Was heißt hier Rabenmama?

Zwischen Kinderzimmer, Krippe und Job: Irini Paul (38) lebt mit Mann und Sohn (2) in Nürnberg und berichtet von großen und kleinen Abenteuern einer "Rabenmama".

Ein Jahr nach der Geburt des Kleinen stieg sie wieder in ihren Beruf ein und arbeitet seitdem wieder als Tageszeitungsredakteurin. Eine wahrlich logistische Fleißaufgabe an vier Tagen pro Woche. Doch nach einem Jahr im Training schlägt sich die Kleinfamilie recht wacker und fühlt sich nach wie vor wohl mit ihrem Modell.

In ihrem Weblog berichtet Irini Paul vom Abenteuer, Kleinkind und Job unter einen Hut zu bringen und darüber, was ihr und ihrer Familie dabei im Alltag widerfährt.

zum Blog

Themen in diesem Artikel