Die 12 besten Schneeketten im Vergleich – für den sicheren Halt auf schneebedeckter Fahrbahn – 2021 Test und Ratgeber

Dass sie fehlen, merken manche Fahrer erst dann, wenn sie mit dem Auto in tiefem Schnee feststecken: Schneeketten gehören zu den wichtigsten Fahrhilfen auf winterlichen und vereisten Straßen. Ab einer gewissen Schneefallgrenze und Witterung stoßen selbst die besten Winterreifen an ihre Grenzen. Dann ist der Zeitpunkt für das Anlegen der Schneeketten gekommen. Am besten stattet ihr euer Fahrzeug zu Beginn der Wintersaison mit Schneeketten und einer stimmigen Winterausrüstung aus. Nur dann behaltet ihr in dichtem Schneetreiben einen kühlen Kopf und kommt unfallfrei ans Ziel.

In unserem Schneeketten-Vergleich stellen wir euch 12 verschiedene Modelle, ihre Stärken und Schwächen, das Traktionsverhalten, die Passgenauigkeit und die Fahrsicherheit vor. Diese Kriterien entscheiden beim Kauf und führen euch ohne Umwege zu den passenden Schneeketten. In unserem Ratgeber beantworten wir euch die wichtigsten Fragen zu Schneeketten: Wann solltet ihr die Ketten aufziehen? Was kosten wirklich gute Modelle? Was sagen die Experten vom ADAC, von Öko Test und der Stiftung Warentest zur Winterausrüstung?

Die besten 4 Schneeketten im ausführlichen Vergleich

KÖNIG Thule XG-12 PRO 245 Schneeketten
Marke
KÖNIG
Gewicht
6,5 Kilogramm
Typ
Metallschneekette
Kettengliederstärke
12 Millimeter
Nachspannautomatik
Felgenschutz
Vorteile
Hervorragender Fahrkomfort, Scheuerschutzlösung für Leichtmetallfelgen, einfache Montage
TÜV-geprüft
ÖNORM
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon162,75€ Ebay148,90€
pewag 58575 brenta 9 XMB 73 Schneeketten
Marke
pewag
Gewicht
3,7 Kilogramm
Typ
Metallschneekette
Kettengliederstärke
9 Millimeter
Nachspannautomatik
Felgenschutz
Vorteile
Für enge Radkästen, Ratschensystem, flacher Innvenverschluss, innovatives starwave-Rillenprofil
TÜV-geprüft
ÖNORM
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon33,62€ Ebay32,03€
RUD RUDcompact GRIP Schneeketten
Marke
RUD
Gewicht
3 Kilogramm
Typ
Metallschneekette
Kettengliederstärke
12 Millimeter
Nachspannautomatik
Felgenschutz
Vorteile
Schnelle Montage, Schrägspurkonfiguration, Vierkant-Kettenglieder, "Made in Germany", sehr gute Traktion auf Eis und Schnee
TÜV-geprüft
ÖNORM
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon48,80€ Ebay48,88€
Thule CB-12 2001221080 Schneeketten
Marke
Thule
Gewicht
4,2 Kilogramm
Typ
Metallschneekette
Kettengliederstärke
12 Millimeter
Nachspannautomatik
Felgenschutz
Vorteile
Geschlossene Verkürzungshaken, farbcodierte Montagepunkte, jeweils ein Anschlag zum Festziehen und einer für die Kette
TÜV-geprüft
ÖNORM
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon51,95€ EbayPreis prüfen
Abbildung
Modell KÖNIG Thule XG-12 PRO 245 Schneeketten pewag 58575 brenta 9 XMB 73 Schneeketten RUD RUDcompact GRIP Schneeketten Thule CB-12 2001221080 Schneeketten
Marke
KÖNIG pewag RUD Thule
Gewicht
6,5 Kilogramm 3,7 Kilogramm 3 Kilogramm 4,2 Kilogramm
Typ
Metallschneekette Metallschneekette Metallschneekette Metallschneekette
Kettengliederstärke
12 Millimeter 9 Millimeter 12 Millimeter 12 Millimeter
Nachspannautomatik
Felgenschutz
Vorteile
Hervorragender Fahrkomfort, Scheuerschutzlösung für Leichtmetallfelgen, einfache Montage Für enge Radkästen, Ratschensystem, flacher Innvenverschluss, innovatives starwave-Rillenprofil Schnelle Montage, Schrägspurkonfiguration, Vierkant-Kettenglieder, "Made in Germany", sehr gute Traktion auf Eis und Schnee Geschlossene Verkürzungshaken, farbcodierte Montagepunkte, jeweils ein Anschlag zum Festziehen und einer für die Kette
TÜV-geprüft
ÖNORM
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon162,75€ Ebay148,90€ Amazon33,62€ Ebay32,03€ Amazon48,80€ Ebay48,88€ Amazon51,95€ EbayPreis prüfen

1. KÖNIG XG-12 PRO 245: Schneeketten mit praktischem Selbstspannsystem

Die Schneeketten KÖNIG XG-12 PRO 245 bieten Pkws, Wohnmobilen, Lieferwagen oder SUVs sicheren Halt. Die 12-Millimeter-Kettengliederstärke erhöht die Stabilität. Der Clou ist das Selbstspannsystem, das nur einen Stopp zum Anbringen der Schneekette erfordert. Darüber hinaus investiert KÖNIG in eine Scheuerschutzlösung speziell für leichte Metalle. In Kombination mit den Zertifizierungen und Typenzulassungen der Ö-Norm 5117, der UNI 11313, CUNA/ TÜV und der Ö-Norm 5119 sind diese Ketten hierzulande und im Ausland fahrbereit.

Wie funktioniert das automatische Spannsystem? Ihr legt die Kette über den Reifen. In diesem Moment spannen sich die Kettenglieder automatisch um das Rad. Das Mikroregulierungssystem sorgt für einen festen Halt.

FAQ

Für welche Reifengröße sind die KÖNIG XG-12 PRO 245 geeignet?

Das lässt sich so einfach nicht sagen. Am besten werft ihr einen Blick auf das Kürzel, das sich direkt auf euren Reifen befindet. Seitens des Fahrzeugherstellers gibt es ebenfalls hilfreiche Angaben, die beim Kauf helfen.

Was bedeutet No Bridgestone?

Diese Ketten eignen sich nicht für Bridgestone-Reifen. Das Gleiche gilt für Continental-Reifen, wenn ihr das Kürzel No Continental in der Produktbeschreibung entdeckt. Zieht ihr die KÖNIG-Ketten dennoch auf, verliert ihr das Gewährleistungsrecht auf die Reifen.

Passen die Schneeketten meinem Audi RS6?

Für die Reifengröße 265/35-20 passen die Schneeketten von KÖNIG. Die anderen Äquivalente entnehmt ihr den Angaben der Reifenhersteller.

Ist das Spannseil aus Kunststoff oder Metall?

Die Oberfläche besteht aus Kunststoff. Das soll die Alufelgen schützen.

Was bedeutet Felgenschutz?

Die Schneeketten verfügen über Kunststoffstopfen. Diese Stopfen steckt ihr in die Kettenglieder, die in Berührung mit den Felgen kommen. Dadurch lassen sich unschöne Kratzer auf den Felgen vermeiden.

2. pewag 58575 brenta 9 XMB 73: Schneeketten mit flachem Innenverschluss

Für alle Pkw-Größen gibt es die Schneeketten pewag 58575 brenta 9 XMB 73. Es handelt sich um eine besonders kleingliedrige Kette für enge Radkästen. Das Ratschensystem eignet sich für das manuelle Abspannung von Hand. Der flache Innenverschluss findet auf kleinstem Raum sicheren Halt. Das Modell passt diversen Reifengrößen, wie zum Beispiel 185/80-15″195/70-15″195/65-16″195/80-14. Die Nutzer schätzen die bewährte Technik und den zuverlässigen Einsatz.

Die 9-Millimeter-Kette eignet sich für Fahrzeuge mit engen Freiräumen. In den technischen Details finden wir mehrere Zertifikate, darunter den TÜV und die ÖNORM, die ihr benötigt, um auch im Straßenverkehr diese Ketten zu fahren. Die Vierkantkettenglieder bringen es auf eine Stärke von 3,1 Millimetern. Das innovative Rillenprofil verbessert die Traktion der Schneeketten.

Reinigung und Pflege der Schneeketten

Wer seine Schneeketten benutzt hat, sollte diese nach dem Winter unbedingt mit klarem Wasser abspülen und trocken lagern. In einigen Fällen macht es Sinn, die Kettenelemente einzuölen. Oftmals geben die Hersteller Tipps zur Reinigung und Pflege der Schneeketten. Bei den hochwertigen Marken und Modellen übernehmen die Hersteller eine Reparatur beziehungsweise Anpassung an alle Reifendimensionen. Ist eine Reifenkette verschlissen, solltet ihr sie nicht weiter verwenden.

FAQ

Passen die pewag auf 225/4-Reifen?

Mithilfe der kompletten Reifengröße könnt ihr beim Hersteller die passenden Schneeketten anfragen.

Haben die Schneeketten pewag 58575 brenta 9 XMB 73 einen Felgenschutz?

Die Ketten bringen einen Alufelgenschutz mit. Damit eignen sie sich selbst für sensible Alufelgen.

Wie viele Schneeketten sind im Lieferumfang enthalten?

Ihr bekommt pro Bestellung ein Paar Schneeketten.

Sind die Schneeketten für Aluräder geeignet?

Ja. Selbst bei polierten Alurädern sollte der Einsatz der Schneeketten kein Problem sein.

Sind die pewag-Schneeketten für den Heckantrieb geeignet?

Ja. In diesem Fall sollten die Ketten an den hinteren beiden Reifen montiert werden.

3. RUD RUDcompact GRIP: Schneeketten mit Compact-Montage-System

Die Schneeketten RUDcompact GRIP von RUD in der Größe 4050 gehen in einer praktischen Transporttasche in den Versand. Der Hersteller verspricht eine schnelle und einfache Montage und integriert einen zusätzlichen Felgenschutz. Die Vierkantkettenglieder kommen auf eine Stärke von 3 Millimetern und auf eine Freigängigkeit von 9 Millimetern. Die nach der TÜV-Süd- und der Ö-Norm zertifizierte Seilkette funktioniert per Compact-Montage-System.

Die Ingenieure von RUD haben diese Schneeketten auf die Anforderungen der Kompakt- und Mittelklasse mit Heckantrieb und Frontantrieb abgestimmt. So kann das Montagesystem hohe Anforderungen an die Produktqualität, die Funktionalität und die Ergonomie erfüllen.

Die RUDcompact GRIP gehen auf eine sogenannte Schrägspurkonfiguration zurück. Das verbessert das Traktionsvermögen der Reifen auf Eis und Schnee. Die Spurkreuze verlaufen schräg zu den Reifen. Alle Ketten werden in Deutschland entwickelt und erfüllen laut Hersteller höchste Ansprüche an die Qualität.

FAQ

Kann ich die RUDcompact GRIP für SUV-Reifen verwenden?

Das lässt sich nur mit Angabe der Reifengröße sagen. Zumeist bestimmt die Bauweise der Fahrzeuge ihre Passgenauigkeit. Es ist empfehlenswert, das Ganze im trockenen Zustand auszuprobieren.

Kann ich die RUD-Schneeketten für eine Ducato verwenden?

Ja. Diese Schneeketten eignen sich auch für schwerere Limousinen und Fahrzeuge um die 2,5 Tonnen.

Passen die Schneeketten zu Hankook-Reifen?

Die RUD -Schneeketten passen zur Radgröße 15 bis 18 Zoll. Die jeweiligen Formate innerhalb der Reifenhersteller solltet ihr bei RUD direkt anfragen.

4. Thule CB-12 2001221080: Schneeketten mit farbcodierten Montagepunkten

Die Thule CB-12 2001221080 in der Kettengröße 080 sind mit einem Innenabstand und Laufflächenabstand von 12 Millimetern ausgestattet. Ihr manuelles Spannsystem bringt einen Anschlag für die Kette mit und einen weiteren zum Festziehen. Über die geschlossenen Verkürzungshaken lassen sich Kratzer relativ zuverlässig vermeiden. Einzigartig sind die farbcodierten Montagepunkte, die das Aufziehen und Installieren erleichtern. Grundsätzlich ordnen sich diese Ketten im mittleren Preissegment ein.

Warum gibt es bei Thule sehr gute Schneeketten? Thule ist seit vielen Jahren ein renommierter Hersteller für Automobil-Zubehör. Selbst Einsteiger finden die passenden Schneeketten, die sich einfach montieren lassen.

FAQ

Wie lange brauche ich, um die Thule-Schneeketten aufzuziehen?

Unter realen Bedingungen sollten es nicht mehr als 6 bis 7 Minuten sein. Wer auf Nummer sicher gehen will, testet das Ganze im trockenen Zustand.

Wie schnell darf ich mit den Schneeketten CB-12 2001221080 fahren?

Grundsätzlich solltet ihr deutschlandweit eine Geschwindigkeit von 50 Kilometern pro Stunde nicht überschreiten. Achtet immer auf die Geräusche der Schneeketten und passt euer Fahrverhalten den äußeren Bedingungen an.

Wie lange halten die Thule-Schneeketten?

Bei sachgerechter Pflege und Reinigung sollten die Ketten jahrelang gute Dienste tun. Nach dem ersten Einsatz spült ihr sie am besten mit warmem Wasser aus und trocknet die Kettenglieder gründlich ab. Andernfalls bilden sich mit der Zeit Korrosionen.

5. pewag 37017 servo RS 73: Schneeketten für hohe Motorleistungen

Die pewag 37017 servo RS 73 sind mit einer Standmontagenkette ausgestattet, die ihr in wenigen ein paar Augenblicken aufziehen und fixieren könnt. Der integrierte Felgenschutz, die automatische Abspannung und die servo-Technologie sprechen für dieses Modell im direkten Schneeketten-Vergleich. Diese Ketten erhöhen laut pewag die Sicherheit auf den Straßen, ohne den Fahrkomfort einzuschränken. So eignen sich diese Modelle gerade für Fahrzeuge mit einer höheren Motorleistung.

Selbst Vielfahrer sind von diesen Ketten überzeugt. Zu den Pluspunkten zählen die leichte Montage und Demontage sowie das engmaschige Laufnetz mit einer Materialstärke von 3,5 Millimetern.

FAQ

Welche Stärke haben die pewag-Schneeketten 37017 servo RS 73?

Laut Hersteller kommen diese Schneeketten auf eine Stärke von 11,4 Millimetern in der Bauhöhe.

Wie steht es um die Haltbarkeit der Kettenspannung?

Bei enormen Minus-Temperaturen ist eine konkrete Bewertung recht schwer möglich. Mit den Jahren lässt der Spannmechanismus nach. Bei Bedarf könnt ihr mit ein paar Tropfen Öl und warmem Wasser nachhelfen.

Sind Probleme mit dem Verschluss oder dem Seilspanner bekannt?

Nein. Wie wir bisher aus den Kundenbewertungen und Erfahrungen mit pewag entnehmen konnten, ist der Großteil der Nutzer mit der Qualität und Haltbarkeit der Spanner zufrieden.

Wie montiere ich die pewag-Schneeketten?

Diese Ketten verfügen über ein Selbstmontagesystem. Ihr müsst nur noch die Kettenglieder um den Reifen legen. Das Ganze zieht sich selbst wieder fest.

6. Michelin 92303: Textilschneeketten Easy Grip L13 in Composite-Netz-Struktur

Die 92303 Easy Grip L13 von Michelin sind mit dem GS-/TÜV-Zertifikat und der ÖNORM ausgestattet. Im Hinblick auf die Vorschriften im Straßenverkehr geht ihr keinerlei Risiko ein. Wir haben es mit einer Textilschneekette zu tun, die sich einfach auf das Rad aufziehen lässt. Ihr müsst nichts weiter machen, als das Netz auf die Reifen zu ziehen.

Besonders überzeugend ist das gute Fahrverhalten, das nicht zuletzt auf die Composite-Netz-Struktur zurückgeht. Dank dem spezialisierten Profil-Design lassen sich gefährliches Schleudern oder Wegrutschen laut Michelin weitgehend vermeiden. Der Hersteller ist vielen für hochwertige und haltbare Bereifung bekannt. Ebenso hoch dürften die Erwartungen an den Grip und das Fahrverhalten in Verbindung mit den Textilschneeketten ausfallen.

Gerade auf Eis entwickelt sich ein zuverlässiger Gripp, der auf die Metallclips zurückgeht. Diese geben der Lauffläche sicheren Halt. Darüber hinaus punkten die Ketten mit einem angenehmen Laufverhalten und einer geringen Lautstärke. Selbst auf schwierigem und verschneitem Untergrund entwickeln die Räder ein komfortables Lenk- und Bremsverhalten. Auf Grundlage der Night-Vision-Security System (NVS) steigt im gleichen Zug die Sicherheit im Dunklen. Dahinter verbergen sich seitliche Reflektoren, die eure Sichtbarkeit im Straßenverkehr erhöhen.

FAQ

Sind die Textilschneeketten von Michelin für Schlamm geeignet?

Nein. Leider könnt ihr diese textilen Ketten nicht bei Schlamm oder Matsch einsetzen.

Kann ich die Textilschneeketten bei tiefergelegten Autos einsetzen?

Ja. Die Ketten passen zu fast jedem Fahrzeug. Nur die Reifengröße entscheidet.

Wie schnell darf man mit den Textilschneeketten fahren?

Hier ergeben sich kaum Unterschiede zu den normalen Schneeketten. Ihr dürft grundsätzlich nicht schneller als 50 Kilometer pro Stunde innerhalb von Deutschland fahren.

Darf ich mit den Michelin 92303 Easy Grip in Österreich fahren?

Ja. Die Ketten sind nach der ÖNORM V 5121 geprüft, zertifiziert und zugelassen. Weitere Bereiche für die Zulässigkeit fragt ihr beim Unternehmen an.

7. Ottinger 040203: Marathon-Ringschneekette mit Eisfrei-Schnellverschluss-System

Die Marathon-Ringschneekette Ottinger 040203 verfügt über ein stabiles Spurkreuz-Laufnetz. Es besteht aus Zweikant-Spezialstahl, der mit stoßfesten Vorteilen überzeugt. Die Handhabung gestaltet sich problemlos; nicht zuletzt durch das patentierte Eisfrei-Schnellverschluss-System. Dieses kann auch auf Breitreifen zum Einsatz kommen.

Dank der beidseitigen Benutzung erhöht sich die Laufleistung der Kettenglieder mit einer Gliederstärke von 3,5 Millimetern. In der Reifenauflage kommt diese Ring-Schneekette auf eine Stärke von 12 Millimetern. Grundsätzlich bringt die Ottinger-Kette alles mit, um in Österreich und Deutschland auf schneebedeckten Straßen zu fahren. Auf den zweiten Blick fallen die Greifstege und Eiskanten auf, die auf eisigem Untergrund einen sicheren Halt gewährleisten. Die Montage erleichtert Ottinger über farbig gekennzeichnete Verschlusspunkte. Zudem nehmt ihr die Montage im Stand vor und könnt die Kette einfach um die Reifen legen.

Wann könnt ihr die Schneeketten abmachen?

Sobald ihr auf schneefreie und eisfreie Straßen kommt, könnt ihr die Schneeketten abnehmen. Wartet mit dem Wechsel der Ketten nicht zu lang. Sie können sonst am Straßenbelag oder am Reifen großen Schaden hinterlassen.

FAQ

Muss ich die Ottinger 040203 per Hand aufziehen und verschließen?

Ja. Diese Kette bringt kein automatisches Spannsystem mit. Dennoch erleichtert der Hersteller über farbige Verschlusspunkte die Montage.

Wie schnell lässt sich die Marathon-Ringschneekette aufziehen?

Das Ganze dürfte bei widrigen Verhältnissen nicht länger als 10 Minuten dauern. Ihr solltet unbedingt ein paar Handschuhe zum Aufziehen kaufen und im Auto bereitlegen. Zugluft, Frost und Schnee können den Händen sehr schnell zusetzen.

Kann ich die Ringschneekette wenden?

Ja. Das empfiehlt sogar der Hersteller, um die Laufleistung zu erhöhen. Mit einer Einschränkung der Funktion ist in diesem Fall nicht zu rechnen.

8. pewag 88990 snox pro SXP 560: Schneeketten im Transportkoffer

Die pewag 88990 snox pro SXP 560 zieht ihr einfach über die Reifen. Die Ketten zentrieren sich von ganz allein. Ebenso simpel gestaltet sich die Demontage. Dieses Modell ist für diverse Reifengrößen geeignet. Dabei legt der Hersteller Wert darauf, dass es sich um die einzige Schneekette weltweit handelt, die nicht montiert, sondern „gesnoxt“ wird. Der Slogan von pewag stellt eines der Leitbilder der Ketten dar. Pewag snox soll die Montage so einfach und bequem wie möglich gestalten.

Diese Schneeketten eignen sich für frontgetriebene Fahrzeuge. Die Kette spannt sich automatisch. Ihr müsst nach ein paar Metern nicht noch einmal Halt machen, um nachzuspannen. TÜV, ÖNORM und Felgenschutz sind integriert und geben dem Laufnetz aus Vierkantgliedern mit 3,5 Millimetern sicheren Halt auf schwierigem Untergrund. Eine schnelle Demontage gewährleistet das Quick-Release-System. Zugleich sorgt das starwave-Reifenprofil für eine bessere Traktion.

Wer hat die Schneeketten erfunden? Die Erfindung geht auf den US-Amerikaner Harry D. Weed zurück. Er hat das US-Patent am 23. August 1904 eingereicht und erhalten.

FAQ

Sind die pewag-Schneeketten für Alufelgen geeignet?

Ja. Diese Ketten bringen einen Extra-Felgenschutz mit, sodass eure Felgen keinen Schaden nehmen.

Sind die Ketten für Fahrzeuge von 3,5 Tonnen geeignet?

Nein. Pewag-Schneeketten eignen sich nur für normale Pkws mit Frontantrieb. Geht es eine Klasse nach oben, müsst ihr andere Schneeketten kaufen.

Wie groß ist der Transportkoffer der pewag 88990 snox pro SXP 560?

Die Tasche kommt auf 30 × 25 × 10 Zentimeter. Sie dürfte in die meisten Kofferräume oder unter den Sitz passen.

9. pewag 37042 servo RS 75: Schneeketten mit automatischer Abspannung

Die pewag 37042 servo RS 75 gehören zu den leistungsfähigen Standmontageketten. Sie überzeugen mit ihrer automatischen Abspannung und dem integrierten Felgenschutz. Diese Schneeketten gibt es für alle Standard-Pkw-Typen. Die einzelnen Klassen zur Kompatibilität ruft ihr online beim Hersteller ab. Es handelt sich um eine hochwertige Schneekette mit der laut Hersteller bewährten pewag-Servo-Technologie, die sich für Autos mit einer hohen Motorleistung eignet. Auf Grundlage von TÜV und ÖNORM ist das engmaschige Laufnetz in der Stärke von 3,5 Millimetern für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.

FAQ

Welche Stärke haben die pewag 37042 servo RS 75?

Sie kommen in der Bauhöhe auf 11,4 Millimeter.

Wozu verwende ich den roten Plastikclip?

Mithilfe dieses Clips könnt ihr die einzelnen Kettenglieder der roten Kette zusammenstecken.

Sind die pewag-Schneeketten rostfrei?

Die Schneeketten bestehen aus legiertem Stahl. Das macht sie haltbar, stoßfest und rostfrei.

Wie ermittle ich die Größe der Schneeketten?

Dafür benötigt ihr nur die Reifengröße. Die Kombination aus Buchstaben und Zahlen findet ihr auf dem Winterreifen. Pewag liefert seine Schneeketten passend für jede Reifengröße. Vor dem Kauf solltet ihr diese miteinander abgleichen, um Fehlkäufe zu vermeiden.

10. KÖNIG CL-10 103: Schneeketten für alle Reifenarten

Die KÖNIG CL-10 103 punkten im direkten Vergleich mit Icebreaker-Verstärkungen und zuverlässiger Leistung. Für Leichtmetallfelgen nutzt ihr die optionale Variante mit Scheuerschutzlösung.

Das patentierte und selbstspannende System macht sich vom ersten Einsatz an bezahlt und verlangt nach nur einem Stopp, bis die gesamte Kette montiert ist. Das Mikroregulierungssystem findet automatisch die optimale Spannung für die Kette, um auf Eis und Schnee voranzukommen. Die extrastarke 10-Millimeter-Kettenglieder und die asymmetrische Spurkreuzkette erhöhen den Grip.

FAQ

Lassen sich die Schneeketten auf einen Van aufziehen?

Ja. Einzig die Reifengröße spielt eine Rolle für die Passgenauigkeit.

Sind die KÖNIG CL-10 103 für einen Tesla geeignet?

Auch die Sondermodelle werden bei KÖNIG bedient. Werft einen Blick auf die Tabelle zur Kompatibilität und haltet die Reifennummer bereit. Diese befindet sich auf den Winterreifen.

Was ist der Unterschied zwischen CL und CS?

Bei der CS-Schneekette haben wir es mit einem schnelleren Lösesystem zu tun. Mithilfe eines Extrawerkzeugs lässt sich die Kette einfach vom Reifen abziehen.

Eignen sich die KÖNIG-Schneeketten für schwere Fahrzeuge?

Ja. Selbst einen Bus oder einen Van könnt ihr mit diesen Schneeketten voranbringen.

Passen die Schneeketten auf alle Reifenarten?

Ja. Zumindest sind der Bedienungsanleitung keinerlei Einschränkungen entnehmen. Offenbar lassen sich diese Ketten auf alle Reifenformen installieren.

11. RUD RUDcompact easy2go: Schneeketten mit Nachspannautomatik

Die RUDcompact easy2go von RUD gibt es als Paar zu einem fairen Preis in einem praktischen Transportkoffer. Die Kunden wissen die einfache Standmontage zu schätzen und schonen ihre Kraft dank Nachspannautomatik. Die Vierkant-Kettenglieder kommen auf eine Stärke von 3 Millimetern bei einer Freigängigkeit von 9 Millimetern. Auf Grundlage der ÖNORM und des TÜV erfüllen diese Schneeketten alle Voraussetzungen an leistungsstarke Fahrhilfen. Integriert sind ein Seitenschutz und eine patentierte Spannvorrichtung, die sich bei der Montage bezahlt machen.

Wie kann ich die Schneeketten aufziehen? Die schräg laufenden Spurkreuze sorgen für eine optimale Traktion. Durch die Seilmontage lässt sich das gesamte Kettensystem einfach zusammenstecken. RUD hat bei seinen Schneeketten in eine patentierte Spannvorrichtung investiert.
Was bedeutet 9-Millimeter-Freigängigkeit?

Die jeweilige Freigängigkeit addiert ihr zur Kettenstärke. Bei diesem Modell sind es 9 Millimeter + 3 Millimeter. In der Summe bedeutet die Freigängigkeit den Abstand zwischen Rad und Radkasten. Diesen Abstand benötigt ihr, um die Schneeketten zu montieren.

FAQ

Sind die RUDcompact easy2go für den Heckantrieb geeignet?

Ja. Diese Schneeketten sind für den Frontantrieb ebenso wie für den Heckantrieb geeignet.

Worauf muss ich bei der Wahl der Schneekettengröße achten?

Im Prinzip entscheidet nur die Reifengröße über die passenden Schneeketten. Was auf dem Reifen steht, gilt als Kriterium für den Kauf der Ketten.

Passen die RUD-Schneeketten auf jeden Winterreifen?

Am besten schaut ihr direkt bei RUD in der Größentabelle nach. Dann findet ihr auch die passende Größe für eure Schneeketten. Einschränkungen im Hinblick auf die Reifenart sind nicht bekannt.

Reicht ein paar RUDcompact easy2go aus oder brauche ich zwei?

Nein. Mit dem Kauf von einem Paar seid ihr gut bedient.

12. Michelin 92314: Schneeketten M1 Extrem Grip 73

Die Michelin 92314 M1 Extrem Grip 73 bringen die erforderlichen Zertifikate von ÖNORM, GS und TÜV mit. Diese Ketten sind kompatibel mit ESP und ABS. Im Lieferumfang sind zwei Schneeketten enthalten. Diese sollten ausreichen, um bei schwierigen Bodenverhältnissen sicher anzufahren. Die schnelle und simple Montage macht sich vom ersten Einsatz an bezahlt.

Die Michelin-Schneeketten verfügen über eine selbstsichernde Ratsche und extra verstärkte Spannstöcke. Über den asymmetrischen Kettenverlauf verbessern sich die Leistungen auf schneebedeckten Straßen. Die 9-Millimeter-Kettenglieder sorgen für Stabilität im Vierkantprofil. Diese Schneeketten sind für eine mittlere bis leichte Belastung ausgelegt und finden in der Aufbewahrungstasche einen sicheren Platz bis zu ihrem Einsatz.

FAQ

Wie schwer sind die Michelin 92314 M1 Extrem Grip 73?

Die Ketten kommen auf ein Gesamtgewicht von 3,2 Kilogramm inklusive Verpackung.

Wie lange dauert die Montage der Michelin-Schneeketten?

Das Ganze sollte nicht mehr als 7 Minuten in Anspruch nehmen. Schließlich helfen die verstärkten Spannstöcke und die Ratsche bei der Installation.

Wie erhöht Michelin die Sichtbarkeit bei seinen Schneeketten?

Die Ketten bringen reflektierende Sicherheitselemente mit. Sobald Autolichter darauf treffen, reflektieren diese und verbessern die Sichtbarkeit.

Passen die Michelin-Ketten auf jedes Fahrzeug?

Ja. Grundsätzlich passen diese Schneeketten zu den geläufigen Standardgrößen. Vor dem Kauf solltet ihr einen Blick auf die Kompatibilitätstabelle werfen. Hier sind die passenden Fahrzeugtypen über die Reifenummer aufgeführt.

Was sind Schneeketten?

besten SchneeketteDie Schneekette ist eine Fahrhilfe auf schneebedeckten Straßen. Ein wichtiges Unterscheidungskriterium besteht zwischen den Anfahrhilfen und den vollwertigen Schneeketten, wobei sich die Fahrhilfen im Aufbau ähneln. Das gleichmäßige Netz wird über die gesamten Laufflächen gezogen. Je nachdem, wie die einzelnen Ketten angeordnet sind, lassen sich Spurketten von Antriebsketten unterscheiden.

  • Antriebsketten: Mithilfe dieser Schneeketten können die Räder nicht durchdrehen. Ihr installiert die Kette direkt auf der Antriebsachse. Quer zur Lauffläche verlaufen die Kettenstücke, die ein Durchrutschen der Räder verhindern.
  • Spurketten: Im Gegensatz dazu montiert ihr die Spurketten auf der Lenkachse der Räder in Längsführung. Somit soll das Auto nicht mehr seitlich wegrutschen. In Laufrichtung gesetzt befinden sich die wesentlichen Kettenstücke.

Wie funktionieren Schneeketten?

Die einzelnen Kettenstücke laufen über die gesamte Lauffläche in einem geordneten Muster. Dabei sind die einzelnen Stücke miteinander verbunden. Mit einer Holzverbindung kommen die Antriebsketten bei Zugmaschinen und Baumaschinen sowie in der Forstwirtschaft zum Einsatz.

In den meisten Fällen bestehen Schneeketten aus gehärtetem Stahl, Textilien oder Plastik. Aber auch andere Materialien kommen vor. Bei vielen Modellen erhöhen die kantigen Oberflächen den Reibungswiderstand, was sich positiv beim ersten Einsatz auswirkt. Aber auch locker sitzende Kettenglieder wissen zu überzeugen, um festgepappten Schnee zu lösen.

Lockere Ketten punkten mit einer ergiebigen Selbstreinigungskraft. Zu feste Ketten können auf dem Reifen Schaden anrichten. Bei den meisten Radkästen bleibt ein Mindestmaß an Platz. Umso wichtiger ist es, dass der Fahrer die Schneeketten in der korrekten Spannung montiert.

Vorteile & Nachteile von Schneeketten

  • Höhere Traktion auf schneebedeckten Straßen
  • Schnelle Montage in ein paar Minuten
  • Passende Schneeketten für alle Reifengrößen
  • Festsitzende und lockersitzende Ketten
  • Sicherheit durch vorgeschriebene Zertifizierung nach TÜV/GS und ÖNORM
  • Schneeketten mit automatischer Spannvorrichtung steigen im Preis
  • Unpassende Ketten können das Reifenprofil und die Straße schädigen
  • Schneeketten nur auf nassem, eisigem oder verschneitem Untergrund

Schneeketten: Was bedeuten die Zahlen?

Ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl von Schneeketten sind die Zahlen auf den Reifen. Zunächst müsst ihr die Größe eurer Winterreifen bestimmen, um dazu passende Schneeketten zu finden. Dafür ist es hilfreich, die Angaben auf den Pneus genau zu lesen:

  • Die ersten drei Zahlen stehen für die Reifenbreite. Danach folgt das Höhen-Seiten-Verhältnis, der Felgendurchmesser.
  • R geht auf die Reifenbauart zurück.
  • C steht für „Load Range“, was den Belastungsbereich bezeichnet. Anhand dieses Buchstabens lässt sich ablesen, wie ihr die Reifen belasten könnt. Einige Reifenhersteller geben eine maximale Belastung vor.
Selbst wenn die Pkw-Ketten für normale Reifen geeignet sind, passen sie nicht auf einen C-Reifen. Insbesondere ein mehrlagiger Unterbau ergibt ein anderes Profil. So solltet ihr einen Blick auf die folgenden Angaben werfen:
Abkürzung Reifenart
C Mehrmaliger Unterbau und verstärkter Reifen
CP Campingfahrzeuge
LT Light Truck
Reinforced Einlagiger Unterbau und verstärkte Reifen
XL Extra Load entsprechen den Reinforced-Reifen

Wann solltet ihr Schneeketten aufziehen?

Am besten zieht ihr die Schneeketten so früh wie möglich auf. Das gilt auch, wenn ihr euch schneebedeckten Gebieten nähert. Für die Montage legt ihr eine Sicherheitsweste an und schaltet die Warnblinkanlage ein. Entfernt den Schnee, der sich um die Reifenaufstandfläche befindet. So bleiben die Ketten und ihre Verschlusselemente sauber. Zumeist muss das Fahrzeug einige Meter bewegt werden, damit ihr die Kette vollständig auflegen könnt.

Fahren mit Schneeketten: Weitere Tipps zum Fahren mit Schneeketten gibt es in der Bedienungsanleitung und direkt beim Fahrzeughersteller. Prinzipiell solltet ihr nicht schneller als 50 Kilometer pro Stunde fahren. Achtet unbedingt auf die Geräusche. Laufen die Reifen unruhig und laut, solltet ihr die Kette überprüfen und nachziehen.

Montage: Wie solltet ihr Schneeketten anlegen?

Schneeketten VergleichZunächst geht es darum, die richtige Größe und das passende Format zu montieren. Hierbei orientieren wir uns an den Nummern und Buchstaben. Darüber hinaus sollte die Kette immer auf ein- und denselben Reifen zum Einsatz kommen.

  • Frontantrieb: Ihr zieht die Schneeketten auf die Vorderräder.
  • Heckantrieb: Die Schneekette gehört auf die Hinterräder.
  • Allradantrieb: Werft einen Blick auf die Fahrzeugpapiere. Die Hersteller empfehlen, auf welche Achse ihr die Kette montiert.

Schneeketten: Wie schnell aufziehen?

Tatsächlich ergeben sich im direkten Schneeketten-Vergleich enorme Unterschiede, was die Zeiten für die Montage anbelangt. Grundsätzlich stellen die Krafteinwirkung und der Komfort beim Aufziehen entscheidende Kriterien beim Kauf der Schneeketten dar. Für die Montage solltet ihr circa 7 bis 10 Minuten einplanen. Anfänger brauchen für eine Erstmontage etwas länger. In jedem Fall hat eine sichere Installation Vorrang, auch wenn sie ein paar Minuten mehr in Anspruch nimmt.

Was bedeutet das Schneeketten-Schild? Trefft ihr auf ein rundes Schild mit einem blauen Untergrund in Verbindung mit einem Schneeketten-Symbol, seid ihr gesetzlich verpflichtet, Schneeketten aufzuziehen. Daher ist es sinnvoll, sich rechtzeitig mit den passenden Ketten auszustatten.

Schneeketten, die sich selbst aufziehen: Gibt es so etwas?

Ja. Es gibt Ketten, die sich selbst nachspannen und euch die Montage erleichtern. In den meisten Fällen müssen die Fahrzeughalter aber selbst Hand anlegen und sollten die Schneeketten mit Handschuhen um die Reifen legen.

Bevor ihr mit der Montage startet, solltet ihr einen Blick auf die Radkästen werfen. Hier muss unbedingt ausreichend Platz vorhanden sein. Nicht bei allen Fahrzeugen lässt sich einfach eine Montage vornehmen, selbst wenn ihr Winterreifen in der gängigen Standardgröße verwendet. Eine durchdachte Vorbereitung schützt eure Reifen, Blechteile und das Rad vor Schäden.

  1. Bei den einfachen Reifenmodellen empfehlen sich Schneeketten, deren Kettenglieder in Längsrichtung verlaufen. Diese Ketten legt ihr vor den Reifen.
  2. Nun fahrt ihr ein Stück auf die Schneeketten, um sie danach um die Reifen zu legen.
  3. Beide Enden sollten sich zusammenhängen lassen. Für das Anlegen der Schneeketten braucht ihr etwas Übung.

Die Kettenhersteller sind bemüht, den Vorgang einfacher zu gestalten. Das Ganze gelingt über einen Stahlring, den ihr über den Reifen hängt und an der Außenseite zusammenführt. Nachdem ihr ein paar Meter gefahren seid, solltet ihr die Kettenglieder nochmals nachspannen.

Fahrzeuge mit ASR und ESP haben Einfluss auf die Schneeketten. Nicht in jedem Fall können diese ihre volle Wirkung entfalten. Schließlich handelt es sich um Fahrhilfen, die sich nicht im Untergrund eingraben. Demnach kann es sinnvoll sein, die Funktionen auszuschalten und die Eingriffschwellen anzupassen.

Warum keine Schneeketten auf Alufelgen aufziehen?

Alufelgen eignen sich in der Regel nicht für Schneeketten. Sie könnten die Materialien zerkratzen. Es gibt einige Spezialisten mit Schutzmechanismen und Clips, die sich auf Alufelgen montieren lassen. Dennoch solltet ihr darauf achten, dass weder der Verschluss noch die Kette am Material reiben oder sich verschieben. Dem Ganzen könnt ihr entgegenwirken, wenn ihr die Kettenglieder nach ein paar Metern nochmals spannt.

VORSICHT: Kein Hersteller der Alufelgen übernimmt für eine Beschädigung der Felgen durch Schneeketten eine Garantie. Hier finden sich je nach Hersteller nur generalisierte Aussagen zur Gewährleistung.

Kauf von Schneeketten: Was beachten?

Auf das solltet ihr achtenIm laufenden Betrieb gelten Einschränkungen, was die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten anbelangt. Hier gibt es im Hinblick auf die Länder eine spezifische Regelung. Deutschlandweit gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 Kilometern pro Stunde. Diese Begrenzung gilt auch für Tschechien und die Schweiz. Für Österreich ist keine einheitliche Regelung zu finden. Weitere Hilfestellung geben die Kettenenhersteller, die in Verbindung mit ihren Schneeketten auf Geschwindigkeitsbegrenzungen hinweisen.

  • Anfahrhilfen: Geht es darum, Hindernisse zu überwinden und bei Schwierigkeiten beim Anfahren zu helfen, empfehlen sich Anfahrhilfen unter den Schneeketten. Grundsätzlich solltet ihr diese nur auf kurzen Strecken einsetzen, zum Beispiel, um von einem Grundstück oder einem Parkplatz zu kommen. Danach könnt ihr ohne Ketten weiterfahren.
  • Schneeketten für Motorräder: Diese Sondermodelle findet ihr seltener im Fachhandel. Erhältlich sind spezielle Anfahrkrallen oder Riemen.
  • Schleuderketten: Alternativ zur Schleuderkette benutzt ihr die Rotationskette. Gemeint sind Traktionshilfen für die Fahrzeuge, die auf verschneiten oder vereisten Wegen vorankommen. Diese Schneeketten bestehen aus mehreren Kettensträngen. Die einzelnen Stränge sind an einer rotierenden Scheibe einseitig befestigt und sitzen an einer senkrechten Drehachse. Hier ist von einem Kettenradsatz die Rede.
  • Schneegreifer: Das ist eine besondere Kettenform für spezielle Kettenfahrzeuge. Diese finden fast nur im Militärbereich Einsatz. Es handelt sich um Gleisketten aus Metall mit profillosen Gummipolstern.

Aufbau und Funktion der Schleuderketten

Die Schleuderketten werden in eine Drehbewegung versetzt. Das Kettenrad dreht sich und beschleunigt die Kettenstücke, die ihre Fliehkraft auf die Kreisbahn übertragen. Das schleudert die Ketten unentwegt zwischen der Fahrbahn und der Lauffläche hin und her. Erst wenn das Rad mit den Ketten rollt, entsteht eine deutlich höhere Traktion. Im ruhenden Zustand hängen die Kettenstränge nach unten. Dabei sollen die Enden der Kettenstränge die Fahrbahn nicht berühren.

Ihr könnt die Schleuderketten direkt vom Fahrersitz aus ein- und ausschalten. Das macht sie zu jedem Zeitpunkt einsatzbereit. So seid ihr nicht mehr darauf angewiesen, die Schneeketten per Hand aufzuziehen.
Die Schleuderketten erfüllen nicht die Anforderungen der Kettenpflicht. Hier sind nur vollwertige Schneeketten zugelassen.

Was kosten gute Schneeketten?

Schneeketten TestEs lässt sich nicht pauschal sagen, was gute Schneeketten kosten. Grundsätzlich können wir diverse Preisklassen unterscheiden. Die Komfortketten sind wesentlich teurer als die einfachen Modelle. Dafür können die Fahrzeughalter eine angemessene Qualität erwarten. Ab circa 20 Euro gibt es gebrauchte Produkte. Leistungsstarke Spezialketten und sehr hochwertige Schneeketten gehen mit einem dreistelligen Anschaffungspreis einher.

Wie viele Schneeketten bei Allrad-Fahrzeugen einsetzen?

Wer mit Heck- oder Frontantrieb fährt, zieht die Schneeketten auf die Antriebsachse. Bei dem Allradantrieb ist die Empfehlung nicht ganz so eindeutig. Die Experten raten in den meisten Fällen zu Schneeketten auf allen vier Reifen beim Allradantrieb. Schließlich überträgt sich die Antriebskraft auf diese Weise gleichmäßig. In der Praxis entscheiden sich die meisten Fahrer für zwei Schneeketten. Sie montieren diese auf der Hinterachse oder auf der Vorderachse.

Wer sich vor dem Ausscheren des Hecks schützen möchte, sollte die Ketten auf die Hinterachse aufziehen. Auch für den Allradantrieb finden wir keine eindeutigen Vorschriften. Schlussendlich müssen die Fahrer entscheiden, wie sie durch den Winter fahren.

Was bedeutet das Verkehrszeichen 268? Auf diesen Straßen dürft ihr nur mit Schneeketten weiterfahren. Wer in Schneegebieten auf die Ketten verzichtet, riskiert eine Ordnungsstrafe von 20 Euro. Das gilt auch für alle Fahrzeuge mit Allradantrieb.

Schneekette TestGrundsätzlich werden die Schneeketten beim Allradantrieb auf mindestens zwei Rädern angebracht. In den Herstellerangaben in der Bedienungsanleitung erfahrt ihr mehr über die Montage. Wer von einer umfangreichen Fahrverbesserung bei widrigen Witterungen profitieren möchte, sollte die Traktionshilfe auf allen vier Achsen anbringen.

Mit diesen Tipps sicher und unfallfrei durch den Winter

Von O nach O von Oktober bis nach Ostern solltet ihr von Sommerreifen auf Winterreifen wechseln. Eine Alternative bilden Allwetterreifen, die aber nur bis zu gewissen Witterungsverhältnissen einen umfassenden Schutz gewährleisten. Stattet euch in den Wintermonaten am besten mit einem passenden Winterschutz aus, bestehend aus:

  • Handfeger
  • Decke
  • Besen
  • Eiskratzer
  • Schneeketten

Im Ernstfall habt ihr alles dabei, was ihr braucht, um aus einem Schneegebiet herauszukommen.

Passt euer Fahrverhalten an die Winterverhältnisse an. Bei glattem Untergrund oder auf schneebedeckten Straßen rutschen Fahrzeuge schneller aus der Kurve. Nehmt eine längere Fahrzeit in Kauf, um sicher ans Ziel zu kommen. Darüber hinaus solltet ihr tagsüber das Licht anstellen. Gerade bei starkem Schneetreiben, Regen, Hagel und Nebel helfen Nebelschlussleuchten und Winterbeleuchtung, alles im Blick zu behalten.

Was sagt der ADAC zu Schneeketten?

Laut ADAC gibt es Schneeketten schon ab 59 Euro. In den 84 süddeutschen ADAC-Stellen bekommt ihr einen Kettensatz nach den Prüfkriterien des TÜV sowie der österreichischen ÖNORM. Die Experten des ADAC liefern euch alle Informationen zur Montage. Ob Stand- oder Schnell-Montage: Die spezielle Kettenform eignet sich für normale Pkws und Lkws. Zudem gibt es Schneeketten für Wohnmobile, Transporter und Geländewagen.

Was sagt die Stiftung Warentest im Schneeketten-Test?

Frage2016 hat die Stiftung Warentest einen Schneeketten-Test durchgeführt und die einzelnen Modelle genau unter die Lupe genommen. Die hierzulande erhältlichen Ketten gehören in den meisten Fällen zur Kategorie Ringketten: Das Kettengeflecht sitzt an einem Federring, den ihr über das Rad schiebt. Danach spannt ihr die Kettenglieder per Hand. Die Experten verweisen auf die Wichtigkeit der Bedienungsanleitung, die ihr unbedingt beachten solltet.

Die drei Testsieger sind in Deutschland erhältlich. Diese Kettenmodelle liegen im mittleren bis hohen Preisniveau und lassen sich per Hand nachspannen. Allerdings vertragen sich Schneeketten selten mit den Antischleuder-Programmen, die zum Standardpaket der modernen Autos gehören. Hier raten die Tester, die Assistenten abzuschalten und voll und ganz auf die Traktionshilfe zu vertrauen.

Gibt es auch bei Öko Test einen Schneeketten-Test?

Leider suchten wir auf der Website von Öko Test vergebens nach einem Schneeketten-Test. Es bleibt abzuwarten, wann sich die Experten der Sicherheit, der Handhabung und dem Material von Schneeketten widmen. Für einen nachhaltigen Praxistest spielen nicht zuletzt die Lebensdauer und der Einsatz vor Ort in den Krisengebieten eine ausschlaggebende Rolle. Was nützen die besten Schneeketten, wenn sie sich nur mit sehr viel Mühe auf die Reifen montieren lassen? Wir bleiben am Ball und werfen regelmäßig einen Blick auf das Portal von Öko Test.

Schneekette Vergleich 2021 : Findet jetzt eure besten Schneeketten

Platz Artikel Zeitpunkt Preis Einkaufen
1. KÖNIG Thule XG-12 PRO 245 Schneeketten 01/2019 162,75€ Zum Angebot
2. pewag 58575 brenta 9 XMB 73 Schneeketten 02/2019 33,62€ Zum Angebot
3. RUD RUDcompact GRIP Schneeketten 02/2019 48,80€ Zum Angebot
4. Thule CB-12 2001221080 Schneeketten 01/2019 51,95€ Zum Angebot
5. pewag Schneeketten 37017 servo RS 73 01/2019 89,90€ Zum Angebot
6. Michelin 92303 Textilschneeketten Easy Grip L13 01/2019 Preis prüfen Zum Angebot
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • KÖNIG Thule XG-12 PRO 245 Schneeketten
Nach oben