Wohin der Wind mich trägt

Petra Wagner (41) hat ihren Job geschmissen und geht auf Weltreise - ohne große Pläne und Ziele.

Nach 15 Jahren in der Medienbranche hat Petra Wagner (41) beschlossen, aus dem Job auszusteigen und auf Reisen zu gehen.

Ihr erstes Ziel ist Indien. Mit diesem Land verbindet sie so manches: Eines davon ist ihr tibetisches Patenkind, das sie schon öfters dort besucht hat - sowie die Sympathie zu einem Land in dem alles gehen kann, aber nichts gehen muss. Danach ist alles offen, eine feste Reiseroute hat sie nicht. Nur mit einem Rucksack bepackt, geht sie dahin, wohin der Wind sie weht.

Einmal nicht alles nach Plan zu machen und sich treiben zu lassen, mehr nimmt sie sich nicht vor. Eine Lebensweise, die in einem krassen Gegensatz zu ihrem durchorganisierten Privatleben in München und ihrem langjährigen Job in der Medienbranche steht. In ihrer Heimatstadt ist alles auf Eis gelegt: Wohnung untervermietet, Job gekündigt und Freunde mit To Dos eingedeckt. Es kann losgehen.

Hier geht es zum Blog.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Wohin der Wind mich trägt

Petra Wagner (41) hat ihren Job geschmissen und geht auf Weltreise - ohne große Pläne und Ziele.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden