Wechseljahre - so halten Sie Ihr Gewicht!

Damit das Gewicht auch während der Wechseljahre in Balance bleibt: Die zehn besten Tipps zur Ernährung.

  • Fünfmal Obst und Gemüse am Tag essen, mindestens 650 Gramm (etwa fünfmal eine Handvoll).
  • Zwei- bis dreimal pro Woche Linsen und andere Hülsenfrüchte in Suppen, als Gemüse oder Salat verzehren.
  • Möglichst einmal täglich Soja essen. Manche Frauen reagieren allergisch darauf und sollten ihn meiden. Andere vertragen nur bestimmte Sojaprodukte nicht gut. Das kann an Zusatzstoffen oder der Verarbeitung liegen. Alternativ kann man einfache Sojabohnen kaufen und selbst weiterverarbeiten, z. B. in einem Gemüseeintopf mitkochen.
  • Täglich Leinsamen zu sich nehmen, z. B. einen Esslöffel im Joghurt. Wichtig: Er muss "angestoßen" sein, sonst wird er zum großen Teil unverdaut ausgeschieden. Und viel dazu trinken.
  • Als Schutz gegen Osteoporose mindestens 1000 Milligramm Kalzium täglich aufnehmen. Neben Milch, Milchprodukten und Käse, alles am besten fettarm, liefern grüne Kohlsorten, grüne und weiße Bohnen, Trockenfrüchte wie Feigen und Datteln sowie Sonnenblumenkerne und Nüsse diesen Knochenbaustoff. Außerdem reich an Kalzium: Melasse (aus dem Reformhaus).
  • Kalziumreiches Mineralwasser schützt die Knochen. Abgekochtes heißes Wasser wirkt ausgleichend.
  • Am besten keinen (oder nur sehr wenig) Kaffee und Alkohol trinken, höchstens ab und zu mal ein bis maximal zwei Gläser Wein.
  • Schwarzen Tee durch Roibusch- oder Kräutertee ersetzen: Frauenmantel reguliert die Hormone; Johanniskraut entspannt und hellt die Stimmung
  • auf; Baldrian und Melisse beruhigen; Salbei vorm Schlafengehen hilft
  • gegen Nachtschweiß; eine Teemischung zu gleichen Teilen aus Walnussblättern, Salbei und Hopfen kann Hitzewallungen lindern.
  • Scharfe Gewürze vermeiden; bei Hitzewalllungen auf Chili, Knoblauch und getrockneten Ingwer verzichten.
  • Abends wenig und nach 18 Uhr möglichst nichts mehr essen, dann schläft man besser und schwitzt nachts nicht so stark. Eine warme Gemüsesuppe ist oft besser als ein Käsebrot.
Text: Monika Murphy-Witt

Wer hier schreibt:

Monika Murphy-Witt
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Wechseljahre - so halten Sie Ihr Gewicht!

Damit das Gewicht auch während der Wechseljahre in Balance bleibt: Die zehn besten Tipps zur Ernährung.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden