VG-Wort Pixel

Reisetagebuch Neuseeland


"Probier' es doch einfach mal", dachte sich Sabine Bongenberg (41) aus Köln und bewarb sich um die "Brigitte Reisereporterin" und reist jetzt so weit weg, weiter geht es nicht mehr.

Eigentlich wollte sie nur einmal im Leben so richtig weit verreisen. Im Dezember 2006 machte sich Sabine ihren Traum wahr und nahm an einer mehrwöchigen Reise durch Botswana teil. Aber als sie zurück kehrte, hatte sie die Reiselust gepackt und so folgte im Winter 2007 eine Rundreise durch Namibia und eine durch Costa Rica im März 2008.

Eigentlich sollte es dann dieses Jahr nach Mexiko gehen, aber dann kam alles anders: Die "Brigitte" stellte die Frage "Wer hat Zeit, vier Wochen durch Neuseeland zu touren und über seine Erlebnisse im Weblog zu berichten?". Sabine bewarb sich um die „Reisreporterin“ und fiel aus allen Wolken als plötzlich eine Mail mit dem Betreff "Herzlichen Glückwunsch zur Neuseeland-Reise" in ihr E-Mail-Postfach flatterte!

Sabine tourt nun mit "Wikinger" insgesamt 25 Tage quer durch Neuseeland und berichtet in diesem Weblog über Land und Leute, Charaktere und Kultur und über das große Reiseabenteuer im Land "Weitweitweg".

Im "richtigen Leben" ist die Kölnerin bei der Stadtverwaltung Köln beschäftigt und kümmert sich hier um die Fragen der Sicherheit im Straßenverkehr und der Unfallvermeidung. Wie die meisten Kölner ist sie auch im Stillen der Meinung, dass "dat Hätz vun der Welt Kölle" ist, aber das ist eine andere Geschichte...

Hier geht es zum Blog


Mehr zum Thema