Mode-Blog: Style Spy

Der Style Spy ist stets in geheimer Mission unterwegs und auf der Suche nach dem neuesten Branchen-Klatsch, nach brandheißen Insider-News und exklusiven Backstage-Bildern - im Auftrag der BRIGITTE-Moderedaktion.

Der Style Spy hat sich jüngst auf der "next vision: bright green fashion" in Kopenhagen rum getrieben!

Hier geht es zum Blog.

Gut getarnt im beigefarbenen Trenchcoat (natürlich von Burberry!), mit hochgestelltem Kragen, dunkler Sonnenbrille und einem tief sitzenden Hut - schließlich ist unser Spitzel inkognito unterwegs - handelt er im Auftrag der BRIGITTE-Moderedaktion. Den möglichen Skandal fest im Blick und immer auf der Suche nach den Top-Secret-Trends und sensationellen Mode-Neuigkeiten.

Unauffällig flaniert der Style Spy von Event zu Event, nippt hier mal an einem Glas Champagner und stellt sich dort neben eine lebhafte Gesprächsrunde. Bei alledem lässt er sich nichts anmerken, notiert jedoch jedes gesprochene Wort im Geiste, scannt seine Umgebung auf den Zentimeter genau und registriert selbst das leistete Wimpernzucken. Im Anschluss an seine Nachforschungen rasen die flinken Spionage-Finger über die Tastatur und bloggen was das Zeug hält - quasi in Echtzeit.

Ob zur Fashion Week in Berlin, beim Modeshooting in Paris, zur Shop-Eröffnung in München, beim Presse-Event in London oder zur "bright green fashion" in Kopenhagen - der Style Spy ist überall dort anzutreffen, wo Mode groß geschrieben wird. Dort, wo sich die Schönen & Stylishen gute Nacht sagen und wo man Designernamen wie Alexandre Herchcovitch im Schlaf rückwärts buchstabieren kann.

Themen in diesem Artikel