Die 11 besten Stichsägen im Vergleich – für den perfekten Schnitt bei verschiedenen Materialien – 2021 Test und Ratgeber

Immer mehr Menschen entdecken ihre Lust am Heimwerken und denken sich immer wieder neue Projekte aus, um ihr Zuhause zu verschönern, ihr Leben ein wenig einfacher zu gestalten oder um sich einfach kreativ auszutoben. Wer Holz, Kunststoff oder Metall bearbeiten und in Form bringen möchte, kommt ohne Werkzeug nicht aus. Zu den praktischsten und vielseitigsten Werkzeugen gehören dabei die Stichsägen. Sie ermöglichen präzises Arbeiten und lassen dem Nutzer viele Freiheiten bei der Umsetzung ihrer Ideen.

Wer sich eine Stichsäge zulegen möchte, sollte die Wahl mit Bedacht treffen, denn ein Fehlkauf wird sich schnell bemerkbar machen. Zum Beispiel dann, wenn die Säge ihre Arbeit nicht richtig verrichtet oder nicht so effektiv arbeitet, wie sie es sollte. Und hier kommt unser Stichsägen Vergleich ins Spiel. Wir stellen euch gute und sehr gute Stichsägen-Modelle vor und erklären euch, was sie können. Außerdem zeigen wir euch, zu welchen Ergebnissen die Stiftung Warentest und Öko Test bei ihren Testberichten gekommen sind, als sie sich einige Stichsägen-Modelle angeschaut haben.

Die besten 4 Stichsägen im ausführlichen Vergleich

Black+Decker KS501 Stichsäge
Gewicht
1,64 Kg
Abmessungen
19 x 7,8 x 29,2 cm
Griff
Ergonomischer, gummierter Bügelgriff
Leistung
400 Watt
Akkubetrieben
Kabellänge
2 Meter
Hubzahl
3.000/min
Maximale Schnitttiefe
Holz: 65 mm, Aluminium: 10 mm, Stahl: 5 mm
Gehrungsschnitt 45°
Pendelhub
Hubzahl einstellbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon37,99€ Ebay28,00€ OttoPreis prüfen
Bosch PST 900 PEL Stichsäge
Gewicht
2,2 Kg
Abmessungen
38 x 24 x 11,5 cm
Griff
Ergonomischer Bügelgriff, gummiert
Leistung
620 Watt
Akkubetrieben
Kabellänge
3 Meter
Hubzahl
500-3.100/min
Maximale Schnitttiefe
Holz: 90 mm, Aluminium: 15 mm, Stahl: 8 mm
Gehrungsschnitt 45°
Pendelhub
Hubzahl einstellbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon74,95€ Ebay91,38€ Otto99,99€
Bosch Professional GST 150 CE Stichsäge
Gewicht
2,6 Kg
Abmessungen
20 x 30 x 10 cm
Griff
Gummierter Knaufgriff
Leistung
780 Watt
Akkubetrieben
Kabellänge
4 Meter
Hubzahl
500-3.100/min
Maximale Schnitttiefe
Holz: 150 mm, Aluminium: 20 mm, Stahl: 10 mm
Gehrungsschnitt 45°
Pendelhub
Hubzahl einstellbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Amazon146,22€ Ebay145,00€ OttoPreis prüfen
TROTEC PJSS 11-230V Stichsäge
Gewicht
2,9 kg
Abmessungen
35,6 x 22,8 x 9,2 cm
Griff
Gummierter Knaufgriff
Leistung
850 Watt
Akkubetrieben
Kabellänge
3 Meter
Hubzahl
3.000/min
Maximale Schnitttiefe
Holz: 90 mm, Aluminium: 15 mm, Stahl: 8 mm
Gehrungsschnitt 45°
Pendelhub
Hubzahl einstellbar
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen OttoPreis prüfen
Abbildung
Modell Black+Decker KS501 Stichsäge Bosch PST 900 PEL Stichsäge Bosch Professional GST 150 CE Stichsäge TROTEC PJSS 11-230V Stichsäge
Gewicht
1,64 Kg 2,2 Kg 2,6 Kg 2,9 kg
Abmessungen
19 x 7,8 x 29,2 cm 38 x 24 x 11,5 cm 20 x 30 x 10 cm 35,6 x 22,8 x 9,2 cm
Griff
Ergonomischer, gummierter Bügelgriff Ergonomischer Bügelgriff, gummiert Gummierter Knaufgriff Gummierter Knaufgriff
Leistung
400 Watt 620 Watt 780 Watt 850 Watt
Akkubetrieben
Kabellänge
2 Meter 3 Meter 4 Meter 3 Meter
Hubzahl
3.000/min 500-3.100/min 500-3.100/min 3.000/min
Maximale Schnitttiefe
Holz: 65 mm, Aluminium: 10 mm, Stahl: 5 mm Holz: 90 mm, Aluminium: 15 mm, Stahl: 8 mm Holz: 150 mm, Aluminium: 20 mm, Stahl: 10 mm Holz: 90 mm, Aluminium: 15 mm, Stahl: 8 mm
Gehrungsschnitt 45°
Pendelhub
Hubzahl einstellbar
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Amazon37,99€ Ebay28,00€ OttoPreis prüfen Amazon74,95€ Ebay91,38€ Otto99,99€ Amazon146,22€ Ebay145,00€ OttoPreis prüfen AmazonPreis prüfen EbayPreis prüfen OttoPreis prüfen

Weitere Produktvergleiche rund um das Heimwerken

KappsägeHandkreissägeAkkuschrauberBohrhammer

1. Black+Decker KS501 Stichsäge für Holz, Metall & Kunststoff

Als erstes Modell in unserem Stichsägen Vergleich wollen wir euch eine Stichsäge des renommierten Herstellers Black + Decker vorstellen. Dieses leistungsstarke und vielseitige Modell ist mit praktischen Features ausgestattet und zu einem ausgezeichneten Preis erhältlich. Die Stichsäge in peppigem Orange hat eine Leistung von 400 Watt und ihr könnt damit unterschiedliche Materialien sägen. Von Holz bis Kunststoff von Gips bis Metall – die Black + Decker KS501 Stichsäge nimmt es mit weichen und harten Materialien auf.

Schon gewusst? Das Unternehmen Black + Decker existiert bereits seit 1910. Sechs Jahre nach der Gründung reichten die beiden Gründer ihr erstes Patent ein. Es handelte sich um eine Bohrmaschine mit innovativer Funktionalität. Das Prinzip, das aus einem stationären Gerät ein mobiles machte, legte den Grundstein für einen Umbruch in der Werkzeugindustrie, der bis zur heutigen Zeit nachwirkt.

Zu den Features der Stichsäge von Black + Decker gehört ein ergonomischer Griff samt Feststellschalter, der das Arbeiten besonders kraftschonend und effektiv gestaltet. Mit einem Gewicht von knapp 1,7 Kilogramm ist die Säge außerdem nicht zu schwer, um längere Arbeitseinheiten einzulegen. Gerade Schnitte könnt ihr mit dieser Stichsäge ebenso machen wie einen Gehrungsschnitt im Winkel von 45 Grad. Mit einer Hubzahl von 3.000 in der Minute arbeitet die Säge sehr schnell.

Auch Kurvenschnitte sind mit der KS501 Stichsäge problemlos möglich und ein Gebläse pustet bei der Arbeit die Späne weg. So könnt ihr genau sehen, wo ihr entlang schneidet und erzielt stets präzise Ergebnisse. Bei Bedarf lässt sich außerdem ein externes Gebläse hinzuschalten.

Alles in allem bekommt ihr mit dieser Black + Decker Stichsäge ein günstiges Werkzeug, das seine Arbeit einwandfrei erledigt und auf die grundlegenden Funktionen beschränkt ist. Eine Pendelhub-Funktion gibt es hier nicht und auch auf die manuelle Hubzahlregelung verzichtet der Hersteller mit diesem Modell. Der günstige Preis und die hohe Leistungsstärke der Stichsäge machen dies allerdings eindeutig wett.

FAQ

Sind bei dieser Stichsäge Sägeblätter in der Lieferung enthalten?

Ja, bei der Black + Decker KS501 ist ein Sägeblatt enthalten. Dieses ist für das Schneiden von Holz gedacht.

Gibt es zu dieser Stichsäge einen Koffer?

Nein, ein Koffer oder eine andere Art der Aufbewahrung ist in der Lieferung nicht enthalten.

Können mit der Black + Decker Stichsäge T-Sägeblätter benutzt werden?

Ja, diese Art der Sägeblätter lassen sich mit dem Gerät problemlos nutzen.

Wie lange gilt bei dieser Stichsäge die Herstellergarantie?

Black + Decker gewährt für die KS501 eine Garantie von 2 Jahren

2. Bosch PST 900 PEL Stichsäge mit Pendelhub

Mit der Bosch PST 900 PEL Stichsäge bekommt ihr eine echte Profi Stichsäge, die euch bei all euren Projekten unterstützt. Holz und viele andere Materialien könnt ihr mit dieser Stichsäge in typischem Bosch-Grün bearbeiten. Der ergonomische, gummierte Griff der Stichsäge sorgt dabei für sicheren Halt und eine präzise Führung des Elektrowerkzeugs. Geradschnitte sowie Kurven- und Gehrungsschnitte erledigt die Säge im Nu und macht bei der Arbeit keinen allzu großen Lärm.

Diese Stichsäge ist mit einer Pendelhub-Funktion ausgestattet. Ihr könnt die Pendelbewegung vor dem Einschalten aktivieren oder auch während des Schnitts. Nicht nur eine einzige Pendelstufe stellt ihr mit der Bosch Stichsäge ein – es gibt insgesamt drei verschiedene Stufen der Pendelintensität, aus denen ihr wählt. Auch die Hubzahl reguliert ihr mit diesem Werkzeug ganz nach eurem Belieben. Dabei liegt die mögliche Hubzahl-Spanne zwischen 500 und 3.100 pro Minute.

Was ist eigentlich ein Pendelhub? Die meisten, aber nicht alle Stichsägen sind mit einem Pendelhub ausgestattet. Bei Sägemodellen, bei denen es keinen Pendelhub gibt, bewegt sich das Sägeblatt außerdem noch vor und zurück. Dadurch sind die Schnitte schneller fertig und vor allem mit dicken Schnittflächen kommen solche Sägen sehr gut zurecht.

Mit einer Leistung von mehr als 600 Watt ist diese elektrische Stichsäge sehr stark und nimmt es mit den schwierigsten Materialien auf. Das integrierte Gebläse entfernt bei der Arbeit die erzeugten Späne und das speziell entwickelte Schutzvisier samt LED-Licht sorgt für eine perfekte Sicht bei allen Lichtverhältnissen. Die Sägeblätter tauscht ihr sicher und mit wenigen Handgriffen aus.

FAQ

Gibt es zur Bosch PST 900 Stichsäge einen Koffer?

Ja, die Stichsäge wird zusammen mit einem robusten Koffer geliefert, in dem sie aufbewahrt und transportiert werden kann.

Kann mit dieser Bosch Säge Laminat geschnitten werden?

Ja, auch Laminatböden lassen sich mit der Bosch PST 900 PEL problemlos und präzise bearbeiten.

Wie lange gilt bei dieser Stichsäge die Herstellergarantie?

Der Hersteller Bosch hat die Stichsäge mit einer Garantie von 24 Monaten ausgestattet.

Wie viele Sägeblätter sind in der Lieferung enthalten?

Zusammen mit der Bosch Stichsäge bekommt der Kunde noch ein Sägeblatt, das für das Schneiden von Holz gedacht ist.

3. Bosch Professional GST 150 CE Stichsäge für maximale Präzision

Wer eine gute Stichsäge sucht, kommt nicht an den Modellen des Herstellers Bosch vorbei. Ebenso wie die weiter oben vorgestellte Stichsäge, ist auch dieses Bosch Modell für hohe Ansprüche entwickelt worden. Dabei ist die Bosch Professional GST 150 CE Stichsäge sogar noch ein wenig leistungsstärker als das die erste Bosch Säge in unserem Stichsägen Vergleich. Ganze 780 Watt Leistung kann der Motor der Stichsäge vorweisen und damit erledigen sich die Sägearbeiten fast wie von selbst.

Bei dieser Bosch Professional Stichsäge könnt ihr, wie es sich für eine Profi Stichsäge gehört, eine Pendelbewegung hinzuschalten. Dabei sind sogar vier verschiedene Pendelstufen einstellbar. Damit bestimmt ihr selbst, wie grob oder fein die Schnitte sein sollen. Noch mehr Präzision gibt es durch die manuell einstellbare Hubzahl. Entscheidet selbst, wie schnell oder langsam die Stichsäge arbeiten soll und passt die Einstellungen exakt den zu bearbeitenden Materialien an.

Besonders gute Ergebnisse liefert die Bosch Professional auch bei Kurven- und Kreisschnitten. Die hohe Leistungsstärke des Motors kommt hier sehr gut zum Tragen. Selbst bei Überlast kommt hier kein Abfall der Hubzahl vor. Selbst anspruchsvolle Arbeiten unter widrigen Bedingungen sind effektiv und exakt erledigt. Mit der Schnitttiefe, die die Stichsäge leistet, könnt ihr sogar besonders dicke Holzbretter bearbeiten und selbst bei Aluminium und Stahl macht sich die Säge überdurchschnittlich gut.

FAQ

Gibt es bei der Bosch Professional GST 150 CE Stichsäge ein LED-Licht oder einen Laser?

Nein, dieses Modell ist weder mit einer Beleuchtung noch mit einer Laserführung ausgestattet.

Wo wurde diese Stichsäge hergestellt?

Die Bosch Professional Stichsäge hat Qualität „Made in Switzerland“.

Ist bei der Stichsäge eine Führungsschiene vorhanden?

Grundsätzlich lässt sich diese Bosch Stichsäge mit einer Führungsschiene ausstatten. Diese ist allerdings nicht in der Lieferung enthalten und muss separat erworben werden.

Welche Abmessungen hat die Fußplatte der Stichsäge?

Die Maße der Führungsplatte dieser Bosch Säge betragen 7,5 x 18 Zentimeter.

4. TROTEC PJSS 11-230V Stichsäge

Die mit einem leistungsstarken 800 W Motor ausgestattete Stichsäge TROTEC PJSS 11-230V könnte ebenfalls für viele Heimwerker infrage kommen, deren Budget für ein solches Werkzeug eher begrenzt ist. Dieses Gerät verspricht trotz des niedrigen Preises eine hohe Laufruhe sowie ein besonders vibrationsarmes Arbeiten.

Um für den optimalen Sägefortschritt zu sorgen, integriert TROTEC bei diesem Gerät einen 4-Stufen-Schalter. Drei Pendelhubstufen mitsamt einer Feinschnittstufe stehen ebenfalls zur Auswahl bereit. Gleiches gilt aber auch für zwei unterschiedliche Gebläsefunktionen. Somit können beim Arbeiten die Sägespäne ganz einfach aufgesaugt werden.

Erwähnenswert ist bei diesem Werkzeug ebenfalls die integrierte LED-Arbeitsleuchte. Somit kann gerade in Kombination mit der Feinschnittstufe ein stets gerader Schnittvorgang in der Praxis garantiert werden. Optional gibt es die preiswerte TROTEC PJSS 11-230V Stichsäge auch noch in Form eines Sets mit unterschiedlichen Sägeblättern zu kaufen, die für die Materialien Holz sowie Metall geeignet sind.

Um für einen extra guten Halt zu sorgen, verbaut der Hersteller Softgrip-Einlagen. Dies stellt sicher, dass bei der Anwendung mit Handschuhen das Abrutschen nahezu ausgeschlossen werden kann.

FAQ

Ist im Lieferumfang ein Transportkoffer enthalten?

Nein. Die Lieferung erfolgt nur in einem Paket des Herstellers.

Wie lang ist das Stromkabel?

Das Kabel zur Stromversorgung misst bei diesem Werkzeug insgesamt 3 m.

Können auch Sägeblätter von anderen Herstellern benutzt werden?

Ja. Einige Anwender dieser Stichsäge konnten auch Sägeblätter von Bosch einsetzen.

5. Makita 4351FCTJ Pendelhubstichsäge mit LED

Auch eine Makita Stichsäge hat es in unseren Stichsägen Vergleich geschafft – und das aus vielen Gründen. Zu diesen Gründen gehören die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Stichsäge. Die Makita 4351FCTJ Stichsäge ist leistungsstark und hat einen 780 Watt starken Motor. Sie ist mit einem Knaufgriff ausgestattet, der im Profi-Bereich am liebsten zum Einsatz kommt. Trotz der hohen Leistungsstärke arbeitet das Gerät leise und besonders vibrationsarm.

Mit dieser Stichsäge bekommt ihr ein Gerät mit Pendelhub-Funktion, die ihr beliebig ein- und ausschalten könnt. Drei verschiedene Pendelhub-Einstellungen gibt es und jede von ihnen ist für eine andere Arbeit gedacht. So sehen die Empfehlungen für die Pendelhub-Stufen aus:

  • Position 0 – Kein Pendelhub: Schneiden von Weichstahl, Edelstahl & Kunststoff. Saubere Schnitte in Holz & Sperrholz.
  • Position 1 – Kleiner Pendelhub: Schneiden von Weichstahl, Aluminium und Hartholz.
  • Position 2 – Mittlerer Pendelhub: Schneiden von Holz & Sperrholz. Schnelles schneiden von Aluminium & Weichstahl.
  • Position 3 – Großer Pendelhub: Schnelles schneiden von Holz & Sperrholz.

Ähnliches gilt für die Wahl der Hubzahl, mit der die Stichsäge arbeitet. Diese könnt ihr nämlich, ebenso wie die Pendelhub-Funktion, manuell einstellen. Dafür habt ihr fünf Stufen zur Auswahl und ihr schaltet die Hubzahl auf bis zu 3.000 Bewegungen pro Minute hoch. Arbeitet so, wie ihr es wollt und die Makita Stichsäge unterstützt euch bei all euren Vorhaben.

Beim präzisen Arbeiten ist zum Beispiel auch das LED-Licht behilflich, das den Schnittbereich bestens ausleuchtet. Wenn ihr wollt, dann schaltet einfach einen Absaugmechanismus hinzu und verhindert das Herumfliegen von Sägespänen. Natürlich sind hier sowohl Gerad- als auch Kurven und Gehrungsschnitte möglich und die Grundplatte lässt sich beidseitig um 45 Grad schwenken.

FAQ

Lässt sich bei dieser Stichsäge der Pendelhub ausschalten?

Ja, das ist kein Problem. Auf Knopfdruck stellt ihr die Pendelhub-Bewegung einfach aus.

Sind bei der Makita 4351FCTJ Stichsäge Sägeblätter in der Lieferung enthalten?

Insgesamt bekommt ihr bei diesem Modell sechs verschiedene Sägeblätter. Vier davon sind fürs Schneiden von Holz gedacht und die restlichen zwei sind für das Schneiden von Metall geeignet.

Lässt sich die Makita Stichsäge auch einhändig bedienen?

Ja, dies ist mit diesem Modell problemlos möglich.

Wo lässt sich die Makita Stichsäge aufbewahren?

Zusammen mit der Stichsäge bekommt ihr einen robusten Koffer, in dem die Säge nach der Benutzung verstaut werden kann. Die Griffe am Koffer sorgen dafür, dass ihr die Stichsäge ohne Schwierigkeiten transportieren könnt.

6. Makita DJV 180 Akku Stichsäge Solo

Und noch eine Makita Säge wollen wir euch in unserem Stichsägen Vergleich vorstellen. Diese elektrische Stichsäge ist das erste Modell im Vergleich, das mit einem Akku ausgestattet ist. Der Akku der Stichsäge enthält eine 18 Volt Lithium-Ionen-Batterie und das bedeutet, dass ihr auf ein Kabel verzichten könnt und ihr euch beim Arbeiten frei bewegt. Die Makita DJV 180 Akku Stichsäge wiegt 2,4 Kilogramm und ist damit nicht zu schwer, auch wenn ihr sie länger benutzt. Der Bügelgriff der Säge ist ergonomisch geformt und mit gummierten Elementen versehen. So rutscht ihr beim Arbeiten nicht ab und führt die Stichsäge sicher an der Schnittlinie entlang.

Augen auf bei der Wahl des Sägeblatts! Die Sägeblätter der Stichsägen unterscheiden sich in vielen Aspekten voneinander. Da wäre zum Beispiel die Dicke und die Breite des Sägeblatts sowie der Abstand der einzelnen Sägezähne zueinander. Auch bei den Materialien der Sägeblätter gibt es Unterschiede und für jeden Arbeitsschritt sowie für jedes Material gibt es das perfekte Sägeblatt-Modell.

Mit einem Pendelhub ist die Makita Stichsäge ebenfalls ausgestattet und ihr könnt dabei aus drei Stufen wählen. Auch die Geschwindigkeit bzw. die Hubzahl wählt ihr flexibel und stellt diese über das Drehrad der Stichsäge ein. Der Fuß der Stichsäge lässt sich um 45 Grad neigen, sodass ihr auch Gehrungsschnitte ausführen könnt. Sägespäne werden mit der Blasvorrichtung weggepustet, sodass ihr beim Schneiden freie Sicht habt.

FAQ

Ist bei der Makita DJV 180 Stichsäge ein Akku enthalten?

Nein, den Akku müsst ihr separat besorgen. Wenn ihr allerdings bereits einen 18 Volt Akku für ein anderes Makita-Gerät besitzt, könnt ihr diesen für die Stichsäge nutzen.

Ist bei dieser Makita Stichsäge ein Sägeblatt dabei?

Ja, ein Sägeblatt bekommt ihr mit diesem Werkzeug. Es ist für das Schneiden von Holz gedacht.

Bekomme ich zu der Akku Stichsäge einen Koffer?

Nein, ein Koffer ist bei der Lieferung nicht enthalten.

Besitzt die Stichsäge einen Absaugadapter für den Staubsauger?

Nein, eine solche Vorrichtung gibt es hier nicht. Es gibt aber eine Blasfunktion, mit der die Späne beim Arbeiten weggepustet werden.

7. Bosch PST 800 PEL Stichsäge mit Spannreißschutz

Und noch eine Bosch Stichsäge wollen wir euch in unserem Stichsägen Vergleich vorstellen. In diesem Fall geht es um die Bosch PST 800 PEL Stichsäge, die mit einem Spannreißschutz ausgestattet ist. Diese elektrische Stichsäge kann einen 530 Watt Motor vorweisen und arbeitet sowohl leise als auch vibrationsarm. Die maximale Schnitttiefe, die die Säge erreicht, sieht bei den verschiedenen Materialien so aus:

  • Holz: 80 Millimeter
  • Aluminium: 12 Millimeter
  • Stahl: 5 Millimeter

Die sichere und präzise Führung wird mithilfe des ergonomischen Bügelgriffs gewährleistet. Auch die „CutControl“-Funktion von Bosch ist beim effektiven Arbeiten behilflich, denn damit könnt ihr die Schnittlinie exakt nachverfolgen.

In puncto manuelle Einstellungen kann sich diese Bosch Stichsäge wirklich sehen lassen. Über den Schalterdrücker reguliert ihr die Hubzahl der Säge und habt dabei fünf Einstellungen zur Auswahl. Bis zu 3.000 Hübe pro Minute schafft diese Stichsäge und ihr schaltet sie bei Bedarf auf bis 500 Hübe herunter. Bei der Pendelbewegung stehen euch vier verschiedene Stufen zur Verfügung, sodass ihr euch optimal an jedes Material und jeden Arbeitsschritt anpassen könnt.

FAQ

Wie tausche ich bei dieser Stichsäge die Sägeblätter aus?

Alles, was ihr zum Wechseln tun müsst, ist es, den roten Schieber hochzuschieben und schon könnt ihr das Sägeblatt herausnehmen. Setzt das neue Blatt ein und lasst den Schieber los. Schon ist das Sägeblatt fest in der Halterung verankert.

Wie lang ist das Kabel der Bosch PST 800 PEL Stichsäge?

Das Kabel ist 2 Meter lang. Damit seid ihr bei der Arbeit nicht eingeschränkt, könntet bei größeren Schnittflächen, aber mit einem Verlängerungskabel besser fahren.

Gibt es zu dieser Stichsäge einen Koffer?

Ja, zusammen mit der Bosch Säge erhaltet ihr einen Koffer für die Aufbewahrung und den unkomplizierten Transport.

Sind in der Lieferung Sägeblätter enthalten?

Ja, zusammen mit dieser Bosch Stichsäge gibt es ein Sägeblatt, mit dem ihr Holz bearbeiten könnt.

8. SORAKO Stichsäge zum Niedrigpreis

Mit der elektrischen Stichsäge von SORAKO wollen wir euch ein besonders günstiges Modell vorstellen, das ausgezeichnete Arbeit leistet. Der Motor der Säge ist 600 Watt stark und bei der Arbeit sowohl leise als auch vibrationsarm. Das 2 Meter lange Kabel lässt viel Bewegungsfreiheit beim Arbeiten. Der Bügelgriff der Säge ist so geformt, dass ihr sie sicher führen könnt und sie selbst, wenn ihr schwitzt, noch fest in der Hand halten könnt.

Eine Pendelhub-Funktion bietet diese elektrische Stichsäge ebenfalls. Bis zu 3.000 Hübe pro Minute sind möglich und ihr stellt die Sägegeschwindigkeit auch während des Schneidens unkompliziert ein. Sechs Stufen sind es, aus denen ihr wählen könnt und damit sind besonders präzise Arbeiten möglich.

Was sagt eigentlich die Hubzahl aus? Zu jeder Stichsäge werdet ihr bei der Produktbeschreibung die mögliche bzw. die maximale Hubzahl des Werkzeugs sehen können. Diese Zahl sagt etwas darüber aus, wie schnell sich das Sägeblatt pro Minute bewegt. Bei manchen Modellen könnt ihr die Hubzahl selbst festlegen und damit entscheiden, wie schnell der Schnitt ausgeführt werden soll.

Zu den Materialien, die ihr mit der Säge schneiden könnt, gehören Holz, Metall, Stahl, Keramik, Kunststoff, Mineralfasern sowie Aluminium und NE-Bleche. Dabei führt die SORAKO Stichsäge nicht nur gerade Schnitte präzise aus. Auch Kurven oder Kreisschnitte stellen kein Problem dar. Gehrungsschnitte lassen sich auch hier ausführen und das in einem Winkel von bis zu 45 Grad.

FAQ

Wie lang ist das Kabel dieser Stichsäge?

Die Länge des Kabels der Stichsäge von SORAKO liegt bei 2 Metern .

Bekomme ich Sägeblätter zur Stichsäge?

Nein, Sägeblätter gehören nicht zum Lieferumfang.

Brauche ich Werkzeug, um die Sägeblätter auszutauschen?

Nein, der Wechsel der Sägeblätter ist mit wenigen Handgriffen erledigt und selbst unerfahrene Nutzer werden keine Schwierigkeiten haben.

Wie viel wiegt diese elektrische Stichsäge?

Die Säge hat ein Gewicht von 2 Kilogramm.

9. LUX-TOOLS STS-550/65 Stichsäge mit neigbarem Sägeschuh

Auch der Hersteller LUX-TOOLS trägt mit seinem Produkt zu unserem Stichsägen Vergleich bei. Diese günstige Säge hat einen Bügelgriff, der sowohl die Ergonomie als auch eine sichere Führung der Stichsäge gewährleistet. Weniger als 3 Kilogramm wiegt die LUX-TOOLS STS-550/65 Stichsäge. Damit ist sie perfekt für längere Sägearbeiten geeignet, ohne den Handwerker zu ermüden. Ihr könnt mit diesem Elektrowerkzeug sowohl Holz als auch Metalle und Kunststoffe aller Art bearbeiten.

Der Motor, mit dem die Stichsäge von LUX-TOOLS ausgestattet ist, ist 500 Watt stark. Bis zu 2.600 Umdrehungen schafft die Stichsäge pro Minute und die Geschwindigkeit reguliert ihr stufenlos über einen Drehregler. Ihr habt es also selbst in der Hand, wie schnell oder vorsichtig ihr die Materialien bearbeiten wollt. Die maximale Schnitttiefe, die dieses Modell beim Holz schafft, beträgt 65 Millimeter und bei Metallen sind es 6 Millimeter, die die Säge maximal schafft.

Eine Pendelhub-Funktion besitzt diese Stichsäge von LUX-TOOLS ebenfalls. Ihr könnt also auch die Breite des Schnitts individuell bestimmen. Die Pendelbewegung gibt es in drei Intensitätsstufen und natürlich könnt ihr den Pendelhub auch ganz einfach ausschalten.

In der Lieferung ist unter anderem auch eine Führungsschiene enthalten. Der Sägeschuh ist neigbar – sodass ihr Gehrungsschnitte im 45 Grad Winkel machen könnt. Auch Kurven- und Kreisschnitte gelingen mit dieser Stichsäge mühelos und die Sägeblätter sind mit wenigen Handgriffen ausgetauscht. Mit dieser LUX-TOOLS Stichsäge bekommt ihr ein funktionales Gerät, das seine Arbeit macht und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis vorweisen kann.

FAQ

Sind Sägeblätter in der Lieferung enthalten?

Ja, zusammen mit der LUX-TOOLS STS-550/65 Stichsäge bekommt ihr ein Gratis-Sägeblatt, mit dem ihr Holzarbeiten durchführen könnt.

Gibt es die Möglichkeit, die Säge über einen Akku zu nutzen?

Nein, die LUX-TOOLS Stichsäge ist nur für den Netzbetrieb ausgelegt.

Wie lang ist das Kabel dieser Stichsäge?

Das Kabel dieses Stichsägen-Modells ist 3 Meter lang.

Welche Sägeblattaufnahme hat die Stichsäge?

Mit diesem Werkzeug könnt ihr Sägeblätter mit T-Shaft verwenden.

10. Makita 4329 Stichsäge für flexiblen Einsatz

Diese kleine und handliche Stichsäge von Makita passt sich flexibel euren Anforderungen an und ist sowohl leistungsstark als auch präzise. Der Bügelgriff der Säge liegt gut in der Hand und ihr könnt sie beim Arbeiten sicher führen. Die Makita 4329 Stichsäge ist mit weniger als 2 Kilogramm ein echtes Leichtgewicht und ermüdet den Arm nicht so schnell. Der Motor hat eine Leistung von 450 Watt und bearbeiten könnt ihr sowohl Holz als auch Kunststoffe und Metalle.

Vielseitige Anwendung. Mit einer Stichsäge könnt ihr die unterschiedlichsten Materialien bearbeiten. Natürlich stellen Holz- und Spanplatten kein Problem für Stichsägen dar, aber auch Gips oder verschiedene Kunststoffe könnt ihr damit schneiden und in Form bringen. Selbst vor Metall machen gute Sägeblätter und leistungsstarke Stichsägen nicht Halt.

Es gibt bei diesem Stichsägen-Modell eine Pendelhub-Funktion und zwar in drei verschiedenen Ausprägungen. Ihr entscheidet, wie intensiv die Hubbewegung ausfallen soll. Wenn der Pendelhub nicht benötigt wird, dann schaltet ihr einfach auf Linearhub um und passt die Sägeblattbewegung den Materialanforderungen an. In puncto Hubzahl legt ihr die Umdrehungen pro Minute ebenfalls manuell fest und habt dabei eine Spanne von 500 bis 3.100 Hübe zur Verfügung.

Geradschnitte bewältigt diese elektrische Stichsäge ebenso mühelos wie Kurven- und Kreisschnitte. Auch Gehrungsschnitte sind kein Problem und die gesamte Spanne der Möglichkeiten steht euch hier zur Verfügung. Die Sägeblätter tauscht ihr mit einem Imbusschlüssel aus und es ist nicht viel Geschick und Aufwand erforderlich, um einen Wechsel vorzunehmen.

FAQ

Wie lang ist das Kabel der Makita 4329 Stichsäge?

Mit einer Länge von 2 Metern ist das Kabel nicht allzu lang, doch ein Verlängerungskabel hat sicherlich jeder zu Hause.

Gibt es einen Koffer zu der Stichsäge?

Nein, ein Koffer ist in der Lieferung nicht enthalten.

Wie lange gilt die Herstellergarantie?

Makita gewährt für dieses Modell eine Garantie von 2 Jahren.

Handelt es sich hierbei um eine Pendelhub-Stichsäge?

Ja, auf Wunsch könnt ihr eine Pendel-Bewegung einschalten und dabei aus drei verschiedenen Einstellungen wählen.

11. Festool Carvex PS 420 EBQ-Plus Stichsäge mit vielen Features

Wenn ihr etwas mehr Geld in eure neue Stichsäge investieren wollt um das Maximum herauszuholen, dann ist die CARVEX PS 420 EBQ von Festool etwas für euch. Hier bekommt ihr ein qualitativ hochwertiges Elektrowerkzeug mit einer Leistung von 550 Watt und einer Hubzahl zwischen 1.500 und 3.800 Umdrehungen pro Minute. Der Pendelhub lässt sich in vier Stufen einstellen und die maximale Schnitttiefe beträgt bei Holz 120 Millimeter, bei NE-Metallen 20 Millimeter und bei Stahl 10 Millimeter. Zudem überzeugt die Säge mit weiteren Highlights:

  • Antistatik-Funktion gegen statische Aufladung beim Arbeiten
  • Präzisionsführung: Die verschleißfesten Hartmetallbacken sorgen am Sägeblatt für exakte Arbeitsergebnisse
  • Cleantec: Das Verbindungselement zwischen Sauger und Werkzeug ist als Bajonettverschluss konzipiert
  • MMC Electronic Digital: Die Säge verfügt über Temperaturüberwachung für materialgerechtes Arbeiten
  • Das Netzkabel ist abnehmbar und damit austauschbar

Die CARVEX PS 420 EBQ Stichsäge von Festool ist für viele Arten von Arbeiten geeignet. Ausschnitte von Spülen und Kochmulden in Arbeitsplatten, Einpassarbeiten bei Möbeln oder im Innenausbau, Sägen von Kreisen und Rundungen, Ausklinken von Abschlussleisten, Ablängen von Werkstücken sowie Schnitte von unten sind mit diesem Profi-Werkzeug kein Problem.

Das hier gezeigte Set besteht aus der CARVEX PS 420 EBQ Stichsäge, einem Splitterschutz, zwei passenden Sichsägenblättern sowie einem stapelbaren Werkzeugkoffer Systainer SYS3 M137.

FAQ

Bekomme ich Sägeblätter zu dieser Stichsäge?

Ja, ihr bekommt zwei Sägeblätter dazu. Der Wechsel der Sägeblätter gelingt kinderleicht und ganz ohne zusätzliches Werkzeug.

Kommt die CARVEX PS 420 EBQ von Festool mit einem Koffer?

Ja, ein Koffer zum Aufbewahren und Transportieren der Säge ist in der Lieferung enthalten.

Wie schwer ist diese Stichsäge?

Mit einem Gewicht von 1,9 Kilogramm gehört diese Festool Stichsäge zu den leichtesten Modellen in Vergleich.

Gibt es bei diesem Modell eine Blasfunktion?

Ja, die Sägespäne, die bei der Arbeit entstehen, werden mithilfe eines Gebläses weggepustet.

Was genau ist eine Stichsäge und wie funktioniert sie?

Stichsägen TestEine Strichsäge ist ein Werkzeug, das mit der Hand bedient wird und sowohl in der Industrie als auch im Heimwerkerbereich zum Einsatz kommt. Stichsägen werden dazu eingesetzt, um Schnitte auszuführen, geschwungene Formen zu schaffen oder bestehende Öffnungen zu vergrößern. Was die Materialien angeht, die eine Stichsäge scheiden kann, so gibt es eine breite Spanne. Das klassische Material ist Holz, doch auch Kunststoff, Gipskarton, aber auch unterschiedliche Metalle könnt ihr mit einer Stichsäge schneiden und in Form bringen.

Um ihre Arbeit zu verrichten braucht eine Stichsäge ein Sägeblatt. Dieses wird in der Halterungsvorrichtung fest eingespannt und kann bei Bedarf mit wenigen Handgriffen ausgetauscht werden. Neuere Stichsägenmodelle besitzen eine Rolle, die sich auf der Rückseite des Sägeblatts befindet und dieses führt.

Besondere Eigenschaften und Zubehör für Stichsägen

Die meisten Stichsägen erlauben nicht nur gerade Schnitte, sondern verfügen über eine Vorrichtung, mit der sich das Sägeblatt zu beiden Seiten um 45 Grad schrägstellen lässt, um Schrägschnitte zu erzeugen. Einige Modelle sind mit Beleuchtung ausgestattet, mit der ihr bei allen Lichtverhältnissen eine optimale Sicht habt. In einigen Fällen ist ein Laser angebracht, der die Schnittrichtung markiert. Oftmals gibt es auch ein Gebläse, das die Sägespäne beim Schneiden entfernt und die Anrisse anzeigt.

Welche Arten von Stichsägen gibt es und welche Stichsäge ist die beste?

beste StichsägeGrundsätzlich unterscheidet man elektrische und Handstichsägen, wobei die Letztgenannten in heutiger Zeit eher als Relikte aus der Vergangenheit gelten und so gut wie gar nicht mehr im Einsatz sind. Bei den elektrischen Modellen werden Stichsägen mit und ohne Pendelhub-Funktion unterschieden. Die meisten der neueren Modelle besitzen eine solche Funktion, die ihr nach Belieben ein- und ausschalten könnt. Die Pendelhub-Funktion sorgt für eine dreidimensionale Bewegung des Sägeblatts, während sich das Blatt ohne Pendelhub lediglich nach oben und unten bewegt. Mit der Pendelhub-Funktion sind sowohl Vor- als auch Nachteile verbunden:

Das spricht für die Pendelhub-Funktion:

  • Die Pendelhubstichsäge arbeitet viel schneller und schafft in der gleichen Zeit einen weitaus längeren Schnitt als eine Säge ohne diese Funktion.
  • Es wird weniger Wärme erzeugt und das Sägeblatt wird beim Sägen geschont.
  • Der Abtransport der entstehenden Späne ist effektiver.
  • Selbst mit besonders dicken Holzstücken und anderen Materialien kann es eine solche Säge problemlos aufnehmen.

Die Nachteile der Pendelhub-Funktion:

  • Die Vor- und Zurück-Bewegung des Sägeblatts erzeugt nicht so feine und filigrane Ergebnisse.
  • Bestimmte Holzarten und beschichtetes Holz können splittern bzw. können Anrisse entstehen.

Halterungssysteme und Griffe bei den Stichsägen

Stichsäge VergleichNicht nur die Art der Sägeblattbewegung, sondern auch die Halterungen, in denen die Sägeblätter eingespannt sind, unterscheiden sich je nach Modell. Am weitesten verbreitet sind T-Shaft- und U-Shaft-Sägeblätter und nicht jede Stichsäge kann jedes Sägeblatt aufnehmen. Somit solltet ihr euch vor dem Kauf der Sägeblätter stets darüber informieren, ob diese mit eurer Stichsäge kompatibel sind.

Ein weiterer Unterscheidungsfaktor liegt in den Griffen der Stichsägen. Sie sind entweder mit einem Bügelgriff oder mit einem Knauf ausgestattet. Der Bügelgriff ist oben angebracht und der Knauf befindet sich auf der Rückseite des Gehäuses. Welche Stichsäge die beste ist, hängt in diesem Fall von eurem persönlichen Geschmack ab.

Welches Sägeblatt ist das richtige?

Welche Möglichkeiten euch eine Stichsäge bietet, hängt in erster Linie davon ab, welche Sägeblätter ihr benutzt. Sägeblatt ist nicht gleich Sägeblatt und es gibt die unterschiedlichsten Varianten für die verschiedensten Einsatzgebiete. Je nachdem, welche Materialien ihr bearbeiten wollt und welche Arbeiten ihr ausführen möchtet, solltet ihr die Wahl der Sägeblätter mit Bedacht treffen.

Zu den wichtigsten Unterscheidungsmerkmalen gehören dabei die Zahnform, die Zahnteilung, die Blattbreite, die Blattdicke sowie das Material, aus dem die Sägeblätter hergestellt wurden:

  • Die Zahnform sagt etwas darüber aus, wie fein, präzise und schnell die Schnitte sein werden.
  • Die Zahnteilung beschreibt den Abstand zwischen den Spitzen des Sägeblatts. Bei der Wahl der Zahnteilung gilt die folgende Regel: Je weicher das Material, desto größer sollte der Abstand sein.
  • Die Blattdicke steht im Zusammenhang mit der Schnitthaltigkeit und sagt etwas darüber aus, wie lange ihr das Sägeblatt nutzen könnt, bevor es stumpf wird.
  • Je breiter ein Sägeblatt ist, desto besser ist das Ergebnis beim Geradeauslauf. Auf der anderen Seite lassen sich mit den sehr breiten Sägeblättern nicht so gut kurvige Schnitte anfertigen.

Das Material der Sägeblätter als wichtiger Faktor für die Anwendungsgebiete

UnterschiedeDas Material des Sägeblatts ist ebenfalls maßgeblich dafür verantwortlich, welche Materialien ihr mit der Stichsäge bearbeiten könnt. Grundsätzlich werden Sägeblätter für Stichsägen in vier Materialgruppen aufgeteilt:

  1. CV – Chrom-Vanadium-Stahl: Solche Sägeblätter sind vor allem für die Behandlung von weicheren Materialien gedacht. Dazu zählen zum Beispiel Holz- und Holzfaserstücke sowie Kunststoffe.
  2. HSS – Hochleistungsschnellstahl: Solche Sägeblätter finden Anwendung bei härteren Materialien, zu denen zum Beispiel Aluminium, Eisen uns Stahl gehören.
  3. Bi-Metall – Federstahl mit HSS-Elementen und Cobalt: Sowohl härtere als auch weichere Materialien könnt ihr mit einem solchen Sägeblatt behandeln.
  4. HM – Hartmetall: Hierbei handelt es sich um besonders robuste und verschleißfeste Sägeblätter. Ihr könnt damit im Prinzip alle Materialien bearbeiten.
Nicht nur Sägeblätter können in eine Stichsäge eingespannt werden. Auch Raspeln und Feilen lassen sich nutzen. Damit schneidet ihr nicht nur, sondern bringt die Schnittkanten in die Form, die ihr haben wollt.

Welche Vor- und Nachteile haben Stichsägen?

Wie jedes andere Werkzeug auch, haben Stichsägen sowohl Vorzüge als auch Nachteile. Wir wollen sie uns an dieser Stelle ein wenig genauer anschauen und herausfinden, wo die Stärken und die Schwächen dieser Art zu sägen liegen.

  • Mit einer Stichsäge könnt ihr feine Schnitte erzeugen und beliebige Formen schneiden
  • Nicht nur schneiden könnt ihr damit, sondern auch kleinere Öffnungen in Holz & Co. vergrößern
  • Gute Stichsägen ermöglichen es, unterschiedlichste Materialien zu bearbeiten
  • Selbst dickere Materialschichten stellen in vielen Fällen kein Problem dar
  • Stichsägen sind handlich und nicht allzu schwer. Dies gewährt dem Nutzer viele Gestaltungsfreiheiten
  • Bei den meisten modernen Stichsägen klappt das Wechseln der Sägeblätter im Nu
  • Im Vergleich zu anderen Sägen wie zum Beispiel der Kreissäge ist die Schnitttiefe der Stichsäge geringer
  • Für lange Geradschnitte ist eine Stichsäge ebenfalls weniger geeignet
  • Die Sägeblätter sind im Vergleich zu anderen Sägen-Arten weitaus empfindlicher und können bei zu harten Materialien einfach brechen

Was gibt es beim Kauf einer Stichsäge zu beachten?

Auf das solltet ihr achtenWenn ihr beschlossen habt, eine Stichsäge zu kaufen, wollen wir euch davon abraten, gleich das erstbeste Modell zu nehmen, das ihr entdeckt. Es gibt zahlreiche Faktoren, an denen sich Stichsägen unterscheiden und ihr solltet diese kennen, bevor ihr euch auf die Suche macht. Habt ihr all die Faktoren identifiziert, könnt ihr einen umfassenden Stichsägen Vergleich angehen und schrittweise das Modell ermitteln, das am besten zu euren persönlichen Anforderungen passt.

  • Das Gehäuse und der Griff der Stichsäge: Wollt ihr die Stichsäge regelmäßig benutzen, spielt der Griff eine wichtige Rolle. Ergonomisch sollte er sein und aus rutschfestem Material bestehen. Auch die Bauweise des Griffs ist von Bedeutung. Im Heimwerkerbereich kommen vor allem Modelle mit Bügelgriff zum Einsatz, während Profis auf den Knaufgriff schwören.
  • Pendelhub oder kein Pendelhub? Es ist immer praktisch, eine Stichsäge mit Pendelhub-Funktion zu haben, denn damit ist die Palette der Möglichkeiten einfach breiter. Doch für einfache Sägearbeiten im Hobby-Bereich kommt ihr auch ohne eine Pendelbewegung des Sägeblatts aus.
  • Das Getriebe und die Leistung der Stichsäge: Das Getriebe einer guten Stichsäge sollte möglichst vibrationsarm sein. Starke Vibrationen sind der Präzision abträglich. Die Leistung, die in Watt ausgedrückt wird, sagt etwas darüber aus, wie kraftvoll der Motor der Stichsäge ist und wie gut es die Säge mit harten Materialien aufnehmen kann.
  • Sind Kurven- und Kreisschnitte möglich? Geradeaus schneiden kann jede Stichsäge. Doch nicht jede von ihnen ist gleichermaßen gut für Kurvenschnitte geeignet. Vor allem, wenn es auf die unterschiedlichen Anforderungen verschiedener Materialien ankommt. Informiert euch also darüber, wie gut ihr die Stichsäge für solche Schnitte benutzen könnt.
  • Lässt sich die Hubzahl manuell einstellen? Je höher die Hubzahl einer Stichsäge ist, desto schneller bewegt sich das Sägeblatt und desto schneller entsteht der Schnitt. Dabei muss schnell nicht immer automatisch am besten sein. Beim Holz kann die Hubzahl gerne sehr schnell sein. Bei anderen Materialien, die etwas härter sind, wie zum Beispiel Kunststoff oder Metall, ist eine langsamere Sägegeschwindigkeit angebracht. Am besten wäre es, wenn ihr bei der Stichsäge die Hubzahl selbst einstellen könnt.
  • Welche Extras gibt es bei der Stichsäge? Hat die Säge eine Beleuchtung oder gar eine Laserführung? Gibt es ein Gebläse, das die Späne beseitigt oder gar einen Anschluss für eine Vakuumpumpe? All diese Dinge sind nicht unbedingt nötig, damit eine Stichsäge ihre Arbeit verrichten kann, doch sie erleichtern die Handhabung ungemein. Beachtet aber, dass mit der Anzahl der Zusatzfunktionen in der Regel auch der Preis steigt.

Was kostet eine Stichsäge?

Stichsäge TestEs ist nicht ganz einfach, diese Frage zu beantworten, denn der Preis einer Stichsäge ist von vielen Faktoren abhängig. Dazu gehört das Leistungsportfolio, das Zubehör, das ihr bekommt und natürlich auch alle Features, die mit der Stichsäge einhergehen. Zugleich muss eine Stichsäge, die günstig ist, längst nicht minderwertig sein und ein teures Modell muss nicht zugleich die beste Stichsäge für euch darstellen. Überlegt euch in Ruhe, welche Leistungen und Funktionen euch wichtig sind und worauf ihr getrost verzichten könnt. Führt anschließend einen Stichsägen Vergleich durch und ermittelt schrittweise, welche Stichsäge perfekt zu euren Anforderungen passt.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass eine günstige Stichsäge bereits für 20 bis 30 Euro zu haben ist. Hier ist allerdings Vorsicht geboten. Bevor ihr euch im Nachhinein über einen Fehlkauf ärgert, solltet ihr bei solchen besonders preiswerten Modellen zunächst die Bewertungen und Testberichte ansehen, die es dazu gibt. Im oberen Preisniveau betragen die Anschaffungskosten 200 bis 250 Euro. Damit bekommt ihr dann aber auch eine Stichsäge, die es mit allen Herausforderungen aufnehmen kann und mit allerlei praktischen Features daherkommt.

Zu den Anschaffungskosten einer Stichsäge kommen in den meisten Fällen noch die Kosten für die Sägeblätter hinzu. Oftmals sind bei den Stichsägen bereits Sägeblätter enthalten, doch diese nutzen sich mit der Zeit ab und müssen ersetzt werden. Außerdem brauchen spezielle Materialien und Arbeiten auch besondere Sägeblätter, sodass auch hierbei mit zusätzlichen Kosten zu rechnen ist.

Gibt es einen Stichsägen-Test der Stiftung Warentest?

FrageAnfang des Jahres 2016 hat sich die Stiftung Warentest mit Stichsägen befasst und sich in diesem Rahmen 19 Stichsägen im Test genauer angeschaut. Drei der getesteten Modelle hatten einen Akku und die restlichen 16 arbeiteten im Netzbetrieb. Dabei überprüfte die Stiftung Warentest in ihrem Stichsägen-Test Merkmale wie Handhabung, Sägeleistung, Ausstattung und die Sicherheit der Werkzeuge.

Im Test konnten zwei Modelle besonders überzeugen und sechs Stichsägen sind auf ganzer Linie durchgefallen. Welche es sind und welches Modell zum Stichsägen-Testsieger gekürt wurde, könnt ihr mit einem Mausklick herausfinden. Auf der Testseite sehr ihr übrigens auch Tipps und Hinweise zum Umgang mit Stichsägen und lernt unter Umständen etwas Neues dazu.

Gibt es einen Stichsägen-Test von Öko Test?

Auch Öko Test hat bereits einen Stichsägen-Test durchgeführt und sich in diesem Rahmen acht Modelle angeschaut. Es wurden auch bei diesem Test unterschiedliche Merkmale unter die Lupe genommen, um den Stichsägen Testsieger zu ermitteln. Gute Ergebnisse gab es für eine Makita Stichsäge sowie mehrere Modelle des Herstellers Bosch.

Stichsäge Vergleich 2021 : Findet jetzt eure beste Stichsäge

Platz Artikel Zeitpunkt Preis Einkaufen
1. Black+Decker KS501 Stichsäge 02/2019 37,99€ Zum Angebot
2. Bosch PST 900 PEL Stichsäge 02/2019 74,95€ Zum Angebot
3. Bosch Professional GST 150 CE Stichsäge 02/2019 146,22€ Zum Angebot
4. TROTEC PJSS 11-230V Stichsäge 05/2019 Preis prüfen Zum Angebot
5. Makita 4351FCTJ Pendelhubstichsäge mit LED 02/2019 148,00€ Zum Angebot
6. Makita DJV 180 Akku Stichsäge Solo 02/2019 146,40€ Zum Angebot
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • Black+Decker KS501 Stichsäge
Nach oben