11 unterschiedliche Zahnpasten im Vergleich – für strahlend saubere Zähne – 2019 Test und Ratgeber

Eure Zähne zwei- bis dreimal täglich zu putzen, ist ein Muss, wenn ihr Karies, Zahnfleischproblemen und Mundgeruch vorbeugen wollt. Damit ihr eure Zähne blitzsauber reinigen könnt, müsst ihr unbedingt die passende Zahnpasta verwenden. Gerade Raucher, Kaffee- und Teetrinker tun sich damit häufig schwer. Immerhin sind verfärbte Zähne beim regelmäßigen Konsum dieser Genüsse nahezu vorprogrammiert. Daher sucht auch ihr womöglich nach einer Zahncreme, mit der ihr eure Zähne schonend reinigen und dennoch effektiv aufhellen könnt.

Der große Zahnpasta-Vergleich soll euch im Monat September 2019 bei dieser Suche mit vielen nützlichen Informationen behilflich sein. Im weiteren Verlauf könnt ihr euch nicht nur über zahlreiche aufhellende Zahncremes näher informieren. Vielmehr erfahrt ihr auch, worauf es ankommt, wenn ihr euch wieder ein strahlend weißes Lächeln wünscht, ohne euren Zahnschmelz durch eine zu aggressive Zahnpasta übermäßig in Mitleidenschaft zu ziehen. Möchtet ihr mehr über den Zahnpasta-Test der Stiftung Warentest erfahren, geben wir euch am Ende dieses Ratgebers nützliche Hinweise dazu.

4 verschiedene Zahncremes im ausführlichen Vergleich

Splat Blackwood Whitening Zahnpasta
Mit Fluorid
Für Veganer geeignet
Mit Aktivkohle
Aufhellende Zahnpasta
Für Kinder geeignet
Mit Zink
Packungsgröße
75 Milliliter
Geschmacksrichtung
Wacholder
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 8,52€ 6,46€
eco cosmetics Zahncreme
Mit Fluorid
Für Veganer geeignet
Mit Aktivkohle
Aufhellende Zahnpasta
Für Kinder geeignet
Mit Zink
Packungsgröße
75 Milliliter
Geschmacksrichtung
Salbei und Grüner Tee
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 5,12€ 3,50€
SNOW WHITE Premium Teeth Whitening Kokosnuss Aktivkohle Zahnpasta
Mit Fluorid
Für Veganer geeignet
Mit Aktivkohle
Aufhellende Zahnpasta
Für Kinder geeignet
Mit Zink
Packungsgröße
Keine Angabe
Geschmacksrichtung
Minze
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei 9,90€ Preis prüfen
Signal Zahnpasta Sport Gel Fresh
Mit Fluorid
Für Veganer geeignet
Mit Aktivkohle
Aufhellende Zahnpasta
Für Kinder geeignet
Mit Zink
Packungsgröße
75 Milliliter
Geschmacksrichtung
Intensive Minze
Häufige Fragen FAQ
Zum Angebot
Erhältlich bei Preis prüfen 1,07€
Abbildung
Modell Splat Blackwood Whitening Zahnpasta eco cosmetics Zahncreme SNOW WHITE Premium Teeth Whitening Kokosnuss Aktivkohle Zahnpasta Signal Zahnpasta Sport Gel Fresh
Mit Fluorid
Für Veganer geeignet
Mit Aktivkohle
Aufhellende Zahnpasta
Für Kinder geeignet
Mit Zink
Packungsgröße
75 Milliliter 75 Milliliter Keine Angabe 75 Milliliter
Geschmacksrichtung
Wacholder Salbei und Grüner Tee Minze Intensive Minze
Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ
Erhältlich bei
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
8,52€ 6,46€ 5,12€ 3,50€ 9,90€ Preis prüfen Preis prüfen 1,07€

1. Splat Blackwood Whitening Zahnpasta ohne Fluorid – für eine wirksame Zahnaufhellung

Bei der Splat Blackwood Whitening Zahnpasta handelt es sich um eine dunkle Zahnpasta mit schwarzer Minze für strahlend weiße Zähne. Auch für Veganer ist diese Zahnpasta aufgrund ihrer natürlichen Inhaltsstoffe geeignet. Aktivkohle kommt in dieser Zahncreme zum Einsatz, um eure Zähne aufzuhellen und effektiv gegen Mundgeruch anzugehen.

Der in der Zahnpasta enthaltene Wacholderbeerenextrakt kann seine antibakterielle Wirkung im Sinne eurer Zahngesundheit ausspielen. Zusätzlich vereint diese Zahnpasta entzündungshemmende Eigenschaften in sich. 75 Milliliter sind in der Splat Blackwood Whitening Zahnpastatube enthalten, welche der Hersteller wie folgt bewirbt:

  • Effektive Zahnaufhellung
  • Sorgt für einen frischen Atem
  • Fördert gesundes Zahnfleisch

Für eine gesunde Mundflora will die Splat Zahncreme auch durch die pH-Neutralisierung eures Mundraums sorgen. Gegen Plaque schützt diese Zahnpasta laut Hersteller ebenso. Dass dieses Produkt ohne Fluorid auskommt, sollte an dieser Stelle unbedingt hervorgehoben werden.

Bitte bedenkt vor dem Kauf, dass diese Zahncreme deutlich nach Wacholder schmeckt. Wer nach einer typischen Minz-Zahnpasta auf der Suche ist, wird sich daher für eine andere Zahncreme aus dem umfassenden Zahnpasta Vergleich entscheiden wollen.

FAQ

Kann ich die Zahnpasta auch mit einer elektrischen Bürste nutzen?

Ja, diese Zahncreme eignet sich auch für das Putzen mit der elektrischen Bürste.

Welche Farbe hat die Splat Blackwood Whitening Zahnpasta?

Die Zahnpasta ist schwarz.

Könnt ihr eure reguläre Zahnpasta durch diese Creme ersetzen?

Ja, diese Zahncreme eignet sich für den regelmäßigen Gebrauch.

Was ist unter dem RDA-Wert bei Zahnpasta zu verstehen?

Bei diesem Wert handelt es sich um den Relative Dentin-Abrasions-Wert. Je höher der RDA-Wert ist, umso größer ist der Abrieb. Bei der Abrasion handelt es sich also um die Verlustrate von Zahnhartsubstanz.

Wie lautet der RDA-Wert (Abrasionswert) der Zahnpasta?

Dieser Wert beträgt 75.

2. eco cosmetics Zahncreme mit Schwarzkümmel – für eine intakte Mundflora und gesundes Zahnfleisch

Eine der wichtigsten Zutaten der eco cosmetics Zahncreme ist Schwarzkümmel. Genau wie die erste Zahncreme aus dem großen Zahnpasta Vergleich enthält auch diese Paste kein Fluorid. Auf Pfefferminze hat der Hersteller dieser natürlichen, homöopathischen Zahnpasta gleichermaßen verzichtet. Nichts desto trotz will euch die eco cosmetics Zahncreme einen frischen Atem bescheren.

Schwarzkümmel wird bereits seit der Antike geschätzt. Immerhin soll diese Zutat das Immunsystem stärken. Somit könnt ihr mit dieser Zahnpasta nicht nur etwas für eure Zähne tun. Die Fettsäuren, die aus dem Kümmel gewonnen werden und in der Zahnpasta landen, sind gut für euer Zahnfleisch und sollen euch vor Zahnfleischproblemen bewahren.

Auch Salbei und Grüner Tee gehören zu den nennenswerten Inhaltsstoffen dieser Zahncreme. Somit werden eure Zähne besonders gründlich sauber und ihr könnt euch vor Karies und Plaque schützen, sofern ihr die Zahnpasta regelmäßig anwendet. Im Anschluss an die Zahnreinigung hinterlässt die leichtschäumende Zahncreme einen angenehmen, frischen Geschmack in eurem Mund. Die in der Zahnpasta enthaltene Kieselerde reinigt eure Zähne, ohne euren Zahnschmelz anzugreifen. Eure Mundflora bleibt somit intakt und wird geschützt.

FAQ

Muss man die eco cosmetics Zahncreme wirklich nicht ausspülen?

Ja, es reicht auch, wenn ihr die Zahncreme einfach nur ausspuckt.

Hat die Zahnpasta einen minzigen Geschmack?

Nein, diese Zahncreme schmeckt nicht nach Minze.

Enthält die Zahncreme Fluorid?

Nein, dieser Inhaltsstoff ist in dem Produkt nicht zu finden.

Ist die Zahnpasta homöopathieverträglich?

Ja, das ist sie durch den Verzicht auf Menthol.

3. SNOW WHITE Premium Teeth Whitening Kokosnuss Aktivkohle Zahnpasta – vegane Zahncreme für weißere Zähne

Wenn ihr euch ein weißeres, strahlend schönes Lächeln wünscht, dürftet ihr euch für diese Kokosnuss Aktivkohle Zahnpasta von SNOW White Premium Teeth Whitening brennend interessieren. Wenngleich ihr eure Zähne mit dieser Zahncreme im Laufe der Zeit aufhellen könnt, kommt dieses Produkt ohne Fluorid und ohne Peroxide aus. Der Hersteller wirbt mit einer ebenso schonenden wie effektiven Zahnaufhellung.

Diese erfolgt auf natürlicher Basis. Zu diesem Zweck kommt Aktivkohle zum Einsatz, die aus Kokosnüssen gewonnen wurde. Auch einen frischen Minzgeschmack stellt euch diese Zahnpasta in Aussicht. Es handelt sich um ein rein veganes Produkt. Ob ihr nun gegen Verfärbungen durch Zigaretten, Kaffee oder Rotwein angehen wollt, genau dafür empfiehlt der Hersteller die SNOW WHITE Premium Teeth Whitening Kokosnuss Aktivkohle Zahnpasta.

Wenn ihr euch noch weißere, wunderschön gepflegte Zähne wünscht, könnt ihr nicht nur auf diese Aktivkohle Zahnpasta zurückgreifen. Vielmehr bietet die gleiche Marke auch einen Aufhellungsstift und Aufhellungsstreifen für eure Zähne an.

Laut der Herstelleraussagen könnt ihr euch darauf einstellen, dass euer Atem im Anschluss an die Zahnreinigung deutlich länger frisch bleibt. Bitte achtet darauf, dass ihr diese fluoridfreie Zahnpasta kühl und dunkel lagert. Für Personen unter 14 Jahren empfiehlt der Hersteller das Produkt nicht. Bevor ihr eure Zähne mit der aufhellenden Zahncreme putzt, ist es sinnvoll, die Pasta zunächst 1 Minute auf euren Zähnen einwirken zu lassen. Dann erzielt ihr die besten Aufhellungsergebnisse.

Zur Aufhellung eurer Zähne müsst ihr diese mit der Kokosnuss Aktivkohle Zahnpasta insgesamt nicht länger putzen. Denn der Hersteller gibt an, dass ihr für die normale Zahnreinigung weiterhin eure bisherige Zahnpasta verwenden solltet. Bei diesem Produkt handelt es sich demnach um keine traditionelle Zahncreme, da ausschließlich die Aufhellung eurer Zähne im Vordergrund steht.
Das Aktivkohlepulver, welches bei dieser Zahncreme zum Einsatz kommt, besteht zu 100 Prozent aus dem natürlichen Rohstoff Kokosnuss. Bei Kontakt mit eurer Kleidung kann die Zahnpasta unschöne Flecken hinterlassen.

FAQ

Wie viel Zahnpasta ist in einer Tube enthalten?

Jede Tube enthält 80 Milliliter.

Wird eine Zahn-Farbpalette zum Vergleich mitgeliefert?

Nein, solch eine Palette ist nicht mit dabei.

Ist die SNOW WHITE Premium schonend zu den Zähnen?

Ja. Laut Hersteller hellt diese Zahncreme die Zähne nicht nur auf, sondern schont sie auch.

Woraus besteht die Zahnpastatube?

Die Tube besteht aus Kunststoff. Somit könnt ihr ganz einfach die Zahncreme auf Eurer Zahnbürste verteilen.

4. Signal Zahnpasta Sport Gel Fresh mit ProFluor-Technologie für wirksamen Zahnschmelzschutz

Die Signal Zahnpasta Sport Gel Fresh verspricht euch ein besonderes Frischegefühl im Anschluss an die Zahnreinigung. Gleichzeitig wirbt der Hersteller mit dem effektiven Zahnschmelzschutz dieser Zahnpasta. Da die ProFluor-Technologie bei dieser Zahncreme zum Einsatz kommt, gehört hochwertiges Natriumfluorid zu den zentralen Inhaltsstoffen dieses Produkts. Die folgenden Versprechen macht der Hersteller außerdem zu der in Deutschland überaus bekannten Zahnpasta:

  1. Vorbeugung gegen den Abbau von Zahnschmelz
  2. Kariesschutz
  3. Remineralisierung von bereits entkalktem Zahnschmelz

Die Packungsgröße beläuft sich auf 75 Milliliter. Die blau-weiße Streifenoptik macht diese Zahnpasta rein optisch sehr ansprechend. In den blauen Streifen ist das intensiv schmeckende Frische-Gel enthalten. Wenngleich dies für einen langanhaltend frischen Atem sorgen soll, empfindet ihr den Geschmack der Zahnpasta womöglich als zu scharf oder intensiv. Alternativ bietet euch Signal daher auch eine Zahnpasta mit einem milderen Geschmack an.

FAQ

Ist Fluorid in der Zahnpasta enthalten?

Ja, Natriumfluorid ist ein Inhaltsstoff dieser Zahnpasta.

Wird die Signal Zahnpasta Sport Gel Fresh für Kinder empfohlen?

Nein, Signal bietet eine spezielle Kinderzahnpasta separat an.

Wie schmeckt die Zahnpasta?

Diese Signal Zahncreme schmeckt sehr intensiv nach Minze. Ist euch dieser Geschmack zu intensiv, greift auf ein milderes Produkt dieser Marke zurück.

Wie sieht die Zahnpasta aus?

Die Zahnpasta verfügt über blau-weiße Streifen.

5. APICI Minze Aktivkohle Zahnpasta – chemiefrei für eine natürliche Zahnaufhellung

Der Hersteller dieser Minze Aktivkohle Zahnpasta wirbt damit, dass es sich um eine besonders natürliche Art der Zahnaufhellung handelt. Die Aktivkohle, die zu diesem Zweck zum Einsatz kommt, wurde aus Kokosnüssen gewonnen. Minze und Aloe Vera gehören zu den weiteren wichtigen Inhaltsstoffen dieser Zahncreme, die eure Zähne schon nach wenigen Tagen deutlich weißer erstrahlen lassen soll.

Nicht nur gegen Mundgeruch, sondern auch gegen verfärbte Zähne könnt ihr mit der Minze Aktivkohle Zahnpasta angehen. Dies gilt für Verfärbungen durch Tee, Kaffee, Zigaretten und Alkohol gleichermaßen. Dabei kommt diese Zahnpasta ohne schädliche Chemikalien aus. Der Hersteller gibt an, dass sich keine synthetischen Additive in der Paste befinden. Vielmehr handelt es sich um 100 Prozent natürliche Inhaltsstoffe, sodass auch Veganer an dieser Zahncreme Gefallen finden werden.

Bei der Verwendung dieser Zahnpasta solltet ihr euch über deren schwarze Farbe nicht wundern. Dies ist der Aktivkohle geschuldet, die in diesem Produkt enthalten ist.

Auf Additive und Konservierungsstoffe hat der Hersteller bewusst verzichtet. Auf einen frischen Minzatem könnt ihr euch bei der Verwendung dieser Zahncreme genauso freuen wie auf zunehmend weißere Zähne. Gegen Mundgeruch könnt ihr mit diesem Produkt genauso vorgehen wie die Gesundheit von Zahnfleisch und Zahnschmelz fördern. Bakterien tötet die fluoridfreie Zahnpasta zuverlässig ab, damit schlecht riechender Atem ab sofort kein Problem mehr für euch darstellt.

Laut Hersteller ist dieses Produkt ausdrücklich für den täglichen Gebrauch geeignet. Personen, die von empfindlichen Zähnen betroffen sind, können diese Zahnpasta ebenfalls nutzen. Eine erbsengroße Menge der Zahnpasta reicht aus. Bei der Verwendung dieser Zahnpasta mit Aktivkohle solltet ihr allerdings darauf achten, dass die schwarze Zahncreme dunkle Flecken auf eurer Kleidung hinterlassen kann.

FAQ

Wie viel Zahnpasta ist in der Tube enthalten?

Die Packungsgröße beträgt 120 Gramm.

Wie oft sollte ich die APICI Minze Aktivkohle Zahnpasta benutzen?

Am besten verwendet ihr die Zahncreme mindestens zweimal täglich für jeweils 2 oder mehr Minuten.

Kann dieses Produkt die reguläre Zahnpasta ersetzen oder kann ich die Zahncreme nur zusätzlich nutzen?

Ihr könnt eure bisherige Zahncreme gegen dieses Produkt austauschen.

Welche Farbe hat die APICI Minze Zahnpasta?

Diese Zahncreme ist schwarz.

6. Marvis Zahncreme Whitening Mint – 75-Milliliter-Tube im Retro-Design

Die Marvis Zahncreme Whitening Mint geht mit einem Minzgeschmack einher, den viele Menschen als sehr angenehm empfinden. In der weißen Zahnpastatube sind 75 Milliliter Zahncreme enthalten. Der Hersteller empfiehlt, dass ihr eine erbsengroße Menge dieser Zahncreme zweimal täglich für ein strahlend schönes weißes Lächeln verwendet. Einen langanhaltend frischen Atem stellt euch die Zahncreme genauso in Aussicht wie hellere Zähne selbst bei hartnäckigen Verfärbungen wie diesen:

  • Tee
  • Nikotin
  • Rotwein

Bei dieser Zahncreme kommen laut Hersteller sanfte Putzkörper zum Einsatz, um die gewünschte Zahnaufhellung zu erzielen. Dabei handelt es sich um Kieselerde, während die Sodium-Monofluorophasphate der fluoridhaltigen Zahnpasta gegen Karies angehen sollen. Ein hoher Gehalt an Pfefferminzöl sorgt für frischen Atem. Zudem gelingt es der Zahnpasta schädliche Säuren zu neutralisieren, was der der Neubildung von ungewünschtem Zahnstein entgegenwirken soll.

Zu den Wirkstoffen dieser Zahnpasta gibt die Firma Marvis an, dass sie von einem guten Haftungsvermögen gekennzeichnet sind und sich im Sinne einer optimalen Zahnhygiene gleichmäßig in eurem Mundraum verteilen.
Diese Zahnpasta besticht nicht nur mit ihren Inhaltsstoffen, sondern wird auch optisch zu einem Hingucker im Bad. Dies ist auf das Retro-Design der Verpackung im Apotheker-Stil zurückzuführen.

Die aus Florenz stammende Marvis Zahncreme Whitening Mint ist überdies in einer Reihe weiterer Geschmacksrichtungen erhältlich. Die nachfolgenden Zahnpastasorten bauen allerdings allesamt auf frischer Minze auf. Wer sich mehr Abwechslung beim alltäglichen Zähneputzen wünscht, kann sich auch für eine der folgenden Zahncremes entscheiden:

  1. Classic Strong Mint
  2. Aquatic Mint
  3. Cinnamon Mint mit Zimtgeschmack
  4. Ginger Mint mit einem Hauch von Ingwer
  5. Jasmine Mint mit einer betont blumigen Geschmacksnote
  6. Amarelli Liquorice mit Lakritzgeschmack

FAQ

Woraus besteht die Zahnpasta?

Die Inhaltsstoffe der Zahncreme lauten wie folgt: Glycerin, Hydrated Silica, Aqua (Water), Tetrapotassium Pyrophosphate, PEG-32, Sodium Lauryl Sulfate, Aroma (Flavor), Cellulose Gum, Xylitol, Titanium Dioxide, Sodium Monofluorophosphate, Sodium Saccharin, Silica, Phenoxyethanol, Benzyl Alcohol, Eugenol, Methylparaben, Limonene, Propylparaben, Ethylparaben, Butylparaben.

Wurde die Tube der Zahncreme von Marvis noch einmal zusätzlich mit Alufolie versiegelt?

Nein, es gibt keine derartige Versiegelung bei diesem Produkt.

Besteht die Tube aus Plastik oder aus Aluminium?

Die Zahnpastatube wurde aus Kunststoff verarbeitet

Gibt es noch andere Geschmacksrichtungen der Marvis Zahncreme?

Ja, die Zahnpasta steht in einer Reihe von weiteren Geschmacksrichtungen für euch bereit.

7. Toulifly Bambus Aktivkohle Whitening Zahnpasta – ohne Fluorid zu helleren Zähnen

Auch bei diesem Produkt aus dem umfassenden Zahnpasta Vergleich handelt es sich um eine Zahncreme zur Aufhellung eurer Zähne. Die Toulifly Bambus Aktivkohle Whitening Zahnpasta setzt auf Minze, Aloe Vera sowie auf Aktivkohle, die auf Basis von Bambus gewonnen wurde. Wie bei allen anderen Aktivkohle-Zahncremes auch, besteht bei dieser Zahnpasta die Gefahr, dass auf eurer Kleidung schwarz-graue Flecken zurückbleiben können. Beim Zähneputzen ist also Vorsicht geboten!

Der Hersteller empfiehlt euch, zweimal täglich jeweils drei Minuten lang die Zähne mit dieser Zahnpasta zu putzen. Dann könnt ihr nicht nur von einem aufhellenden Effekt ausgehen. Vielmehr geht die Bambus Aktivkohle Whitening Zahnpasta gegen Verfärbungen an und soll euch vor Karies schützen, während ihr einen noch frischeren Atem erhaltet. Ohne Additive und Fluorid kommt die Zahncreme zudem aus. Raucher, Tee- und Kaffeetrinker werden dieses Produkt gleichermaßen zu schätzen wissen.

Kleine Partikel, die eure Zähne zwar aufhellen, den Zahnschmelz aber empfindlich beschädigen können, wie das zum Beispiel bei Salz oder Baking Soda der Fall ist, finden sich in dieser Zahnpasta nicht. Konservierungsstoffe sind ebenfalls nicht in dem Produkt enthalten. Die gut schäumende Zahnpasta eignet sich sogar für die Verwendung bei Kinderzähnen. Dies wird vom Hersteller erst ab einem Alter von 6 Jahren und nur bei der anfänglichen Überwachung durch einen Erwachsenen empfohlen. Immerhin solltet ihr als Eltern sicherstellen, dass eure Kinder keine zu großen Mengen der Zahnpasta herunterschlucken.

FAQ

Beinhaltet die Toulifly Bambus Aktivkohle Fluorid?

Nein, Fluorid ist in dem Produkt nicht enthalten.

Wie lange solltet ihr die Zähne mit diesem Produkt putzen?

Der Hersteller empfiehlt eine Putzdauer von 3 bis 5 Minuten.

Hellt die Zahnpasta von Toulifly die Zähne auf?

Ja, es handelt sich um eine aufhellende Zahnpasta.

Sind Farbstoffe in der Zahnpasta enthalten?

Nein, dieses Produkt kommt ohne derartige Zusätze aus.

8. Blend-a-med 3DWhite Vitalizing Fresh Zahnpasta – für bis zu 80 Prozent weißere Zähne

Die Blend-a-med 3DWhite Vitalizing Fresh Zahnpasta hat sich weißere Zähne zum Ziel gesetzt. Bis zu 80 Prozent der oberflächlichen Verfärbungen eurer Zähne könnt ihr durch die Verwendung dieser Zahncreme entfernen. Neben dem vitalisierenden Minzgeschmack stärkt die Zahnpasta eure Zähne und schützt sie vor der Bildung weiterer Flecken und Verfärbungen.

Viele aufhellende Zahncremes ziehen euren Zahnschmelz stark in Mitleidenschaft. Dies ist bei dieser Zahnpasta laut Hersteller nicht der Fall, da Verfärbungen besonders sanft von euren Zähnen entfernt werden.
Gerade einmal 2 Wochen soll es dauern, bis euch die Blend-a-med 3DWhite Vitalizing Fresh Zahnpasta deutlich weniger Oberflächenverfärbungen eurer Zähne beschert hat. Dies setzt eine regelmäßige Verwendung dieser Zahnpasta, die in einer 75-Milliliter-Tube erhältlich ist, voraus.

FAQ

Wonach schmeckt die Blend-a-med 3DWhite Vitalizing Fresh ?

Laut Hersteller ist dieses Produkt von einem vitalisierenden Minzgeschmack gekennzeichnet.

Woraus besteht die Zahnpasta?

Die Liste der Inhaltsstoffe lautet wie folgt: Aqua, Sorbitol, Hydrated Silica, Disodium Pyrophosphate, Sodium Lauryl Sulfate, Aroma, Cellulose Gum, Sodium Hydroxide, Sodium Saccharin, Sodium Fluoride, Carbomer, Mica, Limonene, CI 77891, Polysorbate 80, Alcohol und CI 42090.

Hellt die Blend-a-med 3DWhite Vitalizing Fresh meine Zähne auf?

Ja, mit diesem Produkt werden eure Zähne bis zu 80 Prozent weißer.

Wonach schmeckt die Zahnpasta?

Der Hersteller verspricht einen kühlenden Minzgeschmack bei diesem Produkt.

9. Colgate Komplett 8 Ultra Weiß Zahnpasta – mit 8 Funktionen für weiße, gesunde Zähne

Die Colgate Komplett 8 Ultra Weiß Zahnpasta will euch nicht nur zu einem Komplettschutz für eure Zähne verhelfen. Vielmehr soll die spezielle Zusammensetzung der Zahncreme Verfärbungen schonend von euren Zähnen entfernen und euch so auf dem natürlichem Weg zu einem strahlend weißen Lächeln begleiten. 75 Milliliter sind jeweils in einer Tube enthalten, wobei die Zahnpasta die folgenden Ziele verfolgt:

  1. Kariesschutz
  2. Entfernung von Plaque
  3. Aufhellung
  4. Zahnschmelzschutz
  5. Schutz vor Zahnhalskaries
  6. Frischerer Atem
  7. Gründliche Zahnreinigung
  8. Leckerer Geschmack

FAQ

Aus welchen Inhaltsstoffen setzt sich die Zahnpasta zusammen?

Folgende Zutaten befinden sich in der Zahnpasta: Aqua, Glycerin, Hydrated Silica, Cellulose Gum, Sodium Lauryl Sulfate, Aroma, Sodium Fluoride, Sodium Saccharin, Limonene, CI 77891, CI 74160.

Ist Fluorid in der Colgate Komplett 8 Ultra Weiß Zahnpasta enthalten?

Ja, die Zahnpasta enthält Fluorid.

Hellt die Zahnpasta meine Zähne auf?

Ja, der Hersteller bewirbt die Zahncreme mit dem Versprechen weißerer Zähne.

Wie viel Milliliter Zahnpasta sind in einer Tube Komplett 8 von Colgate enthalten?

Die Verpackungsgröße beträgt 100 Milliliter.

10. Opalescence Whitening Zahncreme – tägliche Hilfe gegen verfärbte Zähne

Auch die Opalescence Whitening Zahncreme will euch im Kampf gegen verfärbte, vergilbte Zähne behilflich sein. Zur effektiven Entfernung von Flecken und Verfärbungen setzt ihr die Zahnpasta am besten täglich ein. Je Tube sind 100 Milliliter Zahnpasta enthalten, während es bei den meisten Zahncremes der Konkurrenz nur 75 Milliliter pro Tube sind.

Geschmacklich will die fluoridhaltige Opalescence Whitening Zahncreme mit einem Hauch von kühler Minze punkten. Zudem gibt der Hersteller an, dass diese aufhellende Zahnpasta sehr schonend zu eurem Zahnschmelz ist. Wendet ihr dieses Produkt regelmäßig an, so kann euch die Zahnpasta auch vor erneuten Verfärbungen schützen.

FAQ

Werden die Zahnzwischenräume durch diese Zahnpasta heller?

Nur bedingt. Damit die Zahncreme effektiv wirken kann, ist ein Putzkontakt mit den Zahnflächen erforderlich.

Wie lautet der RDA-Wert der Zahnpasta?

Dieser Wert beträgt 66.

Ist Fluorid in der Opalescence Whitening Zahncreme enthalten?

Ja, die Konzentration an Natriumfluorid beläuft sich bei diesem Produkt auf 0,25 Prozent.

Wonach schmeckt die Zahncreme?

Die Opalescence Whitening Zahncreme schmeckt nach Minze.

11. Ajona Medizinisches Zahncreme-Konzentrat gegen Mundgeruch und Karies

Das medizinische Ajona Zahncreme-Konzentrat verwendet ihr am besten noch sparsamer, als ihr es mit eurer regulären Zahnpasta ohnehin schon tut. Eine linsengroße Menge ist absolut ausreichend. Daher eignet sich die Zahnpasta besonders gut für die Verwendung mit einer elektrischen Zahnbürste. Die regelmäßige Nutzung dieses Konzentrats soll euch und eure Zähne nicht nur vor Karies, sondern auch vor Zahnfleischproblemen und Mundgeruch schützen.

In einer Tube sind jeweils 25 Milliliter des Konzentrats enthalten. Das mag im Vergleich zu einer normalen Zahnpastatube mit einem Fassungsvermögen von 75 Millilitern nach nicht viel klingen. Allerdings benötigt ihr auch immer nur eine kleinere Menge dieses Zahnpflegekonzentrats. Für Kinder unter 3 Jahren wird die Verwendung des medizinischen Ajona Zahncreme-Konzentrats nicht empfohlen.

FAQ

Ab welchem Alter empfiehlt der Hersteller das Produkt?

Ab einem Alter von 3 Jahren.

Wie lautet die Verpackungsgröße?

Pro Tube sind 25 Milliliter Produkt enthalten.

Welche Produktmenge solltet ihr beim Zähneputzen verwenden?

Eine erbsengroße Menge ist ausreichend.

Ist Fluorid in dem Ajona Medizinisches Zahncreme-Konzentrat enthalten?

Nein, der Hersteller hat bei diesem Produkt auf Fluorid verzichtet.

Woraus besteht Zahnpasta?

Ob Fluorid enthalten ist oder nicht, ist eine Frage des Geschmacks. Es gibt jedoch auch Inhaltsstoffe, die in den meisten Produkten dieser Art zu finden sind. Grundsätzlich setzen sich Zahncremes aus den nachfolgenden Inhaltsstoffen zusammen:

  • Putzkörper
  • Schaumbildner
  • Feuchthaltemittel
  • Netzmittel
  • Aroma- und Geschmacksstoffe
  • Konservierungsstoffe
  • Farbstoffe
  • Zusatzstoffe
  • Prophylaxe-Wirkstoffe gegen Karies und Parodontitis – zum Beispiel Fluoride

Was beinhaltet Zahnpasta: Zahnpasta mit oder ohne Fluorid kaufen?

beste ZahnpastaNeben einer nicht zu harten Zahnbürste, Zahnseide und einer Mundspülung ist vor allem die passende Zahnpasta ein Muss. Doch enthält die Zahnpasta nun Fluorid oder nicht? Während viele Inhaltsstoffe von Zahncremes bei allen Herstellern gleich sind, scheiden sich die Geister, wenn es um eine Zahnpasta mit Fluor oder eine Zahncreme ohne Fluorid geht. Doch warum ist diese Debatte überhaupt entstanden? Dies hat historische Gründe.

In einer Reihe von Ländern, so auch in Australien, den Vereinigten Staaten von Amerika und in Großbritannien, ist es seit langer Zeit gang und gäbe, dass dort Fluorid im Trinkwasser zu finden ist. Immerhin sorgt Fluorid dafür, dass Menschen beim regelmäßigen Konsum dieses Wirkstoffs deutlich weniger oft von Karies betroffen sind.

Allerdings soll dies nicht heißen, dass Fluorid in großen Mengen unbedenklich ist. Erst einmal hatten sich die Experten schlichtweg geirrt, als sie eine tägliche Dosis von bis zu 20 bis 80 Milligramm Fluor für unbedenklich hielten. Inzwischen weiß man jedoch, dass solch eine hohe Dosis im Laufe der Jahrzehnte zu verhärteten Knochen und sichtbaren Flecken auf euren Zähnen führen kann.

Die Überdosierung von Fluorid ist also das Problem und nicht das Fluorid selbst. Denn in kleinen Mengen erzielt Fluorid eine positive Wirkung für eure Zähne. Das Calcium in den Zähnen wird durch das Fluorid gebunden, sodass ein zahneigener Schutzmantel entsteht. Durch eine niedrige Fluorid-Konzentration in eurer Zahnpasta könnt ihr demnach dafür sorgen, dass sich euer Risiko, von Karies betroffen zu sein, um bis zu 40 Prozent reduziert. In der Zusammenfassung lauten die Vor- und Nachteile einer Zahnpasta mit Fluor also wie folgt:

  • Ein bis zu 40 Prozent geringeres Karies-Risiko
  • Niedrige Konzentration an Fluorid in den meisten Zahncremes, die kein nennenswertes Risiko für den menschlichen Körper darstellen
  • Zahncremes mit Fluorid gibt es von fast allen Marken sowie in den verschiedensten Geschmacksrichtungen
  • Schlechter Ruf, da Fluorid in großen Mengen tatsächlich schädlich für eure Zähne und Knochen ist
Wie hoch der Fluorid-Gehalt eurer Zahnpasta ist, erkennt ihr an der Einheit „ppm“. Diese Abkürzung steht für „parts per million“. In der Regel könnt ihr von einem Fluorid-Gehalt von 250 bis 1.500 ppm ausgehen. Dabei solltet ihr bedenken, dass sich eine Zahnpasta mit Fluorid, die für Erwachsene bestimmt ist, nicht für Kinder eignet. Denn der Fluorid-Toleranzwert fällt für Kinder bedeutend niedriger aus und beträgt maximal 500 anstatt 1.500 ppm. Daher solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr eine spezielle Kinder-Zahnpasta für euren Nachwuchs nutzt – und das bereits ab dem ersten Milchzahn.
Eine Zahnpasta ohne Fluorid wird häufig auch als Zahnpasta ohne Fluor bezeichnet, obwohl dies eigentlich nicht korrekt ist. Fluorid und Fluor sind zwei ganz verschiedene Stoffe, die wenig gemeinsam haben. Zudem ist das Element Fluor hochreaktiv und giftig und sollte sich daher ganz gewiss nicht in eurer Zahncreme befinden.

Schaumbildner in Zahncremes: Was bewirken sie?

Zahnpasta VergleichDa nicht alle Schaumbilder unbedenklich für eure Gesundheit sind, haben diese Inhaltsstoffe von Zahncremes einen schlechten Ruf. Dabei ist das umstrittene Natriumlaurylsulfat nur ein möglicher Schaumbildner. Immerhin erfüllt dieser Inhaltsstoff von Zahncremes durchaus eine wichtige Funktion. Das Schäumen der Zahnpasta sorgt nicht nur ein gutes Gefühl im Mund. Vielmehr verteilt sich die Paste dadurch während des Reinigungsvorgangs deutlich gleichmäßiger.

Dies ist ausgesprochen wichtig, damit eure Zähne allesamt gründlich sauber werden und ihr effektiv gegen Karies vorgehen könnt. Darüber hinaus sorgt dieser Inhaltsstoff dafür, dass Zahnbeläge und Essensreste aufgelockert und gelöst werden. Ihr könnt sie demnach leichter wegputzen. Dies verbessert die Reinigungswirkung gerade an den Stellen, die ihr mit der Zahnbürste nur schwer erreichen könnt.

Zusätzlich gibt es in Zahnpasta einen Stoff, der die abgelösten Plaque-Partikel bindet. Diese könnt ihr somit zusammen mit dem Schaum ausspucken und den Abfluss runterspülen. In jedem Fall lohnt es sich, bei den Inhaltsstoffen genau hinzuschauen. Wer empfindliche Schleimhäute hat, wird eine Zahnpasta mit Natriumlaurylsulfat ausdrücklich meiden wollen. Denn dieser Bestandteil vieler Zahncremes ist dafür bekommt, dass er die Mundschleimhäute empfindlich reizen kann.

Zahnpasten mit Minze: Wann nicht nehmen?

Damit eure Zahnpasta einen frischen Geschmack nach Minze erhält, finden sich ätherische Öle in der Creme. Menthol ist der Wirkstoff, der für einen frischen Atem und ein angenehmes Mundgefühl sorgt. Doch es gibt auch Gründe, warum ihr auf eine Minzzahnpasta verzichten solltet. Die nachfolgende Liste fasst zusammen, was für eine Zahncreme ohne Menthol spricht:

  • Es gibt Menschen, die gegen Minze allergisch sind
  • Menthol kann die Wirkung von homöopathischen Medikamenten aushebeln – derartige Zahnpasten sind nicht homöopathieverträglich
  • Eventuell reagiert eure Zunge überempfindlich auf die Minze
Welche Zahnpasta solltet ihr also verwenden, wenn ihr homöopathische Medikamente einnehmt? In jedem Fall sollte es eine Zahnpasta ohne Minze sein. Zusätzlich weisen viele Hersteller auf der Verpackung ihrer Zahncremes darauf hin, ob es sich um ein homöopathieverträgliches Produkt handelt oder nicht. Wenn dieser Hinweis vorhanden ist, seid ihr im Rahmen einer Alternativmedizinbehandlung somit auf der sicheren Seite.

Welche Nebenwirkungen kann Aktivkohle haben?

Grundsätzlich wird Aktivkohle in Zahnpasta als unproblematisch angesehen. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass ihr wahrscheinlich keine großen Mengen an Zahncreme herunterschlucken werdet. Dies wird aufgrund der anderen Inhaltsstoffe von Zahnpasta ohnehin nicht empfohlen. Nichts desto trotz kann der Konsum von Aktivkohle in einigen wenigen Fällen mit den folgenden Nebenwirkungen einhergehen:

  1. Durchfall
  2. Magenschmerzen
  3. Erbrechen
  4. Verstopfungen
  5. Vitaminmangel bei einer langfristigen Einnahme möglich
Fragt am besten euren Arzt, ob ihr eine Zahnpasta mit Aktivkohle verwenden dürft, wenn ihr diverse Medikamente einnehmt. Schließlich kann Aktivkohle sich negativ auf die Wirkung verschiedener Arzneimittel auswirken. Dies trifft auch bei der Anti-Baby-Pille zu.

Zahnpasta – was ist wichtig beim Kauf?

Auf das solltet ihr achtenOb ihr eine Zahnpasta ohne Fluorid von dm oder eine Zahnpasta mit Fluorid kaufen wollt, ist eine Frage der persönlichen Gesinnung. Denn auch die Experten streiten sich noch, da ihr Fluorid nicht nur über die Zahnpasta, sondern auch über eure Ernährung konsumieren könnt. Daher meinen einige Wissenschaftler, dass eine gute Zahnpasta auch ohne Fluorid auskommt. Oder ihr geht auf Nummer sicher und gönnt euren Zähnen den zusätzlichen Schutz.

Wer eine gesunde Zahnpasta sucht, achtet am besten auf die Inhaltsstoffe. Die meisten Zahncremes sind vegan. Allerdings ist dies nicht immer der Fall. Wenn ihr euch für eine homöopathische Zahncreme, eine Zahnpasta ohne Natriumlaurylsulfat, eine Zahnpasta ohne Fluorid und Aluminium oder für eine Zahnpasta mit Aktivkohle für weißere Zähne interessiert, dann schaut ihr bei den Inhaltsstoffen am besten genau hin. Eine schwarze Zahncreme enthält generell Aktivkohle.

Welche Zahnpasta ist die beste? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass empfindliche Zähne sowie Kinderzähne einer unterschiedlichen Pflege bedürfen. Wenn ihr eine neue Zahnpasta sucht, dann informiert ihr euch am besten über die Herstellerempfehlung für den angedachten Verwendungszweck der jeweiligen Zahncreme:

  • Kinder-Zahnpasta
  • Zahnpasta für weiße Zähne
  • Zahnpasta für empfindliche Zähne
  • Zahnpasta für freiliegende Zahnhälse
  • Zahncreme für schmerzempfindliche Zähne
Die beste Zahnpasta für weiße Zähne sollte eure Zähne möglichst schnell aufhellen. Dies ist gerade Rauchern sowie Kaffee- und Teeliebhabern, die häufig von verfärbten Zähnen betroffen sind, sehr wichtig. Allerdings solltet ihr darauf achten, dass die Zahncreme keine zu aggressiven Schmirgelpartikel enthält. Dann werden eure Zähne zwar schön weiß, aber euer Zahnschmelz wird irreparabel zerstört.
Beim Kauf einer Zahnpasta bietet sich ein Preisvergleich an. Immerhin handelt es sich bei Zahncreme um ein Produkt, welches ihr mehrmals täglich nutzen solltet. Selbst Ersparnisse im Cent-Bereich können sich im Laufe eures Lebens somit summieren. Um den Preis korrekt vergleichen zu können, solltet ihr bei der Packungsgröße unbedingt genau hinschauen und dann den Preis pro Milliliter Zahnpasta vergleichen. In den meisten Zahnpastatuben sind 75 oder 100 Milliliter Zahncreme enthalten.

Zahnpasta TestAuch der Geschmack spielt bei der Wahl eurer Zahnpasta eine entscheidende Rolle. Während einige Zahncremes nur dezent nach Minze schmecken, ist der Minzgeschmack bei anderen Produkten sehr intensiv. Das ist nicht jedermanns Sache und kann sogar ein Brennen auf der Zunge hervorrufen. Außerdem gibt es inzwischen immer mehr Zahncremes in anderen Geschmacksrichtungen wie den folgenden:

  • Kräuter
  • Wacholder
  • Zimt
  • Ingwer
  • Zitrus

Ob die Zahnpasta für empfindliche Zähne geeignet ist, spielt genauso eine Rolle wie die Frage, ob die Zahnpasta eure Zähne aufhellt. Außerdem werdet ihr bei der Altersempfehlung als Eltern ganz genau hinschauen wollen. Während einige Zahncremes schon ab 3 oder 6 Jahren empfohlen werden, ist dies bei anderen Produkten erst ab 14 Jahren der Fall. Ein Produkt, welches von vielen Zahnärzten empfohlen wird, bietet sich ebenso an. Grundsätzlich sollte eine Zahnpasta die folgenden Eigenschaften in sich vereinen:

  1. Kariesschutz
  2. Zahnschmelzschutz
  3. Zahnfleischschutz
  4. Beseitigung von Mundgeruch

Die Packungsgröße spielt vor allem dann eine Rolle, wenn ihr eure Zahncreme in eurem Gepäck auf eine Reise mitnehmen möchtet. Viele Zahncremes werden aus diesem Grund auch in kleineren Packungsgrößen für unterwegs angeboten. Die empfohlene Menge an Zahnpasta, die ihr jeweils bei der Zahnreinigung benutzen solltet, ist ebenfalls relevant.

Das gilt vor allem dann, wenn ihr eine elektrische Zahnbürste mit einem runden Bürstenkopf für die tägliche Zahnreinigung nutzt. Denn der runde Bürstenkopf ist meist so klein, dass dort nicht so viel Platz für eure Zahnpasta vorhanden ist, wie dies bei einer herkömmlichen Handzahnbürste der Fall ist. Wie stark die Zahnpasta schäumt, dürfte euch überdies interessieren.

Welche Marken bieten Zahnpasta an?

Schon gewusst?Wie bei den meisten anderen Kaufentscheidungen auch, spielt die Marke auf der Suche nach der passenden Zahnpasta eine Rolle. Mittels der nachfolgenden Liste könnt ihr euch daher einen Überblick über das verfügbare Markenangebot verschaffen:

  • Parodont Zahnpasta
  • Zahncreme von Elmex
  • Paradontax
  • Meridol Zahnpasta
  • Blend-a-med
  • Theramed Zahncreme
  • Splat Blackwood Zahnpasta
  • Zendium
  • Putzi Kinderzahncreme
  • Signal Zahnpasta
  • SENSODYNE
  • Marvis Zahncreme
  • Odol-med 3

Zu welchem Ergebnis kommt der Zahnpasta-Test der Stiftung Warentest?

FrageDie Stiftung Warentest hat es sich nicht nehmen lassen, im Dezember 2018 gleich 102 Zahncremes auf den Prüfstand zu stellen. Im Zahnpasta-Test haben sich die Tester von Stiftung Warentest mit aufhellenden Zahncremes genauso beschäftigt wie mit Universal- und Sensitiv-Zahncremes. Sowohl Zahncremes mit und ohne Zink wurden getestet. Die Ergebnisse stehen aktuell allerdings nur gegen die Zahlung einer Gebühr zur Verfügung.

Diese Investition wird sich in vielen Fällen lohnen, da die Stiftung Warentest davon berichtet, dass die Deutschen jedes Jahr rund fünf Tuben Zahnpasta pro Person aufbrauchen. Wenn ihr die Kosten für das PDF-Dokument der Stiftung Warentest scheut, solltet ihr zumindest wissen, dass die nachfolgenden Zahncremes nicht das Zeug zu eurem Zahnpasta Testsieger haben. Sie fielen im Test als „mangelhaft“ durch.

  • Logodent Naturweiß
  • Alviana Zahncreme Bio-Kräuter
  • Karex Zahnpasta

Mit diesem Urteil hat sich die Stiftung Warentest sehr deutlich gegen Zahnpasta ohne Fluorid ausgesprochen. Denn in allen der genannten Zahncremes war dieser Wirkstoff nicht zu finden. Daher haben die Tester bemängelt, dass bei diesen Zahncremes schlichtweg nicht von einer ausreichenden Schutzwirkung gegen Karies auszugehen ist.

Zu welchem Ergebnis kommt Öko Test?

Urteil von ÖKO TestIm Zahnpasta-Test von Öko Test haben sich die Prüfer mit 400 Zahncremes beschäftigt. Fast 200 Zahncremes schneiden mit „Mangelhaft“ oder „Ungenügend“ ab. Damit empfehlen die Öko Tester rund 50 Prozent der geprüften Zahnpasten. 143 Zahncremes sichern sich die Note „Gut“ oder „Sehr gut“. Die Testergebnisse erhaltet ihr gratis, wenn ihr auf diesen Link klickt. Natürlich erfahrt ihr dort auch, welche Kriterien angelegt wurden.

Falls die Zahnpasta, die ihr bisher für euren persönlichen Zahnpasta-Testsieger haltet, in diesem Test gar nicht auftaucht, dürften die Ergebnisse für euch ohnehin nicht interessant sein.

  • Dentabelle Med von Norma
  • Thera Med Original Fluorid-Zahncreme von Schwarzkopf & Henkel
  • Dr. Wolff’s Biorepair Zahncreme
  • Sensident Zahncreme Fresh vom Müller Drogeriemarkt
  • Rot Weiss Vorsorge gegen Karies mit Fluorid von Dental-Kosmetik
  • Friscodent Coolfresh mit Zink von Aldi Süd
  • Perlodent Med Kräuter von Rossmann
  • Eurodont Mint Fresh von Aldi Nord
  • Ajona Stomaticum Medizinisches Zahncremekonzentrat von Dr. Liebe Nachf.
  • Signal Kariesschutz von Unilever
  • K-Classic Dental Fresh von Kaufland
  • Blendax Anti-Belag 3-fach Schutz von Procter & Gamble
  • Dontodent Kräuter von dm
  • Meridol Zahnfleischschutz Zahnpasta von CP Gaba
  • Elmex Kariesschutz mit Aminfluorid von CP Gaba
  • Pearls & Dents Medizinische Spezialzahncreme von Dr. Liebe Nachf.
  • Alldent Zahncreme Kräuter von Penny
  • Yalia Dental Zahncreme Pfefferminze vom Naturwarenladen Dennree
  • Dentalux Complex 3 Mint Fresh von Lidl
  • Alverde 5 in 1 Zahncreme Nanaminze von dm
  • Weleda Calendula-Zahncreme
  • Colgate Extra Frisch Komplett 8 von CP Gaba
  • Blend-a-Med Classic von Procter & Gamble
  • Sante Dental Med Zahncreme Minze von Logocos Naturkosmetik
  • Today Dent Frische Gel von Rewe
  • Lavera Basis Sensitiv Zahncreme von Laverana
  • Elkos Dental Zahngel Kräuter-Mix von Edeka
  • Alviana Zahncreme Kräuter von Bonano
  • Alterra Zahncreme Bio-Minze von Rossmann
  • Lacalut Aktiv Medizinische Zahncreme von Dr. Theiss Naturwaren
  • Dentagard Original mit Naturkräuterextrakt von CP Gaba
  • Diadent 3 Fluor Fresh Zahngel von Netto Marken-Discount
  • Odol-Med 3 Original von GlaxoSmithKline
  • Paradontax Fluorid Zahnpasta von GlaxoSmithKline
  • Natuvell Classic von Globus
  • La Ligne Dent Kräuter Zahncreme mit Fluorid von ZHG
  • Aronal Zahnfleischschutz mit Zink von CP Gaba

Sehr interessant sind auch die Ergebnisse für Sensitiv-Zahnpasten aus dem Test vom April 2019. Die Öko-Tester haben sich 36 Sensitiv-Zahnpasten näher angesehen und prüften speziell die Inhaltsstoffe sowie die Wirksamkeit. Die Verbraucherschützer vergaben für knapp die Hälfte der geprüften Produkte die Note „Gut“. Mehr als die Hälfte der Sensitiv-Zahncremes wurden mit „Mangelhaft“ oder „Ungenügend“ bewertet. Der häufigste Kritikpunkt war der Anteil von dem Schäumungsmittel Natriumlaurylsulfat sowie Polyethylenglykole sowie anderen chemischen Stoffen, die dem menschlichen Körper nicht gut tun. Die Testergebnisse könnt ihr mit einem Klick auf diesen Link kostenfrei einsehen.

Möchtet ihr euch speziell über Aronal und Elmex informieren, wird euch dieser Test interessieren. Hier haben die Tester verschiedene Produkte dieser beiden Marken unter die Lupe genommen. Interessant: Während einige Elmex-Produkte mit „Sehr gut“ bewertet wurden, schafften andere nur ein „Mangelhaft“. Der „Aronal Zahnfleischschutz mit Zink kassierte sogar nur ein „Ungenügend“. Die Ergebnisse fallen also äußerst unterschiedlich aus, was einen Blick auf die Testergebnisse lohnenswert macht. Außerdem bietet euch Öko Test den Überblick über 65 Bio-Zahnpasten. Davon fielen die meisten Zahnpasten dieser Art für Erwachsene aufgrund keines nachweisbaren Kariesschutzes durch. Die Testergebnisse könnt ihr kostenfrei hier einsehen.

Zahnpasta Vergleich 2019: Findet jetzt eure beste Zahnpasta

PlatzArtikelZeitpunktPreisEinkaufen
1. Splat Blackwood Whitening Zahnpasta 01/2019 8,52€ Zum Angebot
2. eco cosmetics Zahncreme 01/2019 5,12€ Zum Angebot
3. SNOW WHITE Premium Teeth Whitening Kokosnuss Aktivkohle Zahnpasta 01/2019 9,90€ Zum Angebot
4. Signal Zahnpasta Sport Gel Fresh 01/2019 Preis prüfen Zum Angebot
5. APICI Minze Aktivkohle Zahnpasta 01/2019 Preis prüfen Zum Angebot
6. Marvis Zahncreme Whitening Mint 01/2019 12,50€ Zum Angebot
Unser Tipp für euch:

Unser Tipp für euch:

  • Splat Blackwood Whitening Zahnpasta