Die 13 besten Heizlüfter im Vergleich – zum Aufheizen eurer Zimmer – 2020 Test und Ratgeber

Ein Heizlüfter kann an kalten Wintertagen Gold wert sein, wenn es darum geht, für Wärme in eurem Zuhause zu sorgen. Allen voran im Bad werden diese Geräte besonders gerne eingesetzt, um in Windeseile für angenehme Temperaturen zu sorgen. Mitunter werden sie auch als Heizgebläse bezeichnet. Eine solche Anschaffung macht aber auch unter Sicherheitsgesichtspunkten Sinn, denn auf diese Weise könnt ihr euch für einen etwaigen Ausfall eurer Heizung während der kühlen Jahreszeit wappnen und habt eine Alternative in petto. Nicht nur im Badezimmer, sondern auch in eurer Gartenlaube oder Werkstatt kann euch ein Heizlüfter wertvolle Dienste leisten.

Unser großer Heizlüfter Vergleich zeigt euch, welche Modelle empfehlenswert sind – vom einfachen Elektroheizer bis hin zum hochmodernen Keramik-Heizlüfter. Selbstverständlich gehen wir auch auf den häufig diskutierten Punkt der Energieeffizienz ein, denn immer wieder wird den Heizlüftern nachgesagt, besonders schlimme Stromfresser zu sein. In unserem umfangreichen Ratgeber gehen wir unter anderem auf die Funktionsweise und Historie der Geräte ein und beantworten häufig gestellte Fragen. Zudem erfahrt ihr, wo ihr einen historischen Heizlüfter-Test der Stiftung Warentest nachlesen könnt.

Die besten 4 Heizlüfter im ausführlichen Vergleich

Ansio PTC-Turm Keramik Heizlüfter
Leistung
1.200 - 2.000 Watt
Thermostat
Überhitzungsschutz
Frostschutz
Kühlstufe
Tragegriff
Besonderheiten
Interne Oszillation, Fernbedienung, Eco-Modus
Farbe
Schwarz und Weiß
Gewicht
5,6 Kilogramm
Abmessungen
66 x 23 x 21 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 29,97€ Preis prüfen
Aigostar Airwin White 33IEK Heizlüfter
Leistung
1.200 - 2.000 Watt
Thermostat
Überhitzungsschutz
Frostschutz
Kühlstufe
Tragegriff
Besonderheiten
GS- und ROHS-Zertifikat, Kontrolleuchte
Farbe
Weiß
Gewicht
1,3 Kilogramm
Abmessungen
21 x 11 x 23,8 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 17,99€ Preis prüfen
Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Compact 2000
Leistung
1.000 - 2.000 Watt
Thermostat
Überhitzungsschutz
Frostschutz
Kühlstufe
Tragegriff
Besonderheiten
Zwei Heizstufen, sehr kompakt
Farbe
Grau
Gewicht
1,8 Kilogramm
Abmessungen
21 x 17,5 x 27,5 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 23,95€ 34,99€
Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Aqua
Leistung
1.200 - 2.400 Watt
Thermostat
Überhitzungsschutz
Frostschutz
Kühlstufe
Tragegriff
Besonderheiten
Spritzschutz nach Norm IP21, Silence-Stufe, Kontrollleuchte
Farbe
Beige
Gewicht
2 Kilogramm
Abmessungen
15 x 31 x 22 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 38,04€ 43,87€
Abbildung
Modell Ansio PTC-Turm Keramik Heizlüfter Aigostar Airwin White 33IEK Heizlüfter Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Compact 2000 Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Aqua
Leistung
1.200 - 2.000 Watt 1.200 - 2.000 Watt 1.000 - 2.000 Watt 1.200 - 2.400 Watt
Thermostat
Überhitzungsschutz
Frostschutz
Kühlstufe
Tragegriff
Besonderheiten
Interne Oszillation, Fernbedienung, Eco-Modus GS- und ROHS-Zertifikat, Kontrolleuchte Zwei Heizstufen, sehr kompakt Spritzschutz nach Norm IP21, Silence-Stufe, Kontrollleuchte
Farbe
Schwarz und Weiß Weiß Grau Beige
Gewicht
5,6 Kilogramm 1,3 Kilogramm 1,8 Kilogramm 2 Kilogramm
Abmessungen
66 x 23 x 21 Zentimeter 21 x 11 x 23,8 Zentimeter 21 x 17,5 x 27,5 Zentimeter 15 x 31 x 22 Zentimeter
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
29,97€ Preis prüfen 17,99€ Preis prüfen 23,95€ 34,99€ 38,04€ 43,87€

Weitere praktische Produkte rund um euer Raumklima

LuftbefeuchterLuftentfeuchterLuftreinigerMobile KlimaanlageVentilator

1. Ansio PTC-Turm Keramik-Heizlüfter – für die horizontale und vertikale Anbringung geeignet

Bei dem Ansio PTC-Turm Keramik-Heizlüfter handelt es sich um ein Modell, das vergleichsweise nicht ganz so günstig ist. Dafür erwartet euch hier ein robustes und hochwertig verarbeitetes Gerät, das allerlei praktische und innovative Features mitbringt.

Dank des 2-Power-Modes könnt ihr diesen Heizlüfter entweder im Energiesparmodus bei 1.200 Watt oder im Hochleistungsmodus bei 2.000 Watt betreiben – ganz so, wie es die individuellen Umstände gerade erfordern oder ermöglichen.

Die PTC-Tower-Heizung kann entweder horizontal oder vertikal angebracht werden, je nachdem, wie es in euren Räumlichkeiten am meisten Sinn macht. Auch hinsichtlich der Bedienung des Geräts eröffnen sich verschiedene Möglichkeiten. So könnt ihr es entweder ganz bequem mit der Fernbedienung steuern oder aber über das Bedienfeld direkt am Heizgerät.

Ihr könnt an diesem Heizlüfter Temperaturen zwischen 5 und 35 Grad Celsius einstellen. Zu den weiteren Merkmalen des Modells zählen die interne Oszillationsfunktion für ein weites Zirkulieren der Warmluft, die Speicherfunktion zum Beibehalten eurer zuletzt gewählten Einstellungen und die Zeitschaltuhrfunktion, die euch ein Vorprogrammieren der Heizung von einer Stunde bis zu 24 Stunden ermöglicht.

Der Heizlüfter ist mit einem speziellen Sicherheitsmechanismus ausgestattet. Dieser sorgt für eine automatische Abschaltung des Geräts, wenn es herunterfallen sollte.

Um einen sicheren Betrieb von eurem Ansio PTC-Turm Keramik-Heizlüfter zu gewährleisten, solltet ihr diesen auf keinen Fall mit Hilfe eines Verlängerungskabels anschließen. Beim Kauf erhaltet ihr 2 Jahre Garantie auf euren nagelneuen Keramikheizer.

Die für die Fernbedienung benötigten zwei AAA-Batterien liegen nicht bei! Diese bestellt ihr also am besten gleich dazu.

FAQ

Wie groß muss der Abstand des Heizlüfters zur Wand sein?

Ihr solltet darauf achten, dass dieser Abstand mindestens etwa 10 Zentimeter beträgt.

Wie viel Quadratmeter können mit dem Ansio PTC-Turm Keramik-Heizlüfter beheizt werden?

Erfahrungsberichte zeigen, dass sich Räume mit bis zu 60 Quadratmetern problemlos mit diesem Heizlüfter beheizen lassen.

Schaltet sich das Gerät nach Erreichen der gewünschten Raumtemperatur ab und bei einer Unterschreitung wieder ein?

Ja, somit wird gewährleistet, dass in eurem Raum stets die gewünschte Temperatur herrscht, ohne dass unnötig Energie verbraucht wird.

Wie lang ist das mitgelieferte Stromkabel?

Das mitgelieferte Stromkabel bei dem Ansio PTC-Turm Keramik-Heizlüfter hat eine Länge von etwa 1,5 Metern.

Wie viel wiegt der Heizlüfter?

Das Gewicht des Towers beträgt etwa 4 Kilogramm.

2. Aigostar Airwin White 33IEK Heizlüfter mit praktischer Dual-Funktion

Zu einem günstigen Preis könnt ihr den Aigostar Airwin White 33IEK Heizlüfter käuflich erwerben. Das Gerät kommt in der Optik eines klassischen Ventilators daher und ist vielseitig einsetzbar. Wir haben die wichtigsten Produktmerkmale für euch zusammengestellt:

  • Heizlüfter mit Thermostat
  • Dual-Funktion: Warm und kalt in einem Gerät
  • Mit 1.200 Watt oder 2.000 Watt heizen
  • Überhitzungsschutz
  • Praktische Kontrollleuchte

Es handelt sich bei diesem Modell um einen handlichen Mini-Heizlüfter, der nicht viel Platz wegnimmt. So könnt ihr ihn überall dort flexibel aufstellen, wo er gerade benötigt wird. Ob in der Ecke eines Raumes oder auf dem Tisch direkt vor euch – mit diesem Heizlüfter dauert es nicht lange, bis euer Zuhause mollig warm ist.

Von anderen Geräten hebt sich der Elektro-Heizlüfter nicht zuletzt dadurch ab, dass er euch sowohl an heißen Sommertagen mit kühlem Wind versorgt als auch im Winter für Wärme sorgt – und das in zwei verschiedenen Stufen. Mit dem Thermostatknopf könnt ihr die gewünschte Temperatur mühelos regeln und das in einem Bereich von fünf bis 35 Grad Celsius. Diese Temperatur wird dann konstant aufrechterhalten.

Für eure Sicherheit sorgt nicht nur ein Überhitzungsschutz, sondern das Gehäuse wurde auch so konzipiert, dass euch bei Berührungen keine Gefahr droht. Für ein hohes Maß an Qualität stehen die GS- und ROHS-Zertifikate, mit denen der Aigostar Airwin White 33IEK Heizlüfter ausgezeichnet wurde.

FAQ

Wie laut ist der Aigostar Airwin White 33IEK Heizlüfter?

Im Vergleich zu anderen, ähnlichen Geräten ist die Lautstärke dieses Heizlüfters vergleichsweise gering.

Ist dieses Gerät für die Verwendung im Bad geeignet?

Ja, ihr könnt diesen Heizlüfter bedenkenlos in eurem Badezimmer verwenden. Dabei solltet ihr dennoch darauf achten, dass das Gerät nicht unnötig mit Wasser in Berührung kommt.

Wie lang ist das mitgelieferte Kabel?

Es wird ein 1,65 Meter langes Stromkabel mitgeliefert.

Wie kompakt ist der Aigostar Airwin White Heizlüfter?

Mit den Abmessungen 210 Millimeter x 110 Millimeter x 239 Millimeter handelt es sich um ein wirklich sehr handliches Modell.

3. Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Compact 2000 – ein besonders leises Modell

Zu einem vergleichsweise fairen Preis bekommt ihr mit dem Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Compact 2000 ein Modell dieses renommierten Qualitätsherstellers. Der Lüfter ist wunderbar kompakt und im zeitlosen Grau auch in optischer Hinsicht kein Gerät, das in eurer Wohnung unangenehm auffallen würde. Es handelt sich um ein kompaktes Heizgerät mit Thermostat, Kühlstufe und eingebautem Überhitzungsschutz. Insofern kommt auch der Aspekt der Sicherheit nicht zu kurz und ihr müsst keine Angst haben, dass etwas passiert, wenn ihr den Heizlüfter einmal unbeaufsichtigt lasst oder vergesst auszuschalten.

Praktisch ist, dass euch dieser elektrische Heizlüfter die Auswahl lässt zwischen zwei Leistungsstufen bietet. Je nachdem, wie es erforderlich ist, könnt ihr euch entweder für den Betrieb mit 1.000 Watt oder 2.000 Watt entscheiden.

Ihr benötigt beispielsweise einen Heizlüfter im Bad, der schnell und zuverlässig für Wärme sorgt, damit ihr nach dem Duschen nicht frieren müsst? Dann ist der Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Compact 2000 eine sehr gute Wahl. In zahlreichen Kundenrezensionen wird außerdem gelobt, dass das Gerät besonders leise ist – dies kann man längst nicht von jedem Heizgerät behaupten.

FAQ

Lässt sich dieser Heizlüfter auch an der Wand befestigen?

Der Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Compact 2000 ist nicht für eine Befestigung an Wänden vorgesehen.

Liegt eine Fernbedienung bei?

Nein, eine Fernbedienung gibt es bei diesem Heizlüfter nicht. Stattdessen müsst ihr das Gerät über die Drehregler steuern.

Schaltet sich der Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Compact 2000 automatisch aus, wenn er umkippt oder bedeckt ist?

Ja, eine entsprechende Sicherung wurde eingebaut.

Wurde das Gerät mit einem GS-Zeichen zertifiziert?

Nein, ein solches Zertifikat liegt bei diesem Modell nicht vor.

Gibt es eine Timer-Funktion?

Nein, dieser preisgünstige Heizlüfter verfügt über keinen Timer. Jedoch könnt ihr die gewünschte Temperatur über das Thermostat regeln.

4. Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Aqua – besonders geeignet für das Bad

Der Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Aqua ist zwar teurer als einfache Geräte von anderen Herstellern, jedoch könnt ihr euch bei dieser renommierten Marke sicher sein, dass die Qualität stimmt. Welche Merkmale zeichnen nun diesen praktischen Heizlüfter aus? Allen voran wären da die folgenden Punkte zu nennen:

  • Sehr leiser elektrischer Heizlüfter
  • Betrieb mit 1.200 bis 2.400 Watt Leistung
  • Spritzschutz nach IP21-Norm
  • Abdeckung über den Bedienelementen

Wenn ihr euch die Kundenrezensionen zu diesem Heizgebläse durchlest, werdet ihr immer wieder lobende Bemerkungen darüber finden, wie leise das Gerät ist. Besonders auf der niedrigeren Stufe betrieben macht es so gut wie gar keinen Lärm – zudem ist der Heizlüfter energiesparend, wenn er nicht mit voller Power läuft. Soll es doch mal richtig warm werden, schaltet ihr einfach auf die zweite Stufe um.

Aufgrund seines vorbildlichen Spritzschutzes ist der Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Aqua besonders geeignet für eine Nutzung in eurem Bad, denn egal ob beim Duschen oder Händewaschen – ihr müsst euch um einen sicheren Betrieb eures Heizlüfters keine Sorgen machen. Die Einstellungen nehmt ihr ganz einfach mit Hilfe der Drehregler an der Oberseite des Geräts vor. Eine Kontrollleuchte zeigt euch an, wenn der Lüfter eingeschaltet ist.

FAQ

Eignet sich dieser Heizlüfter für die Wandmontage?

Nein, denn der Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Aqua muss hinten mindestens etwa 10 bis 15 Zentimeter Abstand zu einer Wand oder Mauer haben.

Lässt sich die Spritzschutzhaube einfach entfernen?

Grundsätzlich ist es möglich, die Haube zu entfernen, jedoch könnten die seitlichen Zapfen dabei abbrechen.

Wie lauten die Maße dieses Heizlüfters?

Der Heizlüfter hat die Produktabmessungen 15 x 31 x 22 Zentimeter.

Lässt sich das Gerät im Sommer auch als Ventilator benutzen?

Ja, das ist aufgrund der integrierten Kaltstufe möglich. Stellt dazu einfach den Regler auf das blaue Lüftersymbol.

Hat der Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Aqua eine CE-Kennzeichnung?

Ja, der Heizlüfter hat eine CE-Kennzeichnung, die ihr an der Unterseite des Geräts findet.

5. Clatronic HL 3379 Heizlüfter – zwei Möglichkeiten zur Aufstellung

Zu einem besonders niedrigen Kaufpreis bekommt ihr den Clatronic HL 3379 Heizlüfter. Dennoch zeigt ein Großteil der Kundenbewertungen, dass die Menschen mit dem Gerät zufrieden sind. Wir haben uns das Heizgebläse für euch ein bisschen genauer angeschaut.

Egal ob wohlige Wärme an kalten Wintertagen oder eine frische Brise im warmen Sommer – dieser praktische Heizlüfter sorgt zu jeder Jahreszeit für optimale Temperaturen in euren Räumlichkeiten. Dafür sorgen zwei Heizstufen und eine Kaltstufe.

Bei diesem Heizgerät könnt ihr die Luftzufuhr stufenlos regulieren und entscheidet selbst, ob ihr es als Heizlüfter oder Ventilator nutzen wollt. Für Wärme sorgt es entweder mit 1.000 Watt oder 2.000 Watt Power. Damit ihr das Gerät ganz nach euren individuellen Erfordernissen einsetzen könnt, ist sowohl eine senkrechte als auch eine waagerechte Aufstellung möglich. Zudem wurde der Lüfter mit einem stabilen Tragegriff ausgestattet, sodass ihr ihn problemlos von einem Einsatzort an den anderen transportieren könnt.

Das leistungsstarke Gebläse des Heizlüfters sorgt dafür, dass die Luft schnell und gleichmäßig im Raum verteilt wird. Für eure Sicherheit wurde ein Überhitzungsschutz eingebaut. Außerdem ist eine Kontrollleuchte vorhanden. Der für Räume bis zu 16 Quadratmetern Größe geeignete Clatronic HL 3379 Heizlüfter in klassischem Weiß wird mitsamt der dazugehörigen Bedienungsanleitung ausgeliefert.

FAQ

Ist dieser Heizlüfter auch für den Einsatz im Bad geeignet?

Eher nicht, denn das Gerät ist leider nicht wasserfest.

Wie ist das Kabel bei diesem Gerät verstaut?

Ihr könnt das Kabel in Schlaufen gelegt im Tragegriff des Lüfters verstauen, sodass es keinen Kabelsalat gibt.

Was für eine Art von Gebläse wurde eingebaut?

Der Clatronic HL 3379 Heizlüfter verfügt über ein sogenanntes Radialgebläse.

Lässt sich der Clatronic HL 3379 Heizlüfter im Dauerbetrieb nutzen?

Grundsätzlich kann das Gerät mehrere Stunden lange genutzt werden. Von einem Dauerbetrieb raten wir euch jedoch ab, auch aus Kostengründen.

6. Brandson Turbo Komfort-Heizlüfter – die Alternative zur Standheizung

Der Brandson Turbo Komfort-Heizlüfter ist eine zu einem humanen Preis erhältliche Alternative zu einer teuren Standheizung, wenn ihr keine Lust mehr habt, im Winter morgens in ein komplett ausgekühltes Auto zu steigen. Es handelt sich um eine mobile Innenraumheizung für euren Wagen, dank derer ihr euch zukünftig auch das lästige Eiskratzen sparen könnt.

Die KFZ-Heizung zeichnet sich unter anderem durch die folgenden Aspekte aus:

  • Sehr günstig im Vergleich zur Standheizung
  • Zwei Heizlevel und bis zu 1.400 Watt Leistung
  • Automatischer Überhitzungsschutz
  • Vergleichsweise niedrige Energiekosten
  • Kein Entladen eurer Autobatterie

Zuverlässig sorgt das Gerät für eine klare Sicht und einen angenehm wohltemperierten Innenraum in eurem Fahrzeug, wobei die Betriebstemperatur bei -40 Grad bis +80 Grad Celsius liegt. Durch die kompakte Bauform ist das Heizgerät nicht nur platzsparend, sondern lässt sich auch gut transportieren. Das Gerät wurde in die Schutzklasse IP20 eingruppiert und GS-zertifiziert.

Ihr könnt dieses Modell nicht nur als mobile Heizung für euer Kraftfahrzeug verwenden, sondern alternativ als Heizlüfter in eurem Zuhause, am Arbeitsplatz, beim Camping oder in eurem Wohnmobil benutzen. Der Brandson Turbo Komfort-Heizlüfter bringt eine Kabellänge von 1,20 Meter mit. Im Lieferumfang sind neben der Autoheizung drei Schrauben und die Bedienungsanleitung enthalten.

FAQ

Eignet sich dieser Heizlüfter auch für das Auftauen der Autoscheiben?

Auf jeden Fall. Das Gerät hat ordentlich Power und sorgt im Handumdrehen für freie Sicht am Steuer.

Lässt sich das Gerät ganz einfach am Zigarettenanzünder anschließen?

Nein, die benötigte Leistung wäre zuviel für die Autobatterie. Deshalb benötigt ihr einen richtigen Steckdosenanschluss.

Wie lang ist das mitgelieferte Anschlusskabel?

Dieses Kabel ist lediglich etwa 1 Meter lang. Ihr benötigt also aller Voraussicht nach noch ein Verlängerungskabel.

Wird eine Halterung zum Festschrauben mitgeliefert?

Ja, eine solche Halterung wird mitgeliefert. Ihr könnt den Brandson Turbo Komfort-Heizlüfter zum Beispiel an eurem Handschuhfach befestigen.

Gibt es einen Timer?

Nein, die Bedienung erfolgt ausschließlich über die Schalter direkt am Gerät.

7. Honeywell HZ-510E Keramik-Heizlüfter in schicker Retro-Optik

Wenn ihr nach einem professionellen Heizgebläse für kleinere Räume sucht, dann werdet ihr beispielsweise mit dem Honeywell HZ-510E Keramik-Heizlüfter fündig. Es handelt sich hierbei um einen kraftvolle Turboheizer in einer schicken Retro-Optik, der nicht nur funktional ist, sondern auch ein echter Hingucker.

Der Heizlüfter in Rot und Chrom überzeugt mit zwei Schaltstufen mit 1.100 Watt beziehungsweise 1.800 Watt. Außerdem verfügt das Gerät über einen breiten Standfuß.

Eure Sicherheit wird hier besonders groß geschrieben. So zählen zu den Ausstattungsmerkmalen nicht nur eine Frostschutzautomatik, sondern auch ein Überhitzungsschutz und eine Kippsicherung. Eine Kontrollleuchte informiert euch zudem darüber, wenn das Gerät eingeschaltet ist. Für den einfachen Transport ist ein bequemer Tragegriff vorhanden.

Ihr habt es hier mit einem Heizgerät mit breiter Abstrahlung zu tun, das sich ideal für die effektive Beheizung von Räumen mit einer Fläche von bis zu 22 Quadratmetern eignet. Der Honeywell HZ-510E Keramik-Heizlüfter wurde mit dem sogenannten Safeguard-System ausgestattet. Das bedeutet: Wenn das Gerät im Heizbetrieb ist, verändert die Safeguard-Marke ihre Farbe von Schwarz auf Rot. Solange dies der Fall ist, solltet ihr den Heizlüfter zu eurer eigenen Sicherheit nicht anfassen.

FAQ

Verfügt dieser Heizlüfter über ein Keramik-Heizelement?

Ja, in diesen Heizlüfter wurde ein hochwertiger Heizblock aus Keramik eingebaut.

Ist der Honeywell HZ-510E Keramik-Heizlüfter beidseitig höhenverstellbar?

Nein, dies ist nur möglich auf der Vorderseite des Geräts.

Lässt sich das Gerät auch als Kaltlüfter verwenden?

Nein, eine solche Funktion ist hier nicht vorhanden.

Hat der Heizlüfter einen Akku oder wird er über einen Netzstecker mit Strom versorgt?

Das Gerät muss mit dem entsprechenden Kabel an die Steckdose angeschlossen werden.

Ist das Gehäuse aus Plastik oder Metall?

Das Gehäuse des Honeywell HZ-510E Keramik-Heizlüfters besteht komplett aus Metall. Es ist dementsprechend robust.

8. Einhell KH 500 Heizlüfter – ein besonders kompakter Schnellheizer

Der Einhell KH 500 Heizlüfter ist ein besonders kompakter Schnellheizer, der im Niedrigpreisbereich einzuordnen ist. Schon für sehr wenig Geld könnt ihr mit diesem Gerät kleine Räume im Handumdrehen aufwärmen. Ob Sicherheit, Funktionalität oder Design, hier erwartet euch eine gute Mischung aus allem. Der kleine und flexible Heizlüfter bringt unter anderem die folgenden Vorzüge mit sich:

  • Kompakter Schnellheizer mit PTC-Heizelement
  • 500 Watt Heizleistung für die Lufterwärmung in der gewünschten Temperatur
  • Maximale Sicherheit durch automatische Abschaltung bei Überhitzung oder Umkippen
  • Besonders geringes Gewicht

Ob nun im Winter oder in der Übergangszeit, wenn ihr geschlossene Räume zügig aufheizen möchtet, macht ihr mit diesem Heizlüfter alles richtig. Der Ein- und Aus-Schalter an der Rückseite des Gehäuses ermöglicht einen einfachen und unkomplizierten Betrieb. Da das Gerät lediglich 560 Gramm wiegt, könnt ihr seinen Standort jederzeit ohne Probleme verändern.

Der Einhell KH 500 Heizlüfter bietet euch ein Höchstmaß an Sicherheit. Denn egal ob das Gerät einmal versehentlich umkippen sollte oder überhitzt, es kann nichts passieren. Denn in einem solchen Fall wird es automatisch abgeschaltet und etwaige Gefahrensituationen werden sofort entschärft.

FAQ

Würde das Rauschen des Heizlüfters beim Schlafen stören?

Der Einhell KH 500 Heizlüfter ist zwar nicht außergewöhnlich laut, jedoch handelt es sich bei solchen Dingen letztendlich immer um subjektives Empfinden.

Ist das Gerät für einen Dauerbetrieb geeignet?

Prinzipiell ja, denn der Überhitzungsschutz sorgt dafür, dass das Gerät vor einem Überhitzen automatisch abgeschaltet wird.

Ist ein Frostwächter vorhanden?

Nein, eine derartige Funktion gibt es bei diesem Gerät definitiv nicht.

Wird ein Kabel mitgeliefert?

Ja, ein Kabel wird bei diesem Heizlüfter selbstverständlich mitgeliefert.

Riecht der Einhell KH 500 Heizlüfter am Anfang unangenehm?

Nein, solche Geruchsentwicklungen konnten bislang nicht festgestellt werden.

9. Carlo Milano Design Keramik-Heizlüfter – leise und elegant

Der Carlo Milano Design Keramik-Heizlüfter ist genau die richtige Wahl für all jene, die nicht nur ein funktionales, sondern auch ein optisch ansehnliches Heizgebläse zu einem bezahlbaren Preis haben möchten. Egal ob Bad, Partykeller oder Wohnwagen – mit diesem praktischen Helfer wird es überall binnen kürzester Zeit angenehm warm.

Dieser Heizlüfter gilt als besonders geräuscharm und effektiv – so läuft er nicht nur ausgesprochen leise, sondern mithilfe des Thermostats sowie der einstellbaren Ausblasrichtung erreicht ihr im Nu genau eure gewünschte Wohlfühl-Temperatur.

Mit Hilfe des gut sichtbaren Ein-/Aus-Schalters setzt ihr den Heizlüfter ebenso schnell in Betrieb, wie ihr ihn wieder abschalten könnt. Zum Repertoire zählen zwei Heizstufen sowie eine Lüfter-Funktion. Der Lüfter bietet euch eine Leistung von bis zu 1.500 Watt. Mit diesem Heizlüfter heizt ihr stets sorgenfrei und sicher, denn ein spezieller Schutzschalter am Boden des Gehäuses sorgt für eine automatische Abschaltung bei einem Umkippen des Geräts. Hinzu kommt ein eingebauter Überhitzungsschutz – alles in allem also ein überzeugendes Sicherheitspaket.

Da Staub und Haare nicht am PTC-Keramik-Heizelement haften bleiben, können durch ein etwaiges Verbrennen auch keine unangenehmen Gerüche entstehen. Mit 1.370 Gramm ist der Carlo Milano Design Keramik-Heizlüfter zwar nicht federleicht, aber dennoch gut transportierbar. Dem Paket liegt eine deutschsprachige Bedienungsanleitung bei, sodass ihr euch vor der Inbetriebnahme alle Hinweise aufmerksam zu Gemüte führen könnt.

FAQ

Kann ich mit diesem Heizlüfter auch ein Zelt aufheizen?

Ja, das Gerät eignet sich für kleine Räumlichkeiten aller Art ideal.

Lässt sich der eingebaute Ventilator auch ausschließlich für die Kühlung nutzen?

Ja, das ist möglich, da es sich um eine separate Kaltstufe handelt.

Schaltet der Thermostatregler auch den Lüfter aus?

Ja, sobald die gewünschte Temperatur erreicht wurde, schaltet sich der Lüfter aus.

Welche beiden Heizstufen bietet der Carlo Milano Design Keramik-Heizlüfter?

Dieser Heizlüfter zeichnet sich durch eine Heizstufe mit 750 Watt und eine Heizstufe mit 1500 Watt aus.

10. Honeywell HZ7200E2 Schnellheizlüfter – außergewöhnlich energieeffizient

Immer wieder stellt sich die Frage: Kann ein Heizlüfter energiesparend sein? Zumindest im Vergleich zu vielen anderen Geräten präsentiert sich der Honeywell HZ7200E2 Schnellheizlüfter besonders energieeffizient, ohne dabei außergewöhnlich teuer zu sein. Ein ansprechendes Design in der Farbe Anthrazitgrau trifft hier auf ein Höchstmaß an Funktionalität. Unter anderem die folgenden Produktmerkmale zählen zu den Highlights dieses Geräts:

  • Einfache und präzise Bedienung durch Thermostatsteuerung
  • Hitzebeständiges und wärmeisoliertes Kunststoffgehäuse
  • Eingebaute Kippsicherung
  • Zwei Schaltstufen mit bis zu 2.000 Watt Leistung

Die Regulierung der Temperatur anhand der Thermostatsteuerung sorgt für eine gleich bleibende Wärme in euren Räumen. Der Ein- und Aus-Schalter ist gut sichtbar und die Betriebskontrollleuchte gibt euch Auskunft darüber, ob das Gerät gerade eingeschaltet ist oder nicht. Zudem verfügt dieser Heizlüfter über ein praktisches Kabelfach und eine Tragegriffmulde für einen bequemen Transport.

Zu eurer Sicherheit trägt nicht nur die integrierte Kippsicherung bei, die bei einem Umfallen des Geräts dieses automatisch ausschaltet, sondern auch der Überhitzungsschutz. Die optionale Oszillation sorgt für eine besonders gute Verteilung der Luft im Raum. Der Honeywell HZ7200E2 Schnellheizlüfter zeichnet sich darüber hinaus über eine Kabellänge von 1,7 Metern aus.

FAQ

Wie viel wiegt dieser Heizlüfter?

Das Gewicht des Geräts beträgt etwa 2,6 Kilogramm.

Aus welchem Material besteht das Gehäuse?

Es handelt sich um ein hitzebeständiges und wärmeisolierendes Kunststoffgehäuse.

Sind für den Betrieb des Honeywell HZ7200E2 Schnellheizlüfters Batterien notwendig?

Nein, ihr benötigt hierfür keine Batterien. Stattdessen muss der Lüfter an das Stromnetz angeschlossen werden.

Wie viele Jahre Garantie gibt es beim Kauf des Heizlüfters?

Ihr erhaltet hier eine Garantie von 3 Jahren.

11. Pro Breeze Heizlüfter mit doppelter Sicherheitsisolierung

Der Heizlüfter der Marke Pro Breeze könnte ebenfalls für Sie infrage kommen, wenn Sie ein kompaktes Modell suchen. Dieses Gerät punktet mit einer hohen Leistung von 2.000 Watt, wobei eine automatische Oszillation vorhanden ist. Zwei Leistungsstufen stehen ebenfalls für Sie zur Auswahl bereit.

Sofern Sie bei Ihrem Heizlüfter eine solide Effizienz voraussetzen, so machen Sie hiermit keinen Fehler. Der energiesparende Betrieb bietet gute Voraussetzungen, um für das Badezimmer, Büro oder auch im üblichen Wohnbereich zum Einsatz zu kommen. Dank der 60-Grad-Oszillation, die vollkommen automatisch erfolgt, wird zudem für eine optimale Verteilung der Wärme in den eigenen vier Wänden gesorgt.

Der Pro Breeze Heizlüfter punktet des Weiteren mit diversen modernen Sicherheitsfunktionen. So profitieren Sie ebenfalls von einem Überhitzungsschutz sowie von einer praktischen Umstoßsicherung und weiteren Eigenschaften dieser Art. Ein integrierter Tragegriff steht auch zur Verfügung, sodass Sie den Pro Breeze Heizlüfter recht einfach von A nach B transportieren können.

FAQ

Wie viele Stufen stehen zur Auswahl bereit?

Der Hersteller integriert insgesamt zwei Stufen.

Dreht sich der Pro Breeze Heizlüfter auch?

Ja. Eine automatische Oszillationsfunktion ist vorhanden.

Wie hoch ist die Geräuschemission?

Auf der größten Stufe produziert der Pro Breeze Heizlüfter insgesamt 57 Dezibel.

Wie lang ist das Stromkabel?

Das Kabel vom Pro Breeze Heizlüfter misst insgesamt 150 Zentimeter.

12. Brandson Keramik-Heizlüfter inklusive Oszillationsfunktion

Wenn ihr euch für einen Keramikheizer interessiert, der sich besonders komfortabel bedienen lässt, dann solltet ihr euch unbedingt einmal den Brandson Keramik-Heizlüfter näher ansehen. Wir haben es für euch bereits getan und zeigen, welche hervorstechenden Produkteigenschaften das Gerät zu bieten hat:

  • Keramik-Schnellheizer mit Oszillationsfunktion
  • Zwei Heizstufen
  • Timer-Funktion
  • LED-Display
  • Überhitzungsschutz
  • Silence-Betrieb
  • Fernbedienung

Je nachdem, wie ihr es gerade benötigt, könnt ihr euch für eine der beiden Heizstufen entscheiden. Insgesamt bringt der hochwertig verarbeitete Heizlüfter bis zu 2.000 Watt mit. Gerne könnt ihr die Timer-Funktion nutzen, um das Gerät individuell nach euren Wünschen zu programmieren. Für ein erhöhtes Maß an Bedienkomfort sorgt das zweistellige LED-Display mit blauen Zeichen, auf dem ihr relevante Informationen angezeigt bekommt. Wenn ihr möchtet, dass der Heizlüfter besonders geräuscharm arbeitet, dann stellt einfach den Silence-Betrieb ein.

Der Brandson Keramik-Heizlüfter wurde mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet, sodass auch das Thema Sicherheit hier nicht zu kurz kommt. Für eine besonders bequeme Bedienung sorgt die mitgelieferte IR-Fernbedienung – solch ein Extra gibt es nur bei den wenigsten Heizlüftern. Zudem ist das Gerät GS-zertifiziert.

FAQ

Kann ich das Gerät auch zum Kühlen an heißen Tagen verwenden?

Ja, ihr könnt den Heizlüfter im Sommer auch als Ventilator benutzen.

Ist bei diesem Heizlüfter eine Wandmontage möglich?

Eine solche Montage ist bei diesem Modell eher nicht vorgesehen.

Wie weit reicht die mitgelieferte Fernbedienung?

Innerhalb geschlossener Räume ist die Reichweite der Fernbedienung erfreulich groß, sie funktioniert sogar durch mehrere Zimmer hinweg.

Verfügt der Brandson Keramik-Heizlüfter über einen Spritzwasserschutz?

Nein, ein solcher Schutz ist hier nicht integiert. Daher solltet ihr das Gerät besser nicht im Bad benutzen.

Lassen sich die Tastentöne abstellen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Jedoch spielt es im alltäglichen Gebrauch auch keine wirkliche Rolle, wenn einmal die wichtigen Einstellungen vorgenommen wurden.

13. Brandson Heizlüfter mit Fernbedienung und Power-Off-Timer

Ihr mögt es gerne besonders komfortabel und seid bereit, dafür auch den einen oder anderen Euro mehr auszugeben? In diesem Fall könnte der Brandson Heizlüfter mit Fernbedienung genau das passende Modell für euch sein. Ganz gleich ob nun im Bad, in eurem Wintergarten oder in der Garage, mit diesem Heizlüfter müsst ihr nirgendwo mehr frieren. Ihr habt die Wahl, euch für eine der zwei Heizstufen zu entscheiden, die sich durch 1.000 Watt beziehungsweise 2.000 Watt auszeichnen. Ein nützliches Feature ist die digitale Temperaturregelung. Weiterhin könnt ihr die Oszillation hinzuschalten. Eingebaut wurde ein langlebiges Keramik-Heizelement.

Der Power-Off-Timer dieses Heizlüfters eröffnet euch die Möglichkeit, ein automatisches Abschalten nach einem bestimmten Zeitraum vorab einzustellen. So spart ihr Energiekosten und es ist auch noch besonders komfortabel. Wählt einfach den gewünschten Wert zwischen 1 und 9 Stunden aus.

Auch im Sommer kann euch dieser Heizlüfter wertvolle Dienste erweisen. Dann nämlich könnt ihr die Lüfterfunktion des Geräts nutzen. Als Ventilator genutzt, liegt der Stromverbrauch lediglich bei 8 Watt. Dank des LED-Displays behaltet ihr stets den Überblick über sämtliche Funktionen. Der Brandson Heizlüfter mit Fernbedienung lässt sich bequem vom Sofa aus steuern. Zudem verfügt er über einen Schutz vor Überhitzung sowie eine Abschaltautomatik im Falle eines Umkippens. Ihr könnt hier auf geprüfte Sicherheit mit dem GS-Sicherheitszeichen vertrauen.

FAQ

Lässt sich der Brandson Heizlüfter mit Hilfe der Fernbedienung ein- und ausschalten?

Ja, jedoch ist dies nur möglich, wenn der Netzschalter am Gerät vorher eingeschaltet wurde.

Bei welchem Wert liegt der Geräuschpegel dieses Geräts?

Der Geräuschpegel wird vom Hersteller mit etwa 64 dBA angegeben.

In welchem Temperaturbereich lassen sich über das Thermostat Einstellungen vornehmen?

Das Thermostat deckt einen Temperaturbereich von 15 bis 35 Grad Celsius ab.

Wurde in den Brandson Heizlüfter mit Fernbedienung ein Staubfilter eingebaut?

Ja, ein herausnehmbarer Staubfilter ist vorhanden. Damit ist der Lüfter nicht zuletzt auch für Allergiker sehr gut geeignet.

Was für eine Art von Display hat der Lüfter?

Der Lüfter verfügt über ein übersichtliches und komfortabel zu bedienendes Touch-Display.

Was ist ein Heizlüfter?

Ein Heizlüfter ist ein Gerät, das innerhalb von wenigen Augenblicken für angenehm warme Temperaturen in eurer Wohnung sorgt. Ihr müsst also nicht erst eine ganze Weile lang warten, bis sich die Wärme ausbreitet, wie es bei anderen Heizungsarten der Fall ist. Der Heizlüfter, auch als Heizgebläse bezeichnet, entfaltet augenblicklich seine Wirkung, nachdem ihr ihn eingeschaltet habt.

Heizlüfter werden daher gerne als eine Art Notheizung eingesetzt, wenn zum Beispiel die eigentliche Heizung im Winter ausgefallen ist und ihr dringend vorübergehenden Ersatz benötigt. Aber auch als mobile Heizung für Räume ohne Heizung oder etwa beim Camping lassen sich die meist erfreulich kompakten Geräte optimal einsetzen.

Ein elektrischer Heizlüfter zeichnet sich allen voran dadurch aus, dass ihr ihn einfach mit der Steckdose verbinden und einschalten müsst. Je nach Modell variiert die Leistung. Auch gibt es auf der einen Seite Modelle mit einem Heizleiter und auf der anderen Seite solche mit einer Heizspirale. Die meisten Elektro-Heizlüfter lassen sich im Sommer auch als Ventilator verwenden.

Wenn ihr einen Heizlüfter kaufen wollt, achtet unbedingt auf den Stromverbrauch, damit die Betriebskosten nicht zu hoch werden.

Wie funktioniert ein Heizlüfter?

HeizgebläseIn der Regel bestehen Heizlüfter aus einem Gehäuse aus Kunststoff, es gibt aber auch Modelle, die etwa aus anderen Materialien gefertigt wurden. Die eigentliche Schaltzentrale des Geräts befindet sich jedoch im Inneren. So findet ihr hier die sogenannten Heizelemente, wobei es sich entweder um eine Heizspirale oder einen Heizleiter handeln kann.

Die Heizspirale ist teilweise aus Metall, noch häufiger gibt es heutzutage jedoch Keramik-Heizlüfter. Wie sich diese Varianten voneinander unterscheiden, darauf werden wir weiter unten noch in detaillierter Form eingehen. Entscheidend für die Funktionsweise ist zunächst einmal, dass die kalte Luft mithilfe der Heizspirale erwärmt wird.

Neben dem Heizelement könnte der Heizlüfter auch ohne das Gebläse nicht funktionieren. Dabei handelt es sich um nichts anderes als um einen Ventilator, der durch seine Aktivität die heiße Luft im Raum gleichmäßig verteilt. Wenn ihr euch ein modernes Gerät zulegen wollt, dann sollte dieses auch über einen Temperaturregler verfügen.

Ein guter Heizlüfter verfügt über verschiedene Stufen, aus denen ihr je nach Bedarf meist anhand eines Drehreglers die passende Heizstufe bequem auswählen könnt. Es handelt sich dabei im Normalfall über zwei Heizstufen – und optimalerweise kommt auch noch eine Kaltstufe hinzu, sodass der Heizlüfter an sommerlichen Tagen zum Ventilator wird. Der elektrische Heizlüfter wird anhand eines Stromkabels mit Netzstecker ans Stromnetz angeschlossen.

Was sind Vor- und Nachteile von Heizlüftern?

Heizlüfter zählen zu jenen elektronischen Geräten, die neben viel Licht auch die eine oder andere Schattenseite mit sich bringen. Wir möchten an dieser Stelle beide Seiten objektiv beleuchten und euch somit die Gelegenheit geben, euer eigenes Bild zu machen. Schaut euch einfach die im Folgenden aufgelisteten Pro- und Contra-Argumente an und überlegt dann, ob ihr einen Heizlüfter kaufen möchtet oder vielleicht eher doch nicht.

  • Angenehme Wärme innerhalb weniger Minuten
  • Handlich und mobil einsetzbar
  • Schnelle Ersatzlösung bei einem Heizungsausfall
  • Ideal für Räume ohne fest installierte Heizung
  • Gleichmäßige Verteilung der Wärme im Raum
  • Viele Modelle sind auch als Ventilator im Sommer nutzbar
  • Nur zum Beheizen von Räumen bis zu einer gewissen Größe geeignet
  • Nicht für den Dauerbetrieb geeignet
  • Hoher Energieverbrauch und dadurch hohe Stromrechnungen

Eines sollte euch bewusst sein: Ein Heizlüfter ist nicht dazu gedacht, um ihn ständig im Betrieb zu haben. Vielmehr eignen sich die Geräte ideal als Notlösung oder für den kurzzeitigen Einsatz etwa im Bad, wenn ihr es nach dem Duschen wohlig warm haben möchtet. Ein weiterer positiver Aspekt soll hier nicht vergessen werden: Die meisten Geräte sind vergleichsweise preisgünstig zu haben und somit wird euer Konto durch einen Kauf nicht allzu sehr belastet.

Was macht einen guten Heizlüfter aus?

Das solltet Ihr WissenBevor ihr euch für ein konkretes Modell entscheidet, solltet ihr erst einmal ganz genau überlegen, in welche Richtung es überhaupt gehen soll. Fragen wie „Welche Heizlüfter sind gut?“ oder „Welchen Heizlüfter kaufen?“ mögen euch im Kopf herumspuken. Es ist aber wichtig, dass ihr euch auch ganz konkret mit dem Thema auseinandersetzt vor eurer Kaufentscheidung. So solltet ihr allen voran auf die folgenden Aspekte achten bei eurer Recherche:

  1. Soll es ein klassischer Heizlüfter mit einer Heizspirale aus Draht sein oder möchtet ihr euch einen modernen Keramik-Heizlüfter, auch als Keramikheizer bezeichnet, gönnen? Letztgenannte Variante bringt als Vorteil nicht nur mit sich, dass sie deutlich stromsparender ist, sondern auch unangenehme Gerüche müsst ihr hier weniger fürchten.
  2. Die Leistung ist bei einem Elektro-Heizlüfter nicht ganz unwichtig. So sollte das Gerät eurer Wahl schon mindestens 2.000 Watt Power mitbringen.
  3. Nicht fehlen sollte ein Überhitzungsschutz, der das Heizgebläse bei kritisch hohen Temperaturen automatisch ausschaltet.
  4. Auch ein Kippschutz ist ein wichtiges Sicherheitsmerkmal, denn ganz schnell habt ihr beispielsweise aus Unachtsamkeit das Gerät umgestoßen und im schlimmsten Falle könnte es durch einen solchen Zwischenfall zu einem Brand kommen.
  5. Ein Heizlüfter mit Thermostat ermöglicht euch die stufenlose Regulierung eurer gewünschten Raumtemperatur.
  6. Zahlreiche Modelle ermöglichen euch durch eine eingebaute Kaltstufe auch die Nutzung des Heizlüfters als Ventilator an warmen Tagen.
  7. Möchtet ihr euren Heizlüfter besonders bequem bedienen? Dann sollte er mitsamt einer Fernbedienung ausgeliefert werden.
  8. Eine Timer-Funktion ermöglicht euch die Vorab-Programmierung des Lüfters.
  9. Sofern der Heizlüfter im Bad eingesetzt werden soll, macht ein Spritzschutz Sinn. So lassen sich Schäden durch Wasserspritzer vorbeugen.
  10. Zu guter Letzt spielt natürlich das Preis-Leistungs-Verhältnis eine nicht unerhebliche Rolle, denn zu teuer sollte der Lüfter schließlich auch nicht sein.

Nach Abwägung all dieser Punkte sollte euer Suchschema deutlich klarer sein und ihr findet mit Sicherheit ganz zügig einen Heizlüfter, der euren Wünschen und Anforderungen entspricht. Vergesst bei aller Fokussierung auf technische Ausstattungsdetails aber die Optik nicht, denn schließlich sollte das Gerät mit eurer sonstigen Einrichtung doch möglichst gut harmonieren.

Welche Hersteller produzieren Heizlüfter?

Auf die Herstellung von Heizlüftern hat sich eine ganze Reihe renommierter Unternehmen aus der Haushaltselektronik-Branche spezialisiert. So bieten sich euch als Kunde zahlreiche Auswahlmöglichkeiten. Im Folgenden haben wir für euch eine Auflistung der bekanntesten Marken im Bereich Heizlüfter erstellt. Diese Firmen solltet ihr euch allen voran merken:

  • Brandson
  • Clatronic
  • DeLonghi
  • Einhell
  • Honeywell
  • Rowenta

bester HeizlüfterAnstatt nur auf den Markennamen zu achten, solltet ihr viel eher die Qualität des einzelnen Geräts in den Vordergrund stellen bei eurer Kaufentscheidung. Hilfreich dafür kann zum Beispiel das Durchstöbern von Kundenbewertungen im Internet sein. So findet ihr im Handumdrehen heraus, welche Markengeräte wirklich ihren Preis wert sind und wo ihr hauptsächlich für einen bekannten Namen zahlt. Generell ist es kein Fehler, Modelle unbekannterer Hersteller in die Auswahl einzubeziehen. Vielleicht entdeckt ihr ja ein tolles Schnäppchen, bei dem auch die Verarbeitung stimmt?

Was bringen Heizlüfter und welche Anwendungsbereiche gibt es?

Heizlüfter gehören tatsächlich zu jenen Geräten, die erstaunlich vielseitig einsetzbar sind. Damit ihr euch davon direkt ein Bild machen könnt, findet ihr hier eine Übersicht möglicher Anwendungsbereiche:

  • Im Bad
  • Im Keller
  • In der Werkstatt
  • In der Garage
  • Im Auto
  • Beim Camping

Gerade in Bädern findet man auch heute noch häufig Heizlüfter, da diese Geräte extrem praktisch sind und euch in Windeseile eine schöne Wärme schenken, ohne dass ihr für ein paar Minuten die richtige Heizung einschalten müsst. In Badezimmern älterer Häuser ist es nach wie vor oft so, dass der Elektro-Heizlüfter sogar die einzige Möglichkeit zum Heizen ist. Auch in anderen typischerweise ungeheizten Räumen wie etwa in eurem Keller, in der Garage oder in der Werkstatt bietet sich ein solches Gerät an.

Für schnelle Wärme sorgen Heizlüfter aber auch außerhalb eurer eigenen vier Wände. Dank ihrer kompakten Bauweise könnt ihr die meisten Modelle problemlos überall mit hinnehmen und sie somit beispielsweise beim Camping benutzen, um euch an kühlen Tagen oder in kalten Nächten in Windeseile aufzuwärmen. In eurem Auto stellt ein mobiles Heizgebläse eine kostengünstige Alternative zu einer teuren Sitzheizung dar.

Auch im gewerblichen Bereich kommen Heizlüfter zum Einsatz, etwa auf Baustellen, in Büros oder in KFZ-Werkstätten.

Was ist beim Umgang mit einem Elektro-Heizlüfter zu beachten?

Auf das solltet ihr achtenAnstatt nur auf den Markennamen zu achten, solltet ihr viel eDamit ihr schon vor der Inbetriebnahme eures Heizlüfters bestens gewappnet seid und wisst, was ihr beim Umgang mit dem Gerät möglichst berücksichtigen solltet, haben wir im Folgenden für euch eine Übersicht an Tipps und Hinweisen zusammengestellt. Beachtet ihr diese Punkte, dann werdet ihr umso sicherer und effizienter heizen.

  1. Im Kinderzimmer haben Heizlüfter generell nichts zu suchen. Auch solltet ihr kleine Kinder konsequent von diesen Geräten fernhalten.
  2. Achtet darauf, dass das Gerät immer auf einem stabilen Untergrund aufgestellt wird, der ebenerdig sein sollte.
  3. Schützt euren Elektro-Heizlüfter so gut es geht vor Spritzwasser. Selbst bei mit einem entsprechenden Schutz ausgestatteten Modellen fürs Bad solltet ihr euch bemühen, dass der Heizlüfter in einem trockenen Bereich des Raums platziert wird.
  4. Heizgebläse sollten immer nur temporär eingesetzt werden. Sie eignen sich nicht für den Dauerbetrieb über viele Stunden hinweg.
  5. In der Nähe des Heizlüfters sollten niemals leicht entflammbare Gegenstände oder Materialien wie etwa Papier, Farben, Öle und ähnliches liegen.
  6. Bedenkt, dass ein elektrisches Heizgebläse von Natur aus viel Strom verbraucht und nutzt es daher mit Bedacht und wirklich nur dann ein, wenn es dringend benötigt wird.
  7. Beachtet, dass Heizlüfter grundsätzlich nur für den Indoor-Gebrauch bestimmt sind. Für draußen empfehlen sich dagegen beispielsweise Heizstrahler.

FAQs: Die häufigsten Fragen und Antworten zum Heizlüfter

Schon gewusst?Vor dem Kauf eines Heizlüfters wird es eventuell noch ein paar Unklarheiten geben. In diesem Bereich möchten wir ganz gezielt häufig gestellte Fragen rund um das Thema beantworten.

Wer hat den Heizlüfter erfunden?

Auf diese Frage gibt es leider keine pauschale Antwort, denn es ist nicht genau überliefert, welche Person genau den Heizlüfter erfunden hat. Fakt ist, dass es schon im frühen 19. Jahrhundert erste Entwicklungen gab, die gewissermaßen die spätere Erfindung solcher Geräte überhaupt erst ermöglichten. Heizlüfter verbreiteten sich in breiten Bevölkerungsschichten vor allem in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Bis heute wurden sie stetig weiterentwickelt und so bringen moderne Modelle wesentlich mehr Bedienkomfort mit als Geräte aus der Pionierzeit des Heizlüfters.

Warum einen Keramik-Heizlüfter kaufen?

Keramik-Heizlüfter bieten euch im Vergleich zu herkömmlichen Modellen einige klare Vorteile. Dazu gehören zum einen eine erhöhte Standfestigkeit und ein besonders leiser Betrieb. Auch wird bei diesen Geräten nicht so viel Wind erzeugt wie bei anderen Arten von Heizgebläsen. Die Heizdrähte sind zudem gegen Stöße unempfindlich. Keramikheizer gelten als besonders langlebig und hier müsst ihr weniger Angst vor unangenehmen Gerüchen haben, denn durch das verwendete Material ist die Gefahr gebannt, dass hier Haare oder Staub verbrennen können. Schlussendlich müsst ihr bei einem Keramik-Heizlüfter weniger Sorge vor einem Befall mit Bakterien, Keimen oder Viren haben.

Was kostet ein Heizlüfter?

Empfehlenswerte Heizlüfter bekommt ihr in der Regel schon in einem Preisbereich von etwa 30 bis 50 Euro. Auch wesentlich kostengünstigere Geräte können ihren Zweck erfüllen, wohingegen auf der anderen Seite hochpreisigere Modelle eine Alternative sein können – je nachdem, welche individuellen Anforderungen ihr eben habt.

Was ist besser – Heizlüfter oder Radiator?

Heizlüfter TestAlternativ zum Heizlüfter bietet sich euch auch die Möglichkeit an, zu einem Ölradiator zu greifen. Diese Geräte zeichnen sich dadurch aus, dass sie wesentlich leiser sind als ein Heizlüfter, denn es fehlt hier ein Lüfter oder Gebläse, das Lärm verursacht. Auf der anderen Seite stellt sich dieser Fakt jedoch auch als Nachteil heraus, weil die warme Luft so schlechter verteilt werden kann und es somit länger dauert, bis ein Raum beheizt ist. Zudem sind Radiatoren eher sperrig. Es gibt also einige Argumente, doch lieber zum Heizlüfter zu greifen, der sich aufgrund der meist sehr kompakten Bauweise auch prima mobil und flexibel einsetzen lässt.

Wie gefährlich sind Heizlüfter?

Nicht wenige Verbraucher haben auch heute noch ein etwas mulmiges Gefühl, wenn sie einen Heizlüfter einschalten. Schließlich kursieren diverse Schauergeschichten von Lüftern, die sich beispielsweise zu sehr aufgeheizt haben oder umgefallen sind und dadurch einen Brand ausgelöst haben. Beides sind Szenarien, die bei modernen Geräten allerdings so gut wie ausgeschlossen sind. Denn über einen Überhitzungsschutz verfügt heutzutage jeder Heizlüfter und auch ein Kippschutz gehört mehr oder weniger zum Standard. Heizlüfter sind also im Endeffekt nicht gefährlicher als andere elektrische Geräte auch und ihr könnt sie bedenkenlos einsetzen.

Warum stinken Heizlüfter?

Wenn euer Heizlüfter nach dem Einschalten einen unangenehmen Geruch verbreitet, kann dies zum Beispiel daran liegen, dass Haare oder Staub eingedrungen sind und nun verbrennen. Das muss nicht gleich dramatisch sein, optimal ist es natürlich dennoch nicht. Unser Tipp: Kauft euch direkt einen Keramik-Heizlüfter, dann werdet ihr mit einer solchen Problematik gar nicht erst konfrontiert.

Wie viel Strom verbraucht ein Heizlüfter?

Der Stromverbrauch eines Heizlüfters hängt immer mit der Heizleistung zusammen, welche in Watt angegeben wird. Wie ihr euch vorstellen könnt, wird der Verbrauch bei einem Gerät mit 600 Watt spürbar niedriger sein als bei einem Modell mit 2.000 Watt. Ihr solltet vor dem Kauf auf jeden Fall darauf achten, wie hoch der Stromverbrauch ist, und dies in Relation zur Heizleistung abwägen. Gerade bei einer intensiven Nutzung kann dieser Faktor unter dem Strich schon deutlich ins Gewicht fallen, denn die Strompreise steigen schließlich stetig weiter.

Wie viel Watt sollte ein Heizlüfter haben?

Heizlüfter VergleichWie viel Watt ein Heizlüfter haben sollte, hängt vor allem davon ab, wie ihr das Gerät hauptsächlich einsetzen wollt. Soll beispielsweise ein Zimmer mit etwa 30 Quadratmetern temporär beheizt werden, dann genügt bereits ein Modell mit 1.000 Watt Leistung. Bei größeren Räumen sollte es dann schon entsprechend mehr Power sein, wohingegen euer Heizlüfter für das Bad sogar mit einer noch geringeren Heizleistung ausreichend sein sollte.

Heizlüfter – wie lange laufen lassen?

Eines ist klar: Heizlüfter sind Geräte, die nicht für einen Dauerbetrieb vorgesehen sind. Sie sind vielmehr dafür gedacht, damit ihr damit kurzfristig, schnell und unkompliziert Räume beheizen könnt. Da ein guter Heizlüfter im Handumdrehen für angenehme Temperaturen sorgt, besteht überhaupt nicht die Notwendigkeit, das Gerät stundenlang am Stück laufen zu lassen.

Legt also zwischendurch lieber ein paar Pausen ein, um den Heizlüfter zu schonen. Vor einer Überhitzung des Geräts müsst ihr dennoch keine Angst haben, da alle modernen Modelle über einen entsprechenden Überhitzungsschutz verfügen. Solltet ihr dennoch nach einer Möglichkeit suchen, um längerfristig eine stationäre Heizung zu ersetzen, dann überlegt alternativ dazu die Anschaffung eines Ölradiators.

Wo gibt es Heizlüfter zu kaufen?

Euren zukünftigen Heizlüfter kaufen könnt ihr auf verschiedenen Wegen. Zum einen gibt es die Möglichkeit, ein Fachhandelsgeschäft für Haushaltsgeräte aufzusuchen oder einen Elektronikfachmarkt. Diese Variante hat den Vorteil, dass ihr im Normalfall von einer fachkundigen Beratung profitiert. Mitunter gibt es Heizlüfter auch in Supermärkten und Verbrauchermärkten sowie bei Discountern im Angebot zu sehr günstigen Preisen. Wenn ihr auf keinen Fall zuviel bezahlen möchtet und auch keine Lust habt, viel Zeit und Energie für den Besuch verschiedener Geschäfte zu investieren, durchstöbert doch ganz einfach per Mausklick die relevanten Onlineshops im Internet. Hier wird euch in der Gesamtheit auch die größte Auswahl geboten.

Gibt es einen Heizlüfter-Test der Stiftung Warentest?

FrageEine gute Möglichkeit, um sich über empfehlenswerte Geräte zu informieren, stellen die Testberichte der renommierten Stiftung Warentest dar. Einen aktuellen Heizlüfter-Test findet ihr dort derzeit allerdings leider nicht. Stattdessen findet sich ein historischer Test aus dem Jahre 1967. Damals wurden 22 Geräte in einem Preisbereich von 55 bis 114 DM unter die Lupe genommen – versehen mit dem Hinweis, dass Heizlüfter nichts fürs Kinderzimmer seien. Wenn ihr euch also dafür interessiert, über welche Merkmale die damaligen Geräte verfügten und was sie auszeichnete, dann könnt ihr euch den historischen Heizlüfter-Test der Stiftung Warentest hier als PDF herunterladen.

Gibt es einen Heizlüfter-Test von Öko Test?

Eine Institution in Sachen Verbrauchertests ist auch die Zeitschrift Öko Test. Regelmäßig werden dort diverse Produkte getestet, allen voran im Hinblick auf gesundheitliche und ökologische Gesichtspunkte. Einen Heizlüfter Test sucht ihr dort jedoch bislang vergeblich. Es bleibt euch noch die Möglichkeit, bei anderen Fachzeitschriften nachzuschauen oder euch im Internet auf entsprechenden Portalen weitergehend schlau zu machen.

Heizlüfter Vergleich 2020: Findet jetzt euren besten Heizlüfter

PlatzArtikelZeitpunktPreisEinkaufen
1. Ansio PTC-Turm Keramik Heizlüfter 01/2019 29,97€ Zum Angebot
2. Aigostar Airwin White 33IEK Heizlüfter 01/2019 17,99€ Zum Angebot
3. Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Compact 2000 01/2019 23,95€ Zum Angebot
4. Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Aqua 01/2019 38,04€ Zum Angebot
5. Clatronic HL 3379 Heizlüfter 01/2019 11,99€ Zum Angebot
6. Brandson Turbo Komfort Heizlüfter 01/2019 64,85€ Zum Angebot
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • Ansio PTC-Turm Keramik Heizlüfter