Die 12 besten Noise-Cancelling-Kopfhörer im Vergleich – die eine gute Geräuschunterdrückung bieten – 2021 Test und Ratgeber

Die meisten renommierten Hersteller bieten heutzutage Kopfhörer mit einer aktiven Außengeräuschunterdrückung an. Diese Modelle, die sich mit dem Feature Noise-Cancelling auszeichnen, eignen sich wunderbar für den Einsatz im Büro, der Bahn oder auch im Flugzeug.

Doch welche Kopfhörer mit Noise-Cancelling bieten sich am besten für euch an und worauf solltet ihr bei der Auswahl achten? Hier auf dieser Seite findet ihr passend dazu einen umfangreichen Kaufratgeber, der all eure Fragen beantworten wird.

Außerdem haben wir noch eine Übersicht mit den 12 besten Noise-Cancelling-Kopfhörern von Sony, Bose sowie Beats und weiteren Top-Herstellern zusammengestellt. Somit findet ihr auf Anhieb das richtige Modell!

Die besten 4 Noise-Cancelling-Kopfhörer im ausführlichen Vergleich

Bose QuietComfort 35 Wireless-Kopfhörer II
Gewicht
240 g
Lieferumfang
USB-Ladekabel, Audiokabel, Transportetui
Akkulaufzeit
20 h
App Steuerung
Besonderheiten
Amazon Alexa per Sprachsteuerung, Bluetooth- und NFC-Kopplung, Google Assistent
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon206,69€ Ebay224,95€
TaoTronics Noise Cancelling Kopfhörer
Gewicht
260 g
Lieferumfang
USB-Ladekabel, 3,5 mm Audiokabel, Transportetui
Akkulaufzeit
25 h
App Steuerung
Besonderheiten
40 mm Tieftontöner, faltbares Design, Noise Cancelling mit cVc 6.0
Zum Angebot
Erhältlich bei AmazonPreis prüfen Ebay59,99€
Sony Kabelloser High-Resolution WH-1000XM2 Kopfhörer
Gewicht
275 g
Lieferumfang
USB-Ladekabel, Audiokabel, Transportetui, Steckeradapter für Flugzeug
Akkulaufzeit
30 h
App Steuerung
Besonderheiten
Connect App, Smart Listening, automatisches Anpassen an Umgebungsgeräuschen
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon439,00€ Ebay316,04€
Sennheiser HD 4.50 BTNC Kopfhörer
Gewicht
222 g
Lieferumfang
USB-Ladekabel, Audiokabel, Transportetui, Winkelstecker
Akkulaufzeit
25 h
App Steuerung
Besonderheiten
geschlossenes Noise-Cancelling, Schnelles NFC-Pairing, Intuitive Bedienung
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon129,00€ Ebay115,89€
Abbildung
Modell Bose QuietComfort 35 Wireless-Kopfhörer II TaoTronics Noise Cancelling Kopfhörer Sony Kabelloser High-Resolution WH-1000XM2 Kopfhörer Sennheiser HD 4.50 BTNC Kopfhörer
Gewicht
240 g 260 g 275 g 222 g
Lieferumfang
USB-Ladekabel, Audiokabel, Transportetui USB-Ladekabel, 3,5 mm Audiokabel, Transportetui USB-Ladekabel, Audiokabel, Transportetui, Steckeradapter für Flugzeug USB-Ladekabel, Audiokabel, Transportetui, Winkelstecker
Akkulaufzeit
20 h 25 h 30 h 25 h
App Steuerung
Besonderheiten
Amazon Alexa per Sprachsteuerung, Bluetooth- und NFC-Kopplung, Google Assistent 40 mm Tieftontöner, faltbares Design, Noise Cancelling mit cVc 6.0 Connect App, Smart Listening, automatisches Anpassen an Umgebungsgeräuschen geschlossenes Noise-Cancelling, Schnelles NFC-Pairing, Intuitive Bedienung
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon206,69€ Ebay224,95€ AmazonPreis prüfen Ebay59,99€ Amazon439,00€ Ebay316,04€ Amazon129,00€ Ebay115,89€

Weitere praktische Produkte rund um den Kopfhörer

KopfhörerBluetooth-KopfhörerFunkkopfhörer

1. Bose QuietComfort 35 Wireless-Kopfhörer II

Ein Modell, das von vielen Verbrauchermagazinen bereits als Testsieger ausgezeichnet wurde, stellen die Bose QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer dar, die es heutzutage auch bereits in einer zweiten und überarbeiteten Version gibt. Hiermit profitiert ihr von einer erstklassigen Lärmreduzierung sowie von einer bequemen Kopplung via Bluetooth oder auch NFC. Dabei zeichnen sich die Bose Kopfhörer nicht nur mit einer guten aktiven Geräuschunterdrückung aus, sondern auch mit unterstützenden Sprachansagen in vielen verschiedenen Sprachen.

Falls ihr also zum Beispiel Amazon Alexa nutzt, so besteht ein Zugriff mithilfe dieser Kopfhörer, was sehr praktisch ist. Das Beste ist aber, dass ihr ebenfalls von einem kabellosen Musikgenuss profitiert, wobei Bose die Laufzeit des Akkus mit bis zu 20 Stunden angibt.

Wenn ihr euch für die Bose QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer entscheidet, so ist ebenfalls zu empfehlen, dass ihr euch die kostenlose Bose Connect App auf das Smartphone herunterladet. Somit ist es nämlich problemlos möglich, dass zusätzliche Funktionen freigeschaltet und auch Features wie Music Share aktiviert werden können. Somit kann die Musik, die aktuell vom Bose Kopfhörer abgespielt wird, sehr komfortabel mit anderen Nutzern geteilt werden.

Fazit zum Bose QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer

Mit diesen Kopfhörern von Bose machte überhaupt keinen Fehler, wenn ihr auf der Suche nach einem hochwertig verarbeiteten Modell sein solltet, das eine sehr gute Lärmreduzierung bietet und sich zudem mit vielen modernen Funktionen auszeichnet, die bei anderen Modellen vergeblich gesucht werden. In diesem Zusammenhang ist vor allem die Rede von der gut zu bedienenden Connect App sowie von Features wie zum Beispiel Music Share.

2. TaoTronics Noise Cancelling Kopfhörer

Plant ihr für euren Kopfhörer hingegen eine deutlich niedrigere Summe im Vergleich zum Bose ein, so könnte eine preiswerte Alternative der Marke TaoTronics durchaus für euch infrage kommen. Hierbei handelt es sich um das Modell TT-BH22, das für weniger als 70 € erhältlich ist und eine aktive Rauschunterdrückung bietet.

Wie der Hersteller angibt, profitiert ihr bei diesem Modell mit Noise-Cancelling von einer Akkulaufzeit in Höhe von bis zu 25 Stunden. Sehr gut wird auch der allgemeine Tragekomfort von Testern beschrieben, die dieses Gerät bereits ausprobiert haben. Die Ohrhörer sind nämlich um bis zu 90° drehbar und mit sehr weichem Schaumstoff ausgestattet. Einen ergonomischen Effekt bietet aber auch der Kopfhörerbügel, auf den der Hersteller TaoTronics bei dieser Ausführung setzt.

Um störungsfreie Telefonate durchzuführen, steht außerdem ein eingebautes Mikrofon zur Verfügung. Somit kann ebenfalls eine gute Klangqualität und Übertragung der Stimme gesorgt werden, was nicht zu vernachlässigen ist, wenn ihr diese Funktion bei eurem Noise-Cancelling-Kopfhörer voraussetzt.

Fazit zum TaoTronics Noise-Cancelling-Kopfhörer

Ist euer Budget für einen guten Noise-Cancelling-Kopfhörer begrenzt und kann sich die Soundqualität auch auf einem niedrigeren Niveau im Vergleich zu den Modellen anderer Markenhersteller bewegen, dann solltet ihr euch diese Ausführung von TaoTronics ruhig einmal näher anschauen. Dennoch könnt ihr hierbei im Bezug auf die Klangqualität und Verarbeitung natürlich nicht dieselben Ergebnisse erwarten, wie es bei den Modellen von Bose, Sony oder auch Sennheiser der Fall ist. In Bezug auf den Preis müsst ihr also Abstriche machen!

3. Sony Kabelloser High-Resolution WH-1000XM2 Kopfhörer

Neben den Modellen des Herstellers Bose sind im Zusammenhang mit Kopfhörern, die sich mit einer guten Geräuschunterdrückung auszeichnen, auch die Ausführungen der japanischen Marke Sony zu empfehlen. Sehr gut wird zum Beispiel der Sony WH-1000XM2 Kopfhörer bewertet, der zu einem ähnlichen Preis wie das Modell von Bose angeboten wird, das wir euch weiter oben auf dem ersten Platz vorgestellt haben.

Bei diesem Kopfhörer ist vor allem die Connect App positiv zu erwähnen. Gleiches gilt zudem für die Qualität der aktiven Geräuschunterdrückung sowie für die Akkulaufzeit. Wie Sony angibt, beläuft sich diese nämlich auf bis zu 30 Stunden, sofern der Energiespeicher vollständig aufgeladen wurde, was bequem per USB möglich ist.

Als eine alternative Form der Bedienung integriert Sony bei diesem Modell auch eine Touch-Option für den rechten Ohrhörer. Somit können die einzelnen Bedienelemente ganz einfach erreicht und die grundsätzlichen Funktionen ausgewählt werden. Es ist also problemlos möglich den Titel zu wechseln, die Lautstärke zu regeln oder auch Anrufe anzunehmen.

Fazit zum Sony WH-1000XM2 Kopfhörer

Egal ob ihr also nun gerne mit dem Flugzeug verreisen oder auch für den optimalen Musikgenuss in einem Großraumbüro sorgen möchtet – dank der Sony WH-1000XM2 Kopfhörer könnt ihr dies mithilfe der adaptiven Geräuschunterdrückung ganz einfach sicherstellen. Nicht nur die qualitative Verarbeitung bewegt sich hierbei auf einem sehr guten Niveau, sondern auch das Zubehörpaket, das von Sony mitgeschickt wird. So findet ihr nicht nur einen passenden Adapter für das Flugzeug, sondern auch eine Tasche mit Kabel, in der die Kopfhörer ganz einfach transportiert werden können.

4. Sennheiser HD 4.50 BTNC Kopfhörer

Die Audioprodukte des renommierten Herstellers Sennheiser zählen auf der ganzen Welt zu den besten Artikeln, die in diesem Segment erhältlich sind. Sennheiser bietet aber nicht nur Mikrofone an, sondern ebenfalls Kopfhörer mit einer aktiven Geräuschunterdrückung. Ein besonders gutes Modell stellt der Sennheiser HD 4.50 BTNC Kopfhörer dar, der für weniger als 150 € erhältlich ist.

Wenn ihr also ein akustisch geschlossenes Headset voraussetzt und euch als mobilen Musikliebhaber bezeichnet, der einen kraftvollen Klang für unterwegs sicherstellen möchte, so könnten sich diese Kopfhörer aus dem Hause Sennheiser wirklich sehr gut für euch anbieten. Die aktive Geräuschunterdrückung bezeichnet Sennheiser als NoiseGuard. Somit könnt ihr überall in aller Ruhe Musik genießen, wobei es keine Rolle spielt, ob ihr zum Beispiel im Büro sitzt oder auch eine Fahrt mit einem Zug planen möchtet.

Gerade wenn ihr bereits positive Erfahrungen mit der soliden Soundqualität von Sennheiser gemacht habt, so könnt ihr auch ähnliche Resultate in Bezug auf den Klang bei diesen Kopfhörern erwarten. Dazu kommt aber auch noch die maximale Freiheit, da kein Kabel beachtet werden muss. Dieses Modell ist nämlich mit den aktuellsten Codecs sowie mit Bluetooth 4.0 ausgestattet, sodass für die bestmögliche Kompatibilität mit sämtlichen Audioquellen gesorgt werden kann. Das schnelle Verbinden ist also nicht nur via NFC zu realisieren, sondern auch stets bequem per Bluetooth.

Fazit zum Sennheiser HD 4.50 BTNC Kopfhörer

Diese Kopfhörer, die in einem ohrumschließenden Design gestaltet worden, bieten eine Akkulaufzeit von bis zu 25 Stunden und alle technischen Voraussetzungen, um für eine gute aktive Geräuschunterdrückung zu sorgen. Als eine preiswertere Alternative im Vergleich zu den bereits vorgestellten Modellen der Hersteller Sony und Bose kann sich diese Ausführung also durchaus sehen lassen.

5. Bose QuietComfort 25 Acoustic Noise Cancelling Kopfhörer

Als eine deutlich günstigere Alternative ist in dem Angebot des Herstellers Bose auch noch ein weiterer Kopfhörer mit gutem Noise-Cancelling zu finden. Hierbei handelt es sich um das Modell Bose QuietComfort 25 Acoustic, welches ungefähr die Hälfte der größeren 35er-Version kostet und dennoch gute Funktionen bietet.

Diese ohrumschließenden Kopfhörer von Bose überzeugen mit einem guten Sounddesign sowie mit einem soliden Klangerlebnis. Vor allem in puncto Komfort und Verarbeitung bewegt sich dieses Modell auch auf einem sehr hohen Niveau. Viele Verbraucher, die die Bose QuietComfort 25 Acoustic bereits ausprobiert haben, loben des Weiteren die gute aktive Geräuschunterdrückung, von der ihr bei diesem Modell profitieren werdet. Somit ist stets für einen ungestörten Musikgenuss gesorgt.

Für Apple-Geräte sind diese Kopfhörer sehr gut geeignet und speziell optimiert wurden. Es ist aber natürlich auch problemlos möglich, dass die Bose QuietComfort 25 Acoustic mit Produkten und Audioquellen anderer Hersteller kombiniert werden können. Sehr interessant ist aber ebenfalls das optimierte Design, das Bose hierbei etablieren konnte. So schmiegen sich die Kopfhörer aufgrund der speziell gestalteten Bügel und Ohrpolster sehr gut an den Kopf an, sodass ein guter Tragekomfort entsteht.

Fazit zu den Bose QuietComfort 25 Acoustic Kopfhörern

Kommen für euch zwingend Kopfhörermodelle des Herstellers Bose infrage, wobei der Preis des Flaggschiffs QC35 für euch zu hoch ist, so profitiert ihr mit dem Bose QuietComfort 25 Acoustic von einer deutlich attraktiveren Variante, die ebenfalls mit einem kompakten Etui für den sicheren Transport zu euch nach Hause geschickt wird.

6. Beats Studio3 Wireless Over‑Ear Headphones

Die Firma Beats, die seit einigen Jahren zum iPhone-Konzern Apple zählt, produziert ebenfalls hochwertige Kopfhörer mit einer aktiven Geräuschunterdrückung. Falls ihr an einem Modell interessiert sein solltet, das ohrumschließende Module bietet, so macht ihr mit den Beats Studio3 Wireless Over‑Ear Headphones keinen Fehler.

Die Beats Studio3 Wireless liefern nämlich einen ausgezeichneten Sound und garantieren dank der Technologie PURE ANC zudem ein gutes Noise-Cancelling. Diese Funktion erkennt somit automatisch Außengeräusche und unterdrückt sie binnen weniger Millisekunden. Dabei ist es noch nicht einmal notwendig, dass ihr individuelle Einstellungen in Bezug auf die Musikwiedergabe vornehmen müsst, was wirklich sehr praktisch ist.

Für einen sehr guten Sound sind diese Kopfhörer also optimal abgeschirmt, was ebenfalls auf den Tragekomfort zutrifft. Hierfür verbaut der Hersteller Beats extrem weiche Ohrpolster, die eine gute Belüftung bieten. Gleiches gilt zudem für die flexible Passform, sodass das Tragen über einen längeren Zeitraum überhaupt kein Problem darstellen wird.

Fazit zu den Beats Studio3 Wireless Over‑Ear Headphones

Koppeln, einschalten und verbinden – all dies ist mit wenigen Handgriffen bei den Kopfhörern des Herstellers Beats erledigt, wobei sich vor allem die gute Geräuschunterdrückung von vielen preiswerteren Modellen aus diesem Vergleich der besten Geräte abhebt. Falls ihr also auch das Design der Kopfhöher von Beats mögt, so werdet ihr hiermit ganz bestimmt sehr zufrieden sein.

7. Srhythm Kopfhörer

Preiswerte Kopfhörer mit Bluetooth, die ebenfalls über ein aktives Noise-Cancelling verfügen, bieten in der Regel keinen allzu guten Tragekomfort. Dass es jedoch auch anders geht, beweist der Hersteller Srhythm mit dem Modell NC25, das für weniger als 63 € erhältlich ist.

Hierfür bekommt ihr einen Kopfhörer, der mit allen Geräten mit Bluetooth kompatibel ist. Für eine solide Geräuschunterdrückung sorgt außerdem das integrierte Noise-Cancelling, wobei ihr hierbei nicht dieselbe Qualität wie bei den Markenmodellen erwarten könnt.

Dennoch kann sich die allgemeine Verarbeitungsqualität wirklich sehen lassen, wenn man den Preis bedenkt. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller zudem mit 16 Stunden an. Ist der Akku jedoch leer, so können die Kopfhörer mit einem Kabel verbunden werden, um von einem zusätzlichen Musikgenuss zu profitieren. Hierbei muss jedoch das Feature vom Noise-Cancelling ausgeschaltet werden.

Fazit zum Srhythm NC25 Kopfhörer

Die Srhythm NC25 Kopfhörer könnten sich sehr gut für euch anbieten, wenn ihr besonders preiswerte Ausführungen suchen solltet, die mit einem leichten und haltbaren Design punkten.

8. TaoTronics Bluetooth Kopfhörer

Es gibt natürlich nicht nur ohrumschließende Kopfhörer mit einer aktiven Geräuschunterdrückung, sondern auch die sogenannten In-Ears. Ein gutes Modell ist in diesem Segment von dem renommierten Hersteller TaoTronics für euch zu empfehlen.

Die TaoTronics Bluetooth Kopfhörer mit Active Noise Cancelling bieten nicht nur Bluetooth 4.2, sondern sind außerdem mit einem praktischen Nackenbügel ausgestattet. Dieser stellt sicher, dass selbst bei der sportlichen Aktivität keine Probleme bestehen werden, was das Tragen dieser Kopfhörer betrifft.

Falls ihr also gerne im Fitnessstudio Musik hört und die Geräusche unterdrücken möchtet, so könnten sich die TaoTronics Bluetooth Kopfhörer wirklich optimal für euch anbieten. Da dieses Modell auch weniger als 40 € kostet, geht ihr kein allzu großes Risiko ein, was einen potenziellen Fehlkauf betrifft.

Fazit zum TaoTronics Bluetooth Kopfhörer

Preiswerte In-Ears mit einer aktiven Geräuschunterdrückung sind von der Marke TaoTronics für euch zu empfehlen. Hierbei profitiert ihr nicht nur von einer verbesserten Gesprächsqualität, sondern ebenfalls von einem langlebigen Akku sowie von einer praktischen Nanobeschichtung, dankt dem es überhaupt kein Problem darstellt, wenn diese Kopfhörer mit Feuchtigkeit in Verbindung kommen.

9. Bose QuietComfort 20 In-Ear-Kopfhörer

Eine gute, jedoch ein wenig teurere Alternative im Vergleich zu den bereits vorgestellten Kopfhörern mit Bluetooth von TaoTronics stammt auch von dem Hersteller Bose. Die Bose QuietComfort 20 In-Ear-Kopfhörer schlagen nämlich genau in dieselbe Kerbe der Anwender, die auf der Suche nach Modellen sind, die auch bequem während dem Sport getragen werden können.

Für eine aktive Lärmreduzierung, wodurch sämtliche Geräusche in der unmittelbaren Umgebung unterdrückt werden, integriert der Hersteller Bose unterschiedliche Mikrofone und technische Features. Auf Knopfdruck ist es somit möglich, dass ihr euch von der Außenwelt abkapseln und zum Beispiel deutlich besser im Fitnessstudio trainieren könnt, sofern ihr dies mithilfe der passenden Musik noch besser bewältigt.

Um für die optimale Audioleistung und Passgenauigkeit zu sorgen, legt Bose diesen Kopfhörern noch drei StayHear+ Tipps in unterschiedlichen Größen bei. Für nahezu jeden Verbraucher können diese Kopfhörer im praktischen In-Ear-Design also nochmals perfekt angepasst werden, was als sehr positiv zu erwähnen ist.

Fazit zum Bose QuietComfort 20 In-Ear-Kopfhörer

Hochwertige Kopfhörer mit einer aktiven Geräuschunterdrückung fallen in der Regel mit einem hohen Gewicht auf. Bose liefert mit den QuietComfort 20 jedoch auch kleine In-Ear-Kopfhörer, die sich wirklich sehen lassen können, was die Technik und die Klangqualität in Bezug auf das Noise-Cancelling betrifft.

10. Arbily Mini Bluetooth Kopfhörer

Ein recht ähnliches Design im Vergleich zu den beiden zuvor vorgestellten Kopfhörern mit Bluetooth greift auch der Hersteller Arbily auf. Die Arbily Mini Bluetooth Kopfhörer könnten also durchaus gut für euch geeignet sein, wenn ihr gerne von einer aktiven Geräuschunterdrückung profitieren möchtet und Modelle voraussetzt, die sich mit einem sehr kleinen Design auszeichnen.

Aufgrund des geringen Gewichts und der guten Passgenauigkeit, die der Hersteller hierbei sicherstellt, kann außerdem ein solider Tragekomfort realisiert werden. Für eine gleichmäßig stabile Verbindung sorgt außerdem Bluetooth in der Version 5.0. Diese bietet einen weiteren Vorteil, denn somit wird viel weniger Energie verbraucht, wenn diese Funkverbindung eingeschaltet wird.

Auch in dem Bereich der Bedienung setzt die Marke Arbily auf ein alternatives System. Per Touch-Control werden die Bedienelemente nämlich bei diesen Kopfhörern erreicht, wobei auch eine multifunktionale 1-Button-Bedienung zur Verfügung steht.

Fazit zum Arbily Mini Kopfhörer

Sofern ihr besonders kleine Kopfhörer in einem portablen Case voraussetzt, die einfach via Bluetooth mit einer Audioquelle verbunden werden können, so solltet ihr euch die Arbily Mini auf jeden Fall einmal näher anschauen. Dank der Akkukapazität von insgesamt 400 mAh ist stets für eine maximale Verfügbarkeit gesorgt, um diese Kopfhörer flexibel in der Praxis zu verwenden.

11. Denon AH-GC20 Globe Cruiser Noise-Cancelling Reise-Kopfhörer

Besonders gut verarbeitete Kopfhörer mit Noise-Cancelling produziert auch der Hersteller Denon, der für qualitative Audioprodukte bekannt ist. Bei dem Modell Denon AH-GC20 Globe Cruiser, das wir euch hier auf dieser Seite gerne näher vorstellen möchten, handelt es sich um spezielle Reise-Kopfhörer, die einen guten Tragekomfort sowie eine aktive Geräuschunterdrückung bieten.

Dank Bluetooth 4.0 und der modernen Dual Mode-Technologie kann eine besonders geringe Latenz sichergestellt werden, was wichtig ist, wenn ihr diese Kopfhörer mit einer Quelle verbinden möchtet, die Videos oder auch Filme abspielt. Der Hersteller Denon garantiert hierbei, dass die Audiospur synchron abgespielt wird.

Um von einer verbesserten Bedienung zu profitieren, empfiehlt Denon zudem die kostenlose App für iOS und Android. Diese könnte euch bequem auf das Smartphone herunterladen und somit einen verbesserten Musikgenuss sicherstellen.

Fazit zum Denon AH-GC20 Globe Cruiser Noise-Cancelling Reise-Kopfhörer

Speziell für Verbraucher, die häufig Reisen, sind die Denon AH-GC20 Globe Cruiser Noise-Cancelling Reise-Kopfhörer konstruiert wurden. Hierbei könnt ihr also mit allen Vorteilen rechnen, was eine aktive Geräuschunterdrückung betrifft, die gerade im Flugzeug für eine besonders entspannte Reise sorgen kann.

12. Sennheiser PXC 550 Kopfhörer

Ein alternatives Modell von Sennheiser möchten wir euch gerne zum Abschluss unserer Auflistung der besten Kopfhörer mit einer aktiven Geräuschunterdrückung näher vorstellen. Hierbei handelt es sich um die Sennheiser PXC 550 Kopfhörer, die mit gut 260 € zu Buche schlagen und sich mit der hochwertigen Soundsignatur dieses Herstellers auszeichnen.

Dies betrifft aber nicht nur das gut umgesetzte Noise-Cancelling, sondern auch einige weitere Vorteile, die in Bezug mit der Benutzung eines Kopfhörer sehr wichtig sind. Dies gilt zum Beispiel für die kabellose Bedienung und das Verbinden mit einer Audioquelle per Bluetooth.

Viele Experten, die die Sennheiser PXC 550 Kopfhörer mit Noise-Cancelling zudem bereits ausprobiert haben, heben die besonders gute Akkuleistung positiv hervor. Wird der Akku nämlich vollständig von euch aufgeladen, so können diese Kopfhörer für bis zu 30 Stunden lang ununterbrochen in Anspruch genommen werden. Dies stellt einen echten Bestwert im Vergleich der empfehlenswerten Kopfhörer mit einer Geräuschunterdrückung dar.

Fazit zum Sennheiser PXC 550 Kopfhörer

Der Hersteller Sennheiser garantiert mit diesen Kopfhörern, dass ihr nicht nur von einer unübertroffenen Akkuleistung und exzellenten Klangqualität profitieren werdet, sondern auch von einem leichten Design. Sind dies also Punkte, die für euch bei einem Kopfhörer besonders wichtig sind, so solltet ihr euch die Sennheiser PXC 550 auf jeden Fall einmal näher anschauen.

Noise-Cancelling-Kopfhörer Kaufberatung: Alles Wichtige, worauf ihr achten solltet!

Noise-Cancelling-KopfhörerMit einem guten Noise-Cancelling-Kopfhörer könnt ihr immer sicherstellen, dass Außengeräusche durch einen aktiven Eingriff mithilfe verschiedener Mikrofone für die maximale Ruhe im Zug oder Flugzeug sorgen werden. Doch bei der Auswahl der Noise-Cancelling-Kopfhörer solltet ihr auf einige unterschiedliche Dinge achten, die wir euch in der anbei dargestellten Übersicht zusammengestellt haben. Somit könnte unter anderem sicherstellen, dass es zu keinem Fehlkauf kommt.

Gibt es einen Noise-Cancelling-Kopfhörer Test der Stiftung Warentest?

Falls ihr als Verbraucher einem großen Wert auf die Testergebnisse der Stiftung Warentest legen solltet, so finden ihr anbei eine Übersicht zu den Modellen aus dem letzten Vergleich, der im Februar 2021 seine bislang letzte Aktualisierung erfahren hat.

Die Stiftung Warentest untersuchte bislang 182 Kopfhörer mit Bluetooth. Hiervon unterstützt aber nicht jedes Modell die aktive Geräuschunterdrückung. Dennoch wurde mit dem Bose Quietcomfort 35 ein Gerät mit Noise-Cancelling bereits im Jahr 2018 als Testsieger ausgezeichnet. Die Stiftung Warentest begründete dies mit einer besonders guten Ausführung der Geräuschunterdrückung und mit der einfach zu bedienenden Gratis-App. Positiv wurden auch die Assistenzsysteme eingeschätzt.

Falls ihr euch für die detaillierten Testergebnisse aus diesem Vergleich der besten Kopfhörer mit einer aktiven Geräuschunterdrückung interessieren solltet, so findet ihr hier auf dieser Seite der Stiftung Warentest weitere Informationen. Für den Test müsst ihr eine geringe Gebühr bezahlen.

Was sagen andere Technik-Magazine zu den besten Modellen mit Noise-Cancelling?

Natürlich haben auch einige weitere Magazine, die sich vorrangig auf Technik fokussieren, Noise-Cancelling-Kopfhörer getestet und dabei genauer unter die Lupe genommen. Dies trifft zum Beispiel auf das Magazin Connect zu, wobei der Noise-Cancelling-Kopfhörer Test aus dem November 2018 stammt.

Noise-Cancelling-Kopfhörer TestDie Experten untersuchten hierbei die besten Noise-Cancelling-Kopfhörer, die für unter 450 € erhältlich sind. Auf dem dritten Platz wird der Kopfhörer Sony WH-1000XM2 aufgeführt. Der zweite Platz wird von einem Modell des Herstellers Sennheiser belegt, nämlich der Sennheiser Ambeo Smart. Als Testsieger wurden hingegen die Kopfhörer Bowers & Wilkins PX ausgezeichnet. Die Tester des Magazins Connect loben hierbei die qualitativ hochwertige Verarbeitung sowie das exklusive Design, das sich wirklich sehen lassen kann. So kommen bei diesem Modell zum Beispiel dunkelblaue Stoffbespannungen zum Einsatz, was ebenfalls auf diverse Applikationen in Gold und einigen weiteren Farben zutrifft.

Hier könnt euch noch weiter informieren, was diesen Test der besten Kopfhörer mit einer Geräuschunterdrückung vom Magazin Connect betrifft.

Welche Ausstattungsmerkmale gilt es bei dem Kauf eines Noise-Cancelling-Kopfhörers zu prüfen?

    1. Qualität vom Noise-Cancelling

Dieses Feature stellt die wohl wichtigste Funktion bei einem guten Noise-Cancelling-Kopfhörer dar. Aufgrund dessen ist es immer zu empfehlen, dass ihr im Vorfeld eines Kaufs in einem Elektronikmarkt eurer Wahl unterschiedliche Modelle der Markenhersteller ausprobiert, wobei in diesem Zusammenhang vor allem die Rede von Bose, Sony oder auch von Sennheiser ist.

Sony Noise-Cancelling-KopfhörerGrundsätzlich werden mithilfe dieser Technik Umgebungsgeräusche reduziert. Somit ist es also dann selbst in einer verhältnismäßig lauten Umgebung möglich, dass ihr von einem ungestörten Musikgenuss profitieren könnt. Hierfür integrieren die Hersteller Prozessoren und Mikrofone, die den Schall umwandeln, sodass ein perfektes Audiosignal garantiert werden kann. Ihr solltet zudem immer Bescheid wissen, dass sich die Qualität vom Noise-Cancelling von Kopfhörer zu Kopfhörer zum Teil sehr stark unterscheidet. Demnach können die Geräusche aus der Umgebung bei besonders preiswerten Noise-Cancelling-Kopfhörern in der Regel dennoch gut zu hören sein.

    1. Tragekomfort

Der allgemeine Tragekomfort spielt natürlich auch eine zentrale Rolle, wenn es um Kopfhörer geht. Aufgrund dessen ist es wichtig, dass die Noise-Cancelling-Kopfhörer, die in der Regel über kein Kabel verfügen, fest auf dem Kopf sitzen und außerdem bequem anliegen. Hierfür integrieren die Hersteller Leder an den Kopfbügeln, was ebenfalls für die Ohrmuscheln zutrifft. Neben dem Tragekomfort solltet ihr ebenfalls das Gewicht überprüfen. Besonders schwere Noise-Cancelling-Kopfhörer sind nämlich in der Regel auch auf dem Kopf spürbar, was vor allem der Fall ist, wenn diese über einen längeren Zeitraum von euch getragen werden.

    1. Laufzeit des Akkus

Wenn ihr das Noise-Cancelling bei eurem Kopfhörer eingeschaltet habt, so wird Energie verbraucht. Grundsätzlich sind die Noise-Cancelling-Kopfhörer also ausschließlich mit einem Akku zu bedienen, sofern ihr dieses Feature aktiviert haben solltet. Die Akkulaufzeit sollte demnach ausreichend gegeben sein, um eine solide Wiedergabezeit in der Praxis sicherstellen zu können. Neben der Laufzeit spielt aber auch die Ladezeit eine zentrale Rolle. Häufig liefern die Hersteller passende USB Kabel mit, mit denen die Noise-Cancelling-Kopfhörer ganz einfach an der Steckdose mit einem passenden Adapter oder auch am Computer sowie mithilfe eines Energiespeichers geladen werden können.

Bose QuietComfort 35Falls der Akku jedoch leer ist, so können viele Noise-Cancelling-Kopfhörer auch mit einem klassischen Klinkenskabel weiterhin genutzt werden. Das Feature der Geräuschunterdrückung steht in einem solchen Fall jedoch häufig nicht mehr zur Verfügung. Achtet also bei der Auswahl eines Noise-Cancelling-Kopfhörers unbedingt darauf, dass ein entsprechendes Kabel im Lieferumfang vorhanden ist.

    1. Bluetooth

Der Bluetooth-Standard, den der jeweilige Noise-Cancelling-Kopfhörer unterstützt, sollte ebenfalls geprüft werden. Mindestens Bluetooth 4.0 ist hierbei zu empfehlen. Dank dieser Funktechnik, die im Vergleich zu den vorherigen Versionen stark weiterentwickelt wurde, wird nämlich viel weniger Energie verbraucht, weshalb der Akku vom Kopfhörer geschont wird.

    1. Reichweite

Wenn ihr den Noise-Cancelling-Kopfhörer mit einer Audioquelle verbunden habt, wie zum Beispiel mit einem Smartphone oder auch mit einem Computer, so profitiert ihr bei Bluetooth 4.0 von einer Reichweite von zehn bis zu 12 m. Hierbei sollte jedoch beachtet werden, dass diese Reichweite durch getrennte Räume eingeschränkt ist. Um also für eine stabile Verbindung zu sorgen, muss der Sichtkontakt entsprechend ausgewertet werden. Falls es sich um eine klassische Wohnung dreht, so sollte die Bluetooth-Reichweite jedoch immer in einer ausreichenden Form zur Verfügung stehen, wenn ihr euch auf ein Markenmodell eines Noise-Cancelling-Kopfhörers festgelegt habt.

    1. Soundqualität

Im Vergleich zu Kabelkopfhörern sind in Bezug auf die Noise-Cancelling-Kopfhörer heutzutage keinerlei große Unterschiede mehr zu erkennen. Dennoch stellen audiophile Menschen häufig auch Qualitätsdifferenzen fest, was den Sound betrifft. Hierfür sind aber auch die bestimmten Hersteller bekannt. So werden die Kopfhörer der Marke Beats zum Beispiel mit einem rechts kräftigen Bass und druckvollen Tiefen verbunden. Um sicherstellen zu können, dass ihr mit der Soundqualität von eurem ausgewählten Noise-Cancelling-Kopfhörer zufrieden sein werdet, ist es immer ratsam, dass ihr zunächst einen individuellen Test durchführt. Passend dazu findet ihr in lokalen Elektronikmärkten häufig einige Modelle, die zum Ausprobieren bereitstehen.

    1. Bedienung

Um die aktive Geräuschunterdrückung einzuschalten oder auch die Verbindung mit einer Audioquelle herzustellen, müssen die Noise-Cancelling-Kopfhörer entsprechend gekoppelt werden. Hierfür integrieren die meisten Hersteller verschiedene Bedienelemente, die direkt an den Kopfhörern zu finden sind. Einige Marken, wie beispielsweise Bose, empfehlen außerdem den Einsatz einer kostenlosen App auf dem Smartphone. Somit kann nämlich auch die Stufe der Geräuschunterdrückung gut eingestellt werden, was sehr praktisch ist. Gleiches gilt zudem für einige weitere Funktionen, auf die wir weiter unten hier in dieser Kaufberatung eingehen werden.

    1. Freisprechfunktion

Wenn die Noise-Cancelling-Kopfhörer mit einem zusätzlichen Mikrofon ausgestattet sind, um das Freisprechen beim Telefonieren zu ermöglichen, so stellt dies ein weiteres wichtiges Feature dar, das für viele Verbraucher infrage kommt. Falls die Kopfhörer also beispielsweise mit einem Smartphone verbunden sind und gerade ein Anruf eingeht, so könnt ihr direkt weiter telefonieren, ohne dass die Noise-Cancelling-Kopfhörer vom Kopf abgenommen werden müssen.

    1. Assistenzsysteme

Bose Noise-Cancelling-KopfhörerModerne Noise-Cancelling-Kopfhörer der Hersteller Bose oder auch Sony sind heutzutage mit Assistenzsystemen ausgestattet. Die Marke Bose arbeitet zum Beispiel mit dem Google Assistent zusammen, wodurch mit nur einem einzigen Knopfdruck viele weitere Funktionen und Inhalte ausgewählt bzw. bequem angesagt werden können, was unter anderen auf Kalendereinträge zutrifft. Wenn ein solches Feature für euch besonders wichtig ist, so achtet bitte darauf, dass die entsprechenden Assistenzsysteme von eurem ausgewählten Noise-Cancelling-Kopfhörer unterstützt werden.

    1. Aufbewahrung und Transport

Damit die Noise-Cancelling-Kopfhörer bequem von unterwegs aus zur Verfügung stehen können, liefern die Hersteller häufig auch Tragetaschen mit. Hier können die Kopfhörer dann ganz einfach platziert werden, ohne dass diese in der Tasche zu Bruch gehen. Um einen möglichst komfortablen Transport sicherzustellen, können die meisten Kopfhörer heutzutage auch bequem zusammengeklappt werden. In dieser Form ist es dann problemlos möglich, dass die Noise-Cancelling-Kopfhörer Platz in der Transporttasche finden. Ist diese Tasche zudem ausreichend groß, so ist es auch vorstellbar, dass zusätzliche Kabel immer mitgeführt werden können. Dies ist zum Beispiel sehr praktisch, falls der Akku vom Noise-Cancelling-Kopfhörer einmal nicht aufgeladen werden kann.

Diese Varianten der Noise-Cancelling-Kopfhörer stehen für die unterschiedlichsten Ansprüche für euch zur Auswahl bereit

    • Noise-Cancelling-Kopfhörer im Over-Ear-Design

Die am häufigsten vorkommenden Ausführungen der Noise-Cancelling-Kopfhörer stellen die Modelle dar, die sich mit dem Over-Ear-Design auszeichnen. In einem solchen Fall umschließen die Hörelemente die Ohrmuschel, sodass für eine bestmögliche Klangqualität gesorgt werden kann. Diese Ausführungen der Noise-Cancelling-Kopfhörer solltet ihr unbedingt auswählen, wenn ihr die beste Soundqualität sicherstellen wollt, was ebenfalls auf die aktive Geräuschunterdrückung zutrifft.

    • Noise-Cancelling-Kopfhörer im On-Ear-Design

Seltener sind hingegen die Kopfhörer mit einer aktiven Geräuschunterdrückung in der Praxis anzutreffen, die ausschließlich auf den Ohren aufliegen. Hierbei handelt es sich um Kopfhörer mit einem On-Ear-Design, die häufig zu günstigeren Preisen für euch zur Auswahl bereitstehen.

    • In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling

Aufgrund der Bauform bieten diese Kopfhörer ein schlechteres Noise-Cancelling. Dennoch kommen diese Modelle für einige Verbraucher durchaus infrage, die gerne kleine In-Ears verwenden möchten, die nicht nur sehr leicht sind, sondern sich in der Regel auch mit einem sehr guten Tragekomfort auszeichnen.

Schnell und einfach Noise-Cancelling-Kopfhörer per Bluetooth mit einer Audioquelle verbinden – so geht es

Um letztendlich mit einem Noise-Cancelling-Kopfhörer Musik zu hören, ist es notwendig, dass diese per Bluetooth mit einer Audioquelle gekoppelt werden. Viele Hersteller integrieren hierfür differenzierte Systeme. In der Regel müssen die Noise-Cancelling-Kopfhörer aber ausschließlich eingeschaltet werden, woraufhin der Modus zum Koppeln ausgewählt wird. Infolgedessen müssen die Kopfhörer dann nur noch in dem Bluetooth-Menü der Audioquelle gefunden werden, woraufhin die Verbindung dann sehr einfach hergestellt werden kann und fortan immer weiter bestehen wird.

Bose QuietComfort 20Bei einigen Herstellern, wie beispielsweise Bose, kann die Verbindung aber auch sehr einfach mithilfe der App auf dem Smartphone abgeschlossen werden. In diesem Menü wird dann der Verbindungsmodus aktiviert, woraufhin die Kopfhörer dann ebenfalls nur noch in dem Bluetooth-Menü gesucht werden müssen. Da dieser Vorgang außerdem nur ein einziges Mal abgeschlossen werden muss, sollte dies kein Problem für Otto-Normalverbraucher darstellen.

Weiteres Zubehör, das für Noise-Cancelling-Kopfhörer geeignet ist

    1. Zusätzliche Tragetasche

Falls bei eurem Noise-Cancelling-Kopfhörer keine Tragetasche für einen sicheren Transport zur Verfügung stehen sollte oder diese einmal ausgetauscht werden muss, so könnte ein solches Accessoire durchaus für euch infrage kommen. Gerade in Hinblick auf die maximale Langlebigkeit ist dies sehr wichtig, um die Kopfhörer bei der Nichtbenutzung und den Transport zu schützen.

    1. Kopfhörerablagen zum Parken der Noise-Cancelling-Kopfhörer

Sehr interessant sind aber auch spezielle Kopfhörerablagen, die auf dem Schreibtisch platziert werden können. Hier ist das Parken der Noise-Cancelling-Kopfhörer dann problemlos möglich. Somit stellt ihr also auch automatisch sicher, dass die Modelle automatisch aufgeladen und immer im Raum gefunden werden können.

  1. Verschleißteile, wie Ohrpolster und Lederapplikationen

Wenn die Noise-Cancelling-Kopfhörer über mehrere Monate konstantem Einsatz sind, so kann es durchaus dazu kommen, dass die Ohrpolster verschleißen. In einem solchen Fall ist es ratsam, dass diese ausgetauscht werden. Markenhersteller, wie zum Beispiel Sony, Sennheiser oder auch Bose, bieten entsprechende Elemente an, die bequem zum Nachkaufen bereitstehen.

Noise-Cancelling-Kopfhörer Vergleich 2021 : Findet jetzt euren besten Noise-Cancelling-Kopfhörer

Platz Artikel Zeitpunkt Preis Einkaufen
1. Bose QuietComfort 35 Wireless-Kopfhörer II 12/2018 206,69€ Zum Angebot
2. TaoTronics Noise Cancelling Kopfhörer 12/2018 Preis prüfen Zum Angebot
3. Sony Kabelloser High-Resolution WH-1000XM2 Kopfhörer 12/2018 439,00€ Zum Angebot
4. Sennheiser HD 4.50 BTNC Kopfhörer 12/2018 129,00€ Zum Angebot
5. Bose QuietComfort 25 Acoustic Noise Cancelling Kopfhörer 12/2018 118,99€ Zum Angebot
6. Beats Studio3 Wireless Over‑Ear Headphones 12/2018 Preis prüfen Zum Angebot
VG Wort
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • Bose QuietComfort 35 Wireless-Kopfhörer II
Nach oben