Die Hauttrockenheit

Jucken, spannen, brennen – Hauttrockenheit kann unangenehme Begleiterscheinungen haben. Besonders im Alter leiden viele Menschen darunter.

Was passiert im Körper?

Während manche Menschen ihr Leben lang gegen ihre grundsätzlich trockene Haut ancremen, verliert die Haut bei den meisten erst im Alter an Feuchtigkeit und Fett. Die natürliche Regulierung funktioniert nicht mehr richtig, die Haut produziert zu wenig Talg. Mögliche Folgen sind Neurodermitis und andere Ekzeme. Vitaminmangel, übermäßiges Waschen, kalte oder Heizungsluft, Sonnenbäder und Putzmittel können zu Hauttrockenheit führen. Manchmal ist trockene Haut auch ein Hinweis auf eine innere Krankheit – wie zum Beispiel Diabetes.

Wie zeigt sich das?

Trockene Haut ist empfindlich, spannt und brennt, häufig tritt zudem ein Juckreiz auf. Sie sieht rissig, rau oder stumpf aus, teilweise auch gerötet oder schuppig. Trockene Haut verstärkt die Faltenbildung und neigt zu Entzündungen.

Wie kann ich das verhindern?

Versorgen Sie Ihre trockene Haut mit ausreichend Fett und Feuchtigkeit. Als Tagespflege empfiehlt sich eine leicht fetthaltige Feuchtigkeitscreme, abends sollte der Fettgehalt höher sein. Pflanzenextrakte wie Aloe Vera, Hamamelis, Ringelblume oder Olive beruhigen die Haut. Auch Harnstoff (Urea) hilft gegen trockene Haut, da er Feuchtigkeit bindet. Gleiches gilt für Vitamin E, Kollagen und Hyaluronsäure. Nehmen Sie ausreichend Vitamine der B-Gruppe, A und Biotin zu sich. Meiden Sie lange und heiße Bäder oder Duschen, da warmes Wasser den Säureschutzmantel der stärker löst als kaltes Wasser. Verwenden Sie Reinigungs- und Pflegeprodukte ohne Parfüm oder Zusatzstoffe. Bei trockener Heizungsluft hilft ein Luftbefeuchter.

Was kann ich tun, wenn ich's schon habe?

Beachten Sie Hinweise, die bereits zur Prävention genannt wurden. Zusätzlich können Sie noch Hautöle und Pflegemasken verwenden, um Ihren körpereigenen Schutzmantel zu stärken.

Text: Nicole Wehr
Nicole Wehr

Wer hier schreibt:

Nicole Wehr
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.