Euer kostenloser Onlinekredit Vergleich mit Niedrig-Zins

Nettodarlehensbetrag
Laufzeit
Verwendung
  • 100% transparent und kostenlos
  • Niedrige Zinsen für euch
  • TÜV-geprüfte Sicherheit
  • Schnelle Auszahlung

Onlinekredit Vergleich 2019 – Jetzt den besten Zins für euren Online Kredit sichern und beantragen

Der Megatrend Digitalisierung verändert die Welt in allen Bereichen – der Onlinekredit ist nur eines der vielen Beispiele, die diesen Trend im täglichen Leben so greifbar macht. War der Gang zur nächsten Bankfiliale einst unumgänglich, um bei Bedarf einen Kredit aufzunehmen, könnt ihr heute einen Kredit online beantragen und in einigen Fällen sogar komplett abwickeln. Ganz bequem von zu Hause aus und rund um die Uhr – hier die wichtigsten Fakten.

Digitalisierung der Bankenbranche: Onlinekredit als Alternative

Die Kreditvergabe ist und bleibt die Domäne der Banken, die einerseits die Einhaltung der Richtlinien zur Kreditvergabe sicherstellen, zum anderen aber auch größtenteils das Kapital bereitstellen. Und doch bricht diese Vorherrschaft sukzessive auf, denn das aufwendige Ermitteln der aktuellen Konditionen verschiedener Anbieter und das umständliche Beratungsgespräch in der Filiale sind in vielen Fällen gar nicht mehr notwendig. Der Kredit-Markt wird im Zuge der Digitalisierung immer transparenter – und damit auch attraktiver.

War es einst üblich, dass Banken ihre Konditionen erst nach Prüfung der Kreditanfrage offenbarten, müssen sie sich heute ganz offen gegen den Wettbewerb wehren. Und das geht nur mit klaren Aussagen, auch wenn das bei Krediten naturgemäß schwierig ist: In vielen Fällen beeinflusst die persönliche Bonität die Kreditkonditionen, dann sind Banken jedoch dazu verpflichtet, zumindest die infrage kommende Spanne bei den Zinssätzen zu veröffentlichen. Und damit sehen sie sich direkt in Konkurrenz zu den Banken, die bonitätsunabhängige Konditionen anbieten – was naturgemäß Vor- und Nachteile hat.

So ist es heute durchaus üblich, dass sich Kreditsuchende auch außerhalb ihrer Hausbank umschauen und fündig werden. Das einst sichere Geschäft erfordert heute erheblich größere Anstrengungen der Hausbanken: Ihr müsst euch ebenfalls an der Marktentwicklung orientieren, um für die eigenen Bankkunden überhaupt noch attraktiv zu sein. Allerdings sind reine Onlinekredite bei der eigenen Bank eher die Seltenheit – die Berater wollen ihre Kunden doch persönlich sehen. Das kann sich auch lohnen, denn die Hausbank kennt den finanziellen Hintergrund und kann demnach die Risiken eines Kreditausfalls gut einschätzen. Ob das Ergebnis der Verhandlungen jedoch den Vergleich mit den günstigsten Online Krediten halten kann, bleibt abzuwarten.

Fakt ist:

  • Die Digitalisierung sorgt für Transparenz, ein seriöser Onlinekredit Vergleich verschafft Ihnen schnell und unkompliziert einen optimalen Überblick zu den aktuellen Angeboten in der Branche.
  • Die Hausbanken bestehen oft genug noch auf einer persönlichen Beratung und Kreditabwicklung in der Filiale.
  • Die Alternative Online Kredit ist somit deutlich flexibler – und im Ernstfall schon in wenigen Stunden entschieden.

Online Finanzierung: Banken und ihre Konkurrenten

Onlinekredit lokal mit dem Taschenrechner oder online berechnenUm eines gleich vorwegzunehmen: Auch wenn ihr im Onlinekredit Vergleich Angebote von Finanzdienstleistern und Kreditportalen findet, stehen doch immer Banken dahinter. Und doch wirkt sich diese neue Konkurrenz positiv für euch aus: Wenn Finanzdienstleistungsunternehmen sich auf die Vermittlung von Onlinekrediten spezialisieren, werden die Kreditverträge zwar mit den jeweiligen Banken abgeschlossen, die Kreditprüfung erledigen jedoch die Finanzdienstleister. Die haben dazu wiederum ihre Prozesse so optimiert, dass sie kostengünstiger arbeiten – und davon könnt ihr profitieren.

Es gibt aber auch andere Alternativen, nämlich Portale, die das zur Kreditausgabe notwendige Kapital selbst akquirieren – in erster Linie von Privatpersonen. Die legen im Prinzip ihr Geld an und erhalten den größten Teil der Kreditzinsen als Rendite ausgeschüttet. Die Prüfung der Kreditvergabe erfolgt auf der Grundlage der gängigen Richtlinien, also in erster Linie mithilfe der Bonitätsauskünfte einschlägiger Wirtschaftsauskunfteien. Darüber hinaus haben aber einige Portale eigene Bewertungsmaßstäbe entwickelt, die auf zahlreichen weiteren Kriterien beruhen. Damit erhalten auch die Kreditsuchenden eine Chance, deren Bonität nicht ganz einwandfrei ist. Die Konditionen werden entsprechend des Risikos angepasst, ein Ausweg kann ein solcher Onlinekredit allerdings sein.

Fakt ist:

  • In jedem Fall steht eine Bank für die Abwicklung der Onlinekredite ein, auch wenn die Risiken eines Kreditausfalls auf die Portale abgewälzt werden.
  • Das Angebot ist also deutlich vielfältiger geworden, seit das Internet die Branche durcheinanderwirbelt.
  • Ein Onlinekredit Vergleich lohnt sich in jedem Fall, auch wenn die Prinzipien in der Kreditvergabe gleich sind.

Bester Online Kredit, Online Kredit mit Sofortzusage, Sofortkredit – was ist das?

Ihr werdet auf Werbung für Onlinekredite treffen, die ausgesprochen kreativ ist: Da ist die Rede von Sofortkrediten oder von Online Krediten mit Sofortzusage – unter dem Strich muss jedoch immer eine Kreditprüfung durchgeführt werden. Dafür gibt es bestimmte Regeln, die für alle gelten. Was sich jedoch unterscheidet, das ist die technologische Umsetzung: Ist es noch verbreitet notwendig, Papierunterlagen per Post zu versenden, haben sich einige Anbieter darauf spezialisiert, digitalisierte Dokumente zu verarbeiten – bis hin zur elektronischen Unterschrift des Kreditvertrages. Naturgemäß kann auf diese Weise eine schnelle Bearbeitung realisiert werden, im besten Fall dauert es bis zur Auszahlung nur wenige Stunden.

Wird Ihnen eine Sofortzusage angekündigt, handelt es sich in der Regel um eine Vorabprüfung: Auf der Grundlage der von euch übermittelten Daten zu euren  persönlichen und finanziellen Verhältnissen wird entschieden, ob die Bewilligung des Online Kredits möglich ist – unter Vorbehalt. Ihr müsst trotzdem noch belegen, dass die von euch gemachten Aussagen auch stimmen. Die Bonitätsauskünfte hingegen liegen in Sekundenschnelle vor, daran scheitert die sofortige Prüfung einer Kreditanfrage nicht. Allerdings sind dies nur pauschale Angaben zum Score-Wert, eine differenzierte Betrachtung eures Zahlungsverhaltens und Hintergrundes ist in diesem Rahmen nicht möglich.

Die Frage danach, welcher als bester Online Kredit für euch infrage kommt, kann ohnehin nicht pauschal beantwortet werden – diese Aussage ist also irreführend: Zum einen spielen nämlich die vertraglichen Details eine wichtige Rolle, die Unterschiede sind durchaus vorhanden, wie beispielsweise in Bezug auf kostenlose Sondertilgungen, Ratenstundungen oder Aufstockungsmöglichkeiten. Zum anderen sind die Konditionen zu berücksichtigen, die in vielen Fällen abhängig von der Bonität vereinbart werden. Das kann von Vorteil sein, wenn eure Bonität erstklassig ist – meist fahrt ihr aber mit den bonitätsunabhängigen Anbietern besser. Es sind also verschiedene Aspekte zu beachten, um den für den jeweiligen Einzelfall besten Online Kredit herauszufinden.

Fakt ist:

  • Onlinekredite werden schneller entschieden, eine sofortige Zusage ist jedoch die Ausnahme.
  • In Einzelfällen sind die Prozesse so optimiert, dass bis zur Auszahlung nur wenige Stunden notwendig sind.
  • Die Bewertung der Kreditangebote ist jedoch von subjektiven Faktoren abhängig – eine pauschale Aussage ist also unmöglich.

Suche nach dem besten Online Kredit – so geht ihr vor:

  1. Ehrlicher Kassensturz
    Zunächst solltet ihr euch Klarheit zu euren finanziellen Verhältnissen schaffen: Stellt euch eure regelmäßigen Einnahmen den Ausgaben gegenüber. Schon an dieser Stelle werdet ihr auf Positionen stoßen, die ihr euch mit etwas Konsequenz sparen könnt. Ermittelt euch also den finanziellen Spielraum, den ihr  zuverlässig zur Bedienung der Kreditraten ausschöpfen könnt.
  2. Online Kredit Vergleich
    Was als bester Online Kredit beworben wird, muss nicht zwangsläufig zu eurem Bedarf passen: Nutzt den Online Kredit Vergleich, um euch einen Überblick zu den aktuellen Konditionen und infrage kommenden Anbietern zu verschaffen.
  3. Modifizierung der Kriterien
    Beschränkt euch aber nicht auf die Zinsangaben, sondern nutzt den Vergleichsrechner gezielt aus: Einerseits beeinflusst der Verwendungszweck eventuell die Konditionen, andererseits könnt ihr die Laufzeit so verändern, dass die Monatsrate zu euren Möglichkeiten passt.
  4. Vertragsdetails beachten
    Kommen Anbieter für euren Online Kredit in die nähere Auswahl, beachtet bitte auch die vertraglichen Details: So sollten Sondertilgungen und vorzeitige Rückzahlungen kostenlos möglich sein. Ebenso wichtig sind die Regularien hinsichtlich eines finanziellen Engpasses, einige Anbieter lassen eine Stundung gegen eine kleine Gebühr zu, andere sind restriktiver. Und dann ist die Frage nach einer Restschuldversicherung zu beantworten, es gibt noch immer Anbieter, die diese verlangen.
Wird eine Restschuldversicherung vorausgesetzt, müssen die Kosten in den effektiven Jahreszins einfließen. Sollt ihr diesen relativ teuren Vertrag zusätzlich abschließen, ist Vorsicht geboten: Ihr könnt nicht dazu verpflichtet werden, denn die Tarife sind im Vergleich zu privaten Absicherungen überteuert. Allerdings können sie trotzdem eine sinnvolle Möglichkeit sein, solltet ihr beispielsweise bereits gesundheitliche Probleme haben und auf dem freien Versicherungsmarkt keinen adäquaten Versicherungsschutz mehr erhalten.

Die Vorteile der Online Kredite im Überblick

Vorteile beim besten Online KreditIhr werdet schnell sehen, dass Online Kredite im Vergleich zu den in den Filialen ausgereichten Finanzierungen günstiger sind. Dieser Unterschied ist dem Bearbeitungsaufwand geschuldet: Werden alle Schritte online absolviert, reduziert sich die zur Bearbeitung notwendige Zeit und damit auch die Kosten. Dieser Vorteil wird zumindest teilweise weitergegeben. Auch wenn die Filialbanken die Loyalität ihrer Bankkunden durchaus belohnen, ist die Konkurrenz bei den online angebotenen Krediten doch direkter und damit größer.

Ein weiterer und nicht zu unterschätzender Punkt ist die Transparenz in puncto Vertragsgestaltung: Ihr findet im Online Kredit Vergleich die wichtigsten Fakten übersichtlich aufgelistet, sodass ihr mehrere Angebote effektiv gegenüberstellen könnt. Das erspart euch die aufwendige Auswertung der jeweiligen Kreditbedingungen – zumal das Kleingedruckte oft genug kompliziert formuliert ist.

Natürlich darf die Flexibilität nicht unerwähnt bleiben: Ihr könnt sämtliche Recherchen, aber auch die Beantragung rund um die Uhr online erledigen. Öffnungszeiten oder Beratungstermine sind damit vollkommen irrelevant, ihr entscheidet selbst, wann ihr euch mit dem Thema auseinandersetzen wollt – und das ganz bequem an eurem Rechner.

Ebenso einfach ist die Beantragung: Wählt euch den Anbieter aus, lasst euch auf dessen Seite leiten und füllt online die Formulare aus. Die Bearbeitungsprozesse werden Ihnen klar angezeigt, jeder Schritt wird ausführlich beschrieben. Die Anbieter sind zwar in technologischer Hinsicht unterschiedlich aufgestellt, in der Regel reduziert sich die Aufwand jedoch auf ein Minimum.

Fakt ist:

  • Onlinekredite können im Vergleich mit günstigen Konditionen punkten, da der Bearbeitungsaufwand niedriger ist.
  • Konditionen und vertragliche Details können online gegenübergestellt und verglichen werden.
  • Online Kredite lassen sich flexibel beantragen und abwickeln – einige Anbieter ermöglichen dies komplett online.

Kredite online vergleichen – so geht ihr vor:

  1. Gebt in den Online Kredit Vergleich den gewünschten Kreditbetrag und die Laufzeit ein
    Verändert die Laufzeit so lange, bis die Monatsraten eine Höhe erreichen, die zu eurem finanziellen Spielraum passt.
  2. Wählt den Verwendungszweck aus
    Auch wenn sich die Konditionen auf den ersten Blick kaum verändern, ist diese Vorgabe wichtig: Plant ihr beispielsweise eine Umschuldung, löst ihr bestehende Finanzierungen ab. Ihr vereinbart also keine zusätzliche monatliche Belastung, sondern tauscht diese nur aus – Euer finanzieller Spielraum wird nicht relevant beeinträchtigt. Andererseits können zweckgebundene Kredite, zum Beispiel eine Autofinanzierung, günstiger ausfallen, wenn die Bank den Fahrzeugbrief als Sicherheit einbehält. Es kommt also auf die Details an.
  3. Ergebnisliste richtig auswerten
    Dieser Punkt soll im Folgenden ausführlich behandelt werden.
    Sollzins und effektiver Jahreszins
    Zunächst spielen diese beiden Begriffe eine wichtige Rolle: Neben dem Sollzins wird im Online Kredit Vergleich der effektive Jahreszins aufgeführt – und dieser ist entscheidend. Hier sind nämlich alle Kosten der Bank eingeschlossen, diesen Zinssatz habt ihr effektiv mit der Monatsrate zu bezahlen und deswegen muss er als Vergleichskriterium herangezogen werden.
    Bonitätsabhängige vs. bonitätsunabhängige Konditionen
    Auf den obersten Positionen der Ergebnisliste werdet ihr Anbieter finden, die ihre Konditionen bonitätsabhängig festlegen. Ihr erkennt dies daran, dass zwei effektive Jahreszinssätze angezeigt werden – der höhere jedoch meist kleingedruckt. Für euch bedeutet das: Die Konditionen können sich in der Spanne zwischen diesen beiden Zinssätzen bewegen, eine genaue Aussage erhaltet ihr aber erst nach Prüfung eurer finanziellen und persönlichen Verhältnisse. Einen Anhaltspunkt liefert die Beispielrechnung, die ihr ebenfalls kleingedruckt in der Ergebnisliste findet. Hier wird der Zinssatz zugrunde gelegt, den zwei Drittel der Antragsteller eingeräumt bekommen. Scrollt nun in der Liste nach unten, stoßt ihr auch auf Angebote, die unabhängig von der Qualität eurer Bonität funktionieren. Hier findet ihr nur einen effektiven Jahreszinssatz, der oft genug günstiger ausfällt als der in den Beispielrechnungen aufgeführte.
    Vertragsdetails
    Unter dem Anbieter sind in den Ergebnissen Kundenbewertungen und vertragliche Details aufrufbar, die ihr unbedingt in eure Abwägungen einbeziehen solltet.

Fakt ist:

  • Ein Online Kredit Vergleich gibt schon auf den ersten Blick Aufschluss zur aktuellen Marktsituation.
  • Darüber hinaus können vertiefenden Informationen abgerufen werden.
  • Ob bonitätsabhängige Konditionen im Vergleich günstiger sind, hängt von den persönlichen Voraussetzungen ab – ein Vergleich kann erst nach Kreditprüfung erfolgen.
Solltet ihr auf Angebote für Kredite ohne SCHUFA stoßen, schaut bitte genauer hin: In Deutschland ist die Kreditvergabe an Bonitätsprüfungen gebunden, außer es handelt sich um kleine und kurzfristige Überbrückungskredite. Weitere Alternativen bieten ausländische Anbieter oder Plattformen, die zwar eine SCHUFA-Auskunft einholen, aber eigene Bewertungsmaßstäbe für die Kreditvergabe anlegen.

Die Entscheidung: Online Kredit schnell vergleichen und auswählen

Eine klare Antwort auf die Frage, welcher als bester Online Kredit infrage kommt, ist nicht seriös – wägt die Vor- und Nachteile nach euren Prioritäten ab. Natürlich variieren die Ergebnisse in Abhängigkeit von der gewünschten Summe, auf Kleinkredite haben sich andere Anbieter spezialisiert, als dies bei einer größeren Online Finanzierung der Fall ist. Eine Umschuldung wird eventuell von anderen Banken optimal bedient als der Kredit für eine Immobilie – die Bandbreite der Möglichkeiten ist also enorm. Eine gute Orientierung bieten die Kundenbewertungen, die in Form von Sternen dargestellt ist: Je mehr davon ausgefüllt sind, umso besser.

Achtet bitte unbedingt darauf, dass mit der Bonitätsauskunft kein SCHUFA-Eintrag erzeugt wird. Sonst würde nämlich jegliche Kreditanfrage zur Verschlechterung eurer Bonität führen, was insbesondere bei bonitätsabhängigen Anbietern sehr fatal wäre. Entsprechende Hinweise findet ihr, sobald ihr  die Details zum Anbieter aufruft.

Online Kredit beantragen – so geht ihr vor:

  1. Habt ihr euch für ein Angebot entschieden, klickt einfach „Weiter“ an und ihr gelangt zu den Online-Formularen des Anbieters. Diese entsprechen im Wesentlichen den Kreditanträgen einer Filialbank und fragen alle wichtigen Daten zu eurer Person, zu euren persönlichen und finanziellen Verhältnissen ab. Gleichzeitig erteilt ihr euer Einverständnis zur Einholung einer Bonitätsauskunft. Eine wahrheitsgemäße Beantwortung der Fragen ist dringend empfohlen, Falschaussagen können auch hier sanktioniert werden.
  2. Die internen Systeme des Anbieters fragen nicht nun nicht nur Auskunft einer Wirtschaftsauskunftei ab, sondern werten auch eure Angaben aus. Im Internetzeitalter sind dafür nur wenige Augenblicke notwendig.
  3. Meist erhaltet ihr direkt eine Auskunft, ob die Ausreichung des gewünschten Kredites grundsätzlich möglich ist – unter Vorbehalt natürlich. Sollte es Bedenken geben, weil die Liquidität zu eng ist oder die SCHUFA einen negativen Eintrag aufweist, werden eventuell Anpassungen der Kreditanfrage vorgeschlagen. An dieser Stelle kann dann auch das Thema Restschuldversicherung ins Gespräch kommen, bleibt ihr hier vorsichtig.
    Eine Restschuldversicherung kann für den Fall der Arbeitslosigkeit, der Arbeitsunfähigkeit oder den Todesfall vereinbart werden. Da hier keine Gesundheitsprüfung erfolgt, sind die Konditionen im Vergleich zu adäquaten Versicherungsprodukten des privaten Versicherungsmarktes relativ schlecht. Allerdings kann die Restschuldversicherung eine Alternative sein, solltet ihr keinen anderweitigen Versicherungsschutz erhalten: Im Leistungsfall übernimmt die Versicherung die Zahlung eurer Kreditraten.
  4. Wird die Kreditprüfung positiv entschieden, erhaltet ihr den Kreditantrag per E-Mail zugeschickt. Entweder druckt ihr ihn aus, um ihn zu unterzeichnen, oder der Anbieter akzeptiert ein elektronisches Unterschriftsverfahren. Ebenso unterschiedlich ist die Vorgehensweise in Bezug auf die weiteren notwendigen Unterlagen, wie beispielsweiseKopie des Ausweisdokumentes
    – Kopie der Kontoauszüge
    – Kopien der Einkommensnachweise
    – eventuell auch Kopien von Arbeitsverträgen
    – ausgefüllte Selbstauskunft
    Einigen Banken reichen digitalisierte Dokumente aus, andere erwarten den Versand per Post.
  5. Das Thema Verifizierung steht nun an: Gemäß Geldwäschegesetz muss sichergestellt werden, dass ihr auch wirklich die Person seid, die den Kredit beantragt und beansprucht. Entweder erledigt ihr das per PostIdent-Verfahren, für das die Bank ein Formular mitschickt. Das legt ihr einfach gemeinsam mit dem Ausweis in einer Postfiliale vor, der Mitarbeiter bestätigt eure Identität und kann bei dieser Gelegenheit auch gleich den Kreditantrag mit auf den Weg bringen. Alternativ greifen einige Anbieter auf Video-Verfahren zurück: Ihr schaltet die Kamera an eurem Laptop ein, haltet den Ausweis ins Blickfeld und stellt auf diese Weise die Verifizierung sicher.
  6. Sobald alle Unterlagen bei der Bank eingegangen sind, werden sie nochmals ausführlich geprüft. Solltet ihr Originalunterlagen eingeschickt haben, werden diese mit dem bestätigten Kreditvertrag zurückgesandt. Die Auszahlung des Kreditbetrags erfolgt auf das angegebene Konto, sobald die Prüfung abgeschlossen ist.
  7. Die Abbuchung der vereinbarten Monatsraten erfolgt von dem Konto, das ihr bei der Beantragung dazu bekannt gegeben habt. Meist ist der Monatserste als Fälligkeit festgelegt, es gibt aber auch abweichende Regelungen. Solltet ihr Sondertilgungen vornehmen wollen, die die Laufzeit verkürzen, ist dies in der Regel kostenlos möglich. Ihr erhaltet einen jährlichen Kontoauszug, der den aktuellen Stand des Kredites aufweist.

Der Onlinekredit – eine interessante Alternative

Auch wenn es zahlreiche Varianten gibt, der Online Kredit an sich hat sich längst als gangbaren Alternative etabliert – und das in den unterschiedlichsten Bereichen. Sondiert den Markt mit einem Online Kredit Vergleich und verschafft euch so einen guten Überblick. Diese Möglichkeiten stehen Ihnen bequem im Internet offen, ihr profitiert damit von einer hohen Transparenz und Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Angebote. Ausschlaggebend ist immer euer konkreter Bedarf, danach richtet sich die Auswahl der Anbieter, die für euren Fall infrage kommen. Informiert euch zu den vielfältigen Möglichkeiten und trefft die für euch optimale Wahl – auf diesen Seiten findet ihr alle Fakten, die ihr dazu braucht.