Die 13 besten Handdampfreiniger im Vergleich – für ein mit Dampf gereinigtes Zuhause – 2020 Test und Ratgeber

Ob im Bad bei der Reinigung eurer Armaturen, bei der Fensterreinigung oder wenn ihr die Arbeitsflächen in eurer Küche säubern wollt, ein Handdampfreiniger sorgt für die nötige Hygiene in eurem Haushalt. Damit sagt ihr Keimen und Bakterien effektiv den Kampf an, was gerade in Haushalten mit kleinen Kindern oder Haustieren sowie für Allergiker besonders wichtig ist. Doch Handdampfreiniger gibt es wie Sand am Meer.

Welches Gerät taugt etwas und produziert ausreichend heißen Dampf, ohne dass für euch ein übermäßig großes Verletzungsrisiko besteht? Was zeichnet einen wirklich hochwertigen Handdampfreiniger zu einem fairen Preis noch dazu aus? In diesem Handdampfreiniger Vergleich gehen wir diesen und vielen ähnlichen Fragen im September 2020 auf den Grund. Die nachfolgende Kaufberatung soll euch daher bei der Suche nach diesem Haushaltshelfer kompetent unterstützen.

Die besten 4 Handdampfreiniger im ausführlichen Vergleich

iSiLER Dampfreiniger
Fassungsvermögen
350 Milliliter
Leistung
1.100 Watt
Aufheizzeit
20 bis 25 Minuten
Kabellänge
2,74 Meter
Gewicht
1,4 Kilogramm
Abmessungen
28,5 x 23,8 x 11,8 Zentimeter
Dampftemperatur
142 Grad Celsius
Anzahl der mitgelieferten Zubehörteile
Dreizehn
Zum Angebot
Erhältlich bei Preis prüfen Preis prüfen
Navaris Dampfreiniger
Fassungsvermögen
360 Milliliter
Leistung
900 Watt
Aufheizzeit
3 bis 5 Minuten
Kabellänge
1,8 Meter
Gewicht
1,88 Kilogramm
Abmessungen
26 x 23,7 x 14,7 Zentimeter
Dampftemperatur
135 Grad Celsius
Anzahl der mitgelieferten Zubehörteile
Zehn
Zum Angebot
Erhältlich bei 32,99€ 32,99€
Kärcher SC 952 Handdampfreiniger
Fassungsvermögen
250 Milliliter
Leistung
1.600 Watt
Aufheizzeit
15 Sekunden
Kabellänge
4 Meter
Gewicht
1,2 Kilogramm
Abmessungen
10 x 19 x 28 Zentimeter
Dampftemperatur
Über 100 Grad Celsius
Anzahl der mitgelieferten Zubehörteile
Drei
Zum Angebot
Erhältlich bei Preis prüfen 26,90€
Montiss Handdampfreiniger
Fassungsvermögen
260 Milliliter
Leistung
1.200 Watt
Aufheizzeit
Keine Angabe
Kabellänge
Keine Angabe
Gewicht
1,2 Kilogramm
Abmessungen
31,5 x 16 x 23,5 Zentimeter
Dampftemperatur
Mehr als 100 Grad Celsius
Anzahl der mitgelieferten Zubehörteile
Acht
Zum Angebot
Erhältlich bei 48,69€ 59,11€
Abbildung
Modell iSiLER Dampfreiniger Navaris Dampfreiniger Kärcher SC 952 Handdampfreiniger Montiss Handdampfreiniger
Fassungsvermögen
350 Milliliter 360 Milliliter 250 Milliliter 260 Milliliter
Leistung
1.100 Watt 900 Watt 1.600 Watt 1.200 Watt
Aufheizzeit
20 bis 25 Minuten 3 bis 5 Minuten 15 Sekunden Keine Angabe
Kabellänge
2,74 Meter 1,8 Meter 4 Meter Keine Angabe
Gewicht
1,4 Kilogramm 1,88 Kilogramm 1,2 Kilogramm 1,2 Kilogramm
Abmessungen
28,5 x 23,8 x 11,8 Zentimeter 26 x 23,7 x 14,7 Zentimeter 10 x 19 x 28 Zentimeter 31,5 x 16 x 23,5 Zentimeter
Dampftemperatur
142 Grad Celsius 135 Grad Celsius Über 100 Grad Celsius Mehr als 100 Grad Celsius
Anzahl der mitgelieferten Zubehörteile
Dreizehn Zehn Drei Acht
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Preis prüfen Preis prüfen 32,99€ 32,99€ Preis prüfen 26,90€ 48,69€ 59,11€

Weitere praktische Produktvergleiche rund um die Reinigung

DampfreinigerHochdruckreinigerFenstersauger

1. iSiLER Dampfreiniger mit umfangreichem Zubehör

Der iSiLER Dampfreiniger ist vor allem deshalb so weit oben im großen Vergleich anzutreffen, da dieser Dampfreiniger mit einem riesigen Zubehörumfang einhergeht. Damit sich dieser Dampfer möglichst flexibel in eurem Haushalt einsetzen lässt, könnt ihr auf gleich 13 praktische Accessoires zurückgreifen. Neben den Stoffüberzügen, den Bürstenköpfen und den Ersatzdichtungsringen zum Wechseln hat sich auch die Reinigungsnadel bewährt. Mit dem mitgelieferten Trichter und Messbecher lässt sich euer iSiLER Dampfreiniger kinderleicht befüllen.

Diese Hilfsmittel erleichtern euch die anstehenden Reinigungsarbeiten entscheidend:

  • Verlängerungsschlauch
  • Kupferbürste
  • Winkeldüsenaufsatz
  • Dampfauslasseisen
  • Fensterwischer

Ob ihr nun einen Küchenlüfter oder einen Ventilator reinigen möchtet, das ist alles kein Problem. Die regulären Bürstenköpfe sind zum Beispiel ideal, um euren Gas– oder Induktionsherd sowie euer Spülbecken effektiv mit Dampf zu reinigen. Auch der Winkeldüsenaufsatz hat sich bewährt. Selbst bei Dreck und Keimen in Tür- und Fensterspalten sowie Toilettenwänden habt ihr in Zukunft das passende Hilfsmittel parat.

Das Dampfauslasseisen eignet sich besonders gut für die Reinigung eurer Sofas, Kleidung und Decken. Auch wenn ihr euer Outfit für einen besonderen Anlass mit ein bisschen Dampf auffrischen wollt, gelingt euch dies demnach im Handumdrehen. Eure Fenster und Badezimmerspiegel lassen sich mit dem passenden Aufsatz natürlich ebenso leicht reinigen. Für die Autoreinigung und Fliesenspalten empfiehlt sich hingegen der Düsenkopf.

Selbst im Außenbereich steht euch der iSiLER Dampfreiniger als praktischer Freund und Helfer zur Seite. Schließlich ist das Kabel mit 2,74 Metern ausreichend lang für den Einsatz im Freien bemessen. Auch das Verschlussmaterial hat der bekannte Markenhersteller bei diesem Handdampfreiniger optimiert. Somit lässt sich dieser schließlich noch einfacher öffnen. Gerade einmal 10 Minuten müsst ihr euch gedulden, bis das Gerät aus 350 Millilitern ausreichend Dampf für 20 bis 30 Minuten Reinigungsarbeiten hergestellt hat. Natürlich schaltet sich der Dampfreiniger aus Sicherheitsgründen ab, sobald kein Wasser mehr vorhanden ist. Der große Bewegungsradius bis zu 4 Metern wird euch ebenso imponieren.

Eine Betriebsanzeige ist genauso vorhanden wie eine Dampftaste im Griff, die ihr mit einer Hand bequem und schnell bedienen könnt. Mit seinen Abmessungen von 28,5 mal 23,8 mal 11,8 Zentimetern liegt dieser Handdampfreiniger bei einer beachtlichen Leistung von 1.100 Watt zudem sehr gut in der Hand. Leer ist das schwarz-graue Gerät 2,26 Kilogramm schwer. Wer gegen 99 Prozent der Bakterien bei der täglichen Hausarbeit effizient angehen will, dürfte sich für dieses Kleinelektrogerät demnach brennend interessieren.

Folgende Vorteile sprechen ebenso für sich:

  1. Effektive Fettlösefähigkeit
  2. Sicherheitsverriegelung als Kindersicherung vorhanden
  3. Sicherheitsverschluss, damit der Dampf nicht ungehindert entweichen kann
  4. Sicherere und verlässliche Reinigung, während keine Reinigungsmittel erforderlich sind

2. Navaris Dampfreiniger

Ein elektrischer Dampfreiniger, der ebenfalls sehr empfehlenswert ist, stammt von der Marke Navaris. Dieses Modell bietet eine Kapazität von insgesamt 360 Millilitern und somit alle technischen Voraussetzungen, um für viele Minuten zum Einsatz zu kommen. Somit seid ihr dazu in der Lage, dass ihr nicht nur Teppiche und Fliesen, sondern auch sämtliche übrigen Bodenarten und selbst Polster und Autositze einfach reinigen könnt.

Ihr möchtet nicht so lange warten, bis euer Navaris Dampfreiniger endlich startklar ist? Das ist kein Problem! Schließlich gibt es eine Schnellaufwärmfunktion, sodass ihr auf kleinere Dampfmengen schon in 3 bis 5 Minuten zurückgreifen und somit zeitnah loslegen könnt.

In gerade einmal drei bis zu fünf Minuten erhitzt sich das Wasser in dem Navaris Dampfreiniger ausreichen, sodass letztendlich ein maximal 135 Grad Celsius heißer Dampf entsteht. Auch in puncto Sicherheit hat der Hersteller auf einige wichtige Kriterien geachtet und einen entsprechenden Mechanismus im Deckel integriert. Somit lässt sich der Deckel vom Navaris Dampfreiniger also erst öffnen, sobald der Druck abgenommen hat.

Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang aber ebenfalls die Abschaltautomatik. Der Navaris Dampfreiniger deaktiviert sich also von allein, sobald die maximal mögliche Temperatur erreicht wurde. Dies ist besonders in Bezug auf die Sicherheit wichtig und sollte nicht unterschätzt werden.

Der Lieferumfang setzt sich bei diesem Modell natürlich auch nicht nur aus dem Reiniger selbst zusammen, sondern ebenfalls aus mehreren Düsen und Bürsten, die flexibel einsetzbar sind und das Gesamtpaket gut abrunden.

Damit ihr euch an dem heißen Dampf, den dieser Handdampfreiniger erzeugt, nicht verbrennen könnt, ist Vorsicht geboten. Das bedeutet unter anderem, dass ihr die Schutzkappe erst dann wieder öffnen solltet, wenn der Dampfreiniger mindestens 15 Minuten lang Zeit zum Abkühlen hatte.

3. Kärcher SC 952 Handdampfreiniger mit 1.600 Watt Leistung

Beim Kärcher SC 952 Handdampfreiniger handelt es sich um ein renommiertes Markengerät. Die Firma Kärcher ist schließlich nicht umsonst für ihre Dampfreiniger bekannt. Dieses spezielle Modell liegt bei einem leichten Eigengewicht von nur 1,2 Kilogramm besonders angenehm in der Hand. Auch die kompakten Abmessungen von 10 mal 19 mal 28 Zentimetern tragen zu dem hohen Nutzerkomfort entscheidend bei. Satte 1.600 Watt sorgen dafür, dass der heiße Dampf zeitnah für eure Zwecke zur Verfügung steht.

Der gelb-schwarze Handdampfreiniger erreicht euch zusammen mit drei Aufsätzen. Mit dabei sind eine Powerdüse, eine Rundbürste und ein Fensteraufsatz. Während maximal 250 Milliliter Wasser in den Handdampfreiniger passen, erzeugt das Gerät einen Druck von beachtlichen 3 bar. Der starke Durchlauferhitzer gehört ebenso zu den überzeugenden Produktvorteilen wie die Entkalkungsvorrichtung, die ihr bequem manuell bedienen könnt.

Laut den Angaben des Herstellers gibt es auf der ganzen Welt keinen anderen Handdampfreiniger, der über eine manuelle Entkalkungseinrichtung verfügt. Daher setzt sich der SC 952 Dampfreiniger der Marke Kärcher deutlich von der Konkurrenz ab.

Immerhin beträgt die Aufheizzeit bei diesem Gerät gerade einmal 15 Sekunden. Ihr könnt quasi sofort damit beginnen, euer Bad, eure Küche oder andere Räume und Möbel in eurem Haus hygienisch sauber zu reinigen. Den Tank des Handdampfreinigers könnt ihr zwischendurch immer wieder neu befüllen, sodass ihr erst dann eine Arbeitspause einlegen müsst, wenn euch der Sinn danach steht.

Nicht nur der Durchlauferhitzer sorgt für die verlässliche Dampfleistung. Dazu trägt auch eine elektrische Pumpe, die in diesem Handdampfreiniger verbaut wurde, bei. Ein leichtes Eigengewicht, ein ergonomisches, ansprechendes Design und ein 4 Meter langes Stromkabel gegen bei diesem Modell aus diesem großen Handdampfreiniger Vergleich im Sinne von möglichst viel Nutzerkomfort Hand in Hand. Selbstverständlich kommt auch eure Sicherheit nicht zu kurz. An eine Kindersicherung hat der Markenhersteller schließlich gedacht.

Ihr wollt eure Fenster mit diesem Handdampfreiniger in möglichst kurzer Zeit reinigen? Dann könnt ihr nicht nur von der leistungsstarken Dampfwirkung profitieren. Vielmehr ist ein Fensterabzieher mit dabei. Somit könnt ihr die Feuchtigkeit von den gereinigten Fensterflächen im Nu abziehen.

Auch der Umstand, dass ihr diesen Handdampfreiniger im Nachhinein um weiteres Zubehör ergänzen könnt, gehört zu den absoluten Besonderheiten. Dabei habt ihr die Wahl zwischen einer Rundbürste mit Schmutzschaber, einem einfachen Rundbürstenset oder einem Rundbürstenset aus Messingborsten. Allerdings solltet ihr darauf achten, dass ihr jeweils die passenden Reinigungsaufsätze für die jeweilige Oberfläche verwendet, um diese nicht zu verkratzen.

4. Montiss Handdampfreiniger – handlich und elegant

Der Montiss Handdampfreiniger hat euch einen maximalen Druck von 3 Bar und eine Leistung von immerhin 1.000 Watt zu bieten. Wie viel Dampf das Gerät an seine Umgebung abgibt, könnt ihr im Übrigen individuell regulieren. Natürlich lässt sich auch dieser Dampfreiniger kinderleicht befüllen und das Gerät stellt euch zudem einen Sicherheitsverschluss sowie eine Betriebsanzeigeleuchte für mehr Nutzerkomfort in Aussicht.

Der Zubehörumfang setzt sich aus acht nützlichen Accessoires für die verschiedensten Hausarbeiten zusammen. Leistungsstarke 1.200 Watt dürft ihr von diesem Haushaltshelfer genauso erwarten wie einen Bewegungsradius von 5 Metern. Dabei ist der Handdampfreiniger der Marke Montiss selbst 2,06 Kilogramm schwer und 31,8 mal 23,4 mal 16,6 Zentimeter groß.

Ob in euren Wohnräumen, in der Küche, im Badezimmer oder in eurem Auto, mit dem Montiss Handdampfreiniger könnt ihr die verschiedensten Flächen desinfizieren. Das gelingt euch ganz ohne Chemikalien, was besonders für Allergiker sowie in Haushalten mit Tieren und Kindern ideal ist. Auch an einen Überhitzungsschutz und an eine möglichst kurze Aufwärmzeit hat der Hersteller neben den nachfolgenden Features ganz in eurem Sinne gedacht:

  • Mit Thermostat und Thermosicherung
  • Sechs verschiedene Aufsätze für möglichst viele Reinigungsmöglichkeiten – Kunststoffbürste, Jetdüse, Punktstrahldüse, Fensterwischer, Kombiaufsatz und Dampfschlauch sowie ein Tuch für den Kombiaufsatz
  • Leicht verständliche Gebrauchsanleitung
  • Mitgelieferter Messbecher und Trichter

5. Defort Dampfreiniger DSC-800 für 0,2 Liter Wasser

Von einer kurzen Aufheizzeit von nur 2 bis 3 Minuten bis hin zu einer maximalen Dampftemperatur von 130 Grad Celsius macht der Defort Dampfreiniger mit vielen Produktvorteilen auf sich aufmerksam. 0,2 Liter Wasser passen in diesen Handdampfreiniger, der zusammen mit drei Aufsätzen und einem praktischen Messbecher an euch ausgeliefert wird. Der maximale Dampfdruck beläuft sich auf 2,8 bar.

Mit seinem freundlichen Design in Orange-Grau ist der Dampfreiniger auch optisch ein Hingucker. Ein Kilogramm bringt der 22 mal 14,4 mal 24,4 Zentimeter große und somit recht kompakte, benutzerfreundliche Handdampfreiniger auf die Waage. Seine Leistung von 800 Watt dürfte für die meisten Reinigungsarbeiten absolut ausreichend sein.

Die Rundbürste, den Winkelaufsatz und den Verlängerungsaufsatz könnt ihr in den verschiedensten Räumen für die kinderleichte Dampfreinigung nutzen. Selbstverständlich könnt ihr so auch gegen hartnäckige Verschmutzungen besonders gründlich angehen. Wie bei den anderen Modellen aus unserem großen Handdampfreiniger Vergleich auch, benötigt ihr keine zusätzlichen Reinigungsmittel, um eure Felgen, Badezimmerarmaturen und Co. strahlend zu reinigen.

6. Ymiko Handdampfreiniger mit 9-teiligem Zubehörset

Auch der Ymiko Handdampfreiniger erreicht euch mit einem umfangreichen Zubehörset für die verschiedensten Reinigungsarbeiten drinnen und draußen. Eine Schlauchverlängerung ist zum Beispiel genauso mit von der Partie wie ein Aufsatz zur kinderleichten Fensterreinigung. Die Rundbürste und die Frotteeabdeckung können euch ebenso gute Dienste leisten wie der Fensterwischer. Ein Messbecher und ein Trichter komplettieren den Lieferumfang dieses Dampfreinigers.

Die Leistung des grauen Handdampfreinigers gibt der Hersteller mit 1.050 Watt an. Auch bei diesem Dampfreiniger dürft ihr von kompakten Abmessungen ausgehen, damit das Reinigungsgerät angenehm in der Hand liegt. Diese sind mit 25,6 mal 23,8 mal 15,2 Zentimetern zu beziffern. Das Gewicht dieses Gerätes beträgt 1,96 Kilogramm.

Dieser Handdampfreiniger hat euch auch eine Schnellheizfunktion zu bieten. Regulär müsst ihr euch zwischen 10 und 20 Minuten gedulden, bis euer Dampfreiniger verlässlich einsatzbereit ist. Dank der Schnellheizfunktion könnt ihr schon nach 3 Minuten loslegen.

Während sich das Fassungsvermögen des Wassertanks sich auf 350 Milliliter beläuft, füllt ihr den Behälter am besten nur mit 250 Milliliter Wasser. Diese Empfehlung sprechen auch viele andere Handdampfreiniger-Marken für ihre Geräte aus. Das hat einen ganz einfachen Grund. Immerhin dehnt sich Wasser aus, wenn es erhitzt wird. Daher solltet ihr aus Sicherheitsgründen lieber nicht zu viel Wasser in das Behältnis geben.

Maximal 3 Bar Druck kann das Gerät erzeugen. Pro Minute gibt der Handdampfreiniger somit 25 bis 40 Gramm Dampf ab. Die Dampftemperatur beläuft sich dabei auf heiße 105 Grad Celsius. Temperaturen von über 100 Grad Celsius sind schließlich entscheidend, wenn ihr effektiv und hygienisch gegen Keime vorgehen möchtet.

7. OverMax POWER 1600 Handdampfreiniger mit einem 5 Meter langen Kabel

Ein großer Zubehörumfang und eine komfortable Kabellänge von 5 Metern zeichnen den OverMax POWER 1600 Handdampfreiniger unter anderem aus. Dieses Gerät wurde rund um den Globus bereits tausendfach verkauft. 1,79 Kilogramm ist der kompakte Dampfreiniger schwer. Seine Maße betragen 26,1 mal 24,1 mal 14,6 Zentimeter. Ob ihr nun eine kleine Reinigungsaktion zwischendurch starten oder diesen Haushaltshelfer für euren kompletten Frühjahrsputz nutzen wollt, beides ist ohne Probleme möglich.

Selbst eingetrockneten Flecken und Verschmutzungen geht der OverMax POWER 1600 Handdampfreiniger an den Kragen. Dank der verschiedenen Aufsätze könnt ihr noch dazu auch schwer zu erreichende Stellen noch einfacher säubern, während die lästigen Bakterien sich schonungslos dem heißen Dampf ausgesetzt sehen. Drei runde Bürstenaufsätze sind neben einem Aufsatz zur Fensterreinigung gleichermaßen ein fester Bestandteil dieses Sets.

Ein Verlängerungsschlauch gehört auch bei diesem Dampfreiniger zum gängigen Standard. Noch dazu ist ein praktischer Messbecher enthalten, der mit dem Trichter Hand in Hand geht. Denn somit lässt sich euer neuer Dampfreiniger umso leichter befüllen. Mit einer Art Mini-Wischmob-Aufsatz könnt ihr die verschiedensten Flächen ebenso spielerisch reinigen.

Das maximale Fassungsvermögen des Wassertanks beläuft sich auf 260 Milliliter. 3 Bar Wasserdampfdruck kann das Reinigungsgerät für den Hausgebrauch maximal erzeugen. Auch die Leistung von satten 1.600 Watt ist nicht minder eindrucksvoll. Somit handelt es sich um einen rundum gelungenen Reinigungshelfer für euer Zuhause.

8. Defort Dampfreiniger DSC-1200 mit 1.200 Watt Leistung

Dank seiner Leistung von 1.200 Watt braucht der Defort Dampfreiniger DSC-1200 nur 2 Minuten, bis das Gerät einsatzbereit ist. Schon könnt ihr mit dem 0,3 Liter Wassertank loslegen und auf Knopfdruck jede Menge heißen Dampf erzeugen, um Bakterien beim Säubern eurer Wohnung effektiv abzutöten. Ob im Bad, in der Küche, im Kinderzimmer, im Wohnzimmer, im Auto oder auch in eurem Büro, Keime haben somit keine Chance. Schließlich erreicht der schwarz-orange Handdampfreiniger der Marke Defort eine Temperatur von über 100 Grad Celsius.

1,5 Kilogramm ist der elektrische Dampfreiniger schwer. Seine Abmessungen beziffert der Hersteller mit 26,9 mal 15,4 mal 24,4 Zentimetern. Dank der leicht verständlichen Bedienungsanleitung könnt ihr den Markenhanddampfreiniger denkbar einfach in eurem Zuhause einsetzen.

Vor allem die folgenden, mitgelieferten Aufsätze stellen eine große Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten in Aussicht:

  • Fensteraufsatz
  • Spitzdüse
  • Winkeldüse
  • Dampf-Bodendüse
  • Fenster- und Türreinigungsdüse
  • Frotteeüberzug
  • Dampfschlauch samt Pistole
  • Rundbürste
  • Reinigungstuch
  • Trichter zum Befüllen
  • Messbecher

Während des umweltfreundlichen Reinigungsvorgangs, der ganz ohne eine harte Chemiekeule auskommt, werdet ihr auch gegen ältere, besonders hartnäckige Verschmutzungen ankommen. Kacheln, Fensterfronten und Jalousien werden somit im Handumdrehen wieder strahlend sauber. Eure Polstermöbel sowie eure liebsten Kleidungsstücke könnt ihr mit diesem Helferlein natürlich ebenso gut auffrischen.

Dank der einfachen Handhabung könnt ihr den Defort Dampfreiniger DSC-1200 kinderleicht nutzen, um die verschiedensten Flächen und Möbelstücke effektiv zu desinfizieren. Das großzügig bemessene Fassungsvermögen stellt noch dazu sicher, dass ihr auch große Fensterfronten mit nur einer Tankfüllung säubern könnt, ohne euch mit dem Nachfüllen des Wassers sonderlich lange aufhalten zu müssen.

9. Sichler Handdampfreiniger mit 5 Minuten Aufheizzeit

Für seine kurze Aufheizzeit von gerade einmal 5 Minuten werdet ihr den Sichler Handdampfreiniger sicherlich sehr schätzen. 1,65 Kilogramm ist der schwarz-gelbe Dampfreiniger, dessen Wassertank ein maximales Fassungsvermögen von 330 Millilitern Wasser in Aussicht stellt, schwer. Bei 1.000 Watt ist zudem für eine ausreichende Leistung gesorgt, damit der Handdampfreiniger genügend heißen, bakterienabtötenden Dampf für eure Reinigungsarbeiten produzieren kann.

Die Abmessungen des Dampfreinigers lauten entsprechend des Herstellers wie folgt: 250 mal 140 mal 230 Millimeter. Bis zu 135 Grad Celsius wird der Dampf bei diesem Gerät heiß, damit Keime wirklich keine Chance haben. Ob ihr nun euer Bad, eure Küchenspüle, den Wickeleimer eurer Kinder oder euer Katzenklo desinfizieren wollt, dabei kann euch der Sichler Handdampfreiniger mit seinen 2,8 bis 3,2 Bar Druck gute Dienste leisten.

An die wichtigsten Must-haves für eure Sicherheit hat der Hersteller natürlich gedacht. Daher ist bei diesem Modell aus diesem Vergleich ein praktischer Überhitzungsschutz selbstverständlich vorhanden.

Verschiedene Düsen, Bürsten-, Schlauch- und Fensterreinigungsaufsätze sorgen dafür, dass ihr die nötige Ausstattung für eure anstehenden Reinigungsarbeiten erhaltet. Ob ihr nun Fugen, Fenster, Türen oder eure Arbeitsfläche in der Küche schonend ohne Chemie reinigen wollt, bei dem zuverlässigen Handdampfreiniger gehören die wichtigsten Zubehörteile bereits zum originalen Lieferumfang.

10. Camry 10-in-1 Multi-Dampfreiniger mit bis zu 3,5 Bar Druck

Der Camry 10-in-1 Multi-Dampfreiniger kann mit seiner schwarz-weißen Optik einen eleganten, ersten Eindruck hinterlassen. Ob ihr nun eure Fußleisten, Fenster- oder Türrahmen, Böden oder sogar euer WC und eure Katzentoilette effektiv von Keimen befreien wird, mit diesem Haushaltshelfer werden euch die genannten Arbeiten deutlich leichter von der Hand gehen.

Dazu benötigt ihr nicht einmal irgendwelche Reinigungsmittel. Der heiße Dampf, den der Camry 10-in-1 Multi-Dampfreiniger erzeugt, ist vollkommen ausreichend. Die nachfolgende Liste zeigt euch einige der wichtigsten Eckdaten zu diesem Reinigungsgerät für euer Zuhause auf:

  • Abmessungen: 13 mal 30 mal 22 Zentimeter
  • Leistung: 1.100 Watt
  • Druck: bis zu 3,5 Bar
  • Länge des Stromkabels: 250 Zentimeter
  • 10-teiliges Zubehörset
Ihr seid Allergiker und möchtet nicht nur Schmutz und Staub, sondern auch Pilze, Bakterien und Milben im Handumdrehen effektiv beseitigen? Dann dürftet ihr euch für diesen Handdampfreiniger ebenfalls brennend interessieren.

Selbstverständlich könnt ihr die verschiedensten Arten von Böden und sogar Parkett ebenfalls mit diesem Dampfreiniger strahlend säubern. Verschiedene Bürsten- und Düsenaufsätze stellen sicher, dass ihr von euren Fenstern bis hin zu schmalen Fugen immer das passende Accessoire für diese sonst so lästige Hausarbeit parat habt. Bei den Bürstenaufsätzen könnt ihr sogar zwischen einer Bürste aus Nylon sowie einer Kupfer-Bürste auswählen.

Sofern ihr euch auch nur im Ansatz unsicher seid, welcher Bürstenaufsatz für welche Oberflächen und Böden geeignet ist, schaut ihr besser in der Bedienungsanleitung nach. Gerade die recht harte Kupferbürste geht zwar sehr gut gegen ältere Verschmutzungen vor. Sie kann empfindliche Oberflächen allerdings auch stark beschädigen.

11. Kärcher 1.516-260.0 Dampfreiniger SC 1 für die perfekte Reinigung zwischendurch

Kärcher gilt als eine der führenden Marken für Dampfreiniger. Dabei eignet sich der Kärcher 1.516-260.0 Dampfreiniger SC 1 besonders gut für eine schnelle Reinigung zwischendurch. Bei 3 Bar hat euch dieser Haushaltshelfer schließlich einen kraftvollen Dampfausstoß zu bieten. Somit könnt ihr die verschiedensten Arten von Verschmutzungen noch leichter und vor allem ohne schädliche Chemikalien entfernen.

Dieser Handdampfreiniger ist nicht nur klein und handlich, sondern liegt dementsprechend auch hervorragend in der Hand und lässt sich bei Bedarf platzsparend verstauen. 1,5 Kilogramm ist der 1.200 Watt starke Reinigungshelfer leicht. Seine Abmessungen betragen dabei kompakte 12,74 mal 32,05 mal 18,57 Zentimeter.

Die Aufheizzeit vieler Dampfreiniger ist mit 10 bis 20 Minuten recht lang bemessen. Dies ist bei diesem Dampfreiniger der renommierten Marke Kärcher hingegen nicht der Fall. Immerhin dauert es nur 3 Minuten, bis ihr mit diesem Gerät loslegen könnt.

Die individuelle Dampfregulierung zeichnet diesen gelben Hingucker noch dazu aus. Die leicht verständliche Bedienungsanleitung erklärt euch im Detail, wie ihr mit der Powerdüse, der Punkstrahldüse oder der Handdüse sowie der Rundbürste umzugehen habt. Eine praktische Aufbewahrungstasche ist für das genannte Zubehör außerdem mit dabei. Wenn es um die Entfernung besonders hartnäckiger Verschmutzungen geht, greift ihr am besten auf die Powerdüse zurück.

Darüber hinaus stellt euch der praktische Sicherheitsverschluss ein hohes Maß an Sicherheit in Aussicht. Solange der Kessel noch unter Druck steht, könnt ihr den Behälter eures Handdampfreinigers schließlich nicht öffnen und seid somit verlässlich vor dem Risiko von Verbrühungen geschützt. Das Verschlusssystem hat die renommierte Marke Kärcher zum Schutz eurer Kids zudem mit einer Kindersicherung ausgestattet.

12. Kärcher 1.516 – 300.0 Dampfreiniger – einsatzbereit in nur 3 Minuten

Den Kärcher 1.516 – 300.0 Dampfreiniger könnt ihr im Handumdrehen nutzen, um gegen 99,99 Prozent aller Bakterien, die im Haushalt üblicherweise auf Hartflächen anzutreffen sind, anzugehen. Der kompakte Dampfreiniger kann seine effektive Reinigungswirkung ganz ohne den Einsatz von Chemie ausspielen und hat euch eine solide Heizleistung von 1.200 Watt zu bieten. Der kraftvolle Dampfdruck beträgt 3 Bar. In nur 3 Minuten ist auch dieser Dampfreiniger der renommierten Marke Kärcher startklar.

Bitte bedenkt dabei, dass sich der Kesselinhalt auf maximal 200 Milliliter Wasser beläuft. Sofern ihr den Tank zwischenzeitlich nachfüllen müsst, wird euch dies jedoch kaum aufhalten. Immerhin vergehen dann nur wenige Minuten, bis euer Haushaltshelfer wieder einsatzbereit ist. Die kompakte Form sorgt in Zeiten des Nichtgebrauchs dafür, dass ihr den Dampfreiniger angenehm platzsparend in euren Schränken verstauen könnt.

Die nachfolgende Auflistung informiert euch über weitere wichtige Features dieses Geräts:

  • Abmessungen: 32,1 mal 12,7 mal 18,6 Zentimeter
  • Gewicht: 2,14 Kilogramm
  • Zubehör: Messbecher, zwei Düsen, zwei Bürsten und ein Frotteetuch

13. Comforday Mehrzweck-Dampfreiniger

Aufgrund der kraftvollen Dampwirkung könnte ebenso der Mehrzweck-Dampfreiniger des Herstellers Comforday recht gut für euch geeignet sein. Hierbei dürft ihr euch nämlich nicht nur auf eine solide Verarbeitung freuen, sondern ebenfalls auf ein breit aufgestelltes Zubehörpaket. So sind insgesamt neun unterschiedliche Teile in diesem Set enthalten, sodass ihr von einer flexiblen Anwendungsmöglichkeit profitieren werdet.

Die Leistung beläuft sich auf bis zu 1.050 Watt. Dadurch erzeugt der Comforday Mehrzweck-Dampfreiniger stets einen ausreichend warmen Dampf, wobei die Kapazität für bis zu 20 Minuten der ununterbrochenen Anwendung ausreicht. Bevorzugt ihr also die Reinigung frei von schädlichen Chemikalien, so könnte sich dieses Gerät optimal für euch anbieten.

Ein zusätzliches Verlängerungskabel liegt dem Lieferumfang ebenso bei. Gleiches gilt für mehrere Zubehörteile, wie zum Beispiel für unterschiedliche Bürsten, Messbecher oder auch Bodenreiniger. Vor allem für Fliesen im Bad sowie für eine Duscheinheit kann der Comforday Mehrzweck-Dampfreiniger recht gut zum Einsatz kommen, um für die maximale Sauberkeit zu sorgen.

Wie viele Anwender bestätigen, die sich den Comforday Mehrzweck-Dampfreiniger bereits zugelegt haben, handelt es sich um ein perfektes Gerät für den Heimgebrauch. Egal ob also die Polsterreinigung der Sofas oder auch der Sitze im Auto ansteht – damit ist dies besonders leicht und bei Interesse auch ohne Chemie möglich.

Was ist ein Dampfreiniger?

Handdampfreiniger Test & VergleichOb ihr euch nun für einen Dampfsauger, Dampfbesen, eine Dampfente, einen Bodendampfreiniger oder für einen Teppich Dampfreiniger entscheidet, Dampfreiniger gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Diese Geräte finden schließlich nicht nur in Privathaushalten, sondern auch in der Industrie Verwendung. Mit heißem Wasserdampf können diese Gerätschaften nämlich sehr gute Reinigungsergebnisse erzielen.

Wie funktioniert ein Dampfreiniger? Das Prinzip ist denkbar einfach. Wenn ihr auf einen CleanMaxx Dampfbesen, einen beliebigen Hand Dampfreiniger oder auf einen Dampfstaubsauger setzt, wird Wasser im Inneren des Geräts erhitzt, damit Dampf daraus wird. Diesen Dampf gibt das Reinigungsgerät mit einem gewissen Druck an seine Umwelt ab. Der heiße Wasserdampf sorgt nun in Verbindung mit dem Druck für die gewünschte Reinigungswirkung. Außerdem stehen verschiedene Aufsätze für die gängigen Dampfreiniger am Markt zur Verfügung, welche euch bei der Reinigung der verschiedensten Flächen behilflich sind.

Nicht nur der Druck, sondern auch die Temperatur wirkt sich auf die Wirksamkeit dieses Haushaltshelfers aus. Mitunter beeinflusst das mitgelieferte Zubehör sogar, wie hoch der Druck während des Reinigungsvorgangs ausfällt.

Um den Dampf für die Dampfreinigung zu erzeugen, kann das Wasser in einem Kessel oder von einem Durchlauferhitzer erhitzt werden. Der größte Unterschied besteht dabei darin, dass bei einem Dampfkesselgerät nur die Menge an Dampf zu Verfügung steht, die zuvor als Wasser in den Kessel gefüllt wurde. Ein Durchlauferhitzer kann hingegen kontinuierlich einen Strom an heißem Dampf erzeugen, sofern immer wieder neues Wasser zugegeben wird.

Außerdem geht ein Dampfreiniger, der als Durchlauferhitzer betrieben wird, mit kürzeren Aufheizzeiten einher. Schließlich muss nicht das komplette Wasser im Kessel oder Tank zunächst erhitzt werden, damit das Gerät einsatzbereit ist. Ein Durchlauferhitzer-Modell ist daher in wenigen Minuten startklar, während ein regulärer Dampfreiniger häufig mit Aufheizzeiten von 10 bis 20 Minuten einhergeht.

Die Handdampfreiniger aus unserem Vergleich setzen allesamt auf nassen Heißdampf. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, Trockendampf für die Dampfreinigung zu verwenden. Dann ist von schneller trocknenden Oberflächen, einer besseren Reinigungskraft sowie geringfügigeren Sichtbehinderungen auszugehen. Für den Hausgebrauch sind jedoch kaum Trockendampfreiniger erhältlich. Außerdem desinfiziert nasser Heißdampf schlichtweg besser.

Was können Dampfreiniger?

Handdampfreiniger – was könnt ihr alles reinigen? Für welche Oberflächen eignet sich ein Dampfreiniger? In der Tat ist die Liste der Einsatzmöglichkeiten lang. Schließlich könnt ihr einen Dampfreiniger oder einen Handdampfreiniger in so gut wie allen Räumen in eurem Zuhause nutzen. Nicht nur in der Küche und im Bad können sich die kompakten Dampfenten, wie Handdampfreiniger umgangssprachlich auch genannt werden, bezahlt machen.

Vielmehr könnt ihr Fenster, Türen, Textilien sowie Teppiche und Polstermöbel ebenso mit Dampf reinigen. Aus genau diesem Grund kann ein Dampfreiniger quasi in jedem Raum zum Einsatz kommen. Dies ist auch im Rahmen der Gebäude- sowie der Reinigung von Produktionsanlagen von Bedeutung. Neben den desinfizierenden Eigenschaften der Dampfreinigung ist diese Methode sogar zum Entölen sowie zum Entfetten bestens geeignet.

Dampfreiniger werden deshalb so gerne von der Industrie eingesetzt, da diese Reinigungsgeräte durch ihren heißen Wasserdampf mit einer desinfizierenden Wirkung einhergehen. Bei Temperaturen jenseits der 100 Grad Celsius können meist mehr als 99 Prozent der Bakterien und Keime abgetötet werden. Dies ist beispielsweise für die Lebensmittelindustrie von großem Vorteil.

bester HanddampfreinigerOb ihr nun eure Fugen in der Küche und im Bad oder sogar eure WC-Schüssel reinigen möchtet, die Einsatzmöglichkeiten für euren Dampfreiniger kennen in der Tat kaum Grenzen. Abhängig davon, welche Aufsätze für euren Wasserdampfreiniger im originalen Lieferumfang enthalten sind, könnt ihr diesen auf kleinen Flächen auch als Dampfmop nutzen.

Genau wie ein Handsauger nicht mit einem vollwertigen Staubsauger mithalten kann, eignet sich ein Handdampfreiniger jedoch nicht zur Reinigung eurer kompletten Bodenbeläge. Wenn ihr dies anstrebt, entscheidet ihr euch am besten für einen Bodenstaubsauger, der als Nass Trockensauger konzipiert wurde. Neben einem Waschsauger, der als Staubsauger und Dampfreiniger in einem Gerät erhältlich ist, könnt ihr euch beispielsweise auch für einen Dampfbesen von Clean Maxx entscheiden.

Euren kompakten Dampfreiniger könnt ihr hingegen wie folgt nutzen:

  • Verschiedene Arten von Textilien und Polstermöbel auffrischen
  • Eure Fenster im Handumdrehen reinigen
  • Spielzeug und Kuscheltiere, die nicht in die Waschmaschine gegeben werden dürfen, desinfizieren und auffrischen
  • Eure Katzentoilette oder Tierkäfige desinfizieren
  • Euer Auto innen und außen reinigen – zum Beispiel die Felgen eures Fahrzeugs
  • Fenster und Türrahmen hygienisch säubern
  • Die Arbeitsfläche in eurer Küche verlässlich von Keimen befreien
  • Reinigung eures Backofens
  • Ideal zur Reinigung von Dunstabzugshauben und Kochfeldern
  • Kleine Flecken auf Polstermöbeln und Teppichen entfernen
  • Armaturen reinigen
  • Verschiedene Böden säubern – auch Böden aus Holz oder Laminat
  • Kalkablagerungen im Bad entfernen
  • Eure Spiegel mit Dampf reinigen

Vor- und Nachteile von Handdampfreinigern

Ein Dampfreiniger Handgerät ist meist kleiner als ein Handstaubsauger und kann einen vollwertigen Dampfreiniger Sauger daher genauso wenig ersetzen, wie ein Handsauger einen Akkusauger, Saugroboter oder Industriestaubsauger. Auch diese kompakten Dampfdruckreiniger stellen euch jedoch jede Menge Vorteile in Aussicht, die ihr nachfolgend gegen die wenigen Nachteile abwägen könnt:

  • Bis zu 99,99 Prozent aller Keime und Bakterien bei der Dampfreinigung abtöten
  • Mit vielen Aufsätzen für die verschiedensten Flächen erhältlich
  • Günstiger Anschaffungspreis für eine Dampfente
  • Mit eurem Handdampfreiniger könnt ihr auch gegen hartnäckigen, angetrockneten Schmutz und gegen Öl und Fett vorgehen
  • Gegen Keime in Polstermöbeln, Matratzen und Co. vorgehen
  • Schnelle Trocknung, ohne dass sich Kalk ablagert oder sich Wasserränder bilden
  • Kraftschonendes Reinigen
  • Schnelle, einfache Reinigung
  • Gegen Schmutz ohne Reiniger und andere chemische Mittel angehen
  • Keine Streifen oder Schlieren, da es keine Reinigungsmittelrückstände gibt
  • Mit verschiedenen Aufsätzen lassen sich auch schwer zugängliche Stellen wie Spalten und Nischen einfach reinigen
  • Nicht so leistungsstark wie ein Hochdruckreiniger
  • Verbrühungsgefahr durch den heißen Dampf
  • Nicht für temperaturempfindliche Oberflächen und Materialien, wie zum Beispiel bestimmte Arten von Kunststoff, geeignet
  • Hoher Energieverbrauch vieler Dampfreiniger
  • Handdampfreiniger eignen sich nur zur Reinigung kleinerer Flächen

Wie ihr seht, fällt die Umweltbilanz der gängigen Dampfreiniger und Handdampfreiniger am Markt demnach durchwachsen aus. Positiv zu erwähnen ist natürlich, dass diese Reinigungsgeräte ohne herkömmliche Putzmittel auskommen. Schlecht für die Umwelt ist hingegen der hohe Energieverbrauch. Daher tut ihr gut daran, nur so viel Dampf zu verwenden, wie ihr zur Reinigung der jeweiligen Fläche wirklich benötigt. Denn das spart Strom und schont somit die Umwelt. Schließlich handelt es sich bei der Dampfreinigung um eine überaus effiziente Art der Reinigung.

Welcher Hand Dampfreiniger ist der beste? – Diese Kaufkriterien sind von Bedeutung

Auf das solltet ihr achtenDarf es ein Kärcher Dampfreiniger, ein CleanMaxx Dampfreiniger, ein Haushalts-Dampfreiniger oder ein Fensterdampfreiniger einer anderen Marke für euch sein? Auf der Suche nach dem idealen Handdampfreiniger für den Hausgebrauch ist die Marke natürlich von Bedeutung. Wichtig ist jedoch vor allem der Dampfdruck, den euer neuer Haushaltshelfer abgibt. Schließlich wirkt sich dieser Faktor entscheidend auf die Reinigungswirkung aus.

Außerdem gilt es, bei dem mitgelieferten Zubehörumfang ganz genau hinzuschauen. Für die Fensterreinigung sollte beispielsweise im Idealfall ein spezieller Aufsatz samt den passenden Frotteetüchern mit dabei sein. Verschiedene Bürsten, die aus Nylon oder Kupfer bestehen, eignen sich genauso für die Reinigung diverser Flächen wie verschiedene Düsenaufsätze. Überlegt daher vor dem Kauf, wie ihr euren neuen Handdampfreiniger gerne nutzen möchtet und achtet auf das passende Zubehör.

Darüber hinaus spielen auch diese Qualitätsmerkmale bei eurem persönlichen Angebotsvergleich sicherlich eine Rolle:

  • Das Gewicht – möglichst niedrig für einen besonders hohen Nutzerkomfort
  • Ein Sicherheitsverschluss/ eine Kindersicherung, um das Risiko von Verbrühungen zu reduzieren
  • Handdampfreiniger VergleichDie Länge der Aufheizzeit
  • Das Fassungsvermögen des Wassertanks
  • Ein ergonomischer Griff, der angenehm in der Hand liegt
  • Der Wasserdampfdruck in bar
  • Die Leistung/ Heizleistung in Watt
  • Die Abmessungen
  • Die Farbe/ das Design
  • Die Länge des Stromkabels, da dies über euren Bewegungsradius entscheidet
  • Die abgegebene Dampfmenge pro Minute

Bezüglich der Größe des Wassertanks solltet ihr wissen, dass ihr euren Handdampfreiniger natürlich länger am Stück nutzen könnt, wenn dieser über einen größeren Wassertank verfügt. Gleichzeitig macht ein größerer Wassertank des Gerät aber auch schwerer, sodass euer Handdampfreiniger entsprechend weniger komfortabel in der Hand liegt. Wie lange ihr euren Dampfreiniger maximal am Stück nutzen könnt, behaltet ihr am besten im Blick.

Mit vielen Dampfenten könnt ihr große Fensterfronten schlichtweg nicht in einem Durchgang reinigen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Dampfmenge für derart große Flächen nicht ausreichend ist. Wenn ihr eure Reinigungsarbeiten jedoch nicht allzu lange unterbrechen möchtet, seid ihr mit einem Handdampfreiniger mit Durchlauferhitzer sehr gut beraten. Denn selbst wenn ihr den kompletten Wassertank neu befüllen musstet, ist das Gerät nichts desto trotz in wenigen Minuten oder sogar in Sekunden wieder einsatzbereit.

Wann immer Wasser im Spiel ist, besteht das Risiko von Kalkablagerungen. Das ist natürlich nicht anders, wenn ihr euch einen Handdampfreiniger zulegt. Achtet daher darauf, ob euer neuer Haushaltshelfer womöglich über eine Selbstentkalkungsvorrichtung verfügt. Denn nur wenn ihr das Gerät regelmäßig von Kalkablagerungen befreit, kann euch euer Handdampfreiniger sehr lange sehr gute Dienste leisten.

Handdampfreiniger TestBei den meisten Dampfreinigern besteht nicht die Möglichkeit, die Dampftemperatur individuell zu regulieren. Nichts desto trotz ist es sinnvoll, auf die Dampftemperatur, die euch euer neuer Handdampfreiniger zu bieten hat, ganz bewusst zu achten. Je heißer der Dampf, desto größer ist zwar das Risiko von Verbrühungen. Heißerer Dampf sorgt allerdings gleichzeitig auch dafür, dass ihr von einer effektiveren Reinigungswirkung ausgehen dürft.

Was sich im besten Fall regulieren lassen sollte, ist die ausgestoßene Dampfmenge. Denn gerade bei hartnäckigen Verschmutzungen kann mehr Dampf sehr sinnvoll sein, während ihr eine einfache Spiegelreinigung in der Regel auch mit weniger Dampf durchführen könnt. Manche Hersteller haben zudem darauf achtet, dass die Dampfdüsen ihrer Geräte entweder um 360 oder zumindest um 180 Grad beweglich sind. Dies ist insofern von Vorteil, als dass ihr dann auch schwer zugängliche Stellen besser erreichen könnt.

Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen eines verlässlichen Handdampfgeräts gehört auch eine automatische Abschaltung, wenn kein Wasser mehr im Tank vorhanden ist. Dieser Überhitzungsschutz sorgt dafür, dass sich das leere Gerät nicht übermäßig aufheizen kann. Sofern es eine Anzeige gibt, die euch in Form einer Leuchte darauf hinweist, dass ein niedriger Wasserstand erreicht wurde, ist dies für euch ebenso von Vorteil. Dann wisst ihr immer genau, wann es an der Zeit ist, neues Wasser nachzufüllen.

Im besten Fall sollte sich der Behälter jedoch nicht einfach öffnen lassen, wenn ihr das Gerät gerade erst in Gebrauch hattet. Denn dann könnten sonst heiße Dampfreste entweichen, sodass das Risiko von Verbrühungen erneut zunehmen würde. Aus diesem Grund lässt sich das Sicherheitsventil vieler Handdampfreiniger erst dann öffnen, wenn die Geräte zumindest einige Minuten abgekühlt sind.

Die besten Dampfreiniger – zwischen diesen Marken könnt ihr auswählen

Schon gewusst?Wenn ihr einen Dampfsauger kaufen wollt, werdet ihr euch vielleicht die Zeit nehmen wollen, um die Kärcher Dampfsauger und die Geräte aus dem Hause Dirt Devil zu vergleichen. Was für einen Profi Dampfreiniger gilt, gilt natürlich auch beim Kauf eines Handdampfreinigers: Ein Marken- und Angebotsvergleich bringt euch einem verlässlichen, hochwertigen und preislich attraktiven Handdampfreiniger einen entscheidenden Schritt näher.

Dabei schicken die folgenden Marken ihre Geräte grundsätzlich ins Rennen:

  • CleanMaxx Handdampfreiniger
  • Kärcher Dampfente
  • Ymiko Handdampfreiniger
  • Finether Dampfenten
  • OVM
  • Sichler Haushaltsgeräte
  • Silvercrest Dampfreiniger
  • Dampfente aus dem Hause iSiLER
  • Camry Dampfenten
  • Aqua Laser
  • MLMLANT Handdampfreiniger
  • Montiss Handdampfreiniger
  • Handdampfreiniger von Defort
  • OverMax
  • Vileda Handdampfreiniger
  • Suntec Wellness
  • Dirt Devil Handdampfreiniger
  • Tristar
  • h.koenig Dampfenten
  • Bissell Handdampfreiniger
  • Handdampfreiniger von Bissell

Gibt es einen Handdampfreiniger Test der Stiftung Warentest?

FrageAuf der Suche nach eurem persönlichen Handdampfreiniger Testsieger interessiert euch das Ergebnis aus dem Hand Dampfreiniger Test der Stiftung Warentest mit Sicherheit brennend. Einen Dampfente Test hat das unabhängige Prüfinstitut jedoch bisher nicht herausgegeben. An dieser Stelle könnt ihr euch allerdings zumindest über den allgemeinen Dampfreiniger Test des Prüfinstituts informieren.

Was besagt der Handdampfreiniger Test von Öko Test?

Auch Öko Test kann euch auf der Suche nach eurem bevorzugten Handdampfreiniger Testsieger nicht beraten. Schließlich hat Öko Test bisher ebenfalls keinen derartigen Test durchgeführt. Sofern sich dies jedoch in Zukunft ändern sollte, werden wir euch selbstverständlich darüber informieren.

Handdampfreiniger Vergleich 2020 : Findet jetzt euren besten Handdampfreiniger

Platz Artikel Zeitpunkt Preis Einkaufen
1. iSiLER Dampfreiniger 11/2018 Preis prüfen Zum Angebot
2. Navaris Dampfreiniger 08/2019 32,99€ Zum Angebot
3. Kärcher SC 952 Handdampfreiniger 11/2018 Preis prüfen Zum Angebot
4. Montiss Handdampfreiniger 11/2018 48,69€ Zum Angebot
5. Defort Dampfreiniger DSC-800 11/2018 Preis prüfen Zum Angebot
6. Ymiko Handdampfreiniger 11/2018 Preis prüfen Zum Angebot
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • iSiLER Dampfreiniger
Nach oben