VG-Wort Pixel

Eier pochieren – so funktioniert's

Eier pochieren ist ganz einfach – mit den Tipps der Koch-Profis aus der BRIGITTE-Küche. Wir zeigen es euch Schritt für Schritt im Video.

Eier pochieren – Schritt für Schritt

  1. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und etwa 3 Esslöffel Essig dazugeben.
  2. Das Ei in einer Schüssel aufschlagen und die Herdplatte etwas niedriger stellen. Wenn das Wasser nicht mehr sprudelt, könnt ihr das Ei vorsichtig in das Essig-Wasser geben.
  3. Dann mithilfe von zwei Esslöffeln das Eiweiß um das Eigelb herum zu einem Päckchen formen.
  4. Nach drei bis vier Minuten das Ei mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und prüfen, ob das Ei fest ist.
  5. Zum Abschrecken könnt ihr es kurz in kaltes Wasser geben und im Anschluss gegebenenfalls abstehendes Eiweiß wegschneiden.

Bei uns findest du weitere Eier-Rezepte und Ideen für pochiertes Ei, zum Beispiel Eggs Benedict, Spinatbrot mit pochiertem Ei oder pochiertes Ei mit Krabben.


Mehr zum Thema