Euer kostenloser Autokredit Vergleich mit Niedrig-Zins

Nettodarlehensbetrag
Laufzeit
Verwendung
  • 100% transparent und kostenlos
  • Niedrige Zinsen für euch
  • TÜV-geprüfte Sicherheit
  • Schnelle Auszahlung

Autokredit Vergleich 2019 – Jetzt online Autokredite berechnen und Niedrig-Zins sichern

Ohne einen Kredit fürs Auto dürfte den meisten Menschen diese Anschaffung schwer fallen. Umso wichtiger sind günstige Konditionen – und doch eröffnen sich verschiedene Wege: Während der klassische Autokredit speziell auf eine derartige Investition zugeschnitten ist, lässt sich beispielsweise auch ein ganz normaler Ratenkredit einsetzen. Wo die Vor- und Nachteile liegen, erfahrt ihr im Folgenden.

Per Kredit ein Auto finanzieren – clever abwägen

Der Autokredit ist zur Domäne der Fahrzeughändler geworden: Sucht ihr nach einem gebrauchten oder neuen Fahrzeug, ist der Verkäufer schnell mit einem Finanzierungsangebot zur Hand. Alternativ kann er euch einen Leasing- oder einen Kreditvertrag anbieten.

Leasing

Beim Leasing mietet ihr das Auto quasi für einen bestimmten Zeitraum und eine festgelegte Kilometerleistung. Zusätzlich zu den monatlichen Raten können die Leasinggeber Sonderzahlungen zu Beginn vereinbaren, am Ende bleibt ohnehin ein Restwert. Ihr könnt dann überlegen, ob ihr das Fahrzeug auslöst, weiter least oder einen weiteren Vertrag für ein neues Auto vereinbart. Leasing lohnt sich, solltet ihr selbstständig sein und das Auto für gewerbliche Zwecke nutzen: Die Leasingraten werden dann nämlich steuerlich direkt als Betriebskosten anerkannt.

Autokredit

Mit einem Auto Kredit erwerbt ihr euch das Eigentum am Fahrzeug Rate für Rate: Auch in diesem Fall werden meist An- und Restzahlungen vereinbart, da der gängige Kfz-Kredit für eine Laufzeit von vier Jahren vereinbart wird – in dieser Zeit lässt sich ein solcher Kredit nicht tilgen. Ihr könnt also zum Ablauf das Fahrzeug ablösen oder weiter finanzieren. Solltet ihr selbstständig sein, könnt ihr die Finanzierungszinsen bei gewerblicher Nutzung absetzen und die Anschaffung steuerlich abschreiben.

Der Autoverkäufer nutzt zur Angebotserstellung einen speziellen Autokredit Rechner, gibt einige persönliche Daten von euch ein, fordert eine Bonitätsauskunft an und schon präsentiert er euch ein Angebot. Die Zinssätze sind oft genug attraktiv, wenn ihr Glück habt, werden sogar 0 Prozent berechnet. Trotzdem lohnt sich ein Blick auf die Details, um nicht doch einige unnötige Kostenpositionen mitfinanzieren und sich im Bewegungsspielraum einschränken zu müssen.

In den Finanzierungsvorschlägen können Gebühren und zusätzliche Pakete versteckt sein, die die eigentlich günstige Autofinanzierung verteuern. In der Regel sind diese Positionen nicht notwendig, eine genaue Prüfung kann Geld sparen.

Was ist beim Autokredit vom Händler zu beachten?

Autokredit Rechner - Online Angebote vergleichen und Kfz Kredit beantragenDer wesentliche Punkt ist die Frage der Sicherheiten: Natürlich prüft die Bank, über die der Autohändler den Kfz Kredit abwickelt, eure Bonität und euer Einkommen. Das ist in Deutschland obligatorisch – vom Autohändler einen klassischen Autokredit ohne SCHUFA zu erhalten, ist nicht möglich. Die Banken schränken damit das Kreditausfallrisiko erheblich ein, aber das reicht ihnen nicht: Zusätzlich behalten sie jedoch den Fahrzeugbrief ein, wenn ihr euch für diesen Auto Kredit entscheidet.

Warum? Auch wenn ihr als Halter in den Fahrzeugbrief eingetragen werdet, könnt ihr das Auto nur ummelden oder verkaufen, wenn ihr den Fahrzeugbrief vorlegt. Die Bank erhält also eine zusätzliche Sicherheit: Bedient ihr den Autokredit nicht regelmäßig oder gar nicht mehr, dann hat sie alle Möglichkeiten der Verwertung. Das Fahrzeug wird im Extremfall eingezogen und versteigert, um die offene Kreditsumme zu bestreiten.

Was heißt das? Mit einem Autokredit werdet ihr also Besitzer des Fahrzeuges, ihr könnt es nutzen und darüber verfügen. Eigentümer ist jedoch die Bank, sie hat ein Recht am Fahrzeug, bis ihr die letzte Rate bezahlt habt und den Fahrzeugbrief ausgehändigt bekommt. Im Prinzip könnt ihr also den Autokredit mit einer Immobilienfinanzierung vergleichen: Auch hier behält sich die Bank bestimmte Rechte vor, indem sie eine Grundschuld oder eine Hypothek ins Grundbuch eintragen lässt. Durch diese zusätzlichen Sicherheiten können die Banken günstigere Konditionen anbieten – beim Auto zumindest auf den ersten Blick.

Die Alternativen: Autokredit Vergleich nutzen und Angebote vergleichen

Autokredit Vergleich nutzen und Angebote vergleichenNicht nur euer Autohändler kann einen Autokredit günstig anbieten, nutzt einfach den Kreditrechner und gebt als Verwendungszweck Auto ein. Hier wird in der Regel nach Neu- und Gebrauchtwagen einerseits und der Finanzierung eines Motorrades andererseits unterschieden. Die Ergebnisliste enthält nun verschiedene Varianten eines Autokredits:

  • Einerseits werden Kreditangebote aufgeführt, die ebenso auf zusätzlichen Sicherheiten bestehen wie der Fahrzeughändler. Das kann die Einbehaltung des Fahrzeugbriefs sein oder die Abtretung der pfändbaren Anteile eures Einkommens: Kommt ihr mit den Raten gefährlich in Verzug, können diese Anbieter die über den Pfändungsfreibetrag hinausgehenden Gehaltsteile direkt bei eurem Arbeitgeber einziehen lassen, bis die Schuld beglichen ist. Vor diesem Hintergrund wird klar, dass die Konditionen im Vergleich gut ausfallen müssen.
  • Andererseits eröffnet ein Ratenkredit einen interessanten Spielraum zur Autofinanzierung, auch wenn die zu zahlenden Zinsen vielleicht höher sind.

So geht Ihr beim Autokredit Vergleich vor:

  1. Ermittelt zunächst eine günstige Variante, bei der ihr zusätzliche Sicherheiten stellen müsstet – sowohl beim Autohändler als auch im Autokredit Vergleich.
  2. Errechnet den Gesamtfinanzierungsaufwand, der sich aus den An- und Restzahlungen sowie den zu leistenden Monatsraten zusammensetzt.
  3. Fragt beim Autohändler an, wie viel Rabatt für eine Barzahlung erhaltet – hier ist euer Verhandlungsgeschick gefragt.
  4. Nutzt den Kreditvergleich für einen Ratenkredit, setzt den rabattierten Kaufbetrag ein und modifiziert den Kredit so, dass er zu euren Möglichkeiten passt.
  5. Vergleicht den Aufwand für jede Variante und berücksichtigt dabei die unterschiedlichen Folgen.

Ratenkredit vs. Autokredit – ein Vergleich lohnt sich

Stellt euch vor, dass ihr einfach das Bargeld auf den Tisch legt und euer Traumauto kauft – genauso könnt ihr mit einem passenden Ratenkredit vorgehen. Wichtig ist, dass ihr mit dem Autohändler Rabatte vereinbaren könnt. Erfahrungsgemäß bewegen die sich zwischen zwei und maximal zehn Prozent – je nach Modell, Alter und Wert des Fahrzeugs. Das Kreditvolumen reduziert sich also, dafür könnten die Zinssätze etwas höher ausfallen.

Auf der anderen Seite könnt ihr den Ratenkredit jedoch so weit strecken, dass das Auto mit dem Vertrag komplett abbezahlt wird – das gesamte Thema Anschlussfinanzierung oder Ablösung steht also gar nicht zur Debatte. Diese Konsequenz verschafft euch Sicherheit, aber eben auch Flexibilität. Ihr behaltet nämlich den Fahrzeugbrief. Das heißt unter dem Strich: Ihr könnt das Fahrzeug jederzeit verkaufen, sollte sich eine gute Gelegenheit bieten, ihr könnt es ummelden, stilllegen oder was auch immer zu euren Lebensplänen passt. Gleichzeitig steht es euch frei, den Ratenkredit außerordentlich zu bedienen, also vorzeitig zu tilgen. Diese Autofinanzierung ist vollkommen unabhängig vom Fahrzeug selbst.

Vor- und NachteileAutokreditPrivatkredit
Günstige Konditionen
Zusätzliche Sicherheiten
Flexibilität
Eigentum am Auto
Modifizierbarer Kredit

Es ist also eine Frage der Ansprüche, welcher Kredit für euch die bessere Wahl ist. Während ihr den Autokredit zweckgebunden und gegen Stellung zusätzlicher Sicherheiten günstig gestalten könnt, erhaltet ihr euch mit einem Ratenkredit ein hohes Maß an Flexibilität. In jedem Fall findet ihr im Kreditvergleich Auto Alternativen zum Angebot eures Fahrzeughändlers – und Unabhängigkeit ist unbezahlbar.

Autokredit abschließen – so funktioniert es

  1. Sobald ihr wisst, für welche Variante ihr euch entscheidet, stellt ihr den Kreditrechner entsprechend ein – auf Auto oder zur freien Verwendung.
  2. Gebt den benötigten Kreditbetrag ein und variiert die Laufzeit so, dass die monatlichen Raten zuverlässig zu tragen sind.
  3. Nun vergleicht ihr die Kreditdetails Anbieter für Anbieter. Wichtige Punkte können hier sein:
    – die Abwicklung – digital oder per Post
    – der Umfang der Sicherheiten, die ihr bei Bedarf zusätzlich stellen müsst
    – die Möglichkeiten zur Sondertilgung – hier können eventuell Restriktionen und Kosten vereinbart sein
    – die Möglichkeiten zur vorzeitigen Gesamttilgung – auch hier lauern Restriktionen und Kosten
    – die Möglichkeiten zur Ratenpause
    – die Zugangsvoraussetzungen
  4. Wählt den geeigneten Anbieter aus und lasst euch auf die folgende Seite leiten.
  5. Gebt nun alle relevanten Informationen zu eurem finanziellen und persönlichen Umfeld ein und erklärt euer Einverständnis zur Einholung von Bonitätsauskünften.
  6. Startet die Übermittlung der Daten, was selbstverständlich verschlüsselt und über einen sicheren Weg erfolgt.
  7. Die Kreditentscheidung fällt sofort.

Das genaue Procedere hängt vom Kreditgeber ab: Während einige Spezialisten den kompletten Ablauf – bis hin zur e-Signatur – digitalisiert haben, müsst ihr bei anderen noch Unterlagen per Post versenden. Trotzdem wird die gesamte Bearbeitung nur kurze Zeit in Anspruch nehmen, sofern ihr alle Dokumente vorliegen habt, dazu können bei Bedarf Kopien

  • deines gültigen Ausweisdokumentes,
  • der Gehaltsnachweise,
  • des Arbeitsvertrages sowie
  • eine Selbstauskunft mit allen Einnahmen, Ausgaben, Vermögenswerten und Verbindlichkeiten sein.

Konnte die Bank oder der Finanzdienstleister eure Unterlagen mit den übermittelten Informationen abgleichen und entspricht die Bonitätsauskunft den Bedingungen, wird der Kredit genehmigt und auf das angegebene Konto ausgezahlt. Bei einem klassischen Autokredit erfolgt die Überweisung direkt an den Autohändler, der Ihnen daraufhin das Fahrzeug und die Unterlagen aushändigt – natürlich ohne den Fahrzeugbrief.

Autokredit ohne SCHUFA – auf Umwegen möglich

Ist ein Autokredit auch ohne Schufa möglich?Grundsätzlich gilt in Deutschland: Ohne Auskunft von der SCHUFA oder einer ähnlichen Wirtschaftsauskunftei wird kein Kredit ausgereicht – auch kein Autokredit. Ebenso selbstverständlich ist die Eintragung der Kfz Finanzierung in die Register der Auskunfteien. Dazu gibt es Verträge zwischen Banken, Dienstleistern und Handelsunternehmen, die sich selbst auf diese Weise schützen: Je besser sie das jeweilige Ausfallrisiko bei Vertragsschluss einschätzen können, desto geringer die Verluste durch geplatzte Kredite oder Ratenzahlungsvereinbarungen. Deswegen melden sie auch alle Unregelmäßigkeiten im Zahlungsverhalten und greifen gemeinsam auf diesen Datenpool zu.

Solltet ihr also auf Angebote stoßen, die ein Auto Darlehen ohne derartiges Vorgehen versprechen, achtet bitte auf die Details. Die einzige Alternative, die sich in Deutschland bietet, sind nämlich Kredite von Privat, die ihr über spezialisierte Plattformen in Anspruch nehmen könnt. Die Funktionsweise ist interessant: Private Anleger können hier investieren, indem sie das Kapital für Kredite bereitstellen. Im Gegenzug erhalten sie die Zinsen als Rendite ausgezahlt. Natürlich wollen auch private Investoren keine unnötigen Risiken eingehen, eine Bonitätsauskunft ist also in den meisten Fällen unumgänglich.

Abweichend von der Vorgehensweise der Banken haben diese Plattformen jedoch eigene Bewertungsmaßstäbe entwickelt. Die beziehen sich eben nicht nur auf die Vergangenheitswerte, sondern auf die aktuellen Umstände. Solltet ihr also in der Vergangenheit einmal Probleme gehabt und negative Einträge in den Auskunfteien erhalten haben, kann sich die Situation zwischenzeitlich ja geändert haben: Ihr habt einen neuen Job, habt die offenen Forderungen beglichen oder Unterstützung erhalten. Die Einträge bleiben nämlich auch nach Erledigung der Zahlungsstörung noch gespeichert und wirken sich somit auch in die Zukunft aus.

Umso wichtiger ist es also, dass ihr auf den Bedarf für euren Autokredit auf diesen Plattformen ebenso plausibel darstellt wie eure Zuverlässigkeit bei der Rückzahlung. Die privaten Kreditgeber können dann individuell entscheiden, ob und zu welchen Konditionen sie sich auf das Geschäft einlassen. Es steht euch also frei, zusätzliche Sicherheit anzubieten, um den Autokredit zu erhalten.

Fakt ist:

  • Private Kreditgeber achten ebenso auf ein geringes Kreditausfallrisiko wie die kommerziellen.
  • Ist eure Bonität angeschlagen, wirkt sich das auf die Autokredit Zinsen aus – die sind fallen dann höher aus.
  • Stellt euren finanziellen Spielraum, also Einnahmen und Ausgaben, ehrlich dar.
  • Ihr könnt jedoch mit Sicherheiten dafür sorgen, dass ihr trotzdem euer Fahrzeug finanziert bekommt.
In der Regel werden Kredite von Privat nicht in die SCHUFA eingetragen – auch dieses Argument kann unter Umständen wichtig für euer weiteres Vorgehen sein.

Die Abwicklung dieser Kredite von Privat ist ebenso einfach online möglich, wie das bei den gängigen Raten- oder Autokrediten von der Bank der Fall ist. In vielen Fällen sind die Prozesse so optimiert, dass Sie alle Schritte im Internet erledigen können:

  • Finanzierungsprojekt plausibel vorstellen
  • Zinsen anbieten
  • Angebote der Investoren abwarten
  • Vertrag aushandeln und abschließen
  • Kreditbetrag erhalten

Selbstverständlich achten die Investoren ebenso darauf, dass die Monatsraten pünktlich und zuverlässig bezahlt werden. Solltet ihr in Rückstand geraten, müsst ihr also genauso mit Mahnungen und im Ernstfall Sanktionen rechnen, wie das bei einer Bank der Fall ist.

Der Autokredit – Finanzierung in vielfältigen Varianten

Ein Auto lässt sich ganz bequem über den Händler finanzieren, der den Fahrzeugbrief direkt der Bank übergibt. Diese hat somit alle Möglichkeiten, bei Zahlungsrückständen über das Auto zu verfügen und bei Bedarf die Verwertung einzuleiten, um die offene Kreditsumme zu tilgen. Auch wenn die Konditionen in der Regel günstig aussehen, eröffnen sich auf dem freien Markt durchaus Alternativen. Dabei könnt ihr zwischen Kfz Krediten mit zusätzlichen Sicherheiten, die auch als Abtretung von Gehaltsteilen organisiert werden können, und ganz flexiblen Ratenkrediten wählen.

Auch wenn das zunächst unlogisch erscheint, da zweckgebundene Kredite immer niedrigere Zinsen aufweisen, spricht einiges für diese Variante: Ihr erhaltet den Betrag auf euer Konto ausgezahlt und könnt beim Autohändler als Barzahler auftreten. Nutzt ihr die Gelegenheit und handelt interessante Rabatte aus, könnt ihr unter dem Strich sogar sparen. Vor allem aber erhaltet ihr den Fahrzeugbrief, habt also jederzeit freie Verfügungsgewalt und bleibt absolut flexibel. Nutzt den Autokredit Vergleich, um die beste Variante für euren Bedarf zu ermitteln.