9 verschiedene Ohrthermometer im Vergleich – für eine genaue Temperatur-Messung im Ohr – unser ultimativer Ratgeber von 2021

Bei Kleinkindern Fieber zu messen, kann eine Herausforderung darstellen. Kinder können nicht lange stillsitzen, was jedoch in Situationen wie dem Fiebermessen unerlässlich ist. Eine gute Alternative zu den Thermometern mit Quecksilber ist ein Ohrthermometer. Dieses Fieberthermometer liefert innerhalb kürzester Zeit präzise Messergebnisse, auch wenn sich das Kind während der Messung bewegt. Der Großteil der Ohrthermometer arbeitet mit der Infrarot-Technologie und das Thermometer wird in den Gehörgang eingeführt. Oftmals ist es auch möglich, mit den Geräten die Temperatur auf der Stirn zu messen.

In unserem Vergleich stellen wir 9 Ohrthermometer mit ihren Funktionen vor. In unserem Ratgeber gehen wir auf die Thermometer genauer ein, erläutern die Unterschiede zwischen Ohr- und Stirnthermometer sowie deren Funktionsweisen. Wir geben Tipps, worauf Nutzer beim Kauf achten sollten und wie die Fieberthermometer richtig angewendet werden. In unseren FAQ beantworten wir die häufig gestellten Fragen rund um die Ohrthermometer. Abschließend haben wir geschaut, ob bekannte Verbraucherportale wie Öko Test und die Stiftung Warentest die Ohrthermometer genauer unter die Lupe genommen haben.

4 für Babys geeignete Ohrthermometer im ausführlichen Vergleich

Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer
Gerätetyp
Ohrthermometer
Messgeschwindigkeit
Wenige Sekunden
Inklusive Aufbewahrungsbox
Vorgewärmte Messspitze
Messung in Fahrenheit und Celsius möglich
Für Babys geeignet
Infrarot-Messung
Batterien im Lieferumfang inklusive
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon44,98€ Ebay42,74€
Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometer
Gerätetyp
Ohrthermometer
Messgeschwindigkeit
Wenige Sekunden
Inklusive Aufbewahrungsbox
Vorgewärmte Messspitze
Messung in Fahrenheit und Celsius möglich
Für Babys geeignet
Infrarot-Messung
Batterien im Lieferumfang inklusive
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon48,00€ Ebay34,99€
KKmier Stirn- und Ohrthermometer
Gerätetyp
Stirn- und Ohrthermometer
Messgeschwindigkeit
Eine Sekunde
Inklusive Aufbewahrungsbox
Vorgewärmte Messspitze
Messung in Fahrenheit und Celsius möglich
Für Babys geeignet
Infrarot-Messung
Batterien im Lieferumfang inklusive
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon22,99€ Ebay16,99€
Trustown Medizinisches Stirn- und Ohrthermometer
Gerätetyp
Stirn- und Ohrthermometer
Messgeschwindigkeit
Eine Sekunde
Inklusive Aufbewahrungsbox
Vorgewärmte Messspitze
Messung in Fahrenheit und Celsius möglich
Für Babys geeignet
Infrarot-Messung
Batterien im Lieferumfang inklusive
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon16,99€ EbayPreis prüfen
Abbildung
Modell Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometer KKmier Stirn- und Ohrthermometer Trustown Medizinisches Stirn- und Ohrthermometer
Gerätetyp
Ohrthermometer Ohrthermometer Stirn- und Ohrthermometer Stirn- und Ohrthermometer
Messgeschwindigkeit
Wenige Sekunden Wenige Sekunden Eine Sekunde Eine Sekunde
Inklusive Aufbewahrungsbox
Vorgewärmte Messspitze
Messung in Fahrenheit und Celsius möglich
Für Babys geeignet
Infrarot-Messung
Batterien im Lieferumfang inklusive
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon44,98€ Ebay42,74€ Amazon48,00€ Ebay34,99€ Amazon22,99€ Ebay16,99€ Amazon16,99€ EbayPreis prüfen

Weitere technische Geräte aus dem Bereich Drogerie im direkten Vergleich

FieberthermometerBlutdruckmessgerätSchallzahnbürsteMundspülungMunddusche

1. Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer mit vorgewärmter Messspitze

Die Temperatur wird mit dem Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer direkt am Trommelfell und dem umliegenden Gewebe gemessen. Dabei prüft die ExacTemp®-Technologie, ob das Thermometer korrekt im Gehörgang positioniert ist, denn nur dann sind die Messwerte präzise. Ein Pluspunkt des Infrarot-Ohrthermometers ist die vorgewärmte Messspitze, die laut Hersteller zum einen das Messen angenehmer macht und zum anderen für die genauen Ergebnisse beim Temperaturmessen sorgt. Das Messergebnis liefert das Ohrthermometer innerhalb weniger Sekunden.

Das Ohrthermometer hat eine Age Precision-Funktion. Klinische Studien belegen, dass die Definition von Fieber altersabhängig ist. Eine Körpertemperatur, die bei einem vierjährigen Kind als Normaltemperatur gilt, kann bei einem Neugeborenen Fieber sein. Um den ermittelten Wert richtig zu interpretieren, hat Braun das ThermoScan 7-Thermometer mit einer altersabhängigen Einstellung der Grenzwerte versehen.

Die altersabhängige Einstellung der Fiebergrenzwerte gibt Braun wie folgt an:

  • Von 0 bis 3 Monate
  • Von 3 bis 36 Monate
  • Ab 36 Monaten bis ins Erwachsenenalter

Vor der Fiebermessung wählt der Nutzer die altersabhängige Einstellung aus und mit Hilfe des farbcodierten Displays soll der Messwert zum einen schnell ermittelt und zum anderen dem Alter entsprechend interpretiert werden. Das integrierte Nachtlicht soll das Fiebermessen in der Nacht problemlos ermöglichen und die Temperatur soll sich auf dem großen LC-Display einfach ablesen lassen.

Durch die im Lieferumfang enthaltenen Einwegschutzkappen aus Kunststoff ist das Temperaturmessen hygienischer als mit anderen Produkten – so die Aussage des Herstellers. Neben den beiden zur Stromversorgung notwendigen AA-Batterien gehört eine Aufbewahrungsbox zum Lieferumfang des Geräts.

Viele Ohrthermometer eignen sich bei Neugeborenen bis etwa zum 6. Lebensmonat nicht zum Fieber messen im Ohr. Der Gehörgang ist noch nicht komplett ausgebildet und für die Thermometersonde zu eng. Das ThermoScan 7 Fieberthermometer ist mit einer schmalen Weitwinkelsonde ausgestattet, die auch eine Messung bei Babys ermöglichen soll, da sie nicht komplett in den Gehörgang eingeführt werden muss.

FAQ

Kann ich den Piepton ausschalten?

Nein, nach Angaben von Amazon-Kunden ist der Piepton nicht abschaltbar.

Muss die Age Precision bei jedem neuen Messvorgang eingestellt werden?

Laut Kunden bei Amazon muss bei jedem neuen Messdurchgang die altersabhängige Einstellung ausgewählt werden.

Liefert das Fieberthermometer schnelle Ergebnisse?

Gemäß den Angaben in der Produktbeschreibung sind die Messergebnisse innerhalb weniger Sekunden auf dem großen Display ablesbar.

Eignet sich das Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer für Säuglinge im Alter von 2 Monaten?

Laut Angaben in der Produktbeschreibung ist das Fiebermessen bei Säuglingen von 0 bis 3 Monaten möglich.

Gehören zu dem Fieberthermometer die Einwegschutzkappen zum Lieferumfang?

21 Einwegschutzkappen sind im Lieferumfang enthalten.

Signalisiert das Thermometer das Ende des Messvorgangs?

Ja, ein Piepton signalisiert das Ende des Messvorgangs.

2. Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometer – mit batterieschonender Abschaltautomatik

Das Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometer ist nach Angaben des Herstellers ein Thermometer für die ganze Familie. Die genaue Positionierung im Gehörgang erfolgt über die laut Hersteller innovative ExacTemp®-Positionierhilfe, die mit einem Ton- und Lichtsignal die richtige Position im Gehörgang bestätigt. Als positive Eigenschaft hebt Braun die vorgewärmte Messspitze hervor. Sie ist auf 34 Grad Celsius vorgewärmt und soll für präzise Messergebnisse sorgen. Bei Säuglingen und Kleinkindern sorgt die angewärmte Messspitze laut Braun für eine angenehme Erfahrung beim Fiebermessen. Innerhalb weniger Sekunden soll die Messung der Temperatur erfolgen.

Dieses Modell von Braun ist mit einer Weitwinkelsonde ausgestattet, die auch Messungen bei Säuglingen ermöglicht. Dank der Sonde lässt sich die Temperatur laut Hersteller in dem noch nicht vollständig ausgebildeten und engen Gehörgang problemlos messen.

Zum Lieferumfang gehören 21 Einmalschutzkappen, die Nutzer als Zubehör nachkaufen können. Sie sind frei von BPA und Latex und somit für Allergiker geeignet. Nach 60 Sekunden Inaktivität schaltet das Fieberthermometer für die Ohrmessung zur Schonung der zwei AA-Batterien automatisch ab. Die Messergebnisse sind laut Hersteller auf dem großen LC-Display einfach ablesbar. Ein- und ausgeschaltet wird das Gerät über den An-/Aus-Knopf, die Fiebermessung erfolgt durch Drücken der Messtaste.

Welche Arten von Fieberthermometern gibt es? Das Angebot an Fieberthermometern ist breit gefächert. Zur geläufigen Art der Fieberthermometer gehört das Kontaktthermometer. Mit ihm wird rektal, unter den Achseln oder im Mund gemessen. Welche Arten der Fieberthermometer neben diesem und dem Ohrthermometer erhältlich sind, erläutern wir in unserem Ratgeber.

FAQ

Sind die Batterien im Lieferumfang enthalten?

Die beiden AA-Batterien, die die Energie für das Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometer liefern, sind im Lieferumfang enthalten.

Funktioniert das Fieber messen ohne die Einmalschutzklappen?

Laut Kunden bei Amazon funktioniert das Thermometer ohne die Schutzkappen nicht. Das Ohrthermometer zeigt auf dem Display an, dass die Kappe aufgesetzt werden muss.

Kann ich die Temperaturanzeige von Fahrenheit auf Celsius umstellen?

Ja, die Temperaturanzeige lässt sich durch längeres Drücken der Starttaste auf Celsius umstellen.

Eignet sich das Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometer für Säuglinge?

Gemäß den Angaben des Herstellers ist das Ohrthermometer für Säuglinge geeignet.

Können Erwachsene das Ohrthermometer nutzen?

Laut Braun ist dieses Ohrthermometer für die gesamte Familie geeignet.

Ist das Display bei dem Fieberthermometer beleuchtet?

Nach Angaben von Amazon-Kunden ist das Display beleuchtet.

3. KKmier Stirn- und Ohrthermometer – zum Temperaturmessen an Stirn und im Ohr

Das KKmier Stirn- und Ohrthermometer ist ein Thermometer, das nicht nur die Körpertemperatur bei Babys ab dem 3. Monat, Kleinkindern und Erwachsenen misst, sondern das noch weitere Möglichkeiten bietet: Nutzer können damit die Umgebungstemperatur oder die Temperatur von Flüssigkeiten oder Nahrungsmitteln messen. Die Temperaturmessung beim Fiebermessen können Nutzer sowohl im Ohr als auch an der Stirn vornehmen.

Das Infrarot-Thermometer bietet eine dreifarbige Temperaturanzeige. Bewegt sich die Körpertemperatur im normalen Bereich, ist die Anzeige grün. Bei niedrigem Fieber ist die Anzeige gelb und bei hohem Fieber ist die Anzeige rot.

Das LC-Display mit der Hintergrundbeleuchtung zeigt die Temperatur in großen Zahlen an. Nach 13 Sekunden Inaktivität schaltet das Thermometer automatisch ab, um die zwei AAA-Batterien zu schonen. Diese gehören zum Lieferumfang des Ohrthermometers. Dank des integrierten Mikrochips und des hochempfindlichen Sensors liefert das Gerät innerhalb einer Sekunde bereits den genauen Messwert – so schreibt es der Hersteller in der Produktbeschreibung.

Zur Temperaturmessung nehmen Nutzer die Abdeckung ab und führen die Messung auf der Stirn oder im Ohr durch. Die Anzeige der Temperatur kann in Celsius oder Fahrenheit erfolgen, die Umschaltung erfolgt über den Startknopf des Geräts.

FAQ

Welche Batterien benötige ich für das Fieberthermometer?

Für das KKmier Stirn- und Ohrthermometer sind zwei AAA-Batterien erforderlich, die im Lieferumfang enthalten sind.

Ab welchem Alter kann ich das Thermometer nutzen?

In der Produktbeschreibung gibt der Hersteller an, dass das KKmier Stirn- und Ohrthermometer für Babys ab dem 3. Lebensmonat im Ohrmodus genutzt werden kann.

Hat das Display eine Hintergrundbeleuchtung?

Ja, das Fieberthermometer für Stirn und Ohr ist mit einem LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung ausgestattet.

Schaltet sich das Thermometer automatisch ab?

Nach 13 Sekunden Inaktivität erfolgt die Abschaltung des Geräts.

4. Trustown Ohrthermometer – das berührungslose Stirn- und Ohrthermometer

Das Trustown Ohrthermometer ist ein Multi-Mode-Thermometer, das nach Angaben des Herstellers für alle Altersgruppen geeignet ist. Die Messung der Körpertemperatur kann sowohl an der Stirn als auch im Ohr erfolgen, ebenso können Nutzer die Raum- und Objekttemperatur ermitteln. Die Umschaltung zwischen den beiden Modi erfolgt durch Drücken des Modus-Schalters. Zudem ist ein Wechsel zwischen dem Kinder- und Erwachsenenmodus über diese Taste möglich.

Der hochpräzise Infrarotsensor des Ohr- und Stirnthermometers von Trustown liefert laut Hersteller sehr genaue Messwerte. Durch den dreifarbigen Temperaturalarm ist das Messergebnis nicht nur in Zahlen, sondern auch farblich sichtbar. Normale Körpertemperaturen werden grün dargestellt, leicht erhöhte Temperaturen gelb und eine sehr hohe Körpertemperatur rot. Die ermittelten Körpertemperaturen können gespeichert und später abgerufen werden.

Das Stirn- und Ohrthermometer erkennt je nach vorhandener oder nicht vorhandener Abdeckung den Modus für die Stirnmessung oder die Ohrmessung. Dank der Magnettechnologie ist die Abdeckung laut Hersteller einfach zu entfernen und aufzusetzen. Nimmt der Nutzer die Abdeckung ab, ist das Thermometer zur Temperaturmessung im Ohrmodus bereit. Die Temperatur kann in Celsius und Fahrenheit angezeigt werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Fieberthermometern ist es bei diesem Gerät möglich, den Piepton auszuschalten und in den Stummschaltungsmodus zu wechseln.

Ab welchem Alter eignen sich die Ohrthermometer? Gibt der Hersteller es explizit an, können die Ohrthermometer für Säuglinge genutzt werden. Einige Hersteller bieten Modelle an, die mit einer Weitwinkelsonde ausgestattet sind, um die Körpertemperatur bei Babys messen zu können. Thermometer ohne Weitwinkelsonde sollten Nutzer erst bei Babys ab dem 3. Lebensmonat verwenden. Mehr dazu erläutern wir in unserem Ratgeber.

Die Messergebnisse liefert das Gerät laut Hersteller bereits nach einer Sekunde auf dem großen, hintergrundbeleuchteten LC-Display. Die zwei AAA-Batterien, die für die Nutzung des Ohr- und Stirnthermometers notwendig sind, gehören zum Lieferumfang des Geräts. Wird das Thermometer 10 Sekunden nicht genutzt, schaltet es automatisch ab. Ein tragbarer Beutel zur Aufbewahrung des Fieberthermometers gehört zum Lieferumfang.

FAQ

Wie schnell liefert das Trustown Ohrthermometer Ergebnisse?

Laut Hersteller misst das Stirn- und Ohrthermometer die Temperatur innerhalb einer Sekunde.

Ist das Display mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet?

Ja, das LC-Display ist mit einer Hintergrundbeleuchtung versehen.

Kann ich die gemessenen Körpertemperaturen speichern?

Das Trustown Ohrthermometer hat eine Speicherfunktion. Durch Drücken der entsprechenden Taste können Nutzer die gespeicherten Daten abrufen.

Sind die Batterien im Lieferumfang enthalten?

Ja, die beiden AAA-Batterien sind Bestandteil der Lieferung.

Mit welcher Technologie arbeitet das Thermometer?

Das Thermometer arbeitet mit der Infrarot-Sensortechnologie.

Kann ich die Raumtemperatur mit dem Thermometer messen?

Bei dem Produkt handelt es sich um ein 4-in-1-Ohrthermometer, mit dem Umgebungs- und Objekttemperaturen ermittelt werden können.

5. Beurer FT 58 Ohrthermometer – mit 10 integrierten Speicherplätzen

Mit dem Infrarot-Fieberthermometer von Beurer erhalten Nutzer innerhalb weniger Sekunden das Ergebnis der Temperaturmessung. Daher eignet sich das Gerät laut Hersteller gut, um bei Babys und Kleinkindern Fieber zu messen. Den Temperaturverlauf können Nutzer auf 10 Speicherplätzen dokumentieren und verfolgen und bei Bedarf dem Arzt die ermittelten Werte mitteilen. Für die hygienische Messung im Ohr gehören 10 auswechselbare Schutzkappen zu dem Thermometer.

Neben der Temperaturmessung im Ohr eignet sich das Ohrthermometer auch zur Ermittlung der Raum- oder Objekttemperatur. Um die Raum- oder Objekttemperatur zu ermitteln, halten Nutzer das Gerät etwa einen bis 2 Zentimeter über das Objekt und halten den Start-Knopf gedrückt.

Hat das Beurer FT 58 Ohrthermometer die Körpertemperatur ermittelt, ertönt ein Signalton und die Temperatur kann auf dem LC-Display abgelesen werden. Neben der Anzeige als Zahlenwert ist auf dem Display ein Smiley sichtbar. Bei einer Körpertemperatur unter 38 Grad Celsius, lacht der Smiley und ein kurzer Signalton ist zu hören. Bei einer Temperatur über 38 Grad Celsius, ist der Smiley traurig und nacheinander sind ein kurzes, ein langes Signal und drei kurze Signale zu hören.

Wozu benötige ich die Schutzkappen beim Ohrthermometer? Durch die Verwendung der Schutzkappen ist die Fiebermessung hygienischer als ohne Kappen. Die Schutzkappen sollen eine präzisere Temperaturmessung gewährleisten und eine Kreuzkontamination vermeiden.

Das Beurer Ohrthermometer ist ein nicht-invasives Thermometer, das mittels Infrarotdetektor die Körpertemperatur im Gehörgang erkennt. Bei der Messung wird die Sensorspitze des Ohrthermometers vorsichtig in den Gehörgang eingeführt. Die Ausgabe der ermittelten Temperatur erfolgt entweder in Celsius oder in Fahrenheit. Um die zwei 1,5-Volt-Batterien zu schonen, ist das Ohrthermometer mit einer Abschaltautomatik ausgestattet. Müssen die Batterien gewechselt werden, wird das auf dem LC-Display angezeigt.

FAQ

Hat das Beurer FT 58 Ohrthermometer eine Displaybeleuchtung?

Laut Amazon-Kunden hat das Fieberthermometer keine Display-Hintergrundbeleuchtung.

Welche Batterien benötige ich für das Thermometer?

Es werden zwei 1,5-Volt-Batterien für das Beurer FT 58 Ohrthermometer benötigt. Die Batterien gehören zum Lieferumfang.

Kann ich die Signaltöne ausschalten?

Gemäß den Angaben von Amazon-Kunden sind die Signaltöne nicht deaktivierbar.

Wie viele Schutzkappen erhalte ich mit dem Gerät?

Es werden 10 Schutzkappen mitgeliefert.

Gehört eine Aufbewahrungstasche oder -box zum Lieferumfang?

Ja, eine Aufbewahrungsbox ist Bestandteil der Lieferung.

Eignet sich das Fieberthermometer zur Messung an der Stirn?

Bei dem Beurer Fieberthermometer handelt es sich um ein reines Ohrthermometer. Eine Messung an der Stirn ist damit nicht möglich.

6. DISEN Ohrthermometer – Messergebnis innerhalb einer Sekunde

Mit dem DISEN Ohrthermometer, das zur Temperaturmessung im Ohr und an der Stirn konzipiert ist, wird die Körpertemperatur innerhalb einer Sekunde ermittelt. Die ermittelte Temperatur wird auf dem nach Angaben des Herstellers übergroßen LC-Display dargestellt. Die Körpertemperatur wird farblich hinterlegt. Bei normaler Körpertemperatur ist der Display-Hintergrund grün, bei leicht erhöhter Temperatur orange und bei hohem Fieber ist der Hintergrund rot gefärbt.

Dem Hersteller zufolge erfolgt die Temperaturmessung durch sensible und moderne Infrarot-Sensoren sehr präzise. Mit einem Abstand zwischen einem und 3 Zentimetern zum Mess-Objekt ermittelt das Gerät die Temperatur. Nutzer können mit dem Thermometer neben der Körpertemperatur die Umgebungs- und Objekttemperatur ermitteln. Bei der Temperaturmessung an der Stirn ist kein direkter Körperkontakt nötig.

Die letzten 32 Messungen können Nutzer per Speicherfunktion aufzeichnen und verfolgen. Die Anzeige der Körpertemperatur erfolgt in Celsius oder in Fahrenheit. Die Umstellung erfolgt über einen Kippschalter im Batteriedeckel. Die Energie zur Fiebermessung liefern zwei AAA-Batterien, die Bestandteil der Lieferung sind.

FAQ

Wie lange benötigt das DISEN Ohrthermometer für die Messung?

Laut Hersteller liefert das Ohrthermometer innerhalb einer Sekunde das Messergebnis.

Piepst das Thermometer während oder nach der Messung?

Mit diesem Thermometer ist eine geräuschlose Messung möglich.

Werden die Batterien mit dem Thermometer geliefert?

Bei dem DISEN Ohrthermometer sind die zwei benötigten AAA-Batterien im Lieferumfang enthalten.

Kann ich die Temperatur an der Stirn messen?

Bei dem Produkt handelt es sich um ein Ohr- und Stirnthermometer, sodass eine Messung an der Stirn ebenfalls präzise Ergebnisse liefern soll.

Wie kann ich die Anzeige von Fahrenheit auf Celsius umstellen?

Im Batteriefach befindet sich ein Kippschalter, mit dem Nutzer die Temperaturanzeige umstellen können.

Erhalte ich eine deutsche Bedienungsanleitung?

Das Thermometer wird mit einem Benutzerhandbuch auf Englisch ausgeliefert. Möchten Nutzer ein Handbuch auf Deutsch, sollen sie sich mit dem Hersteller in Verbindung setzen.

7. Trustown Medical Ohrthermometer mit der 4-in-1-Multifunktion

Das Infrarot-Ohrthermometer misst nicht nur die Temperatur, sondern stellt das Ergebnis farblich dar. Innerhalb von einer Sekunde liefert das Fieberthermometer ein präzises Ergebnis – so die Angaben des Herstellers. Liegt die Temperatur unter 37,5 Grad Celsius, leuchtet die Anzeige auf dem Display grün. Bei einer Temperatur zwischen 37,5 und 38 Grad Celsius ist die Anzeige orange und bei einer gemessenen Temperatur von über 38 Grad Celsius ist die Hintergrundanzeige rot eingefärbt. Zusätzlich wird die gemessene Temperatur auf dem LC-Display angezeigt.

Das 4-in-1-Multifunktion-Ohrthermometer misst nicht nur die Körpertemperatur, sondern auch die Umgebungstemperatur sowie die Temperatur von Nahrungsmitteln und Objekten.

Die Temperaturanzeige erfolgt in Celsius oder Fahrenheit. Im Batteriefach befindet sich ein Kippschalter, über den die Einstellung in die gewünschte Einheit vorgenommen wird. 35 Speicherplätze stehen bei dem Trustown Medical Ohrthermometer zur Verfügung, um die gemessenen Temperaturen zu speichern und zu verfolgen. Laut Hersteller kann die Temperaturmessung vollkommen berührungslos erfolgen. Nach etwa 10 bis 12 Sekunden Inaktivität schaltet sich das Thermometer selbsttätig aus.

Das Stirn- und Ohrthermometer eignet sich zur Temperaturmessung für Babys ab dem 3. Lebensmonat, Kinder und Erwachsene.

Mit der Abdeckung im vorderen Bereich befindet sich das Fieberthermometer im Stirnmodus. Ohne die Abdeckung ist es zur Temperaturmessung im Ohr vorgesehen. Durch Drücken der Taste M für etwa 3 Sekunden schalten Nutzer vom Umgebungs- in den Objektmodus um. Die beiden benötigten Batterien vom Typ AAA sind im Lieferumfang des Ohr- und Stirnthermometers enthalten. Ebenso gehört eine tragbare Tasche zu dem Thermometer.

FAQ

Benötige ich zur Temperaturmessung mit dem Trustown Medical Ohrthermometer Schutzkappen?

Das Fieberthermometer für die Messung im Ohr benötigt keine Schutzkappen.

Muss ich das Thermometer beim Messen direkt auf die Stirn auflegen?

Das Trustown Medical Ohrthermometer misst kontaktlos die Körper-, Umgebungs- oder Objekttemperatur.

Kann ich die Gradanzeige auf Celsius umstellen?

Im Batteriefach ist ein kleiner Schalter, mit dem Nutzer die Temperaturanzeige auf Celsius oder Fahrenheit umstellen können.

Schaltet sich das Thermometer nach einer gewissen Zeit der Inaktivität selbst ab?

Ja, das Thermometer schaltet sich nach etwa 10 bis 12 Sekunden selbsttätig ab.

Ist das Produkt ein Infrarot-Thermometer?

Ja, bei dem Ohrthermometer von Trustown handelt es sich um ein Infrarot-Ohrthermometer.

Was bedeuten die drei Farben auf dem Display?

Das Ohrthermometer misst die Temperatur und gibt sie als farbigen Temperaturalarm aus. Bei Normaltemperatur ist das Display grün, bei etwas erhöhten Werten ist das Display orange und bei hohem Fieber ist es Rot.

Kann ich mit dem Gerät bei einem Säugling das Fieber messen?

Laut Herstellerangaben eignet sich das Thermometer für Babys ab dem 3. Lebensmonat.

8. JOYSKY 4-in-1-Ohrthermometer – Messergebnisse innerhalb einer Sekunde

Das JOYSKY 4-in-1-Ohrthermometer eignet sich nach Herstellerangaben für alle Altersgruppen – von Babys und Kleinkindern über Kinder bis hin zu Erwachsenen. Das Thermometer soll es ermöglichen, zu Hause, in Schulen, Kindergärten oder Kliniken schnell hintereinander und kontaktlos die Körpertemperatur zu messen. Das Display ist mit einer Hintergrundbeleuchtung versehen, die sich in der farblichen Darstellung an die gemessene Temperatur anpasst. Bei normaler Körpertemperatur ist das Display grün, bei leicht erhöhter Temperatur orange und bei hohem Fieber rot.

Die Messung der Körpertemperatur oder der Umgebungs-, Raum- oder Badewassertemperatur erfolgt mit dem Multi-Fieberthermometer laut Hersteller einfach, schnell und berührungslos. Die Entfernung beim Messen sollte zwischen 0 und 5 Millimetern liegen.

Die Messergebnisse, die das Infrarot-Thermometer liefert, sind nach Herstellerangaben sehr präzise. Die Genauigkeit liegt bei +/-0,15 Grad Celsius. Nutzer können zwischen den Einheiten Celsius und Fahrenheit wechseln. Mit der Speicherfunktion erfolgt die Speicherung der letzten 40 Messungen. Die Energie liefern zwei AAA-Batterien, die zum Lieferumfang des Fieberthermometers gehören. Eine automatische Abschaltfunktion soll die Batterien schonen und die Laufzeit verlängern.

FAQ

Eignet sich das JOYSKY 4-in-1-Ohrthermometer zur Temperaturmessung bei Säuglingen?

Das Thermometer ist für Babys, Kleinkinder, Kinder und Erwachsene geeignet. Da kein expliziter Hinweis erfolgt, dass sich das Thermometer für Säuglinge eignet, sollte es erst ab dem 3. Lebensmonat zur Fiebermessung genutzt werden.

Hat das Display eine Hintergrundbeleuchtung?

Ja, das 4-in-1-Fieberthermometer hat eine Hintergrundbeleuchtung, die sich der ermittelten Temperatur farblich anpasst.

Was kann ich mit dem Ohrthermometer messen?

Neben der Körpertemperatur (Ohr und Stirn) lässt sich die Temperatur von Objekten und Flüssigkeiten ermitteln.

Hat das Thermometer eine Speicherfunktion?

Das JOYSKY 4-in-1-Ohrthermometer bietet Speicherplatz für die letzten 40 Messungen.

9. JUMPER Ohrthermometer – das multifunktionale Infrarot-Thermometer

Das JUMPER Ohrthermometer ist ein Ohr- und Stirnthermometer, das laut Hersteller präzise Messergebnisse innerhalb einer Sekunde liefert. Dafür soll der Hightech-Infrarotsensor sorgen, der in dem Thermometer verbaut ist. Der Genauigkeitsbereich bei der Körpertemperaturmessung liegt bei +/-0,2 Grad Celsius. Der Ohrmodus ist laut Hersteller für Kinder ab dem 3. Lebensmonat geeignet. Die Sondenabdeckung des Ohrthermometer-Aufsatzes ist magnetisch und sorgt laut Hersteller für mehr Bedienkomfort.

Um präzise Messergebnisse für Kinder und Erwachsene zu liefern, ist das Thermometer mit einem Kinder- und einem Erwachsenenmodus ausgestattet. Die Körpertemperatur bei Babys ist höher, da sie im Verhältnis zu ihrem Körpergewicht eine große Körperoberfläche haben. Zudem ist der Körper aktiver, was Wärme erzeugt und die Körpertemperatur erhöht. Deshalb interpretiert das Ohrthermometer von JUMPER die Messwerte für verschiedene Altersgruppen.

Die Hintergrundbeleuchtung ist je nach ermittelter Körpertemperatur grün oder rot. Mit der Speicherfunktion können Nutzer die letzten 20 Messergebnisse zum Vergleich abspeichern. Per Tastendruck können Nutzer die Stummschaltung aktivieren, um den Schlaf des Kindes durch die Temperaturmessung nicht zu stören. Das JUMPER Ohrthermometer wird mit zwei AAA-Batterien und einem Tragebeutel geliefert.

Wie tief muss die Sonde eines Ohrthermometers ins Ohr eingeführt werden? Wie weit die Sonde in das Ohr eingeführt werden soll, hängt vom Modell ab. Nutzer sollten vor der ersten Nutzung die Bedienungsanleitung lesen. Was bei der Messung im Ohr zu beachten ist, ist Bestandteil unseres Ratgebers.

FAQ

Handelt es sich bei dem JUMPER Ohrthermometer um ein reines Ohr-Messgerät?

Das Thermometer eignet sich sowohl für die Messung im Ohr als auch an der Stirn.

Kann ich die Temperatur von Objekten messen?

Ja, das Gerät misst die Temperatur von Objekten oder Flüssigkeiten.

Wie schnell liefert das Thermometer das Messergebnis?

Gemäß den Angaben in der Produktbeschreibung misst das JUMPER Ohrthermometer innerhalb einer Sekunde die Temperatur.

Gehören die Batterien zum Lieferumfang?

Die zwei AAA-Batterien sind Bestandteil der Lieferung.

Eignet sich das Ohrthermometer für Säuglinge?

Der Hersteller weist darauf hin, dass das Fieberthermometer erst für Babys ab dem 3. Lebensmonat genutzt werden kann.

Kann ich die Temperaturergebnisse abspeichern?

Das Thermometer hat 20 Speicherplätze zum Speichern der Messergebnisse.

Was ist ein Ohrthermometer?

Ein Ohrthermometer misst die Körpertemperatur mittels eines Sensors direkt am Trommelfell. Bei der Messung im Ohr sind kleinere Abweichungen normal, sie sollten jedoch nicht höher als 0,3 Grad Celsius sein. Bei der Messung mit dem Ohrthermometer ist es wichtig, dass der Sensor direkt am Trommelfell platziert wird, um genaue Messwerte zu erhalten.

Mit Kontaktthermometern, mit denen die Körpertemperatur rektal, im Mund oder unter der Achsel gemessen wird, sind die Messergebnisse etwas genauer.

Ohrthermometer TestKontaktthermometer sind für Babys und Kleinkinder unangenehm und sie brauchen mehr Zeit als ein Ohrthermometer. Viele Ohrthermometer liefern innerhalb einer Sekunde das Messergebnis, während Babys und Kleinkinder beim Messen mit Kontaktthermometern längere Zeit stillhalten müssen.

Wie funktioniert das Ohrthermometer?

Das Trommelfell liegt in der Nähe der Hauptschlagader, weshalb die Temperatur im Innenohr in etwa der Kerntemperatur des Körpers entspricht. Ein Körper, der Wärme abgibt, sendet Infrarotstrahlen aus, die von dem Sensor des Ohrthermometers gemessen werden.

Wichtig bei den Ohrthermometern ist, dass der Sensor hochwertig ist, um präzise Messergebnisse zu liefern. Je nach Gerät ist neben der Messung im Ohr eine Temperaturmessung an der Stirn möglich. Für die Temperaturmessung bei Säuglingen, deren Gehörgang anfangs noch nicht ausgebildet ist, sind solche Kombi-Produkte gut geeignet.

Ohrthermometer sind für Babys unter 3 Monaten und Personen mit Mittelohrentzündung ungeeignet. Bei Säuglingen unter 3 Monaten ist der Gehörgang zu eng, um den Sensor weit genug einzuführen und die Körpertemperatur exakt zu ermitteln. Bei einer Mittelohrentzündung sammelt sich im Gehörgang Sekret an und die Temperatur steigt aufgrund der Entzündung, sodass genaue Messungen nicht möglich sind.

Bei der Messung mit dem Ohrthermometer ist eine ruhige Hand wichtig. Nutzer sollten vor der ersten Messung mit dem Thermometer die Herstelleranleitung durchlesen. Die exakte Platzierung des Sensors des Fieberthermometers im Gehörgang ist unerlässlich. Manche Modelle sind mit einer Positionierungshilfe ausgestattet, die mit einem akustischen Signal anzeigen, wann der Sensor im Gehörgang an der richtigen Stelle sitzt.

Wichtig bei der Temperaturmessung mit dem Infrarot-Fieberthermometer ist, dass die Batterie funktioniert und ausreichend voll ist. Nur so sind die Messergebnisse als exakt einzustufen. Einfache LCD-Fieberthermometer zeigen auf dem Display die ermittelte Temperatur an und geben am Ende des Messvorgangs ein akustisches Signal ab. Einige Modelle bieten Speichermöglichkeiten, um die letzten gemessenen Werte abzurufen und vergleichen zu können.

Was ist Fieber?

Der menschliche Körper reagiert auf Viren und Bakterien oftmals mit einer erhöhten Temperatur. Dadurch werden die Eindringlinge abgetötet und der Körper heilt sich selbst. Fieber liegt ab einer Körpertemperatur von 37,5 Grad Celsius vor.

Fieber kann zur Heilung beitragen und sollte deshalb nicht zwangsläufig gesenkt werden. Trotzdem ist es wichtig, die Körpertemperatur im Auge zu behalten, um eine gesundheitsschädliche Temperatur zu verhindern.

Es ist wichtig, die Höhe der Temperatur zu kennen, um im Notfall entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Beim Arztbesuch im Krankheitsfall fragen Kinderärzte und Hausärzte in der Regel nach der Höhe der Körpertemperatur. Mit Ohr- und Stirnthermometern ist eine Messung schnell und einfach möglich, um beim Arztbesuch Auskunft zu geben.

Die Vor- und Nachteile der Ohrthermometer

Die modernen Infrarot-Ohrthermometer sind mit Hochleistungs-Sensoren und modernen Mikrochip-Technologien ausgestattet und liefern exakte Messergebnisse. Während bei den klassischen Quecksilber-Thermometern entweder rektal, im Mund oder unter den Achseln die Temperatur ermittelt wird, können Nutzer die modernen Ohrthermometer zur Temperaturmessung im Ohr und an der Stirn verwenden.

Die Vor- und Nachteile der modernen Infrarot-Ohrthermometer

  • Präzise Messergebnisse
  • Messungen im Ohr oder an der Stirn möglich
  • Messergebnis meist bereits nach einer Sekunde ablesbar
  • Meist beleuchtetes Display, das ein einfaches Ablesen der Temperatur in der Nacht ermöglicht
  • Komfortables Fiebermessen
  • Mitunter Umgebungs- oder Objekttemperatur messbar
  • Teilweise mit Fieberalarm
  • Batterien notwendig
  • Mitunter keine Anzeige des Ladestands der Batterie
  • Zusatzkosten für die Schutzkappen
  • Nicht immer für Säuglinge unter 3 Monaten geeignet
  • Messungen nicht so exakt wie mit Kontaktthermometern

Die verschiedenen Fieberthermometer im Überblick

UnterschiedeBei den Fieberthermometern wird nach Kontaktthermometern und Infrarot-Thermometern unterschieden. Im folgenden Abschnitt geben wir einen Überblick über die beiden Thermometer-Arten, ihre Funktionsweisen und Verwendungsmöglichkeiten.

Das Kontaktthermometer

Altmodische Kontaktthermometer sind mit Quecksilber befüllt. Die Messung mit diesen Thermometern erfolgt rektal, axial und oral. Seit 2009 sind diese Thermometer aufgrund ihres Quecksilber-Gehalts in Deutschland verboten, da Quecksilber gesundheitsschädlich und hochgiftig ist. Die Gefahr, dass das Thermometer zerbricht und das Quecksilber austritt, ist zu hoch. Moderne Kontaktthermometer sind digitale Geräte, die die Körpertemperatur mittels eines Sensors messen. Zur Messung muss das Fieberthermometer direkt mit der Haut in Kontakt gebracht werden. Das Messergebnis wird über ein digitales Display abgelesen.

Die Messung kann rektal, axial und oral erfolgen, die Ergebnisse sind sehr präzise. Für Kinder sind diese Messungen jedoch häufig unangenehm und das Messen dauert länger. Bei der Messung im Mund können Kleinkinder ungeduldig werden und reden, was zu ungenauen Messwerten führt. Schneller und einfacher kann die Messung mit einem Ohr- oder Stirnthermometer erfolgen.

Infrarot-Thermometer

Infrarot-Thermometer messen mithilfe eines integrierten Sensors und der Infrarotstrahlen, die der Körper abgibt, die Körpertemperatur. Bei den Infrarot-Thermometern wird zwischen drei Varianten unterschieden:

  1. Das Ohrthermometer eignet sich zur Temperaturmessung bei Kindern und Erwachsenen. Mit Infrarotsensoren wird die Temperatur direkt am Trommelfell gemessen. Wird das Fieberthermometer genau im Gehörgang platziert und ist dieser nicht entzündet und sauber, ist das Messergebnis präzise. Kleinere Abweichungen sind normal, sollten allerdings maximal bei 0,3 Grad Celsius liegen. Der Großteil der Infrarot-Ohrthermometer ist nicht für Säuglinge unter 3 Monaten geeignet. Der Gehörgang der Babys ist zu eng und noch nicht komplett ausgebildet, sodass eine Messung nicht möglich ist. Modelle wie das Braun ThermoScan-Thermometer sind mit einer speziellen Weitwinkelsonde ausgestattet, mit denen eine Messung bei Säuglingen möglich ist. Das Messergebnis ist bei den meisten Geräten innerhalb einer Sekunde auf dem Display ablesbar.
  2. Das Stirnthermometer misst die Temperatur mittels Sensor an der Stirn. Das Thermometer wird entweder an die Schläfe gehalten oder an der Stirn entlanggeführt. Manche Modelle messen kontaktlos und werden in einem Abstand von circa einem Zentimeter an die Stirn gehalten. Innerhalb weniger Sekunden ist das Messergebnis auf dem Display ersichtlich. Für Babys und Kleinkinder ist diese Art des Fiebermessens die angenehmste Art. Die Messungen mit kontaktlosen Infrarotthermometern sind gegenüber dem Kontaktthermometer hygienischer, da sie nicht in Gehörgänge oder rektal beziehungsweise oral eingeführt werden. Mit einem Stirnthermometer können die Messergebnisse etwas ungenauer sein, da die Hautoberfläche kühler ist als das Körperinnere.
  3. Kombinierte Ohr- und Stirnthermometer ermöglichen beide Arten der Fiebermessung: Die Messung mit der Sonde im Gehörgang und die Messung an der Stirn. Die Kombi-Geräte eignen sich für Säuglinge und Babys, da manche Infrarotthermometer für sie nicht geeignet sind. Neben dem Fiebermessen bei Babys, Erwachsenen und Senioren sind viele Kombi-Thermometer zum Messen der Objekt- oder Umgebungstemperatur geeignet. Auch das Badewasser oder die Babynahrung können mit dem Stirn- und Ohrthermometer auf ihre Temperatur hin geprüft werden.
Nach wie vor sind Fieberthermometer in der klassischen, länglichen Form mit Messspitze erhältlich. Allerdings sind sie nicht mehr mit Quecksilber, sondern mit ungiftigem Galinstan befüllt.

Ohrthermometer VergleichAn welchen Körperstellen ist Fiebermessen möglich?

Mit dem alten Quecksilberthermometer war das Fieber messen alles andere als angenehm. Die Älteren erinnern sich vielleicht noch an die kalte Thermometerspitze, die rektal eingeführt wurde und erst nach einer gefühlten Ewigkeit ein Ergebnis geliefert hat.

Die Quecksilber-Thermometer waren auch im Mund oder unter der Achsel verwendbar, jedoch ist die rektale Methode die präziseste Variante des Fiebermessens. Dank der modernen Infrarot-Thermometer sind die Zeiten der Quecksilber-Modelle vorbei. Nachfolgend zeigen wir auf, an welchen Körperstellen das Fiebermessen mit einem modernen Thermometer möglich ist.

Fieber messen im Mund

Das Messen der Körpertemperatur im Mund gehört zu den Varianten, die eher unpräzise Ergebnisse liefern. Lutscht der Nutzer vor dem Fiebermessen einen Eiswürfel oder trinkt einen heißen Kaffee, ist die Temperatur niedriger oder höher. Beim Fiebermessen im Mund wird die Spitze des Thermometers unter die Zunge gelegt. Diese Art des Messens wird mit dem Fachbegriff sublingual bezeichnet. Die Zunge drückt auf das Thermometer, der Mund muss während der Messung geschlossen bleiben.

Beim Fiebermessen im Mund ist es wichtig, dass die Spitze des Thermometers stets Kontakt zum Gewebe hat.

Fieber messen in der Achselhöhle

Das Fieber in der Achselhöhle zu messen liefert ungenaue Werte. Bei dieser Messmethode klemmen Nutzer das Thermometer in die Achselhöhle bis ein akustisches Signal ertönt. Die klassischen Quecksilber-Thermometer benötigen etwa 5 Minuten, bis sie ein Ergebnis liefern. Das Ergebnis ist sehr ungenau und gibt nur wenig Aufschluss über die tatsächliche Körpertemperatur. Angenehm ist, dass das Thermometer nicht eingeführt werden muss. Beim Messen der Körpertemperatur in der Achselhöhle sind Schwankungen von bis zu 3 Grad Celsius möglich.

Fieber messen im Ohr

Die Sonde der modernen Infrarot-Ohrthermometer wird in den Gehörgang eingeführt, um dort die Wärmestrahlung ausgehend vom umliegenden Gewebe und vom Trommelfell zu messen. Der ermittelte Wert wird auf dem Display des Fieberthermometers innerhalb weniger Sekunden angezeigt, was ein wesentlicher Vorteil dieser Geräte ist.

Viele Hersteller liefern Ohrthermometer mit hygienischen Schutzkappen aus, die über die Messspitze des Thermometers gezogen und nach dem Gebrauch entsorgt werden. Manche Hersteller statten die Fieberthermometer mit vorgewärmten Messspitzen aus, die das Fiebermessen angenehmer machen sollen. Die Ohren sind empfindlich gegen Kälte und deshalb empfinden nicht nur Kinder die angewärmte Messspitze als angenehm.

Fieber messen auf und an der Stirn

Viele der modernen Infrarot-Thermometer ermöglichen es, die Körpertemperatur auf und an der Stirn zu messen. Die Handhabung des Fieberthermometers kann von Gerät zu Gerät variieren. Bei kombinierten Fieberthermometern, die es ermöglichen, sowohl im Ohr als auch an der Stirn zu messen, stellen Nutzer vor der Messung den entsprechenden Modus ein. Um die Körpertemperatur zu ermitteln, bewegen Nutzer das Thermometer langsam von links nach rechts über die Stirn. Diese Messart bringt präzise Ergebnisse.

Mögliche Zusatzfunktionen der Ohrthermometer

Moderne Ohrthermometer sind mit Zusatzfunktionen ausgestattet, die eine komfortable Nutzung möglich machen. Die Funktionen können sein:

  • Schon gewusst?Positionierungshilfe Voraussetzung für ein exaktes Messergebnis bei der Messung im Ohr ist die genaue Platzierung der Sonde des Ohrthermometers. Um dem Nutzer die Platzierung der Messspitze zu erleichtern, haben einige Hersteller ihre Thermometer mit Positionierungshilfen ausgestattet. Sie signalisieren die korrekte Platzierung im Gehörgang mit einem akustischen Signal.
  • Altersabhängiges Fieber messen Während eine Temperatur von 38 Grad bei einem Erwachsenen als erhöhte Temperatur eingestuft wird, bedeutet es bei Babys Fieber. Da ihr Immunsystem noch nicht komplett entwickelt ist, ist der Körper nicht in der Lage, der erhöhten Temperatur entgegen zu wirken. Aus dem Grund bieten einige Hersteller Ohrthermometer mit altersabhängiger Messungsmöglichkeit an. Der Nutzer stellt vor der Messung das Alter ein. Dadurch reagiert das Thermometer bei einem Baby im Alter von 2 bis 36 Monaten anders als bei einer Messung bei einem Erwachsenen.
  • Weitwinkelsonde Weitwinkelsonden sind unter anderem bei Thermometern von Braun zu finden. Diese spezielle Sonde ermöglicht eine Messung bei Säuglingen, deren Gehörgang noch nicht groß genug ist.
  • Fieberalarm Beim Fieberalarm wird die ermittelte Temperatur farblich auf dem Display dargestellt. Die Normaltemperatur wird mit einem grünen Hintergrund angezeigt, die leicht erhöhte Temperatur mit einem orangefarbenen und Fieber mit einem roten Hintergrund. Teilweise wird das farbliche Signal durch ein akustisches Signal ergänzt, auch Smileys sind bei manchen Geräten auf dem Display zu sehen.
  • Display mit Hintergrundbeleuchtung Beim nächtlichem Temperaturmessen ist ein beleuchtetes Display nützlich, um die ermittelte Temperatur abzulesen, ohne das Licht anzuschalten, um Kinder nicht im Schlaf zu stören.
  • Abschaltautomatik Der Großteil der Infrarot-Thermometer ist mit einer Abschaltautomatik ausgestattet. Sie schaltet nach einer gewissen Zeit der Inaktivität das Fieberthermometer automatisch ab und schont die Batterien und verlängert die Lebensdauer.
  • Speicherfunktion Viele Modelle ermöglichen die Speicherung der ermittelten Temperaturwerte. Je nach Gerät können bis zu 50 Speicherplätze dem Nutzer die Möglichkeit geben, den Temperaturverlauf zu verfolgen und bei Bedarf an den Arzt weiterzugeben.
  • Vorgewärmte Messspitze Eine vorgewärmte Messspitze minimiert die kühlende Wirkung der Messsonde im Ohr und unterstützt damit die Genauigkeit der Messung.
  • Temperaturansage Für Menschen mit einer Sehschwäche ist diese Zusatzfunktion nützlich. Neben der Anzeige der Temperatur wird diese zusätzlich angesagt.
  • Objekt- und Umgebungstemperaturmessung Mit dieser Zusatzfunktion können Nutzer die Temperaturen von Objekten, Speisen und Flüssigkeiten sowie die Umgebungstemperaturen messen.

Die wichtigsten Kaufkriterien für das Ohrthermometer

Um dem Nutzer den Kauf des Ohrthermometers zu vereinfachen, fassen wir nachfolgend die wichtigsten Kaufkriterien zusammen.

  1. Das beste OhrthermometerOhrthermometer oder Kombigerät? Vor der Kaufentscheidung sollten Nutzer entscheiden, welches der Geräte sich besser eignet. Für Säuglinge unter 3 bis 6 Monaten lohnt sich die Anschaffung eines Ohr- und Stirnthermometers, da sich die Temperatur einfacher messen lässt. Ein Vorteil der Kombigeräte liegt darin, dass neben der Körpertemperatur Objekt- und Umgebungstemperaturen ermittelt werden können.
  2. Die Messgenauigkeit ist für die richtige Ermittlung der Körpertemperatur entscheidend. Aus dem Grund sollte ein qualitativ hochwertiger Sensor im Gerät verbaut sein, der präzise Messergebnisse liefert.
  3. Die Anwendung des Fieberthermometers ist ein wichtiges Kaufkriterium. Die Handhabung sollte einfach und nach einem kurzen Blick in die Bedienungsanleitung umzusetzen sein. Beim Fiebermessen spielt die Hygiene eine wichtige Rolle, weshalb bei einer Ohrentzündung kein Fieber im Ohr gemessen werden sollte. Zum einen kann dies schmerzhaft sein, zum anderen gelangen Bakterien oder Keime an den Sensor, die auf einen anderen Nutzer übertragen werden können. Um dies zu vermeiden, haben viele Hersteller die Ohrthermometer mit Einwegschutzkappen ausgestattet. Sie werden zur Messung aufgesetzt und im Anschluss entsorgt.
  4. Zusatzfunktionen sind bei Ohr- und Stirnthermometern eine gute Sache. Positionierungshilfen, ein beleuchtetes Display oder der Fieberalarm sind hilfreich und sinnvoll, ebenso die Speichermöglichkeit der letzten Messergebnisse.
  5. Die Reinigung des Thermometers sollte einfach sein. Bei Ohrthermometern mit Einmalschutzkappen werden die Schutzkappen nach der Messung entsorgt und das Thermometer sowie die Sonde sind im Anschluss zu reinigen. Mit speziellen Reinigungslösungen oder mit medizinischem Alkohol ist dies in der Regel problemlos möglich.
  6. Zubehör wie Aufbewahrungsboxen oder Tragetaschen ermöglichen die sichere Aufbewahrung und den Transport der Thermometer. Sind zur Ohrmessung Einwegschutzkappen nötig, ist es nützlich und kostensparend, wenn einige bereits im Lieferumfang enthalten sind.
  7. Entstehen Folgekosten? Ohr- und Stirnthermometer werden mit Batterien betrieben. Zwar halten sie in der Regel lange, doch nach einiger Zeit sind neue Batterien notwendig. Ebenso verhält es sich mit den Einwegschutzkappen, mit denen manche Fieberthermometer arbeiten. Sind sie aufgebraucht, müssen Nutzer neue Kappen nachkaufen.
  8. Garantie: Alle Hersteller bieten die gesetzlich vorgeschriebene Garantiedauer an. Hochwertige Geräte haben oftmals eine längere Garantie – manche Hersteller gewähren auf ihre Geräte eine Garantie von 5 Jahren.

Die Geschichte des Ohrthermometers

Den Ursprung hat das Fieberthermometer im Jahr 1714, als Daniel Gabriel Fahrenheit die Thermometrie begründete. Der Physiker hat viele Grundlagen für die Messung von Temperaturen gelegt, die bis heute Gültigkeit haben. Die Fahrenheit-Skala als die erste Eichung für Messgeräte geht auf Fahrenheit zurück. Für die damaligen Fieberthermometer wurde Quecksilber als Füllsubstanz verwendet. In einer sehr feinen Kapillare dehnt sich das Quecksilber im Thermometer aus und der installierte Glasdorn zeigt die Temperatur an. In seinen Anfangszustand wird das Thermometer durch Schütteln zurückversetzt.

Thermometer mit Quecksilberfüllung sind seit 2009 in Deutschland verboten.

Moderne Fieberthermometer, die ohne Infrarot-Technologie arbeiten, sind mit Galinstan statt Quecksilber befüllt. Dieser Stoff ist ungiftig, lässt sich einfacher entsorgen und bei einer Beschädigung des Thermometers stellt der Inhalt keine Gefahr für die Gesundheit dar.

Tipps zur Fiebermessung

  • Das solltet Ihr WissenVor dem Messen der Temperatur im Mund sollten Betroffene keine heißen oder gekühlten Speisen oder Getränke zu sich nehmen, da dadurch das Ergebnis verfälscht werden kann.
  • Bei einer oralen Messung sollten Nutzer 0,3 und bei einer axialen Messung 0,5 Grad Celsius zu dem angezeigten Messwert addieren.
  • Beim Fieber messen sollten Nutzer bedenken, dass die Körpertemperatur im Laufe des Tages unterschiedlich ist. Während der Nacht ist die Temperatur niedriger als am Tag. Am Nachmittag ist die Körpertemperatur am höchsten, da körperliche Aktivitäten zu einem Anstieg von etwa 1 bis 2 Grad Celsius führen können.
  • Bei der Messung im Ohr sollten Nutzer darauf achten, dass der Gehörgang sauber und entzündungsfrei ist. Bei Entzündungen ist die Körpertemperatur höher, sodass das Messergebnis verfälscht sein kann. Bei einer Mittelohrentzündung ist das Einführen der Thermometersonde schmerzhaft, weshalb in dem Fall die Messung an der Stirn empfehlenswert ist.
  • Personen sollten während des Fiebermessens in einer aufrechten Position sitzen.
  • Um die Sonde des Ohrthermometers exakt im Ohr zu platzieren, sollte das Ohr einige Millimeter in Richtung Nacken gezogen werden. Dadurch entsteht mehr Platz im Gehörgang und das Thermometer lässt sich besser einführen.
  • Eine Vergleichsmessung im anderen Ohr ist zu empfehlen. Die beiden ermittelten Werte sollten in etwa übereinstimmen.
  • Nachfolgende Messungen hingegen am gleichen Ohr durchgeführt werden, damit die Messwerte vergleichbar sind.
Da bei Ohrthermometern die Messsonde in den Gehörgang eingeführt wird, ist es wichtig, dass die Thermometer nach der Nutzung gesäubert und desinfiziert werden. Alternativ können Einwegschutzkappen zum Einsatz kommen, die nach der Messung entsorgt werden.

Kind und Fieber – wie kann ich helfen?

Fieber ist eine natürliche Reaktion unseres Körpers, mit dem Bakterien und Viren bekämpft werden. Bei einer erhöhten Temperatur des Kindes ist es sinnvoll, die Temperatur in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren. Dadurch kann die Fieberkurve dokumentiert werden, um sie bei einem Arztbesuch mitzuteilen. Eltern können versuchen, die Temperatur auf natürliche Weise oder mit Hausmitteln zu senken. Das kann bei leichtem Fieber helfen:

  • Ohrthermometer bestellenBettruhe und Schlaf
  • Viel Flüssigkeit Während der Fieberschübe verliert der Körper viel Flüssigkeit, da er gegen die Infektion ankämpft. Aus dem Grund ist es wichtig, dem Körper viel Flüssigkeit zuzuführen. Dies kann in Form von Wasser, Säften oder Kräutertees geschehen, zuckerhaltige Getränke sind tabu.
  • Essen Sind Kinder krank und fiebern, haben sie meist gar keinen oder nur wenig Appetit. Beim Schwitzen verliert der Körper nicht nur Flüssigkeit, sondern auch Energie für den Stoffwechsel und Mineralstoffe. Durch die Nahrungsaufnahme wird dem Körper Energie zugeführt, beispielsweise in Form von frischem Obst oder Gemüse oder als nahrhafte Suppe.
  • Frischluft Ausreichend Sauerstoff und frische Luft sind bei Fieber sehr wichtig. Das Zimmer sollte mehrmals täglich gut durchgelüftet werden. Während dieser Zeit sollte das Kind warm eingepackt und nicht der Zugluft ausgesetzt sein.
  • Kleidung wechseln Während des Fieberns schwitzt der Körper sehr stark. Deshalb sollten die Kleidung, die Bettwäsche und gegebenenfalls auch Handtücher häufiger als normal gewechselt werden. Um die Bakterien, Keime und Erreger abzutöten, ist eine Maschinenwäsche mit mindestens 60 Grad Celsius notwendig.
  • Altbewährte Hausmittel zum Senken des Fiebers sind Wadenwickel. Zwei Handtücher werden in lauwarmes Wasser getaucht, leicht ausgewrungen und um die Waden der fiebernden Person gelegt. Darauf kommt ein leichtes Baumwolltuch und darauf nochmals ein trockenes Handtuch.
Fieber liegt bei Kindern ab einer Temperatur von 38,5 Grad Celsius vor. Eine Temperatur von 39 Grad Celsius gilt als hohes Fieber. Bei Neugeborenen gilt bereits eine Temperatur von 38 Grad Celsius als hohes Fieber. Eltern sollten Kinder mit anhaltendem oder hohem Fieber beim Arzt vorstellen.

Die richtige Pflege und Reinigung des Ohrthermometers

Ohrthermometer kommen bei jeder Fiebermessung mit Ohrenschmalz, Keimen und Schmutz in Berührung, weshalb sie nach jeder Nutzung gründlich gereinigt und desinfiziert werden sollten. Wird das Thermometer für verschiedene Personen genutzt, ist eine Reinigung und Desinfektion besonders wichtig. Bakterien, Keime und Schmutz können übertragen werden und Infektionen verursachen.

Hygienisch geht es bei Ohrthermometern mit Einmalschutzkappen zu. Sie werden vor dem Messen auf die Messsonde aufgesteckt und nach dem Messen entfernt und entsorgt.

Zum Reinigen und Desinfizieren der Fieberthermometer eignen sich Desinfektionstücher, heißes Wasser mit etwas Spülmittel oder medizinischer Alkohol. Wichtig ist, dass keine Reinigungsflüssigkeit in das Thermometergehäuse gelangt, da die Elektronik beschädigt werden könnte.

Gibt es Alternativen zum Ohrthermometer?

Als Alternativen zum Ohrthermometer sind Stirnthermometer oder Kontaktthermometer zu nennen. Der Handel bietet Alternativen an wie Teststreifen oder Schnullerthermometer. Letzteres wurde für die Fiebermessung bei den Kleinsten entwickelt, um das Messen so angenehm wie möglich zu gestalten. Diese Thermometer sind nicht so genau in ihrem Ergebnis, da die Temperatur im vorderen Bereich der Mundhöhle ermittelt wird. Schnullerthermometer sind nicht nah genug am Gewebe, um ein präzises Ergebnis zu liefern.

Teststreifen eignen sich zur schnellen Überprüfung der Körpertemperatur. Die Streifen sind mit Chromfarbstoffen versehen, die temperaturempfindlich sind. Auf eine erhöhte Temperatur reagieren die Streifen mit einem visuellen Zeichen. Diese Teststreifen sind relativ selten im Einsatz.

Ohrthermometer kaufen – vor Ort im Fachhandel oder online?

Fieberthermometer sind vor Ort in Apotheken, Drogeriemärkten und teilweise auch in Supermärkten und Discountern in Aktionen erhältlich. Vor Ort steht vor allem in der Apotheke die persönliche Beratung im Vordergrund, ebenso der direkte Vergleich verschiedener Geräte. Die Preise sind beim Kauf eines Fieberthermometers im Internet in der Regel um einiges günstiger und auch in puncto Auswahl hat der Onlinehandel die Nase vorn. Kundenmeinungen und Kundenerfahrungen mit den verschiedenen Modellen helfen bei der Kaufentscheidung.

Häufig gestellte Fragen zu Ohrthermometern

Ab wann ist die erhöhte Temperatur Fieber?

Die Definition von Fieber ist vom Alter abhängig. Während bei einem Baby eine Temperatur von 38 Grad Celsius bereits als Fieber zählt, sind bei einem Erwachsenen erst Temperaturen zwischen 39 und 40 Grad Celsius als Fieber einzustufen.

Kann ich mit dem Ohrthermometer Fieber bei Tieren messen?

Die Gehörgänge von Tieren sind im Vergleich zu denen des Menschen kleiner und enger. Eine falsch ermittelte Temperatur und falsch angenommene Richtwerte können unter Umständen fatale Folgen für das Tier haben. Kontaktthermometer sind zum Fiebermessen beim Tier ungeeignet. Durch das Fell der Tiere wird die Messung ungenau. Bei Haustieren wie Hund und Katze wird die Körpertemperatur rektal gemessen. Es gibt spezielle Fieberthermometer für Tiere, die speziell auf die Tiere abgestimmt sind.

Kann ich durch das Einführen der Spitze des Ohrthermometers das Trommelfell verletzen?

Die Messpitze wird nicht so weit eingeführt, dass sie das Trommelfell berührt. Nutzer sollten die Bedienungsanleitung des Ohrthermometers durchlesen und die Spitze des Geräts korrekt und präzise in den Gehörgang einführen.

Gibt es einen Ohrthermometer-Test der Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest UrteilDie Stiftung Warentest ist bekannt für ihre Produkttests, mit denen sie Verbraucher in ihren Kaufentscheidungen unterstützt. Einen Ohrthermometer-Test hat die Verbraucherorganisation noch nicht durchgeführt. Sollte in der nächsten Zeit ein Produkttest veröffentlicht werden, informieren wir an dieser Stelle über das Ergebnis. Bei unserer Suche sind wir auf einen Fieberthermometer-Test gestoßen, der aus dem Jahre 2008 stammt. Dort hat die Stiftung Warentest 18 verschiedene Fieberthermometer unter die Lupe genommen.

Im Fokus standen das Handling, die Messgenauigkeit und die allgemeinen Funktionen der verschiedenen Geräte. Interessant und hilfreich ist das kleine Lexikon, in dem die Stiftung Warentest auf die verschiedenen Thermometer eingeht. Mehr zu dem Fieberthermometer-Test liest du hier.

2015 hat die Stiftung Warentest ein Ohrthermometer von Braun in einem Schnelltest in das Testlabor geschickt. Mehr zu dem Ergebnis erfährst du hier.

Gibt es einen Ohrthermometer-Test bei Öko Test?

Bei Öko Test konnten wir einen Ohrthermometer-Test aus dem Jahr 2015 finden, der 2017 aktualisiert wurde. Es standen 16 verschiedene Fieberthermometer , darunter Infrarot- und Kontaktthermometer, im Fokus der Testredaktion. Der Fieberthermometer-Test ist laut Öko Test positiv ausgefallen, viele der getesteten Thermometer erhalten die Note Sehr Gut. Gegen eine geringe Gebühr ist das Ergebnis des Ohrthermometer-Tests hier abrufbar.

Glossar

Fahrenheit

Fahrenheit ist eine Maßeinheit der Temperatur. Sie geht auf den Physiker Daniel Gabriel Fahrenheit zurück. 0 Grad Celsius entsprechen 32 Grad Fahrenheit.

Galinstan

Das Wort setzt sich aus Gallium, Indium und der lateinischen Bezeichnung für Zinn, Stannum, zusammen. Galinstan kommt in modernen Thermometern anstelle von Quecksilber zum Einsatz

Kreuzkontamination

Als Kreuzkontamination wird die ungewollte Übertragung von Verschmutzungen bezeichnet. Nutzt ein Patient ein Ohrthermometer, kann es zu einer Übertragung von Keimen, Bakterien oder Viren auf das Thermometer kommen. Dagegen helfen eine gute Hygiene, Desinfektion und Schutzkappen.

Nicht-invasives Thermometer

Als nicht-invasiv wird eine kontaktlose Messmethode bezeichnet.

Quecksilber

Quecksilber ist eine hochgiftige, silbrige Substanz, die zu den Übergangsmetallen gehört. Quecksilber ist bei Raumtemperatur flüssig, es wird erst bei etwa -38 Grad Celsius fest. Es verteilt sich nicht wie andere Flüssigkeiten, sondern bildet kleine Kügelchen. Eine Dosis von 30 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht gilt als tödlich, doch auch in geringeren Mengen kann Quecksilber erhebliche Gesundheitsbeeinträchtigungen hervorrufen.

Thermometrie

Die Thermometrie ist die Wissenschaft von der Temperaturmessung.

 

Ohrthermometer Vergleich 2021 : Findet jetzt euer bestes Ohrthermometer

Platz Artikel Zeitpunkt Preis Einkaufen
1. Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer 10/2020 44,98€ Zum Angebot
2. Braun ThermoScan 5 IRT6020 Ohrthermometer 09/2020 48,00€ Zum Angebot
3. KKmier Stirn- und Ohrthermometer 11/2020 22,99€ Zum Angebot
4. Trustown Medizinisches Stirn- und Ohrthermometer 12/2020 16,99€ Zum Angebot
5. Beurer FT 58 Ohrthermometer 09/2020 19,99€ Zum Angebot
6. DISEN Ohrthermometer 11/2020 9,99€ Zum Angebot
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • Braun ThermoScan 7 IRT6520 Ohrthermometer
Nach oben