Euer kostenloser Expresskredit Vergleich mit Niedrig-Zins

Nettodarlehensbetrag
Laufzeit
Verwendung
  • 100% transparent und kostenlos
  • Niedrige Zinsen für euch
  • TÜV-geprüfte Sicherheit
  • Schnelle Auszahlung

Expresskredit Vergleich 2022 – Jetzt Expresskredite mit Sofortauszahlung vergleichen und Niedrig-Zins sichern

Braucht ihr sehr schnell einen Kredit, gibt es durchaus Möglichkeiten – aber innerhalb enger Grenzen: Ihr nehmt einen Express Kredit mit Sofortauszahlung auf und zahlt ihn mit dem nächsten Gehalt zurück. Das dauert nur wenige Stunden, im Optimalfall sogar nur wenige Minuten. Große Sprünge könnt ihr mit diesen kleinvolumigen Krediten nicht machen, aber aus einem finanziellen Engpass können sie euch durchaus befreien. Die Konditionen gehen weit auseinander, was einige Recherchen im Vorfeld wichtig macht – hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

Der Expresskredit – streng limitiert, schnell entschieden

Im Gegensatz zu den gängigen Krediten, deren Bearbeitung vor allem bei größeren Kreditsummen durchaus einige Zeit in Anspruch nehmen kann, weichen Expresskredite von der Norm ab: Müssen bei einer Raten-, Auto- oder Immobilienfinanzierung sowohl eure persönlichen und finanziellen Verhältnisse als auch das zu finanzierende Objekt und natürlich eure Bonität geprüft werden, fallen diese Schritte bei einem Expresskredit weitestgehend weg. Dafür sind die Finanzierungsbeträge limitiert, wobei die genauen Regeln hier von Anbieter zu Anbieter schwanken. Es lassen sich also folgende Merkmale eines Expresskredits festhalten:

  • schnell verfügbar durch stringente Online-Abwicklung
  • kurzfristig zurückzuzahlen
  • meist nur für Verbraucher erhältlich
  • Obergrenze meist bei Erstbeantragung niedrig, danach steigt sie eventuell an

In der Zwischenzeit haben viele Anbieter diese Marktlücke erkannt und entsprechende Lösungen entwickelt: eine schnelle finanzielle Hilfe für einen überschaubaren Zeitrahmen – und das bei Bedarf auch ohne SCHUFA-Anfrage.

Ein Expresskredit ist darauf ausgelegt, in finanziellen Notlagen schnellstmöglich Hilfe zu leisten. Die relativ kleinen Beträge können schnell abgerufen und sollten mit dem nächsten Gehaltseingang zurückgezahlt werden.

Hier die wichtigsten Fragen, die sich im Zusammenhang mit einem Expresskredit stellen – und natürlich die fundierten Antworten:

1. Wie wird ein Expresskredit beantragt?

Expresskredit - Jetzt online auch mit Sofortauszahlung erhältlichDer jeweilige Anbieter von Expresskrediten benötigt einige persönliche Daten von euch, wie beispielsweise eure Kontaktdaten, euer Alter und natürlich die gewünschte Kreditsumme sowie einige Informationen zu euren Einkommensverhältnissen. Diese gebt ihr einfach die jeweiligen Online-Formulare ein, sodass der Kreditgeber sich ein Bild von eurer finanziellen Situation machen kann. Ausschlaggebend ist nämlich, dass ihr aufgrund eures Einkommens überhaupt in der Lage seid, den Expresskredit in der zur Verfügung stehenden Laufzeit zurückzuzahlen. Weitere Fragen können sich auf euren Beschäftigungsstatus beziehen, aber auch zu euren monatlichen Ausgaben – hier gehen die Kreditgeber unterschiedlich vor.

Habt ihr die Online-Formulare ausgefüllt, übersendet ihr die Informationen – selbstverständich verschlüsselt. Die Prüfung erfolgt in der Regel sofort, eventuell kann es Rückfragen geben, die die Mitarbeiter mit euch telefonisch oder per Mail abstimmen. Sind alle Fragen beantwortet und wurde der Antrag positiv beschieden, kann der gewünschte Betrag zur Auszahlung kommen. Im Bedarfsfall wählt ihr Sofortüberweisung, um innerhalb weniger Minuten über das Geld verfügen zu können. Wichtig ist, dass ihr die Rückzahlung wie vereinbart erledigt. Die Laufzeiten eines Expresskredites variieren zwischen wenigen und 90 Tagen.

Meist ist der mögliche Kreditbetrag bei der Erstbeantragung sehr gering, steigert sich aber mit jeder pünktlichen Rückzahlung. Achtet diesbezüglich unbedingt auf die Vertragsbedingungen des Anbieters.

2. Für wen ist ein Expresskredit gedacht?

In vielen Fällen werden Express Kredite mit Sofortauszahlung nur für Privatpersonen angeboten, seid ihr selbstständig tätig, müsst ihr intensiver recherchieren – werdet aber auch auf Anbieter stoßen. Dieses Finanzprodukt wendet sich an alle, die nur kurzfristig eine finanzielle Unterstützung benötigen. Aus diesem Grund ist euer regelmäßiges Einkommen so wichtig. Das ist insbesondere für Rentner und Studenten interessant: Auch ein relativ kleines Monatseinkommen, dass ihr regelmäßig erhaltet, kann akzeptiert werden, wenn der Kreditbetrag im richtigen Verhältnis dazu steht – auch in diesem Punkt gehen die Anbieter unterschiedlich vor, ein Vergleich lohnt sich also in jedem Fall.

3. Kann ein Expresskredit auch ohne SCHUFA abgerufen werden?

Um es gleich vorweg zu nehmen: Eine SCHUFA-Abfrage wird meist durchgeführt, aber der Expresskredit wird nicht dort vermerkt, sodass sich euer Scoring-Wert nicht beeinträchtigt wird. Einige Kreditgeber bewerten die Bonitätsauskunft jedoch sehr großzügig und konzentrieren sich bevorzugt auf euer Einkommen, wenn sie den Kreditantrag prüfen. Andere bieten den Express Kredit von Privat an, sie akquirieren also private Investoren, die euch diesen Kredit gewähren – und das kann auch ohne SCHUFA-Abfrage geschehen. Allerdings steigen dann die Kreditkosten, da die Kreditgeber so ihr Ausfallrisiko ausgleichen. Auch in dieser Frage solltet ihr die Angebote für Expresskredite genau vergleichen, um eine gute Wahl zu treffen.

4. Wie hoch kann der Kreditbetrag beim Expresskredit maximal ausfallen?

So hoch kann ein Express Kredit seinDie Kreditsummen variieren von weniger als 200 Euro bis hin zu 3.000 oder 5.000 Euro – je nach Anbieter. Es liegt auf der Hand, dass die Kreditgeber auf diese Weise ihr Risiko eines Kreditausfalls in einem überschaubaren Rahmen halten wollen. Meist steigen die Limits im Laufe der Zeit: Habt ihr den ersten Expresskredit pünktlich zurückgezahlt, könnt ihr beim nächsten bereits einen höheren Betrag in Anspruch nehmen. Trotz der Eile solltet ihr euch in jedem Fall die Zeit nehmen, um die Bedingungen im Vorfeld genau zu analysieren. So erspart ihr euch Kosten und verhindert eine Verschlechterung eurer Situation.

5. Mit welchen Zinsen ist bei einem Express Kredit zu rechnen?

Die Zinshöhe variiert von Anbieter zu Anbieter, grundsätzlich solltet ihr aber mit im Vergleich zu klassischen Kreditvarianten höheren Zinsen rechnen: Die Kreditgeber verleihen nur keine Beträge und das für einen kurzen Zeitraum, sie verdienen im Verhältnis zum Aufwand der Kreditprüfung und -abwicklung also relativ wenig. Wenn ihr euch die Konditionen eines Dispokredits anschaut, folgen die einem ähnlichen Prinzip:

  • Die Zinsen sind relativ hoch und bleiben für die Laufzeit gleich,
  • der Dispo eröffnet euch aber finanzielle Flexibilität, steht ihr vor besonderen Herausforderungen.

Da die Laufzeiten ebenso übersichtlich wie die Kreditbeträge sind, halten sich die Kosten unter dem Strich auch in Grenzen. Um das für euren Fall beste Angebot herauszufinden, solltet ihr dringend einen Vergleich konsultieren.

Achtet auf die zusätzlichen Optionen, die ihr meist zur Konfiguration eures Expresskredits nutzen könnt. Diese verteuern das Angebot nämlich enorm.

6. Wie erfolgt die Auszahlung bei einem Expresskredit?

Auf diesen Punkt solltet ihr insbesondere achten: In der Regel erfolgt die Auszahlung eines Expresskredits per Überweisung. Um die Abläufe zu beschleunigen, könnt ihr meist eine Sofort- oder Blitzüberweisung wählen – allerdings oft genug gegen zusätzliche Kosten. Wägt also die Optionen sorgfältig ab, denn die Bearbeitungszeiten von Überweisungen sind heutzutage ohnehin relativ kurz. Einige Anbieter haben sich jedoch so spezialisiert, dass ihr alle Schritte online erledigen könnt. Seid ihr dort erst einmal als Kunden registriert, braucht ein erneuter Abruf eines Expresskredits wirklich nur wenig Minuten. Achtet beim Vergleich unbedingt auf diese vertraglichen Details.

Solltet ihr auf der Suche nach einem Expresskredit ohne SCHUFA sein, werdet ihr zwangsläufig auch auf ausländische Anbieter treffen, die keine SCHUFA-Abfrage starten – und natürlich auch keine Eintragung dort vornehmen. So verlockend das klingt, solltet ihr doch auf die Seriosität des Anbieters achten. Ein wichtiger Punkt sind beispielsweise die Auszahlungsmodalitäten, die transparent und fair gestaltet sein sollten.

7. Wie lange dauert es bis zur Auszahlung?

So lange dauert die AuszahlungDie Bearbeitungsdauer kann ausgesprochen kurz sein: Es gibt durchaus Anbieter, die einen Expresskredit in vier Stunden zur Auszahlung bringen können – im Optimalfall erhaltet ihr euren Expresskredit in 30 Minuten. Ausschlaggebend ist der jeweilige Bearbeitungsablauf. Während einige Anbieter die Verträge noch in Papierform mit Original-Unterschrift benötigen und die obligatorische Identifizierung per PostIdent-Verfahren vorsehen, was naturgemäß seine Zeit braucht, haben andere sämtliche Schritte digitalisiert. Sobald eure Daten vollständig übermittelt sind, werden diese automatisiert geprüft. Selbst der Vertrag kann digital unterzeichnet werden, das beschleunigt den Prozess natürlich erheblich. Bis hin zur Identifizierung: Ihr könnt hier einfach euren gültigen Ausweis in die Webcam halten – das reicht. Dann ist es nur noch eine Frage der Überweisung: Mit einer Sofort- oder Blitzüberweisung ist der Expresskredit in 30 Minuten ausgezahlt und macht seinem Namen alle Ehre.

8. Weswegen kann sich die Auszahlung eines Expresskredits verzögern?

Fehlen Informationen oder Unterlagen, kommt es zu Rückfragen – und die verzögern natürlich die Bearbeitung. Die Mitarbeiter des Anbieters müssen sich erneut mit euch in Verbindung setzen und ihr müsst vielleicht suchen, um das Gewünschte nachzureichen. Infrage kommen beispielsweise Einkommensnachweise oder Kontoauszüge. Ein weiteres Problem kann das Ausweisdokument darstellen: Ist euer Personalausweis abgelaufen, wird er ebenso wenig akzeptiert wie ein ungültiger Reisepass, für den ihr ohnehin eine aktuelle Meldebestätigung benötigt.

Seid ihr jedoch gut vorbereitet, kann nur noch das Verfahren zur Identifizierung die Auszahlung verzögern: Dazu erhaltet ihr ein Formular übersandt, mit dem ihr eine Postfiliale aufsuchen müsst. Dort legt ihr euren Ausweis vor, sodass der Mitarbeiter alle notwendigen Schritte erledigen und dem Kreditanbieter übermitteln kann.

Achtet bitte darauf, dass einige Kreditgeber die Expresskredit Sofortauszahlung am selben Tag zusagen, wenn der Kreditantrag einschließlich aller benötigten Unterlagen bis zu einer bestimmten Uhrzeit übermittelt wird.

9. Wie sehen die Rückzahlungsmodalitäten bei einem Expresskredit aus?

Grundsätzlich erfolgt die Rückzahlung so, wie ihr die Auszahlung erhalten habt: Wurde der Kreditbetrag überwiesen, dann bucht der Kreditgeber auch wieder vom Konto ab. Bei den kleinvolumigen Expresskrediten werden eher selten Raten vereinbart, in der Regel ist der Gesamtbetrag zum Ablauf der Laufzeit fällig. Einige Anbieter eröffnen die Möglichkeit, den Kreditbetrag in mehreren Raten zurückzuführen, erst nach der erfolgreichen Rückzahlung eines Expresskredites, andere bieten diese Option kostenpflichtig an. Auch diese Frage solltet ihr im Vorfeld genau recherchieren, denn von eurer Zuverlässigkeit hängt eine erneute Kreditvergabe ab.

10. Was macht einen seriösen Anbieter für Expresskredite aus?

Das wichtigste Kriterium, das für die Seriosität eines Anbieters spricht, ist Transparenz: Könnt ihr auf der Webseite und in den Geschäftsbedingungen genau erkennen, wie die Vergabe des Expresskredites abläuft, an welche Bedingungen er gebunden ist und wie hoch die Kosten sind, stehen die Chancen gut. Trotzdem solltet ihr vorsichtig vorgehen, denn es gibt immer wieder unseriöse Angebote, die euch mehr Kosten und Ärger einbringen als Nutzen. Einige Punkte können euch die Orientierung erleichtern:

  • Erfolgt eine SCHUFA-Abfrage? Bei deutschen Anbietern ist dies obligatorisch, auch wenn die Bewertung eurer Bonität eventuell großzügiger ausfällt, als dies bei Banken üblich ist.
  • Sind die Konditionen für den Expresskredit klar erkennbar? Auch das ist eine Frage des Verbraucherschutzes, alle wichtigen Informationen müssen leicht zu finden und zu verstehen sein.
  • Gibt es eine Höchstgrenze für den Expresskredit? Auch wenn das zunächst negativ klingt, schützt euch eine solche Deckelung vor Überschuldung.
  • Lassen sich die Vertragsbedingungen flexibel anpassen? Seriöse Anbieter räumen euch einige Möglichkeiten ein, den Express Kredit individuell auf eure Bedürfnisse zuzuschneiden.

Solltet ihr euch immer noch unsicher sein, könnt ihr auch auf die Kundenbewertungen und -erfahrungen, die ihr in einem fundierten Kreditvergleich findet, zurückgreifen oder beim Verbraucherschutz anfragen.

Allzu blumigen Versprechungen, wie beispielsweise niedrige Zinsen, hohe Kreditbeträge, sofortige Auszahlung, solltet ihr nicht direkt vertrauen. Prüft in jedem Fall die Kreditdetails, um den Wahrheitsgehalt der Werbeaussagen zu hinterfragen. Stehen die wichtigen Informationen nicht zur Verfügung, solltet ihr nachfragen – oder direkt vom Angebot Abstand nehmen.

Der Expresskredit – schnelle Hilfe in Engpässen

Wird es finanziell eng, kann ein Expresskredit mit Sofortauszahlung für Abhilfe sorgen – wenn ihr sorgsam damit umgeht: Die Zinsen sind im Vergleich zu anderen Kreditarten relativ hoch, allerdings laufen diese Kredite auch nur über kurze Zeit, sodass sich die Kosten insgesamt relativieren. Abhängig vom Anbieter kann ein Expresskredit in 30 Minuten zur Auszahlung kommen, wenn ihr alle benötigten Informationen und Dokumente korrekt übermittelt habt. Wichtig ist, dass ihr euch im Vorfeld mit den vertraglichen Bedingungen im Detail auseinandersetzt, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Nach oben