze 0,6 Grad Celsius niedriger ausfallen als die eigentliche Körpertemperatur.

Am genausten ist die rektale Fiebermessung mit einem digitalen Thermometer, welches in den Po eingeführt wird. Auch wenn Kinder diese Methode meist nicht mögen, erhaltet ihr so die bestmöglichen Messwerte. Die folgenden Tipps haben sich in der Praxis im Sinne einer möglichst hohen Messgenauigkeit bewährt:

  1. Fieber immer in derselben Körperregion messen
  2. Die Messung am besten immer zur gleichen Tageszeit vornehmen
  3. Bedenken, dass die Körpertemperatur am Nachmittag in der Regel höher und am Morgen häufig niedriger ist
  4. Die Temperatur mindestens zweimal täglich messen – bei Fieber am besten noch häufiger
  5. Eine rektale Körpertemperatur von 38,0 oder mehr Grad Celsius gilt bei Erwachsenen als Fieber
Bei welcher Temperatur haben Kinder Fieber? Für sie gilt der Schwellwert von 38,5 Grad Celsius. Ab einer Temperatur von 39 Grad Celsius haben Babys bereits hohes Fieber. Somit haben Kinder erst bei höheren Temperaturen Fieber als Erwachsene. Wann hat man erhöhte Temperatur? Dies ist bei 37,5 Grad Celsius der Fall. Die normale Körpertemperatur beläuft sich bei Erwachsenen hingegen auf 36,5 bis 37,4 Grad Celsius.
Was ist die subfebrile Temperatur? Während Fieber auch unter dem Begriff „Pyrexie“ bekannt ist, bezeichnet die subfebrile Temperatur eine erhöhte Körpertemperatur zwischen 37,1 und 37,9 Grad Celsius.

Im Übrigen entsteht Fieber, wenn das Gehirn die Körpertemperatur höher als normal reguliert. Dieser Vorgang wird durch Bakterien oder Viren ausgelöst. Auch körpereigene Stoffe, die als Prostaglandine bekannt sind, lösen eine erhöhte Körpertemperatur aus. Sie werden ausgeschüttet, um gegen Krankheitserreger im Rahmen einer Immunreaktion vorzugehen.

Welche Fieberthermometer gibt es?

UnterschiedeDen Anfang haben Thermometer mit Quecksilber gemacht. Wie funktioniert solch ein Thermometer? Das silbrig schimmernde Quecksilber dehnt sich bei einer zunehmenden Temperatur immer mehr aus. Somit steigt die Höhe der Messflüssigkeit in dem Röhrchen des Thermometers an. Neben dem Röhrchen befindet sich eine Skala, die mit den verschiedenen möglichen Temperaturwerten korrespondiert.

An der Höhe der Messflüssigkeit lässt sich die gemessene Temperatur somit ablesen. Wenn hingegen eine geringere Temperatur vorliegt, zieht sich die Messflüssigkeit zusammen. Dies führt zu einem „fallenden“ Thermometer. Bei den modernen Fiebermessern handelt es sich im Gegensatz zu den Fieberthermometern der Vergangenheit inzwischen allesamt um digitale Thermometer. Grundsätzlich könnt ihr zwischen diesen Varianten auswählen:

  1. Stirn-Fieberthermometer
  2. Digitales Fieberthermometer für den Po
  3. Ohr-Fieberthermometer
  4. Stirn- und Ohrthermometer in einem

Wie schnell euer elektronisches Fieberthermometer euch den Messwert anzeigt, hängt nicht nur von der Art des Geräts ab. Auch der Ort, an dem ihr die Messung vornehmt, ist entscheidend. Die Stirn- und Ohrenmessung nimmt jeweils nur 1 bis 5 Sekunden in Anspruch. Im Po und Mund dauert es mit 30 bis 60 Sekunden deutlich länger. Allerdings ist die rektale Messung nichtsdestotrotz am genauesten. Unter den Achseln müsst ihr bis zu 3 Minuten auf das korrekte Messergebnis warten.

Wie ihr sicherlich unschwer erkannt habt, lassen sich die eben genannten Arten an Fieberthermometern in Kontakt- sowie in kontaktlose Geräte einteilen. Elektronische Digital-Thermometer verfügen über eine flexible Messspitze. Genau wie mit den Quecksilberthermometern der Vergangenheit ist eine Messung mit diesem Medizinprodukten in den folgenden Körperzonen möglich:

  • Mund
  • Achseln
  • Po
Auch wenn Quecksilber sich für eine extrem genaue Temperaturmessung anbietet, enthalten Fiebermesser, die für den privaten Gebrauch bestimmt sind, in der EU seit dem Frühjahr des Jahres 2009 grundsätzlich kein Quecksilber mehr. Dies ist darauf zurückzuführen, dass dieser Stoff extrem giftig ist. Die Gefahr, dass der Gefahrenstoff aus den zerbrechlichen Thermometern austreten könnte, besteht durchaus.

Elektronische Thermometer haben quecksilberhaltige Fiebermesser als gängigen Standard ersetzt. Immerhin sind sie günstig und ihr Display lässt sich leicht ablesen. Allerdings nimmt die sehr genaue Messung relativ viel Zeit in Anspruch. Das kann gerade bei ungeduldigen Kindern zum Problem werden. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Eltern für eine Kombination aus einem Ohr-Fiebermesser und einem Stirnthermometer. Diese Fieberthermometer für Kinder gehen mit den folgenden Vorteilen im Vergleich zu wenigen Nachteilen einher:

  • Leicht zu bedienen
  • Kontaktlose Messung möglich – sehr praktisch bei Kindern und äußerst hygienisch
  • Vielfach auch zur Messung der Objekt- und Umgebungstemperatur geeignet – zum Beispiel des Badewassers oder Babybreis
  • Kurze Messzeiten
  • Häufig mit Fieberalarm ausgestattet
  • Wechsel von der Messung im Ohr zur Stirn bei schmerzhaften Ohrenentzündungen möglich
  • Messung auch im Schlaf möglich, ohne die Kinder oder den Partner zu wecken – besonders, wenn es sich um einen Fiebermesser mit einem abschaltbaren Signalton handelt
  • Die Messung kann bei fast allen Geräten in Fahrenheit oder in Celsius durchgeführt werden
  • Meist für die ganze Familie ab dem Babyalter geeignet
  • Falsche Bedienung führt zu ungenauen oder abweichenden Messergebnissen
  • Einwegschutzkappen sind für die Verwendung der meisten Ohrenthermometer erforderlich, was zusätzliche Kosten bedeutet

Wie genau sind Fieberthermometer fürs Ohr und für die Stirn? Wie bereits angesprochen, liefert die rektale Messung die genauesten Ergebnisse. Wie genau die verschiedenen Fieberthermometer die Körpertemperatur messen, hängt zusätzlich von dem Gerät selbst ab. Der Hersteller gibt die Genauigkeit dieser Medizinprodukte meist an. Abweichungen von 0,05 bis zu 0,3 Grad Celsius sind bei den gängigen Fieberthermometern am Markt zu erwarten.

Dies gilt jedoch nur, wenn ihr euer Thermometer korrekt verwendet habt. Im Umgang mit Ohrenthermometern solltet ihr zum Beispiel bedenken, dass zu viel Ohrenschmalz sich negativ auf die Messung auswirkt. Gleiches gilt für eine mit Schweißtropfen bedeckte Stirn bei der Temperaturmessung mit Infrarot. Es liegt also an euch, für möglichst optimale Messbedingungen zu sorgen. Eine sehr niedrige oder sehr hohe Umgebungstemperatur kann das Messergebnis außerdem verfälschen.

Wie funktioniert ein Infrarot-Fieberthermometer?

Indem ihr euch für ein Infrarot-Fieberthermometer entscheidet, könnt ihr die Fiebermessung kontaktlos vornehmen. Denn jeder Mensch sendet Infrarot- oder Wärmestrahlen aus. Diese Informationen können sogenannte Infrarot-Thermometer verarbeiten. Zur Messung kommen spezielle Sensoren zum Einsatz, welche die Strahlen registrieren und diese Daten auswerten. Je höher die Körpertemperatur, desto mehr Infrarot-Strahlen gibt der menschliche Körper an seine Umwelt ab.

Tipps für die Suche nach dem richtigen Fieberthermometer

Schon gewusst?Die besten Fieberthermometer für Kinder sind in den Augen vieler Eltern Ohr- oder Stirnthermometer. Immerhin sollte ein Fieberthermometer fürs Baby möglichst schnell zu einem Messergebnis kommen. Gerade kleine Kinder neigen im Krankheitsfall jedoch dazu, sehr schnell sehr hohes Fieber zu kriegen. Daher ist es wichtig, dass die Eltern den Gesundheitszustand ihrer Kids möglichst genau überwachen können.

Auf diesem Grund empfiehlt sich ein einfaches, digitales Thermometer zur rektalen Fiebermessung. Diese Fieberthermometer kommen auch in vielen Kinderkrankenhäusern aus gutem Grund zum Einsatz. Im Gegensatz zu einem Infrarot-Fieberthermometer sprechen die akkurateren Messwerte für dieses Medizinprodukt. Daher tut ihr gut daran, in Ruhe zu überlegen, mit welcher Art von Fiebermesser ihr in eurem speziellen Fall am besten beraten seid.

Generell geht ein Fieberthermometer mit Infrarot-Technologie mit einem höheren Preis einher. Wenn ihr einen möglichst günstigen Fiebermesser kaufen möchtet, werdet ihr euch also für ein Standardthermometer zum Einführen in den Po entscheiden wollen. Viele elektronische Fieberthermometer gibt es schon für wenige Euro, wobei euch die Basisgeräte meist keine zusätzlichen Speicherplätze anbieten. Auch an dieser Stelle stellt sich daher die Frage, ob ihr diese Speicherplätze überhaupt benötigt.

Fieberthermometer VergleichOb es nun ein Fiebermesser fürs Ohr oder ein Fieberthermometer für die Stirn sein darf, auch die Marke spielt eine Rolle. Eine möglichst einfache Bedienung ist ebenso ein Muss. Inwiefern es sich um ein benutzerfreundliches, digitales Fieberthermometer handelt, könnt ihr durch einen Blick auf die detaillierten Kundenbewertungen in Erfahrung bringen. Bei eurem individuellen Angebotsvergleich, empfiehlt es sich außerdem, auf diese Kriterien zu achten:

  • Die Messdauer in Sekunden oder Minuten
  • Kontaktlose Messung oder Messung mit Hautkontakt ohne Infrarot
  • Die Altersempfehlung des Herstellers
  • Die Display-Größe und Beleuchtung
  • Verschiedene Display-Farben für eine erhöhte Temperatur und Fieber
  • Einstellmöglichkeit der Messtemperatur in Fahrenheit oder Celsius
  • Signalton – lässt sich dieser bei Bedarf ausschalten?
  • Welche Batterien werden benötigt? Gehören diese zum Lieferumfang?
  • Messung der Objekt- und Raumtemperatur bei Bedarf ebenso möglich?
  • Mit Abschaltautomatik oder ohne
  • Gibt es eine Ladestandsanzeige für die Batterie?
  • Inklusive oder exklusive Aufbewahrungsbox
  • Mit flexibler Messspitze oder Einmal-Schutzkappen
  • Wasserdichte Verarbeitung?

Im Mund, Ohr, über die Stirn, den Po sowie unter den Achseln wird besonders häufig Fieber gemessen. Allerdings könnt ihr genauso gut ein Fieberthermometer kaufen, bei dem auch die vaginale Fiebermessung möglich ist. Sofern ihr darauf wert legt, solltet ihr diesbezüglich die Augen unbedingt aufhalten. Nur wenige Thermometer eignen sich laut Hersteller ausdrücklich für diese Art der Messung.

Fieber korrekt messen – Tipps für die Praxis

Das solltet Ihr WissenOb ihr euch nun für ein Braun Ohrthermometer oder für ein Baby-Fieberthermometer einer anderen Marke entschieden habt, der korrekte Umgang mit eurem Fiebermesser ist ein Muss, um ein präzises Messergebnis zu ermitteln. Bei der rektalen Fiebermessung geht ihr daher am besten wie folgt vor:

  1. Die Messspitze des Thermometers mit lauwarmem Wasser kurz anwärmen
  2. Ein wenig Creme oder Vaseline auf die flexible Messspitze geben
  3. Den Fiebermesser einschalten
  4. Das Kind oder Baby hinlegen
  5. Die Pobacken ein wenig spreizen
  6. Das digitale Kinder-Fieberthermometer vorsichtig etwa 1,5 bis 2 Zentimeter tief in den After einführen
  7. Den Signalton abwarten, der signalisiert, dass die Messung beendet ist

Fieberthermometer TestBei der Messung unter der Achsel sollte diese frei von Schweiß sein. Der direkte Hautkontakt ist im Sinne möglichst genauer Messwerte wichtig. Während der Fiebermessung muss die betroffene Person ausreichend lange stillsitzen, da der Wert häufig erst nach ein paar Minuten auf dem Display erscheint.

Wenn ihr euch gegen ein Thermometer fürs Ohr und für die orale Messung entschieden habt, beherzigt ihr am besten folgenden Grundsatz: Im vorderen Bereich der Mundhöhle ist es kühler. Daher ist es wichtig, dass ihr das Thermometer möglichst weit nach hinten unter die Zunge schiebt.

Ein Ohrthermometer für Babys setzt voraus, dass der Gehörgang möglichst gerade ist, damit die Messspitze nahe an das Trommelfell herankommt, um dessen Wärmestrahlung zu messen. Daher ist es sinnvoll, wenn ihr das Ohrläppchen leicht nach unten zieht. Indem ihr die Ohrmuscheln nach oben und hinten zieht, könnt ihr den gleichen Effekt erreichen. Solch ein Fieberthermometer für Babys setzt meist die Verwendung einer Ersatzschutzkappe voraus. Sie sorgt für einen hohen Hygienestandard und möglichst genaue Messdaten.

Wenn euer Kind das Alter von 6 Monaten noch nicht erreicht hat, kann sich die Messung im Ohr als zu ungenau erweisen. Sofern die Ohren entzündet sind, empfiehlt sich diese Messart nicht. Denn dies könnte sonst zu zusätzlichen Schmerzen und verfälschten Ergebnissen führen. Zuletzt könnt ihr euch auch darüber informieren, wie ihr ein Stirn-Infrarot-Thermometer fürs Baby nutzen könnt.

Bei den berührungslosen Fiebermessern gibt der Hersteller den korrekten Abstand jeweils vor. Dieser beträgt meist zwischen 1 und 3 Zentimetern. Die Stirn sollte zudem frei von Make-up, Schmutz, Haaren und Schweiß sein, während ihr die Messung vornehmt. Ob ihr das Thermometer dazu von links nach rechts bewegen müsst oder nicht, verrät euch die Gebrauchsanweisung eures Medizinprodukts im Detail.

Welche bekannten Marken bieten Fieberthermometer an?

Darf es ein Braun Fieberthermometer für euch sein oder kann euch ein anderer Hersteller überzeugen? Welche Kriterien bei eurem Vergleich eine Rolle spielen sollten, wisst ihr nun bereits. Dabei sind es diese Marken, die das Potential haben, es in eure nähere Auswahl zu schaffen:

  • HYLOGY Thermometer zur Fiebermessung
  • Weyty
  • Fieberthermometer von Braun
  • Medisana
  • MyBeo Fiebermesser
  • GREFIC
  • Thermometer von Adoric
  • Domotherm
  • Lovia Fieberthermometer
  • Fairywill
  • CocoBear Fiebermessgerät
  • Beurer

Was besagt der Fieberthermometer-Test der Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest UrteilLaut der Stiftung Warentest könnt ihr euch den Fieberthermometer-Testsieger bereits ab 4 Euro sichern. Zu diesem Ergebnis ist das Prüfinstitut im August 2008 gekommen. Im Test haben die Tester der Stiftung Warentest 18 Fiebermessern auf den Zahn gefühlt. Gekostet haben diese Medizinprodukte zwischen 3,95 Euro und 69 Euro.

Dabei hat es sich nicht ausschließlich um einen Infrarot-Thermometer-Test gehandelt. Auch digitale Standardfieberthermometer standen auf dem Prüfstand. Lediglich ein Thermometer hat das Testurteil „ausreichend“ erhalten. Alle anderen Modelle haben gut oder befriedigend abgeschnitten. Die nachfolgende Liste verrät euch, welche Thermometer sich der Reihe nach mit Noten von 1,9 bis 2,5 am besten geschlagen haben:

  1. Hartmann Thermoval Rapid
  2. Scala SC 37 T
  3. Wick W-911F
  4. Wick W-977F
  5. Braun ThermoScan IRT-4520
  6. NexTemp Oral-Thermometer
  7. Omron Eco Temp II
  8. Carrera Temp Senso
  9. Dittmann DX 6635
  10. Domotherm Rapid 0830
  11. Medisana FTD
  12. Scala SC 53 TM

Gibt es einen Fieberthermometer-Test von Öko Test?

Auch Öko Test hat keinen Ohrthermometer-Test, sondern einen allgemeinen Fieberthermometer-Test durchgeführt. Den Fieberthermometer-Testsieger haben die Tester aus 16 Modellen ermittelt. Grundsätzlich ist das Prüfinstitut zu einem positiven Urteil gekommen. Die Tester können die meisten Thermometer empfehlen. Lediglich ein Modell ist durch seine zu ungenauen Messwerte negativ aufgefallen.

Die detaillierten Ergebnisse aus dem Test stehen nur gegen die Zahlung einer Gebühr zur Verfügung. Dabei hat Öko Test besonders bei den Thermometern für Babys und Kinder sehr genau hingeschaut. Marken wie Nuby, Braun, Babydream und das Gesunde Plus waren im Test vertreten. Im Gegensatz zur Stiftung Warentest hat sich Öko Test demnach mit einer größeren Vielfalt an Fieberthermometern aus der Drogerie auseinandergesetzt.

Fieberthermometer Vergleich 2019: Findet jetzt euer bestes Fieberthermometer

PlatzArtikelZeitpunktPreisEinkaufen
1. Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometer 01/2019 37,99€ Zum Angebot
2. Adoric Digital-Fieberthermometer 11/2019 6,99€ Zum Angebot
3. Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer 01/2019 37,99€ Zum Angebot
4. MyBeo Infrarot-Stirn- und Ohrenthermometer 01/2019 13,85€ Zum Angebot
5. HYLOGY 4-in-1 Thermometer 01/2019 Preis prüfen Zum Angebot
6. Weyty Thermometer 01/2019 Preis prüfen Zum Angebot
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometer