11 verschiedene Nassrasierer im Vergleich – für die perfekte Nassrasur – unser Test bzw. Ratgeber 2020

Der Wunsch, Gesichts- und Körperhaare zu entfernen, ist nicht neu. Bereits vor mehr als 20.000 Jahren haben die Menschen scharfe Steine, Muscheln und Fäden benutzt, um sich unerwünschter Behaarung zu entledigen. Später entstand aus dem Verlangen nach glatter Haut eine ganze Berufsgruppe. Viele Jahrhunderte lang ging der Mann zu einem Barbier, um sich das Gesicht rasieren zu lassen. Auch in heutiger Zeit hat sich an dem Bedürfnis, eine glatte, haarlose Haut zu haben, nichts geändert. Wer bei der Rasur zum Nassrasierer greift, kann sich dabei in der Regel über besonders gute Ergebnisse freuen.

Es gibt unzählige Anbieter, die zahlreiche Rasierer-Modelle offerieren und es kann eine echte Herausforderung darstellen, sich für den perfekten Rasierer zu entscheiden. Wir wollen euch ein wenig auf die Sprünge helfen und zeigen euch 11 beliebte Nassrasierer. Im Anschluss an den Nassrasierer-Vergleich bekommt ihr im Ratgeber viel Wissenswertes rund um den Alltag mit der Nassrasur. Zum Abschluss sehen wir uns an, zu welchen Ergebnissen die Stiftung Warentest sowie Öko Test in puncto Nassrasierer gekommen sind.

4 schonende und gründliche Nassrasierer im ausführlichen Vergleich

Nobelisk Premium-Rasierhobel
Rasierer-Art
Rasierhobel
Für
Männer & Frauen
Körperpartien
Gesicht & Körper
Anzahl Klingen
1
Anzahl Schutzlamellen
---
Beweglicher Klingenkopf
Gelreservoire
Trimmer
Austauschbare Klingen
Zubehör
5 Rasierklingen, Reise-Etui mit Spiegel
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 21,99€ 24,85€
Gillette Fusion5 Proglide Systemrasierer
Rasierer-Art
Systemrasierer
Für
Männer & Frauen
Körperpartien
Gesicht & Körper
Anzahl Klingen
5
Anzahl Schutzlamellen
5 Lamellen
Beweglicher Klingenkopf
Gelreservoire
Trimmer
Austauschbare Klingen
Zubehör
9 Extra-Klingenköpfe
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 33,28€ 34,99€
Gillette Mach3 Nassrasierer
Rasierer-Art
Systemrasierer
Für
Männer & Frauen
Körperpartien
Gesicht & Körper
Anzahl Klingen
3
Anzahl Schutzlamellen
10 Lamellen
Beweglicher Klingenkopf
Gelreservoire
Trimmer
Austauschbare Klingen
Zubehör
11 Extra-Klingen
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 22,41€ 14,95€
Bambaw Rasierhobel
Rasierer-Art
Rasierhobel
Für
Männer & Frauen
Körperpartien
Gesicht & Körper
Anzahl Klingen
1
Anzahl Schutzlamellen
---
Beweglicher Klingenkopf
Gelreservoire
Trimmer
Austauschbare Klingen
Zubehör
Handbuch mit Tipps zur Rasur
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 16,99€ 16,99€
Abbildung
Modell Nobelisk Premium-Rasierhobel Gillette Fusion5 Proglide Systemrasierer Gillette Mach3 Nassrasierer Bambaw Rasierhobel
Rasierer-Art
Rasierhobel Systemrasierer Systemrasierer Rasierhobel
Für
Männer & Frauen Männer & Frauen Männer & Frauen Männer & Frauen
Körperpartien
Gesicht & Körper Gesicht & Körper Gesicht & Körper Gesicht & Körper
Anzahl Klingen
1 5 3 1
Anzahl Schutzlamellen
--- 5 Lamellen 10 Lamellen ---
Beweglicher Klingenkopf
Gelreservoire
Trimmer
Austauschbare Klingen
Zubehör
5 Rasierklingen, Reise-Etui mit Spiegel 9 Extra-Klingenköpfe 11 Extra-Klingen Handbuch mit Tipps zur Rasur
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
21,99€ 24,85€ 33,28€ 34,99€ 22,41€ 14,95€ 16,99€ 16,99€

Auch diese Vergleiche zum Thema Körperpflege könnten für euch interessant sein

RasiererBartschneiderHaarschneider

1. Nobelisk Premium-Rasierhobel mit 5 Rasierklingen

Das erste Modell, das wir uns im Nassrasierer Vergleich anschauen wollen, stammt vom Hersteller Nobelisk. Es handelt sich nicht um einen klassischen Nassrasierer, sondern um einen Rasierhobel, bei dem ihr die Haare nicht mit einer Klingenvorrichtung aus mehreren Klingen, sondern mit einer Rasierklinge entfernt. Dabei schaut die Klinge an beiden Seiten des Rasiererkopfes heraus, so dass ihr einen zweiseitigen Klingenkopf erhaltet.

Austauschen lässt sich eine Rasierklinge mit wenigen Handgriffen. Einfach die Butterfly-Öffnung auseinanderklappen und die Klingen wechseln. Auch die Reinigung gelingt sehr einfach. Lediglich ausspülen und trocknen lassen. Als praktisches Zubehör gibt es beim Nobelisk Premium-Rasierhobel ein schönes Reise-Etui, das mit einem Spiegel ausgestattet ist.

Auch das Design des Nassrasierers kann sich sehen lassen. Die hochwertige Edelstahloptik und der schön gestaltete Griff machen diesen Rasierer zu einem attraktiven Rasiergerät, das auch gute Dienste leistet. Der Griff ist so geformt, dass ihr ihn beim Rasieren sicher in der Hand haltet und der Rasierhobel nicht abrutschen kann. Da alle Materialien rostfrei sind, kann euch der Nobelisk Rasierhobel lange Zeit glatt und sauber rasieren.

Zu den Vorteilen eines Rasierhobels gehört zum Beispiel die Tatsache, dass Rasierklingen viel günstiger sind als die Systemklingen. Bei einigen Rasierhobeln bekommt ihr außerdem noch Ersatzklingen, so dass ihr erst einmal für eine Weile ausgesorgt haben dürftet. Einen weiteren Vorteil stellt die Präzision der Rasur dar, die damit möglich ist. Einen speziellen Trimmer braucht ihr hier nicht, denn Konturen gelingen damit ebenso gut. Ein solcher Hobel kann vor allem für diejenigen interessant sein, die gerne ein Rasiermesser verwenden würden, aber noch nicht erfahren genug für eine solche Art des Rasierens sind.

FAQs

Kann ich für diesen Nassrasierer beliebige Klingen benutzen?

Ja, wenn die fünf Klingen, die ihr mit diesem Rasierhobel bekommt, verbraucht sind, könnt ihr beliebige Rasierklingen nachkaufen. Es müssen keine Klingen der Marke Nobelisk sein.

Ist dieser Nassrasierer auch für Frauen geeignet?

Ja, auch Frauen können den Rasierer nutzen, um Körperhaare zu entfernen.

Für welche Köperregionen ist dieser Rasierer geeignet?

Im Grunde könnt ihr den Nobelisk Rasierhobel überall am Körper einsetzen. Er ist nicht ausschließlich für Gesichtshaare gedacht.

Ist dieser Rasierhobel rostfrei?

Ja, der Nassrasierer von Nobelisk ist zu 100 Prozent aus rostfreien Materialien gefertigt.

2. Gillette Fusion5 Proglide Systemrasierer mit Trimmerfunktion

Auch einen Nassrasierer von Gillette wollen wir uns im großen Produktvergleich anschauen. Beim Gillette Fusion5 Proglide Systemrasierer handelt es sich um einen klassischen Nassrasierer, bei dem ihr die Klingenköpfe austauschen könnt, wenn ihr sie eine Weile benutzt habt. Das Austauschen ist sehr einfach und gelingt in wenigen Sekunden. Der Klingenkopf ist beweglich und kann sich damit den Konturen des Gesichts anpassen.

Für noch mehr Beweglichkeit sorgt die FlexBall-Technologie des Handstücks. So dreht sich der Klingenkopf in alle Richtungen und ermöglicht ein besonders effektives Rasieren. Nicht nur einen, sondern gleich zehn Klingenköpfe bekommt ihr mit diesem Gillette Nassrasierer. Das bedeutet, dass ihr euch eine lange Zeit nicht um Ersatz kümmern müsst. Die besonders feinen Klingen werden hier mit einer Hautpflege kombiniert, die dafür sorgt, dass die Haut nicht austrocknet und mit Pflegestoffen versorgt wird.

Der Gillette Fusion5 Proglide Systemrasierer bzw. die Klingenköpfe sind mit einem Trimmer ausgestattet, mit dem genaue Konturen gelingen. Den Trimmer findet ihr auf der Rückseite des Klingenkopfes. Zum Trimmen von Koteletten, aber auch für den Nasenbereich eignet sich der Trimmer gut.

In erster Linie ist der Rasierer für Männer entwickelt worden, was sich am Design des Rasierers erkennen lässt. Allerdings können auch Frauen den Nassrasierer von Gillette problemlos nutzen. Es ist natürlich möglich, nicht nur Gesichtshaare, sondern auch alle anderen Körperregionen zu rasieren. Das Handstück des Nassrasierers ist ergonomisch geformt und mit einer Anti-Rutsch-Halterung versehen. Ohne Probleme kommt ihr an alle Stellen, die ihr erreichen wollt.

FAQs

Ist im Lubrastrip des Klingenkopfes Alkohol enthalten?

Ja, zu den Inhaltsstoffen des Pflegestreifens gehört auch ein Alkoholanteil von 1 Prozent.

Wie lange kann ich die Klingen nutzen?

Laut Gillette reicht ein Klingenkopf bis zu 30 Tage lang. Natürlich ist die Häufigkeit der Benutzung ebenfalls ein Faktor, der für die Dauer der Nutzung entscheidend ist.

Bekomme ich bei diesen Klingen auch einen Trimmer?

Ja, auch trimmen könnt ihr mit diesem Nassrasierer. Der Trimmer befindet sich auf der Rückseite des Klingenkopfes.

Wie reinige ich den Rasierer von Gillette?

Die Reinigung führt ihr am besten direkt nach der Benutzung unter fließendem Wasser durch.

3. Gillette Mach3 Nassrasierer samt Rasierklingen

Ein weiterer Nassrasierer von Gillette hat es in unseren Vergleich geschafft. Diesmal ist es der Gillette Mach3 Nassrasierer, den wir uns näher ansehen wollen. Mach3 bedeutet, dass es sich um ein Drei-Klingen-System handelt, mit dem die Klingenköpfe ausgestattet sind. Der Griff des Rasierers ist handlich und bei der Anwendung habt ihr sicheren Halt. Das Austauschen der Nassrasierer-Klingen ist sehr einfach und auf Knopfdruck löst sich der alte Klingenkopf vom Handstück. Den neuen setzt ihr einfach auf das Klingenstück bis dieser einrastet.

Vor der Rasur: Wascht das Gesicht bzw. die zu rasierenden Körperregionen gründlich mit Wasser. Sorgt am besten mit einem Peeling oder Reinigungsgel dafür, dass Hautschüppchen verschwinden und die Hautbeschaffenheit verbessert wird. Lasst die Feuchtigkeit ein wenig einwirken, denn dies macht die Haare weicher.

Für die Pflege der Haut bei der Rasur gibt es einen Gelstreifen, der die Inhaltsstoffe bei Kontakt mit Wasser abgibt. Zu den weiteren Merkmalen des Klingenkopfes gehören die Lamellen, die die Haut straffen und die Rasur besonders effektiv gestalten sollen. Etwa zehn Mal könnt ihr einen Klingenkopf benutzen, bevor ein Auswechseln notwendig ist. Da ihr mit diesem Gillette Nassrasierer insgesamt zwölf Klingen bekommt, sind es bis zu 120 Rasuren, die ihr vornehmen könnt, bevor für euch Folgekosten entstehen.

FAQs

Welche Klingen werden hier eingesetzt?

Beim Gilette Mach3 Nassrasierer kommen sogenannte DuraComfort Klingen zum Einsatz. Der Hersteller verspricht damit eine leichtere Rasur und einen hohen Komfort während der Prozedur. Die geöffnete Struktur der Klingen soll außerdem dafür sorgen, dass die Reinigung leichter wird.

Sind alle Materialien des Rasierers rostfrei?

Ja, um Rost müsst ihr euch beim Gilette Mach3 Nassrasierer keine Gedanken machen. Bei einer längeren Benutzung kann es allerdings passieren, dass sich Kalkablagerungen bilden. Diese entfernt ihr einfach mit etwas Essig.

Wann muss ich den Klingenkopf austauschen?

Laut Hersteller sind es bis zu zehn Anwendungen, die ihr mit einer Klinge vornehmen könnt.

Kann ich die Klingen unter dem Wasserhahn reinigen?

Ja, einfach unter fließendes Wasser halten und alle Haare und Seifenrest sorgfältig ausspülen.

4. Bambaw Rasierhobel – Nassrasierer mit Griff aus Bambus

Und wieder ist es ein Rasierhobel, den wir euch im Nassrasierer Vergleich vorstellen wollen. Dieses Modell stammt vom Hersteller Bambaw und weist ein ungewöhnliches Design auf. In Holz- und Edelstahloptik wirkt der Rasierer im Badezimmer richtig edel. Der Griff des Rasierers ist aus Bambus gefertigt und somit aus nachhaltigem Material, das die Umwelt nicht belastet. Er liegt laut Nutzern gut in der Hand und rutscht beim Rasieren nicht ab.

Nicht nur für Männer ist dieser Nassrasierer geeignet, auch Frauen können damit eine effektive Rasur durchführen. Einer der Vorteile dieses Sicherheitsrasierers ist die Tatsache, dass eure Folgekosten sehr gering sein dürften. Ihr müsst euch hier keine neuen Systemeinsätze kaufen, sondern nur Rasierklingen. Diese kosten einen Bruchteil dessen, was ihr für Systemklingen zahlt. Sie sind außerdem auch besser für die Umwelt, da keine Kunststoffanteile vorhanden sind. Das Auswechseln der Rasierklingen ist viel einfacher, als es auf den ersten Blick scheinen mag und mit wenigen Handgriffen ist der Wechsel abgeschlossen.

Wenn ihr noch neu seid in der Welt der Rasierhobel, dann werdet ihr das Handbuch, das dem Rasierer beiliegt, ungemein praktisch finden. Dort seht ihr, wie ihr den Rasierer zusammenbaut, was ihr bei der Benutzung beachten müsst und wie ihr eure Haut am besten nach der Rasur pflegen könnt.

Das Säubern des Bambaw Rasierhobels ist ganz einfach. Ebenso wie beim klassischen Nassrasierer spült ihr den Hobel einfach aus und lasst ihn an der Luft trocknen. Zu den Vorteilen eines solchen Hobels gehören unter anderem das präzise Rasieren sowie die Möglichkeit, den Rasierer auch als Trimmer zu nutzen. Da der Rasierkopf schwerer ist als bei klassischen Systemklingen, braucht es auch keinen Druck, um gute Rasurergebnisse zu erzielen. Eine schonendere Behandlung der Haut ist die Folge.

FAQs

Wie viele Klingen bekomme ich zu diesem Rasierhobel?

In der Lieferung ist eine Rasierklinge enthalten, so dass ihr direkt rasieren könnt.

Wie lang ist der Schaft des Bambaw Nassrasierers?

Der Schaft des Rasierhobels hat eine Länge von 10,5 Zentimetern.

Muss ich mich auf eine Klingenmarke festlegen?

Nein, es ist euch überlassen, für welche Klingenhersteller ihr euch entscheiden wollt. Der Rasierhobel kann mit den gängigen Klingen verwendet werden.

Welche Materialien abseits von Bambus wurden verwendet?

Alle Bestandteile des Nassrasierers, die nicht aus Bambus bestehen, sind aus Edelstahl gefertigt.

5. Wilkinson Sword Hydro 5 Sensitive Nassrasierer im Vorteilspack

Ein weiterer guter Nassrasierer, den wir euch im großen Vergleich vorstellen wollen, ist der Wilkinson Sword Hydro 5 Sensitive Nassrasierer. Für das Handstück des Wilkinson Rasierers bekommt ihr Fünf-Klingen-Systemaufsätze, die pro Zug mehr Haare erfassen als zum Beispiel ein Drei-Klingen-Rasierer. Der Griff des Rasierers ist ergonomisch und liegt gut und sicher in der Hand. Auch hier handelt es sich um einen Vorteilspack, so dass ihr zum Nassrasierer auch noch zusätzliche Klingen erhaltet. Vier Extra-Klingen gibt es, so dass ihr euch erst einmal nicht so schnell um Ersatz kümmern müsst.

In welche Wuchsrichtung soll ich die Haare rasieren? Gesichtshaar wächst in alle möglichen Richtungen. Versucht, zunächst mit der Wuchsrichtung der jeweiligen Hautabschnitte zu rasieren. Das ist die schonendste Art der Rasur. Soll das Ergebnis ganz besonders glatt werden, rasiert anschließend gegen die Wuchsrichtung.

Das Gelreservoir der Systemklingen ist für die Pflege der Haut zuständig und für sorgt für ein besseres Gleiten der Klingen. Zu den Inhaltsstoffen, die im Gelstreifen enthalten sind, gehören Aloe Vera und Vitamin E. Für den Schutz der Haut sorgen beim Hydro 5 Sensitive Nassrasierer außerdem die Sicherheitslamellen der Klingenköpfe, die so angeordnet sind, dass die Haut beim Rasieren gestrafft wird und besonders gründliche Ergebnisse entstehen.

Ein besonderes Feature dieser Systemklingen ist die integrierte Trimmerfunktion. Der Trimmer ist nicht auf den ersten Blick zu sehen, sondern bleibt zunächst verborgen. Den Trimmer legt ihr frei, wenn ihr das Gelreservoir mit dem Daumen zurückklappt. Rasieren und Konturieren ist bei diesem Nassrasierer somit gleichermaßen möglich und ihr bekommt ein Produkt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

FAQs

Kann ich den Rasierer nur im Gesicht benutzen?

Der Wilkinson Sword Rasierer ist in erster Linie für die Nutzung im Gesicht konzipiert. Allerdings könnt ihr ihn natürlich auch für jede andere Körperregion einsetzen.

Wie tausche ich bei diesem Rasierer die Klingen aus?

Am oberen Ende des Handstücks gibt es einen Knopf, mit dem ihr die Systemklingen löst. Nehmt den alten Einsatz ab und steckt den neuen an seine Stelle. Wann der Einsatz fest ist, merkt ihr am Einrasten des Halterungsmechanismus.

Wie viele Klingen hat der Systemeinsatz?

Dieser Nassrasierer ist mit einem Fünf-Klingen-System ausgestattet.

Können auch Frauen diesen Rasierer benutzen?

Ja, dieser Rasierer ist nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen ausgezeichnet geeignet.

6. Gillette Fusion ProGlide Power Nassrasierer mit Mikro-Impulsen

Und noch einen Nassrasierer von Gillette haben wir in unseren Produktvergleich aufgenommen. In diesem Fall handelt es sich um einen ProGlide Rasierer, der ohne Zusatzklingen geliefert wird. Ein Klingenaufsatz ist enthalten und Ersatzklingen besorgt ihr euch zusätzlich, wenn es Zeit für einen Wechsel wird. Bis zu zehn Rasuren lang halten die Klingen durch. Der hochwertige Gillette Nassrasierer ist außerdem handlich, ergonomisch und liegt bei der Rasur sicher in der Hand.

Eine Besonderheit dieses Rasierers ist die Tatsache, dass es sich um eine Art elektrischen Nassrasierer handelt. Im Handstück ist eine Batterie integriert. Einschalten könnt ihr den Rasierer mit Druck auf den Knopf am Griff. Nach dem Einschalten produziert der Rasierer Mikro-Impulse. Sie sollen dafür sorgen, dass die Reibung verringert wird und die Rasur besonders schonend für die Haut ist.

Zu den Features dieses Rasierers gehört unter anderem die FlexBall-Technologie. Diese sorgt dafür, dass der Klingenaufsatz sich beim Rasieren in alle Richtungen bewegen kann und dadurch eine Anpassung an die Gesichtskonturen ermöglicht wird. Auch mit einer Art Mikro-Kamm sind die Klingenköpfe für den Gillette Fusion ProGlide Power Nassrasierer ausgestattet. Dieser ist dazu da, die Barthaare direkt zu den Klingen zu führen. Damit sollen noch präzisere Schnitte möglich sein.

FAQs

Gibt es bei diesen Rasierklingen einen Trimmer?

Ja, auch mit einem Trimmer ist dieses Klingensystem ausgestattet. Dieser befindet sich auf der Rückseite des Rasierers.

Mit welchen Klingen ist dieser Rasierer kompatibel?

Auf das Handstück passen alle Gillette Fusion ProGlide Power Nassrasierer-Klingen, die es im Handel gibt.

Wie viel wiegt dieser Rasierer?

Dieser Gillette Nassrasierer hat ein Nettogewicht von 80 Gramm.

Wie lange hält ein Klingenaufsatz?

Etwa acht bis zehn Mal könnt ihr einen Klingenkopf benutzen, bevor dieser ausgetauscht werden muss.

7. SHAVE-LAB Aon Black Edition Nassrasierer für Herren

Mit diesem Nassrasierer hat es ein Modell in unseren Vergleich geschafft, das sogar mit sechs Klingen ausgestattet ist. Damit ist der SHAVE-LAB Aon Black Edition Nassrasierer der einzige aus unserer Liste. Mit solchen Klingen werden besonders viele Haare auf einmal entfernt und in der Regel sind damit weniger Durchgänge nötig als mit einem Rasieraufsatz, der über eine geringere Klingenanzahl verfügt.

Der Nassrasierer von SHAVE-LAB hat ein außergewöhnliches Design, das ein wenig an die alten Nassrasierer-Modelle erinnert, die vor der Zeit der ausgefallenen Designs entwickelt wurden. Doch dieser Eindruck täuscht. Der Griff liegt gut in der Hand und beim Rasieren ist sicherer Halt gewährleistet. Ob im Gesicht oder an jeder anderen Körperstelle – dieser Nassrasierer nimmt es mit allen Haaren auf. Gefertigt ist der Griff aus Edelharz und die Fassungen sind aus Chrom hergestellt worden.

Nach der Rasur: Wascht zunächst das Gesicht noch einmal, um abgeschnittene Härchen und Rasiergel-Reste zu entfernen. Dabei solltet ihr mit warmem Wasser waschen und anschließend die Haut mit kaltem Wasser abspülen. Vergesst nicht, ein After-Shave oder eine Feuchtigkeitscreme aufzutragen, um die Haut zu pflegen. Wer eine empfindliche Haut hat, sollte eine Pflege wählen, die keinen Alkohol enthält.

Der Pflegestreifen ist mit Aloe Vera versetzt und hilft dabei, die Haut beim Rasieren zu schonen. Das Wechseln der Klingen ist auch mit diesem stylishen Rasierer kein Problem und in wenigen Handgriffen habt ihr alles ausgetauscht. Alles, was ihr auch hier für eine Reinigung tun müsst, ist, die Klingenaufsätze unter warmes Wasser zu halten und sie auszuspülen. Zusammen mit dem SHAVE-LAB Nassrasierer bekommt ihr drei zusätzliche Klingen zum Austauschen.

FAQs

Aus welchen Materialien ist der Nassrasierer von SHAVE-LAB gefertigt?

Das Handstück des Rasierers besteht aus natürlichem Edelharz. Die Fassungen bestehen aus Aluminium und Chrom.

Welche Klingen passen zu diesem Rasierer?

Alle Klingen von SHAVE-LAB passen auf alle Nassrasierer dieses Herstellers.

Ist der Klingenkopf des Rasierers beweglich?

Beweglich ist dieser Rasierer an der Horizontalachse. Eine Anpassung an die Gesichtskonturen ist also auch bei diesem Modell gewährleistet.

Wie lange kann ich einen Klingenaufsatz verwenden?

Je nachdem, wie oft und wie viel ihr rasiert, können die Klingen des Systemrasierers bis zu zehn Anwendungen lang halten.

8. Wilkinson Sword Quattro Titanium Sensitive Nassrasierer inklusive Rasierklingen

Der Wilkinson Sword Quattro Titanium Sensitive Nassrasierer ist für effektives und schonendes Rasieren entwickelt worden. Die vier Klingen des Aufsatzes sind mit einer Titanium-Diamantschicht versehen, die die Klingen besonders hart machen und eine längere Haltbarkeit ermöglichen soll. Wilkinson gibt dabei sogar einen recht genauen Wert an. Mehr als 2.400 Züge lang sollen sie scharf bleiben. Unter den Klingen sind die Sicherheitslamellen angebracht, die die Haare vor dem Abschneiden in Form bringen sollen.

Der Gleitstreifen des Nassrasierers soll die Haut nicht nur glatter machen, sondern sie auch pflegen. Dazu ist der Streifen mit Aloe Vera, Jojoba-Öl sowie mit den Vitaminen E und B5 angereichert. Die Inhaltsstoffe lösen sich bei Kontakt mit dem Wasser. Auch eine andere Funktion hat der Gelstreifen. Hat er seine blaue Farbe verloren, ist es Zeit, den Klingenaufsatz auszutauschen.

Acht Klingen gibt es als Ersatz, wenn ihr euch den Wilkinson Sword Quattro Titanium Nassrasierer bestellt. Es wird also eine Weile dauern, bis Nachschub notwendig ist. Auf einen Trimmer müsst ihr hier ebenfalls nicht verzichten. Sollen genaue Konturen gezogen oder Ungenauigkeiten beseitigt werden, dann müsst ihr den Rasierer nur umdrehen. Der Trimmer befindet sich nämlich auf der Rückseite der Aufsätze.

FAQs

Wie viel wiegt der Nassrasierer ohne Klingen?

Der Wilkinson Rasierer hat ein Nettogewicht von 95 Gramm.

Wie lange hält ein Klingenkopf?

Wilkinson gibt an, dass diese Klingenköpfe auch dann scharf bleiben, wenn ihr damit mehr als 2.400 Züge gemacht habt.

Gibt es beim Rasierer einen Trimmer?

Ja, auf der Rückseite des Klingenkopfes ist ein Trimmer angebracht.

Wie viele Ersatzklingen bekomme ich mit diesem Rasierer?

Insgesamt sind es acht Klingen, die ihr zum Rasierer dazubekommt.

9. Kanzy HAIR AND BEAUTY VICTORY SHAVER Nassrasierer mit Doppelkante

In unserem Nassrasierer Vergleich wollen wir euch einen weiteren Rasierhobel vorstellen, der mit einem Doppelklingen-Kopf ausgestattet ist. Wenn ihr also eine Rasierklinge einspannt, schauen nicht nur auf einer, sondern auch auf der anderen Seite die Klingen heraus. So ist ein seltenerer Wechsel notwendig und ihr könnt je eine Seite zum Rasieren und zum Konturieren benutzen. Der Wechsel der Klingen ist nicht schwer und in wenigen Sekunden erledigt. Alle Rasierklingen, die es im Handel gibt, könnt ihr dort einsetzen und spart auf lange Sicht viel Geld.

Auch das Design des Rasierhobels kann überzeugen. Der Griff ist handlich und ermöglicht einen sicheren Halt. Natürlich ist alles an diesem Kanzy HAIR AND BEAUTY VICTORY SHAVER Nassrasierer rostfrei und dieses Modell wird euch dadurch eine lange Zeit gute Dienste leisten. Nur 75 Gramm wiegt der Rasierer und ist mit seinem langen Griff auch für sehr große Hände gut zu greifen. Zum Saubermachen wird auch dieser Rasierer einfach einige Sekunden lang unter fließendes Wasser gehalten.

Die Qualität der Klingen ist entscheidend. Wer gute Nassrasierer-Klingen kauft, stellt sicher, dass die Haare effektiv abgeschnitten werden und die Rasur schneller erledigt ist. Außerdem sind qualitätvolle Rasierer schonend zur Haut, während minderwertige Klingen die Haut kratzen und somit schädigen können.

FAQs

Worin unterscheidet sich ein Rasierhobel von einem Systemrasierer?

Ein Rasierhobel benötigt keinen ganzen Klingenaufsatz, sondern nur einzelne Rasierklingen. Es gibt somit nur eine Klinge, die ihr zum Rasieren der Haare verwendet. Die Köpfe solcher Rasierer sind meist auch nicht so beweglich wie bei Systemrasierern und außerdem haben sie meist ein höheres Gewicht, das weniger Druck beim Rasieren erfordert. Auch als Sicherheitsrasierer bekannt, sind solche Rasiergeräte eine Mischung aus Systemrasierer und Rasiermesser.

Wie wechsle ich die Klingen bei diesem Rasierer?

Zum Austauschen der Klinge schraubt ihr den Griff ab und öffnet anschließend die Halterung. Neue Klinge rein, zumachen und den Griff wieder dranschrauben. Schon ist alles erledigt und der Hobel ist wie neu.

Können mit diesem Nassrasierer auch lange Barthaare entfernt werden?

Ja, die Bauweise des Rasierers sorgt dafür, dass ihr es auch mit langen Haaren aufnehmen könnt.

Wie lang ist der Griff des Rasierers?

Der Rasiergriff hat eine Länge von 95 Millimetern.

10. SOLIMO 5-Klingen-Nassrasierer mit MotionSphere-Schwingkopf-Technologie

Noch ein guter Nassrasierer ist in unserem Vergleich gelandet – und zwar ist es ein Systemrasierer des Herstellers SOLIMO. Hierbei handelt es sich um eine Marke aus dem Hause Amazon und für euch bedeutet das Qualität und ein guter Preis. Fünf Klingen haben die Systemaufsätze des Nassrasierers und auf der Rückseite ist ein Trimmer angebracht. Somit könnt ihr sowohl enthaaren als auch exakte Konturen ziehen und an schwierige Stellen herankommen.

Zu den Merkmalen der Systemklingen von SOLIMO gehört außerdem noch die einfache Reinigung nach der Rasur. Der Abstand der Klingen ist so bemessen, dass ihr alle Seifenreste und Haare schnell und effektiv ausspülen könnt. Außerdem sorgt die Anordnung der Klingen dafür, dass nichts verstopft und die Klingen auch noch nach mehreren Durchgängen gut funktionieren.

Nicht nur einen Aufsatz, sondern insgesamt sieben bekommt ihr mit diesem SOLIMO 5-Klingen-Nassrasierer, so dass ihr für eine Weile gut versorgt seid. Ein Klingenaufsatz reicht für bis zu zehn Anwendungen, so dass ihr euch bis zu 70 Mal rasieren könnt, ehe es Zeit wird, sich um neue Rasierklingen zu kümmern. Für die Anpassung an Gesichtskonturen sorgt die sogenannte MotionSphere-Schwingkopf-Technologie, die den Kopf sich in jede Richtung um 12 Grad bewegen lässt. Alles in allem bekommt ihr mit diesem SOLIMO Nassrasierer ein Rasiergerät, das seine Arbeit erledigt und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

FAQs

Wie wechsle ich den Klingenaufsatz aus?

Am besten klappt das Auswechseln, wenn ihr die Verpackung des Rasierers zu Hilfe nehmt:

  1. Drückt den aktuellen Klingenkopf in einen freien Platz in der Klingenverpackung.
  2. Drückt nun den Knopf, der sich auf der Rückseite des Handstücks befindet, nach vorn. Nun löst sich der Aufsatz heraus und ihr könnt das leere Handstück nehmen.
  3. Das Handstück drückt ihr nun auf den neuen Klingenaufsatz, bis es einrastet.

Eignet sich dieser Rasierer auch für empfindliche Haut?

Laut Hersteller wurden die Klingen dermatologisch getestet und eignen sich insbesondere für empfindliche Haut.

Gibt es hier einen Gleitstreifen?

Wie alle guten Nassrasierer besitzt auch der Systemrasierer von SOLIMO einen Gelstreifen, der mit wasserlöslichen Stoffen angereichert ist. Zu den Inhaltsstoffen gehören Aloe Vera und Vitamin E.

Lassen sich die Klingen unter dem Wasserhahn reinigen?

Ja, einfach unter fließendes Wasser halten und schon ist der Rasierer wieder sauber.

11. Wilkinson Sword Hydro 5 Nassrasierer im Vorteilspack und mit Skin Guard-Ausstattung

Der letzte Nassrasierer in unserem Vergleich stammt von Wilkinson. Es ist erneut ein klassischer Systemrasierer, der über Aufsätze mit fünf Klingen verfügt. UltraGlide Klingen hat Wilkinson sie genannt und sie sind mit sogenannten Skin Guards ausgestattet, die die Reibung der Klingen auf der Haut reduzieren sollen und eine schonende Nassrasur fördern.

Unterstützt wird das Ganze durch Mikrorillen, die sich unterhalb der Systemklingen befinden. Sie sollen das Barthaar anheben und es in die richtige Position zum Abrasieren bringen. Das Gelreservoire unterstützt das Gleiten der Klingen und versorgt die Haut mit pflegenden Ölen und mit Vitamin E. Auch einen Flip-Trimmer haben die Aufsätze für den Wilkinson Sword Hydro 5 Nassrasierer. Einfach mit dem Daumen den Gelstreifen nach hinten schieben und exakte Konturen ziehen.

Austauschen lassen sich die Aufsätze ganz simpel und auch die Reinigung klappt ohne Schwierigkeiten. Für die bequeme Handhabung sorgt der speziell geformte Griff des Nassrasierers. Aus Hochglanz-Chrom ist das ergonomisch geformte Handstück hergestellt und selbst, wenn eure Hände nass sind, habt ihr einen sicheren Griff.

Tipp für die Nassrasur: Hautstellen, an denen das Rasieren besonders herausfordernd ist und an denen die Haare am längsten sind, rasiert ihr am besten zuletzt. So kann das Rasiergel an diesen Stellen besonders lange wirken und Haut sowie Haar werden besonders weich.

FAQs

Ist dieser Rasierer nur fürs Gesicht geeignet?

Nein, auch alle anderen Körperregionen lassen sich damit leicht enthaaren.

Gibt es bei diesem Nassrasierer einen Trimmer?

Ja, dieses Wilkinson-Modell ist mit eine Flip-Trimmer ausgestattet. Um ihn freizulegen, müsst ihr das Gelreservoir aufklappen und mit dem Daumen fixieren.

Wie viele Zusatzklingen bekomme ich mit diesem Rasierer?

Abseits des Klingenkopfes, der bereits auf dem Handstück zu finden ist, bekommt ihr noch vier weitere Aufsätze zum Auswechseln.

Kann ich die Klingen für einen anderen Rasierer verwenden?

Die Nassrasierer-Klingen, die ihr hier bekommt, passen auf alle Hydro-Rasierer von Wilkinson. Wenn euch ein anderes Handstück der Hydro-Reihe besser gefällt, könnt ihr die Klingenköpfe auch dort ganz unkompliziert aufstecken.

Wie funktionieren Nassrasierer?

Nassrasierer TestNassrasierer sind dazu da, die Haare an allen möglichen Körperstellen zu entfernen. Nicht nur im Gesicht, sondern auch unter den Achseln, an den Beinen oder auch im Intimbereich kann ein solcher Rasierer zum Einsatz kommen.

Haare werden bei einem Nassrasierer abgeschnitten und das möglichst nah an der Wurzel. Dies geschieht mithilfe von Klingen, die sich in einer Halterung befinden, die an der oberen Seite des Rasierers angebracht ist. Die Anzahl der Klingen variiert je nach Rasierer-Modell.

Gehalten werden die Rasierer an einem schmalen Griff, der im besten Fall mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung versehen ist. Da bei der Nassrasur die Haare nicht mitsamt der Wurzel entfernt, sondern lediglich gekürzt werden, sind neue Stoppeln vergleichsweise schnell wieder sichtbar. Für langanhaltende Glätte sind Nassrasierer daher weniger geeignet.

Auf die Klingen kommt es an: Wie gründlich und schonend die Nassrasur sein wird, entscheiden in erster Linie die Klingen der Nassrasierer. Je schärfer sie sind und je hochwertiger die Materialien sind, aus denen sie gefertigt werden, desto bessere Rasierergebnisse werdet ihr erzielen. Auch eine schonendere Behandlung der Haut ist euch mit hochwertigen Klingen sicher.

Welche Unterschiede können Nassrasierer aufweisen?

UnterschiedeAuch wenn die Funktionsweise bei allen Nassrasierern genau gleich ist, so gibt es doch erstaunlich viele Unterschiede, wenn man sich die verschiedenen Rasierer-Modelle ein wenig näher anschaut. Zunächst einmal lassen sich Nassrasierer in Einwegrasierer und Systemrasierer unterteilen. Die erstgenannten Modelle lassen sich, wie der Name bereits verrät, ein einziges Mal zum Rasieren einsetzen. Solche Rasierer lassen in der Regel bereits bei der zweiten Anwendung deutlich nach und können die Haut sogar zerkratzen. Sie sind meist deutlich günstiger als Systemrasierer bzw. ihre Klingen.

Beim Systemrasierer tauscht ihr die Klingenköpfe aus und könnt jeden von ihnen mehrere Male benutzen, bevor ein Wechsel notwendig ist. Dies bedeutet aber auch, dass ihr mit jedem Rasierer Folgekosten habt. Diese lassen sich allerdings in Grenzen halten, wenn ihr euch für eine gute Qualität der Klingen entscheidet.

Anzahl der Klingen

Auch die Anzahl der Klingen macht einen der wesentlichen Unterschiede bei verschiedenen Nassrasierern aus. Zwischen einer und sechs Klingen können bei einem Nassrasierer vorhanden sein. Je mehr Klingen vorhanden sind, desto mehr Haare können pro Durchgang erfasst werden. Theoretisch müsste eine Rasur mit vielen Klingen also weniger Durchgänge erfordern und schneller erledigt sein. Allerdings gibt es viele Menschen, die auf Rasierer mit einer oder zwei Klingen schwören und sich so am besten rasieren können. Auch hier kommt es also in erster Linie auf den persönlichen Geschmack an.

Extras des Nassrasierers

Manche Rasierer sind zusätzlich mit einem Trimmer ausgestattet, mit dem ihr saubere Ränder ziehen könnt und mit dem das Rasieren besonders einfach gelingt. Seit einiger Zeit gibt es außerdem Nassrasierer, die mit einem Motor ausgestattet sind. Solche Elektro-Nassrasierer unterstützen die manuelle Rasur und sorgen für noch glattere und effektivere Ergebnisse.

Rasierhobel als Sonderform des Nassrasierers

Während ihr bei den allermeisten Nassrasierern den gesamten Klingenkopf austauscht, werden beim Hobel die Klingen einzeln gewechselt. Es ist in einem Rasierhobel meist auch eine einzige Klinge enthalten. Ihr rasiert also besonders genau und spart auch noch Geld. Rasierklingen sind im Vergleich zu einem ganzen Klingenkopf deutlich günstiger. Das Austauschen der Rasierklinge sollte vorsichtig vonstattengehen und erfordert etwas Übung.

Geschlechterspezifische Nassrasierer? Im Grunde genommen gibt es bei den meisten Rasierern für Mann und Frau keine wesentlichen Unterschiede. Weder die Materialien noch der Aufbau der Nassrasierer unterscheiden sich bei den meisten Modellen. Vor allem das Design zeichnet die verschiedenen Rasierer aus, so dass eigentlich beide Geschlechter zu jedem Nassrasierer greifen können, der ihnen gefällt.

Die Vor- und Nachteile von Nassrasierern

In Sachen Rasur scheiden sich die Geister. Die einen schwören auf Elektrorasierer, während andere ihren Nassrasierer nicht hergeben wollen. Um die Frage danach zu beantworten, ob Elektrorasierer oder Nassrasierer besser sind, wollen wir nachfolgend beide Rasierer-Varianten gegenüberstellen. Dadurch möchten wir herausfinden, wo die Vorteile und Nachteile der Nassrasierer gegenüber der Trockenrasur liegen.

  • Nassrasierer gewährleisten in der Regel glattere Ergebnisse als Trockenrasierer
  • Es wird bei der Nassrasur kein Strom benötigt, ihr tut also etwas Gutes für die Umwelt
  • Nassrasierer sind meist genauer an schwer erreichbaren Stellen
  • Sie sind einfach in der Handhabung und die Klingen sind im Nu ausgetauscht
  • Die Reinigung ist einfach und schnell erledigt
  • Ist der Bart länger als ein Drei-Tage-Bart, wird der Nassrasierer es schwerer haben, effektiv zu rasieren. Für einen Vollbart ist der Nassrasierer nur bedingt geeignet
  • Schnittverletzungen können beim Rasieren entstehen
  • Stumpfe und minderwertige Klingen können die Haut reizen und Verletzungen verursachen

Schritt für Schritt – so gelingt die perfekte Nassrasur

Nassrasierer VergleichWer bislang noch keine Nassrasur ausprobiert hat, wird sicherlich einige Fragen zum Ablauf haben. Wir wollen bei der richtigen Durchführung behilflich sein und haben uns den Vorgang bei einer Bartrasur schrittweise angeschaut.

  1. Gesicht reinigen: Um dem Nassrasierer die Arbeit zu erleichtern, solltet ihr euer Gesicht vor der Rasur sorgfältig mit warmem Wasser waschen. So entfernt ihr nicht nur Hautschüppchen, sondern weicht auch die Barthaare durch die Feuchtigkeit auf. Dies hilft bei der späteren Haarentfernung.
  2. Pre-ShaveMittel auftragen: Ob es nun ein Rasierschaum sein soll oder ein Gel, ist reine Geschmackssache. Wichtig ist, dass ihr das Produkt mindestens 2 Minuten einwirken lasst, bevor es mit der Rasur losgeht. Dies macht die Haare noch weicher und schont auch die Rasierklingen, da sie es nicht mit widerspenstigem Haar aufnehmen müssen.
  3. Haare rasieren: Wichtig für eine gute Nassrasur ist es, die Haut zu spannen. Dadurch werden die Haare aufgerichtet und die Klingen können auch besser über die Haut gleiten. Rasiert am besten mit der Wuchsrichtung. Zuerst kommen die Wangen dran, dann der Hals und erst zum Schluss die Oberlippe und das Kinn. Dort sind die Haare in der Regel an härtesten und wenn ihr diese Stellen als Letztes rasiert, hat der Schaum bzw. das Gel mehr Zeit, zu wirken.
  4. Klingen reinigen: Nach einigen Durchgängen auf der Haut solltet ihr die Klingen immer wieder auswaschen. Dies gelingt am besten mit heißem Wasser, das ihr in eine Schale füllt.
  5. Gesicht waschen und pflegen: Spült das Gesicht zum Abschluss noch einmal ab und kontrolliert die Ergebnisse bei gutem Licht. So stellt ihr sicher, dass ihr nichts übersehen habt. Bevor ihr die Pflege auftragt, spritzt das Gesicht noch einmal ab und zwar diesmal mit kaltem Wasser. Wählt eine Hautpflege, die zu eurem Hauttyp passt und sorgt dafür, dass sie der Haut viel Feuchtigkeit spendet.
Wann sind die Klingen nicht mehr brauchbar? All diese oben genannten Tipps bringen nichts, wenn die Klingen nicht mehr gut genug sind, um ihre Arbeit zu erledigen. Zu alte Klingen können die Haut verletzen und erzeugen auch keine gründlichen Ergebnisse. Eine Klinge, die es auszutauschen gilt, erkennt ihr daran, dass das Gelreservoir leer ist und dass sich an den Klingen Haare festsetzen, die sich nicht mehr so einfach entfernen lassen.

Nassrasierer kaufen – darauf solltet ihr achten

Geht es um die Frage, welcher Nassrasierer der beste ist, spielen auch immer eure individuellen Wünsche und Faktoren eine Rolle. Wenn ihr euch also auf die Suche nach einem guten Rasierer begebt, solltet ihr zuvor einige Fragen beantworten und auf diese Weise das für euch passende Rasierer-Modell finden.

So fragt euch zum Beispiel, welche Art von Nassrasierer es überhaupt sein soll. Wollt ihr einen Systemrasierer haben oder soll es ein Rasierhobel sein? Wollt ihr einen motorbetriebenen Rasierer oder einen, den ihr lediglich per Hand bewegt. Wenn es ein Systemrasierer sein soll, dann gilt es natürlich auch zu klären, wie viele Klingen ihr beim Klingensystem haben wollt. Probiert einfach unterschiedliche Klingen aus und auf diese Weise findet ihr eine Variante, die perfekt zu euren Anforderungen passt.

Wichtig ist beim angenehmen Rasieren aber auch die Beweglichkeit des Gelenks, das die Aufsätze mit dem Handstück verbindet. Nicht jeder Nutzer mag es, wenn sich die Klingenköpfe zu sehr bewegen lassen. Andere wiederum schätzen es nicht, wenn der Kopf starr ist. Auch hier hilft nur Ausprobieren – zum Glück sind Nassrasierer ja in der Regel nicht teuer.

Nassrasierer online oder im Fachhandel vor Ort kaufen?

Der beste NassrasiererSowohl online als auch im Handel vor Ort könnt ihr die unterschiedlichsten Modelle von Nassrasierern entdecken und erwerben. Doch es gibt einige Gründe, die für einen Kauf online sprechen. Da wäre zum Beispiel die Tatsache, dass ihr bei Onlinehändlern in vielen Fällen einen besseren Preis bekommt. Dies ist vor allem für die neuen Klingenaufsätze wichtig, die ihr ja immer wieder nachkaufen müsst.

Nicht immer könnt ihr außerdem davon ausgehen, dass die Drogerie in der Nähe eure Rasierklingen parat hat. Und wenn nicht, dann habt ihr den Weg umsonst gemacht. Online kauft ihr mit einem Klick ein und wenn ein Händler die Klingen nicht hat, dann geht es per Mausklick einfach zum nächsten. Da sich online die Preise viel besser vergleichen lassen, könnt ihr zudem sicher sein, dass ihr keine Schwierigkeiten haben werdet, das beste Angebot zu finden.

Onlinehändler haben keine Schließzeiten, so dass ihr zu jeder Tages- und Nachtzeit von eurer Couch aus Bestellungen tätigt. Und dass ihr tagelang auf die Ankunft der Nassrasierer warten müsst, ist in heutiger Zeit eine seltene Ausnahme. In der Regel bekommt ihr die Produkte am übernächsten oder sogar am nächsten Werktag zugestellt.

Die häufigsten Fragen zu Nassrasierern

  1. FrageWie viele Klingen sind am besten? Am besten ist in diesem Fall genau das, was euch persönlich am meisten gefällt. Es lässt sich keine allgemeine Feststellung machen, dass mehr oder weniger Klingen bessere oder schlechtere Ergebnisse zur Folge haben. Probiert einfach unterschiedliche Modelle aus und findet so die Klingenanzahl, mit der ihr euch am wohlsten fühlt.
  2. Wie häufig sollte ich mich rasieren? Am besten ist es, wenn ihr euch täglich rasiert. Die kürzeren Haare entfernt der Rasierer effektiver als einen Drei-Tage-Bart und ihr habt weniger Mühe bei der Rasur. Wenn es euch allerdings gar nicht um eine perfekt glatte Haut geht, dann reicht eine Nassrasur alle 2 bis 3 Tage.
  3. Wie oft sollte man die Klingen wechseln? Das kommt auf die Klingen an sowie auf die Menge der Haare, die ihr pro Durchgang rasiert. Gute Nassrasierer können sieben bis zehn Mal verwendet werden, bevor ein Tausch der Klingenaufsätze erforderlich ist. Schaut euch die Klingen vor jeder Benutzung gut an. Solltet ihr abgesplitterte Kanten oder gar Rost entdecken, müsst ihr sie sofort auswechseln.
  4. Nassrasur auch bei empfindlicher Haut? Im Grunde spricht nichts dagegen, auch bei empfindlicher Haut Nassrasuren durchzuführen. Allerdings solltet ihr in diesem Fall noch mehr auf die Qualität der Klingen achten. Außerdem solltet ihr ein Rasiergel auswählen, das speziell für empfindliche Haut entwickelt wurde. Ein solches Gel macht nicht nur die Haare des Bartes weich, sondern verfügt noch über zahlreiche Pflegestoffe, die der Haut gut tun.
  5. Wie kann ich den Nassrasierer reinigen? Die Reinigung des Systemrasierers ist unkompliziert und schnell erledigt. Haltet die Klingen unter einen harten Wasserstrahl und stellt sicher, dass alle Haare und Gelreste vollständig entfernt werden. Stellt den Rasierer anschließend dort auf, wo er gut trocknen kann und nicht ständig mit Nässe in Berührung kommt.
  6. Wann wachsen die Haare wieder nach? Die Haare eines jeden Menschen wachsen unterschiedlich schnell. Allerdings sind bei allen Menschen nach spätestens 24 Stunden wieder Stoppeln sichtbar und fühlbar.

Welche Alternativen zum Nassrasierer gibt es?

Nassrasierer bestellenGeht es ums Entfernen der Haare im Gesicht und am restlichen Körper, sind Nassrasierer bei Weitem nicht die einzige Option. Es gibt alle möglichen Mittel und Geräte, mit denen man die Haarentfernung effektiv und ohne viel Aufwand gestaltet. Nicht jedes der verfügbaren Produkte eignet sich für jede Körperpartie, so dass es wichtig ist, sich vor der Anschaffung genauer zu informieren. Und hier kommen auch schon wir ins Spiel. Wir stellen euch die gängigsten Methoden der Haarentfernung vor und erklären, ob sie sich als Alternative für Nassrasierer eignen.

  • Trockenrasierer: Die Trockenrasur ist die direkte Alternative zum Nassrasierer. Trockenrasierer sind elektrisch und, wie der Name schon sagt, fürs Rasieren trockener Haut gedacht. Jeder muss für sich selbst entscheiden, welche Option das Beste ist, denn in dieser Hinsicht spielt auch der persönliche Geschmack eine Rolle.
  • Nass- und Trockenrasierer: Solche Rasierer arbeiten elektrisch, können aber im Gegensatz zu Trockenrasierern zum Beispiel auch unter der Dusche eingesetzt werden. So glatte Ergebnisse wie beim klassischen Nassrasierer sind aber auch hier nicht möglich.
  • Enthaarungscreme: Für Frauen und Männer gibt es im Handel viele verschiedene Arten von Cremes, die mithilfe ihrer speziellen Substanzen die Haarstrukturen angreifen und sie aus den Poren heraustrennen. Nicht jede Creme lässt sich im Gesicht anwenden und wer eine empfindliche Haut hat, sollte sowieso vorsichtig bei der Anwendung einer solchen Creme sein. Die Wirkung hält bis zu 10 Tage lang an, allerdings kann die Creme häufiger Hautreizungen verursachen als der Nassrasierer.
  • Wachs: Mit Heiß- oder Kaltwachs werden die Haare direkt samt Wurzel aus der Haut herausgerissen. Hört sich schmerzhaft an – und wird es bei falscher Anwendung auch sein. Belohnt werden die Bemühungen mit wochenlang glatter Haut. Aber auch Irritationen, Hautausschläge und ungleichmäßige Ergebnisse können die Folge einer Wachsbehandlung sein. Die Risiken und der Nutzen sollten also immer gut durchdacht sein – vor allem, wenn es um die Haarentfernung im Gesicht geht.
  • Rasiermesser: Wer es besonders stylish mag, kann auch zu einem Rasiermesser greifen, das auch die Barbiere traditionell zum Rasieren des Bartes genutzt haben. Auch hier sind euch glatte Ergebnisse sicher – allerdings nur, wenn ihr genügend Übung habt. Rasieren mit einem Rasiermesser kann gefährlich sein und erfordert viel Vorsicht sowie eine ruhige Hand.

Gibt es einen Nassrasierer-Test der Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest UrteilDie Stiftung Warentest hat sich vor einiger Zeit ausführlich mit unterschiedlichen Nassrasierer-Modellen befasst. Beim Nassrasierer-Test hat die Stiftung ganze 42 Modelle untersucht und auf Herz und Nieren geprüft. Zu den Faktoren, die in diesem Rahmen untersucht wurden, gehören zum Beispiel die Rasierleistung sowie die Anpassung an unterschiedliche Haarlängen. Besonders einige Gillette Nassrasierer konnten im Rasierer-Test überzeugen, doch auch andere Modelle haben gute Bewertungen bekommen.

Alle Rasierer, die die Stiftung Warentest überzeugen konnten und jene, die bei der Überprüfung durchgefallen sind, seht ihr in einem umfangreichen Test. Dazu findet ihr noch eine ausführliche Erklärung zum Testablauf sowie Ratschläge zum Umgang mit Nassrasierern.

Gibt es einen Nassrasierer-Test von Öko Test?

Öko Test hat bislang noch keinen Nassrasierer-Test durchgeführt – zumindest keinen für Männer-Rasierer. In einem Test aus dem Jahr 2016 hat sich Öko Test ausführlich mit Haarentfernung für Frauen befasst und dabei unter anderem auch einige Nassrasierer getestet. Taucht in Zukunft ein eigenständiger Nassrasierer-Test bei Öko Test auf, werdet ihr an dieser Stelle darüber informiert und könnt euch anschauen, welche Produkte überzeugen konnten.

Im März 2020 allerdings veröffentlichte Öko Test einen interessanten Tests zu Feuchtigkeitscremes für Männer. Insgesamt sieben Gesichtscremes für Männer wurden getestet. Davon erhielten drei Produkte die Bestnote. Allerdings fielen auch drei Cremes mit einem „mangelhaft“ oder „ungenügend“ durch. Die ausführlichen Testergebnisse findet Ihr an dieser Stelle.

Nassrasierer Vergleich 2020 : Findet jetzt euren besten Nassrasierer

Platz Artikel Zeitpunkt Preis Einkaufen
1. Nobelisk Premium-Rasierhobel 03/2019 21,99€ Zum Angebot
2. Gillette Fusion5 Proglide Systemrasierer 03/2019 33,28€ Zum Angebot
3. Gillette Mach3 Nassrasierer 03/2019 22,41€ Zum Angebot
4. Bambaw Rasierhobel 03/2019 16,99€ Zum Angebot
5. Wilkinson Sword Hydro 5 Sensitive Nassrasierer 03/2019 13,85€ Zum Angebot
6. Gillette Fusion ProGlide Power Nassrasierer 03/2019 15,99€ Zum Angebot
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • Nobelisk Premium-Rasierhobel
Nach oben