Sonniger Soul aus den Südstaaten

Sheryl Crow findet auf ihrer neuen CD "100 Miles from Memphis" zurück zu ihren musikalischen Wurzeln. Bei uns können Sie das Album Probe hören.

An den Hit "All I Wanna Do" erinnern Sie sich bestimmt. Vor 17 Jahren machte er Sheryl Crow und ihren "Tuesday Night Music Club" weltberühmt. Seitdem hat die amerikanische Sängerin fünf weitere Alben veröffentlicht, eine Brustkrebs-Erkrankung und die gescheiterte Beziehung zu Radsport-Profi Lance Armstrong überstanden und vor drei Jahren einen kleinen Jungen adoptiert.

Nun begibt sich die 48 Jahre alte Sängerin auf eine musikalische Reise in ihre Südstaatenheimat. Ihr neues, siebtes Studioalbum "100 Miles from Memphis" erinnert an den Sound von Stevie Wonder und Al Green, Soul mischt sich mit Reggae- und Pop-Elementen. Im Gegensatz zu früheren Alben, auf denen sich Crow auch mit politischen Themen auseinander setzte, geht es auf "100 Miles from Memphis" direkter und offener zu. "Ich wollte mal probieren, etwas ganz Einfaches und Positives zu schreiben", so die Sängerin über ihre neuen Songs. Als Gäste hat sie sich neben Justin Timberlake auch Citizen Cope und Keith Richards ins Studio geladen. Das Ergebnis ist ein stimmiges Sommer-Album, locker und luftig und genau richtig für laue Abende auf der Terrasse.

Hier können Sie Sheryl Crows neues Album Probe hören

Am 23. Juli erscheint Sheryl Crows Album "100 Miles from Memphis". Darauf finden sich neben Eigenkompositionen der Sängerin wie der entspannten Single "Summer Day" auch einige hörenswerte Coverversionen, zum Beispiel "I Want You Back" von den Jackson Five. Haben Sie Lust bekommen, das Album kennenzulernen? Hier können Sie alle Songs Probe hören - und BRIGITTE-woman.de präsentiert exklusiv den ersten Titel des Albums, "Our Love Is Fading". Viel Spaß beim Reinhören!

Themen in diesem Artikel
Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.